Kriminalität

Beiträge zum Thema Kriminalität

Kultur
Am 3, November wird es spannend in der Stadthalle.

Theater in der Gladbecker Stadthalle
Der Fall Collini

In einer Produktion des Westfälischen Landestheaters Castrop-Rauxel wird am Mittwoch, 3. November, 20 Uhr, „Der Fall Collini“, für zwei Stunden fesselnde Unterhaltung sorgen. Im Zentrum der Ferdinand-von-Schirach-Adaption ein Gerichtsprozess, der durchaus authentisch anmutet. Aber hat der auch tatsächlich stattgefunden? Wie alles begann: Ein Journalist geht in ein Berliner Luxushotel. Er ist für ein Interview angemeldet. Sein Gesprächspartner ist ein angesehener deutscher Industrieller, ein...

  • Gladbeck
  • 18.10.21
Blaulicht

Verdächtiger stellt sich Gladbecker Polizei
Fahndung nach Gewalt am Skaterpark erfolgreich *UPDATE*

Schlägereien am Gladbecker Skaterpark sorgten in der ersten Jahreshälfte immer wieder für Schlagzeilen. Nun hat die Polizei einen Tatverdächtigen ausgemacht, der am 15. Mai 2021 einen Jugendlichen angegriffen und verletzt haben soll.  Die Polizei bat um Mithilfe bei der Suche nach einem Tatverdächtigen. Der junge Mann auf dem Foto soll zusammen mit anderen Jugendlichen bzw. jungen Erwachsenen am Skaterpark in Butendorf einen 16-Jährigen Gladbecker geschlagen und getreten haben. Das Opfer wurde...

  • Gladbeck
  • 08.10.21
Blaulicht
7 Bilder

Gladbecker Tankstelle überfallen
Fahndung nach Verdächtigen (Fotos im Beitrag)

Die Polizei sucht nach zwei Verdächtigen, die Anfang Juni eine Tankstelle überfallen haben sollen, um Alkohol zu rauben. Am 3. Juni nahmen zwei unbekannte Männer diverse Getränke bei einem Diebstahl in einer Tankstelle in Gladbeck an der Hermannstraße mit. Anschließend drohten sie dem Personal mit körperlicher Gewalt. Die beiden Männer wurden bei der Tat videografiert. Personenbeschreibungen: 1. Tatverdächtiger: männlich, schlank, rote Haare, bekleidet mit rosa T-Shirt, grauen Shorts, schwarzen...

  • Gladbeck
  • 07.10.21
Blaulicht

Überfall am Gladbecker Stadion
Junger Gladbecker (18) geschlagen und beraubt

Bei einer nächtlichen Auseinandersetzung am Gladbecker Stadion wurde ein junger Mann in der Nacht zu Sonntag (12. September) geschlagen und beraubt. Die Polizei fahndet nun nach den drei jugendlichen Tätern. In der Nacht zu Sonntag (12. September) stahlen drei Unbekannte den Rucksack eines 18-jährigen Gladbeckers, nachdem sie ihn geschlagen und dabei leicht verletzt hatten. Sie flüchteten auf Fahrrädern in unbekannte Richtung. Der 18-Jährige war zuvor, gegen 3 Uhr, mit zwei Begleiterinnen auf...

  • Gladbeck
  • 13.09.21
Blaulicht
4 Bilder

Polizeifahndung mit Bild
Tatverdächtiger nach Diebstahl in Gladbeck gesucht (Bild im Beitrag)

Nach einem Einbruch in den Automaten eines Selbstbedienungs-Hofladens sucht die Polizei nun nach dem bislang unbekannten Tatverdächtigen. Ein männlicher Tatverdächtiger betrat am 17. Juni 2021 gegen 03:30 Uhr den Selbstbedienungs-Hofladen an der Konrad-Adenauer-Allee in Gladbeck. Hier hebelte er mithilfe eines Schraubendrehers den Frischmilch-Automaten auf und entnahm die darin befindlichen Einnahmen. Besonders auffällig ist der tätowierte linke Arm des Mannes. Hinweise nimmt die Polizei unter...

  • Gladbeck
  • 03.09.21
Blaulicht

Festnahme nach 29 Einbrüchen
"Mädchenbande" machte Ruhrgebiet unsicher

Mindestens 29 Wohnungseinbrüche sollen Mädchen, junge Frauen und junge Männer im Alter zwischen (angeblich) 12 und 24 Jahren aus Herten und Gelsenkirchen im Ruhrgebiet begangen haben. Dabei sollen sie auch in Gladbeck ihr Unwesen getrieben haben. Die sieben Mädchen bzw. jungen Frauen und zwei jungen Männer stehen im Verdacht, seit dem Sommer letzten Jahres in wechselnder Tatbeteiligung in Wohnungen und Häuser im Ruhrgebiet eingebrochen zu sein. Sie hebelten Türen und Fenster in den Städten...

  • Gladbeck
  • 14.07.21
Blaulicht

Gladbecker Polizei sucht Täter
Teenager überfallen Paar am Goetheplatz

Fünf Unbekannte haben am Samstagabend (3. Juli, ca. 21 Uhr) eine junge Frau und ihren Begleiter auf dem Goetheplatz überfallen. Nun werden die offenbar jugendlichen Täter gesucht. Eine 18-Jährige Frau aus Gelsenkirchen sowie ihr 17-jähriger Begleiter aus Gladbeck wurden auf dem Goetheplatz von einer fünfköpfigen Personengruppe angesprochen. Die Gruppe forderte die Herausgabe von Wertsachen. Dann entriss ein Täter der jungen Frau ihre Handtasche, durchwühlte diese und entnahm schließlich ihr...

  • Gladbeck
  • 05.07.21
  • 1
Blaulicht

Gladbecker (51) festgenommen
Aggressiver Waffenbesitzer leistet Widerstand

Er hortete Waffen und soll andere Menschen bedroht haben: Ein Gladbecker wurde bei einem Polizeieinsatz in seiner Wohnung festgenommen, wobei er heftigen Widerstand leistete. In der Wohnung stießen die Beamten dann auf eine ganze Waffensammlung. Aufgrund eines laufenden Ermittlungsverfahrens der Polizei Recklinghausen, wegen Bedrohung und Verstoßes gegen das Waffengesetz, wurde am Donnerstagmorgen (17. Juni) ein Durchsuchungsbeschluss des Amtsgerichts Essen vollstreckt. Hintergrund ist ein...

  • Gladbeck
  • 17.06.21
  • 1
Blaulicht

Überfall auf Gladbecker Friedhof
Jugendliche mit Messer bedroht und ausgeraubt

Die Polizei sucht nach zwei Jugendlichen, die am Samstagabend (22. Mai) zwei 13- und 14-jährige Jungen aus Gladbeck auf dem Friedhof an der Stettiner Straße bedroht und überfallen haben. Die beiden Teenager stellten sich nach eigenen Angaben, gegen 19.05 Uhr, an der Friedhofskapelle an der Stettiner Straße unter, um sich vor dem Regen zu schützen. Plötzlich seien zwei Jugendliche auf sie zugekommen. Einer davon forderte die Jungen auf, Wertgegegenstände herzugeben. Nachdem sich die 13- und...

  • Gladbeck
  • 25.05.21
  • 3
Blaulicht

Elektroroller geraubt
Überfallener Jugendlicher stellt Rollerdieb im Südpark

Drama im Südpark: Zwei junge Männer überfallen am vergangenen Samstag (16. Mai) einen 16-Jährigen und stehlen seinen Roller. Der Geschädigte macht sich daraufhin mit einem Familienmitglied selbst auf die Suche nach den Tätern - und bekommt seinen Roller zurück. Allerdings sind die Täter weiter flüchtig. Die Polizei fahndet nun nach den Verdächtigen und bittet Zeugen um Hilfe. Im Südpark, zwischen der Roßheidestraße und der Horster Straße, beraubten zwei unbekannte Täter einen 16-jährigen...

  • Gladbeck
  • 17.05.21
  • 2
Blaulicht

Gladbecker (43) verprügelt
Jugendliche greifen Mann nach Ermahnung an

Vier bisher unbekannte Jugendliche hatten auf einem Spielplatz an der Schachtstraße mit Feuerwerk hantiert. Als ein Mann die Gruppe auf ihr Fehlverhalten hinwies, wurde er körperlich rabiat angegriffen. Auf einem Spielplatz an der Schachtstraße wurde ein 43-jähriger Gladbecker von vier bisher unbekannten Jugendlichen mittels Schlägen und Tritten attackiert. Verletzungen trug er dadurch nicht davon. Der Vorfall ereignete sich am Freitagabend (7. Mai), gegen 19.30 Uhr. Der Gladbecker hatte die...

  • Gladbeck
  • 10.05.21
Blaulicht

Gladbecker Männer bedrohen Teenager
Festnahme nach Raubüberfall

Die Polizei hat am Dienstagnachmittag (20. April) zwei junge Männer aus Gladbeck festgenommen. Sie sollen zuvor drei Jugendliche bedroht, beraubt und geschlagen haben. Nach bisherigen Erkenntnissen hielten sich zwei 17-Jährige aus Gladbeck und Gelsenkirchen sowie ein 18-Jähriger aus Gelsenkirchen gegen 15.40 Uhr im Bereich einer Parkbank unter der Brücke "Zweckeler Straße" in Gladbeck-Mitte auf. Nach deren Angaben sind dann zwei unbekannte junge Männer auf sie zugekommen und forderten sie auf,...

  • Gladbeck
  • 21.04.21
Ratgeber
Mit unerwünschten SMS versuchen Betrüger derzeit, ahnungslose Mobiltelefon-Besitzer um ihre Daten und ihr Geld zu bringen. (Symbolfoto)

Angebliche "Paketdienste" fischen nach Daten
Abzocke per SMS

Viele Handynutzer werden aktuell von einer SMS-Flut belästigt. Sie stammen von angeblichen Paketdiensten und fordern Empfänger auf, einen Link zu öffnen. Die Absichten hinter der Betrugsmasche sind unterschiedlich: Einige haben es darauf abgesehen, schädliche Apps zu verbreiten, die Daten auslesen und massenweise SMS an gespeicherte Kontakte senden. Andere wollen ahnungslose Opfer in Abofallen locken. „Seit Ostern werden diese SMS offenbar noch viel häufiger verschickt als zuvor. Darauf deutet...

  • Gladbeck
  • 14.04.21
Blaulicht

Tür in Brauck aufgehebelt
Gladbecker Polizei sucht nach Einbrecher-Pärchen

Ein Pärchen auf Einbruchstour wollte an der Breukerstraße in Brauck offenbar in ein Büro eindringen, wurden aber durch eine Zeugin gestört. Jetzt sucht die Polizei nach den beiden Verdächtigen. Auf der Breukerstraße wurde am Dienstagnachmittag (6. April) in ein Mehrfamilienhaus eingebrochen. Die unbekannten Täter hebelten eine Wohnungstür im Dachgeschoss auf - die dortigen Räume werden als Büro genutzt. Eine Zeugin hörte gegen 14.30 Uhr verdächtige Geräusche und sah daraufhin zwei unbekannte...

  • Gladbeck
  • 07.04.21
Politik
Nun ist es offiziell: Auch Gladbeck ist kommunaler Partner der "Sicherheitskooperation Ruhr" (SiKo), wird somit die "SiKo" bei deren Kampf gegen Clankriminalität aktiv unterstützen. Obiges Foto zeigt (von links nach rechts) Ordnungsdezernentin Linda Wagner, SiKo Ruhr-Leiter Joachim Eschemann und Bürgermeisterin Bettina Weist bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung.

Stadt ist nun Partner der "Sicherheitskooperation Ruhr"
Auch Gladbeck ist bei der Clanbekämpfung dabei

Der Bekämfung von Clankriminalität verschrieben hat sich die "Sicherheitskooperation Ruhr" (SiKo Ruhr) und auch die Stadt Gladbeck ist nun als kommunaler Partner der "SiKo" beigetreten. Bürgermeisterin Bettina Weist hat dafür gemeinsam mit dem Leiter der "SiKo Ruhr", Joachim Eschemann, sowie Ordnungsdezernentin Linda Wagner die entsprechende Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Der Ausschuss für Sicherheit, Ordnung und Feuerwehr der Stadt Gladbeck stimmte dem Beitritt der Stadt Gladbeck zur...

  • Gladbeck
  • 09.03.21
  • 1
Blaulicht
5 Bilder

Kriminelle im Lockdown
Kriminalität im Kreis auf niedrigstem Stand seit 40 Jahren

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens während der Pandemie zeigt auch eine positive Seite: Die Gesamtzahl der Straftaten im Bereich des Polizei Präsidiums Recklinghausen ist auf dem niedrigsten Stand seit über 40 Jahren. Das kann man dem neuen Kriminalitätsbericht 2020 entnehmen, den die Polizei Recklinghausen nun vorstellte. Aber nicht in allen Bereichen gibt es Entwarnung. "Allein seit 2011, also in den vergangenen zehn Jahren, ist die Zahl der Straftaten um rund 16.000 Taten, auf...

  • Gladbeck
  • 08.03.21
Blaulicht

Einbruch in Kita in Rosenhügel
Kita-Sparschwein fiel Dieben zum Opfer

EInbruch, Sachbeschädigung - und alles, um einem Kindergarten das Sparschwein zu klauen. Das war das Ergebnis einer Straftat, die sich in der Nacht zum Mittwoch (27. Januar) in Gladbeck-Rosenhügel ereignete. Unbekannte Täter sind in der Nacht auf Mittwoch in eine Kita auf der Horster Straße im Stadtteil Rosenhügel eingebrochen. Sie hebelten ein Fenster im Erdgeschoss auf und durchsuchten ein Büro. Sie erbeuteten den Inhalt eines Sparschweins, das in der Küche stand. Die Polizei sucht Zeugen,...

  • Gladbeck
  • 27.01.21
Blaulicht

Schmuck erbeutet
Trickdiebe bestehlen 91-jährige Gladbeckerin

Die mütterliche Sorge einer alten Dame nutzten unbekannte Täter am Donnerstag (21. Januar) in Gladbeck-Mitte aus, um sie um Wertgegenstände zu bringen. Am Donnerstagnachmittag (21. Januar) meldete sich eine unbekannte Frau telefonisch bei einer 91-Jährigen im Stadtteil Mitte. Am Telefon erzählte die Frau, die sich als Tochter der 91-Jährigen ausgab, von Geldnöten und dass sie einen Boten schicken würde, um Schmuck abzuholen. Tatsächlich erschien ein unbekannter Mann an der Wohnung der Frau. Sie...

  • Gladbeck
  • 22.01.21
  • 1
Ratgeber

Stadtspiegel als Notausgabe
Hackerangriff auf die FUNKE Mediengruppe

Die FUNKE Mediengruppe, zu der auch der Stadtspiegel anteilig gehört, ist am Dienstag, 22. Dezember 2020, Opfer eines externen Hackerangriffs geworden. Davon betroffen waren zahlreiche Computersysteme im gesamten Bundesgebiet – auch die Redaktionen und Druckhäuser. Betroffen sind bundesweit alle großen Standorte der FUNKE Mediengruppe in Bayern, Berlin, Hamburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Thüringen. Der Ausfall betrifft mehrere zentrale IT-Systeme, über die die verschiedenen...

  • Gladbeck
  • 23.12.20
  • 1
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Raubüberfall am Gladbecker Bahnhof

Am Freitagnachmittag (20. November) kam es gegen 15.10 Uhr durch zwei unbekannte Täter zu einem Raub auf einem Bahnsteig an der Beethovenstraße. Ein 18-Jähriger aus Gelsenkirchen wurde von einem der Täter mit einem Messer bedroht und aufgefordert, sein Handy und sein Bargeld auszuhändigen. Im weiteren Verlauf soll einer der Täter auch einen Schlagstock benutzt haben. Anschließend flüchteten die Täter mit Bargeld vom Bahnsteig in Richtung Beethovenstraße. Siekonnten wie folgt beschrieben werden:...

  • Gladbeck
  • 23.11.20
  • 1
Blaulicht
Eine gehbehinderte Gladbeckerin wurde Opfer eines tätlichen Angriffs durch eine Gruppe Jugendlicher. (Symbolfoto)

Beleidigt und umgestoßen
Teenager misshandeln gehbehinderte Gladbeckerin

Eine aggressive Gruppe Jugendlicher hat einer gehbehinderten Seniorin in Gladbeck einen schlimmen Freitag, den 13., beschert. Am 13. November gegen 16.30 Uhr war eine 62jährige Gladbeckerin mit ihrem Rollator auf der Lambertistraße entlang gelaufen. Dort wurde sie durch eine Gruppe Jugendlicher unvermittelt beleidigt und im späteren Verlauf der Auseinandersetzung zu Fall gebracht. Hierbei verletzte sich die Geschädigte leicht. Die Tatverdächtigen flüchteten in unbekannte Richtung. Eine Fahndung...

  • Gladbeck
  • 16.11.20
  • 13
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Raubüberfall am Gladbecker Markt

Am späten Sonntagabend (1. November) wurde ein Mann auf dem Gladbecker Marktplatz überfallen und beraubt. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorganges. Am Montagnachmittag (2. November) kam ein 31-jähriger Gladbecker zur Polizei, um einen Raubüberfall anzuzeigen, der sich am Sonntagabend auf dem Marktplatz in Gladbeck-Mitte ereignet haben soll. Der Gladbecker gab an, am Sonntag gegen 22 Uhr von einem unbekannten Täter geschlagen und getreten worden zu sein. Dabei sei ihm außerdem eine größere...

  • Gladbeck
  • 03.11.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Gladbecker von hinten gegen Mauer gestoßen

Ein mutmaßlicher Angriff auf der Schwechater Straße ließ einen 34-jährigen Gladbecker verletzt zurück und sorgt für viele Fragen bei der Polizei. Die Polizei sucht Zeugen, die am Dienstagnachmittag (13. Oktober) aufder Schwechater Straße unterwegs waren und Hinweise zu einem angezeigten Vorfall machen können. Ein 34-jähriger Mann aus Gladbeck gab bei der Polizei an, gegen 16.45 Uhr, plötzlich von einem unbekannten Täter von hinten geschubst worden zu sein, woraufhin er mit dem Kopf gegen eine...

  • Gladbeck
  • 14.10.20
Blaulicht

Raub in Gladbecker Tiefgarage
Zeuge spricht mutmaßliche Täter an und kassiert Prügel

Ein Augenzeuge vereitelte am Mittwoch (5. August) vermutlich einen Einbruch in ein Auto - aber dafür musste er Prügel einstecken. Kurz vor der Mittagsstunde am Mittwoch beobachtete ein 63-jähriger Mann aus Gelsenkirchen drei unbekannte Männer in einer Tiefgarage an der Hochstraße. Das Verhalten der drei Männer war dem Zeugen komisch vorgekommen, und er vermutete, dass sie das Auto aufbrechen wollten. Der Zeuge sprach die drei Männer an. Die Reaktion folgte sofort: Sekunden später wurde der...

  • Gladbeck
  • 06.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.