Nachrichten - Wesel

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3.401 folgen Wesel

Aktuelle Beiträge

Politik

SPD Wesel
SPD WeselPartei: In Wesel gemeinsam voran

Gemeinsam Wesel voran Die SPD WeselPartei möchte eine große Initiative ins Leben rufen, um Wesel in den nächsten Wochen als Einkaufs- und Erlebnisstadt wiederzubeleben und aus dem zwangsweisen “Corona-Dornröschenschlaf“ zu erwecken. Nach dem 3. März, wo die Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten über das weitere Vorgehen und eine mögliche Lockerung des Lockdowns berät sollten -  sich die Akteure in Wesel zusammensetzen und mit der Bürgermeisterin alles auf den Prüfstand stellen, um die...

Politik

SPD Wesel will Schwimmfähigkeit fördern
„Mathe schützt nicht vor Ertrinken“ auch für Vorschulkinder

Corona macht auch im Wesel ganze Jahrgänge zu Nichtschwimmern Schwimmexperten sind in Sorge, dass die wegen geschlossener Bäder versäumte Schwimmausbildung auch nach Ende der Corona-Einschränkungen nicht mehr aufgeholt werden kann. Die Lage verschärft sich, da neben den ausgefallenen Schwimmkursen, Kinder im Vorschulalter kaum Möglichkeiten hatten, intensiv mit dem Bewegungsraum Wasser in Kontakt zu kommen. "Wenn man nicht mit einem Fahrrad die ersten Fahrversuche machen kann, fällt es später...

Ratgeber

Betreuerverein Wesel
Betreuung oder Bevollmächtigung?

Der Betreuerverein Wesel gibt Informationen und beantwortet Fragen von betroffenen Menschen und Angehörigen zu Rechtlichen Betreuungen Vollmachten Patientenverfügungen Betreuungsverfügungen. Auf Grund der bestehenden Gesundheitsverordnung findet weiterhin keine Präsenz-Sprechstunde statt. Dennoch bestehen folgende Kontaktmöglichkeiten: vorzugsweise per Mail info@betreuerverein-wesel.de in Ausnahme per Telefon 0281 66652 AB (Herr Kuhrke) In den Ferien sind die Kontaktmöglichkeiten eingeschränkt....

Kultur
Ida Noddack: Die gefeierte Wissenschaftspionierin aus Wesel wäre 125 Jahre alt geworden.Ida Noddack: Die gefeierte Wissenschaftspionierin aus Wesel wäre 125 Jahre alt geworden.Ida Noddack: Die gefeierte Wissenschaftspionierin aus Wesel wäre 125 Jahre alt geworden.

Bedeutende Frauen der Weseler Geschichte: Broschüre „WEGgefährtinnen der Stadt Wesel“ gibt es auch online
Ida Noddack – Gefeierte Wissenschaftspionierin aus Wesel wird 125 Jahre alt

Ida Noddack, die Tochter des Lackfabrikanten Adalbert Tacke, wurde am 25. Februar 1896 auf Haus Wohlgemut in Lackhausen, einem heutigen Stadtteil von Wesel, geboren. Als junge Frau beschritt Ida Noddack neue Bildungswege. Der Besuch eines Gymnasiums oder gar das Studium für Mädchen und Frauen war zu dieser Zeit noch nicht selbstverständlich. Ihrer Zeit weit voraus Als eine der ersten Frauen in Deutschland studierte sie Chemie und promovierte 1921 an der Technischen Hochschule Berlin. Gemeinsam...

Vereine + Ehrenamt
Das bislang letzte Königspaar in Bislich: Barbara und Markus Gervers.Das bislang letzte Königspaar in Bislich: Barbara und Markus Gervers.Das bislang letzte Königspaar in Bislich: Barbara und Markus Gervers.
2 Bilder

Schützengemeinschaft in Bislich sagt als erster Verein ihr Schützenfest 2021 ab
"Unser Termin im Mai ist aufgrund der aktuellen Corona-Lage einfach nicht zu halten!"

Die Pandemie wütet still und effektiv vor sich hin und die Gesellschaft muss sich wohl oder übel mit drohenden stillen Monaten arrangieren. Den niederrheinischen Absage-Reigen eröffnet die Schützengemeinschaft Bislich, deren Vorstand sich mit diesem Schreiben an seine Mitglieder richtet ... Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder, das vergangene Jahr war für das Schützen- und Brauchtumswesen nur schwer zu bewältigen. Fast alle Veranstaltungen und Feste mussten Corona-bedingt abgesagt...

Ratgeber

Agentur für Arbeit Wesel setzt Reihe mit Video-Seminare fort
Auf Lehramt studieren? Video-Seminar hilft bei der Entscheidung

Die Agentur für Arbeit Wesel setzt die Reihe mit Video-Seminaren zu beliebten Studienfächern fort. Am 25. Februar geht es von 16.00 bis 17.30 Uhr um das Lehramtsstudium. Anmelden kann man sich per E-Mail. Dr. Verena Wockenfuß von der Universität Duisburg-Essen informiert in dem virtuellen Vortrag informiert über das Lehramtsstudium. Sie geht unter anderem auf folgende Fragen ein: Welche Studienangebote gibt es in NRW? Was sind die Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen? Wie baut sich das...

Politik
Die Weseler Grünen (Foto von 2014, privat) trauern um Friedrich Hillefeld (Dritter von rechts).Die Weseler Grünen (Foto von 2014, privat) trauern um Friedrich Hillefeld (Dritter von rechts).Die Weseler Grünen (Foto von 2014, privat) trauern um Friedrich Hillefeld (Dritter von rechts).

Weseler Grüne trauern um Friedrich Hillefeld, der am 16. Februar mit 74 Jahren verstarb
Bekannt als Trekking-Radler und Bäumepflanzer

Die Weseler Grünen trauern um ihren verkehrspolitischen Sprecher Friedrich Hillefeld, der am 16. Februar nach einer schweren Erkrankung im Alter von 74 Jahren starb. Hillefeld, Mathematiker und EDV-Berater, gehörte der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen viele Jahre als sachkundiger Bürger an. Sein großes Engagement galt dem Verkehrsausschuss und damit besonders den Fußgängern und Radfahrern in Wesel, die ihm zahlreiche Verbesserungen im Verkehrsgeschehen der Stadt verdanken. Dazu gehörte auch seine...

Vereine + Ehrenamt
Die diesjährige „Wesel räumt auf“-Aktion war für den 20. März beziehungsweise für Schulen und Kindertagesstätten für die komplette elfte Kalenderwoche fest eingeplant - doch sie muss leider ins Wasser fallen.Die diesjährige „Wesel räumt auf“-Aktion war für den 20. März beziehungsweise für Schulen und Kindertagesstätten für die komplette elfte Kalenderwoche fest eingeplant - doch sie muss leider ins Wasser fallen.Die diesjährige „Wesel räumt auf“-Aktion war für den 20. März beziehungsweise für Schulen und Kindertagesstätten für die komplette elfte Kalenderwoche fest eingeplant - doch sie muss leider ins Wasser fallen.

Bedauerlich
„Wesel räumt auf“ fällt 2021 aus

Wegen der Corona-Beschränkungen muss ASG die beliebte Aktion "Wesel räumt auf" ausfallen lassen. Sonst helfen jedes Jahr über 1.000 fleißige Teilnehmer beim „Frühjahrsputz“ auf den Grünflächen der Stadt. 2022 kommt die Aktion wieder. “Wesel räumt auf“ gehört in jedem Frühling zu den traditionellen Aktionen in der Kreisstadt. Vereine, Kita-Gruppen, Nachbarschaften, Schulklassen oder einfach Heimatfreunde, denen eine saubere Stadt am Herzen liegt, freuen sich alle Jahre wieder darauf. Der ASG...

Politik
Ein Beispiel für Kunst im öffentlichen Raum, hier am Andreas-Hermes-Platz in Hannover

Jusos Wesel wollen legale Graffitiflächen schaffen

Die Weseler SPD-Jugendorganisation schlägt vor, dass in der Stadt legale Graffitiflächen geschaffen werden. Ziel sei die Verhinderung von Sachbeschädigung und ein vielfältiges Stadtbild. Die Weseler SPD-Jugend fordert in einem Antrag, dass in der Stadt mehrere legale Graffitiflächen geschaffen werden. Der Juso-Vorsitzende Maksim Bondarenko erläutert: „Wir wollen, dass Kunst im öffentlichen Raum geschaffen und von den Bürgerinnen und Bürgern auch erlebt werden kann.“ Freiflächen für Graffiti...

  • Wesel
  • 27.02.21
Politik
2 Bilder

Jäger als „Arschlöcher“ tituliert - KJS Wesel kritisiert die Inhalte der kursierenden Aufkleber
"Emotional geladene Beleidigungen bringen uns nicht weiter, das gilt für alle Seiten."

"Jäger sind es gewohnt, dass man sich kritisch mit ihrem Tun auseinandersetzt. Jeder darf dazu seine Meinung haben und äußern, wir leben Gott sei Dank in einem freien Land. Leider beobachten wir immer häufiger Grenzüberschreitungen, sei es durch Beleidigungen in sozialen Netzwerken oder aber auch an Beschädigungen von jagdlichen Einrichtungen." Mit diesen Worten leitet die Kreisjägerschaft Wesel (KJS) eine aktuelle  Pressemitteilung ein. Der Auslöser sind anonyme Aktivitäten, die das Wirken der...

  • Wesel
  • 27.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Vereine + Ehrenamt
Das bislang letzte Königspaar in Bislich: Barbara und Markus Gervers.
2 Bilder

Schützengemeinschaft in Bislich sagt als erster Verein ihr Schützenfest 2021 ab
"Unser Termin im Mai ist aufgrund der aktuellen Corona-Lage einfach nicht zu halten!"

Die Pandemie wütet still und effektiv vor sich hin und die Gesellschaft muss sich wohl oder übel mit drohenden stillen Monaten arrangieren. Den niederrheinischen Absage-Reigen eröffnet die Schützengemeinschaft Bislich, deren Vorstand sich mit diesem Schreiben an seine Mitglieder richtet ... Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder, das vergangene Jahr war für das Schützen- und Brauchtumswesen nur schwer zu bewältigen. Fast alle Veranstaltungen und Feste mussten Corona-bedingt abgesagt...

  • Wesel
  • 26.02.21
Politik

Kreis Wesel möchte zusätzlich gewonnenen BioNTech-Impfstoff schnellstmöglich verimpfen
Lars Rentmeister: „Die vom Land (...) bereitgestellte Impfstoffmenge ändert sich dadurch nicht!"

In den vergangenen Wochen ist es den Pharmazeuten im Impfzentrum des Kreises Wesel in rund 60 Prozent der Fälle gelungen, sieben statt sechs Impfstoffdosen aus einem Vial BioNTech-Impfstoff zu ziehen. Dadurch sind Rücklagen vollständiger Impfstoff-Vials entstanden, die dem Kreis Wesel nun zusätzlich zur Verimpfung zur Verfügung stehen, aber bislang noch nicht verimpft wurden. Zur Erklärung: Der Krisenstab des Kreises Wesel hat eine Liste mit Personen aus Berufsgruppen der höchsten Priorität...

  • Wesel
  • 26.02.21
Kultur

Generalisierte Angststörung
Teil 9 - Das Gefühl für Raum und Zeit

Donnerstag, der 25. Februar 2021 22.52 Uhr Teil 9 - Angsterkrankung – Das Gefühl von Raum und Zeit Über die verschiedenen Symptome einzelner Arten von Panikattacken zu schreiben ist gar nicht so einfach, weil mir da die Vergleiche fehlen. Zur Info: es gibt bei meinen Panikattacken unterschiedliche Arten. Das ÄLTESTE Angstgefühl hatte ich das erste mal zu Beginn der Grundschule, als meine Mitschüler mal wieder wie wild in der Klasse umher rannten und ich nicht verstand, warum sie das immer so...

  • Wesel
  • 26.02.21
  • 2
  • 1
Ratgeber

Corona bleibt noch eine Weile
Was mach’ ich im Lockdown

Das Licht am Ende des Corona-Tunnels wird wieder kleiner. Deshalb müssen alle Bürgerinnen und Bürger mal wieder tief durchatmen. Damit diese nervöse Zeit ohne nennenswerte gesundheitliche Schäden überstanden werden kann, hier ein paar Tipps - natürlich unter den gebotenen Schutzmaßnahmen - zur Beschäftigung: Arbeitet - lest Bücher - guckt Filme - geht Spazieren - macht Fotos - Malt - Schreibt - Denkt nach - löst Kreuzworträtsel - Kocht - Schlaft - spielt Musik - hört Musik - Singt - tanzt im...

  • Wesel
  • 26.02.21
  • 1
  • 1
Politik

SPD-Wesel
Zweite Offenlegung des Regionalplans im Herbst - Chance für Wesel

Zweite Offenlegung des Regionalplans im Herbst – Chance für Wesel Die SPD WeselPartei hat am Mittwoch mit der Chefin des RVR Frau Karola Geiß- Netthöfel und ihren Planungsfachleuten ein umfangreiches Gespräch darüber in Essen geführt, wie es mit dem Regionalplan weitergeht und wie die Entwicklung der Stadt Wesel dort ihren Niederschlag findet. Die zweite Offenlegung des Regionalplans wird im Sommer in der Verbandsversammlung des RVR beschlossen. Im Herbst werden dann die Stadt Wesel und die...

  • Wesel
  • 26.02.21
Kultur
Der Integrationsrat der Stadt Wesel hat einen neuen Flyer über seine Arbeit herausgegeben.
2 Bilder

Aktiv den Integrationsprozess in Wesel mitgestalten
Integrationsrat der Stadt Wesel veröffentlicht neuen Info-Flyer

Der Integrationsrat der Stadt Wesel hat einen neuen Flyer über seine Arbeit herausgegeben. Neben den Informationen über die Aufgaben und Ziele sind auch die Kompetenzen des Gremiums sowie alle Namen der Mitglieder aufgeführt. Die im Integrationsrat vertretenen Politiker sollen Wünsche und Anregungen der Migrantenselbstorganisationen an den Rat der Stadt Wesel weitergeben, um möglichst alle Migrantengruppen zu repräsentieren. Der Vorsitzende des Integrationsrates, Cihan Sarica, hat sich...

  • Wesel
  • 26.02.21
Politik
Die Weseler Grünen (Foto von 2014, privat) trauern um Friedrich Hillefeld (Dritter von rechts).

Weseler Grüne trauern um Friedrich Hillefeld, der am 16. Februar mit 74 Jahren verstarb
Bekannt als Trekking-Radler und Bäumepflanzer

Die Weseler Grünen trauern um ihren verkehrspolitischen Sprecher Friedrich Hillefeld, der am 16. Februar nach einer schweren Erkrankung im Alter von 74 Jahren starb. Hillefeld, Mathematiker und EDV-Berater, gehörte der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen viele Jahre als sachkundiger Bürger an. Sein großes Engagement galt dem Verkehrsausschuss und damit besonders den Fußgängern und Radfahrern in Wesel, die ihm zahlreiche Verbesserungen im Verkehrsgeschehen der Stadt verdanken. Dazu gehörte auch seine...

  • Wesel
  • 25.02.21
  • 1
Politik

SPD Wesel will Schwimmfähigkeit fördern
„Mathe schützt nicht vor Ertrinken“ auch für Vorschulkinder

Corona macht auch im Wesel ganze Jahrgänge zu Nichtschwimmern Schwimmexperten sind in Sorge, dass die wegen geschlossener Bäder versäumte Schwimmausbildung auch nach Ende der Corona-Einschränkungen nicht mehr aufgeholt werden kann. Die Lage verschärft sich, da neben den ausgefallenen Schwimmkursen, Kinder im Vorschulalter kaum Möglichkeiten hatten, intensiv mit dem Bewegungsraum Wasser in Kontakt zu kommen. "Wenn man nicht mit einem Fahrrad die ersten Fahrversuche machen kann, fällt es später...

  • Wesel
  • 25.02.21
  • 1
Blaulicht
Ab sofort wird bei allen positiv getesteten Covid-19-Proben, die in den Testzentren des Kreises Wesel ermittelt wurden, eine Typisierung vorgenommen.

Kreis Wesel veranlasst Typisierung aller Covid-19-Proben mit positivem Ergebnis
Sequenzierung soll besseren Überblick über Verbreitung der Mutation ermöglichen

Um einen genauen Überblick über die regionale Verbreitung von Mutationen des Coronavirus (VOC-Infektionen) im Kreis Wesel zu erhalten, passt der der Fachdienst Gesundheitswesen des Kreises Wesel seine Teststrategie an. Ab sofort wird bei allen positiv getesteten Covid-19-Proben, die in den Testzentren des Kreises Wesel ermittelt wurden, eine Typisierung vorgenommen. Bei einem entsprechenden Nachweis kann das Gesundheitsamt auf diese Weise schneller geeignete Maßnahmen zur Eindämmung ergreifen....

  • Dinslaken
  • 25.02.21
Blaulicht
Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt bei 47,6.

Corona-Pandemie: 11.601 Fälle im Kreis Wesel gezählt
7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel derzeit konstant unter 50

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 11.601 (Stand: 25. Februar, 12 Uhr). Zum Vergleich: Gestern zur gleichen Zeit wurden 11.524 Fälle gezählt. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 47,6. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden.

  • Dinslaken
  • 25.02.21
Reisen + Entdecken
Den Kreis Wesel haben 2020 nur noch rund 227.000 Gäste besucht – das sind 48 Prozent weniger als im Vorjahr.

Zahl der Gäste im Kreis Wesel aufgrund der Corona-Pandemie halbiert
Einbruch im Tourismus

Tourismus wegen Corona eingebrochen: Den Kreis Wesel haben 2020 nur noch rund 227.000 Gäste besucht – das sind 48 Prozent weniger als im Vorjahr. Die Zahl der Übernachtungen sank um 41 Prozent auf 504.000. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) unter Berufung auf aktuelle Zahlen des Statistischen Landesamtes mit. „Das Gastgewerbe erlebt eine historisch einmalige Krise, die auch die Beschäftigten mit voller Wucht trifft. Jetzt müssen Bund und Länder endlich einen Plan...

  • Dinslaken
  • 25.02.21
Vereine + Ehrenamt
Die Voraussetzungen für die Sternsingeraktion waren kompliziert, aber die Verantwortlichen in den verschiedenen Bezirken der Pfarrei Sankt Nikolaus Wesel haben mit viel Engagement und Kreativität Wege gefunden.

Sternsingergruppen sammeln über 24.000 Euro / Mit dem Geld unterstützt das Kindermissionswerk weltweit Projekte
Erfolgreiche Sternsingeraktion in Sankt Nikolaus Wesel auch in Corona-Zeiten

Die Voraussetzungen für die Sternsingeraktion waren kompliziert, aber die Verantwortlichen in den verschiedenen Bezirken der Pfarrei Sankt Nikolaus, Wesel haben mit viel Engagement und Kreativität Wege gefunden, auch ohne den Besuch durch die Sternsinger an den Haustüren den Segen der Heiligen Drei Könige für das neue Jahr zu den Menschen in Wesel zu bringen: Videobotschaften, „Segen-to-go“ in den Kirchen, zum Teil auch mit besonderen Botschaften und Grüßen versehen. Viele Menschen haben mit...

  • Wesel
  • 25.02.21
Blaulicht

Kollision zwischen Motorradfahrer und Radfahrerin
54-jähriger Voerder übersieht Weseler Seniorin

Am 24. Februar gegen 15:05 Uhr befuhr ein 54-jähriger Mann aus Voerde mit seinem Motorrad die Bislicher Straße aus Flüren kommend in Richtung Bislich. Eine 83-jährige Frau aus Wesel überquerte auf ihrem Fahrrad die Bislicher Straße vom Auesee kommend in Richtung Bauernstraße. Dabei kam es laut Polizeibericht zum Zusammenstoß zwischen dem Motorradfahrer und der Radfahrerin. Weiter heißt es in der Pressemitteilung: Die 83-Jährige wurde dabei so schwer verletzt, dass sie mit einem...

  • Wesel
  • 24.02.21
Blaulicht
Im Kreis Wesel sind zwei weitere Menschen verstorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden.

Zwei weitere Menschen im Kreis Wesel verstorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden
7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel bei 43,7

Im Kreis Wesel sind zwei weitere Menschen verstorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Es handelt sich dabei um einen 47-jährigen Mann aus Voerde und eine 82-jährige Frau aus Dinslaken. Damit steigt die Zahl der in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Wesel auf 206. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 11.524 (Stand: 24. Februar, 12 Uhr). Zum...

  • Dinslaken
  • 24.02.21
Ratgeber
Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) hat in einem Erlass bekanntgegeben, dass bedürftige Menschen in NRW kostenlos medizinische Schutzmasken erhalten sollen.

Kreis Wesel kann insgesamt 106.000 Masken an Bedürftige verteilen
Schutz ist keine Frage des Einkommens

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) hat in einem Erlass bekanntgegeben, dass bedürftige Menschen in NRW kostenlos medizinische Schutzmasken erhalten sollen. Zu den Bedürftigen gehören nach Vorgabe des Ministeriums Leistungsberechtigte nach dem Sozialgesetzbuch (SGB) II (erwerbsfähige Personen) und SGB XII (erwerbsunfähige Personen / Menschen im Rentenalter) und dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG). Leistungsberechtigte nach dem SGB II werden vom Jobcenter darüber...

  • Dinslaken
  • 24.02.21
Politik

SPD Wesel
Aktion Weseler Stadtgutscheine neu beleben

              Aktion Weseler Stadtgutscheine neu beleben Die SPD-Fraktion schlägt zur Beratung in den Gremien der Stadt Wesel nach Vorberatung mit dem Einzelhandelsverband und der Werbegemeinschaft Wesel vor, dass die Stadtgutscheine erneut an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ausgegeben werden. Der Rat der Stadt Wesel hat im letzten Jahr eine Million Euro für Stadtgutscheine zur Belebung des gesamten Weseler Handels bereitgestellt. Knapp die Hälfte des Geldes wurde...

  • Wesel
  • 24.02.21
  • 1
  • 1
Blaulicht

Diebe stahlen auffälliges Fahrzeug an der Brüner Landstraße in Wesel
Blaue Piaggio Ape gefiel den Langfingern

 Diebe nahmen in der Zeit von Montag, 01.02. bis Samstag, 13. Februar, eine blaue Piaggio Ape (Versicherungskennzeichen: 933ROE) mit. Die Polizei notiert dazu: Das Fahrzeug parkte auf dem Seitenstreifen der Brüner Landstraße in Höhe der Schermbecker Landstraße. An dem auffälligen Fahrzeug befindet sich eine gelbe Aufschrift sowie ein großes gelbes "b". Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Wesel, Tel.: 0281 / 107-0.

  • Wesel
  • 24.02.21
Kultur
Ida Noddack: Die gefeierte Wissenschaftspionierin aus Wesel wäre 125 Jahre alt geworden.

Bedeutende Frauen der Weseler Geschichte: Broschüre „WEGgefährtinnen der Stadt Wesel“ gibt es auch online
Ida Noddack – Gefeierte Wissenschaftspionierin aus Wesel wird 125 Jahre alt

Ida Noddack, die Tochter des Lackfabrikanten Adalbert Tacke, wurde am 25. Februar 1896 auf Haus Wohlgemut in Lackhausen, einem heutigen Stadtteil von Wesel, geboren. Als junge Frau beschritt Ida Noddack neue Bildungswege. Der Besuch eines Gymnasiums oder gar das Studium für Mädchen und Frauen war zu dieser Zeit noch nicht selbstverständlich. Ihrer Zeit weit voraus Als eine der ersten Frauen in Deutschland studierte sie Chemie und promovierte 1921 an der Technischen Hochschule Berlin. Gemeinsam...

  • Wesel
  • 24.02.21
  • 1
Blaulicht

Räuberische Erpressung am hellichten Tag in der Weseler Bahnhofsunterführung
Gruppe von Jugendlichen bedroht 13-Jährigen mit einem Messer und klaut ihm seine Kopfhörer

Am Dienstag,  23. Februar, gegen 15 Uhr wurde ein 13-jähriger Junge aus Wesel auf der Friedenstraße, in Höhe des Treppenabgangs zur Bahnhofsunterführung am Weseler Bahnhof, durch eine Gruppe von fünf bis sechsunbekannten Jugendlichen bedrängt. Die Polizei berichtet dazu: Unter Androhung eines Messers verlangte die Gruppe die Herausgabe seiner In-Ear-Kopfhörer, ohne das Messer jedoch einzusetzen oder zu zeigen. Nachdem der 13-Jährige die Kopfhörer bereits an die Tätergruppe ausgehändigt hatte,...

  • Wesel
  • 24.02.21
Natur + Garten
Armin Günneman, sellvertretender Geschäftsführer der Bädergesellschaft (zweiter von links), freut sich über die Unterstützung der jungen Naturschützer.
3 Bilder

NAJU aktiv
Ein Haus für Rauchschwalben

Dienstags trifft sich normalerweise eine der Jugendgruppen der NAJU Wesel am Naturschutzzentrum, aber was ist heuzutage schon normal? Heute ging es tatsächlich ins Freibad. Angesichts der Wetterlage könnte man ja fast denken, dass die quirlige Truppe den überschnellen Frühling für eine frühzeitige Saisoneröffnung nuzen wollte - aber weit gefehlt: Die jungen Naturschützer vervollständigten ein Artenschutzprojekt in Zusammenhang mit dem geplanten Schwimmbadneubau am Rhein. Hier soll in den...

  • Wesel
  • 23.02.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Ab Mittwoch (24. Februar) fährt der Bus mit der neuen Antriebstechnik für einige Tage im Linienbetrieb.

Mittwoch (24.2.2021) geht's los
NIAG testet Wasserstoffbus im Linienbetrieb

Niederrhein. Nach dem Testeinsatz zweier Elektrobusse im November steht bei der NIAG jetzt ein Test mit einem Wasserstoffbus an. Das Fahrzeug wird auf Kurz- und Langstrecken im Verkehrsgebiet eingesetzt, um Parameter wie die reale Reichweite und das Fahrverhalten der Busse mit neuer Antriebstechnologie zu prüfen. Zum Einsatz kommt ein zwölf Meter langer Solaris Urbino Hydrogen mit einer Kapazität von 89 Passagieren. Die Betriebsmannschaft des Unternehmens hat in den vergangenen Monaten bereits...

  • Emmerich am Rhein
  • 23.02.21
Ratgeber

Betreuerverein Wesel
Betreuung oder Bevollmächtigung?

Der Betreuerverein Wesel gibt Informationen und beantwortet Fragen von betroffenen Menschen und Angehörigen zu Rechtlichen Betreuungen Vollmachten Patientenverfügungen Betreuungsverfügungen. Auf Grund der bestehenden Gesundheitsverordnung findet weiterhin keine Präsenz-Sprechstunde statt. Dennoch bestehen folgende Kontaktmöglichkeiten: vorzugsweise per Mail info@betreuerverein-wesel.de in Ausnahme per Telefon 0281 66652 AB (Herr Kuhrke) In den Ferien sind die Kontaktmöglichkeiten eingeschränkt....

  • Wesel
  • 23.02.21
Blaulicht
Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt bei 46,3.

Sechs weitere Menschen im Kreis Wesel verstorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden
Inzidenz weiterhin unter 50

Im Kreis Wesel sind sechs weitere Menschen verstorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Es handelt sich dabei um zwei 86 Jahre alte und 94 Jahre alte Frauen aus Moers, eine 97 Jahre alte Frau aus Rheinberg, einen 83 Jahre alten Mann und eine 75 Jahre alte Frau aus Voerde und einen 86 Jahre alten Mann aus Wesel. Damit steigt die Zahl der in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Wesel auf 204. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch...

  • Dinslaken
  • 23.02.21
Politik
Rainer Keller, SPD-Bundestagskandidat für den Kreis Wesel

Rainer Keller: „Kürzungen bei Mehrgenerationenhäusern sind nicht akzeptabel“

Die Mehrgenerationenhäuser nehmen zukünftig weiterhin an einer längeren Förderperiode von 2021 bis 2028 im Rahmen des Fachprogramms „Miteinander-Füreinander“ im gesamtdeutschen Fördersystem zur Schaffung guter Entwicklungschancen und fairer Teilhabemöglichkeiten teil. Was zunächst nach einer guten Nachricht klingt, hat einen schalen Beigeschmack: Im Jahr 2019 ist es zwar gelungen, nach über 13 Jahren gleichbleibender Förderung, eine Erhöhung der Mittel für die MGH zu erreichen. Im Etat 2020...

  • Wesel
  • 23.02.21
  • 1
Politik

SPD Wesel
SPD WeselPartei: In Wesel gemeinsam voran

Gemeinsam Wesel voran Die SPD WeselPartei möchte eine große Initiative ins Leben rufen, um Wesel in den nächsten Wochen als Einkaufs- und Erlebnisstadt wiederzubeleben und aus dem zwangsweisen “Corona-Dornröschenschlaf“ zu erwecken. Nach dem 3. März, wo die Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten über das weitere Vorgehen und eine mögliche Lockerung des Lockdowns berät sollten -  sich die Akteure in Wesel zusammensetzen und mit der Bürgermeisterin alles auf den Prüfstand stellen, um die...

  • Wesel
  • 23.02.21
Politik
Auf Antrag stellt der Kreis Wesel bei einem GdB von 20 bis 40 eine Bescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt aus.

Auf Antrag stellt der Kreis Wesel bei einem GdB von 20 bis 40 eine Bescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt aus
Kreis Wesel: Steuerliche Verbesserungen für Menschen mit Behinderung seit Januar 2021

Zum 1. Januar 2021 traten für Menschen mit Behinderung bei der Lohn- und Einkommenssteuer diverse Verbesserungen in Kraft. Seit Jahresbeginn wird bereits ab einem Grad der Behinderung (GdB) von 20 ein steuerlicher Pauschbetrag gewährt. Ab einem Behinderungsgrad von 30 bis zu einem GdB von 100 sowie bei blinden Menschen und Menschen, die hilflos sind, verdoppeln sich die bisherigen Pauschbeträge. Somit können alle behinderten Menschen ab einem GdB von 20 bei ihrer Steuerveranlagung ab dem...

  • Wesel
  • 23.02.21
  • 1
Politik

Mitmachen bei der Landfrauenstudie des Bundeslandwirtschaftsministeriums

Wie leben und arbeiten Frauen in der Landwirtschaft? Damit beschäftigt sich eine große, bundesweite Studie, die Bundesministerin Julia Klöckner in Auftrag gegeben hat. Ziel ist, die soziale und wirtschaftliche Situation von Frauen auf dem Land zu untersuchen und einen Einblick in ihre tatsächliche Arbeits- und Lebenssituation auf landwirtschaftlichen Betrieben zu geben. Die Untersuchung wird vom Thünen-Institut in Braunschweig und der Universität Göttingen durchgeführt. Der Deutsche...

  • Wesel
  • 22.02.21
Wirtschaft
Auch wenn die Corona-Infektionszahlen momentan rückläufig sind, ist die Furcht vor Ansteckung in weiten Teilen der Bevölkerung trotzdem groß. Mit der Aufklärungskampagne "Gesundheit braucht Sicherheit" möchte das Evangelische Krankenhaus Wesel Transparenz und Vertrauen schaffen.

EVK Wesel möchte Erkrankten während der Pandemie das Vertrauen in ärztliche oder stationäre Behandlung geben
Evangelisches Krankenhaus Wesel startet Kampagne „Gesundheit braucht Sicherheit“

Auch wenn die Corona-Infektionszahlen momentan rückläufig sind, ist die Furcht vor Ansteckung in weiten Teilen der Bevölkerung trotzdem groß. Noch immer scheuen viele Menschen den Gang in die Arztpraxis oder ins Krankenhaus. Das hat nicht selten schlimme gesundheitliche Konsequenzen. Mit der Aufklärungskampagne "Gesundheit braucht Sicherheit" möchte das Evangelische Krankenhaus Wesel jetzt Transparenz und Vertrauen schaffen. Viele Menschen sind während der Pandemie verunsichert und verschieben...

  • Wesel
  • 22.02.21
Politik

Update nach dem Wochenende - Aktueller Stand der Infektionsfälle mit Coronavirus (Covid-19)
Im Kreis Wesel bleibt Positiv-Trend noch erhalten: Inzidenz liegt bei 47,8 (Abweichungen möglich)

Auf den ersten Blick wirken die Zahlen recht harmlos: In der Region am unteren Niederrhein scheinen sich die Neuinfektionen nicht in dem besorniserregenden Maße zu entwickeln, wie es im Bundesdurchschnitt der Fall ist. Mit Nachkorrekturen aufgrund der bekannten Wochenend-Lücken muss allerdings gerechnet werden. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 11.484, Stand 22.02.2021, 12 Uhr. Zum...

  • Wesel
  • 22.02.21
Ratgeber

Agentur für Arbeit Wesel setzt Reihe mit Video-Seminare fort
Auf Lehramt studieren? Video-Seminar hilft bei der Entscheidung

Die Agentur für Arbeit Wesel setzt die Reihe mit Video-Seminaren zu beliebten Studienfächern fort. Am 25. Februar geht es von 16.00 bis 17.30 Uhr um das Lehramtsstudium. Anmelden kann man sich per E-Mail. Dr. Verena Wockenfuß von der Universität Duisburg-Essen informiert in dem virtuellen Vortrag informiert über das Lehramtsstudium. Sie geht unter anderem auf folgende Fragen ein: Welche Studienangebote gibt es in NRW? Was sind die Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen? Wie baut sich das...

  • Wesel
  • 22.02.21
Wirtschaft
Bauarbeiter mit Atemschutzmaske: Auch der Arbeits- und Gesundheitsschutz zählt zu den Aufgaben von Betriebsräten. Die IG BAU appelliert an Beschäftigte, sich gerade in Krisenzeiten um die Vertretung ihrer Interessen im Betrieb zu kümmern.

Anwälte für Beschäftigte in der Krise: IG BAU will Rechte von Arbeitnehmervertretern stärken / Noch bis 30. April bewerben!
Engagierte Betriebsräte aus dem Kreis Wesel gesucht

Engagierte Betriebsräte gesucht: Arbeitnehmervertreter, die sich im Kreis Wesel während der Corona-Krise besonders um die Belange von Beschäftigten verdient machen, sind preisverdächtig. Noch bis Ende April können sie sich um den Deutschen Betriebsräte-Preis 2021 bewerben. Dazu hat die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) aufgerufen. „Von der Aufstockung des Kurzarbeitergeldes über einen wirksamen Gesundheitsschutz im Job bis hin zum Umgang mit einer drohenden Insolvenz – die Arbeit von Betriebsräten...

  • Wesel
  • 22.02.21
Wirtschaft
Mit Johannes Schmitz (links) hat in der pro homine, Krankenhäuser und Senioreneinrichtungen Wesel/Emmerich-Rees gGmbH, ein weiterer Geschäftsführer seine Arbeit aufgenommen. Er führt das Unternehmen nun gemeinsam mit Geschäftsführer Johannes Hartmann.

Personelle Änderungen im Marien-Hospital Wesel
"Doppelspitze" bei der pro homine in Wesel, Emmerich und Rees

Mit Johannes Schmitz hat in der pro homine, Krankenhäuser und Senioreneinrichtungen Wesel/Emmerich-Rees gGmbH, ein weiterer Geschäftsführer seine Arbeit aufgenommen. Er führt das Unternehmen nun gemeinsam mit Geschäftsführer Johannes Hartmann. Der neue Geschäftsführer der pro homine gGmbH, Johannes Schmitz (59) wurde vom Aufsichtsrat zum 1. Februar dieses Jahres bestellt. Er führt das Unternehmen gemeinsam mit Johannes Hartmann (67), der seit April 2018 im Amt ist und jetzt als Sprecher der...

  • Wesel
  • 22.02.21
Politik
Bauordnung der Stadt Wesel rüstet um auf neue Software.

Digitale Stadtverwaltung / Wegen Schulung ist die Weseler Bauordnung erst wieder ab Mittwoch, 24. Februar, erreichbar
Bauordnung der Stadt Wesel rüstet um auf neue Software

In vielen Bereichen ist die Digitalisierung in vollem Gange. Auch in der Stadtverwaltung Wesel werden aktuell zahlreiche Bereiche und Dienstleistungen um digitale Möglichkeiten erweitert. Unter anderem stellt die Bauordnung der Stadt Wesel auf ein neues Programm um. Dadurch soll die Basis geschaffen werden, schon bald Bauanträge fast vollständig digital zu bearbeiten. Um solche digitalen Prozesse zu ermöglichen, müssen neben den technischen Voraussetzungen auch die Mitarbeiter entsprechend...

  • Wesel
  • 22.02.21
Kultur
2 Bilder

Generalisierte Angststörung
Teil 8 - Angsterkrankung - HUMOR

Teil 8 – Angsterkrankung – HUMOR Dienstag, der 16. Februar 2021   22.30 Uhr Ich bin zwar seelisch krank,, aber ich habe trotzdem Humor und ich lache viel und gern. Das hört sich für manchen vielleicht wie ein Gegensatz an … gar unlogisch! Ist es aber nicht, denn das Leben geht weiter, scheißegal was auch passiert. Und da ich wie bereits beschrieben meine Mitmenschen meist eh nicht verstehe, kommt mir vieles so was sie tun uns sagen sowieso total „komisch“ vor. Wie sich das schon anhört,...

  • Wesel
  • 20.02.21
  • 14
  • 3
Ratgeber
Akke Wilmes ist Energieberater bei der Verbraucherzentrale NRW

Projekt Energieberatung Kreis Wesel um fünf Jahre verlängert
Erfolgsstory seit 2017

Seit dem Jahr 2017 stellt die Energieberatung des Kreises Wesel eine Erfolgsstory dar. In enger Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale NRW werden Interessierte bei energetischen Sanierungsmaßnahmen, der Realisierung energieeffizienter Neubaumaßnahmen und der Inanspruchnahme entsprechender Förderprogramme beraten. Zwölf Kommunen des Kreises, Alpen, Dinslaken, Hamminkeln, Hünxe, Kamp-Lintfort, Moers, Neukirchen-Vluyn, Schermbeck, Sonsbeck, Voerde, Wesel und Xanten haben sich zusammen mit der...

  • Wesel
  • 20.02.21
Wirtschaft
Aufgrund der veränderten Straßenführung durch die Bauarbeiten halten die Busse der Busverkehr Rheinland GmbH (BVR) ab kommenden Montag, 22. Februar, vorübergehend nur an bestimmten Haltepunkten.

Bauarbeiten
Neue Bus-Routen, andere Haltepunkte

Seit einigen Monaten laufen die umfangreichen Bauarbeiten an der Weseler Straße in Büderich. Aufgrund der veränderten Straßenführung durch die Bauarbeiten halten die Busse der Busverkehr Rheinland GmbH (BVR) ab kommenden Montag, 22. Februar, vorübergehend nur an bestimmten Haltepunkten. So halten die Linien SB 7 und 67 in Büderich nur noch an der neu eingerichteten Haltestelle im Wendebereich des Gewerbegebietes "Tank und Rast" an der Weseler Straße. Die Linie 68 (Moers - Wesel) von Moers...

  • Wesel
  • 20.02.21
  • 1
Wirtschaft
Die besagten Buslinien können bis Ende März 2021 nicht normal verkehren.

In Wesel-Büderich
Busse müssen weiterhin Umleitung fahren

Aufgrund der andauernden Bauarbeiten in Wesel-Büderich und der damit verbundenen Sperrung der Weseler Straße und der Einfahrt in die Straße Kesselbruck können die Buslinien voraussichtlich bis Ende März 2021 weiterhin nicht wie gewohnt verkehren. Die Linie SB7 kann in Wesel-Büderich die Haltestellen „Friedhof“, „Marktstraße“, „Winkeling“, „Elvericher Weg“, „Hotel Bürick“ und „Wallacher Weg“ nicht bedienen. Die Linie 67 fährt die Haltestellen „Friedhof“, „Marktstraße“, „Alte Mühle“ und „Gest...

  • Wesel
  • 20.02.21
Vereine + Ehrenamt
Die diesjährige „Wesel räumt auf“-Aktion war für den 20. März beziehungsweise für Schulen und Kindertagesstätten für die komplette elfte Kalenderwoche fest eingeplant - doch sie muss leider ins Wasser fallen.

Bedauerlich
„Wesel räumt auf“ fällt 2021 aus

Wegen der Corona-Beschränkungen muss ASG die beliebte Aktion "Wesel räumt auf" ausfallen lassen. Sonst helfen jedes Jahr über 1.000 fleißige Teilnehmer beim „Frühjahrsputz“ auf den Grünflächen der Stadt. 2022 kommt die Aktion wieder. “Wesel räumt auf“ gehört in jedem Frühling zu den traditionellen Aktionen in der Kreisstadt. Vereine, Kita-Gruppen, Nachbarschaften, Schulklassen oder einfach Heimatfreunde, denen eine saubere Stadt am Herzen liegt, freuen sich alle Jahre wieder darauf. Der ASG...

  • Wesel
  • 20.02.21
Natur + Garten
Christopher und Leonie am Amphibienzaun Kanonenberge

NAJU aktiv
Mit Tatendrang in den Turbofrühling

Seit mehreren Wochen war die Naturschutzjugend (NAJU) unruhig, war das Wetter doch zeitweilig nahezu frühlingsreif. Doch dann kam noch einmal der knackige und kurze Wintereinbruch und die geplanten Aktivitäten mussten gekancelt werden. Doch jetzt, mit dem Turbofrühling, hieß es besonders flott aktiv zu werden, denn die Amphibien wandern los und und brauchen Unterstützung. Die Tiere auf dem Weg vom Winterquartier zum Laichgewässer queren auch Straßen. Damit sie dort nicht überfahren werden,...

  • Wesel
  • 20.02.21
  • 1
Sport
Rebecca Fratz und Friedhelm Wedeking demonstrierten vor laufender Kamera, dass Skilaufen auch am Niederrhein möglich ist.
2 Bilder

Sportmöglichkeiten in Zeiten von Corona
Lokalzeit Duisburg zu Gast beim Skiclub Wesel

Das Reportageteam der Lokalzeit Duisburg plante, über Sportmöglichkeiten in Zeiten von Corona im allgemeinen und Wintersport am Niederrhein im besonderen im Fernsehen zu berichten. Dabei wurden sie auf den Skiclub Wesel aufmerksam. Schon kurz nach der ersten Kontaktaufnahme demonstrierten die Mitglieder des Ski Clubs Wesel Friedhelm Wedeking und Rebecca Fratz vor laufender Kamera, dass bei den außergewöhnlichen Wetterbedingungen in diesem Februar Skilanglauf auch am Niederrhein möglich ist....

  • Wesel
  • 20.02.21
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Interessierte Imker in spe bei einem Imkerkurs des gemeinnützigen Vereins Mellifera.

Bienen wesensgemäß halten
Imkern lernen in Wesel

Der gemeinnützige Verein Mellifera bietet im Rahmen seines Ausbildungsverbunds ab Samstag, 20. März, einen Imkerkurs auf der Schwäbischen Alb an. An jeweils sechs Tagen lernen Naturinteressierte dabei, wie Bienen wesensgemäß gehalten werden können und wie das in der Praxis funktioniert. Immer mehr Menschen spielen mit dem Gedanken Bienen zu halten. Viele wollen dabei nicht möglichst viel Honig ernten, sondern einen Beitrag für die Natur leisten und die Wunderwelt der Bienen erleben. Dieses...

  • Wesel
  • 20.02.21
Politik

Mehrgenerationenhaus Wesel
Finanzierung des MGH langfristig sichern

DIE LINKE. in Wesel kritisiert die Ankündigung des Bundesfamilienministerium, die Fördergelder für das Programm “Miteinander - Füreinander” deutlich zu reduzieren. Konkret betroffen ist hierbei auch das Mehrgenerationenhaus Wesel. Die Bundesregierung hat für die Förderung der Mehrgenerationenhäuser ab 2022 eine Kürzung von 25% vorgesehen gegenüber 2020 und 2021. “Das Mehrgenerationenhaus leistet seit Jahrzehnten einen erfolgreichen und wichtigen Beitrag für den sozialen Frieden in dieser Stadt...

  • Wesel
  • 20.02.21
  • 3
  • 1
Natur + Garten

Wolfsgebiet Schermbeck: Ministerin im Austausch mit Landräten und Bürgermeistern der Region
Ministerin Ursula Heinen-Esser: "Wölfe werden sich in Nordrhein-Westfalen dauerhaft etablieren!"

Umwelt- und Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser hat sich in der vergangenen Woche und erneut am Abend des 18. Februar 2021 mit Landräten, Oberbürgermeistern und Bürgermeistern aus dem Wolfsgebiet Schermbeck über die aktuelle Situation dort ausgetauscht. Neben einem Lagebericht des Ministeriums und des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV), dem Stimmungsbild aus der Region, standen die Nutztierrisse der zurückliegenden Jahre, der Herdenschutz, die Unterstützung...

  • Wesel
  • 19.02.21
Politik
Birgit Nuyken
2 Bilder

Nutzung der neuen Aula der Gesamtschule auch für Vereine ermöglichen

Birgit Nuyken und Wolfgang Lingk, CDU-Ratsmitglieder, wenden sich mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin: "Inzwischen wurden wir von mehreren Vereinen angesprochen, wie es mit der Nutzung der neuen Aula der Gesamtschule, für Vereinsveranstaltungen, aussieht. Hierzu haben wir am 11.12.2019 einen Antrag gestellt, welcher von Frau Brandes beantwortet wurde, mit dem Hinweis, dass dieses Thema auch noch einmal im Ausschuss für Gebäudeservice behandelt werden würde. Das hier angebrachte...

  • Wesel
  • 19.02.21
Ratgeber
Noch ist der große Raum leer, aber in wenigen Wochen wird hier der neue hochmoderne Linearbeschleuniger in Betrieb gehen. Darüber freuen sich der Ärztliche Leiter der Strahlentherapie Wesel, Maher Qweider, und Heino ten Brink, Geschäftsführer Evangelisches Krankenhaus Wesel.

Neuer Linearbeschleuniger der Strahlentherapie Wesel setzt Maßstäbe
Mit modernster Technologie in Wesel gegen Krebs

Wie kein anderes medizinisches Fachgebiet hat die Strahlentherapie in den letzten Jahren eine rasante technische Entwicklung genommen und bietet Behandlungsmöglichkeiten für eine immer präzisere und schonendere Strahlentherapie für eine Vielzahl bösartiger Tumore. Die Radiotherapie hat dabei zwei wichtige Ziele: Das Wachstum des Tumors zu zerstören und dabei das umliegende normale, gesunde Gewebe so gut wie möglich zu schonen. Um diese Ziele zu erreichen, hat die Strahlentherapie Wesel...

  • Wesel
  • 19.02.21
Ratgeber
Die Auszubildende der Stadt Wesel, Julia Müller, hat in einer Projektarbeit den Informationsflyer der Stadt Wesel „Zahlen, Daten, Fakten 2020“ aktualisiert.

Auszubildende Julia Müller aktualisierte „kompakten“ Informationsflyer über die Stadt Wesel
„Zahlen, Daten, Fakten 2021“ in Wesel

Die Auszubildende der Stadt Wesel, Julia Müller, hat in einer Projektarbeit den Informationsflyer der Stadt Wesel „Zahlen, Daten, Fakten 2020“ aktualisiert. Der kompakte Flyer informiert in Stichpunkten unter anderem über die Geschichte der Stadt Wesel, Wirtschaftsdaten, Verkehr, Gesundheitswesen oder Einrichtungen für Kinder und Jugendliche in Wesel. Der Flyer ist ab sofort kostenlos im Rathaus der Stadt Wesel (auf dem Flur vor dem Büro der Bürgermeisterin – Raum 104, Klever-Tor-Platz 1 in...

  • Wesel
  • 19.02.21
Politik

SPD Wesel
SPD WeselPartei beantragt: Vergünstigungen für Ehrenamtsträger

Als Ausdruck der Wertschätzung für den ehrenamtlichen Einsatz von Weseler Bürgerinnen und Bürgern wird verdienten Ehrenamtlern/innen eine Ehrenamtskarte der Stadt Wesel zur Verfügung gestellt. Zahlreiche Anbieter würdigen diesen Einsatz mit Vergünstigungen für diesen Personenkreis. Aus diesem Grunde regen wir an, dass die Städtische Bäder GmbH (SBW) den Ehrenamtsträgern (neben einem bereits bestehenden einmalig jährlichen kostenlosen Saunabesuch) einen dauerhaft vergünstigten Eintritt für das...

  • Wesel
  • 19.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.