Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

LK-Gemeinschaft
Mit Annika (links) und Christina in Südfrankreich.
8 Bilder

Gestatten: Hildegard van Hüüt, Mitglied der "Millionenbande" bei Lokalkompass!
Aus dem umtriebigen Leben unserer Hilla Kolumna: "Es ist wie ein Teufelskreis im positiven Sinn!"

Was sagt man bloß zu dieser netten Frau?! Kann und will keinem etwas Böses und scheint das Geheimnis entdeckt zu haben, wie man sich vierteilt. Wie sonst könnte sie unterrichten, ihren Garten "An der Wassermühle" pflegen, Motorrad fahren, Leute treffen, Sport-,  Kultur- Schul- und Kirchenveranstaltungen besuchen und weiß der Teufel was noch möglich wäre, wenn dieses vermaledeite Virus nicht wäre! Hildegard van Hüüt Birten ist vor geraumer Zeit dem Millionärsclub unserer Nachrichten-Community...

  • Xanten
  • 02.03.21
  • 7
  • 5
Natur + Garten
Armin Günneman, sellvertretender Geschäftsführer der Bädergesellschaft (zweiter von links), freut sich über die Unterstützung der jungen Naturschützer.
3 Bilder

NAJU aktiv
Ein Haus für Rauchschwalben

Dienstags trifft sich normalerweise eine der Jugendgruppen der NAJU Wesel am Naturschutzzentrum, aber was ist heuzutage schon normal? Heute ging es tatsächlich ins Freibad. Angesichts der Wetterlage könnte man ja fast denken, dass die quirlige Truppe den überschnellen Frühling für eine frühzeitige Saisoneröffnung nuzen wollte - aber weit gefehlt: Die jungen Naturschützer vervollständigten ein Artenschutzprojekt in Zusammenhang mit dem geplanten Schwimmbadneubau am Rhein. Hier soll in den...

  • Wesel
  • 23.02.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Für die meisten Menschen eine ganz normale Sache, so ein Spaziergang im Schnee. Für Imke nicht unbedingt.
4 Bilder

Lebenslange Angstgefühle und die Konsequenzen - Interview mit einer Betroffenen
Imke: "... ein Bestandteil seelischer Erkrankungen ist oftmals ein Gefühl der Alternativlosigkeit."

Ein normales Leben? Hatte Imke Schüring nie - schon als kleines Kind nicht. Die meiste Zeit hing ein großer schwarzer Schatten über ihr, den sie jahrelang nicht einschätzen konnte. Ist es Schüchternheit oder Unvermögen? Ist es Unsicherheit oder gar Menschenfeindlichkeit? Was Imke besonders machte, war eine unerklärliche emotionale Lethargie. Die heute 48-Jährige schleppt seit ihrer Kindheit Angstgefühle mit sich herum. Die haben ihr ziemlich viel versaut. Sie hadert mit ihrer Familie, mit den...

  • Wesel
  • 14.02.21
  • 32
  • 8
Wirtschaft
15 Bilder

Aus der Umfrage bei Facebook - Was meinen lokale Unternehmer zum Thema Lockdown?
"Sich von Woche zu Woche hangeln, bringt keine Perspektive (...). Uns allen fehlt Planungssicherheit."

Die einen sind stärker betroffen, die anderen weniger. Die einen sehen überhaupt nicht ein, welchen Sinn die Totalschließung speziell in ihrer Branche macht, die anderen stehen voll hinter den aktuellen politischen Beschlüssen. Am Lockdown des Handels- und Kulturlebens scheiden sich die Geister. Eine Umfrage bei Facebook beleuchtet verschiedene Meinungsbilder. Lesen Sie hier, was die Teilnehmer/innen uns sagten ... Hilmar Schulz (Klanghelden Wesel): "Die Strategie heißt ZERO Covid. Die Kampagne...

  • Wesel
  • 08.02.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
8 Bilder

Die schönsten Party-Bilder unserer Leser/innen / Jury hat gevotet
Simone Schledorn gewinnt den Foto-Wettbewerb - und damit das 200 Euro-Headset!

Die Jury hat entschieden: Das schönste Foto von Partys, Festen oder Events im Rahmen unseres Leserwettbewerbs schickte Simone Schledorn aus Schermbeck. Ihr witziges Bild von den "Crazy Cousinen" überzeugte die Juroren und heimste mit Abstand die meisten Punkte unter den über 30 Teilnehmerfotos ein. Auf Platz 2 landete der Weseler Volker Hachenberg, der eine stimmunsvolle Aufnahme von einem Konzert in einem Hamminkelner Café einsandte. Platz 3 errang Kathrin Schönell aus Hamminkeln mit ihrer...

  • Wesel
  • 07.02.21
Politik
6 Bilder

Impfstart 8. Februar 2021
Impfzentrum Wesel ist bereit

Das Impfzentrum für den Kreis Wesel in der Niederrheinhalle ist startklar. Am 8. Februar soll das Impfen beginnen. Das Procedere ist vom ersten bis zum letzten Kontakt bis ins Kleinste organisiert und strukturiert. Vor dem Eingang der Niederrheinhalle ist ein Zelt aufgebaut. Nach der Desinfektion der Hände geht es zur Anmeldung. Hier werden die mitgebrachten Unterlagen geprüft, die man nach erfolgreicher Terminvereinbarung von der Kassenärztlichen Vereinigung per Post zugeschickt bekommen hat:...

  • Wesel
  • 27.01.21
Kultur
8 Bilder

Workshop-Serie des Weseler Musivereins beginnt schon am 28. Januar
Gegen Mangel an Kulturleben: Intonation, Atmung, Chorgesang, Rhythmus, Stimmbildung und mehr

Der Städtische Musikverein Wesel e.V. möchte den Mangel an kulturellen Aktivitäten insbesondere dem fehlenden Singen im Chor in der Zeit der Pandemie ein wenig verkleinern und bietet daher für alle interessierten Sängerinnen und Sänger sechs Workshops via Zoom an. Der erste Workshop findet bereits am 28. Januar um 19:30 Uhr statt, die übrigen folgen in 14-tägigem Abstand. Am 28. Januar wird letztmalig der Chorleiter des Städtischen Musikvereins Dominik Giesen für diesen aktiv sein. Sein...

  • Wesel
  • 26.01.21
Natur + Garten
STADTTAUBEN - Kulturfolger in der Menschenlandschaft
11 Bilder

Hast Du einen Vogel?
Lieblingsvogel für 2021 gesucht!

Seit 1971 kürt der Naturschutzbund (NABU) - damals noch Deutscher Bund für Vogelschutz - den Vogel des Jahres. Inzwischen hat die Aktion vom Baum bis zum Höhlentier des Jahres zahlreiche Nachahmer gefunden. Nun sucht der NABU einen Jahresvogel für 2021. In einer Vorausscheidung haben Vogelfreunde 307 gefiederte Gesellen ins Rennen geschickt, aus denen sich zehn Finalisten herauskristallisiert haben. Auch die endgültige Auswahl soll nun durch "Volksabstimmung" erfolgen. Von den zehn...

  • Wesel
  • 17.01.21
Fotografie
Natürlich sind Partyfotos aus der Zeit vor Corona gemeint! Nur, damit wir uns richtig verstehen. Wie alt die Bilder sind, überlassen wir den Teilnehmern.
Aktion 25 Bilder

Leseraktion bei Facebook - Fotos, die Gemeinschaftlichkeit zeigen
Mensch Leute, war das mal schön! Wir suchen Eure Bilder von Partys, Events und Freundetreffen!

Liebe Leute, wahrscheinlich noch bis tief in den Frühling heißt es: durchhalten! Keine Kontakte - Ihr wisst ja warum! Und - wie isses - fühlt Ihr euch einsam? Damit seid Ihr nicht alleine! Ein Mittel, um solche Sorgen ein wenig abzumildern, sind Erinnerungen. Denkt zurück an Partys, Sportevents oder an eure Treffen mit Freunden und mit euern Familien! War das nicht schön, als wir bei der Ü30-Party geschwooft haben? Als wir den Rosenmontagszug besuchten? Als wir gemeinsam über die Ziellinie...

  • Wesel
  • 12.01.21
  • 7
  • 8
Kultur
Das Foto (Ines Wenzel, nachträgliche Bearbeitung: Dirk Bohlen) entstand bereits im Herbst 2020. Da waren Karin und Heike noch guter Dinge.
7 Bilder

Crowdfunding-Aktion fürs Scala Kulturspielhaus Wesel angelaufen
Karin Nienhaus: "Ich bin eine Kämpferin und möchte nicht aufgeben!"

Das Scala Kulturspielhaus in Wesel ist eine Angelegeheit des Herzens. Nicht erst seit oder wegen Corona - auch schon davor! Wie kaum eine andere Spielstätte verfolgte das "Wohnzimmer" der Kreisstadt stets dieses Ziel: ein aufgeschlossenes Publikum für bezahlbare, breite Kulturangebote anzusprechen. Oftmals sogar gratis. Dann schlug Corona zu. im Februar 2020. Das Scala-Kino musste schließen, rasch plagten Insolvenzängste Betreiberin Karin Nienhaus und ihr Team. Doch die kreativen Frauen ließen...

  • Wesel
  • 08.01.21
  • 2
  • 1
Wirtschaft
10 Bilder

Zusätzliche Parkplätze entstehen in den nächsten Wochen am Weseler Bahnhof
Park & Ride-Anlage soll im Bereich Friedenstraße und Kurt-Kräcker-Straße ausgebaut werden

Mitte dieses Jahres soll die bestehende P+R – Anlage „Richelswiese“ im Bereich der Friedenstraße/Kurt-Kräcker-Straße ausgebaut werden. Dann wird nach Information der Sradrverwaltung auf der aktuell noch geschotterten Freifläche eine Parkplatzanlage mit 64 weiteren Stellplätzen entstehen. Die vorbereitenden Maßnahmen beginnen bereits diese Woche. Dafür wird die Fläche ab Donnerstag von Gehölz befreit.Die kalkulierten Gesamtkosten der Maßnahme in Höhe von 365.200 Eurowerden zu 90 Prozent (328.700...

  • Wesel
  • 06.01.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
7 Bilder

DiBos :) letzte Kolumne im Jahr 2020
Vielen herzlichen Dank für deine aufschlussreichen Blicke auf das Weltgeschehen

In  der Redaktion der Wochenblätter "Der Xantener" und "Der Weseler"  hat es Mitte dieses Jahres eine recht bedauernswerte Veränderung geben. Der langjährige und liebenswerte Redakteur Christoph Pries hat  seinen Arbeitsplatz nach vielen Jahren freudiger Tätigkeit verlassen! Die Zuständigkeit für den "Xantener"  hat Pries seinem ohnehin schon viel beschäftigten Kollegen Dirk Bohlen überlassen.  Bohlen ist seitdem nicht nur für die Redaktion von "Der Weseler", sondern auch für die von "Der...

  • Xanten
  • 31.12.20
  • 5
  • 3
Wirtschaft
Diese so genannte Notausgabe wurde den Leser(inne)n in Alpen, Drevenack, Hamminkeln, Sonsbeck, Wesel und Xanten heute zugestellt.
13 Bilder

Warum wir Ihnen am 23. Dezember eine "Notausgabe" zumuten mussten
Hackerangriff auf die FunkeMedien-Datentechnik - deshalb gab's keinen Weseler und keinen Xantener

Dass uns das Internet neben vielen Vorteilen auch jede Menge Schlechtes bringt, ist hinlänglich bekannt. PC-Viren, Trojaner, Pishing und andere Betrugsversuche machen den Umgang mit dem worldwideweb oft zum Spießrutenlauf. Wer sich nicht ausreichend schützt, hat unter Umständen das Nachsehen. Doch die kriminellen Machenschaften laufen nicht nur im Kleinen. Auch große Unternehmen wie Banken, ja sogar Staaten (wie weiland die Rechner des US-Verteidigungsministeriums im Pentagon) leiden unter...

  • Wesel
  • 23.12.20
  • 7
  • 1
Politik
Video 23 Bilder

Corona beschert der Region einen wichtigen Anlaufpunkt und der Niederrheinhalle eine Gnadenfrist
Das Impfzentrum des Kreises Wesel ist pünktlich zum 15. Dezember betriebsbereit

Auf Weisung des Landes NRW organisiert der Kreis Wesel den Aufbau eines Impfzentrums für Impfungen gegen das Corona-Virus in der Weseler Niederrheinhalle. Das Impfzentrum soll am 15. Dezember 2020 betriebsbereit sein. Bei einer Begehung wurden Pressevertretern die Wege eines „Impflings“ an allen Stationen aufgezeigt. Der Leiter des Impfzentrums Jochen Konst führte durch die Impfstraßen mit insgesamt 14 Impfplätzen. Vorgeschaltet ist jeweils ein Check in und ein Aufklärungsraum in dem bei Bedarf...

  • Wesel
  • 14.12.20
  • 1
  • 1
Reisen + Entdecken
Selfie mit drei Bohlens in Granville.
Aktion

Leseraktion "Mein Traumurlaub"
Posten Sie Ihr schönstes Ferienfoto und erzählen Sie die passende Geschichte dazu!

Hach, ist das lange her! So werden zurzeit viele Menschen sagen, wenn sie an ihren letzten Urlaub denken. Und so wie's aussieht, kann's bis zur nächsten Ferienfahrt noch etwas dauern. Die ärgerliche Wartezeit möchten wir Ihnen mit dieser Aktion versüßen: Posten Sie ein stimmungsvolles Foto von einem besonders schönen Urlaub und schreiben Sie uns ein paar Zeilen dazu. Falls ein ansehnliches Sammelsurium an Bildern und Geschichten zusammenkommt, werden wir Auszüge davon in unseren Druckausgaben...

  • Wesel
  • 13.12.20
Kultur

Mal etwas anderes als Corona
Als eine Blumenverkäuferin nachts noch einsam durch die Straßen zog - ergänzt

Letztens hatte ich im WDR den Kölner Treff drauf mit Bettina Böttinger. Wieder hatte sie eine Schar illustrer Gäste eingeladen. In den Gesprächen fielen die Worte "Blumen für die Dame" der Name "Gitta Lind" kam und Götz Alsmann wusste: "Text ist von Blacky Fuchsberger"! Jaaa, da war doch mal etwas, rasselte es durch meinen Kopf. Ich wurde neugierig. Morgen mal auffrischen im Netz! Ein paar Tage vergingen, dann war ich im Netz, bei Gitta Lind und Blumen für die Dame. Das Lied einer...

  • Kamp-Lintfort
  • 12.12.20
  • 15
  • 3
Natur + Garten
Die Blaumeise wird dies Mal besonders gesucht
3 Bilder

Vogelinventur in ganz Deutschland
NABU Aktion Stunde der Wintervögel geht in das elfte Jahr

Vom 8. bis zum 10. Januar sind Vogelfreundinnen und -freunde wieder dazu aufgerufen, eine Stunde lang alle Vögel von Wohnung, Haus oder Garten aus zu erfassen und zu melden. „Damit kann jede und jeder mithelfen, eine detaillierte Momentaufnahme der Vogelwelt in unseren Städten und Dörfern zu ermöglichen“, so die stellvertretende NABU-Landesvorsitzende Birgit Beckers. „Die so erfassten Daten tragen dazu bei, unsere heimischen Vögel besser zu schützen.“ Die „Stunde der Wintervögel“ ist die größte...

  • Wesel
  • 11.12.20
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Fusternberger Schützen senden süße Weihnachtsgrüße
Vorstandsquartett: "Viren wissen nicht, wie ansteckend Dankbarkeit ist."

Bereits zum coronabedingt ausgefallenen Schützenfest im Juni sendeten die Fusternberger ihren Mitgliedern eine Aufmunterung in Form eines Pfefferminzschnapses. Und auch zur Weihnachtszeit vergisst der Verein seine Mitglieder nicht! Da in diesem Jahr zum ersten Mal seit fast 70. Jahren der traditionelle Nikolausumzug nicht stattfinden kann. Wendet sich der Vorstand abermals auf unkonventionellem Weg an seine Mitglieder. Die fleißigen Elfen der Kompanievorstände des Vereins verschicken derzeit...

  • Wesel
  • 02.12.20
Kultur
11 Bilder

Interessengemeinschaft Domviertel Wesel schmückt Wesels Stahltanne
Max Trapp: "Diskussion ist absolut gewollt!" / Dagmar Ewert-Kruse: "Jammerei muss aufhören!"

Jetzt steht sie wieder und sorgt standesgemäß für angeregte Diskussionen: Die Stahltanne der ISG Domviertel schmückt während der Adventswochen den Großen Markt. In diesem Jahr fiel die Deko-Wahl auf beleuchtete Notenschlüssel aus Holz, eine Entscheidung des Frauen-Teams in der ISG. "Wir möchten auf die momentane Situation vieler Künstler und Musiker aufmerksamen machen!", erklärte Sprecherin Stefanie Steinhauf beim Pressetermin am Markt. Der "klingende Baum" werde noch mit der entsprechenden...

  • Wesel
  • 24.11.20
  • 6
  • 3
Kultur
Die medizinische Fachangestellte Sofie Papadopoulou malt seit ungefähr vier Jahren. Jetzt gibt es ihre Werke in der Stadtbücherei Wesel zu bestaunen.

„Mein kleines Hobby“
Neue Ausstellung in der Stadtbücherei Wesel

Die Stadtbücherei Wesel setzt ihre Reihe „Mein kleines Hobby“ mit einer Ausstellung zum Thema „Blütenzauber“ fort. Ab dem 24. November können die Bilder für sechs Wochen besichtigt werden. Die medizinische Fachangestellte Sofie Papadopoulou malt seit ungefähr vier Jahren. Insbesondere die botanische Malerei begeistert sie sehr. Um diese Kunst des Malens zu erlernen, bedarf es viel Ausdauer und Geduld. Kunst hat für Sofie Papadopoulou seitdem sie denken kann, eine sehr große Bedeutung. Schon als...

  • Wesel
  • 23.11.20
Natur + Garten
5 Bilder

Rettungsaktion für Blutbuchen an der Niederrheinhalle
Druckluft fürs Wurzelwerk: Baummethusalems im Park bekommen wieder Luft zum Atmen

Das Thema hatte letzthin für Wirbel gesorgt. Doch jetzt scheinen die städtischen Fachleute für Grünanlagen aller Art eine Lösung gefunden zu haben. Sie sind markant und ortsteilprägend am Fusternberg. Sie sind mit ihren über 100 Jahren die Methusalems im Schützengarten an der Niederrheinhalle. Doch in Zeiten des Klimawandels haben sie es schwer zu überleben. Die Rede ist von fünf Blutbuchen im Park der Niederrheinhalle. Vor Monaten waren sie Ursache kontroverser Diskussion im Zusammenhang mit...

  • Wesel
  • 19.11.20
  • 1
Natur + Garten
Müll und Wildparker an den Rheinuferwegen - traurige Tatsachen, die in Voerde viele Menschen stören.
11 Bilder

Wo die "junge Stadt am Niederrhein" zwar auch jung, aber nicht besonders schön ist ...
Zwischen Möllen und Mehrum: Angler lassen ihren Müll liegen, Wildparker entlang der Deichwege

Schmucke Rheinauen, urige Bauernschaften und nette Ortsteile inmitten von Kopfweiden gesäumten Wiesen - das ist Voerde. So weit die sympathische Facette. Doch die "junge Stadt am Niederrhein" (O-Ton auf der städtischen Homepage) hat auch ein Problem: Die Spazierwege in Rheinufernähe werden ständig vermüllt. Eine Bestandsaufnahme. Heinz Abel, Deichstuhlmitglied im Deichverband Mehrum, kann ein Lied davon singen: "Es ist der Wahnsinn - und seit Corona ist es besonders schlimm!", sagt er. Entlang...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 19.11.20
  • 2
  • 2
Politik
Stefan Weltgen (links) und Manfred Schramm setzen sich dafür ein, dass Zeichen gegen Rechts gesetzt werden. Fotos: Archiv
4 Bilder

Voerder Parteien möchten gemeinsam ein Zeichen setzen
„Die AfD ist kein Teil von Voerde“

Der geplante AfD-Bezirksparteitag am 8. November in der Veranstaltungshalle Reyna-Palace an der B8 in Voerde findet statt. Der NA berichtete.  Anfang September musste die „Alternative für Deutschland“ ihre geplante Zusammenkunft im benachbarten Wesel absagen. Brandschutzmängel in der dafür vorgesehenen Eventhalle, ehemals Diskothek Empire, verhinderten das AfD-Treffen. Mit dem ehemaligen „Paradise Planet“ als neuen Versammlungsort, wurden die Delegierten auf dem Voerder Stadtgebiet fündig. Das...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 01.11.20
  • 1
  • 1
Kultur
Dreharbeiten zur ZDF-Kindersendung  "1, 2 oder 3" für einen Einspielersketch mit Elton. Das war lustig...und wird im März zu sehen sein.
3 Bilder

Corona und mein Traum, geht das?
CORONA, die Kamera und ich

Vor 10 Jahren habe ich meinen Traum erfüllt und mich getraut, an einem Casting für eine Komparsenrolle teilzunehmen. 6 Tage war ich am Set für den Kinofilm „Kleine Morde“ und ich danke noch heute dem Regisseur Adnan G. Köse dafür, dass er mir das ermöglicht hat. Am Ende entdeckt man mich im Film zwar nur, wenn man ihn im Slow Motion abspielt, aber das ist völlig egal. Es war ein Wendepunkt in meinem Leben, denn seitdem bin ich mit Leib und Seele dabei und habe schon über 400 Tage mit tollen...

  • Wesel
  • 30.10.20
  • 6
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.