Haltern - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

18.500 Euro zur Förderung des Jugendsports
Halterner Bündnis für den Sport verlängert

Haltern. Das bereits seit dem Jahr 2006 bestehende „Bündnis für den Sport“ wurde mit den Unterschriften von Bürgermeister Andreas Stegemann, Kämmerer Dirk Meussen sowie Petra Völker (2. Vorsitzende) und Hans-Peter Klauke (1.Vorsitzender) vom Stadtsportverband (SSV) bis zum 31.12.2025 neu unterzeichnet. Das „Bündnis für den Sport“ sichert dem SSV jährlich 18.500,00 Euro zur Förderung des Jugendsports in Haltern am See zu. Mit diesem Geld erhalten die Sportvereine eine feste Planungssicherheit,...

  • Haltern
  • 19.02.21
Der Fußball-Spielbetrieb in den Amateur- und Jugendklassen des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) wird frühestens am 1. April wieder starten.

Bis mindestens 31. März weiterhin kein Spielbetrieb im FLVW
Fußballvereine müssen noch Geduld haben - Saison wird nicht abgebrochen

NRW. Der Fußball-Spielbetrieb in den Amateur- und Jugendklassen des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) wird frühestens am 1. April wieder starten. Darauf einigten sich die spielleitenden Stellen des Verbandes und der Kreise in dieser Woche. Grundlage für die Entscheidung ist die aktuelle Verfügungslage sowie ein angemessener Zeitraum zur Vorbereitung der Mannschaften. Bis mindestens zum 14. Februar sind laut der aktuellen Coronaschutzverordnung weder Trainings- noch...

  • Haltern
  • 29.01.21
Auch in 2021 wird es in Haltern keine Sportlerparty und -ehrung geben. Foto: Archiv

Leistungen aus den Jahren 2019, 2020 und 2021 werden nächstes Jahr geehrt
Keine Sportlerparty in diesem Jahr

Haltern. Die Corona-Pandemie hinterlässt weiterhin gravierende Einschnitte im gesellschaftlichen Leben. So wurde auch der Sport stark eingeschränkt. Dazu gehört, dass der Amateur- und Breitensportbereich bereits seit längerer Zeit zum Schutz vor einer Infizierung mit dem Coronavirus komplett untersagt ist. Daher konnten im Jahr 2020 auch nicht annähernd so viele sportliche Leistungen erbracht werden, um diese in einem angemessenen Rahmen wie bei den bisherigen Sportlerehrungen zu würdigen....

  • Haltern
  • 22.01.21
Foto: LSB NRW/ Andrea Bowinkelmann; https://www.lsb.nrw
2 Bilder

#trotzdem SPORT im Kreis Recklinghausen
LSB-Kampagne sorgt für Bewegung

Kreis RE. #trotzdem SPORT: Unter diesem Motto ist Ende November 2020 die Kampagne des Landessportbundes NRW gestartet. Viele Kreis- und Stadtsportbünde und auch Sportvereine sind aktiv und bieten vielfältige Sportangebote an. Auch im Kreissportbund Recklinghausen wird einiges geboten: Neben Online-Fortbildungen und Online-Seminaren gibt es ab Montag, den 18.01.2021, auch kleine Sporteinheiten zum Nachmachen. Das Angebot ist vielfältig, in der ersten Woche gibt es Übungen zum bewegten...

  • Haltern
  • 15.01.21
  • 1
Foto: Rike/ pixelio.de

Der KSB Recklinghausen stellt Angebote online
Nicht nur Angebote für Übungsleiter

Kreis RE/Haltern. Corona macht auch vor dem Sport nicht halt, das ist bekannt. Sport ist nur noch allein oder zu zweit draußen oder im heimischen Wohnzimmer per Zoom möglich. So weit so gut. Aber zum Sport gehören im Normalfall auch die ÜbungsleiterInnen und TrainerInnen, die den Sport in den Hallen und außerhalb begleiten und anleiten. Dafür benötigen sie entsprechende Trainer- und Übungsleiterlizenzen. Um diese nicht verfallen zu lassen, da ja der Hallensport nicht möglich ist, bietet der...

  • Haltern
  • 13.01.21
  • 1

Bürgermeister trifft den Vorstand des ETuS Haltern
Sporthalle kann weiter genutzt werden

Haltern. Die Stadt hat bekanntlich im Dezember das ETuS-Grundstück mit der Sporthalle gekauft. Nun hat sich Bürgermeister Andreas Stegemann mit Klaus Schweda und Jörg Haller, erster und zweiter Vorsitzender des Sportvereines, an der Sporthalle getroffen. „Ich kenne die Sporthalle noch von den legendären Karnevalsveranstaltungen. Gekickt habe ich früher selbst oftmals auf dem Ascheplatz an der Conzeallee“, tauchte Stegemann kurz in die Vergangenheit.  Mit Freude haben die Verantwortlichen des...

  • Haltern
  • 08.01.21
Keine Tore: Nach den jüngst angekündigten Maßnahmen der Bundes- und Landesregierung zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist sobald nicht damit zu rechnen, dass Fußballerinnen und Fußballer zurück auf die Plätze dürfen.

Coronavirus - Seit Ende Oktober ruht der Ball in den westfälischen Amateur- und Jugendspielklassen
"Keine falschen Hoffnungen auf baldigen Start machen"

Bottrop/Kreis RE. Seit Ende Oktober ruht der Ball in den westfälischen Amateur- und Jugendspielklassen. Nach den jüngst angekündigten Maßnahmen der Bundes- und Landesregierung zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist sobald nicht damit zu rechnen, dass Fußballerinnen und Fußballer zurück auf die Plätze dürfen. Manfred Schnieders, Vizepräsident Amateurfußball des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW), beantwortet die wichtigsten Fragen zur aktuellen Situation. Herr Schnieders, in...

  • Bottrop
  • 07.01.21
  • 1
Im Internet kann man über die kostenlose Zoom-App beitreten und mit der entsprechenden ID-Nummer teilnehmen. Foto: Pixabay

Wenn das Wohnzimmer zur Sporthalle wird
ATV Haltern bleibt weiter online

Haltern. Auch im neuen Jahr möchte der ATV Haltern seine Mitglieder weiterhin fit halten mit Bewegung, Spiel und Sport. Dank dem Engagement der Übungsleiter bleibt das online Angebot von montags bis samstags abwechslungsreich und macht Spaß. Die Fitnessabteilung und der Kindersport bieten neben Yoga, Zumba, Rückenfitness, Kindertanz und Kinderturnen, viele Kurse die mit Sicherheit für jeden sportbegeisterten interessant sind. Im Internet kann man über die kostenlose Zoom-App beitreten und mit...

  • Haltern
  • 06.01.21

Unterstützung für den Kinder- und Jugendhospizdienst
Ein Scherflein für die Herkulesaufgabe

Gleich zweimal kreist der Schlüssel dynamisch in seinem Zylinder. Mit einem eleganten Schwung wird die Pforte an der Lavesumer Straße geöffnet und zwei strahlende Augen empfangen Kimi. Der Duft von frischem Backwerk untermalt die harmonische Atmosphäre und die beiden Frauen begrüßen sich trotz des weiten Abstands herzlich. Die Frage, wie der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Südliches Münsterland mit den Herausforderungen der aktuellen Situation umgehen kann, wird von Yvonne Steinbuß in...

  • Haltern
  • 23.12.20

Kooperation mit dem SuS Concordia Flaesheim
Schnupperspaziergang mit Gymnastik

Hamm-Bossendorf. Bewegungsmangel und weniger Kontakte zu Freunden und Familie - das sind Begleiterscheinungen gerade während der Corona-Pandemie. Dagegen möchte die Physiotherapeutin Elisabeth Gratzki in Hamm-Bossendorf aktiv werden. Im Rahmen ihres Studiums „Gesundheit und Sozialraum“ an der Hochschule für Gesundheit in Bochum möchte sie in Kooperation mit dem Sportverein SuS Concordia Flaesheim in der Siedlung Ecksteins Hof das gesundheitsorientierte Projekt „Schnupperspaziergang mit...

  • Haltern
  • 29.11.20

583.000 für Halterner Sportanlage
Neue Kunststoffbahn für die Conzeallee

Haltern. Eine überaus positive Nachricht hat Bürgermeister Andreas Stegemann am Freitag aus dem NRW-Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung erhalten: Die Stadt Haltern am See bekommt einen 100-prozentigen Zuschuss, um die leichtathletische Rundlaufbahn an der Sportanlage Conzeallee zu renovieren. Dafür werden 583.000 Euro veranschlagt. „Das ist eine tolle Geschichte, von der eine große Zahl von Halterner Bürgerinnen und Bürger profitieren wird,“ freut sich Andreas Stegemann....

  • Haltern
  • 23.11.20
Ein Bild aus der Zeit vor Corona. Foto: Archiv
2 Bilder

Der Lockdown trifft alle Hobbysportler
Der Halterner Judo-Club 66 e.V. lässt sich davon nicht unterkriegen

Haltern. „Was tun im harten Corona-Lockdown?“ fragen sich auch Nina Feldmann und Silke Tappe als Vorstand des Halterner Judo-Club 66 e.V. Ein Training draußen oder in der Halle kommt ja nicht in Frage, schon gar nicht für Kontaktsportler wie die Judoka. Aber sie lassen sich davon nicht unterkriegen. Der Deutsche Judo Bund (DJB) und sein Nordrhein Westfälischer Judo-Verband (NWJV) bieten allen interessierten Sportlern des Verbandes ein Online-Training an. Gut, es ist nicht das gleiche wie das...

  • Haltern
  • 20.11.20
Nachdem die spielleitenden Stellen den Spielbetrieb bereits für den November absetzen mussten, wird der Ball in Westfalen auch im Dezember nicht mehr rollen. Foto: Pixabay

FLVW stellt Spielbetrieb für dieses Jahr ein
Dieses Jahr rollt der Ball nicht mehr

Kreis RE/Bottrop. Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) schickt seine Vereine vorzeitig in die Winterpause. Nachdem die spielleitenden Stellen den Spielbetrieb bereits für den November absetzen mussten, wird der Ball in Westfalen auch im Dezember nicht mehr rollen. Das hat der Verbands-Fußball-Ausschuss (VFA) am Dienstagabend in einer gemeinsamen Videokonferenz mit Vertretern des Verbands-Jugend-Ausschusses (VJA) und den Vorsitzenden der 29 FLVW-Kreise beschlossen. Die...

  • Haltern
  • 18.11.20
Betroffen sind alle Meisterschafts-, Pokal- und Freundschaftsspiele. Zudem empfiehlt der FLVW, den Trainingsbetrieb ebenfalls sofort einzustellen. Foto: Pixabay

Jugend- und Amateurspielklassen sind bestroffen
FLVW stellt Spielbetrieb vorerst ein

Nach den jüngsten Beschlüssen der Bundes- und Landesregierung im Rahmen des Infektionsschutzes stellt der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) den Spielbetrieb in allen kreislichen und überkreislichen Jugend- und Amateurspielklassen vorerst ein. Darauf haben sich das Präsidium, die Vorsitzenden der 29 FLVW-Kreise sowie die spielleitenden Stellen aus dem Verbands-Jugend- und Verbands-Fußball-Ausschuss am Mittwochabend in einer Videokonferenz verständigt.Die Unterbrechung gilt ab...

  • Haltern
  • 29.10.20
Die ATV Mountainbiker/innen mit dem Leiter der Radsportabteilung Karsten Rochel (hi., re.) und den Trainern Klaus Prag (hi., mi.) und Jörg Wehner (hi., li.).
13 Bilder

Höhepunkt des Jahres für die ATV Mountainbiker
Halterner Nachwuchs zeigt starke Leistung bei den Deutschen Meisterschaften

Ein Höhepunkt des Jahres stand für die Halterner Mountainbiker vergangenes Wochenende an: Nachdem wegen der Corona-Pandemie alle geplanten Läufe der Nachwuchssichtung des Bund Deutscher Radfahrer (BDR) abgesagt werden mussten, wurden im hessischen Gedern die Deutsche Meisterschaften für die Nachwuchsklassen U15 und U17 ausgetragen. Am Rande der DM fanden im Rahmen des Hessen-Cups Rennen der Schüler- sowie Juniorenklassen statt, wo sich die Halterner Fahrer/innen mit der bundesweiten Konkurrenz...

  • Haltern
  • 27.10.20
Der Aktionstag wird im Programm „Bewegt ÄLTER werden in NRW“ durchgeführt. Teilnehmen können ÜbungsleiterInnen, die neuen Input für ihre Stunden brauchen und auch Tanzbegeisterte, die einfach etwas Neues ausprobieren möchten.

Aktionstag Tanzen beim Kreissportbund Recklinghausen
Corona bremst das Programm etwas aus

Kreis. Kleiner als geplant wird in diesem Jahr der Aktionstag Tanzen beim Kreissportbund Recklinghausen stattfinden. Corona bremst auch diese Aktion etwas aus. In den Räumen des TSZ Royal Wulfen findet am 31.102020 in der Zeit von 10.00 – 14.00 Uhr unter den derzeit geltenden Corona-Bestimmungen der Aktionstag statt. An dem Tag werden neue Tänze und Bewegungsformen vorgestellt und gemeinsam ausprobiert. Tanzen als Form vom kognitiven Training, als wichtiger Bestandteil des Gedächtnistrainings....

  • Haltern
  • 21.10.20
Gute Nachricht für den TuS Sythen: Gefördert wird die Instandsetzung der Tennisplätze in Höhe von 38.872 Euro.

38.872 Euro Förderung
TuS Sythen profitiert vom Programm „Moderne Sportstätte 2022“

Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, hat jetzt weitere Fördermaßnahmen im Rahmen des Programms „Moderne Sportstätte 2022“ bekannt gegeben. Von dem einzigartigen Förderprogramm für Sportstätten profitieren bereits mehr als 1.000 Sportvereine aus ganz Nordrhein-Westfalen – eine gute Nachricht für den TuS Sythen von 1923 e.V.: Gefördert wird die Instandsetzung der Tennisplätze in Höhe von 38.872 Euro. Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz: „Ich freue mich,...

  • Haltern
  • 14.10.20
U15w: Leni Rochel fuhr als Zweite über die Ziellinie, Mieke Gehrke belegte Rang drei.
9 Bilder

Radsport: ATV-Mountainbiker in Essen erfolgreich

Haltern/Essen. Nach einer längeren, coronabedingten Pause, durften die Mountainbiker des ATV Haltern am vergangenen Wochenende wieder einen lang ersehnten Wettkampf bestreiten. Es ging im Shortrace (XCC) nicht nur um den Sieg in der MSV-Nachwuchstrophy, die in Essen-Steele ausgetragen wurde, sondern in den Altersklassen U15 bis U19 auch um die Titel der Landesverbandsmeisterschaft NRW. Die überragenden Ergebnisse der ATV-Sportler bewiesen ihre sehr gute Form, trotz eingeschränkten...

  • Haltern
  • 25.09.20

Halterner Judo-Club 66 .V.
Vier Halterner Judoka neu mit Trainer-C-Schein

Haltern. Seit je her wird die Qualifikation der Trainer im Halterner Judo-Club 66 .V. hochgehalten. Neben der traditionellen Trainerausbildung im Judo-Verband wird auch der Übungsleiterschein Trainer C genutzt, um mit modernsten Methoden, den meist jungen Judoka ihren Sport nahezubringen. Bereits Anfang des Jahres hatte Trainer Jan Vahrenhold vorgelegt. Jetzt haben Dirk Schrief und Thomas Lepper mit ihrer Ausbildung nachgezogen. Mit Michael Scharfschwerdt, der seine Prüfung bereits im...

  • Haltern
  • 25.09.20
So sah es noch im September 2019 aus. Die 111. Bertlicher Straßenläufe, die für den 27.09.2020 geplant waren, müssen wegen der Corona-Lage ausfallen.

Traurige Nachricht für Sportler
111. Bertlicher Straßenläufe am 27. September wegen Corona abgesagt

Der Leichtathletikvorstand des SuS Bertlich hat sich entschieden, die für den 27. September 2020 geplante Veranstaltung der 111. Bertlicher Straßenläufe abzusagen. Hier die Info: "Trotz allem gesunden, sportlichen Ehrgeizes und trotz allem ehrenamtlichen Enthusiasmus bei der Organisation unserer traditionellen Laufveranstaltung, handelt es sich ehrlicherweise um ein verzichtbares Risiko im Sinne aller Beteiligten. Wir hoffen auf das Verständnis unserer treuen Läuferschaft und freuen uns auf ein...

  • Herten
  • 20.09.20
Bei optimalen Wetter und Windverhältnissen gingen 32 Boote besetzt mit 50 Segler und Seglerinnen an den Start.
4 Bilder

Regatta auf dem Halterner Stausee
Florian Tenk und Jürgen Scholl von Segelclub Haltern sind die neuen Stadtmeister

Haltern. Am vergangenen Wochenende wurden auf dem Halterner Stausee die offenen Stadtmeisterschaften in Verbindung mit der Leistungsregatta der Rehabilitationssportgemeinschaft NRW (BRSNW) durchgeführt. Bei optimalen Wetter und Windverhältnissen gingen 32 Boote besetzt mit 50 Segler und Seglerinnen an den Start. Fairness wurde bei allen Segelnden großgeschrieben, lobte Christian Weber (Sportwart SCW). Das zeigt mal wieder, das unter Wettkampfbedingungen auch der Spaß und die Freude am...

  • Haltern
  • 14.09.20

„Moderne Sportstätte 2022“
SV Hullern mit 40.135 Euro gefördert

Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, hat am Montag (7. September 2020) weitere Fördermaßnahmen im Rahmen des Programms „Moderne Sportstätte 2022“ bekannt gegeben. Von dem Förderprogramm für Sportstätten profitieren bereits mehr als 1.000 Sportvereine aus ganz Nordrhein-Westfalen. Eine gute Nachricht gibt's in diesem Zusammenhang auch für den SV Hullern von 1968 e.V.: Gefördert wird die Umstellung von Sand- auf Kunstrasenbeläge in Höhe von 40.135 Euro. Die Staatssekretärin...

  • Haltern
  • 10.09.20
Ursache war ein Corona-Fall.

Fußball-Kreispokal-Finale beim FC Marl vertagt
SV Schermbeck trifft auf TuS Haltern

Ein Schild am Zaun beim Gastgeber FC Marl hat es verkündet: Das Kreispokalfinale zwischen dem TuS Haltern und dem SV Schermbeck musste abgesagt werden. Bei den Schermbeckern gibt es einen Corona-Fall. Am Sonntag hätte das Kreispokalfinale zwischen dem TuS Haltern und dem SV Schermbeck stattfinden sollen. Doch die Partie, die um den Einzug in den Westfalenpokal entscheidet, wurde abgesagt. Der Grund dafür ist ein Corona-Fall bei den Schermbeckern. Nun laufen die üblichen Maßnahmen....

  • Marl
  • 01.09.20
Trainer Jan Vahrenhold erklärt Abstands- und Hygienregeln. Foto: Privat
2 Bilder

Das lange Warten hat ein Ende
Halterner Judo-Kids starten ins Training

Haltern. Fast ein halbes Jahr mussten die acht bis zwölfjährigen Judoka des Halterner Judo-Club 66 e.V. auf ihr Training verzichten. Anders als ihre älteren Kollegen, durften sie sich aus Corona-bedingten Sicherheitsgründen auch nicht im Freien treffen. Das hat jetzt ein Ende. Die beiden Kindergruppen der Trainer Jan Vahrenhold und Lena Backmann sowie Christina und Kerstin Meer starteten frohgelaunt in die neue Judo-Saison. Die einen verlegten ihr Training in den Westufer Park, die anderen...

  • Haltern
  • 24.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.