Wesel - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Seit mehr als 100 Jahren feiern Frauen in der ganzen Welt den Internationalen Frauentag um sich für die Durchsetzung ihrer Rechte einzusetzen.

Internationaler Frauentag am 8. März
Der lautlose Aufbruch und andere Empfehlungen

Für eine individuelle Gestaltung eines Frauenabends haben die Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Wesel eine Broschüre erstellt. Unter dem Motto „Zusammen Stark“ beinhaltet diese Ausgabe spannende, ergreifende, aber auch humorvolle Literatur- und Filmempfehlungen von, über und für Frauen. Der Internationale Frauentag erinnert daran, was Frauen zusammen bisher erreicht haben und wo es immer noch Handlungsbedarf gibt. Die Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Wesel möchten mit Bürgerinnen den 8....

  • Dinslaken
  • 05.03.21
Das bislang letzte Königspaar in Bislich: Barbara und Markus Gervers.
2 Bilder

Schützengemeinschaft in Bislich sagt als erster Verein ihr Schützenfest 2021 ab
"Unser Termin im Mai ist aufgrund der aktuellen Corona-Lage einfach nicht zu halten!"

Die Pandemie wütet still und effektiv vor sich hin und die Gesellschaft muss sich wohl oder übel mit drohenden stillen Monaten arrangieren. Den niederrheinischen Absage-Reigen eröffnet die Schützengemeinschaft Bislich, deren Vorstand sich mit diesem Schreiben an seine Mitglieder richtet ... Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder, das vergangene Jahr war für das Schützen- und Brauchtumswesen nur schwer zu bewältigen. Fast alle Veranstaltungen und Feste mussten Corona-bedingt abgesagt...

  • Wesel
  • 26.02.21
Die Voraussetzungen für die Sternsingeraktion waren kompliziert, aber die Verantwortlichen in den verschiedenen Bezirken der Pfarrei Sankt Nikolaus Wesel haben mit viel Engagement und Kreativität Wege gefunden.

Sternsingergruppen sammeln über 24.000 Euro / Mit dem Geld unterstützt das Kindermissionswerk weltweit Projekte
Erfolgreiche Sternsingeraktion in Sankt Nikolaus Wesel auch in Corona-Zeiten

Die Voraussetzungen für die Sternsingeraktion waren kompliziert, aber die Verantwortlichen in den verschiedenen Bezirken der Pfarrei Sankt Nikolaus, Wesel haben mit viel Engagement und Kreativität Wege gefunden, auch ohne den Besuch durch die Sternsinger an den Haustüren den Segen der Heiligen Drei Könige für das neue Jahr zu den Menschen in Wesel zu bringen: Videobotschaften, „Segen-to-go“ in den Kirchen, zum Teil auch mit besonderen Botschaften und Grüßen versehen. Viele Menschen haben mit...

  • Wesel
  • 25.02.21
Die diesjährige „Wesel räumt auf“-Aktion war für den 20. März beziehungsweise für Schulen und Kindertagesstätten für die komplette elfte Kalenderwoche fest eingeplant - doch sie muss leider ins Wasser fallen.

Bedauerlich
„Wesel räumt auf“ fällt 2021 aus

Wegen der Corona-Beschränkungen muss ASG die beliebte Aktion "Wesel räumt auf" ausfallen lassen. Sonst helfen jedes Jahr über 1.000 fleißige Teilnehmer beim „Frühjahrsputz“ auf den Grünflächen der Stadt. 2022 kommt die Aktion wieder. “Wesel räumt auf“ gehört in jedem Frühling zu den traditionellen Aktionen in der Kreisstadt. Vereine, Kita-Gruppen, Nachbarschaften, Schulklassen oder einfach Heimatfreunde, denen eine saubere Stadt am Herzen liegt, freuen sich alle Jahre wieder darauf. Der ASG...

  • Wesel
  • 20.02.21
Willi Flores aus Hamminkeln ist der Hauptgewinner des LionsAdventskalenders 2020. Aber statt den Reisegutschein im Wert von 1.000 Euro einzulösen, spendete er den Betrag lieber an die Pfleger sowie die Ärzte der Intensivstation des Evangelischen Krankenhauses in Wesel.

Lions Club Hamminkeln: Schönes Zeichen der Anerkennung für unermüdliche Arbeit der Intensivkräfte in dieser Pandemie
Willi Flores aus Hamminkeln spendet Hauptgewinn an Intensivstation des EVK Wesel

Willi Flores aus Hamminkeln ist der Hauptgewinner des LionsAdventskalenders 2020. Und seine Freude über den Gewinn war riesig. Aber statt den Reisegutschein im Wert von 1.000 Euro einzulösen, spendete er den Betrag lieber an die Pfleger sowie die Ärzte der Intensivstation des Evangelischen Krankenhauses in Wesel. „Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen“, so Willi Flores und er dachte dabei in diesen Tagen besonders an die vielen Pflegekräfte und Ärzte, die sich um die Covid-19-Kranken...

  • Wesel
  • 19.02.21
6 Bilder

Karneval
3.000 € der Weseler Karnevalisten tun Gutes

Trotz, oder gerade wegen der total verkorksten Session hatte der Weseler Karnevalsprinz André zum Anfang er Session sein seit 2009 ausgeübtes Hobby zur Tugend gemacht. André entwarf einen Spenden-Pin zur Session 2020-2022 um ein soziales Projekt zu unterstützen. 500 Pins mit dem Konterfei des Prinzenpaares, und dem Weseler Wappen wurden dann gefertigt und über verschiedene Vertriebswege, ruck-zuck, an die Narren der Weseler Karnevalsvereine gebracht. Auch viele Schützen und Privatpersonen...

  • Wesel
  • 17.02.21
Ziel ist es, Neuzugewanderte ehrenamtlich bei der Integration in den Arbeitsmarkt möglichst niederschwellig und zeitnah zu beraten und zu unterstützen.

Kommunales Integrationszentrum Kreis Wesel
Ehrenamtliches Coaching für Neuzugewanderte zur Integration in den Arbeitsmarkt

Das Kommunale Integrationszentrum (KI) des Kreises Wesel setzt in Kooperation mit dem Integrationsdienst des Malteser Hilfsdienstes in Wesel das Projekt „get active – get a job“ um. Ziel ist es, Neuzugewanderte ehrenamtlich bei der Integration in den Arbeitsmarkt möglichst niederschwellig und zeitnah zu beraten und zu unterstützen. An dem ehrenamtlichen Coaching Interessierte können sich an Anne Kolkmann, Leiterin des Integrationsdienstes, unter Tel. 0160/98990985 oder per E-Mail an...

  • Wesel
  • 14.02.21

Durch verbesserte Beschaffungskosten:
Günstigere FFP2- und Mund-Nasen-Schutz-Masken am DRK-Schutz-Automaten

Kreis Wesel. Unter dem Motto „Schutz für Jeden“ hat der DRK Kreisverband Niederrhein im gesamten Kreisgebiet Wesel insgesamt 15 „DRK-Schutz-Automaten“ aufgestellt. Aus diesen können FFP2- und Mund-Nasen-Schutz-Masken, auch für Kinder, sowie Desinfektions¬mittel gezogen werden. Tausende Masken sind seit der Aufstellung im letzten Sommer auf diesem Weg verkauft worden. Die günstigeren Beschaffungspreise, die der DRK Kreisverband Niederrhein nun erzielt hat, werden ab sofort an die Verbraucher...

  • Wesel
  • 13.02.21
2 Bilder

KiTa- Kinderkarneval am Rosenmontag
Kostenloser Karnevals-Stream für Weseler Kids

Für alle Kinder, die auch in Corona-Zeiten nicht auf Verkleidung und den Spaß zu Karneval verzichten möchten, bieten das ADTV Tanzhaus Wesel und der Jugendamtselternbeirat (JAEB) am Rosenmontag ab 16 Uhr einen kostenlosen Stream auf ZOOM an. Es ist längst Tradition geworden: schon seit einigen Jahren lädt der JAEB direkt nach dem Rosenmontagszug zum „KiTa-Kinderkarneval“ ein. Zielgruppe sind in erster Linie Kindergarten- und Grundschulkinder. Mit tatkräftiger Unterstützung der...

  • Wesel
  • 08.02.21
Als Sprachmittler sollten Interessierte Deutsch und mindestens eine weitere Sprache auf Stufe B2 des „Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen“ beherrschen. Die Aufwandsentschädigung richtet sich nach der Einsatzzeit der Ehrenamtlichen.

Kommunales Integrationszentrum Kreis Wesel
Jetzt als Sprachmittler engagieren

Das Kommunale Integrationszentrum (KI) des Kreises Wesel sucht Interessierte, die sich ehrenamtlich als Sprachmittler engagieren möchten. Wer gerne beim Kundenkontakt in Behörden und Bildungs- und Sozialeinrichtungen unterstützen möchte und eine eigene Zuwanderungsgeschichte oder mehrjährige Lebenserfahrung im Ausland vorweist, kann sich bis Mittwoch, 17. Februar, beim KI informieren und anmelden. Nach einem Motivationsgespräch und einer Eignungsfeststellung erhalten die Ehrenamtlichen eine...

  • Wesel
  • 05.02.21
Die Kampagne des Kreissportbund Wesel (KSB) wurde 2018 mit jungen, sporttreibenden Kampagnengesichtern entwickelt. Der Slogan „Play together - live together“ zielt jedoch nicht nur auf die Sporttreibenden, sondern auch auf die Personen ab, die sich ehrenamtlich der verschiedenen Aufgaben im Verein widmen.

Kampagne des Kreissportbundes Wesel / In 2021 wird monatlich eine Person im jungen Ehrenamt ausgezeichnet
Ehrenamts-Kampagne und Ehrungen des KSB Wesel

Die Kampagne des Kreissportbund Wesel (KSB) wurde 2018 mit jungen, sporttreibenden Kampagnengesichtern entwickelt. Der Slogan „Play together - live together“ zielt jedoch nicht nur auf die Sporttreibenden, sondern auch auf die Personen ab, die sich ehrenamtlich der verschiedenen Aufgaben im Verein widmen. Eine Erweiterung der Kampagnengesichter in diesem Jahr auf die verschiedenen ehrenamtlichen Mitarbeiter im Sportverein, soll Menschen dazu motivieren, sich auch ehrenamtlich im Verein zu...

  • Wesel
  • 04.02.21
Prinz Andre und Prinzessin Susanne, die Coronamajestäten des CAW.
2 Bilder

Wie man die entgangene Session halbwegs retten kann (Interview mit dem Weseler Prinzenpaar)
Spendenaktion und andere närrische Ersatzhandlungen

Selten gab's in der Geschichte des Carnevals Ausschusses Wesel derart gelungene Bilder vom Prinzenpaar. Schon bei der Vorbereitung der Proklamation hatten Susanne und Andre Nitsche mächtig Freude. Doch wie wir alle wissen, konnte schon die Vorstellung der aktuellen CAW-Majestäten nicht mehr im üblichen jecken Rahmen gefeiert werden. Stattdessen: Lockdown light! Vier Wochen später schlossen dann sämliche Bereiche ihre Schoten vor Corona: Geschäftswelt, Bildungseinrichtungen Kultur, Freizeit und...

  • Wesel
  • 31.01.21
Der Koordinations-Ausschuss der Gindericher Vereine sucht den Ehrenpreisträger des Jahres 2020. Vorschläge aus der Bevölkerung sind erwünscht. Einzige Voraussetzung: Die Vorgeschlagenen haben sich um den Ort Ginderich verdient gemacht.

Aufruf des Koordinations-Ausschusses der Gindericher Vereine / Offizielle Verleihung des Ehrenpreises 2019 verschoben
Ehrenpreisträger in Ginderich für das Jahr 2020 gesucht

Der Koordinations-Ausschuss der Gindericher Vereine sucht den Ehrenpreisträger des Jahres 2020, wie es bereits seit vielen Jahren Tradition ist. Hierbei sind Vorschläge aus der Bevölkerung erwünscht, welche sich auf Einzelpersonen, Gruppen oder Vereine beziehen können. Einzige Voraussetzung für alle Vorschläge ist, dass sich die Vorgeschlagenen um den Ort Ginderich verdient gemacht haben. Der Ehrenpreis ist dabei mit einem Preisgeld versehen, das von der Niederrheinischen Sparkasse (NISPA)...

  • Wesel
  • 29.01.21

Als Zeichen der Wertschätzung:
DRK Kreisverband Niederrhein zahlt freiwillig Corona-Prämie

Kreis Wesel. In der anhaltenden Corona-Pandemie sind ganz besonders Mitarbeiter in medizinischen oder so genannten „systemrelavanten“ Berufen gefordert. Aus diesem Grund wurden in den vergangenen Monaten von der Politik Corona-Prämien für Beschäftigte in der Altenhilfe und ambulanten Pflege sowie Pflegekräfte in Krankenhäusern bewilligt. Allerdings reichten diese Mittel nicht für alle Einrichtungen – geschweige denn für alle Mitarbeiter. Freiwillige Leistung Der Vorstand des Kreisverbands...

  • Wesel
  • 27.01.21
Gindericher Senioren bekommen Untersützung, wenn sie Schwierigkeiten haben den Impf-Termin selbst zu vereinbaren und/oder ins Impfzentrum Wesel zu kommen: Die Fahrten sind für sie kostenfrei und müssen mindestens drei Tage vor dem Impftermin bei Anke Bückmann im Dorfbüro angemeldet werden.
2 Bilder

Gindericher Senioren, die Schwierigkeiten haben Impf-Termin selbst zu vereinbaren, bekommen Hilfe vom Dorfschul-Team
Dorfschule Ginderich bietet Fahrten zum Impfzentrum nach Wesel an

Senioren aus dem Ortsteil Wesel-Ginderich, die Schwierigkeiten haben den Impf-Termin selbst zu vereinbaren, werden von der Dorfschule Ginderich unterstützt. Die Senioren können im Dorfbüro anrufen und das Team der Dorfschule vereinbart dann einen Termin bei der kassenärztlichen Vereinigung. Viele Senioren mit eingeschränkter Mobilität leben Zuhause und haben Probleme, ins Impfzentrum in Wesel zu gelangen. In dieser besonderen Situation und nach Rücksprache mit den ehrenamtlichen Fahrern, bietet...

  • Wesel
  • 25.01.21
  • 1
Video

Online-Angebot der Evangelischen Kirchengemeinde Wesel am 24. Januar
Digitaler Gottesdienst auf dem YouTube-Kanal

Die evangelische Kirchengemeinde Wesel hält trotz (und gerade wegen) Corona nicht doe Füße still, sondern bemüht sich um alternative Angebite für ihre "Schäfchen". In einer aktuellen Mitteilung heißt es ... Guten Tag alle zusammen! Ich möchte hiermit auf das Angebot eines Gottesdienstes aus der Kirche am Lauerhaas am 24.1. um 11 Uhr per Live-Stream über den YouTube Kanal der Evangelischen Kirchengemeinde Wesel aufmerksam machen. Es geht u.a. um ein wichtiges Wort für das Jahr 2021 - die...

  • Wesel
  • 23.01.21
Animation der rückwärtigen Ansicht des Gebäudes "Kati-Faßbender-Hospiz" am Evangelischen Krankenhaus Wesel.

DB Rheinlandbus unterstützt durch Verkauf von Mund-Nasen-Bedeckung das neue Hospiz am EVK Wesel
Spenden-Übergabe an das neue Kati-Faßbender-Hospiz am Evangelischen Krankenhaus Wesel

Die BVR Busverkehr Rheinland, eine Tochter der Deutschen Bahn (DB), hat in ihrem KundenCenter in Wesel seit Juli vergangenen Jahres eine Aktion durchgeführt, die sowohl den Fahrgästen als auch sozialen Projekten zugutekommt: Gegen eine Spende von drei Euro konnten Kunden eine wiederverwendbare Mund-Nasen-Bedeckung mit der Aufschrift „Ich fahre Bus – sicher!“ und dem Logo DB Rheinlandbus erwerben. Das dadurch eingenommene Geld wurde in einer Spendendose für das stationäre Kati-Faßbender-Hospiz...

  • Wesel
  • 22.01.21
Die beiden Pfadfinderinnen Katharina Strubel und Marie Stücker (v.l.n.r.) gehörten zu den 50 fleißigen Helfern, die die Weihnachtsbäume einsammelten.

Feldmarker Pfadfinder bedanken sich bei kontaktlosen Spendern
50 Helfer sammeln Tannenbäume ein

Trotz der Corona-Pandemie, die den Alltag in fast allen Lebensbereichen massiv einschränkt, konnten die fleißigen Georgspfadfinder vom Stamm Herz-Jesu, Wesel-Feldmark ihre alljährliche Tannenbaumaktion durchführen. Auch wenn dazu in diesem Jahr ein behördlich genehmigtes Hygienekonzept notwendig war, so konnten Dank der guten Mitarbeit der Weseler Bevölkerung die Stadtteile Feldmark, Blumenkamp und Lackhausen zügig abgesammelt werden, da die ausgedienten Christbäume meist straßenzugweise...

  • Wesel
  • 19.01.21
Der Rotaract-Club Wesel-Bocholt hat für die digitale Ausstattung des Kinderheims Wesel gespendet.

Evangelisches Kinderheim in Wesel
Rotaract-Club spendet PCs und Geld

Aufgrund des Homeschoolings ist der Bedarf an Laptops, Tablets und Druckern für Kinder stark gestiegen. Um den Kindern des Evangelischen Kinderheims Wesel die Teilnahme am digitalen Unterricht zu ermöglichen, hatte die Einrichtung zu Spenden aufgerufen. Nun hat Sebastian Müller, Präsident des Rotaract-Clubs Wesel-Bocholt, dem Einrichtungsleiter des Kinderheimes Wesel, Kai Eckert, zwei PCs, ein Laptop sowie eine Geldspende von 500 Euro übergeben. Weiterer Bedarf an Laptops Dies soll den Kinder...

  • Wesel
  • 18.01.21
  • 1
Durch die neuen CO2-Ampeln wird die Ausgabe der Lebensmittel nun noch sicherer: Manfred Lauth, Elke Woerner, Wolf-Dieter Maiß (v.l.n.r.) von der Weseler Tafel freuen sich über die Messgeräte, die Dirk Unsenos von ISIS IC (ganz rechts) nun übergab.

"Conny, die Ampel, die atmet“
Bei Rot lüften - ISIS IC spendet zwei CO2-Messgeräte für die Weseler Tafel

Die Weseler Tafel gibt auch in Zeiten der Pandemie Lebensmittel an bedürftige Menschen aus. Dank der neuen CO2 Ampeln von ISIS IC kann der Infektionsschutz bei der Abgabe nun noch weiter erhöht werden. Die Corona-Pandemie hat die Not vieler bedürftiger Menschen vergrößert. Umso wichtiger ist es, dass Institutionen wie die Weseler Tafel ihre Kunden weiter mit Lebensmitteln versorgen können. Bei der Abgabe der Lebensmittel am Mühlenweg 10 spielen Sicherheit und Infektionsschutz eine große Rolle....

  • Wesel
  • 16.01.21
Brunhild Demmer, Vorstandsvorsitzende des Caritasverbandes Moers-Xanten, hat die Sprecherrolle von Dr. Bernd Kwiatowski, Geschäftsführer des AWO-Kreisverbandes Wesel, übernommen.

Arbeitsgemeinschaft der Wohlfahrtverbände informiert über Wechsel
Sprecher-Wechsel der AG Wohlfahrt im Kreis Wesel

Ein Wechsel der Sprecherrolle in der AG Wohlfahrt im Kreis Wesel fand zum ersten Januar dieses Jahres statt, darüber informiert die Arbeitsgemeinschaft der Wohlfahrtverbände. Demnach hat Brunhild Demmer, Vorstandsvorsitzende des Caritasverbandes Moers-Xanten, die Sprecherrolle von Dr. Bernd Kwiatowski, Geschäftsführer des AWO-Kreisverbandes Wesel, übernommen. Der Arbeitsgemeinschaft gehören an: Neben der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Wesel, auch der Caritasverband für die Dekanate Dinslaken...

  • Wesel
  • 11.01.21
Das Fachgeschäft für Fairen Handel, der Weltladen esperanza in Wesel, bietet nun auf Grund der veränderten Gegebenheiten auch begrenzte Abhol- und Öffnungszeiten an.

Weseler Fachgeschäft für Fairen Handel passt Zeiten den veränderten Gegebenheiten auf Grund der Corona-Pandemie an
Abhol- und Öffnungszeiten des Weltladen esperanza in Wesel

Das Fachgeschäft für Fairen Handel, der Weltladen esperanza in Wesel, bietet nun auf Grund der veränderten Gegebenheiten auch begrenzte Abhol- und Öffnungszeiten an. "So können Kunden mittwochs und samstags zu den Markttagen auch noch einen Abstecher an die Windstege 7 machen, um sich mit fair gehandelten Kaffee, Tee, Honig, Wein, Schokolade, etc. zu versorgen. Zwischen 10 und 12 Uhr werden sie von engagierten ehrenamtlichen Mitarbeitern an der Ladentür in Empfang genommen.", kündigt Klaus...

  • Wesel
  • 08.01.21
Auf der Webseite können sich Inserate angesehen, aber auch selbst formuliert und eingestellt werden.

Benutzerfreundlichkeit an erster Stelle
Die Ehrenamtsbörse Wesel-Hamminkeln ist mit neuer Webseite wieder am Start

Die Ehrenamtsbörse Wesel-Hamminkeln ist mit neuer Webseite wieder im Netz erreichbar. Zu finden ist sie unter dem Link www.ehrenamtsboerse-wesel.de. Die neue Webseite soll vor allem benutzerfreundlich sein. Es können sich Inserate angesehen, aber auch selbst formuliert und eingestellt werden. Alle alten Angebote und Gesuche sind von der vorigen Webseite übernommen und mit neuem Datum wieder eingefügt worden. Die bisherigen Inserenten können ihre Gesuche jederzeit aktualisieren. Das Datum der...

  • Wesel
  • 07.01.21
Ein Teil der Messdiener aus Bislich sammelt auch in diesem Jahr wieder ausgediente Tannenbäume im Dorf ein. "Stellen Sie dazu die Bäume am Samstag, 9. Januar, bis 9 Uhr gut sichtbar und abgeschmückt an die Straße.", heißt es in der Ankündigung.

Weihnachtsbaum-Abhol-Aktion in Bislich am Samstag, 9. Januar, bis 9 Uhr
Messdiener aus Bislich holen ausgediente Tannenbäume ab

Ein Teil der Messdiener aus Bislich sammelt auch in diesem Jahr wieder ausgediente Tannenbäume im Dorf ein. "Stellen Sie dazu die Bäume am Samstag, 9. Januar, bis 9 Uhr gut sichtbar und abgeschmückt an die Straße.", heißt es in der Ankündigung. "Eine Kontaktaufnahme durch uns wird es wegen der Pandemie nicht geben. Trotzdem freuen wir uns über jede Spende, die unsere Jugendarbeit unterstützt. Die Spenden können am Samstag bei der Bäckerei Bors, beim Blumengeschäft Michelbrink oder am...

  • Wesel
  • 04.01.21

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.