Natur

Beiträge zum Thema Natur

Natur + Garten

Genuss
Stiller Zauber

Wenn´s Sonnenlicht im Abschied liegt, und ´s Dunkel greift die Macht, des Mondes Sichel sanft sich wiegt, die Fledermaus zum Tanz ausfliegt, ist manches Werk vollbracht. Des Käuzchens Ruf dringt mir ans Ohr, schauriges Abendlied, die Nacht bewegt das schwere Tor, verstummt liegt bald der Frösche Chor, der letzte Klang entflieht. Sanft ruht des Sees Spiegel bald, es legt sich milder Tau, bedeckt nun Felder, Wiesen, Wald, mit Bildern, die die Stille malt, aus zartgewebtem Grau. Doch hebt sich...

  • Wesel
  • 09.06.22
Natur + Garten
Knäkerpel im typischen Lebensraum

Wiesenvögel der anderen Art
Was ist eigentlich ein Knäkerpel?

Welche Tiere fallen Ihnen beim Wort „Vogelschutz“ ein? Störche, Schwalben, Lerchen oder Kiebitze vielleicht? Das wäre nachvollziehbar, denn all diese Vögel sind oder waren bedroht und es wurde viel Kraft in Ihren Schutz gesteckt. Aber dumme Frage: Wie wäre es mit Enten? „Die schwimmen doch auf jedem Parkteich!“ Stimmt – ungefähr – aber Ente ist nicht gleich Ente. Oft haben alltägliche Arten seltene Verwandte. Tauben werden als „Ratten der Lüfte“ verspottet, aber die meisten Menschen im Kreis...

  • Wesel
  • 23.05.22
Vereine + Ehrenamt
Ein schöner Vormittag mit Spiel und Spaß, der allen gut getan hat. Foto: Ellen Tacke-Wollberg, Erziehungsverein

Ausflug der Frühfördergruppe
Fröhlicher Mai-Spaziergang am Rhein

Bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel trafen sich Kinder, Mütter und Betreuerinnen aus dem Bildungsprogramm „Opstapje“ in Wesel zu einem fröhlichen Mai-Spaziergang am Rhein. Los ging es mit einem Frühstückspicknick auf dem Spielplatz an der Rheinpromenade. Zum großen Vergnügen der Kinder hatten die Mütter dort in der Nähe der Spielgeräte für jedes Kind eine Süßigkeit versteckt, nach der die kleinen Spürnasen sofort eifrig suchten. Und auch die Mütter genossen die gemeinsame Zeit in der...

  • Wesel
  • 20.05.22
LK-Gemeinschaft
22 Bilder

Kultur und Natur am alten Lippehafen in Wesel
Am 15. Mai eröffnet das SCALA Kulturspielhaus Team seine Sommerlocation

“Wo Frosch und Schwan sich gute Nacht sagen“ oder “Wenn der Biergarten am alten Lippehafen aus seinem Dornröschenschlaf geküsst wird“Seit 2013 gibt es das SCALA Kulturspielhaus und alljährlich ist es in den Sommermonaten in einen tiefen Pausenschlaf gesunken, denn wenn es heiß wird, kommen kaum noch Gäste zu den Indoor-Veranstaltungen. So wird es auch in diesem Jahr sein, nur ist diesmal alles anders, denn die Macher des SCALA haben eine tolle Möglichkeit gefunden das Haus nach der kargen...

  • Wesel
  • 05.05.22
  • 1
  • 2
Natur + Garten

Abendwanderung "Vogelstimmen am Auesee"
Endlich wieder Vogelkonzert!

In den vergangenen zwei Jahren musste das Vogel-Orchester am Auesee ohne Publikum spielen. Leider fielen coronabedingt fast alle Führungen der Biologischen Station im Kreis Wesel in diesem Zeitraum aus. Umso mehr freuen wir uns, jetzt wieder unsere Abendwanderung “Vogelstimmen am Auesee” an zwei Terminen anbieten zu können. Gleich vor der Haustür für alle, die in Wesel wohnen, liegt am Seeufer das Naturschutzgebiet “Weseler Aue und Leygraben bei Flüren”. Hier lassen sich von den Wegen aus die...

  • Wesel
  • 19.04.22
Natur + Garten
Hier ist die Biologische Station im Kreis Wesel 2022 unterwegs.
2 Bilder

Kartierungen der Biologischen Station
Wo wir dies Jahr unterwegs sind

Tiere und Pflanzen zählen sich nicht von selbst. Um herauszufinden, wer oder was wild im Kreis Wesel lebt, untersuchen wir von der Biologischen Station Jahr für Jahr ausgewählte Gebiete auf Vorkommen bedrohter Arten und Lebensräume. Die Zeit reicht leider nicht annähernd, um den Kreis mit seinen über 1000 km² komplett zu erfassen, schon gar nicht auf alle Arten. Der Fokus der Biologischen Station im Kreis Wesel liegt deshalb (wohl oder übel) auf Arten der Roten Liste und auf den...

  • Wesel
  • 08.04.22
Natur + Garten

Versteckter Freund

Wer erkennt in diesem herbstlichen Bild einen Freund aus der Natur? Spekulationen in den Kommentaren sind erwünscht. Viel Spaß beim Raten! Auflösung folgt später ;)

  • Wesel
  • 30.03.22
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Konzentrierter Blick in die Ferne

Rastvogelmonitoring im Life-Projekt Wiesenvögel
Der Prüfende Blick

Der Wind fegt über den Rheindeich. Womöglich hat er auch noch Regen im Gepäck. Mitten drin steht ein Mensch und versucht, Fernglas und Teleskop so trocken und still zu halten, dass erkennbar ist, ob der fünfhundert Meter entfernte braune Knubbel im Rheinvorland einen Schnabel hat oder nicht. So etwas ist demnächst zwischen Rees und Rheinberg häufiger zu sehen. Das Teleskop heißt auf Fachlatein „Spektiv“ und der Mensch ist womöglich eine/r der OrnithologInnen der Biologischen Station im Kreis...

  • Wesel
  • 25.03.22
  • 1
Natur + Garten

Wahnsinn, eine Krähe!

Wie aufregend! Mein erster Beitrag und dann gleich zu meinem Lieblingstier das mir heute vor die Kamera geflogen ist. Diese bezaubernde Krähe frühstückt jeden Morgen pünktlich um 5:30 gemeinsam mit mir auf meiner Terrasse.

  • Wesel
  • 24.03.22
  • 5
  • 2
Natur + Garten
Selten und bedroht - Ziehende Zwerggänse
2 Bilder

Fehlende Gänse eingetroffen
Der Zug aus der Arktis hatte Verspätung.

Jetzt sind sie da. Die Zahlen sind ausgewertet und diesmal passen sie auch. Bei der letzten Gänsezählung am 17. Januar stellte die Biologische Station im Kreis Wesel über 110.000 der arktischen Gäste fest: etwa 100.000 Blässgänse, 11.000 Weißwangengänse und rund 1.500 Saatgänse. Das sind Werte, die sich mit denen der letzten Jahre messen können. Bis zuletzt hatte es bei den Ornithologen vor Ort jedoch eine Menge Stirnfalten gegeben. Auch wenn im Frühherbst immer erst ein Teil der Vögel...

  • Wesel
  • 10.02.22
  • 2
  • 3
Politik

Grüne Siedlungsräume
N.A.T.U.R.

Nachfolgender Antrag wurde am 09.02.2022 von der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen an die Bürgermeisterin der Stadt Wesel gerichtet: Nachhaltiger Artenschutz im besiedelten Raum Sehr geehrte Frau Westkamp, das Bundesamt für Naturschutz (BfN) hat im Oktober 2021 zusammen mit dem Verein „Kommunen für biologische Vielfalt e.V.“ ein deutschlandweites Projekt zur Unterstützung von Kommunen bei der Erstellung eines naturnahen Grünflächenmanagements gestartet. Ziel des Projektes „N.A.T.U.R. -...

  • Wesel
  • 09.02.22
Natur + Garten
Molch in Menschenhand

Ehrenamtliche für den Amphibienschutz gesucht
Wer rettet den Kammmolch?

Am Fasanenweg in Hünxe-Drevenack ist demnächst Not am Mann, besser gesagt am Molch. Die Straße verläuft mitten durch eine Amphibien-Wanderroute. Weil die Tiere es nicht besser wissen, krabbeln sie ohe Vorbehalte auf den Asphalt, solange kein Zaun sie daran hindert. Wie halsbrecherisch das ist, können Sie sich sicher vorstellen. Gegen den heranrasenden Autoreifen haben die Kleinen keine Chance. Das Problem ist nicht neu. Deshalb wurde im vergangenen Frühjahr schon zur Mithilfe aufgerufen. Dank...

  • Wesel
  • 21.01.22
Natur + Garten
Ab heute läuft wieder die Vogelzählaktion im Kreis Wesel. Mitmachen hilft beispielsweise auch dem hier abgebildeten Buntspecht.

Vogelzählaktion im Kreis Wesel
Mitmachen hilft den heimischen Piepmätzen

Die NABU Kreisgruppe Wesel lädt wieder zur großen Vogelzählaktion „Stunde der Wintervögel“ ein; zwischen dem 6. und 9. Januar. Gezählt werden sollen alle Piepmätze, die beispielsweise im Garten, auf dem Balkon, in Parks oder sonstwo im Siedlungsraum innerhalb einer Stunde registriert werden können. Dabei ist unbedingt darauf zu achten, dass von jeder Art nur die Höchstzahl angegeben wird, die gleichzeitig ins Sichtfeld geraten ist. Zudem können auch vorbeifliegende Vögel und Vögel, die man an...

  • Wesel
  • 06.01.22
Natur + Garten

Jahreszeiten
Herbstgruß

Herbstgruß Der Wald fängt Böen und Stürme ein, die als Boten von Herbstestagen, sich leis´ in den Abschied des Sommers wagen. Nicht mehr nach Stunden des Frühlings fragen,, vergangener Traum aus warmen Tagen, versinkt im goldenen Blätterschein.  Stoppliges Feld, das einst voll Gaben, ruhst in den Wurzeln deiner Kraft, schenkst uns die Früchte im Vergehen, siehst nun die Zeit vorübergehen, die aus der Saat die Ernte schafft. Noch prahlt der Wald mit seinen Früchten, und seine Bäume werfen ab,...

  • Wesel
  • 09.11.21
LK-Gemeinschaft
„Ich versuche mit meinen Fotos, die Menschen emotional für die Natur zu begeistern. Vor allem zu motivieren, rücksichtsvoll mit allen Kreaturen umzugehen“, sagt Peter Malzbender.
3 Bilder

Der neue NABU-Kalender 2022
Brillante Natur-Impressionen vom Niederrhein

13 beeindruckende Naturfotos schmücken den neuen, großformatigen NABU-NiederrheinNatur-Kalender 2022 (ca. 33 x 44 cm). Der große NABU-Naturkalender hat faszinierende Landschaftsbilder und Tiermotive eingefangen. Das Januar-Motiv zeigt verschneite Kopfeschen in der Mommniederung bei Voerde. Ein anderes Wintermotiv ist ein malerischer Sonnenaufgang auf der Rheinischen Wardt bei Wesel-Flüren. Balzende Austernfischer, eine imposante Flugstudie der Rostgans, ein flüchtiger Fuchs, ein vertrautes...

  • Wesel
  • 02.11.21
Natur + Garten
Überfliegende Blässgänse - Die "Standard-Wintergans" am Niederrhein
2 Bilder

Gänse und mehr
Es ist Zugzeit!

Manches bleibt auch von Corona weitgehend unberührt. Dazu gehört das saisonale Auf und Ab der Natur, dem sich die Phänologie widmet, die “Lehre der Erscheinungen”. Eine der auffälligsten solchen Erscheinung am Niederrhein sind die großen Gänseschwärme, die mit dem einsetzenden Herbst bei uns einfallen. In den vergangenen Tagen konnten Ornithologen im Kreis Wesel bereits zahlreiche dieser nordischen Gäste in der Rheinaue beobachten. Dabei haben neben der “normalen” Blässgans auch die...

  • Wesel
  • 11.10.21
  • 2
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche
Tolle Herbstaktionen mit der Bürgerstiftung KREAKTIV

Die Bürgerstiftung KREAKTIV bietet am Samstag, 2. Oktober und Sonntag, 3. Oktober in der Zeit von 12.00 Uhr bis 15.00 Uhr einen kreativen 2-Tagesworkshop für Schülerinnen und Schüler im Alter von 6 bis 10 Jahren auf dem Außengelände des CJD an der Alten Delogstraße an. Unter fachkundiger Anleitung von Dipl. Designerin Susanne Kern können zum Beispiel Freundschaftsreifen aus verschiedenen Materialien, Massagebälle oder im Rahmen des „Upcycling“ aus Abfallprodukten neuwertige Produkte kreativ...

  • Hamminkeln
  • 16.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.