Nachrichten - Haltern

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

659 folgen Haltern
Vereine + Ehrenamt
 Ein rüstiger Senior, der momentan seine Hundewelt nicht versteht: Der liebenswerte Balou.
6 Bilder

Bildergalerie: Labrador-Senior Balou verliert nach zwölf Jahren seine Familie
Ein Labbi versteht seine Hundewelt nicht mehr

Welchen Schock ein armes Wesen erleidet, das nach fast einem ganzen Leben aus seiner Familie gerissen wird, kann wohl kaum einer nachvollziehen. Doch Balou, der nach zwölf Jahren von seinen geliebten Menschen im Tierheim abgegeben wurde, erlebt gerade diesen Albtraum. Doch die Tierheim-Mitarbeiter in Marl trösten den wunderbaren Hunde-Senior so gut es geht und wollen alles unternehmen, um für ihn eine neue Familie zu finden, die ihn so annimmt und liebt wie er ist: Einen in die Jahre gekommener...

  • Marl
  • 21.04.21
Ratgeber
Beantwortet am Freitag, den 30. April am Telefon alle Fragen rund um Impfung, Zweitimpfung und Schutz gegen Corona: Dr. Lars Heining, Chefarzt der Lungenklinik Ruhrgebiet Nord. (Foto: KKRN GmbH)

Corona: Impfung, Zweitimpfung und Schutz – welche neuen Erkenntnisse gibt es?
Chefarzt beantwortet alle Fragen am Telefon

Haltern. Rund um das Thema Corona-Impfung bestehen viele Fragen: Welche Impfstoffe gibt es? Was ist der Unterschied zwischen Astrazeneca, Biontech und Co.? Welcher ist der richtige Impfstoff für meine Zweitimpfung und welche neuen Erkenntnisse gibt es? In einer telefonischen Sprechstunde möchte Dr. Lars Heining, Chefarzt der Lungenklinik Ruhrgebiet Nord, Ängste nehmen und Menschen ihre Fragen rund um das Thema Corona und Schutzimpfung beantworten. Am Freitag, den 30. April von 13 bis 14.30 Uhr...

  • Haltern
  • 21.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Ratgeber
Zur Online-Gesprächsrunde „Click and buy“ hatte jetzt das Halterner Forum für Demokratie, Respekt und Vielfalt, die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) und die Bildungsstätte KönzgenHaus im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „(Un-)Würdige Arbeit“ eingeladen.
Screenshot: Werner Nienhüser

„Ein Kasten Bier erscheint nicht auf der Türschwelle, weil man auf eine App getippt hat ...“
Experten nahmen Arbeitsbedingungen in Lieferdienste und Online-Handel unter die Lupe

Haltern/Bistum Münster. „Könnten Essens-Lieferdienste nicht als Genossenschaften, die den Beschäftigten gehören, organisiert werden?" Werner Nienhüsers Abschlussfrage eines eindrücklichen Abends über die Arbeitsbedingungen von Frauen und Männer in Lieferdiensten und Online-Kaufhäusern zeigt eines deutlich: Mit Kritik allein ist es bei der Frage nach unwürdigen Arbeitsverhältnissen nicht getan. Dennoch: Schlechte, unwürdige Arbeitsbedingungen müssen „skandalisiert und öffentlich gemacht werden“,...

  • Haltern
  • 21.04.21
Ratgeber
Das Impfzentrum des Kreises Recklinghausen bietet kurzfristig 3.000 Impftermine für Menschen zwischen 60 und 74 Jahren mit dem Impfstoff von AstraZeneca an.

Corona Kreis Recklinghausen
Zusätzliche Termine mit AstraZeneca für 60-74-Jährige

Das Impfzentrum des Kreises Recklinghausen bietet kurzfristig 3.000 Impftermine für Menschen zwischen 60 und 74 Jahren mit dem Impfstoff von AstraZeneca an. Die Termine können über das Portal "Terminland" gebucht werden. Im Auswahlmenü muss dann "Berufsgruppen" gewählt werden, anschließend die Altersklasse 60-74 Jahre. Andere Termine sind über das Portal aktuell nicht verfügbar. "Wir sind dazu übergegangen, direkt auf der Seite einen Hinweis zu geben, für welche Gruppen gerade Termine verfügbar...

  • Dorsten
  • 21.04.21
Blaulicht
5 Bilder

Lippramsdorfer Straße
Zwei Schwerverletzte nach Motorradunfall

Am Dienstag (20. April 2021) verletzten sich zwei Männer bei einem Verkehrsunfall auf der Lippramsdorfer Straße in Dorsten schwer. Sie wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser transportiert. Der Unfallort liegt etwa zwei Kilometer hinter der Kreuzung zur Weseler Straße. Gegen 18:30 Uhr fuhr ein 33-jähriger Halterner mit seinem Fahrrad auf der Lippramsdorfer Straße in Richtung Lembeck. Ein 48-jähriger Motorradfahrer aus Borken näherte sich von hinten und fuhr an dem Fahrradfahrer vorbei. Dabei...

  • Dorsten
  • 21.04.21
Ratgeber
Mit Lisbeth die Sonne genießen. Pure Entspannung! Alle Fotos: LWL/Seifert
5 Bilder

Tiergestützte Therapie hilft Klienten des LWL-Wohnverbundes in der Haard
Mit Lisbeth, Emma und Friedemann Vertrauen lernen

Marl/Haltern. Einmal in der Woche kommt Sabine Schwarz (Name geändert) im Rahmen des ambulant Betreuten Wohnens ins Gehege der Tiergestützten Therapie im Marler Wohnverbund des Landschaftsverband Westfalen –Lippe (LWL). Eine Depression beeinflusst das Leben der jungen Frau schon seit vielen Jahren. Sie ist oft niedergeschlagen und antriebslos, aber wenn die 37-Jährige zwischen Esel Friedemann und seiner Gefährtin Martha steht oder mit Aussie-Doodle Dame Lisbeth oder Golden-Doodle Emma...

  • Haltern
  • 21.04.21
Wirtschaft
Sven Wolf, IHK-Experte für Unternehmensförderung.Foto: IHK

IHK: Verbesserte Zuschussförderung schließt Lücken
Frist für November- und Dezemberhilfe endet

Emscher-Lippe-Region. – Nur noch bis zum 30. April können Unternehmen die sogenannte „November- und Dezemberhilfe“ beantragen. Darauf weist die IHK Nord Westfalen hin. Antragsberechtigt sind Unternehmen, die aufgrund der „Beschlüsse des Bundes und der Länder zur Bekämpfung der Corona-Pandemie“ vom 28. Oktober, 25. November bzw. 2. Dezember 2020 betroffen sind. Zugleich rechnet die IHK damit, dass noch in dieser Woche ein neues Antragsverfahren freigeschaltet wird, in dem Verbesserungen bei der...

  • Bottrop
  • 21.04.21
Ratgeber
Der Bischof von Münster, Dr. Felix Genn. Foto: KNA Oppitz

NRW-(Erz)-Bischöfe erwarten Rückkehr zum konfessionellen Religionsunterricht im kommenden Schuljahr
Religionsunterricht hat entscheidende Bedeutung in der Krise

NRW. Die (Erz-)Bischöfe der in Nordrhein-Westfalen (NRW) gelegenen (Erz-)-Bistümer erwarten spätestens zum Schuljahr 2021/22 eine flächendeckende Rückkehr zur gesetzlich vorgegeben Organisationsform des konfessionellen beziehungsweise konfessionell-kooperativen Religionsunterrichts. Das drücken sie in einem Brief aus, den die Ortsbischöfe der fünf (Erz-)Bistümer an alle katholischen Religionslehrkräfte in NRW verschickt haben. Auch der Münsteraner Bischof Dr. Felix Genn hat sich an die...

  • Bottrop
  • 21.04.21
Ratgeber

Verlängerung der Allgemeinverfügung im Kreis Recklinghausen
Maskenpflicht gilt in einigen Fällen auch in privaten Fahrzeugen

Kreis RE. Die Allgemeinverfügung des Kreises Recklinghausen sieht bereits seit Oktober eine Maskenpflicht in Einkaufszonen und bestimmten ausgewählten Bereichen vor. Diese Allgemeinverfügung wurde nun erneut verlängert und gilt bis zum 26. April 2021, da auch die Coronaschutzverordnung bis zu diesem Datum gilt. Mit dieser Fassung ebenfalls verlängert wurde die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen Maske (FFP2, KN95/N95, OP-Maske) bei der gemeinsamen Nutzung von Kraftfahrzeugen durch...

  • Haltern
  • 21.04.21
Ratgeber

Aktuell 6.880 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster - Technische Probleme bei der Datenübermittlung
Inzidenzwert im Kreis Recklinghausen bei 180,4 - Bottrop liegt bei 84,2

Münster. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Dienstag auf Mittwoch von 6.560 auf 6.880 (Stand: 21.04.2021, 0 Uhr) gestiegen. Die Zahl der insgesamt labordiagnostisch bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich von gestern auf heute von 93.081 auf 93.902 erhöht. Nach den vom Landeszentrum Gesundheit (LZG) vorliegenden Zahlen und den Meldungen aus den Kreisen und kreisfreien Städten stellt sich die Lage für den...

  • Bottrop
  • 21.04.21
Kultur
Den Auftakt macht die Halterner Band “12° Ost”, deren Konzert von der Bühne der immer noch geschlossenen Szenekneipe “Schänke” direkt ins Netz gestreamt wird.

12 Grad Ost
Zweite Staffel der “Thekenkonzerte” des Rockbüro Haltern mit fünf Konzerten

Die umjubelten “Thekenkonzerte” des Rockbüro Haltern bekommen eine zweite Staffel mit erneut 5 Konzerten. Den Auftakt macht die Halterner Band “12° Ost”, deren Konzert von der Bühne der immer noch geschlossenen Szenekneipe “Schänke” direkt ins Netz gestreamt wird. Dabei wird größter Wert auf die Einhaltung sämtlicher Hygienevorschriften unter den Augen eines anwesenden Hygienebeauftragten gelegt. Mit wenig technischem Schnickschnack Musik machen. Egal, ob auf einer großen Bühne, auf einem...

  • Haltern
  • 19.04.21
Ratgeber
Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Freitag bis Montag von 6.110 auf 6.660 (Stand: 19.04.2021, 0 Uhr) gestiegen.

6.660 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster
Inzidenzwert im Kreis Recklinghausen bei 196,5 / Bottrop liegt bei 103,8

Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Freitag bis Montag von 6.110 auf 6.660 (Stand: 19.04.2021, 0 Uhr) gestiegen. Die Zahl der insgesamt labordiagnostisch bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich von Freitag bis heute von 91.125 auf 92.623 erhöht. (Stand Stand: 19.04.2021, 0.00 Uhr) Nach den vom Landeszentrum Gesundheit (LZG) vorliegenden Zahlen und den Meldungen aus den Kreisen und kreisfreien Städten stellt...

  • Dorsten
  • 19.04.21
Politik
Im Kreis Recklinghausen wird es in der nächsten Woche weiterhin Distanzunterricht geben.

Land erteilt Einvernehmen
Schulen im Kreis Recklinghausen bleiben im Distanzunterricht

Im Kreis Recklinghausen wird es in der nächsten Woche weiterhin Distanzunterricht geben. Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) hat sein Einvernehmen zur Allgemeinverfügung erteilt, die der Kreis Freitagabend auf den Weg gebracht hatte. Zwar liegt die kreisweite Sieben-Tage-Inzidenz auch heute noch knapp unter dem Grenzwert 200, in den meisten großen kreisangehörigen Städten lag sie schon in den vergangenen Tagen darüber. Am Ende geht es aber nicht nur um diesen Wert,...

  • Dorsten
  • 17.04.21
Reisen + Entdecken
Bei der Eröffnung des Hohe Mark Steigs an der Biologischen Station in Lembeck: Dagmar Beckmann, Geschäftsführerin des Naturparks Hohe Mark, Regierungspräsidentin Dorothee Feller und Karola Geiß-Netthövel, RVR-Regionaldirektorin.
3 Bilder

Hohe Mark Steig in Lembeck eröffnet
Fernwanderweg von Olfen bis Wesel für Naherholung vor der Haustür

Eine willkommene Ablenkung von Homeoffice, Homeschooling und Co., noch dazu an der frischen Luft, bietet der jetzt fertiggestellte Fernwanderweg Hohe Mark Steig zwischen Olfen und Wesel, der jetzt in Lembeck eröffnet wurde. Auf 137 Kilometern verbindet er vielfältige Naturlandschaften, Aussichtpunkte und Sehenswürdigkeiten in elf Gemeinden im Ruhrgebiet, am Niederrhein und im Münsterland. Ab sofort können hier die Wanderschuhe geschnürt werden: Am Freitag, 16. April 2021, eröffneten...

  • Dorsten
  • 17.04.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Jede Woche neu: Fünf starke Community-Bilder auf der FUNKE-Newswall in Essen. Mitmachen ist einfach und kostenlos. Danke an Norman Thi für dieses Bild von der Rheinbrücke in Wesel

Funke-Newswall
Bis zum 23. April: Fünf Bürgerreporter-Bilder auf der Newswall zu sehen

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen Newswall sehen werden. Achtung: In der...

  • Herne
  • 16.04.21
  • 16
  • 8
Ratgeber

CORONA KREIS RECKLINGHAUSEN
Berufskollegs bleiben nächste Woche im Distanzunterricht

Der Kreis Recklinghausen steht unmittelbar davor, die Sieben-Tage-Inzidenz von 200 zu überschreiten, in den meisten großen kreisangehörigen Städten liegt sie bereits deutlich darüber. Auch die Lage auf den Intensivstationen in den Krankenhäusern spitzt sich zu. Waren am Donnerstag noch 17 Intensivbetten frei, sind es am Freitag nur noch 12. Diese Entwicklung hat die Kreisverwaltung zu der Entscheidung veranlasst, dass die Berufskollegs in Trägerschaft des Kreises in der kommenden Woche im...

  • Haltern
  • 16.04.21
Blaulicht
Zur Bekämpfung der Bandenkriminalität und um Informationen über reisende Straftäter zu sammeln hat sich die Polizei am gestrigen Donnerstag (15. April 2021) an länder- und grenzüberscheitenden Fahndungs- und Kontrolltagen beteiligt.
2 Bilder

Bandenkriminalität
Polizei kontrolliert 153 Fahrzeuge im Kreis Recklinghausen und Bottrop

Zur Bekämpfung der Bandenkriminalität und um Informationen über reisende Straftäter zu sammeln hat sich die Polizei am gestrigen Donnerstag (15. April 2021) an länder- und grenzüberscheitenden Fahndungs- und Kontrolltagen beteiligt. An mehreren Stellen im Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop wurden den ganzen Tag über Personen und Fahrzeuge kontrolliert und überprüft. Außerdem haben Beamte der Kriminalprävention 140 Beratungsgespräche geführt. Insgesamt wurden 153 Fahrzeuge kontrolliert...

  • Dorsten
  • 16.04.21
  • 1
Ratgeber
Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Donnerstag auf Freitag von 5.670 auf 6.110 (Stand: 16.04.2021, 0 Uhr) gestiegen.

Aktuell 6.110 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster
Inzidenzwert im Kreis Recklinghausen bei 189,9 / Bottrop liegt bei 79,1

Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Donnerstag auf Freitag von 5.670 auf 6.110 (Stand: 16.04.2021, 0 Uhr) gestiegen. Die Zahl der insgesamt labordiagnostisch bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich von gestern auf heute von 90.323 auf 91.125 erhöht.  (Stand: 16.04.2021, 0 Uhr) Nach den vom Landeszentrum Gesundheit (LZG) vorliegenden Zahlen und den Meldungen aus den Kreisen und kreisfreien Städten stellt sich...

  • Dorsten
  • 16.04.21
Ratgeber
Wenn die kreisweite Sieben-Tage-Inzidenz den Wert 200 drei Tage in Folge überschreitet, gilt ab dem übernächsten Tag die Notbremse im Kreis Recklinghausen.

Corona-Krise
Notbremse im Kreis Recklinghausen ab einer Sieben-Tage-Inzidenz von 200

Wenn die kreisweite Sieben-Tage-Inzidenz den Wert 200 drei Tage in Folge überschreitet, gilt ab dem übernächsten Tag die Notbremse im Kreis Recklinghausen. Das haben Landrat und Bürgermeister heute gemeinsam entschieden. Die Testoption, die der Kreis bislang mit Blick auf die Teststruktur gezogen hatte, entfällt somit, wenn dieser Grenzwert erreicht wird. Mit der Notbremse und dem Wegfall der Testoption ist es dann im Kreisgebiet nicht mehr erlaubt, mit einem negativen tagesaktuellen...

  • Dorsten
  • 15.04.21
Politik
Kreis und Städte bitten um die Zustimmung des Landes, die Schulen auch ab dem kommenden Montag weiterhin in Distanzunterricht zu belassen.

Distanzunterricht bei Inzidenz über 200
Kreis und Städte bitten Land um frühzeitige Entscheidung

"Es ist deutlich abzusehen, dass wir spätestens am Wochenende die Inzidenz von 200 überschreiten werden", heißt es in einem Schreiben, das Landrat Bodo Klimpel und die Bürgermeister der zehn kreisangehörigen Städte heute an Schulministerin Gebauer gesendet haben. Sie bitten darin um die Zustimmung des Landes, die Schulen auch ab dem kommenden Montag weiterhin in Distanzunterricht zu belassen. "Unser Ziel ist es, neben der Eindämmung der Infektionszahlen den Schulen und den Eltern aufgrund der...

  • Dorsten
  • 15.04.21
Natur + Garten
Der ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club) hat das Ruhrgebiet als offizielle RadReiseRegion zertifiziert.

ADFC
Ruhrgebiet als offizielle RadReiseRegion zertifiziert

Der ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club) hat das Ruhrgebiet als offizielle RadReiseRegion zertifiziert. Unter den noch wenigen zertifizierten Regionen ist die Metropole Ruhr mit dem radrevier.ruhr die erste urbane. Das Siegel gilt für drei Jahre und zeichnet neben den hochwertigen RevierRouten auch das begleitende radtouristische Angebot der Region für hohen Qualitäts- und Servicestandard aus. Der ADFC hat bis vor wenigen Jahren ausschließlich Radfernwege mit drei bis fünf Sternen...

  • Dorsten
  • 15.04.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
 Ein temperamentvolles Schmusemonster: Platon.
15 Bilder

Traumhaftes Katzen-Duo wartet im Tierheim Marl
Zwei Schicksale, eine unzertrennliche Freundschaft

Eigentlich waren sie nur eine Zweckgemeinschaft, aber in ihrem traurigen Schicksal fanden sie im Tierheim Marl gegenseitig Halt und wurden zu besten Freunden. Die schwarze Isis und der schwarz-weiße Platon kamen nicht zusammen ins Heim und und kannten sich vorher auch nicht, doch jetzt sind sie fast unzertrennlich. Für das Traum-Duo werden Menschen gesucht, die schon immer einer etwas ruhigeren, schüchternen Katze eine Chance geben wollten, aber ehrlich sagen, so ganz viel Geduld, bis es mal so...

  • Marl
  • 15.04.21
Ratgeber
Ursprünglich sollte die Impfung von vorerkrankten Personen im Impfzentrum nur eine Übergangslösung sein, bis die Hausärzte ins Impfgeschehen eingreifen und ihre Patienten selbst impfen können.

Kreisverwaltung bittet um Geduld
Begrenzte Zahl an Terminen für vorerkrankte Bürger im Impfzentrum

Ursprünglich sollte die Impfung von vorerkrankten Personen im Impfzentrum nur eine Übergangslösung sein, bis die Hausärzte ins Impfgeschehen eingreifen und ihre Patienten selbst impfen können. Dazu richtete die Kreisverwaltung eine Hotline und ein E-Mail-Postfach ein. Die Übergangsregelung bleibt allerdings auch jetzt, eine Woche nachdem die Ärzte mit den Impfungen begonnen haben, bestehen. Im Impfzentrum werden auch weiterhin Chroniker nach §3 der Impfverordnung immunisiert. Das Land...

  • Dorsten
  • 15.04.21
Ratgeber

Online-Veranstaltung am 22. April
IHK informiert Eltern über Ausbildung

Eltern spielen in der Corona-Zeit bei der Berufsorientierung ihrer Kinder eine noch größere Rolle als sonst. Denn Ausbildungsmessen oder Informationsveranstaltungen in den Schulen können nicht stattfinden. Deshalb bietet die IHK Nord Westfalen regelmäßig kostenfreie Online-Veranstaltungen für Eltern an, die sich darüber informieren möchten, wie die berufliche Zukunft ihrer Kinder mit einer betrieblichen Ausbildung aussehen könnte. Die nächste Veranstaltung unter dem Titel „Ausbildung sucht...

  • Dorsten
  • 15.04.21
Natur + Garten
Im März ist das Entdeckerheft "Der Natur auf der Spur" veröffentlicht worden und die Nachfrage war gleich so groß, dass nun ein Nachdruck der Broschüre käuflich zu erwerben ist.

Der Natur auf der Spur
Entdeckerheft für die ganze Familie

Im März ist das Entdeckerheft "Der Natur auf der Spur" veröffentlicht worden und die Nachfrage war gleich so groß, dass nun ein Nachdruck der Broschüre käuflich zu erwerben ist. In Pandemiezeiten haben viele Menschen die Natur für Freizeitaktivitäten wieder neu entdeckt. Das weckt bei dem einen oder anderen auch das Interesse, mehr von der erlebten Umwelt zu erfahren. Hier bietet das neue Entdeckerheft für Kinder und Familien viele spannende und überraschende Informationen und ist ein...

  • Dorsten
  • 15.04.21
  • 1
Ratgeber

Aktuell 5.670 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster
Inzidenzwert im Kreis Recklinghausen bei 184,8 - Bottrop liegt bei 90,2

Münster. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Mittwoch auf Donnerstag von 5.370 auf 5.670 (Stand: 15.04.2021, 0 Uhr) gestiegen. Die Zahl der insgesamt labordiagnostisch bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich von gestern auf heute von 89.468 auf 90.323 erhöht. Nach den vom Landeszentrum Gesundheit (LZG) vorliegenden Zahlen und den Meldungen aus den Kreisen und kreisfreien Städten stellt sich die Lage für den...

  • Bottrop
  • 15.04.21
Ratgeber

Aktuell 5.370 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster
Inzidenzwert im Kreis Recklinghausen bei 158,1 - Bottrop liegt bei 85,1

Münster. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Dienstag auf Mittwoch von 5.330 auf 5.370 (Stand: 14.04.2021, 0 Uhr) gestiegen. Die Zahl der insgesamt labordiagnostisch bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich von gestern auf heute von 88.889 auf 89.468 erhöht. Nach den vom Landeszentrum Gesundheit (LZG) vorliegenden Zahlen und den Meldungen aus den Kreisen und kreisfreien Städten stellt sich die Lage für den...

  • Bottrop
  • 14.04.21
Wirtschaft
Elfriede Sauerwein-Braksiek, Direktorin der Autobahn GmbH (Niederlassung Westfalen), erläuterte IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Fitz Jaeckel und IHK-Präsident Dr. Benedikt Hüffer die Einschränkungen durch die Sperrung der A 43 zwischen den Autobahnkreuzen Recklinghausen und Herne (v.r.). Foto: IHK Nord Westfalen

IHK-Spitze im Gespräch mit Chefin der Autobahn GmbH
A 43-Sperrung: Wirtschaft massiv betroffen

Ruhrgebiet. Die seit gestern geltende Sperrung der A 43 zwischen den Autobahnkreuzen Recklinghausen und Herne stand im Mittelpunkt eines Gesprächs zwischen der Spitze der IHK Nord Westfalen und der Direktorin der Autobahn GmbH (Niederlassung Westfalen), Elfriede Sauerwein-Braksiek. „Die Situation ist vor allem für den regionalen Ziel-, Quell- und Verteilerverkehr sehr schwierig“, fasst IHK-Präsident Dr. Benedikt Hüffer erste Rückmeldungen von betroffenen Unternehmen zusammen. Betroffen sei aber...

  • Bottrop
  • 13.04.21
Ratgeber
Foto: Pixabay

Hausärzten soll der Impfstoff gekürzt werden
Erfolgreicher Impfstart in den Hausarztpraxen darf nicht ausgebremst werden

NRW. Der Impfstart in den Hausarztpraxen war – trotz kontingentierter Impfstoffabgabe – ein voller Erfolg. „Wir haben zeigen können, dass wir binnen weniger Tage eine Vielzahl an Menschen impfen und das Tempo deutlich erhöhen konnten. Mit einer Verlagerung der Corona-Impfungen in die Praxen ist mehr Schwung in die Impfkampagne gekommen. Das zeigt: Wir können das!“, zieht Anke Richter-Scheer, 1. Vorsitzende des Hausärzteverbandes Westfalen-Lippe nach einer Woche eine erste Zwischenbilanz. Umso...

  • Bottrop
  • 13.04.21
Ratgeber
Annalina hat hinten rechts ein teilamputiertes Hinterbein, der Unterschenkel fehlt zur Hälfte. Trotz ihrer Einschränkung läuft sie gerne und kann auch richtig schnell werden.

Wer hat ein Herz für Annalina?
Zuckersüße Mischlingshündin ist mit Prothese bald wieder agil

Ahaus/Haltern. Annalina ist eine entzückende kleine kastrierte Mischlingshündin, die es liebt vom Menschen bedacht und gestreichelt zu werden. Auch mit Artgenossen im Tierheim Ahaus versteht sie sich gut, sodass sie auch gerne als Zweithund ausziehen dürfte. Annalina hat hinten rechts ein teilamputiertes Hinterbein, der Unterschenkel fehlt zur Hälfte. Trotz ihrer Einschränkung läuft sie gerne und kann auch richtig schnell werden. Gerne geht sie an der Leine spazieren, leider kann sie momentan...

  • Haltern
  • 13.04.21
Ratgeber

Aktuell 5.330 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster
Inzidenz in Bottrop weiter deutlich unter 100 - Kreis Recklinghausen bei 144,3

Münster. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Montag auf Dienstag 5.430 auf 5.330 (Stand: 13.04.2021, 0 Uhr) gesunken. Die Zahl der insgesamt labordiagnostisch bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich von gestern auf heute von 88.528 auf 88.889 erhöht. Nach den vom Landeszentrum Gesundheit (LZG) vorliegenden Zahlen und den Meldungen aus den Kreisen und kreisfreien Städten stellt sich die Lage für den...

  • Bottrop
  • 13.04.21
Ratgeber
Schulen, städtische Kitas und die Kindertagespflege sind durch die Landesregierung erfolgreich mit Corona-Selbsttests ausgestattet worden. Foto: Stadt Haltern

Ausstattung mit Corona-Selbsttests an Schulen und Kitas
Halterns Schulen und Kindergärten testen jetzt

Haltern. Schulen, städtische Kitas und die Kindertagespflege sind durch die Landesregierung erfolgreich mit Corona-Selbsttests ausgestattet worden. Die Stadtverwaltung übernahm die Verteilung an die einzelnen Standorte. Für alle Haltener Schulen ist die Lieferung für die Zeit nach den Osterferien angekommen. Da nicht alle Selbsttests, wie zunächst angekündigt, am Freitag, den 09. April, angeliefert wurden, hat die Stadtverwaltung am Wochenende einen Bereitschaftsdienst eingerichtet, um die...

  • Haltern
  • 12.04.21
Politik
Foto: Stadt Haltern

Stadt Haltern sieht sich auf einem guten Weg
Digitalisierung an den Schulen wird vorangetrieben

Die Stadt Haltern am See hat zuletzt vermehrt die Digitalisierung an den Schulen vorangetrieben. Über den Digitalpakt NRW stehen Fördermittel in Höhe von insgesamt 1.201.339 Euro zur Umsetzung zur Verfügung. Die ersten Schritte sind getan, um die Schuldigitalisierung auf einen guten Weg zu bringen. Unmittelbar nach Erhalt des Förderbescheides wurden bereits Anschaffungen, wie diverse Endgeräte für die Klassenräume, eingebaut, um kurzfristig mehr digitalen Unterricht ermöglichen zu können. Dazu...

  • Haltern
  • 12.04.21
Ratgeber

Die 7-Tage-Inzidenz beläuft sich im Kreis Recklinghausen auf 139,7
Inzidenz in Haltern und Dorsten unter 100 - Castrop-Rauxel bei 235,9

Haltern. Im Kreis Recklinghausen sind innerhalb eines Tages 77 neue Corona-Fälle bekannt geworden. Die Entwicklung der Covid-19-Neuinfektionen lässt befürchten, dass auch in nächster Zeit die Inzidenz weiter steigt. Binnen der letzten 24 Stunden kletterte sie im Kreis um knapp fünf Punkte auf 139,7. Weiterhin sind die einzigen Lichtblicke Dorsten und Haltern am See, die eine Inzidenz unter 100 aufweisen. Trauriger "Spitzenreiter" ist Castrop-Rauxel mit einer Inzidenz von 235,9. Ein neuer...

  • Haltern
  • 12.04.21
Ratgeber

Aktuell 5.430 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster
Inzidenzwert im Kreis Recklinghausen bei 135,5 - Bottrop liegt bei 80

Münster. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Freitag auf Montag 5.230 auf 5.430 (Stand: 12.04.2021, 0 Uhr) gestiegen. Die Zahl der insgesamt labordiagnostisch bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich von Freitag auf heute von 87.150 auf 88.528 erhöht. Nach den vom Landeszentrum Gesundheit (LZG) vorliegenden Zahlen und den Meldungen aus den Kreisen und kreisfreien Städten stellt sich die Lage für den...

  • Bottrop
  • 12.04.21
Blaulicht
Die Hilfe der Einsatzkräfte kam zu spät. Der 78 Jahre alte Fahrzeugführer verstarb noch an der Unfallstelle.

Tödlicher Unfall in der Haard
Autofahrer prallte aus ungeklärter Ursache gegen einen Baum

Marl/Haltern. Zu einem Verkehrsunfall mit einer tödlich verletzten Person kam es am Freitag gegen 13.30 Uhr in Marl. Ein 78 Jahre alter Marler befuhr mit seinem Pkw die Halterner Straße (Höhe Waldhaus Halter Pforte) in nördliche Richtung (Fahrtrichtung Haltern am See), und kam aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Straßenbaum. Der 78 Jahre alte Fahrzeugführer verstarb noch an der Unfallstelle. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 8500...

  • Haltern
  • 11.04.21
Ratgeber

Im Regierungsbezirk Münster am Sonntag schwanken die Coronazahlen stark
Inzidenzwert im Kreis Recklinghausen bei 131,2 - Bottrop liegt bei 81,7

Münster. Laut Landeszentrum für Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG) (Stand: 11.04.2021, 0 Uhr) ergibt sich bei den Inzidenzzahlen im Regierungsbezirk Münster für heute folgendes Bild (Zahlen des Vortages in Klammern): Stadt Bottrop 81,7 (63,8) Kreis Borken 111,0 (98,3) Kreis Coesfeld 85,7 (78,4) Stadt Gelsenkirchen 118,6 (151,0) Stadt Münster 66,6 (64,4) Kreis Recklinghausen 131,2 (115,4) Kreis Steinfurt 119,4 (114,2) Kreis Warendorf 102,2 (87,1)

  • Bottrop
  • 11.04.21
Kultur
Die Dynamik und der Rhythmus in Markus „Mäggi“ Fahrendorfs Gitarrenspiel, sowie der Ausdruck in Thorsten Drees’ Stimme lassen das Duo “All-Out!” aus Haltern am See ganz bewusst auf weitere Besetzung verzichten.

Staffelfinale der ersten fünf “Thekenkonzerte”
Akustikduo “All-Out!" rockt aus der Schänke

Haltern. Das Staffelfinale der ersten fünf “Thekenkonzerte” bringt zwei bestens bekannte Persönlichkeiten der Halterner Musikszene auf die Bühne der “Schänke”. Am 15. April wird das Konzert des Akustikduos “All-Out!” ab 20:30 Uhr aus der coronabedingt geschlossenen Kneipe direkt ins “Netz” gestreamt. Die Dynamik und der Rhythmus in Markus „Mäggi“ Fahrendorfs Gitarrenspiel, sowie der Ausdruck in Thorsten Drees’ Stimme lassen das Duo “All-Out!” aus Haltern am See ganz bewusst auf weitere...

  • Haltern
  • 10.04.21
  • 1
  • 1
Ratgeber

Coronainfektionen im Regierungsbezirk Münster am Samstag
Inzidenzwert in Bottrop auf 63,8 gesunken - Kreis Recklinghausen liegt bei 115,4

Münster. Laut Landeszentrum für Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG) (Stand: 10.04.2021, 0 Uhr) ergibt sich bei den Inzidenzzahlen im Regierungsbezirk Münster für heute folgendes Bild (Zahlen des Vortages in Klammern): Stadt Bottrop 63,8 (78,3) Kreis Borken 98,3 (95,9) Kreis Coesfeld 78,4 (86,6) Stadt Gelsenkirchen 151,0 (127,1) Stadt Münster 64,4 (56,5) Kreis Recklinghausen 115,4 (106,5) Kreis Steinfurt 114,2 (95,5) Kreis Warendorf 87,1 (89,6)

  • Bottrop
  • 10.04.21
Ratgeber
Die Brücke über den Rhein-Herne-Kanal stammt aus dem Jahr 1965.

Einschränkungen auch für Pkw-Verkehr
A43: Brücke über Rhein-Herne-Kanal für Lkw über 3,5 Tonnen gesperrt

Ruhrgebiet. Die A43-Brücke über den Rhein-Herne-Kanal zwischen Recklinghausen-Hochlarmark und dem Kreuz Herne muss für Lkw über 3,5 Tonnen gesperrt werden. Überprüfungen der Autobahn Westfalen im Rahmen des sechsspurigen A43-Ausbaus haben ergeben, dass die Brücke nicht mehr ausreichend tragfähig ist. Für den Verkehr im östlichen Ruhrgebiet hat das starke Konsequenzen. „Ab Montag müssen wir den Schwerverkehr großräumig umleiten“, sagt Elfriede Sauerwein-Braksiek, Direktorin der Niederlassung...

  • Recklinghausen
  • 10.04.21
Ratgeber
Die A43-Brücke über den Rhein-Herne-Kanal zwischen Recklinghausen-Hochlarmark und dem Kreuz Herne muss für Lkw über 3,5 Tonnen gesperrt werden. Überprüfungen der Autobahn Westfalen im Rahmen des sechsspurigen A43-Ausbaus haben ergeben, dass die Brücke nicht mehr ausreichend tragfähig ist.  Foto: Archiv

A 43-Sperrung
Wirtschaft massiv betroffen

Ruhrgebiet/Emscher-Lippe-Region. - Die von der Autobahn GmbH verkündete Sperrung der A 43 zwischen den Autobahnkreuzen Recklinghausen und Herne versetzt die Ruhr-Wirtschaft in große Sorge: „Nach den Sperrungen von Rheinbrücken in Leverkusen und in Duisburg hat es jetzt auch das nördliche Ruhrgebiet getroffen“, zeigt sich Dr. Fritz Jaeckel, Hauptgeschäftsführer der in diesem Jahr federführenden Ruhr-IHK Nord Westfalen in Gelsenkirchen, mehr als besorgt. Da das Autobahnkreuz Herne aus nördlicher...

  • Bottrop
  • 10.04.21
LK-Gemeinschaft
Eine Fremdsprache zu lernen ist unheimlich bereichernd. Welche Sprachen sprecht ihr? Welche würdet ihr gern sprechen?

Frage der Woche
Welche Fremdsprachen würdet ihr gern sprechen?

Wer eine Fremdsprache beherrscht, hat sich einen echten Schatz fürs Leben erarbeitet. Doch auch wenn man sogar mehrere beherrscht – ganz ausgelernt hat man ja doch nie. Welche Fremdsprachen würdet ihr gern sprechen? Englisch und Französisch sind die in Deutschland am meisten unterrichteten Fremdsprachen. Wer heute in Deutschland zur Schule geht, der hat gute Chancen, eine oder sogar beide auf ordentlichem Niveau zu erlernen. Es gibt viele gute Gründe, eine andere Sprache zu lernen. Nur einige...

  • Herne
  • 10.04.21
  • 17
  • 1
Fotografie
Rauch, Qualm und Dampf sind faszinierende Motive. Zeigt euer bestes Foto zum Thema und macht mit.
Aktion

Foto der Woche
Qualm, Rauch und Dampf

Wenn das Wetter draußen nicht das beste ist, finden kreative Foto-Nerds auch in den eigenen vier Wänden Gelegenheit zum Ausprobieren. Überall, wo es kokelt, zischt oder brutzelt, ist auch ein Motiv nicht weit. Denn in dieser Woche suchen wir das beste Community-Bild zum Thema Qualm, Rauch und Dampf. Um hier ein passendes Motiv zu finden, muss man nicht einmal zur Zigarette greifen. Auch Räucherstäbchen, Streichhölzer, Teekessel, verglimmende Kerzen, Schornsteine, Kaminfeuer,...

  • Herne
  • 10.04.21
  • 12
  • 13
Reisen + Entdecken
Beliebtes Ausflugsziel: Per Muskelkraft können sich die Passagiere der Personenfähre Maifisch in Haltern von Ufer zu Ufer über die Lippe ziehen. Foto: Tuschy/EGLV

Lippe-Fähren in Haltern am See und Dorsten gehen testweise in den Einsatz
AHA-Regeln: Zwei Personen dürfen Fähre zeitgleich nutzen

Haltern/Dorsten. Sie sind fester Bestandteil der Römer-Lippe-Route und beliebtes Ausflugsziel in der Region – die Lippe-Fähre Maifisch in Haltern am See und die Fähre Baldur in Dorsten sollen testweise ab Montag, 19. April, in Betrieb gehen. Der Lippeverband hat die häufig genutzten Kontaktbereiche mit einem antimikrobiellen Oberflächenschutz behandeln lassen und besondere Nutzungsregeln aufgestellt. Schilder vor Ort, die aktuell montiert werden, machen auf die bekannten AHA-Regeln...

  • Haltern
  • 09.04.21
Ratgeber

Hochzeit einmal anders
Trauungen im Halterner LWL-Römermuseum

Haltern. Wer auf der Suche nach einem besonderen Ort für seine standesamtliche Trauung ist, der hat ab Juni die Chance, die Zeremonie in geschichtsträchtigen Ambiente durchführen zu lassen. In den Ausstellungsräumen des LWL-Römermuseum Haltern am See wird die römische Geschichte von Haltern am See in romantischer Abendstimmung erlebbar. Vor etwa 2000 Jahren geriet der heutige westfälische Raum in den Blickpunkt der Weltgeschichte, als römische Truppen die Lippe aufwärts marschierten. Das...

  • Haltern
  • 09.04.21
Natur + Garten
RVR Ruhr Grün hat den Haardgrenzweg zwischen Marl und Oer-Erkenschwick umgestaltet. Die 5,5 Kilometer lange Strecke am Südrand der Haard im Kreis Recklinghausen ist zur Waldpromenade aufgewertet worden. Foto: RVR/Wiciok
3 Bilder

RVR Ruhr Grün wird 20
Eigenbetrieb sichert und entwickelt Wälder und Freiflächen

Metropole Ruhr. Die eigenbetriebsähnliche Einrichtung Ruhr Grün des Regionalverbandes Ruhr (RVR) feiert in diesem Jahr ihren 20. Geburtstag. Im April 2001 wurde sie gegründet, um die regionale Freiraumsicherung und Freiflächenentwicklung nach ökologischen, sozialen und betriebswirtschaftlichen Grundsätzen zum Gemeinwohl der Metropole Ruhr zu garantieren. Ruhr Grün bewirtschaftet rund 19.000 Hektar RVR-eigene Freiflächen, davon rund 16.000 Hektar Wald. Darunter sind 46 Halden, 97...

  • Bottrop
  • 09.04.21
Ratgeber
Wie das NRW-Gesundheitsministerium am gestrigen Abend (8. April 2021) beschlossen hat, können ab heute nun auch alle Bürgerinnen und Bürger, die 1943 oder früher geboren sind, Impftermine im Impfzentrum über das Buchungsportal der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) vereinbaren.

Ab sofort
Impf-Terminbuchung für Geburtsjahrgänge 1942 und 1943 gestartet

Wie das NRW-Gesundheitsministerium am gestrigen Abend (8. April 2021) beschlossen hat, können ab heute nun auch alle Bürgerinnen und Bürger, die 1943 oder früher geboren sind, Impftermine im Impfzentrum über das Buchungsportal der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) vereinbaren. Bisher war dies für die 79-Jährigen (und älter) möglich. „Wir kommen sehr gut voran: Seit Dienstag wurden in Westfalen-Lippe knapp 86.000 Termine für Bürger ab 79 Jahren vergeben. Alleine heute Morgen...

  • Dorsten
  • 09.04.21
Reisen + Entdecken
Video 22 Bilder

Ausflugstipp - Natur und Entspannung in Haltern-Hullern
Besuch in Haltern-Hullern - Kleiner Osterausflug bei Aprilwetter - Mit Rundgang-Video - Ausflugstipp!

Haltern-Hullern Ostern 2021 Familienbesuch mit Aprilwetter! Nachdem ich das letzte Mal...meine Schwester und meinen Schwager im Juni 2019 gesehen hatte, war es mal wieder an der Zeit, ihnen einen Besuch abzustatten! Frau wird ja nicht jünger, Corona bleibt und irgendwie muss das Leben ja auch weitergehen! So folgte ich der Einladung meiner Schwester und machte mich auf den Weg nach Haltern-Hullern! Da, wo die Welt noch in Ordnung ist! Schon auf der Hinfahrt... hatte ich reinstes...

  • Haltern
  • 09.04.21
  • 23
  • 7
Ratgeber

Aktuell 5.230 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster
Inzidenzen in Bottrop bei 76,3 - im Kreis Recklinghausen bei 106,5

Münster. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Donnerstag auf Freitag von 4.990 auf 5.230 (Stand: 09.04.2021, 0 Uhr) gestiegen. Die Zahl der insgesamt labordiagnostisch bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich von gestern auf heute von 86.362 auf 87.150 erhöht. Nach den vom Landeszentrum Gesundheit (LZG) vorliegenden Zahlen und den Meldungen aus den Kreisen und kreisfreien Städten stellt sich die Lage für den...

  • Bottrop
  • 09.04.21
Wirtschaft
Dr. Fritz Jaeckel, Hauptgeschäftsführer der IHK Nord Westfalen
.

IHK-Hauptgeschäftsführer zum Corona-Wirtschaftsgipfel
Wirtschaft braucht klare Perspektive

Münsterland/Emscher-Lippe-Region. - Der Forderung der Wirtschaftsverbände nach einer klaren Perspektive und einer verlässlichen Strategie der Bundesregierung in der Coronakrise schließt sich der Hauptgeschäftsführer der IHK Nord Westfalen, Dr. Fritz Jaeckel, uneingeschränkt an. „Wir brauchen kein Hin und Her, sondern nachvollziehbare Regeln: Zum Beispiel einen Katalog, der ganz klar sagt, welche Beschränkungen und welche Lockerungen bei Erreichen bestimmter Inzidenzwerte gelten“, sagte Jaeckel....

  • Bottrop
  • 09.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.