Zeugen

Beiträge zum Thema Zeugen

Blaulicht

91-jähriger Hildener bestohlen
Zeugen gesucht

Am Mittwochvormittag, 12. Mai, hielt sich gegen 10.45 Uhr ein 91-jähriger Hildener mit seinem Rollator vor einem Haushaltswarengeschäft Am Kronengarten in Hilden auf, nachdem er zuvor bei der Sparkasse einen größeren Bargeldbetrag abgeholt hatte. Hier wurde er  von einem Mann angesprochen, ob er Geld wechseln könne. Während dieses Wechselvorgangs entnahm der Mann die Geldscheine aus der Geldbörse des Seniors und floh in unbekannte Richtung. Der Tatverdächtige kann wie folgt beschrieben werden:...

  • Hilden
  • 14.05.21
Blaulicht
Die Polizei ermittelt nach einem Raubüberfall auf einen 27-Jährigen

27-jähriger Wuppertaler in Hilden beraubt
Mit Messer bedroht

Am Mittwochabend, 10. März, ist ein 27-jähriger Wuppertaler auf dem Parkplatz des Nordfriedhofes an der Herderstraße in Hilden von zwei unbekannten Tätern beraubt worden. Die Täter flohen mitsamt der Tatbeute unerkannt. Die Polizei hat ein Strafverfahren eingeleitet und bittet um Zeugenhinweise. Das war geschehen: Gegen 21 Uhr hielt sich ein 27-jähriger Wuppertaler auf dem Parkplatz des Nordfriedhofes an der Herderstraße in Hilden auf. Nach eigenen Angaben erschien plötzlich eine männliche...

  • Hilden
  • 11.03.21
Blaulicht
Zeugen verfolgten an der Oststraße einen Zigarettendieb und hielten ihn fest.

Hildener verfolgen Flüchtigen
Zigarettendieb an der Oststraße erwischt

Am Dienstagnachmittag, 24. März, hat die Polizei in Hilden, vor allem dank der Hilfe couragierter Zeugen, einen flüchtigen Ladendieb vorläufig festgenommen. Der 46-Jährige hatte in einem Verbrauchermarkt an der Oststraße mehrere Stangen Zigaretten entwendet. Gegen 14.30 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Zeuge, dass der 46-jährige Mann etwas unter seiner Jacke versteckte. Als er ihn darauf ansprechen wollte, flüchtete dieser fußläufig in Richtung Mühlenbachweg. Zeugen verfolgten TäterUmstehende...

  • Hilden
  • 29.03.20
Blaulicht
Die Flucht gelang einem Ladendieb nicht: Zeugen hielten den mann bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Zeugen halten Flüchtigen fest
Ladendieb festgenommen

Gestern Nachmittag,  Dienstag, 24. März, hat die Polizei in Hilden, vor allem dank der Hilfe couragierter Zeugen, einen flüchtigen Ladendieb vorläufig festgenommen. Der 46-Jährige hatte zuvor in einem Verbrauchermarkt an der Oststraße mehrere Stangen Zigaretten entwendet. Gegen 14.30 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Zeuge, dass der 46-jährige Mann etwas unter seiner Jacke versteckte. Als er ihn darauf ansprechen wollte, flüchtete dieser fußläufig in Richtung Mühlenbachweg. Zeugen verfolgen...

  • Hilden
  • 25.03.20
Überregionales
Polizei NRW Symbolfoto


Foto:
Jochen Tack

Hilden: Versuchter Raub - Täter schlug Opfer ins Gesicht

Am Samstagmorgen, 28. Juli, gegen 7.10 Uhr, wurde ein 45-jähriger Zeitungsbote an der Hofstraße in Hilden, in Höhe der Unterführung am Jobcenter, von einer männlichen Person angesprochen. Der Unbekannte hielt den Lenker des Pedelecs, das der Zeitungsbote mit sich führte, fest und forderte die Herausgabe des Fahrrades sowie das Bargeld des 45-Jährigen. Der Unbekannte schlug seinem Opfer in das Gesicht und versuchte, ihn vom Fahrrad zu stoßen. Als ein weißer Mercedes an den beiden Männern vorbei...

  • Hilden
  • 30.07.18
Überregionales
Symbolbild Einbruch, Einbrecher


im Auftrag des MIK NRW, Foto:
Jochen Tack

Hilden: Zwei Einbruchsversuche an einem Tag - Polizei schnappt mutmaßlichen Täter

Am späten Dienstagmorgen, 24. Juli, gegen 11.45 Uhr, beobachteten aufmerksame Zeugen eine verdächtige männliche Person an der Rochowstraße in Hilden. Dort sprang der schwarzhaarige, mit kurzer blauer Hose und weißem T-Shirt bekleidete Mann über den Gartenzaun eines Einfamilienhauses und ging sofort zielgerichtet auf eine offen stehende Terrassentüre des Gebäudes zu. Als er kurz davor jedoch von einem der Zeugen angesprochen wurde, flüchtete der Unbekannte zurück über das Gartentor und weiter zu...

  • Hilden
  • 24.07.18
Überregionales
Symbolfoto

"Im Loch" beschädigtes Fahrzeug gesucht

Bereits am Samstag, 15. Juli, gegen 8.30 Uhr, beschädigte eine Opel-Fahrerin mit ihrem Vectra einen bislang unbekannten braunen Pkw am vorderen Stoßfänger und entfernte sich zunächst von der Unfallstelle. Der Vorfall ereignete sich auf dem Parkplatz "Im Loch" in Hilden, in Höhe der Hausnummer 6. Nach ca. einer halben Stunde, gegen 9 Uhr, kehrte die Schadensverursacherin zu der Unfallstelle zurück. Zu diesem Zeitpunkt befand sich der Unbekannte mit seinem braunen Pkw nicht mehr an der...

  • Hilden
  • 16.07.18
Ratgeber
Wer hat etwas gesehen? Die Hildener Polizei sucht Zeugen.

Wer hat den Nissan X-Trail beschädigt?

Am vergangenen Donnerstagmorgen, 17. August, parkte in der Zeit zwischen 4.50 Uhr und 9.45 Uhr, ein schwarzer Pkw Nissan X-Trail mit Solinger Kennzeichen im Hildener Industriegebiet und am Fahrbahnrand der Weststraße in Höhe der Hausnummer 42. Dort wurde der SUV von einem unbekannten anderen Fahrzeug im Heckbereich angefahren und erheblich beschädigt. Allein am schwarzen X-Trail entstand ein geschätzter Karosserie- und Lackschaden von 1.000 Euro; der unbekannte Verursacher veranlasste keine...

  • Hilden
  • 21.08.17
Überregionales
Wer hat der Betroffenen geholfen? Die Hildener Polizei sucht Zeugen des Diebstahls.

Dieb griff Frau ins Portemonnaie

Bereits am vergangenen Freitag, 26. Mai, gab es gegen 18:35 Uhr einen Diebstahl am Bahnhof in Hilden. Nach Angaben einer 25-jährigen Frau aus Düsseldorf stieg sie zur Tatzeit auf der Seite der Bahnhofsallee an der Bushaltestelle in einen Bus der Linie 03 ein. Als sie ihr Portemonnaie öffnete, um dem Busfahrer ihren Fahrausweis zu zeigen, nutzte ein unbekannter Mann die günstige Gelegenheit und griff plötzlich in die geöffnete Geldbörse der jungen Frau und entnahm 15 Euro Bargeld. Die...

  • Hilden
  • 01.06.17
Überregionales
Wer hat etwas gesehen? Die Hildener und Wuppertaler Polizei suchen Zeugen.

Diebstahl missglückt, LKW-Fahrer verprügelt

Die Hildener und Wuppertaler Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe: Heute, 18. Mai, gegen 2.50 Uhr, schlugen mehrere Unbekannte auf einen LKW-Fahrer an der Raststätte Ohligser Heide an der A3 ein. Der 40-Jährige hatte in seinem LKW auf der Raststätte in Fahrtrichtung Köln genächtigt, als er verdächtige Geräusche an einem daneben geparkten LKW bemerkte. Als er nach dem Rechten sehen wollte, bekam er unvermittelt einen Schlag auf den Kopf. Unmittelbar danach schlugen weitere Personen auf ihn...

  • Hilden
  • 18.05.17
Überregionales
Einer der Einbrecher wurde noch auf dem Balkon erwischt.


im Auftrag des MIK NRW, Foto:
Jochen Tack

Einbrecher auf dem Balkon erwischt

Dreimal wurde in den vergangenen Tagen im Hildener Stadtgebiet eingebrochen. Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. Am frühen Mittwochmorgen, 26. April, öffneten unbekannte Täter gegen 01.10 Uhr gewaltsam eine Fensterscheibe der Eingangstür einer Wohnung im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Grünstraße in Hilden. Die Unbekannten griffen durch die entstandene Öffnung und entwendeten anschließend die Wohnungsschlüssel der Bewohnerin. An der Straße "Kilvertzhof" in...

  • Hilden
  • 26.04.17
  • 1
Überregionales
Der Einbrecher wurde auf frischer Tat ertappt.


im Auftrag des MIK NRW, Foto:
Jochen Tack

Einbrecher wurde überrascht und flüchtete

Am gestrigen Montag, 24. April, wurde zwischen 18.15 und 21.40 Uhr in eine Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses am Noldeweg in Hilden eingebrochen. Eine heimkehrende Bewohnerin überraschte gegen 21.40 Uhr einen Einbrecher in ihrer Wohnung, der sich offenbar nur kurze Zeit zuvor über die aufgehebelte Terrassentür gewaltsam Zutritt zu den Wohnräumen verschafft und sämtliche Schränke und Schubladen durchsucht hatte. Flucht in Richtung "Kalstert" Dem Unbekannten, der leider nicht näher...

  • Hilden
  • 25.04.17
Überregionales
Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Hildener Bevölkerung.

Wer hat die Verkehrszeichen beschädigt?

Am nächtlich frühen Sonntagmorgen, 23. April, wurden zwischen 2 und 2.30 Uhr gleich mehrere Verkehrseinrichtungen im Hildener Stadtgebiet mutwillig zerstört. Ein oder mehrere bislang unbekannte Straftäter verbogen offenbar mit grober körperlicher Gewalt die metallenen Standrohre von mehreren Verkehrszeichen und knickten diese dabei sogar teilweise komplett ab. Der dadurch der Stadt Hilden entstandene Gesamtsachschaden, an beschädigten oder sogar komplett zerstörten Straßenschildern an...

  • Hilden
  • 24.04.17
Überregionales
Die Hildener Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Brandstiftung: Efeu brannte an Schulgebäude

Am Montagnachmittag, 10. April, wurden Feuerwehr und Polizei in Hilden gegen 13.40 Uhr zu einem Brand an der Schulstraße in Hilden-Mitte gerufen. Zeugen hatten bemerkt, dass neben dem Haupteingang der Städtischen Gemeinschafts-Grundschule Efeu brannte, welches an der Hausfassade mehrere Meter weit in die Höhe rankte. Brand schnell gelöscht Die eingesetzte Feuerwehr konnte den Brand sehr schnell löschen und damit ein Übergreifen des Feuers auf das Gebäude verhindern, Personen kamen ebenfalls...

  • Hilden
  • 11.04.17
Überregionales
Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Wer hat die Autoreifen zerstochen?

Am gestrigen Sonntag, 9. April, zerschnitt ein bislang unbekannter Täter zwischen 12 und 15 Uhr alle vier Reifen eines blauen Renault Modus und zerstörte diese dadurch. Zum Zeitpunkt der Tat stand der beschädigte Renault auf einem Parkplatz des Berufkollegs an der Straße "Am Holterhöfchen" in Hilden. Die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen und sucht mögliche Zeugen der Tat. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Hilden, Telefon 02103/ 898-6410.

  • Hilden
  • 10.04.17
Überregionales
Die Polizei hofft in beiden Fällen auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Peugeot beschädigt, Vitrine gerammt

Am Samstag, 1. April, beschädigten Unbekannte zwischen 10.30 und 11 Uhr mit ihrem Fahrzeug einen blauen Peugeot im Heckbereich und entfernten sich dann, ohne die erforderliche Schadensregulierung einzuleiten. Zum Unfallzeitpunkt stand der beschädigte Pkw auf dem Parkplatz der "Netto"-Filiale am Lehmkuhler Weg 1 in Hilden. Die Schadenshöhe an dem Peugeot beläuft sich auf mindestens 1000 Euro. Eine weitere Verkehrsunfallflucht ereignete sich am Sonntag, 2. April, in der kurzen Zeit zwischen 14...

  • Hilden
  • 03.04.17
Überregionales
Zwei Einbrüche in Hilden: Die Polizei sucht Zeugen.

Blumengeschäft und Bäckerei ausgeraubt

Im Zeitraum vom gestrigen Montag, 27. März, 19 Uhr, bis heute Morgen, 28. März, 4.25 Uhr, wurde in ein Floristikfachgeschäft an der Mittelstraße in Hilden eingebrochen. Durch ein gewaltsam geöffnetes Oberlichtfenster gelangte man in die Verkaufs- und Büroräume, aus welchen anschließend Bargeld verschwand. Oberlicht aufgebrochen Gleiches Schicksal, im fast identischen Zeitraum, in der Zeit von 19 bis 2.20 Uhr, traf auch eine Bäckerei an der Walder Straße in Hilden. Auch in diesem Fall drangen...

  • Hilden
  • 28.03.17
Überregionales
Das Balkonfenster wurde aufgehebelt.

Einbrecher in Wohnung überrascht

Am frühen Montagabend, 20. Februar, kehrten Bewohner eines Hildener Mehrfamilienhauses an der Sudermannstraße gegen 18.35 Uhr in ihre Erdgeschosswohnung zurück. Als sie diese betraten, sahen sie einen unbekannten, dunkel gekleideten Mann, der aus dem Schlafzimmer kommend ins Wohnzimmer lief und von dort über einen rückwärtigen Balkon in unbekannte Richtung flüchtete. Dabei verlor der nicht genauer beschriebene Einbrecher Teile der Beute, die er offenbar gerade erst beim Durchwühlen der...

  • Hilden
  • 22.02.17
Überregionales
Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Einbrüche: Maschinen gestohlen

Die Polizei sucht mit Blick auf Einbrüche in Hilden Zeugen: Am vergangenen Freitag, 17. Februar, wurde zwischen 14 und 23.30 Uhr in die Schank- und Gasträume eines Tennisclubs an der Elberfelder Straße in Hilden eingebrochen. Dazu wurde eine Fensterscheibe mit einem Stein eingeschlagen und geöffnet. Ob der oder die Täter dann tatsächlich eindrangen und ob Beute gemacht werden konnte, ist aktuell Gegenstand weiterer Ermittlungen. Der entstandene Sachschaden am Fenster beläuft sich auf mehrere...

  • Hilden
  • 21.02.17
Überregionales
Wer hat etwas gesehen? In ein Mehrfamilienhaus an der Richrather Straße wurde eingebrochen.

Wohnung aufgebrochen und durchsucht

Die Hildener Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe: Am Dienstagnachmittag, 27. Dezember, bemerkten aufmerksame Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Richrather Straße in Hilden gegen 15.30 Uhr eine aufgebrochene Wohnungstüre ihrer abwesenden Nachbarn. Die vorbildlichen Zeugen informierten umgehend die örtliche Polizei. Wann die Wohnungstüre gewaltsam geöffnet wurde, steht aktuell noch nicht genau fest. Frische Aufbruchsspuren und die Aufmerksamkeit der Nachbarschaft sprechen aber für...

  • Hilden
  • 29.12.16
  • 1
Überregionales
Wer hat den Diebstahl beobachtet? Die Hildener Polizei sucht Zeugen.

Handtasche entrissen

Gestern, 9. November, entriss ein Mann einer 31-jährigen Fußgängerin an der Furtwänglerstraße in Hilden, in Höhe der Straße Kosenberg, gegen 19.35 Uhr die Handtasche. Die Polizei teilt weiter mit: "Nach Angaben der Frau näherte sich der Unbekannte unerkannt von hinten und riss ihr plötzlich die Handtasche mitsamt Bargeld und Ausweisdokumenten aus der Hand. Anschließend flüchtete der Täter mit seiner Beute zu Fuß in einen Park an der Lodenheide." Der Täter wird wie folgt beschrieben: - Dunkel...

  • Hilden
  • 10.11.16
Überregionales
Wer hat den versuchten Handtaschenraub beobachtet? Eine Fahndung der Polizei verlief ohne Erfolg.

Versuchter Handtaschenraub

Am Mittwochmorgen, 2. November, gegen 7.40 Uhr, versuchte ein unbekannter Mann an der Lortzingstraße in Hilden, einer 28-jährigen Frau ihre Handtasche zu entwenden. Die junge Frau wartete in Höhe der Hausnummer 39 auf eine Freundin, als sich von hinten der Unbekannte näherte, ihr einen Stoß in den Rücken versetzte und gleichzeitig an der Handtasche riss. Die 28-Jährige setzte sich jedoch zur Wehr, hielt ihre Tasche fest und schrie laut um Hilfe. Daraufhin ließ der Angreifer von ihr ab und...

  • Hilden
  • 03.11.16
Überregionales
Die Polizei sucht Zeugen.

Körperverletzung: Zeugen gesucht

Im Fall der gefährlichen Körperverletzung zum Nachteil eines 24- jährigen Hildeners sucht die Polizei Zeugen. Nach dem Stand bisheriger Erkenntnisse (31. Oktober) wurde ein 24-jähriger Mann aus Hilden von zwei bislang unbekannten Männern im Einmündungsbereich der Ellerstraße/ Benrather Straße/ Fritz-Gressard-Platz in Hilden körperlich angegriffen und dabei lebensgefährlich verletzt. Die beiden Unbekannten verließen nach der Tat fluchtartig die Örtlichkeit und ließen ihr schwer verletztes Opfer...

  • Hilden
  • 02.11.16
Überregionales
Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Dreimal Fahrerflucht: Wer hat etwas gesehen?

Die Hildener Polizei hofft mit Blick auf mehrere Verkehrsunfallfluchten auf Hilfe aus der Bevölkerung: Am Donnerstag, 27. Oktober, befuhr eine VW-Golf-Fahrerin gegen 16.40 Uhr mit ihrem Pkw die Richard-Wagner-Straße in Richtung Gerresheimer Straße in Hilden. In Höhe der Hausnummer 101 parkten zu dieser Zeit mehrere Fahrzeuge am rechten Fahrbahnrand und die Fahrbahn war dadurch verengt. In dieser Engstelle kam der Golf-Fahrerin ein Mofa oder Roller entgegen, dessen Fahrer/in plötzlich einen...

  • Hilden
  • 28.10.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.