Zeugen

Beiträge zum Thema Zeugen

Blaulicht
Die Dortmunder Polizei ist nach brutalen Übergriffen von Jugendlichen verstärkt in Aplerbeck unterwegs, um weitere Taten zu verhindern.

Nach brutalen Überfällen in Aplerbeck hat Polizei junge Intensivtäter im Blick
Täter schlugen mit Holzlatte zu

Nach drei brutalen Straftaten in Aplerbeck verstärkt die Polizei in dem Stadtteil die Präsenz, um weitere Delikte dieser Art zu verhindern. Am Freitag (9.10.) griffen mehrere junge Männer gegen 21.55 Uhr auf einem Bahnsteig am Aplerbecker Bahnhof einen 72-jährigen Senior mit einer Holzlatte an und verletzten ihn schwer. Die Ermittlungen dazu laufen noch. Drei 15, 16 und 17 Jahre alte Jugendliche stehen unter dem Verdacht, am Mittwoch (14.10.) gegen 19.35 Uhr in der Emschergasse einen...

  • Dortmund-City
  • 17.10.20
Blaulicht
Ein Ladendetektiv stellt Frau nach Diebstahl in Hagen.

In der Kinderabteilung
Zeuge stellt Ladendiebin: Drei Frauen bei Diebstahl in Bekleidungsgeschäft erwischt

Ein Ladendetektiv beobachtete am Mittwoch, 14. Oktober, drei Frauen bei einem Ladendiebstahl in einem Bekleidungsgeschäft in der Elberfelder Straße. Nach bisherigen Ermittlungen hielten die Frauen sich gegen 15.50 Uhr zunächst in der Kinderabteilung des Geschäfts auf. Dort verstauten sie diverse Bekleidungsstücke in mitgebrachte Tüten. Anschließend verließen sie das Geschäft ohne die Ware zu bezahlen. Bei Auslösen des Alarms im Eingangsbereich flüchteten die Täterinnen in Richtung...

  • Hagen
  • 15.10.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Schlägerei am Gladbecker Oberhof

Erst flogen die Schimpfworte, dann die Fäuste: Die Polizei sucht (weitere) Zeugen, die am Freitagabend (9. Oktober) einen Streit am Oberhof mitbekommen haben. Ein 21-jähriger Mann aus Gelsenkirchen wurde dabei verletzt - und musste im Krankenhaus behandelt werden. Zeugen hatten gesehen, wie mehrere Personen gegen 22.30 Uhr auf den jungen Mann losgegangen sind. Der 21-Jährige war zur Tatzeit betrunken. Gesucht wird unter anderem nach einem Taxifahrer, mit dem der 21-Jährige zuvor gestritten...

  • Gladbeck
  • 13.10.20
Blaulicht
Mit einer Axt ging ein 22-Jähriger am Samstag auf einen Mitarbeiter eines Schrottplatzes in Altenessen los. Bei seiner Festnahme beschimpfte er die Polizeibeamten als "Nazis".

Mann geht nach Hausverbot auf Schrottplatz mit Axt auf Mitarbeiter los

Axtattacke in Altenessen: Trotz Hausverbot tauchten die beiden Männer am Samstag wieder auf dem Schrottplatz an der Stauderstraße auf. Der 38-jährige Mitarbeiter des Platzes forderte die ungebetenen Besucher auf, das Gelände umgehend zu verlassen. Doch statt der Aufforderung nachzukommen, zog ein 22-Jähriger eine Axt und schlug damit in Richtung des Mitarbeiters. Der 38-jährige Mann wurde hierbei leichtverletzt . Nach einer  ambulanten Behandlung konnte er allerdings vor Ort verbleiben. Der...

  • Essen-Borbeck
  • 12.10.20
Blaulicht

Mögliche Brandstiftung an der Paschenbergstraße
Zeugen gesucht

Die Polizei sucht nach einem Mann, der am Sonntagmittag an einem Rohbau auf der Paschenbergstraße beobachtet wurde. Ein Zeuge hatte den Mann gegen 12.15 Uhr angesprochen und gefragt, was er dort mache. Daraufhin lief der Unbekannte weg. Wie sich herausstellte, wurde an dem Rohbau offensichtlich ein Rohr angezündet, das daraufhin bis zum Fundament abbrannte. Auch an der Fassade entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Nach dem unbekannten Mann wird gesucht. Er konnte folgendermaßen...

  • Herten
  • 12.10.20
Blaulicht
Ein Einbrecher hatte ein Fenster gewaltsam geöffnet und war im Begriff, in das Haus einzudringen, als er durch die Bewohnerin entdeckt wurde und daraufhin flüchtete. Foto: privat

Polizei sucht weitere Zeugen
Moerserin erwischt Einbrecher auf frischer Tat

Bewohner hörten am Freitagabend, 9. Oktober, gegen 22.05 Uhr, nachdem sie sich schlafen gelegt hatten, an der Straße Viertelsheideweg in Moers verdächtige Geräusche imHaus. Ein Einbrecher hatte bereits ein Fenster gewaltsam geöffnet und war im Begriff,in das Haus einzudringen, als er durch die Bewohnerin entdeckt wurde und daraufhin flüchtete. Ein Zeuge beobachtete im Nahbereich zwei Verdächtige, die in Richtung Kaldenhausener Straße rannten. Beide Personen werden als Südländer beschrieben,...

  • Moers
  • 12.10.20
Blaulicht

Witten
Vermisste 13-Jährige ist wohlbehalten zurück

Die vermisste 13-Jährige aus Witten ist wieder wohlbehalten zuhause. Die Polizei hatte das Mädchen am Donnerstag, 8. Oktober, öffentlich gesucht. Die Polizei dankt allen, die sich an der Suche beteiligt haben und bittet darum, die Bilder des Mädchens zu löschen und nicht mehr zu verwenden.

  • Witten
  • 09.10.20
Blaulicht

Verbrechen in Witten
Falsche Dachdecker bestehlen Senioren (84)

Als "Dachdecker" haben Kriminelle am gestrigen 30. September, gegen 12 Uhr, einen Senior (85) in Witten beklaut. An der Diakonissenstraße in Witten verschafften sich die Täter als falsche Dachdecker Zugang zum Haus des Seniors. Hier wurde der Mann geschickt abgelenkt und die Täter konnten mehrere tausend Euro und Schmuck erbeuten. Die mit "Arbeitskleidung" täuschend echt aussehende "Dachdecker" sprachen akzentfrei Deutsch. Einer war circa 50 Jahre alt und hatte eine korpulente Figur....

  • Witten
  • 01.10.20
Blaulicht
Nach den Einbrechern, die den 66-jährigen Bewohner schwer verletzt haben sollen, wird derzeit gesucht. Die Polizei bittet Zeugen um Mithilfe.

Sachdienliche Hinweise zu den Tätern erbeten
Mann wird von Einbrechern überrascht und zusammengeschlagen

Auf der Stettiner Straße sind zwei männliche Täter am Sonntag, 27. Septembergegen 00.15 Uhr, in ein Mehrfamilienhaus eingebrochen. In der Wohnung überraschten sie den 66-Jährigen Bewohner im Schlaf und schlugen dann, nach dessen Aussage,  mehrfach auf ihn ein. Danach flüchteten die Täter über den Garten Richtung Südpark. Der Mann erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Die beiden Täter konnten nur grob beschrieben werden. Beschreibung Beide trugen dunkle...

  • Gladbeck
  • 28.09.20
Blaulicht
Nach dem Brand an einem Kindergarten sucht die Polizei nach zwei Jungen, die vom Tatort wegliefen.

Die Ermittlungen der Polizei laufen
Kinder als Brandstifter?

Auf der Mittelstraße hat es am frühen Sonntagnachmittag, 27. September an einem Kindergarten gebrannt. Aufmersame Zeugen bemerkten gegen 14.40 Uhr Feuer bzw. Rauch und alarmierten daraufhin Feuerwehr und Polizei. Laut Zeugen liefen zwei Kinder danach  vom Tatort weg in Richtung Innenstadt. Beschreibung: Die beiden Jungen werden wie folgt beschrieben. Sie sind  etwa 11 bis 12 Jahr alt. Einer soll blond, der andere dunkelhaarig gewesen sein. Der blonde Junge trug demnach ein weißes T-Shirt...

  • Gladbeck
  • 28.09.20
Blaulicht
Am Dienstag, 22. September, gegen 17.40 Uhr beobachteten Zeugen einen etwa 40 bis 50 Jahre alten Mann, der sich ihnen in schamverletzender Weise zeigte. (Symbolfoto)

Der Unbekannte saß auf einer Bank an einem Wanderweg des Auesees (Auedamm)
Exhibitionist in Wesel - Polizei sucht weitere Zeugen

Am Dienstag, 22. September, gegen 17.40 Uhr beobachteten Zeugen einen etwa 40 bis 50 Jahre alten Mann, der sich ihnen in schamverletzender Weise zeigte. Der Unbekannte saß auf einer Bank an einem Wanderweg des Auesees (Auedamm). Er trug ein rosafarbenes und weiß kariertes Hemd, eine helle Jeanshose und hatte eine Halbglatze. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang erfolglos. Daher bittet die Kriminalpolizei um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0281/107-0.

  • Wesel
  • 24.09.20
Blaulicht
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei entgegen.

Die Polizei sucht Zeugen für den Vorfall
Zeugen gesucht für Einbruch in Rentfort

Auf der Martin-Luther-Straße wurde in der Nacht auf Dienstag, 22. September in ein Wohnhaus eingebrochen. Nach bisherigen Erkenntnissen hebelten die unbekannten Täter ein Küchenfenster auf und durchsuchten dann mehrere Räume im Haus. Ob und wenn, was gestohlen wurde, ist noch unklar. Die Polizei sucht Zeugen, die zwischen Montagabend und Dienstagmorgen verdächtige Beobachtungen im Bereich der Martin-Luther-Straße gemacht haben. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat unter Tel....

  • Gladbeck
  • 23.09.20
Blaulicht
Einen eher ungewöhnlichen Fall meldet die Polizei: Ein schätzungsweise 80-Jähriger hat auf einem Friedhof eine 40-jährige Frau begrapscht.

Zwischenfall auf Friedhof
80-Jähriger begrapscht Frau und flüchtet

Einen eher ungewöhnlichen Fall meldet die Polizei: Ein schätzungsweise 80-Jähriger hat auf einem Friedhof eine 40-jährige Frau begrapscht. Am Freitag, gegen 18:00 Uhr, berührte ein unbekannter Mann eine 40-jährige Frau aus Dorsten unsittlich. Der Mann fasste die Frau auf einem Friedhof an der Hagenbecker Straße an. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung. Personenbeschreibung: Ende 70 bis Anfang 80 Jahre altca. 1,85 m großweiß/graues volles Haar, grauer Vollbartgraues...

  • Dorsten
  • 21.09.20
  • 1
Blaulicht

Zwei Kleinkraftradfahrer stürzten in Oberhausen Mitte auf der Poststraße
Polizisten hörten lauten Knall

Zwei Kleinkraftradfahrer stürzten in Oberhausen Mitte auf der Poststraße Am 12.09.2020 gegen 20:00 Uhr sind zwei Kleinkraftradfahrer (21 und 19 Jahre alt) in Alt-Oberhausen auf der Poststraße gestürzt. Einer der beiden hat sich dabei leicht verletzt. Zeugen melden sich bitte beim Verkehrskommissariat der Polizei Oberhausen unter 0208-826 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de. Polizeibeamte hörten in der der Polizeiwache einen lauten Knall. Als sie aus der Wache kamen, sahen sie zwei...

  • Oberhausen
  • 14.09.20
  • 2
Blaulicht
Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zu dem Holzanhänger machen? Wer kennt Personen, die einen solchen Anhänger haben bzw. benutzen?
2 Bilder

Geldautomaten in Barkenberg aufgebrochen
Nach versuchter Sprengung ist Anhänger eine wichtige Spur zu Tätern

Rund zwei Wochen nach einer versuchten Sprengung von zwei Geldautomaten in Dorsten-Wulfen hofft die Polizei auf Hinweise aus der Bevölkerung. Konkret geht es um einen Holzanhänger, den die unbekannten Täter dabei hatten (siehe Fotos). Drei unbekannte Täter hatten am frühen Morgen des 26. August 2020 zwei Geldautomaten am Wulfener Markt aufgehebelt und dann – wie die Ermittlungen ergeben haben – versucht, die Automaten aufzusprengen. Das misslang allerdings, so dass die Täter ohne Beute...

  • Dorsten
  • 08.09.20
Blaulicht
Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte ein Täter bereits ermittelt werden.

Aufmerksamer Zeuge stellte einen Täter
Auf Autos eingeschlagen - Tatverdächtiger erwischt

Brauck. Ein Zeuge meldete in der Nacht zu Sonntag, 6. September gegen 1.40 Uhr, dass an der Marienstraße zwei Männer mit Fäusten auf geparkte Autos einschlagen würden. Der aufmerksame Zeuge konnte einen Tatverdächtigen, einen betrunkenen 33-Jährigen ohne festen Wohnsitz in Deutschland, festhalten bis die Beamten eintrafen. Der andere Mann war in Richtung Landstraße geflüchtet. Wie sich herausstellte, waren an einem geparkten Auto Beulen und Kratzer. Der Schaden wird auf 2000 Euro geschätzt....

  • Gladbeck
  • 07.09.20
Blaulicht

4.000 Euro Schaden
Lagerhalle an der Flaseheimer Straße mit Farbe beschmiert

Am Sonntag, gegen 20:00 Uhr, meldete eine Zeuge mehrere unberechtigte Personen auf einem Werksgelände (in einer Lagerhalle) an der Flaesheimer Straße. Vor Ort konnte ein 19-jähriger Tatverdächtiger aus Lünen festgestellt werden. Im Bereich der Lagerhalle war an mehreren Stelle schwarze Farbe frisch angebracht worden. An Fußboden und Fassade entstand so ein Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro. Neben dem 19-Jährigen sollen sich weitere Personen auf dem Gelände aufgehalten halten haben....

  • Haltern
  • 07.09.20
Blaulicht
Zeugen nach räuberischem Diebstahl gesucht.

Feiger Raub in Hagen
14-Jähriger an Bushaltestelle geschlagen und beraubt: Polizei sucht zwei jugendliche Täter

Am Montag (31. August) wurde ein 14-Jähriger Opfer eines räuberischen Diebstahls. Der Heranwachsende hielt sich in der Zeit zwischen 12 Uhr und 13 Uhr an einer Bushaltestelle in der Rathausstraße auf. Nach bisherigen Erkenntnissen trat ein unbekannter Jugendlicher an ihn heran und fragte den Jungen, ob er kurz mit dessen Handy telefonieren könne. Anschließend gab der Unbekannte das Smartphone jedoch nicht wieder zurück und steckte es stattdessen in die Hosentasche. Als der 14-Jährige auf die...

  • Hagen
  • 01.09.20
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen, die helfen können, einen angezeigten Raubüberfall in Haltern aufzuklären.

Polizei sucht Zeugen
17-Jähriger in Haltern überfallen und ausgeraubt

Die Polizei sucht Zeugen, die helfen können, einen angezeigten Raubüberfall aufzuklären. Ein 17-Jähriger aus Haltern am See war in der Nacht auf Samstag auf dem Heimweg von einer Feier aus Bergbossendorf in Richtung Haltern unterwegs. Dabei fuhr er mit seinem Fahrrad die Straße "Zum Ikenkamp". Gegen 1.45 Uhr wurde er dann – nach eigenen Angaben – von zwei unbekannten Personen überfallen und bestohlen. Anschließend flüchteten die Täter mit erbeutetem Bargeld. Der 17-Jährige wurde bei dem...

  • Haltern
  • 31.08.20
Blaulicht

Polizei ermittelt
Zwei Geldautomaten in Barkenberg aufgebrochen

Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Mittwoch (26. August) am Wulfener Markt zwei Geldautomaten aufgebrochen. Nach bisherigen Ermittlungen sind die Täter ohne Beute geflüchtet. Ein Zeuge hatte die Polizei gerufen, nachdem er gegen 4.40 Uhr die aufgehebelten Automaten festgestellt hatte. Die Polizei sucht Zeugen, die in der Nacht auf Mittwoch verdächtige Beobachtungen am Wulfener Markt gemacht haben und/oder Hinweise zu den Tätern geben können. Wer etwas gesehen hat, wird gebeten,...

  • Dorsten
  • 26.08.20
  • 1
Blaulicht
In Dorsten-Wulfen sind unbekannte Täter auf das Gelände des Munitionsdepots an der Munastraße eingebrochen.

Staatsschutz ermittelt
Einbruch in Munitionsdepot Wulfen

In Dorsten-Wulfen sind unbekannte Täter auf das Gelände des Munitionsdepots an der Munastraße eingebrochen. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde nichts gestohlen. Die Täter brachen zwischen Montagabend (24. August) und heute Morgen ein Metalltor auf und durchtrennten einen Zaun. Für die Ermittlungen war heute Vormittag auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Verdächtige Personen konnten nicht mehr festgestellt werden. Der Staatsschutz wurde eingeschaltet. Die Polizei sucht Zeugen, die...

  • Dorsten
  • 25.08.20
Blaulicht
Schwer beschädigt wurde der weiße Caddy auf einem Parkplatz.

VW-Caddy von LKW zerbeult in der Müllerstraße
Parkendes Auto schwer beschädigt

Ein LKW beschädigte am Dienstagabend (18. August) vermutlich beim Rangieren auf der Müllerstraße (Einmündung Winkhauser Tal) ein geparktes Auto. Das Verkehrskommissariat sucht Zeugen. Seitlich am Fahrbahnrand befanden sich mehrere geparkte Autos, so auch der weiße VW Caddy. Der VW Caddy wies an der kompletten linken Fahrzeugseite Beschädigungen in Form von Lackabrieb und Dellen auf. Caddy schwer beschädigt Außerdem zerbrach die linke hintere Seitenscheibe durch den Zusammenstoß. Eine...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.08.20
Blaulicht
Zu einem Trickdiebstahl kam es laut Polizei am Mittwoch, 19. August, auf dem Parkplatz der LIDL-Filiale an der Sandstraße in Gladbeck-Mitte.

Täter lenkten Gladbecker Seniorin ab
Trickdiebe entwendeten Rucksack aus Pkw

Der Parkplatz der LIDL-Filiale an der Sandstraße in Stadtmitte war am Mittwoch, 19. August, Ort eines Trickdiebstahls. Hier hatte sich eine Gladbecker Seniorin gegen 18 Uhr in ihr auf dem Parkplatz abgestelltes Auto gesetzt, als sie plötzlich von einer unbekannten Frau angesprochen wurde, die plötzlich an der Fahrerseite des Pkw auftauchte. So gelang es der Unbekannten offensichtlich, die Seniorin abzulenken. Diese kurze Zeit muss ein Komplize der Täterin genutzt haben, um die Beifahrertür...

  • Gladbeck
  • 20.08.20
Blaulicht
Weniger zimperlich als auf obigem Symbolfoto gingen "Automarder" am vergangenen Wochenende in Gladbeck ans Werk: Insgesamt vier Pkw wurden aufgebrochen, an drei Fahrzeugen wurden Scheiben eingeschlagen, um ins Innere der Fahrzeuge zu gelangen.

Gladbecker "Automarder" in vier Fällen am Werk
Scheiben an mehreren Pkw eingeschlagen

Gleich mehrere Pkw-Aufbrüche wurden am vergangenen Wochenende bei der Gladbecker Polizei zur Anzeige gebracht. Die erste Tat ereignete sich zwischen Freitagabend und Samstagmorgen (14. auf den 15. August). Dabei haben haben unbekannte Täter auf dem Parkplatz des Kleingartenvereins "Im Linnerott" in Butendorf einen Ford C-Max aufgebrochen. Am Samstagabend wurde dann bei einem Toyota C-HR eine Scheibe eingeschlagen. Dieser Wagen war dem Parkplatz des Kleingartenverein "Fuhrpark" an der...

  • Gladbeck
  • 17.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.