Wesel - Reisen + Entdecken

Beiträge zur Rubrik Reisen + Entdecken

23 Bilder

Jugendfreizeit des Kirchenkreises Wesel
Bald anmelden für die Kroatien-Fahrt in Juli!

Mit dem Jugendreferat des Kirchenkreises Wesel geht es 2022 endlich wieder in den Süden nach Kroatien. Ziel der Sommertour ist der Ort Medulin. Auf dem Campingplatz "Kazela" steht den Teilnehmern ein großes Areal zur Verfügung, auf dem sie ihre eigenen Zelte aufstellen werden. Die Reisenden erwartet die wunderschöne Landschaft Kroatiens mit ihren Kiesstränden, Klippen und türkis-blauem Meer. "Wir werden zusammen Schnorcheln, Fahrradtouren machen, Kanu fahren, Bootsausflüge machen und natürlich...

  • Wesel
  • 15.05.22
Von links: Renate Quast (stellv. Vorsitzende Heimatverein Diersfordt e.V.), Dr. Volker Wrede (Vorsitzender GeoPark Ruhrgebiet e.V.) und die beiden Kuratorinnen des GeoPark-Informationszentrums, Dr. Lena Wulff (GeoPark Ruhrgebiet e.V.) und Nancy Schumacher (GeoPark Ruhrgebiet e.V. ), vor dem Museum Eiskeller.
3 Bilder

Neues GeoPark-Informationszentrum im Eiskeller
Auf Tauchgang in die Erdgeschichte

Warum können wir im südlichen Ruhrgebiet Berge erklimmen, während die Landschaft am Niederrhein so flach ist? Welche Geschichte erzählen die bunten Gerölle des Rheins? Wieso konnten Flusspferde vor gar nicht so langer Zeit im Rhein baden? Welche Bodenschätze verbergen sich unter unseren Füßen und welche Bedeutung haben sie für die Region? Diese und weitere Fragen beantwortet das neue geologische Informationszentrum, das vom GeoPark Ruhrgebiet e.V. gemeinsam mit dem Heimatverein der Herrlichkeit...

  • Wesel
  • 15.05.22
25 Bilder

Schätze und Geschichte Süditaliens - Kampanien
Die antike Stadt Pompej

Der große Ausbruch am 24. August nach Christus zwei Eruptionen beendeten das Leben in den römischen Städten Pompeji und Herculaneum schlagartig und endgültig. Bereits mehrere Tage vorher hatte es Anzeichen für den Ausbruch des Vesuvs gegeben, weshalb ein Teil der Einwohner die Stadt schon verlassen hatte. Schwarzer Rauch zog in Richtung Stadt, der Himmel verdunkelte sich, und es begann Asche und Bimsstein zu regnen. Giftige, etwa 800 Grad heiße Gase entstanden, und Brände – vermutlich wegen...

  • Wesel
  • 13.05.22
  • 9
  • 3
5 Bilder

Internationaler Museumstag 2022
Deichdorfmuseum Bislich am 15.05.2022 von 11 - 17 Uhr geöffnet

Hui - darauf freuen wir uns in diesem Jahr ganz besonders! Wir machen wieder mit beim Internationalen Museumstag. Von 11 Uhr bis 17.00 Uhr haben wir geöffnet - und das bei freiem Eintritt. Soweit, so gefühlt wie immer... aber die Zeiten sind in diesem Jahr andere und auch uns als Museum war es wichtig, ein Zeichen der Solidarität mit der Ukraine zu setzen. Daher haben wir eine ganz besondere Einladung an ukrainische Geflüchtete ausgesprochen, die in Wesel untergebracht sind. Auf drei Sprachen...

  • Wesel
  • 09.05.22
  • 1
Sitzt!
2 Bilder

Einige Wochen vor dem Zeitplan
Neue Brücke über den Wesel-Datteln-Kanal eingeschwommen

Rund vier Wochen vor dem eigentlich anvisierten Termin erreichte der Landesbetrieb Straßen.NRW einen Meilenstein beim Neubau der Brücke über den Wesel-Datteln-Kanal an der L1 bei Hünxe. Am 6. Mai (Freitag) wurde die neue Stabbogenbrücke mithilfe von Pontons eingeschwommen. Gemeinsam mit Dr. Petra Beckefeld, Technische Direktorin Straßen.NRW, informierte sich Verkehrsministerin Ina Brandes über den Baufortschritt am wichtigen Infrastrukturprojekt in der Region am Niederrhein. Verkehrsministerin...

  • Wesel
  • 08.05.22
14 Bilder

Italiens Schätze im Süden - Kampanien
"Tanz am Vulkan" :-) 😎 Wanderung zum Vesuv

Am Golf von Neapel befindet sich der 1944 letztmalig ausgebrochene Vulkan der immer noch aktiv ist. Auch heute treten noch Gase aus. Er befindet sich inmitten eines Nationalparks und der Aufstieg ist auch ohne Führung ein einmaliges und unvergessliches Erlebnis. Der Bus brachte die Besucher bis zum Parkplatz. Für den Aufstiegsweg, der aus kleinem, rutschigen Schotter besteht, benötigte man ca. eine gute halbe Stunde. Tickets (10 €, nur online!) waren vorher von der Reisegesellschaft gebucht....

  • Wesel
  • 08.05.22
  • 12
  • 5
Der Niederrhein zählt zu den begehrtesten Reisezielen für Wohnmobilurlauber in ganz Deutschland. Das machen auch wieder die Niederrheinischen Reisemobiltage deutlich.

Niederrhein
Auf zum Niederrhein

Mit dem Reisemobil den Niederrhein erkunden. Vom 29. April bis zum 1. Mai finden wieder die Niederrheinischen Reisemobiltage statt. Am Niederrhein. Heute hier, morgen dort: Ein Urlaub mit dem Wohnmobil wird immer beliebter. Unterwegs mit dem eigenen Heim, immer an der frischen Luft: Reisen im Camper liegen im Trend. Und der Niederrhein gehört zu den begehrtesten Reisezielen für Wohnmobilurlauber in ganz Deutschland. Das liegt vor allem an der reizvollen Natur und der Region mit ihren vielen...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.04.22
  • 1
Ulrike Westkamp und Rainer Benien im Rathausdurchgang.
2 Bilder

Touristisches Wegeleitsystem
Neue Tafel am Klever-Tor-Fries

Die Errichtung des Wegeleitsystems in der Innenstadt ist eine Maßnahme die im Tourismuskonzept für die Stadt Wesel aus dem Jahr 2015 mit hoher Priorität empfohlen wurde. Das ursprüngliche Gesamtprojekt wurde im Rahmen der durch Bund und Land NRW geförderten Gesamtmaßnahme „Stadtumbau West - Stadtumbaugebiet Wesel Innenstadt“ gefördert. Die Stadt Wesel hat sich mit einem Eigenanteil eingebracht, während die WeselMarketing GmbH für die Projektleitung verantwortlich war. Die Umsetzung des...

  • Wesel
  • 13.04.22
4 Bilder

Sonderöffnungszeiten am Osterwochenende 2022
Im Deichdorfmuseum Bislich Ostern 2022 einfach mal vorbeisehen ...

Sie bleiben in diesem Jahr Zuhause am Niederrhein? Oder sind hier über die Ostertage? Schlendern Sie und Ihre Kinder/Enkelkinder doch einfach mal bei uns vorbei! Natürlich können Sie auch einfach so vorbeikommen oder mit dem Rad. Unser Museum öffnet dank unserer für Sie/Euch engagierten Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler für Sie & Euch an Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag 2022 jeweils zwischen 11.00 und 16:00 Uhr! Es gibt viel zu sehen und unsere Kreativecke für Kids wird dann auch wieder...

  • Wesel
  • 09.04.22
  • 1
4 Bilder

Unsere neue Sonderausstellung startet!
Fährgeschichten vor 1800 im Deichdorfmuseum (10.04.2022 ab 16.00 Uhr - 25.09.2022)

Die beiden originalen Fluss-Markierungstonnen vor dem Museum verkünden es bereits! Unsere neue Sonderausstellung startet! Das Deichdorfmuseum Bislich zeigt vom 10.04.2022  [ab 16.00 Uhr] - 25.09.2022 die Ausstellung "Fährgeschichten vor 1800". Eine Ausstellung in Koorperation mit der Historischen Vereinigung Wesel. Von was handelt sie? Rheinfähren waren früher die Knotenpunkte bedeutender Fernwege. So verlief über die Fähre zwischen Wesel-Bislich und Xanten-Beek für viele Jahre der Landweg...

  • Wesel
  • 09.04.22
  • 1
Der Hafen von Almerimar.
4 Bilder

Plastikmeer und grüne Lunge in Andalusien
In El Ejido wachsen unsere Tomaten

Wer in der südspanischen Region Andalusien unterwegs ist und sich der Küstenstadt El Ejido nähert, der ist entsetzt ob der Gewächshaus-Landschaft, die sich da zwischen Autobahn und Mittelmeerstrand auftut. Plastikhäuser soweit das Auge reicht. Ein Schandfleck, aber zugleich die grüne Lunge der Costa Almeria. Von hier kommen im Winter die Tomaten, die bei uns auf dem Teller landen. Die Provinz Almeria im Schatten der Sierra Nevada gilt als Halbwüste. Dennoch wird zwischen den mehr als 3.000...

  • Essen
  • 12.03.22
  • 1

Hoffentlich wieder 2023 ...
Frühjahr 2022 leider noch ohne Frühjahrsmarkt im Deichdorfmuseum Bislich

Ganz verdreht war er, der Osterhase - einerseits hat er sich gefreut, dass so viele gemeinsam mit ihm den schönen Frühjahrsmarkt vermissen, den es sonst "immer" kurz vor den Osterferien im Deichdorfmuseum Bislich gegeben hat - andererseits musste er eben auch mitteilen, dass dieser schöne Markt bei uns im Museum leider 2022 ausfallen muss. Auch die Eule war ganz aus dem Häuschen, als sie das erfuhr! - konnte aber nichts antworten, weil sie eben nur ein historisches Stofftier ist ... Wir aber...

  • Wesel
  • 12.03.22
  • 1
2 Bilder

Storchendorf Bislich - Dorf am Deich erwandern
Die Bislicher Storchencam ist wieder am Start - Empfehlung: Storchenweg :-)

Wir können nun auch hier vermelden: "unsere" beliebte Storchenwebcam am Nest oben bei der Bislicher St. Johannes Kirche ist wieder online. 😊 Auf der Seite "Bislicher Störche" unter "Bislich.de" erhalten Sie alle in Bislich vorliegenden Informationen über die Bislicher Störche. Dort befindet sich auch der Link zur neu eingerichteten Webcam - schreibt der Webmaster unter "Bislich.de". Für Interessierte und Begeisterte eine positive Ablenkung auch in diesen durchaus schwierigen Zeiten ... denn...

  • Wesel
  • 06.03.22
  • 2
35 Bilder

Auf's richtige Pferd gesetzt ?
Warendorf - eine Perle im Münsterland

Nur 33 km von Münster entfernt liegt die hübsche Stadt Warendorf. Prächtige Bürgerhäuser, altes Fachwerk und verwinkelte Gassen, dazu hunderte denkmalgeschützte Objekte in der historischen Altstadt der einstigen Hansestadt. Weit über die Grenzen hinaus ist Warendorf auch als Stadt des Pferdes bekannt, besonders durch die jährlichen Hengstparaden des Nordrhein-Westfälischen Landgestüts, auch das Deutsche Olympiade-Komitee für Reiterei und die Deutsche Reiterliche Vereinigung haben hier ihren...

  • Wesel
  • 04.03.22
  • 11
  • 6
Immer zuversichtlich (von links): Alexa Köhler, Josef Hermsen und Claudia Kaßelmann.
5 Bilder

"Kreaktiv" startet in den Frühling
Wie die Bürgerstiftung es schafft, die Kinder für sinnvolle Beschäftigung aus dem Zimmer zu locken

Immer mehr Eltern schnallen das: Ihre Kinder müssen vor die Tür, nach draußen, weg vom Handy und vom PC. Insbesondere wegen der Corona-Maßnahmen ist vielen klar geworden, dass es Wichtigeres, Gesünderes und Nachhaltigeres gibt, als die rundumverkabelte Dauerberieselung. Die Organisatoren der Bürgerstiftung "Kreaktiv" wissen das auch. Seit der Vereinsgründung im Sommer 2006 kümmern sich die Planer um den Stiftungsvorsitzenden Josef Hermsen und seine kreuzfleißigen Organisatorinnen Alexa Köhler...

  • Wesel
  • 02.03.22
3 Bilder

Freitag 04.03.22 eintrittsfreier Tag
Ausstellung "Stadt und Festung Wesel" erleben (noch bis 20.März 2022) im LVR-Niederrheinmuseum Wesel

Aufwändig wurde die wunderbaren historischen Gewölbe der Kasematte (zugänglich über das LVR-Niederrheinmuseum Wesel) restauriert. Sie stammen noch aus der ersten Ausbauphase der Zitadelle. In diesen Räumen (und im Foyer des Museums) wird noch bis zum 20.03.2022 eine Sonderausstellung zum Thema Stadt und Festung Wesel in Mittelalter und Neuzeit gezeigt. Sie (und Ihr) seht/en die erste Urkunde, die von einer Stadtmauer in Wesel spricht, viele Detailzeichnungen der beeindruckenden Bauten, die...

  • Wesel
  • 02.03.22
  • 1
Ein Hafenblick in Antwerpen während der Rundfahrt
29 Bilder

Reisen und entdecken - Hafenrundfahrt -
Lust auf eine Hafenrundfahrt?

Eine Rundfahrt im zweitgrößten Seehafen Europas - ANTWERPEN - Die graue Wetterlage der letzten Zeit hat mich bewogen, Fotos aus dem Archiv zu heben, die ich vor Jahren auf einer Hafenrundfahrt in Antwerpen gemacht habe. Es war eine Tour mit der VHS Dinslaken. Das Wetter ähnelte dem aktuellen: Dunkle Wolken, Regen, viel Wind in schnellstem Wechsel. Ich hatte meine erste digitale Camera, eine Sony DSC H10. Damit habe ich alles festgehalten, was mir im zweitgrößten Seehafen Europas interessant...

  • Dinslaken
  • 21.02.22
  • 22
  • 10
2 Bilder

Tolle Sachen im "Esparanza"-Weltladen!
Wie wäre es mit einem fairen Geschenk zum Valentinstag!?

Liebe liegt in der Luft – und das kann nur bedeuten, dass der Tag der Liebe ansteht. Mit einem fairen Geschenk machen Sie Ihrer Partnerin bzw. Ihrem Partner eine Freude und helfen gleichzeitig auch noch anderen Menschen. So können beispielsweise „normale“ Blumen durch fair gehandelte ausgetauscht werden. Diese finden sich mittlerweile in fast jedem Supermarkt und natürlich in den Fachgeschäften. In einer aktuellen Pressemitteilung empfiehlt die Stadtverwaltung: Im Weltladen esperanza in Wesel...

  • Wesel
  • 10.02.22
Der Fundort und die "Bannmeile".

Fliegerbombe in der Nähe des Bahnhofs Wesel
+++ UPDATE: Bombe nahe dem Weseler Bahnhof ist erfolgreich entschärft! +++

Die Fliegerbombe in der Nähe des Bahnhofs Wesel wurde erfolgreich entschärft. Die Stadtverwaltung teilt mit: "Alle Sperrungen werden aufgehoben – Anwohner*innen können zurückkehren. Die Bombe konnte durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst erfolgreich entschärft werden. Von dem Blindgänger geht keine Gefahr mehr aus! -- - - - - - - - - - Ursprüngliche Meldung (siehe unten) ... - - - - - - - - - - - Beim Bau der neuen Park and Ride Anlage im Bereich der Richelswiese am Bahnhof Wesel...

  • Wesel
  • 25.01.22
23 Bilder

Geschichte hautnah - Hexenbürgermeisterhaus
Hansestadt Lemgo

LEMGO wurde 1190 an einem Kreuzungspunkt wichtiger Handelswege als Planstadt durch die Herren zu Lippe gegründet. Damit ist der Ort neben dem heute im Kreis Soest liegenden Lippstadt eine der ältesten lippischen Städte. Seit 1245 besitzt Lemgo die Stadtrechte, war im Spätmittelalter Mitglied der Hanse und nennt sich daher auch Alte Hansestadt Lemgo. Das Stadtbild wird durch zahlreiche spätmittelalterliche Bauwerke geprägt. Rathaus Lemgo Hexenbürgermeiserhaus lautet der Beiname des Bürgerhauses,...

  • Wesel
  • 11.01.22
  • 7
  • 4
23 Bilder

Italiens Süden - Kalabrien
Tropea - Ein echtes Schmuckstück

Kennt ihr schon das kleine italienische Städtchen Tropea? Ein knapp 6600 Einwohner großer Ferienort in der Region Kalabrien. Zum ersten Mal wurde Tropea im 1. Jhdt. nach Christus von Plinius dem Älteren erwähnt. Der Legende nach lautet der ursprüngliche Name „Herkuleshafen“, da Herkules sich hier nach seinen Abenteuern zur Erholung niedergelassen haben soll. Im 13. Jahrhundert baute man Tropea zum Schutz gegen den Einfall von Sarazenen in seinen jetzigen Zustand um, thronend auf einem Felsen...

  • Wesel
  • 08.01.22
  • 15
  • 6
13 Bilder

Stonehenge des Teutoburger Waldes
Der Natur auf der Spur - Externsteine

Eine Idee spontan umgesetzt : Den Jahreswechsel nicht zu Hause verbringen  und Neues entdecken. Vor 70 Millionen Jahren wurde der flach lagernde Unterkreide- Sandstein im Zuge der Gebirgsbildung senkrecht aufgepresst. Die Externsteine entstanden. Die eindrucksvolle Felsformation gehört zu den bemerkenswertesten Natur- und Kulturdenkmälern Mitteleuropas. Es ranken sich zahllose Geschichten und Mythen um die ca. 80 Millionen Jahre alte Sandsteingruppe. Die ca. 40 meter hohen Felsen können über...

  • Wesel
  • 05.01.22
  • 10
  • 5
4 Bilder

Winterpause mit Ausstellung
Lichterkrippen im Deichdorfmuseum (bis 07.01.22)

Das Deichdorfmuseum geht in eine kleine Feiertagspause - aber natürlich nicht nur einfach so -, sondern mit einer Lichterkrippen-im-Museum-Ausstellung, die bis zum 7. Januar 2022 bei uns zu sehen ist! Kommen Sie doch mal vorbei und blicken Sie in die straßenseitigen Fenster unseres Museums. Entdecken können Sie dort verschiedene Weihnachtskrippen aus unserer Sammlung und wer genau hinsieht, erkennt auch ein paar befellte und gefiederte Zufallsgäste aus unserem Depot. Die Ausstellung ist nur in...

  • Wesel
  • 24.12.21
  • 2
Felixstowes Bürgermeister Mark Jepson mit seiner Frau Julie, Bürgermeisterin Ulrike Westkamp und Heidrun Strauch.

Kurzbesuch aus Felixstowe
Bürgermeister Marc Jepson und seine Frau Julie auf Stippvisite im weihnachtlichen Wesel

Mark Jepson, Bürgermeister aus Wesels englischer Partnerstadt Felixstowe, machte sich kürzlich mit seiner Frau Julie auf dden Weg nach Deutschland. Die Reise begann mit der Fahrt der Nachtfähre von Harwich (Großbritannien) nach Hoek van Holland (Niederlande) und anschließend weiter mit dem PKW. Ihre Fahrt führte sie in den mittelhessischen Landkreis Limburg, um dort Familienangehörige für einige Tage zu besuchen. Auf dem Weg machten die Eheleute Jepson kurz Halt im Weseler Rathaus....

  • Wesel
  • 23.12.21

Beiträge zu Reisen + Entdecken aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.