Haltern - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Die museumseigene Kohorte ist auch im März bei vielen Veranstaltungen dabei. Foto: LWL/Prahl-Recke
4 Bilder

Der März im LWL-Römermuseum
Saisoneröffnung und Familiensonntag mit römischen Rekruten

Haltern. Zwei Veranstaltungshöhepunkte erwarten die Besucher im März im Römermuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Haltern am See. Am Familiensonntag (15.3.) können sie römischen Rekruten bei der Ausbildung über die Schulter schauen. Zwei Wochen später öffnet die Römerbaustelle Aliso (29.3.) in einer feierlichen Zeremonie nach der Winterpause wieder ihre Tore. "Mit Asterix durchs Römerlager" startet das LWL-Museum am Sonntag (1.3.) in den März. In der Führung um 14 Uhr...

  • Haltern
  • 20.02.20
Friedrich Georg Schmidt vor der Vitrine mit seinen Kunstwerken in der Stadtsparkasse.
6 Bilder

Künstler Friedrich Georg Schmidt verkauft für den guten Zweck
Ausstellung zeigt Römer-Skulpturen in Haltern

Sie kommen bewaffnet mit Schwertern, Äxten und Schilden daher – die Römer-Figuren aus dem Atelier des Künstlers Friedrich Georg Schmidt. Einen Monat lang zieren sie das Foyer der Stadtsparkasse in Haltern. Hergestellt sind sie aus Rundeisen und Stahlblechen, die Schmidt zum Teil aus Schrott bezieht. Sein Handwerk hat er im Kunsthof Nordkirchen bei der Künstlerin Regina Rostalski erlernt. Seitdem stehen seine Werke in zahlreichen Gärten und Häusern. Dass sie im Freien Rost und Patina...

  • Haltern
  • 18.02.20
Lokomotiven, Waggons, Schienen, Weichen, Häuser, Bahnhöfe, Signale und alles Erdenkliche an Zubehörartikeln werden in Haltern den Besitzer wechseln.

Modellspielzeugmarkt in der Seestadthalle Haltern
Eldorado für Modelleisenbahner

Haltern. Punkt 11 Uhr öffnen sich am kommenden Sonntag, 23. Februar, die Türen der Seestadthalle für den nächsten Modellspielzeugmarkt der Ochtruper Veranstaltungs GmbH. Tausende von Modelleisenbahnen aller gängigen Größen und Fabrikate werden zum Verkauf angeboten. Lokomotiven, Waggons, Schienen, Weichen, Häuser, Bahnhöfe, Signale und alles Erdenkliche an Zubehörartikeln werden dann den Besitzer wechseln. Modellautos unterschiedlicher Maßstäbe und Hersteller werden die Produktpalette...

  • Haltern
  • 17.02.20
LWL-Römerexpertin Dr. Bettina Tremmel, LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger und LWL-Chefarchäologie Prof. Dr. Michael M. Rind präsentieren den außerordentlichen römischen Fund heute erstmals der Öffentlichkeit (v. l.). Foto LWL/ C. Steimer
5 Bilder

Zwei außergewöhnliche Funde im römischen Gräberfeld
LWL-Archäologen entdecken europaweit einzigartige römische Waffe in Haltern am See

Haltern/Münster. Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben im Frühjahr 2019 im römischen Gräberfeld von Haltern am See zwei außergewöhnliche Funde gemacht: den kunstvoll verzierten Dolch eines Legionärs und den zugehörigen Waffengürtel. Diese Entdeckung hat Seltenheitswert: Europaweit gibt es keine weitere derartig gut erhaltene Kombination von dieser Waffe mit Scheide und dem dazu passenden Gürtel. Der kunstvoll verzierte Dolch und der Gürtel wurden nach ihrer Entdeckung...

  • Haltern
  • 14.02.20
Silent Revenants sind eine siebenköpfige Melodic-Metal-Band mit verschiedenen musikalischen Einflüssen, die verschiedene Metal-Stile mischt und Orchesterteile sowie Folk-Elemente hinzufügt.
4 Bilder

Metal-Festival im Trigon
Ladies lassen es krachen

Haltern. Am Freitag, 6. März (20 Uhr) steht ein besonderes Event im Trigon Haltern an:Denn das  vom Rockbüro Haltern präsentierte NOLIMIT (Night Of Ladies In Metal Im Trigon) geht in die zweite Runde. Nach der erfolgreichen Erstauflage von 2017 hat der Urheber des Festivals, Matt Bauer (Mayze)  wieder drei hochkarätige Bands zusammen für den Abend gewinnen können,wobei Mayze und Silent Revenants schon 2017 zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Mit Velvet Viper hat man nun eine...

  • Haltern
  • 13.02.20
Mit feinem Gespür und großer Intensität fügt Martin Praetorius seine Lieder und Geschichten zu einem größeren Rahmen zusammen und nimmt seine Zuhörer mit auf eine Reise.

Rockbüro und Schänke laden ein
Akustiknacht mit Martin Praetorius

Haltern. Das Rockbüro und die Schänke präsentieren am Donnerstag, 13.02. die erste Akustiknacht des neuen Jahres. Auf der Bühne der Halterner Musikkneipe präsentieren die Veranstalter ab 20 Uhr einen reisenden Sänger und Geschichtenerzähler, einen Troubadour, wenn man so will. Mit feinem Gespür und großer Intensität fügt Martin Praetorius seine Lieder und Geschichten zu einem größeren Rahmen zusammen und nimmt seine Zuhörer mit auf eine Reise. In Essen geboren, ist er seit langem auf den...

  • Haltern
  • 10.02.20
Am 7. November wird DJ Moguai eine Show machen. Erfahrungsgemäß kommen rund 7.000 Zuschauer.
3 Bilder

"RE leuchtet 2020" vom 23. Oktober bis 8. November
Motto lautet "Mobilität - Eine Stadt bewegt sich"

Die Aktion "RE leuchtet" kann man mit Begriffen wie "Selbstläufer" oder auch "Leuchtturmprojekt" beschreiben. Als Christoph Tesche im Juni 2014 Bürgermeister der Stadt Recklinghausen wurde, waren die Lichter- und Farbspiele schon lange eine etablierte Marke. "Es war eine richtig gute Idee", stellt er sichtlich zufrieden fest. Auch wenn es noch über 260 Tage bis zur Eröffnung der 15. Auflage des beliebten Events mit überregionaler Strahlkraft dauert, erläuterte Tesche gemeinsam mit Vertretern...

  • Recklinghausen
  • 05.02.20
Pianist Ammiel Bushakevitz. Foto: Stefan Waltzl
2 Bilder

Bariton Stefan Astakhov und Pianist Ammiel Bushakevitz zu Gast
Klassischer Liederabend mit Rising Stars im Römermuseum

Haltern. Mit dem Bariton und GWK-Musikpreisträger Stefan Astakhov und dem Pianisten Ammiel Bushakevitz sind zwei Rising Stars der internationalen Musikszene bei „MUSIK IM RÖMERmuseum“ zu Gast. Am Mittwoch, dem 19. Februar um 20:00 Uhr präsentieren die beiden in ihrem Programm „Der Flug der Zeit“ die Stürme und Seligkeiten des Lebens, Sehnsucht und Träume, Wehmut und Glück. Stefan Astakhov, der zunächst die Musikhochschule in Detmold besuchte und derzeit in Breslau und an der Opernschule des...

  • Haltern
  • 05.02.20
Das Leitungsteam der Dependance Kathrin Ollas und Matthias Bomba stellten im 
Presseinterview die Schul- und Bildungsangebote am HBBK-Standort Haltern vor.
3 Bilder

Kathrin Ollas und Matthias Bomba informieren über das Hans- Böckler-Berufskolleg
Bildungsangebote des HBBK in Haltern

Die allgemeine Annahme am Schulstandort des Hans-Böckler-Berufskollegs handele es sich um eine Berufs- und Wirtschaftsschule ist zwar richtig, dieses Image bildet die umfangreichen Schul- und Bildungsangebote des Standortes aber nur teilweise ab. Mit mehreren definierten Schwerpunkten in den Bereichen Erziehung, Wirtschaft und Medien kann der Standort punkten. So startete im Schuljahr 2019/2020 eine neue Erzieherklasse im beruflichen Gymnasium, die hauptsächlich aus Halterner Schüler*innen...

  • Haltern
  • 05.02.20

Ehrliche Geschichte der Schauspielerin geht unter die Haut
Muriel Baumeister liest in der Stadtbücherei

Haltern. Mit 22 Jahren ist Muriel Baumeister nicht nur junge Mutter und glücklich verliebt, sondern hält bereits die goldene Kamera in ihren Händen. Viele Jahre lang ist sie aus dem deutschen Fernsehen nicht wegzudenken, arbeitet mit Schauspielgrößen wie Jan Josef Liefers und ihrem Mentor Götz George zusammen. Doch das Leben auf der Überholspur fordert seinen Preis. Muriel wird Alkoholikerin, und die Presse zerreißt sie dafür in der Luft. Der Alkohol war ihr ein böser Freund, dem sie...

  • Haltern
  • 03.02.20
Mit der neuen “Echoes of the past”-Show verbindet die führende deutsche PinkFloyd-Tribute Band „Kings of Floyd“ absolut authentisch präsentierte Songs aus allen Pink Floyd-Phasen mit einer aufwendigen Sound- und Lightshow. Foto: Thomas M. Weber
2 Bilder

PinkFloyd-Tribute Band „Kings of Floyd“ gastiert in Haltern
Fantastische Show mit allen Hits

Haltern. Kings of Floyd bieten am Freitag, den 7. Februar um 20 Uhr in der Aula des Joseph-König-Gymnasiums eine wunderbare musikalische Reise durch die Hits der erfolgreichsten Phase Pink Floyds und begeistern ihr Publikum mit musikalischer Extraklasse, aufwendigem Stage-Design und einem großartigen Sound. Seit 2017 sind Kings of Floyd mit ihrer einmaligen Konzertshow in mehr als 48 Städten auf Tournee unterwegs. Kings of Floyd wurden im Dezember 2011 als Tribute an eine der größten Rock...

  • Haltern
  • 30.01.20
Vor zahlreichen Medienvertretern stellte Intendant Olaf Kröck das Programm der Ruhrfestspiele 2020 vor. Treffpunkt war - stilvoll - die Hinterbühne. Alle Foto: Reiner Kruse (Krusebild)
23 Bilder

Ruhrfestspiele 2020 - Programm im Überblick
Lars Eidinger, Devid Striesow, Sophie Rois und August Diehl mischen mit bei "Macht und Mitgefühl" - Fotostrecke von Reiner Kruse

Ein witziger Zirkus unter freiem Himmel (Eintritt "für lau") zum Abschluss der Ruhrfestspiele 2020: Ja, Olaf Kröck, der am Dienstag in Recklinghausen das Programm der zweiten Spielzeit unter seiner Intendanz präsentierte, macht viel und will vieles anders machen als seine Vorgänger. "Kein Abschlusskonzert - als würde ich den Weihnachtsbaum abschaffen."  Den zahlreich versammelten Medienvertretern gab er auch auf den Weg: "Erwarten Sie, dass immer alles anders ist." "Macht und Mitgefühl" laufen...

  • Recklinghausen
  • 28.01.20
Rebecca Splittgerber erhielt zusammen mit ihrem Duopartner Nils Thurau (Musikschule Recklinghausen) zusätzlich zum ersten Preis noch einen Sonderpreis der Firma Evonik für ihre ausgezeichnete Leistung.

Musikwettbewerb „Jugend musiziert“
Halterner Jung-Musiker sind erfolgreich

Haltern. Der regionale Musikwettbewerb „Jugend musiziert“ war aus Sicht der städtischen Musikschule Dülmen-Haltern am See sehr erfolgreich. Denn in Heek und Gelsenkirchen zeigte sich der heimischen Musiknachwuchs von seiner besten Seite. Der Wettbewerb wurde in diesem Jahr bereits zum 57. Mal ausgetragen. Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Altersgruppen und mit unterschiedlichen Instrumenten treten gegen Mitbewerber aus den umliegenden Musikschulen an. Je nach Leistung können erste,...

  • Haltern
  • 28.01.20
Auf Entdeckungstour mit dem Museumsmaulwurf Kalle geht es am Familiensonntag (16.2.). Foto: LWL/ P. Jülich
3 Bilder

Der Februar im Halterner LWL-Römermuseum
Gut gerüstet zu Karneval

Haltern. Themenführungen zu Alltag, Armee und Rüstung römischer Legionäre erwarten die Besucher im Februar im Römermuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Haltern am See. Der Höhepunkt der Veranstaltungen ist der Familiensonntag (16.2.) unter dem Motto "Gut gerüstet" mit der Führung "Kalle, der Museumsmaulwurf", einer handwerklichen Schnupperstunde mit römischen Rekruten und einem Vortrag von Dr. Boris Alexander Burandt aus Frankfurt am Main. Mit einer Filmvorführung startet...

  • Haltern
  • 27.01.20
  •  1
  •  1
Von links nach rechts: Ruven Hein (Kreis Recklinghausen) Anja Mausbach (Jüdisches Museum Westfalen), Peter Römer (Geschichtsort Villa ten Hompel), Antje Thul (Jüdisches Museum Westfalen), Gernot Müller (Kreis Recklinghausen) und Naomi Roth (Jüdisches Museum Westfalen).
2 Bilder

Broschüre gegen Judenhass
7 Fragen – 7 Antworten zum Antisemitismus

Ein Zeichen gegen Judenfeindlichkeit setzt das Jüdische Museum Westfalen zusammen mit dem Geschichtsort Villa ten Hompel aus Münster und dem Kreis Recklinghausen. Gemeinsam erarbeitete man eine Informationsbroschüre gegen Antisemitismus, die neben Hintergrundinformationen auch Argumentationshilfen bietet. Nun liegt die Broschüre in gedruckter als auch in digitaler Form vor. Eine Zusammenarbeit kam durch das pädagogische Pilotprojekt „Antisemi…was? Reden wir darüber!“ des Jüdischen Museum und...

  • Dorsten
  • 23.01.20
Das Büchereiteam um Andrea Coenen-Brinkert bleibt weiter gut aufgestellt. Foto: Stadt

Grenze der 100.000 Ausleihen ist zum zweiten Mal in Folge in 2019 geknackt worden
Stadtbücherei zieht starke Bilanz

Haltern. Auf ein gutes Jahr blickt die Stadtbücherei zurück. „Die magische Grenze der 100.000 Ausleihen ist zum zweiten Mal in Folge in 2019 geknackt worden“, freut sich Büchereileiterin Andrea Coenen-Brinkert mit ihrem Team. Die Gesamtzahl der Ausleihen ist im vergangenen Jahr weiter gestiegen um 16,47 Prozent, insgesamt wurden 118.780 Medien ausgeliehen. Die klassische Ausleihe der physischen Medien konnte sogar eine Steigerung um 15,25 verzeichnen. Die Ausleihe der digitalen Medien über...

  • Haltern
  • 22.01.20
2 Bilder

Halterner Autorin freut sich über Aufnahme in den VS NRW
Eva Masthoff wird Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller

Zeitgleich mit der 2. Auflage ihrer im April 2019 im chiliverlag erschienenen Anthologie „Vom Geschmack der Erinnerung“ erhielt Eva Masthoff eine frohe Botschaft zum neuen Jahr vom VS NRW. „Ich freue mich, Sie heute als Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller begrüßen zu dürfen“, hieß es in dem vom 13. Januar datierten Schreiben. Mit ihr freuten sich Franziska Röchter (chiliverlag), Elke Neumann (OCM Verlag) sowie Jürgen Schweitzer von Edition Curt Visel (Graphische Kunst). 1944 in...

  • Haltern
  • 22.01.20
Mit dem ÖPNV zur Theatervorstellung: Die Ruhrfestspiele und die Vestische Straßenbahnen GmbH kooperieren beim diesjährigen Theaterfestival.

Mit dem ÖPNV zur Theatervorstellung
Ruhrfestspiele und Vestische Straßenbahnen bieten Kombiticket an

Mit dem ÖPNV zur Theatervorstellung: Die Ruhrfestspiele und die Vestische Straßenbahnen GmbH kooperieren beim diesjährigen Theaterfestival. In diesem Jahr können die Besucherinnen und Besucher ihre Eintrittskarte nutzen, um am Tag der Veranstaltung kostenfrei in allen Bussen und Nahverkehrszügen (2. Klasse) zu und vom jeweiligen Spielort zu gelangen. Die Gebühr für das VRR-Kombiticket der Preisstufe D ist bereits im Kartenpreis erhalten. Quelle: idr

  • Dorsten
  • 17.01.20

Auch Haltern bewirbt sich bei der Aktion
Wo steht das schönste Rathaus?

Haltern. Zusammen mit mehr als 70 Städten bewirbt sich auch die Stadt Haltern am See bei der Aktion „Wo steht das schönste Rathaus in Nordrhein-Westfalen?“ Vor ein paar Wochen wurde dazu Bürgermeister Bodo Klimpel interviewt, nun hat das Innenministerium den Film veröffentlicht. Zu sehen ist er u. a. auf dem Facebook-Kanal des Ministeriums. Ins Leben gerufen hat diese Aktion Ina Scharrenberg, NRW-Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung. Sie sagt: „Rathäuser sind die Heimat...

  • Haltern
  • 17.01.20
Die 3D-Rekonstruktion einer römischen Kline aus Haltern ist ab sofort dauerhaft in der Ausstellung des LWL-Römermuseums zu sehen. Foto: LWL/ J. Mühlenbrock
5 Bilder

LWL-Römermuseum zeigt zum ersten Mal römisches Totenbett in Dauerausstellung
Neues Foyer, neuer Fund in der Ausstellung

Haltern. Nach der Wiedereröffnung wartet das Römermuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Haltern am See mit einem neuen Foyer und einem neuen Ausstellungshöhepunkt auf. Zum ersten Mal ist eine sogenannte Kline in der Dauerausstellung zu sehen. Nachdem die Rekonstruktion des prachtvoll verzierten Totenbetts durch ganz Deutschland getourt ist, kehrt es nun an den Fundort der Fragmente zurück. Das LWL-Römermuseum feiert dies am Sonntag (19.1.) mit einem bunten Programm für die...

  • Haltern
  • 16.01.20
Herbert Knebels Affentheater kommt nach Haltern am See und  präsentiert mit "Ausser Rand und Band" das 100. Bühnenprogramm in der Aula des Schulzentrums. Foto: Thomas Willemsen

Termin verschoben - Herbert Knebel kommt am 1. Februar nach Haltern
Was für ein Affentheater

Haltern. Herbert Knebels Affentheater kommt nach Haltern am See und  präsentiert mit "Ausser Rand und Band" das 100. Bühnenprogramm in der Aula des Schulzentrums. Aus organisatorischen Gründen musste der ursprüngliche Veranstaltungsort geändert werden, doch am 1. Februar 2020 ist es ab 20 Uhr so weit. Kein Grund zum Feiern, das 100. Bühnenprogramm. Denn strenggenommen ist es erst das 15.  Alle anderen – in Zahlen, 85 – sind der kritischen Selbstzensur zum Opfer gefallen. Immer wieder hieß es...

  • Haltern
  • 15.01.20
Hip-Hop für die Bühne: "Nothing Twice" von der Schauburg München ist eines von vielen spannenden Angeboten für Kinder und Jugendliche bei den kommenden Ruhrfestspielen 2020.
3 Bilder

Ruhrfestspiele 2020
Kinder- und Jugendprogramm im Überblick - Klassen ab sofort anmelden

Wer bin ich? Wie werden ich gesehen? Wie kann ich mit meinem Handeln die Gesellschaft ändern? Fragen, die beim Kinder- und Jugendprogramm der kommenden Ruhrfestspiele Recklinghausen eine zentrale Rolle spielen. Dabei sollen Spaß und Spannung nicht zu kurz kommen. Es gibt Publikumsgespräche und Material für den Schulunterricht. 2020 nehmen die eingeladenen Produktionen des Kinder- und Jugendtheaterprogramms mit Blick auf ganz persönliche Geschichten politisch-gesellschaftliche Strukturen in den...

  • Recklinghausen
  • 15.01.20
Tag der offenen Türen im Hans-Böckler-Berufskolleg
2 Bilder

Hans-Böckler-Berufskolleg informiert über schulische und berufliche Möglichkeiten
Tag der offenen Türen im HBBK

Gespräche mit Eltern, Lehrkräften und Kooperationspartnern als auch mit Jugendlichen haben gezeigt, dass das HBBK in der Öffentlichkeit zum Teil immer noch ausschließlich als Berufsschule bzw. Wirtschaftsschule wahrgenommen wird. Dabei werden hier auch beispielsweise die Erzieher (in Vollzeit) ausgebildet und es besteht u.a. die Möglichkeit seinen Realschulabschluss zu erwerben.  Bei einem Tag der offenen Türen möchte das HBBK gerne die Elternschaft sowie die Schülerinnen und Schüler aus...

  • Haltern
  • 15.01.20
Sie eröffneten zusammen die Ausstellung in der Sparkasse: v.li. Jutta Kuhn, Helmut Kanter, Prof. Dr. Ulrich Paetzel und Boto Klimpel.

Lipperverband zeigt Ausstellung in Haltern
Bilder zeigen facettenreiche Lippe

Haltern. „Mehr als eine Million Menschen haben täglich Kontakt zum Lippeverband – spätestens dann, wenn sie die WC-Spülung drücken. Doch das ist den wenigsten bewusst“, sagt Prof. Dr. Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender des Wasserverbandes. Ein Grund, warum er am Dienstag gemeinsam mit Bürgermeister Bodo Klimpel in den Räumen der Sparkasse eine Wanderausstellung zu der Geschichte und den Aufgaben des Lippeverbandes eröffnete. „Die sondergesetzlichen Wasserverbände nehmen eine unverzichtbare...

  • Haltern
  • 14.01.20

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.