Kriminalität

Beiträge zum Thema Kriminalität

Ratgeber
Auf Empfehlung des LKA gibt die Sparkasse das SB-Foyer an der Homberger Straße auf.

Sparkasse folgt Empfehlung des Landeskriminalamtes
SB-Foyer an der Homberger Straße bleibt zu

Nach der Sprengung des SB-Pavillons auf dem Aldi-Parkplatz in Eick schließt die Sparkasse am Niederrhein auch das SB-Foyer an der Homberger Straße. „Der Geldautomat in Eick ist mit Festsprengstoff zerstört worden, damit haben wir eine völlig neue Gefahrensituation, auf die wir jetzt sofort reagieren“, sagt Vorstandsvorsitzender Giovanni Malaponti. Der SB-Pavillon in Eick wird nicht erneuert. Zudem folgt die Sparkasse den Empfehlungen des Landeskriminalamtes (LKA) und verändert die...

  • Moers
  • 03.07.20
Blaulicht
Ein unbekannter Täter bedrohte die Mitarbeiterin einer Spielhalle mit einer Schusswaffe. (Symbolfoto)

Täter drohte mit Schusswaffe
Überfall auf Gladbecker Spielhalle

Opfer eines Raubüberfalls wurde in der Nacht zum Mittwoch (1. Juli) die Mitarbeiterin einer Gladbecker Spielhalle. Ein unbekannter Mann bedrohte am Mittwoch gegen 1.10 Uhr die Mitarbeiterin an der Eingangstür einer Spielhalle an der Buersche Straße mit einer Schusswaffe. Er ging mit der 54-Jährigen in die Räume der Spielhalle und ließ sich Bargeld aushändigen. Mit seiner Beute flüchtete er vom Tatort. Trotz Fahndung konnte der Mann entkommen. Er war etwa 1,70 m groß, normale Figur,...

  • Gladbeck
  • 01.07.20
Blaulicht
In Eick wurde ein Geldautomat gesprengt.

Zeugen beobachteten einen Roller, der Richtung Duisburg fuhr
Geldautomat in Eick gesprengt

Am Samstag, gegen 04:14 Uhr, wurde durch mehrere eingehende  Notrufe die Sprengung eines Geldautomaten gemeldet. Zeugen hatten einen Roller  beobachtet, der sich vom Tatort in Richtung Duisburg-Baerl entfernte. Am Tatort  wurde festgestellt, dass der in einem freistehenden Pavillon untergebrachte Geldautomat auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes gesprengt worden war.  Durch die Detonation wurde der Pavillon nahezu vollständig zerstört. Zur  Schadenshöhe und zur Tatbeute können bislang...

  • Moers
  • 27.06.20
Blaulicht
Thomas Schulte ist neuer Leiter der Direktion Kriminalität. 
Foto: Kreispolizei Mettmann

Personalwechsel bei der Kreispolizeibehörde Mettmann
Tomas Schulte ist neuer Leiter der Direktion Kriminalität

Kriminaldirektor Thomas Schulte ist neuer Leiter der Direktion Kriminalität. Damit tritt der 54-Jährige die Nachfolge von Achim Spröde an, der vor kurzem zum Polizeipräsidium nach Bonn gewechselt ist. Mit Thomas Schulte erhält die Kreispolizeibehörde einen ausgesprochen erfahrenen Experten in allen Fragen rund um die verschiedenen Facetten der Kriminalitätsbekämpfung. So hat er seinen reichen Erfahrungsschatz in diesem Bereich in den vergangenen vier Jahren an der Deutschen Hochschule der...

  • Monheim am Rhein
  • 10.06.20
Blaulicht
Der Mann scheiterte bei seinem Einbruchsversuch.

Versuchter Einbruch in Bücherei
Unbekannter versuchte in Gladbecker Bücherei einzubrechen

War ihm nachts der Lesestoff ausgegangen? Auf jeden Fall stellte sich ein Unbekannter beim versuchten Einbruch in die Gladbecker Bücherei nicht sonderlich geschickt an. In der Nacht auf Dienstag (19.Mai)  wollte ein unbekannter Täter gegen 0.25 Uhr in die Bücherei auf der Friedrich-Ebert-Straße einbrechen. Nachdem er eine Scheibe zerstört hatte, wollte der Unbekannte das Fenster aufheben, was dann aber scheiterte. Ein Zeuge konnte den Mann beobachten und die Polizei rufen. Der Einbrecher...

  • Gladbeck
  • 19.05.20
Blaulicht
Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen mit dem neuen Leiter der Direktion Kriminalität Jürgen Häusler. Foto: Polizei RE

Jürgen Häusler leitet Direktion Kriminalität
Neuer Kripo-Leiter sagt Clankriminalität und sexuellem Missbrauch den Kampf an

Vor wenigen Tagen wurde dem Leitenden Kriminaldirektor Jürgen Häusler das Amt des Leiters der Direktion Kriminalität im Polizeipräsidium Recklinghausen übertragen. Der 55-Jährige übernimmt die Funktion von Holger Haufmann, der Ende April in den Ruhestand gegangen ist. LKD Jürgen Häusler ist bereits seit 2011 Angehöriger des PP Recklinghausen. Im Polizeipräsidium hatte er zunächst die Leitung der Kriminalinspektion 1 übernommen, ehe er ab Oktober 2013 Leiter des Leitungsstabes wurde. "Ich...

  • Gladbeck
  • 19.05.20
Blaulicht

Wertgegenstände gestohlen
Caritas Gladbeck warnt vor falschem Mitarbeiter

Die Caritas warnt vor einem Mann, der sich als Caritasmitarbeiter ausgegeben hat, um sich Zugang zu einer Wohnung zu verschaffen. Am Mittwoch (13. Mai) hat sich ein Unbekannter als Mitarbeiter der Caritas ausgegeben und sich unter dem Vorwand der Prüfung der Arbeit des Ambulanten Dienstes Zutritt zu einer Wohnung verschafft. Danach fehlten Wertgegenstände. Die Polizei ermittelt. Die Caritas bittet ihre Klienten, nur den ihnen bekannten Mitarbeitern des Ambulanten Dienstes die Türen zu...

  • Gladbeck
  • 14.05.20
Blaulicht
Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen mit dem neuen Leiter der Direktion Kriminalität Jürgen Häusler

Jürgen Häusler ist neuer Leiter der Direktion Kriminalität im Polizeipräsidium

Kürzlich wurde dem Leitenden Kriminaldirektor Jürgen Häusler das Amt des Leiters der Direktion Kriminalität im Polizeipräsidium Recklinghausen übertragen. Der 55-Jährige übernimmt die Funktion von Holger Haufmann, der Ende April in den Ruhestand gegangen ist. LKD Jürgen Häusler ist bereits seit 2011 Angehöriger des PP Recklinghausen. Im Polizeipräsidium hatte er zunächst die Leitung der Kriminalinspektion 1 übernommen, ehe er ab Oktober 2013 Leiter des Leitungsstabes wurde. "Ich habe eine...

  • Marl
  • 13.05.20
Blaulicht
Zwei Jugendliche raubten einem 16-jährigen Teenager das Handy und seine Halskette.

Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten
Jugendliche schlagen zu und stehlen Handy

Zwei unbekannte Jugendliche haben am Sonntagabend (10. Mai, 19 Uhr) auf einem Supermarktparkplatz an der Fischerstraße einen 16-jährigen Teenager mehrfach ins Gesicht geschlagen, ihn bedroht und ihm sein Handy sowie eine silberne Halskette abgenommen. Einer der beiden Tatverdächtigen soll Aram genannt worden sein. Dieser etwa 15 Jahre alte Teenager ist 1,70 Meter groß und schlank. Er hat schwarze, kurze Haare (Boxerschnitt) und trug zur Tatzeit einen schwarzen Pulli mit blauen Ärmeln, eine...

  • Duisburg
  • 11.05.20
  •  1
  •  1
Blaulicht
Ob er auf der Suche nach Desinfektionsmitteln war? Jedenfalls endete ein Einbruchsversuch für einen Gladbecker auf der Polizeiwache.

Auf frischer Tat ertappt
Gladbecker (19) nach Einbruch festgenommen

Ein Einbruch zur Geisterstunde war der Plan eines jungen Gladbeckers - die "Beute" waren Handschellen und ein Haftbefehl. Sein Komplize hatte zuvor bereits die Flucht ergriffen. Ein 19-Jähriger aus Gladbeck wurde in der Nacht zu Donnerstag (7. Mai) festgenommen, als er gegen 23.25 Uhr in die Räume eines Pflegedienstes an der Dorstener Straße einbrechen wollte. Die Polizei war nach einem Einbruchsalarm informiert worden. Der 19-Jährige wurde noch vor Ort angetroffen. Sein Komplize konnte...

  • Gladbeck
  • 07.05.20
Blaulicht
Die Polizei in Kamp-Lintfort sucht einen unbekannten Täter, der bei vier Banken unrechtmäßig Geld abgehoben hat.

Polizei sucht Täter, der unrechtmäßig  Geld am Automaten abgehoben hat
Diebstahl bei vier Banken

Die Polizei sucht Hinweise zu einem unbekannten Täter, der am 26. Januar, bei vier Banken in der Kamp-Lintforter Innenstadt unrechtmäßig Geld angehoben hat. Der geschädigte Bankkunde aus Moers hatte bei der Polizei angezeigt, dass eine Frau ihm wahrscheinlich Karte und PIN-Nummer gestohlen haben soll. Später hatdann ein Mann Geld vom Konto abgehoben. Bilder und Infos zum Täter gibt es im Internet auf der Homepage der Kreispolizeibehörde Wesel. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in...

  • Moers
  • 05.05.20
Blaulicht
Nach einer Schlägerei, einem Diebstahl und einer Beschädigung an einem geparkten Auto ermittelt das Kriminalkommissariat.

Fünf Männer schlugen sich untereinander
Bei Streifenfahrt Räuber erwischt

Bei einer Streifenfahrt haben Polizisten am Dienstagabend (28. April, 22:15 Uhr) aus dem Auto heraus gesehen, wie sich etwa fünf Männer auf der Wanheimer Straße an der Ecke zur Saarbrücker Straße schlugen. Sie fuhren hin und stellten zwei der Beteiligten zur Rede. Einer der Beiden (20) gab an, von den anderen überfallen und auf den Kopf geschlagen worden zu sein. Die Täter hätten ihm außerdem das Handy abgenommen. Der Andere (17) stritt alles ab, er behauptet, er habe nur helfen wollen. Die...

  • Duisburg
  • 29.04.20
Blaulicht
Foto: © Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Versuchte Vergewaltigung - Bei dem Tatverdächtigen besteht kein Corona-Verdacht!

Wie bereits berichtet, kam es am 15. April (Mittwoch) in einer Grünfläche an der Laerheidestraße in Bochum zu einer versuchten Vergewaltigung. Ausführlicher Bericht: hier klicken Seit wenigen Stunden liegt nun das aktuelle Testergebnis vor. Der Tatverdächtige hat gelogen! Bei dem 23-Jährigen, der mittlerweile in Untersuchungshaft sitzt, besteht kein Corona-Verdacht - er wurde negativ getestet!  Polizei Bochum

  • Bochum
  • 18.04.20
  •  2
Blaulicht
Foto: Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Versuchte Vergewaltigung - Couragierter Anwohner verhindert noch Schlimmeres und stellt den Täter!

Am gestrigen 15. April kam es in einer Grünfläche an der Laerheidestraße in Bochum zu einer versuchten Vergewaltigung. Nach bisherigem Ermittlungsstand wurden zwei Anwohner, Mutter und Sohn (25), gegen 21.45 Uhr auf die Schreie einer Frau aufmerksam. Als der 25-Jährige sich zu der Örtlichkeit begab, ließ der Tatverdächtige von seinem Opfer ab und rannte davon. Der Bochumer konnte die männliche Person einholen, nach einer körperlichen Auseinandersetzung zu Boden bringen und bis zum...

  • Bochum
  • 16.04.20
  •  3
  •  2
Blaulicht
Die Polizei sucht nach zwei mutmaßlichen EC-Kartenbetrügern.
  3 Bilder

Täter zahlen Waren mit gefundener EC-Karte
Gladbeck: Wer kennt diese Verdächtigen? (Bilder im Beitrag)

Zum Ärger kam für einen Gladbecker schnell der Schaden hinzu: Nachdem er seine EC-Karte verloren hatte, wurde sie zwar bald gefunden. Aber die Finder dachten gar nicht an eine ehrliche Rückgabe, sondern gingen erst einmal fröhlich shoppen. Bereits am 10. Februar war die Karte verloren gegangen. In den folgenden zwei Tagen wurden damit in Gladbeck zwei Einkäufe bezahlt. Da bisher die beiden Täter nicht auf herkömmliche Weise gefunden werden konnten, wurden Aufnahmen der Verdächtigen nun zur...

  • Gladbeck
  • 15.04.20
Wirtschaft
Ab Freitag geht es mit der Corona-Soforthilfe weiter. Das sagte NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) heute in Düsseldorf. Foto: Land NRW / W. Meyer-Piehl

Nach Stopp wegen Betrug mit gefälschten Web-Seiten
Ab Freitag gibt es wieder Corona-Soforthilfe

Ab Freitag dieser Woche (17.4.) will das Land NRW die Online-Anträge auf Soforthilfe für Kleinstbetriebe und Freiberufler wieder ins Netz stellen. Das sagte Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart am Dienstag  in Düsseldorf. Nach Betrugsversuchen mit gefälschten Antragsseiten hatte das Wirtschaftsministerium das Hilfsprogramm letzten Donnerstag vorerst gestoppt. Jetzt müsse die Hilfe schnell wieder aufgenommen werden, sagte Pinkwart: "Die Wirtschaft braucht schnelle Hilfe. Rund 14 Prozent der...

  • Essen-Süd
  • 14.04.20
Wirtschaft

Update: NRW stoppt Zahlung der Corona-Soforthilfe für Solo-Selbständige und Kleinstbetriebe
Betrüger stellten gefälschte Antragsformulare ins Netz

Das ist bitter für alle Selbständigen und Kleinstbetriebe, die jetzt dringend auf finanzielle Unterstützung angewiesen sind: Die Zahlung der NRW-Soforthilfe wird sofort gestoppt. Das hat das NRW-Wirtschaftsministerium am Mittwochabend entschieden, nachdem Betrüger gefälschte Webseiten mit Antragsformularen ins Netz gestellt hatten. Diese Seiten waren in den Suchergebnissen prominent platziert. Ermittlungen des Landeskriminalamtes zufolge wurden mit den gefälschten Antragsformularen Daten...

  • Essen-Süd
  • 09.04.20
  •  4
Ratgeber
Die Polizei gibt Sicherheitstipps für Herner Bürger während der Corona-Pandemie.

Polizei gibt Tipps
Für Kriminalität gibt es kein "Ausgangsverbot"

Viele Menschen bleiben in Zeiten des Coronavirus zuhause. Internet und Telefon sind daher momentan oft die einzige Möglichkeit, mit Freunden und Verwandten in Kontakt zu treten. Allerdings machen sich Kriminelle diese Situation zunutze, um sich selbst zu bereichern, oder einfach nur, um anderen zu schaden. Daher ruft das für Herne zuständige Polizeipräsidium Bochum dazu auf mitzuhelfen, dieser Kriminalität ein "Ausgangsverbot" zu erteilen. Die Empfehlungen der Polizei für die Sicherheit...

  • Herne
  • 09.04.20
Blaulicht

Drei Autos aufgebrochen
Gladbeck: Einbrüche in Pkw an der Grabenstraße

In der Nacht zu Mittwoch haben unbekannte Täter an drei geparkten Autos an der Grabenstaße Scheiben eingeworfen, um in das Fahrzeuginnere zu gelangen. Betroffen waren ein Renault Megane, ein VW Touran und ein Opel Zafira. Aus einem der Fahrzeuge wurde nichts entwendet. In den beiden anderen Fällen ein Ladekabel, ein Bluetooth-Empfänger und eine leere Geldbörse. An den Autos entstand etwa 500 Euro Sachschaden. Hinweise auf die Täter liegen nicht vor. Hinweise nimmt das zuständige...

  • Gladbeck
  • 01.04.20
Blaulicht
Auch am Telefon sollte man sich vor Betrügern in Acht nehmen. (Symbolfoto)

Polizei warnt vor neuen Maschen
Betrüger nutzen Coronakrise aus

Das Coronavirus hält ganz Deutschland in Atem. Jetzt, wo sich viele Menschen überwiegend in ihren eigenen vier Wänden aufhalten, haben Einbrecher kein leichtes Spiel. Doch Not macht erfinderisch – Trickbetrüger nutzen die aktuelle Situation zu ihrem Vorteil. Mit einer neuen Variante des Enkeltricks versuchen sie an Geld und Wertsachen von älteren Menschen zu kommen. Die Polizei warnt eindringlich davor, sich zu keinem Kontakt hinreißen zu lassen. Mal geben sich die Betrüger als Ärzte oder...

  • Gladbeck
  • 30.03.20
Blaulicht
Ein wichtiger Teil der Arbeit und Satzungsziel des Weißen Rings ist die Vorbeugung. Mit Vorträgen zu Enkeltrick, Taschen- und Trickdiebstahl sowie das richtige Verhalten an der Wohnungstür sollen Senioren fit gemacht werden.

Weißer Ring zieht Bilanz: Opferzahlen in Herne leicht unter Vorjahresniveau
Von Stalking bis Körperverletzung

Der Weiße Ring betreute im vergangenen Jahr in Herne 116 Opfer von Straftaten. Diese Zahl ist leicht niedriger als die Zahl aus dem Jahr 2018. Das Spektrum reicht von häuslicher Gewalt bis hin zu schwerer Körperverletzung. Bedrückend fand Brigitte Grüning, Außenstellenleiterin des Weißen Rings in Herne, die Tatsache, dass häusliche Gewalt, sexuelle Übergriffe auf Kinder und Frauen sowie Stalking 50 Prozent der Arbeit ausmachen. Neben neuen Fällen müssen auch viele bestehende Fälle von den...

  • Herne
  • 30.03.20
Blaulicht
Die Kreispolizeibehörde Wesel zieht im Bereich der Kriminalität insgesamt eine positive Bilanz: Die Zahl der Straftaten ist von 25.582 Taten (2018) auf 23.278 Taten (2019) gesunken.

So wenige Straftaten wie seit 26 Jahren nicht mehr!
Eine tolle Bilanz für den Kreis Wesel

„Ich hätte die positiven Zahlen den Journalisten und damit auch den Menschen im Kreis Wesel gerne persönlich vorgestellt. Aber in diesen Zeiten, in denen jeder auf soziale Kontakte verzichten sollte, habe ich mich gegen ein Pressegespräch entschieden.", so Landrat und Polizeichef Dr. Ansgar Müller. Die Kreispolizeibehörde Wesel zieht im Bereich der Kriminalität insgesamt eine positive Bilanz: Die Zahl der Straftaten ist von 25.582 Taten (2018) auf 23.278 Taten (2019) gesunken. Das sind rund...

  • Moers
  • 24.03.20
Blaulicht
In Kamp-Lintfort auf der Moerser Straße wurde eine Tankstelle von zwei Tätern überfallen.

Die Täter erbeuteten Bargeld und Zigaretten, die Polizei sucht Zeugen
Raubüberfall mit Schusswaffe auf Tankstelle

Am Montag 9- März, um 21:08 Uhr kam es in Kamp-Lintfort auf der Moerser Straße zu einem Überfall auf eine Tankstelle. Zweimaskierte Täter betraten eine ARAL Tankstelle. Einer der Täter bedrohte die drei Angestellten mit einer schwarzen Schusswaffe. Anschließend entwendeten die Täter  Bargeld und Zigaretten. Sie flüchteten zu Fuß in unbekannte Richtung. Die Täterwerden wie folgt beschrieben: 1. Täter männlich, circa 1,85 Meter groß, stabile Figur,20 - 25 Jahre alt, bekleidet mit einer...

  • Kamp-Lintfort
  • 10.03.20
Ratgeber
Das Absperrband ist inzwischen entfernt. Der Geldautomat auf dem Aldi-Parkplatz in Eick steht nach einem gescheiterten Sprengversuch wieder zur Verfügung.

Geldautomat der Sparkasse auf dem Aldi-Parkplatz repariert
Täter nach Sprengversuch flüchtig

Der Geldautomat der Sparkasse am Niederrhein auf dem Aldi-Parkplatz in Eick steht wieder zur Verfügung. In der vergangenen Woche hatten bislang unbekannte Täter versucht, das Gerät zu sprengen. „Wir konnten das Foyer und das Gerät erfreulich schnell reparieren, Kunden bekommen dort ab sofort wieder Bargeld“, sagt Vorstand Bernd Zibell. Eine vorbeifahrende Polizeistreife hatte am frühen Dienstagmorgen, 25. Februar, wohl dafür gesorgt, dass es auf dem Aldi-Parkplatz in Eick nicht zu einer...

  • Moers
  • 06.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.