Haltern - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Ulrich Richartz unterstützt die Mitarbeitervertretungen im Bistum Münster unter anderem mit Schulungen. Foto: DiAG MAV
2 Bilder

Im Einsatz für die Kolleginnen und Kollegen
Bistum Münster hat deutschlandweit die meisten Mitarbeitervertretungen

Haltern. Was der Betriebsrat in Unternehmen ist, sind die Mitarbeitervertretungen (MAV) in Einrichtungen der katholischen Kirche. Alle vier Jahre stellen sich engagierte Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl, um für weitere vier Jahre die Interessen der Mitarbeitenden zu vertreten. Bis zum 13. März können sich noch potenzielle Kandidaten melden, gewählt wird am 14. April. „Das Bistum Münster zählt bundesweit die meisten Mitarbeitervertretungen. Nicht, weil wir so ein großes Bistum sind, sondern...

  • Haltern
  • 06.03.21

Corona-Lage im Regierungsbezirk Münster am Samstag
Inzidenzwert in Bottrop bei 37,4 - Kreis Recklinghausen knapp über 50

Münster. Laut Landeszentrum für Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG) (Stand: 06.03.2021, 0 Uhr) ergibt sich bei den Inzidenzzahlen im Regierungsbezirk Münster für heute folgendes Bild (Zahlen des Vortages in Klammern): Stadt Bottrop 37,4 (38,3) Kreis Borken 67,9 (64,1) Kreis Coesfeld 20,9 (23,6) Stadt Gelsenkirchen 76,6 (77,4) Stadt Münster 43,1 (34,9) Kreis Recklinghausen 52,3 (54,4) Kreis Steinfurt 45,1 (44,0) Kreis Warendorf 39,6 (41,4)

  • Bottrop
  • 06.03.21
Nach dem Bund-Länder-Gipfel am Mittwoch hat die NRW-Landesregierung die Coronaschutzverordnung am heutigen Freitag (5. März 2021) angepasst. Die dort zu findenden Regelungen gelten ab Montag, 8. März, auch für die Bürger im Kreis Recklinghausen.

Corona Kreis Recklinghausen
Neue Schutzverordnung tritt Montag in Kraft

Nach dem Bund-Länder-Gipfel am Mittwoch hat die NRW-Landesregierung die Coronaschutzverordnung am heutigen Freitag (5. März 2021) angepasst. Die dort zu findenden Regelungen gelten ab Montag, 8. März, auch für die Bürger im Kreis Recklinghausen. Wichtigste Erkenntnis mit Blick auf das Öffnungskonzept, auf das sich der Bund und die Länder verständigt hatten: Das, was im Kreis möglich ist oder möglich werden könnte, orientiert sich bis auf weiteres am Inzidenzwert für ganz Nordrhein-Westfalen....

  • Dorsten
  • 05.03.21

Die aktuelle Lage im Überblick
Alle Informationen zu den aktuellen Impfangeboten im Kreis Recklinghausen auf einer Seite

Der Kreis hat seine Internetseite zu den Impfmöglichkeiten um alle der Verwaltung bekannten Regelungen und Vorgaben ergänzt. Sie ist direkt aufzurufen unter www.kreis-re.de/coronaimpfung. „Den Überblick zu behalten, wer sich wo anmelden kann und wer überhaupt gerade impfberechtigt ist, ist nicht einfach. Ab sofort gibt es alle Erklärungen und die Infos zu häufig gestellten Fragen auf einer Seite“, sagt Landrat Bodo Klimpel. Derzeit gibt es drei Gruppen, die sich zur Impfung anmelden können:...

  • Haltern
  • 05.03.21

Bürgermeister spendet 400 Euro an das PBZ

Haltern. Das Team des Psychologischen Beratungszentrums (PBZ) an der Kirchgasse leistet einen wichtigen Beitrag, indem es kostenlose, psychologische Beratung und Therapien in allen Lebenslagen bietet. Aufgrund der Corona-Situation ist die Anlaufstelle nach eigenen Angaben derzeit stark ausgelastet und stößt an ihre Grenzen. Bürgermeister Andreas Stegemann nahm dies zum Anlass, um sich mit einem Geldgeschenk in Höhe von 400 Euro für den Einsatz zu bedanken. Obwohl das PBZ von Stadt und Land...

  • Haltern
  • 05.03.21
Nina Dosedal liebt Herausforderungen. Foto: LWL/Seifert
2 Bilder

Nina Dosedal entwickelt effektives Kommunikationsmittel für Bewohnerin des LWL-Wohnverbundes Marl-Sinsen
Kleines Buch mit großer Wirkung

Marl/Haltern. Sich mitteilen zu können und auch verstanden zu werden, das ist ein menschliches Grundbedürfnis. Doch manchen Menschen fällt das sehr schwer, so wie auch Heike Schwarz (Name geändert), Bewohnerin des Marler Wohnverbundes des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Das frustrierte die 45-Jährige nicht nur, sondern machte sie auch sehr traurig. Heike Schwarz verfügt aufgrund ihrer Behinderung nur über einen minimalen Wortschatz. Sie bildet höchstens Drei-Wort-Sätze. Auch ihre...

  • Haltern
  • 05.03.21
Beantwortet am Freitag, den 12. März am Telefon alle Fragen rund um das Coronavirus und die Schutzimpfung: Dr. Lars Heining, Chefarzt der Lungenklinik Ruhrgebiet Nord. Foto: KKRN GmbH

St. Sixtus-Hospital: Telefonische Corona-Sprechstunde am Freitag
Chefarzt gibt Antworten auf Fragen rund um Corona, Mutation und Schutzimpfung

Haltern. Gerade in Zeiten der Pandemie fühlen sich Menschen verunsichert und haben viele Fragen rund um das Thema Coronavirus, Mutation und Schutzimpfung. In einer telefonischen Sprechstunde möchte Dr. Lars Heining, Chefarzt der Lungenklinik Ruhrgebiet Nord Ängste nehmen und diesen Menschen ihre Fragen beantworten. Am Freitag, den 12. März von 13 bis 14.30 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit, den pneumologischen Experten des Halterner St. Sixtus-Hospitals unter der Telefonnummer 02364...

  • Haltern
  • 05.03.21

Aktuell 2.680 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster
Inzidenzwert im Kreis Recklinghausen bei 54,4 - Bottrop liegt bei 38,3

Münster. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Donnerstag auf Freitag von 2.640 auf 2.680 (Stand: 05.03.2021, 0 Uhr) gestiegen. Die Zahl der insgesamt labordiagnostisch bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich von gestern auf heute von 73.935 auf 74.215 erhöht. Nach den vom Landeszentrum Gesundheit (LZG) vorliegenden Zahlen und den Meldungen aus den Kreisen und kreisfreien Städten stellt sich die Lage für den...

  • Bottrop
  • 05.03.21
Ricarda hat noch einen weiten Weg vor sich, aber den Anfang hat sie schon geschafft.
3 Bilder

„Ich will mein Leben zurück!“
Junge Menschen mit Essstörungen suchen vermehrt Hilfe in der LWL-Klinik Marl-Sinsen

„Ich will mein Leben zurück! Deshalb bin ich hier“, so beschreibt Ricarda Schwarz (Name geändert) ihre Motivation für eine stationäre Therapie. Die 17-Jährige ist Patientin in der Marler Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Ihre Diagnose: Anorexia Nervosa, auch als Magersucht bekannt. Ihr Gewicht bei der Aufnahme: 38 Kilo bei einer Größe von 1,75 Meter. Daran, dass sie massiv abgenommen habe, trage auch die Corona-Pandemie einen Anteil, so...

  • Dorsten
  • 05.03.21
In den vergangenen Tagen wurden Vorwürfe und Gerüchte laut, dass im Impfzentrum des Kreises Recklinghausen nicht genug Impfstoff an die Bürgerinnen und Bürger verimpft würde – obwohl dieser zur Verfügung stünde.

Corona Kreis Recklinghausen
„Wir impfen so gut und viel wir können“

In den vergangenen Tagen wurden Vorwürfe und Gerüchte laut, dass im Impfzentrum des Kreises Recklinghausen nicht genug Impfstoff an die Bürgerinnen und Bürger verimpft würde – obwohl dieser zur Verfügung stünde. Der Kreis als Betreiber des Impfzentrums und auch die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe, die das medizinische Personal im Impfzentrum stellt, distanzieren sich von diesen Behauptungen. "Täglich tun im Impfzentrum Verwaltungsmitarbeiter, medizinisches Personal,...

  • Dorsten
  • 05.03.21
Alle Arbeitnehmer, die letztes Jahr mehr als 410 Euro Kurzarbeitergeld bekommen haben, müssen dieses Jahr eine Steuererklärung abgeben. Foto: Janina Rauers

Experten informieren über die Steuererklärung im Pandemie-Jahr
Steuernachzahlung durch Corona?

NRW. Es könnte ein böses Erwachen werden. Denn viele Kurzarbeiter müssen erstmals eine Steuererklärung abgeben und auf einige Arbeitnehmer könnten Steuernachzahlungen warten. Progressionsvorbehalt heißt das im Fachjargon. Gleichzeitig könnte der Wegfall von Fahrtkosten zu einer geringeren Steuererstattung führen. Andererseits können durch die Home-Office-Pauschale Steuern gespart werden. Mit welchen Überraschungen Arbeitnehmer bei der Steuer rechnen müssen, weiß ARAG Rechtsexperte Tobias...

  • Bottrop
  • 04.03.21

Aktuell 2.640 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster
Inzidenzwert in Bottrop nur noch bei 34,9 - Kreis Recklinghausen bei 55,5

Münster. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Mittwoch auf Donnerstag von 2.590 auf 2.640 (Stand: 04.03.2021, 0 Uhr) gestiegen. Die Zahl der insgesamt labordiagnostisch bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich von gestern auf heute von 73.656 auf 73.935 erhöht. Nach den vom Landeszentrum Gesundheit (LZG) vorliegenden Zahlen und den Meldungen aus den Kreisen und kreisfreien Städten stellt sich die Lage für den...

  • Bottrop
  • 04.03.21
Über die Vorteile von Stecker-Solargeräten, auch bekannt als Balkon-Solarmodule, informieren der Regionalverband Ruhr (RVR) und die Verbraucherzentrale NRW bei einem Webinar.

Förderfonds: In noch acht Pilotkommunen gibt es für die jeweils ersten zehn beantragten Geräte 100 Euro Zuschuss
Regionalverband Ruhr und Verbraucherzentrale NRW informieren online über Stecker-Solargeräte

Über die Vorteile von Stecker-Solargeräten, auch bekannt als Balkon-Solarmodule, informieren der Regionalverband Ruhr (RVR) und die Verbraucherzentrale NRW bei einem Webinar.  Dieses findet statt am Donnerstag, 11. März, 18 bis 20 Uhr. Photovoltaik-Experte Thomas Seltmann gibt Auskunft und beantwortet Fragen. Der RVR unterstützt im Rahmen der Ausbau-Initiative Solarmetropole Ruhr die Anschaffung dieser Geräte mit insgesamt 9.000 Euro. In neun Pilotkommunen - Dortmund, Gelsenkirchen, Gladbeck,...

  • Xanten
  • 04.03.21

Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster sinken auf 2.590
Inzidenzwert in Bottrop liegt bei 43,4 - Im Kreis Recklinghausen bei 60,1

Münster/Bottrop/Kreis RE. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Dienstag auf Mittwoch von 2.710 auf 2.590 (Stand: 03.03.2021, 0 Uhr) gesunken. Die Zahl der insgesamt labordiagnostisch bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich von gestern auf heute von 73.498 auf 73.656 erhöht. Nach den vom Landeszentrum Gesundheit (LZG) vorliegenden Zahlen und den Meldungen aus den Kreisen und kreisfreien Städten stellt sich die...

  • Bottrop
  • 03.03.21

Aktuell 2.710 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster
Inzidenzwert im Kreis Recklinghausen bei 64,3 - Bottrop liegt bei 46,8

Münster. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Montag auf Dienstag von 2.850 auf 2.710 (Stand: 02.03.2021, 0 Uhr) gesunken. Die Zahl der insgesamt labordiagnostisch bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich von gestern auf heute von 73.386 auf 73.498 erhöht. Nach den vom Landeszentrum Gesundheit (LZG) vorliegenden Zahlen und den Meldungen aus den Kreisen und kreisfreien Städten stellt sich die Lage für den...

  • Bottrop
  • 02.03.21
Die Solarenergie erfährt in der Solarmetropole Ruhr eine winzig kleine Förderung.

Ausbau-Initiative Solarmetropole Ruhr
Förderung von Stecker-Solargeräten bzw. Balkon-Solarmodulen

Im Mai 2019 hat der RVR zusammen mit dem Handwerk Region Ruhr die Ausbau-Initiative Solarmetropole Ruhr gestartet, um in 15 Pilot-Kommunen mit der Erschließung des großen Solarpotentials der Region zu beginnen. Bisher wurden im Rahmen der Initiative in erster Linie Gebäudeeigentümer angesprochen und unterstützt, Mieter gingen bisher leer aus. Das soll sich nun ändern: der RVR stellt einen Fördertopf von 11.000 Euro für sogenannte Balkon-Solarmodule bzw. Stecker-Solargeräte zur Verfügung. Damit...

  • Dorsten
  • 01.03.21
Varino muss und möchte noch vieles lernen, daher wäre ein Besuch in der Hundeschule ratsam.

Jagdhund-Mischling muss noch viel lernen
Schlappohr Varino sucht sportliche Menschen

Ahaus/Haltern. Schlappöhrchen Varino sucht sportive Menschen, die Lust daran haben mit ihm zu arbeiten und ihn auszulasten. Er ist ein sehr aktiver zweijähriger Jagdhund Mischling, versteht sich im Tierheim gut mit Artgenossen und ist freundlich zum Menschen. Varino muss und möchte noch vieles lernen, daher wäre ein Besuch in der Hundeschule ratsam. Sehr gerne geht er spazieren, er geht schon an der Leine und genießt die Zeit draußen. Seine neuen Menschen sollten, gerade in der...

  • Haltern
  • 01.03.21

Aktuell 2.850 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster
Inzidenzwert im Kreis Recklinghausen bei 64,3 - Bottrop liegt bei 46,8

Münster. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Freitag auf Montag von 2.890 auf 2.850 (Stand: 01.03.2021, 0 Uhr) gesunken. Die Zahl der insgesamt labordiagnostisch bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich von Freitag auf heute von 72.876 auf 73.386 erhöht. Nach den vom Landeszentrum Gesundheit (LZG) vorliegenden Zahlen und den Meldungen aus den Kreisen und kreisfreien Städten stellt sich die Lage für den...

  • Bottrop
  • 01.03.21
Erfreulicherweise ist die Impfbereitschaft der in der höchsten Priorität zu impfenden Personen im Kreis Recklinghausen sehr hoch. Daher werden auch in den kommenden Tagen zunächst ausschließlich Personen mit Impfberechtigung der höchsten Priorität geimpft. Foto: LK

Impfberechtigung: Priorisierung von Einzelfallentscheidungen
Noch keine Terminvergabe

Kreis RE. Das Land Nordrhein-Westfalen ermöglicht vorerkrankten Menschen, denen bei einer Infektion mit SARS-CoV-2 ein schwerer oder gar tödlicher Verlauf droht, eine vorzeitige Impfberechtigung prüfen zu lassen. Dazu muss die betroffene Person ihren Erstwohnsitz im Kreis Recklinghausen haben und einen Antrag an den Kreis richten. Diesem Antrag ist ein fachärztliches Zeugnis des behandelnden Arztes beizufügen. Das Attest darf nicht vor dem 08.02.2021 ausgestellt worden sein. Bei der...

  • Haltern
  • 28.02.21

Coronazahlen im Regierungsbezirk Münster am Samstag
Inzidenzwert im Kreis Recklinghausen bei 66,8 - Bottrop liegt bei 53,6

Münster. Laut Landeszentrum für Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG) (Stand: 27.02.2021, 0 Uhr) ergibt sich bei den Inzidenzzahlen im Regierungsbezirk Münster für heute folgendes Bild (Zahlen des Vortages in Klammern): Stadt Bottrop 53,6 (53,6) Kreis Borken 68,9 (74,1) Kreis Coesfeld 36,3 (34,0) Stadt Gelsenkirchen 70,9 (68,6) Stadt Münster 29,2 (21,3) Kreis Recklinghausen 66,8 (72,0) Kreis Steinfurt 43,5 (43,5) Kreis Warendorf 42,5 (42,5)

  • Bottrop
  • 27.02.21

Aktuell 2.890 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster
Inzidenzwert im Kreis Recklinghausen bei 72 - Bottrop liegt bei 53,6

Münster. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Donnerstag auf Freitag von 2.870 auf 2.890 (Stand: 26.02.2021, 0 Uhr) gestiegen. Die Zahl der insgesamt labordiagnostisch bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich von gestern auf heute von 72.628 auf 72.876 erhöht. Nach den vom Landeszentrum Gesundheit (LZG) vorliegenden Zahlen und den Meldungen aus den Kreisen und kreisfreien Städten stellt sich die Lage für den...

  • Bottrop
  • 26.02.21

Caritas: Sozialbericht zeigt Probleme im Wohnungs- und Bildungsbereich auf
Armutsbekämpfung bleibt wirkungslos

NRW. Programme zur Bekämpfung der Armut im Land hat es in den vergangenen Jahren so einige gegeben. Sie sind weitgehend wirkungslos geblieben. Das zeigt der am Donnerstag (25. Februar) veröffentlichte Sozialbericht 2020 des Landes NRW in Zahlen und Berichten. Der Grund dafür ist für den Münsteraner Diözesancaritasdirektor Heinz-Josef Kessmann klar: "Weil die Ursachen nicht angegangen werden". Unter andere seien sowohl die Hartz-IV-Sätze als auch der Mindestlohn nicht auskömmllich und die...

  • Bottrop
  • 25.02.21
Sozialpädagogin Susanne Dammann (li.) mit Dr. Reinhild Tuschewitzki (re.), Vorsitzende der Bürgerstiftung.

Bunter Rucksack für Eltern
Bürgerstiftung unterstützt Frühe Hilfen

Haltern. Die „Frühen Hilfen“ sind seit vielen Jahren ein wichtiger Bestandteil der Stadtverwaltung, um Familien, die ihr erstes Kind bekommen, mit einem Hausbesuch zu begrüßen und dabei einige Informationen weiterzugeben. Die Eltern erhalten viel Wissenswertes rund um das Baby, wertvolle Tipps über Angebote in der Umgebung, die die Interessierten annehmen können. Dank der wertvollen Unterstützung der Halterner Bürgerstiftung wird der bunte Rucksack, den Sozialpädagogin Susanne Dammann (li.) und...

  • Haltern
  • 25.02.21

Aktuell 2.870 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster
Inzidenzwert im Kreis Recklinghausen bei 71 - Bottrop liegt bei 64,6

Münster. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Mittwoch auf Donnerstag von 2.760 auf 2.870 (Stand: 25.02.2021, 0 Uhr) gestiegen. Die Zahl der insgesamt labordiagnostisch bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich von gestern auf heute von 72.318 auf 72.628 erhöht. Nach den vom Landeszentrum Gesundheit (LZG) vorliegenden Zahlen und den Meldungen aus den Kreisen und kreisfreien Städten stellt sich die Lage für den...

  • Bottrop
  • 25.02.21

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.