Haltern - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Politik
SPD-Vorsitzende Beate Pliete erinnerte am jüdischen Friedhof an die Schrecken des Naziregimes.
8 Bilder

Haltern begeht Holocaust-Gedenktag mit Reden gegen das Vergessen und Mahnwache
Demokratie – Respekt – Vielfalt

80 Jahre sind vergangen seit in der Reichspogromnacht vom 9. auf den 10. November 1938 jüdische Häuser, Geschäfte und Synagogen brannten. Unzählige Juden wurden festgenommen, viele in den Tod getrieben. Es war nicht etwa ein spontaner Volkszorn, der sich gegen das jüdische Volk entlud, sondern ein gezielter Pogrom der Nationalsozialisten. Auch in Haltern wurden jüdische Mitbürger und Nachbarn verfolgt und deportiert. Anlässlich des  Jahrestages der Pogromnacht erinnerte SPD-Vorsitzende Beate...

  • Haltern
  • 11.11.18
  • 47× gelesen
Politik
Unser Bild zeigt von links neben einer Spenderin: Gerd Richter, Claudia Klug, Bodo Klimpel und Heinrich Wiengarten.

Prominentensammlung in der Innenstadt
Hohe Spendenbereitschaft der Halterner Bürger

Haltern. Ein gutes Ergebnis erzielten die Beteiligten, die am Freitagvormittag auf dem Markt und in der Innenstadt die so genannte Prominentensammlung unterstützt haben. Denn Bürgermeister Bodo Klimpel und sein Stellvertreter Heinrich Wiengarten sammelten gemeinsam mit Claudia Klug, Hauptamtliche Kreisorganisationsleiterin, sowie mit Gerd Richter, Kreisvorsitzender des Kreisreservistenverbandes für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Dabei ergaben sich nach Angaben der eifrigen...

  • Haltern
  • 09.11.18
  • 23× gelesen
Politik

SPD stellt Antrag auf Hundewiese
Kontrollierter Freilauf für Hunde

Die Initiative “Hundehalter in Haltern am See” wünscht sich eine Hundewiese in der Stadt. Die Ansprechpartnerin Nicole Kölker besuchte mit zwei Mitstreiterinnen die SPD-Fraktion und bat um Unterstützung für einen eingefriedeten Hundeplatz wie es sie bereits in vielen Nachbarstädten gibt. Die Initiative zeigte anhand von Beispielen aus Bochum und Lünen die Gestaltungsmöglichkeiten. Die SPD begrüßte das außerordentliche Engagement der HundehalterInnen und versteht den Bedarf, Hunden die...

  • Haltern
  • 05.11.18
  • 110× gelesen
Politik

Frage der Woche: Wohnungsnot und steigende Mieten – was muss jetzt passieren?

Der Sozialverband Deutschland (SoVD) wählt alarmierende Worte. Die steigenden Mieten bei gleich bleibendem Einkommen belasten bundesweit Haushalte. Besonders betroffen seien die einkommensschwächsten Mieter. "Über eine Million Haushalte fallen durch die Mieten unter Hartz-IV-Niveau", so SoVD-Präsident Adolf Bauer. In einem gestern vorgestellten Gutachten spricht der SoVD von einer sozialen Spaltung Deutschlands. Vor allem finanziell schlechter gestellte Haushalte seien von den Entwicklungen...

  • Wesel
  • 26.10.18
  • 766× gelesen
  • 62
Politik
Einen ausgeglichenen Haushaltsentwurf 2019 stellte Stadtkämmerer Dirk Meussen am Donnerstagabend dem Rat vor. Foto: Stadt

Etatentwurf der Stadt weist ein kleines Plus auf

Haltern. Einen ausgeglichenen Haushaltsentwurf 2019 stellte Stadtkämmerer Dirk Meussen am Donnerstagabend dem Rat vor. Dabei benutzte er das Wort „zum Erfolg verdammt!“, denn er erinnerte an die sich aus dem Stärkungspakt ergebene Selbstverpflichtung aus dem Jahre 2012, ab 2018 schwarze Zahlen vorlegen zu müssen. „Dies war uns bereits in der Jahresrechnung für das Jahr 2017 möglich, auch das Jahr 2018 scheint aus heutiger Sicht im Vollzug nicht gefährdet“, blickt Meussen nach vorne. Die...

  • Haltern
  • 15.10.18
  • 23× gelesen
Politik
Christoph Mosler, Markus Marx und Marcel Trümpelmann ernteten von den Ratsmitgliedern ausschließlich negative Bewertungen wegen der alles andere als zufriedenstellenden Bedingungen im Sythener Altenwohnheim. Foto: Stadt

Alloheim-Chefs ernten heftige Kritik im Rat

Haltern. Keinen angenehmen Abend verbrachten die drei Vertreter der Firma Alloheim in der Ratssitzung am Donnerstagabend. Denn Christoph Mosler, Markus Marx und Marcel Trümpelmann ernteten von den Ratsmitgliedern ausschließlich negative Bewertungen wegen der alles andere als zufriedenstellenden Bedingungen im Sythener Altenwohnheim. Auch die Politiker, die seinerzeit für die Vergabe an Alloheim gestimmt hatten, erklärten nun sehr deutlich, dass sie so gegenwärtig nicht mehr votieren...

  • Haltern
  • 15.10.18
  • 596× gelesen
  • 1
Politik
Marco Buschmann, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der FDP im Bundestag, berichtete über die aktuelle Politik der FDP.
3 Bilder

Liberaler Bürgerdialog feiert in Haltern Premiere

Haltern. Der erste Liberale Bürgerdialog vom FDP Ortsverband Haltern am See fand jetzt im Lindenhof in Sythen statt. Marco Buschmann, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der FDP im Bundestag, berichtete über die aktuelle Politik der FDP mit dem Blick nach vorne, wie man gemeinsam mit den Bürgern den Wandel der Welt gestalten kann. Weiterhin berichtete er den 35 Gästen zu aktuellen Themen wie Bildung, Digitalisierung und Einwanderungspolitik. Eröffnet wurde der Abend durch die Rede von...

  • Haltern
  • 15.10.18
  • 14× gelesen
Politik

Frage der Woche: AfD-Meldeportal für Lehrer – demokratisch oder nicht?

Schülerinnen und Schüler sollen an deutschen Schulen politisch gebildet werden. Dabei sollen Lehrkräfte sich aber neutral gegenüber Parteien und Ideologien positionieren und dürfen keine politische Werbung machen. Das gleiche gilt für Hochschulen. Weil er dieses Neutralitätsgebot verletzt sah, bot ein AfD-Politiker daraufhin an, einzelne Personen zu melden.Über www.mein-lehrer-hetzt.de und www.mein-prof-hetzt.de wurde man bis vor Kurzem auf die Webseite des AfD-Abgeordneten Stefan Räpple...

  • Herne
  • 12.10.18
  • 1.714× gelesen
  • 96
Politik

Stärkung des Radverkehrs in Haltern: Bezirksregierung bewilligt Fördermittel

Haltern. Die Bezirksregierung Münster lässt die Radabstellanlage an der Mühlenstraße erweitern. Für die Erweiterung um 24 neue Fahrradbügel werden 18.400 Euro bewilligt. Der Bau weiterer Fahrradständer soll den Radverkehr stärken und dazu beitragen, den PKW-Verkehr in der Innenstadt Halterns zu entlasten. Im Zuge des Förderprogramms Nahmobilität 2018 werden Fuß- und Radwege in ganz Nordrhein-Westfalen auf den neusten Stand gebracht. Die Landesregierung sieht in der Nahmobilität den...

  • Haltern
  • 10.10.18
  • 13× gelesen
Politik
Der Regensburger Dom im Jahr 1865. Seit 1945 wurden hier mehr als 500 Kinder systematisch gequält und missbraucht.

Frage der Woche: Missbrauch und Vertuschung – Was muss die katholische Kirche ändern?

Die katholische Kirche steht unter Druck. Es gibt unglaublich viele Opfer und unglaublich viele Täter. Erstere suchten über Jahrzehnte lang vergebens ein offenes Ohr, Letztere konnten sich auf die Verschwiegenheit ihrer Oberen verlassen. Doch stellt sich die Kirche jetzt ihrer Verantwortung? Im letzten Monat wurden die Ergebnisse der umstrittenen Studie bekannt, die im Auftrag der Kirche selbst erarbeitet wurde. Darin kamen die Forscher*innen zu dem Ergebnis: Zwischen 1946 und 2014 seien 3677...

  • Herne
  • 05.10.18
  • 662× gelesen
  • 38
Politik
Maik Sommer ist neuer Vorsitzender der CDU Haltern.

Maik Sommer ist neuer Vorsitzender des CDU Ortsverbandes Haltern-Mitte

Haltern. Auf ihrer Mitgliederversammlung hat die CDU Haltern-Mitte einen neuen Vorstand gewählt.Neuer Vorsitzender des Ortsverbandes CDU Haltern-Mitte ist Maik Sommer. Als stellvertretende Vorsitzende wurden Gerd Schwarz, Markus Ernst und Robin Zürn gewählt.Neuer Schriftführer ist Dr. Paul Olbrich, stellvertretende Schriftführerin Hiltrud Schlierkamp.  Darüber hinaus sind Hans-Joachim Dieckmann (Schatzmeister), Andrea Griesbach (stellvertretende Schatzmeisterin), Frank Schürmann...

  • Haltern
  • 04.10.18
  • 32× gelesen
Politik
Braunkohle-Tagebau, Garzweiler, 2013.

Frage der Woche: Was für Fragen wirft der Hambacher Forst auf?

Der Hambacher Forst – beziehungsweise das, was davon noch übrig ist – ist ein Symbol für die Energiepolitik unseres Landes geworden . Nachdem die rot-grüne Regierung in NRW die verbliebenen Hektar Wald 2016 zur Rodung freigegeben hatte, stehen sich jetzt Umweltschützer und der Energiekonzern RWE gegenüber. Dabei sind weder die Bestrebungen zur Rodung noch Schutzaktionen im Wald neu. Schon in den 1970er Jahren formte sich Widerstand gegen die von RWE betriebenen Abholzungen und die damit...

  • Herne
  • 28.09.18
  • 738× gelesen
  • 60
Politik

Bürgerbegehren wird für zulässig erklärt: Kreistag hebt Neubau-Beschluss auf

Kreis. Der Kreistag hat in seiner heutigen Sitzung am Dienstag, 25. September, den Neubau-Beschluss vom 11. Juni aufgehoben. Stattdessen wurde das Bürgerbegehren gegen den Neubau ohne Auszählung und Prüfung der Unterschriften für zulässig erklärt. Die Verwaltung hat den Auftrag bekommen, mit den im Bürgerbegehren, das durch den Dorstener Uwe Kähler auf den Weg gebracht wurde, geforderten Maßnahmen zur Behebung der sicherheitsrelevanten Mängel hinsichtlich Brandschutz, Haustechnik und...

  • Dorsten
  • 25.09.18
  • 202× gelesen
Politik
Schwein gehabt: Ab 2019 müssen Ferkel bei der Kastration betäubt werden. Foto: Pixabay

Frage der Woche: Betäubung für Ferkel bei der Kastration - würdet ihr mehr fürs Fleisch bezahlen?

Seit heute Mittag steht fest: Ab dem kommenden Jahr müssen in Deutschland Schweine bei der Kastration betäubt werden. Ein klares "Ja" zum Tierschutz. Aber: Was ist euch der Schutz der Tiere wert? Seid ihr bereit, mehr fürs Fleisch zu bezahlen? Kaum zu glauben, aber wahr: Damit das Fleisch den Verbrauchern auch schmeckt, werden männliche Schweine möglichst früh kastriert. Dies geschieht aktuell noch ohne Betäubung bei Tieren in den ersten acht Lebenstagen. Betäubungspflicht ab 2019...

  • Velbert
  • 21.09.18
  • 785× gelesen
  • 46
Politik
Aufräumarbeiten nach einem Angriff auf Hajar Aukaish, Jemen, 2015.

Waffenexporte in nahen Osten und Golfstaaten genehmigt – richtig oder falsch?

Die Bundesregierung hat weitere Waffenexporte deutscher Unternehmen genehmigt. Das teilte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier gestern in einem Brief mit. Unter den Belieferten werden auch Staaten sein, die aktuell in den Krieg im Jemen verwickelt sind. Dem Schreiben Altmaiers zufolge werde Saudi-Arabien vier Aufklärungsradarsystemen für Artilleriegeschütze erhalten. Seit 2015 führt das Königreich militärische Operationen in Jemen durch. An den Kampfeinsätzen beteiligen sich unter...

  • Herne
  • 21.09.18
  • 442× gelesen
  • 29
Politik
Martin Heißler prangerte zudem den ungerechten Welthandel an, der auch mit seinen niedrigen Preisen dafür sorge, die Ausbeutung von Menschen, auch Kindern, begünstige.

„Fairer Handel – Was bringt`s?“ – Martin Heißler prangert den ungerechten Welthandel an

Haltern. Etwa 25 Interessierte kamen am Dienstagabend ins Alte Rathaus. Dorthin hatte die Steuerungsgruppe Fairtrade-Stadt Haltern am See zu einem Vortrag eingeladen. Martin Heißler sprach anschaulich über das Thema: „Fairer Handel – Was bringt`s?“ Der Politikwissenschaftler arbeitet als Regionaler Eine-Welt-Promotor im Eine-Welt-Zentrum Herne und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Fairen Handel. Darüber hinaus ist er Sprecher des „Netzwerks Faire Metropole Ruhr“. Heißler...

  • Haltern
  • 20.09.18
  • 20× gelesen
Politik
Gutachter Olaf Timm schlägt für die Recklinghäuser Straße einen „Wender“ vor – ein Oval, in dem der Verkehr  auf der L 551 in Nord- und Südrichtung ungebremst fließen kann.

Recklinghäuser Straße: Gutachter schlägt "Wender" statt Kreisverkehr vor

Haltern. Der bisher immer wieder ins Gespräch gebrachte Kreisverkehr am Verkehrsknotenpunkt Recklinghäuser Damm/Recklinghäuser Straße/Lorenkamp ist für Gutachter Olaf Timm nicht das beste Mittel, die zweifellos unbefriedigende Situation an dieser Stelle zu verbessern. Er sagte im jüngsten Bau- und Verkehrsausschuss: „Ich will den Kreisel nicht komplett totreden, aber aus meiner Sicht wird er hier nicht gut funktionieren, weil aus den verschiedenen Armen nicht annähernd gleich viele...

  • Haltern
  • 20.09.18
  • 408× gelesen
Politik
2 Bilder

Bücherkompass: Donald Trump und die USA

Die Vereinigten Staaten von Amerika. Seit anderthalb Jahren spaltet die Präsidentschaft von Donald Trump die amerikanische Gesellschaft. In dieser Woche präsentiert der Bücherkompass zwei Titel, die sich den USA unter Trump widmen. Jan-Philipp Burgard: Ausgeträumt, Amerika? Die USA sind gespalten: Zwischen Arm und Reich, zwischen afroamerikanischer, lateinamerikanischer und weißer Bevölkerung, zwischen Muslimen und Christen. Der ARD-Korrespondent Ja-Philipp Burgard machte sich für mehr als...

  • Herne
  • 18.09.18
  • 245× gelesen
  • 15
Politik
Mit einem Banner “#Wir sind mehr“ bekannten sich die Mitglieder geschlossen zu den Grundwerten der Demokratie und ein friedliches Miteinander.

SPD feiert Sommerfest

Für ein arbeitsreiches Jahr belohnte sich die Halterner SPD am Wochenende mit einem gelungenen Sommerfest. Voll war es am vergangenen Samstag im Heimathaus in Lippramsdorf. Circa 60 SPD-Mitglieder waren der Einladung des Vorstandes gefolgt und genossen bei angenehmen Temperaturen einen kurzweiligen Tag. Im stilvollen Ambiente des Bauerngartens hinter dem Gebäude gab es neben interessanten Gesprächen auch ein unterhaltsames Programm. Wir sind mehr Die SPD-Vorsitzende Beate Pliete...

  • Haltern
  • 10.09.18
  • 24× gelesen
Politik

Mit Steinmeier auf Schloss Bellevue

Gerburgis Sommer staunte nicht schlecht als vor vier Wochen eine Einladung an sie ins Haus flatterte. Der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hatte die Halterner Autorin persönlich zum Bürgerfest in das Schloß Bellevue eingeladen. Auch das Ehepaar Bleß (Elena Bleß-Stiftung - Förderung von Auslandspraktika für SchülerInnen und Schüleraustausch) aus Haltern hatte eine Einladung erhalten. Wie sie zu der Ehre gekommen war, konnte sich Gerburgis Sommer anfangs gar nicht erklären. Sie...

  • Haltern
  • 10.09.18
  • 86× gelesen
Politik
Ihren Antrittsbesuch in Haltern am See bestritt Regierungspräsidentin Dorothee Feller am letzten. Mittwoch. Begrüßt wurde sie von Bürgermeister Bodo Klimpel und Dezernent Dirk Meussen.

Regierungspräsidentin besucht die Seestadt

Haltern. Ihren Antrittsbesuch in Haltern am See bestritt Regierungspräsidentin Dorothee Feller am Mittwoch (5.9.). „Mir ist der Austausch wichtig. Und dazu gehören neben den Gesprächen mit der Verwaltung ebenso die Diskussionen mit den Vertreterinnen aus der Politik“, begründete Dorothee Feller ihren Stadtbesuch. „So lerne ich die konkreten Themen, die eine Stadt bewegen, wesentlich besser kennen und kann diese dann auch in meiner Rolle aus Vermittlerin gegenüber der Landesregierung...

  • Haltern
  • 07.09.18
  • 43× gelesen
Politik

Rassismus und Sprache: Warum man N**** nicht mehr sagt

Es ist für uns Deutsche der Nachkriegszeit normal, dass wir bestimmte Begriffe nicht benutzen. Wenn im Bundestag von wichtigen Zielen gesprochen wird, benutzt dabei niemand das Wort "Endlösung". Es gibt gute Gründe, warum wir die Sprache der Nationalsozialisten nicht mehr verwenden. Das gleiche sollte für die Sprache der Kolonialherrschaft gelten. Zu Beginn der Kolonialzeit wurde der Begriff "N****" zunächst wertneutral verwendet. Damit bezeichneten weiße Europäer Menschen mit dunklerer Haut....

  • Gladbeck
  • 03.09.18
  • 1.973× gelesen
  • 102
Politik

Jahresforum Kinderwohl: Netzwerk soll mehr Hilfen bieten

Die Stadt Haltern am See hat am Mittwoch, 5. September, etwa 70 Personen zu Gast, die sich zum Jahresforum Kindeswohl treffen. Ab 15.30 Uhr tagen sie zunächst im Ratssaal des Rathauses und bilden später einzelne Arbeitsgruppen. Zu diesem Forum sind Vertreterinnen und Vertreter in den so genannten Frühen Hilfen und im Kinderschutz tätige Organisationen, eingeladen. Dazu gehören zum Beispiel Wohlfahrtsverbände, Schulen, Kindertageseinrichtungen, Kliniken, ärztliche und psychologische Praxen,...

  • Haltern
  • 30.08.18
  • 17× gelesen
Politik
Eröffnen die Jobakademie des Jobcenters Kreis Recklinghausen am Standort in Dorsten (v.l.): Hans-Josef Böing (Vorstand), Jobcenter-Leiter Dominik Schad, Gladbecks Erster Beigeordneter Rainer Weichelt, Ressortleiter Peter Wernitz, Landrat Cay Süberkrüb und der Dorstener Bürgermeister Tobias Stockhoff.

Intensive Unterstützung bei der Stellensuche: Das Jobcenter Kreis Recklinghausen eröffnet in Dorsten die Jobakademie

Kreis/Dorste, Die Jobakademie des Jobcenters Kreis Recklinghausen hat die Arbeit aufgenommen. Landrat Cay Süberkrüb, Dorstens Bürgermeister Tobias Stockhoff sowie Jobcenter-Leiter Dominik Schad eröffneten jetzt in der Marienstraße 18 in Dorsten den ersten von zunächst kreisweit drei Standorten. "Hier in Dorsten geht es nun direkt los. Die ersten Arbeitsuchenden werden schon morgen die neuen Räumlichkeiten und die Unterstützung durch die Jobcoaches bei der Stellensuche nutzen", sagte Cay...

  • Haltern
  • 28.08.18
  • 75× gelesen

Beiträge zu Politik aus