Wesel - Fotografie

Beiträge zur Rubrik Fotografie

25 Bilder

Lichtermarkt im Landschaftspark Neuer Weltrekord für Duisburg
Größte Krake aus Luftballons

Weltrekord: Duisburg hat die größte Luftballonfigur der Welt! Erst eine Sandburg, dann eine Eisskulptur und jetzt eine Riesenkrake! Gestern, am 29. November, eröffnete der adventliche Kunsthandwerkermarkt im Landschaftspark Duisburg. Unterwassertiere aus Luftballons Acht bis zehn Stunden dauert es, bis eine Skulptur fertig ist. Jede Figur besteht laut Veranstalter aus 500 bis 1000 einzelnen Luftballons. Aus einem noch bunten Haufen sollte so eine rund 23 Meter hohe Krake...

  • Wesel
  • 30.11.19
  •  19
  •  6
2 Bilder

Gemütliches Jubilar-Kaffeetrinken für treue Mitglieder
Volksbank Rhein-Lippe würdigt langjährige Verbundenheit

 Die Volksbank Rhein-Lippe eG sagte „Danke“, und zwar allen Kunden, die in diesem Jahr bereits seit 50 oder sogar schon 60 Jahren Mitglied der Bank sind. Rund 150 Gäste begrüßten Bankvorstand Ulf Lange und der Aufsichtsratsvorsitzende Dirk Bottermann am 21. November 2019 im Landhotel Voshövel in Schermbeck. Eingeladen waren alle Mitglieder, die im Jahre 1959 und 1969 Bankteilhaber geworden sind. Gut 75 Jubilare folgten der Einladung mit Begleitung und verbrachten einige nette Stunden bei...

  • Wesel
  • 27.11.19
18 Bilder

Foto Impressionen- Herbstspaziergang bei schönem Sonnenschein an der Rheinpromenade in Wesel
Herbstspaziergang an der Rheinpromenade in Wesel " Mit der Kamera unterwegs "

Am heutigen Sonnigen Herbstsonntag mit der Kamera unterwegs an der Rheinpromenade in Wesel 10. November 2019 Das heute Wetter am Sonntag lud bei herrlichem Sonnenwetter zu einem Spaziergang an der Rheinpromenade in Wesel ein.Viele nutzten die Sonnenstrahlen und die angenehmen Temperaturen zu einem Sonntagsspaziergang entlang der Rheinpromenade in Wesel. Das Herbstliche Wetter zeigte sich heute von seiner besten Sonnenseite.... Der dunkle und trübe Winter kommt noch früh genug...!

  • Wesel
  • 10.11.19

Wer wird neuer Eselordenträger 2020? Sitzplätze bei der Verleihung am 23. Februar zu gewinnen!
Wer ist bloß der Frühaufsteher mit Hüsch-Faible, der jetzt wieder am Niederrhein wohnt?

Das große Rätselraten um den zukünftigen Eselordenträger der Stadt Wesel wird nun offiziell eröffnet. Eigentlich wird das Geheimnis erst am 11.11. um 11.11 Uhr gelüftet. Einem zufällig Anwesenden gelang immerhin ein Schnappschuss vom Hinter-kopf des zukünftigen Ordensträgers. Unser neuer EOT soll angeblich ein waschechter Niederrheiner sein, also einer der nichts weiß, aber alles erklären kann. Er soll wohl linksrheinisch im Glashaus des Nie-derrheins geboren worden sein. Später hat es ihn...

  • Wesel
  • 02.11.19
29 Bilder

Tolle Preise zu gewinnen: Comedy- und Konzertkarten für Ihre Bilder
Leseraktion: Posten Sie Ihr schönstes Foto von der Weseler Niederrheinbrücke!

Bestimmt haben Sie auf irgendeiner Speicherkarte ein schönes Foto der Weseler Niederrheinbrücke. Oder Sie machen ein aktuelles Bild bei einem Ihrer Ausflüge. Bis zum 10. November haben Sie Zeit, uns Ihr Foto zukommen zu lassen. Das geht per Mail bis Freitag, 9. November, 12 Uhr (redaktion@derweseler.de), via Upload unter diesem Beitrag oder über unsere Facebook-Fanpage (beides bis spätestens Sonntag, 10. Novemver, 11 Uhr). Allerdings dürfen Sie nur ein einziges Foto posten bzw....

  • Wesel
  • 30.10.19
  •  7

Initiative Historische Rathausfassade und Lions Club bieten an:
Der Weseler Adventskalender 2019

Alle Jahre wieder bieten die Initiative Historische Rathausfassade und der Lions Club Wesel einen attraktiven Adventskalender an. Verkaufsstart ist traditionell beim Hansefest, der  Stand der Bürgerinitiative befindet sich am Leyensplatz - und zwar am  am Freitag, 25. Oktober, 14 - 18 Uhr und am Samstag, 26. Oktober, 9 - 18 Uhr. Der Lions Club Wesel wird den Kalender zudem am Wochenende des Adventmarktes auf dem Großen Markt sowie bei den unten aufgelisteten Verkaufsstellen anbieten. Diese...

  • Wesel
  • 25.10.19
Szene aus der Motorradfahrschule.

„Wunder aus Trümmern. Wesel: Die wirtschaftliche Entwicklung einer zerstörten Stadt“
Vortrag von Dirk Unsenos und Dr. Heinzgert Schott: Mobilität in den 1950er und 1960er Jahren in Wesel

Die 50er und die 60er Jahre des 20. Jahrhunderts waren durch den Wiederaufbau der Stadt Wesel und durch die wachsende Mobilität sowie die daraus resultierenden Ansprüche der Menschen an neue Verkehrsmöglichkeiten und Verkehrswege geprägt. Zu keiner vorherigen Zeit orientierte sich das Stadtbild Wesels in ähnlichem Ausmaß nach den Erfordernissen der Mobilität und den Ansprüchen an den Verkehr. Neben dem Mobilitätskatapult „PKW“ prägten auch Motorroller, Fahrrad, Straßenbahn und Eisenbahn die...

  • Wesel
  • 21.10.19
3 Bilder

Am 7. November im Scala-Kino: Markus Mauthe – An den Rändern des Horizonts
Eine Reise zu den Indigenen Gemeinschaften und verborgenen Schönheiten unserer Erde

Seit 30 Jahren bereist der Naturfotograf Markus Mauthe die letzten Winkel der Erde fernab bekannter Reiserouten. Für sein neues Projekt in Zusammenarbeit mit der Umweltschutzorganisation Greenpeace machte er sich auf die Suche nach Menschen, die abseits unserer modernen Welt noch möglichst nahe an den Wurzeln ihrer indigenen Kulturen leben. Das Ergebnis dieser Expeditionen ist eine einzigartige multimediale Live-Show, die einen spannenden Ausschnitt der kulturellen und ökologischen Vielfalt...

  • Wesel
  • 20.10.19
  •  2
  •  1
10 Bilder

Eine kleine Bildergalerie
Fotoserie mit der Nikon D5600

Nach gefühlten 20 Jahren und einem technischen Defekt meiner alten Nikon D90 hat der Verlag mir nach vergeblichem Reparaturversuch und zähem Ringen endlich eine neue Kamera genehmigt - eine Nikon D5600. Der Premieren-Check im Rahmen einer ersten kleinen Fotosafari ergab: Der Verschluss reagiert angenehm schnell und die Kamera ist leichter als ihre in die Jahre gekommene Vorgängerin. Und die 60 Millimeter mehr Brennweite des Objektivs sollten sich demnächst ebenfalls motivtechnisch...

  • Wesel
  • 15.10.19
  •  5
  •  5
Dr. Karl-Heinz Reuber

Wunder aus Trümmern in Wesel
Töchter des ehemaligen Stadtdirektors Dr. Karl-Heinz Reuber besuchen Ausstellung im Centrum

Die Stadt Wesel war nach dem Zweiten Weltkrieg fast vollständig zerstört. Als "Hauptmotor und größter Schrittmacher" des Wiederaufbaus der Stadt gilt der damalige Stadtdirektor Dr. Karl-Heinz Reuber. Während seiner Amtszeit wurden unter anderem das "Mathena-Rathaus" und das Städtische Bühnenhaus errichtet. Die Ausstellung "Wunder aus Trümmern - Wesel: Die wirtschaftliche Entwicklung einer zerstörten Stadt" erinnert an die Jahre des Wiederaufbaus und an das deutsche Wirtschaftswunder. Am 17....

  • Wesel
  • 05.10.19
Von links: Elena Reßing (Assistenzärztin), Juliane Bur (Hebamme), die Eltern Dennis und Stefanie Schmatze, Chefarzt Prof. Dr. Stephan Böhmer und Natalie Leyers (Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin).

Erfreuliche Meldung aus dem Weseler City-Krankenhaus
Marien-Hospital: Die kleine Maja aus Rheinberg-Borth ist das 1000. Baby in diesem Jahr

„Maja ist das schönste Kind weit und breit“, sagen die stolzen Eltern Stefanie und Dennis Schmatze aus Rheinberg-Borth – und das 1000. Baby, das in diesem Jahr im Marien-Hospital geboren wurde. Am 23. September 2019 um 5.55 Uhr kam das Mädchen zur Welt. Maja ist kerngesund, misst 53 Zentimeter und wog bei der Geburt 3810 Gramm. Sie ist das erste Kind der Eheleute Schmatze. Mutter Stefanie (34) arbeitet als Buchhalterin in einem Konzern, Vater Dennis (39) ist Berufssoldat. „Wir fühlten uns...

  • Wesel
  • 25.09.19
Das Wetter von oben fotografiert: BürgerReporter Roland Störmer gelang mit seinem Team von Skyrider dieses Foto von einem Wetterballon aus.

Wolkentürme, Blitze, Regenbögen
Foto der Woche: Spannende Wetterphänomene

Sonne und blauer Himmel – für viele von uns sieht so das perfekte Wetter aus. Aber wie immer gilt: Je perfekter, desto langweiliger. Daher suchen wir in dieser Woche das spannendste Wetterfoto. Natürlich gehört zur Wetterfotografie einiges dazu. Ohne passende Kleidung lässt sich auch das schönste Gewitter nicht gut fotografieren. Oder habt ihr vielleicht bei einem Schnappschuss vom Balkon richtig Glück gehabt? Sicherlich ist auch eine wertige Ausrüstung von Vorteil. Ein gutes...

  • Herne
  • 25.09.19
  •  46
  •  13
14 Bilder

Schloss Ringenberg in Hamminkeln
🌻🌻 Heute gab es Sonnenblumen :-) 🌻🌻

Der Sommer gab heute noch einmal alles, ein blauer Himmel mit zarten Schleierwolken. So habe ich heute einen Ausflug ins Nachbarstädtchen Hamminkeln gemacht. Es ist so warm, dass die Jacke im Auto bleiben kann. Mit rotem Wein berankt ist das kleine Schloss, der Wassergraben ausgetrocknet. Wir schlendern über die Apfelwiese, sammeln etwas Fallobst auf und entdecken beim Hinausgehen 🌻🌻🌻   SONNENBLUMEN   🌻🌻🌻 Ich wünsche Euch allen eine schöne...

  • Wesel
  • 22.09.19
  •  14
  •  9
Peter Malzbender und Frank Walter Steinmeier.

Außergewöhnlicher Besuch im Park von Schloss Bellevue
NABU-Chef Peter Malzbender beim Bürgerfest des Bundespräsidenten

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender hatten am vergangenen Freitag zum Bürgerfest in den Park von Schloss Bellevue in Berlin besondere Ehrenamtler aus ganz Deutschland eingeladen. Der NABU-Vorsitzende der Kreisgruppe Wesel, Peter Malzbender, gehörte zu den ausgewählten Ehrenamtlern. „Die Einladung habe ich vor ein paar Wochen vom Bundespräsidialamt erhalten. Ich war total überrascht und auch erfreut. Ich weiß bis heute nicht, wie es dazu eigentlich...

  • Wesel
  • 02.09.19
  •  2
So schön können laue Sommerabende wirken. Foto: Frank Heldt /lokalkompass.de

Foto der Woche
Lauer Sommerabend

Wieder einmal inspiriert von der aktuellen Wetterlage, wählen wir in dieser Woche das Thema des Fotowettbewerbs: Laue Sommerabende. In der Nacht zu Freitag schwitzten die Menschen auch nachts: Tropische Temperaturen jenseits der 20 Grad Celsius beherrschten die den meisten Orte in NRW. Wer abends durch die Stadt fuhr, sah viele Menschen in ihren Gärten oder auf ihren Balkonen sitzen. Wie verbringt ihr einen lauen Sommerabend? Mit einem Bier oder Glas Wein? Kerzenlicht? Schmeißt ihr den Grill...

  • Velbert
  • 27.07.19
  •  16
  •  5
4 Bilder

Foto-Aktion ist zuende - Glückwunsch nach Hamminkeln!
Angie Damschen und Summer gewinnen PoetrySlam-Tickets und ein Premium-Futterpaket

Die Jury hat entschieden, die Gewinnerin unserer Hundefoto-Aktion ist gefunden: Es ist Angie Damschen aus Hamminkeln. Die Teilnehmerin postete bei Facebook ein Fotos ihres Hundes Summer, der sich genüsslich im Nordseesand ausgestreckt hat und gerade die Flip-Flops seines Herrchens ausgezogen zu haben scheint. Damit gewinnt Angie Damschen ein Premium-Futterpaket des Tiernahrungsanbieters Dr.Clauder in Hamminkeln-Brünen und zwei Karten für die "PoetrySlam"-Veranstaltung am 8. September im...

  • Wesel
  • 11.07.19
  •  2
Dieses Fahrrad stört den Besitzer des Grundstückes, wo es seit Wochen steht.

Anwohner stört ein fremdes Fahrrad an der Gantesweilerstraße
Wem gehört's, warum wird's nicht abgeholt, wer ist für sowas zuständig?

"Hallo liebe Weseler Redaktion", schreibt Leser Reiner Dudda und bittet um Hilfe. In seiner E-Mail heißt es:   Wem gehört dieses Fahrrad? Seit mehreren Wochen steht im Sophienwegin Wesel dieses Fahrrad. Es ist angekettet und wurde offentsichlich seit längerer Zeit nicht mehr bewegt, da die Reifen auch platt sind. Für die Anwohner ist das bestimmt kein schöner Anblick. Vielleicht meldet sich der Halter ja nach diesem Artikel. Nun meine Frage:  Wer ist grundsätzlich dafür...

  • Wesel
  • 05.07.19
  •  3
  •  1
Auch ein LIeblingsplatz, der lokale Emotionen weckt: Die Rheinaue bei Bislich.

„Local Emotion am Niederrhein“: Projekt endet, Angebote bleiben
Tourismus, Freizeit und Heimat: Das bewegt die Besucher der Online-Plattform!

Unter dem Motto „Local Emotion am Niederrhein“ hat die Niederrhein Tourismus GmbH seit 2016 gemeinsam mit ihren Projektpartnern das Profil des Niederrheins geschärft und die Region erlebbarer gemacht. Nun endet das EFRE-Projekt. Angebote wie die Online-Plattform „Lieblingsplatz Niederrhein“ bleiben aber bestehen – und sollen weiterhin den Austausch zwischen Einheimischen und Gästen anregen. Eine gewachsene regionale Struktur, die Landschaft, lokale Spezialitäten – das sind Eigenschaften, die...

  • Wesel
  • 03.07.19
  •  1
16 Bilder

Gewinnen Sie ein Premium-Futterpaket oder zwei Tickets fürs Scala-Kino
Leseraktion: Wir suchen Eure witzigen Hundefotos!

Die einen mögen's, die anderen würden am liebsten in eine Höhle flüchten. Die Hitze teilt die Menschen in zwei Parteien. Aber wie ist es eigentlich mit den Hunden? Kommen die mit der tropischen Hitze klar? Oder würden sie sich am liebsten verkriechen?  Auf jeden Fall ergeben sich bei diesem Wetter alle möglichen lustigen Situationen, in denen wir unsere Lieblinge fotografieren können. Und schon sind wir beim Thema ... Hier der Aufruf!Knipst Eure Hunde in speziellen Situationen, in...

  • Wesel
  • 25.06.19
  •  2
  •  4

Wo Abi nur richtig rockt, wenn Papa und Mama Besserverdiener sind ...
Lustige 1000 Euro für Euern Schulabschluss 2019 ??? Ihr habt doch wohl einen an der Waffel!

Das Positive vorab: In Wesel müssen die meisten Eltern von Gymnasialschülern nicht ihren Jahresurlaub streichen, weil ihre Kinder Abi machen. Dafür gibt's handfeste Gründe: Die Orga-Teams von AVG, KDG und Gesamtschule blieben auch in den vergangenen Jahren vernünftig und ließen sich nicht vom bundesweit grassierenden Größenwahn anstecken. Als (Vor-)Feierorte wurden bezahlbare Locations gebucht und die Tickets für den Abiball kosten pro Gast um die 30 Euro. Damit liegen die Hansestadtschulen...

  • Wesel
  • 23.06.19
  •  3

Beiträge zu Fotografie aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.