Haltern - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Mehr im Portemonnaie: Beschäftigte in Hotels, 
Gaststätten, Bäckereien und Fleischereien profitieren 
besonders, wenn der Mindestlohn auf 12 Euro steigt. Die  Gewerkschaft NGG fordert die neue Bundesregierung  dazu auf, die geplante Erhöhung möglichst rasch auf den Weg zu bringen. Foto: NGG | Alireza Khalili

12 Euro Mindestlohn
55.300 Menschen im Kreis Recklinghausen profitieren

Kreis RE. Wer wenig verdient, könnte schon bald erheblich mehr im Portemonnaie haben: Die Ampel-Koalition in Berlin plant einen deutlich höheren gesetzlichen Mindestlohn von 12 Euro pro Stunde – 2,40 Euro mehr als bislang. Allein im Kreis Recklinghausen würden davon 55.300 Menschen profitieren – das sind 21 Prozent aller Beschäftigten im Kreis. Darauf weist die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hin und beruft sich auf eine Analyse des Pestel-Instituts aus Hannover. Danach arbeiten...

  • Haltern
  • 16.12.21
v.l.n.r.: Natalie Schulz (SMART REGION Emscher-Lippe), Bernd Groß (Geschäftsführer WiN Emscher-Lippe GmbH), Dietmar Hauling (Geschäftsführer GIS Consult GmbH), Bürgermeister Andreas Stegemann und Daniel Spitzenberger (SMART REGION Emscher-Lippe) setzen sich in der SMART REGION Emscher-Lippe dafür ein, dass sich Kommunen und Unternehmen als Teil eines digitalen Ökosystems begreifen. Foto: RDN/Mucha

Smarte Daten mit Geo-Bezug
Bürgermeister Andreas Stegemann zu Gast bei der GIS Consult GmbH

Haltern. In der Innenstadt ist eine Straßenlaterne defekt, ein paar Kilometer weiter muss der Bürgersteig abgesenkt werden und am Stadtrand ist ein alter Baum morsch und muss gefällt werden: All diese Informationen finden sich in digitalen, geografischen Informationssystemen wieder, die die GIS Consult GmbH, aus Haltern am See entwickelt. Ob Straßendatenbank, Liegenschaftsinformationssystem, Baumkataster oder Arbeitssteuerung in der Straßeninstandhaltung: Das Unternehmen erstellt smarte Daten...

  • Haltern
  • 14.12.21
Ebbe im Kellner-Portemonnaie: In der 4. Corona�Welle wird in der Gastronomie weniger Kasse gemacht. „Doch danach geht’s weiter: Gegessen und getrunken wird immer“, ist sich Martin Mura von der Gewerkschaft NGG sicher. Wichtig sei allerdings, dass es nach der Welle noch Köche und Kellnerinnen gebe. Dafür müssten deren Jobs jetzt aber deutlich attraktiver gemacht werden. Foto: NGG | Alireza Khalili

Weihnachtsfeier-Absagen im Kreis
„Wucht der 4. Welle“ trifft Gastronomie

Kreis Recklinghausen nicht in Feierlaune: Reihenweise abgesagte Weihnachtsfeiern machen der Gastronomie zu schaffen. „Die vierte Corona-Welle schlägt voll durch. Dazu kommt die Corona-Variante Omikron. Das sorgt für weniger Weihnachtsfeiern, für immer weniger Gäste in Restaurants, für leere Hotelbetten. Und das bedeutet mehr Kurzarbeit“, sagt Martin Mura von der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). Kaum eine andere Branche im Kreis Recklinghausen bekomme die „Wucht der Welle“...

  • Haltern
  • 08.12.21
Im Laufe der 47. KW wird nunmehr vom Büro Junker + Kruse eine Überprüfung des gesamten Einzelhandelsbestandes in der Stadt Haltern am See sowie der ergänzenden Funktionen in den beiden zentralen Versorgungsbereichen beginnen. Foto: Stadt Haltern

Überprüfung des Einzelhandelsbestandes in Haltern am See
Erhebung aktueller Einzelhandelsdaten startet bald

Haltern. Das Planungsbüro "Junker + Kruse, Stadtforschung Planung" aus Dortmund hat die Fortschreibung des Einzelhandelskonzeptes für die Stadt Haltern am See durchgeführt. Ziel des Konzepts ist die Entwicklung und Stärkung des örtlichen Einzelhandels sowie die Sicherung der Nahversorgung in Haltern am See und den Stadtteilen. Um das Konzept auf eine sichere Datengrundlage zu stellen, wurde im Dezember 2019 eine Bestandsaufnahme und –analyse der Angebotsstrukturen im gesamten Stadtgebiet...

  • Haltern
  • 18.11.21
Das Homeoffice ist im Kreis Recklinghausen ein „großes Thema“ für 3.400 Beschäftigte in Ernährungsindustrie.

Homeoffice
Gewerkschaft NGG fordert klare Regeln bei der Heimarbeit

Schöne neue Arbeitswelt oder Rund-um-die-Uhr-Einsatz für den Chef? Das Homeoffice ist seit Beginn der Corona-Pandemie zum Alltag für viele Beschäftigte im Kreis Recklinghausen geworden. Doch die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) vermisst klare Regeln für die Heimarbeit – und fordert die nächste Bundesregierung zu Nachbesserungen auf. „Das Arbeiten von zuhause aus macht manches einfacher und sollte auch nach Corona möglich sein. Allerdings müssen wichtige Punkte für die Beschäftigten...

  • Dorsten
  • 25.10.21
Sie stellten das regionale Umsetzungskonzept vor (v. l.): Landrat Bodo Klimpel, Gelsenkirchens Oberbürgermeisterin Karin Welge, Dr. Hanno Butsch (Becker Büttner Held Consulting AG), Sabine Wißmann von der Wirtschaftsförderung der Stadt Bottrop und Peter Haumann, Fachbereichsleiter Umwelt, Verkehr, Geoinformation, Planung und Wirtschaft beim Kreis Recklinghausen.

Wasserstoff bringt Emscher-Lippe voran
Regionales Umsetzungskonzept H2-Mobilität vorgestellt

Die Emscher-Lippe-Region bietet gute Voraussetzungen für eine breite Nutzung von Wasserstoff in der Mobilität und Synergieeffekte mit den anderen Sektoren. So lautet ein Fazit des im Zuge von HyExperts erarbeiteten Umsetzungskonzeptes für eine Wasserstoffmobilitätsregion, das im September, im Rahmen der e:Motion-Messe in Herten von Bodo Klimpel, Landrat des Kreises Recklinghausen, Karin Welge, Oberbürgermeisterin der Stadt Gelsenkirchen, und Sabine Wißmann, Leiterin der Wirtschaftsförderung...

  • Dorsten
  • 22.10.21
Lohn-Plus für die Arbeit mit Pinsel und Tapezierrolle: Die rund 1.130 Maler und Lackierer im Kreis Recklinghausen streichen mehr Geld ein.

Lohn-Plus für Handwerker
Mehr Geld für 1.130 Maler und Lackierer im Kreis Recklinghausen

Lohn-Plus für die Arbeit mit Pinsel und Tapezierrolle: Die rund 1.130 Maler und Lackierer im Kreis Recklinghausen streichen mehr Geld ein. Fachkräfte kommen nun auf einen Stundenlohn von 17,51 Euro – 2,1 Prozent mehr als bisher. Das teilt die IG BAU Emscher-Lippe-Aa mit und rät den Beschäftigten in der Region, die letzten Lohnabrechnungen zu prüfen. Bereits ab der Mai-Abrechnung müsse das Plus auf dem Konto sein, erklärt Bezirksvorsitzender Georg Nießing. Es gebe aber immer wieder Chefs, die um...

  • Dorsten
  • 21.10.21
Rollator-Check durch Albin Bachmann
2 Bilder

Kostenlose Rollatorenüberprüfung in Haltern am See beendet
Veranstaltung im Alten Rathaus am 5. Oktober 2021 war ein erfolgreicher Abschluss

Presseinformation des Seniorenbeirats der Stadt Haltern am See SBR zieht Bilanz: rund 240 Rollatoren-Checks! Der Seniorenbeirat Haltern am See hat sein Aktionsziel erreicht: seit dem Start im August bis zur Abschlussveranstaltung im Alten Rathaus am 5. Oktober 2021 wurden genau 238 Rollatoren kostenlos auf Funktion und Sicherheit geprüft. „Damit konnte ein Beitrag zur Verkehrssicherheit und Mobilität primär älterer Menschen geleistet werden. Ein guter Grund, die Aktionswochen in 2022 zu...

  • Haltern
  • 12.10.21
Auf der größten internationalen Messe für Gewerbeimmobilien und Investitionen, der EXPO REAL, präsentiert sich auch der Kreis Recklinghausen wieder mit seinen Partnern als attraktiver Immobilien- und Wirtschaftsstandort.

Messe für Immobilien und Investitionen
Kreis Recklinghausen mit Partnern auf der EXPO REAL 2021

Auf der größten internationalen Messe für Gewerbeimmobilien und Investitionen, der EXPO REAL, präsentiert sich auch der Kreis Recklinghausen wieder mit seinen Partnern als attraktiver Immobilien- und Wirtschaftsstandort. Auf der Messe geht es darum, Kontakte zu knüpfen und potenzielle Investoren für die Region zu gewinnen. Unter dem Dach der Business Metropole Ruhr ist der Kreis Recklinghausen gemeinsam mit den ausstellenden Unternehmen Danielzik Baumanagement aus Gladbeck, Senft GmbH aus...

  • Dorsten
  • 08.10.21

Online-Seminar des Startercenters
Steuerliches Grundwissen für Existenzgründer

Der Weg in die Selbstständigkeit ist nicht einfach – gerade das Thema Steuern ist für viele Neuland und lässt eine Menge Fragen aufkommen, die ohne Hilfe nicht problemlos beantwortet werden können. Aus diesem Grund bietet das Startercenter des Kreises Recklinghausen in Kooperation mit Herne.Business ein kostenloses zweiteiliges Online-Seminar an – am Montag und Dienstag, 4. und 5. Oktober, von 16 bis 18 Uhr. Folgende Fragen werden mit praxisnahen Beispielen unter anderem im Seminar beantwortet:...

  • Dorsten
  • 29.09.21
Wegen der Corona-Pandemie mussten zahlreiche touristische und gastronomische Betriebe temporär schließen. Das hatte einen deutlichen Umsatzrückgang zur Folge. Foto: Münsterland e.V.
2 Bilder

Studie zum Tourismusjahr 2020 im Münsterland
Fast elf Millionen Euro Umsatzeinbußen pro Woche

Dass die Corona-Pandemie insbesondere die Tourismusbranche hart trifft, ist schon länger bekannt. Jetzt gibt es auch konkrete Zahlen für das Münsterland: Eine Studie der dwif-Consulting GmbH zum Wirtschaftsfaktor Tourismus in den Jahren 2019 und 2020 belegt die hohen Verluste. „Der Jahresvergleich zeigt, dass die Tourismusbranche im Münsterland 2020 einen Umsatzrückgang im Tages- und Übernachtungstourismus von insgesamt 570 Millionen Euro verkraften musste“, fasst Michael Kösters zusammen,...

  • Haltern
  • 22.09.21
Anzeige
 Jörg Borgmann, Geschäftsführer und Inhaber der Borgmann Gruppe.

Autohaus Borgmann streckt Kunden die Bafa Prämie vor
Autohandelsgruppe geht beim Kauf eines Elektrofahrzeugs in Vorkasse

Das Autohaus Borgmann, eine der größten Autohandelsgruppen im Ruhrgebiet, hat sich für seine Kunden etwas ganz Besonderes ausgedacht, um den Zugang zur Elektromobilität deutlich zu vereinfachen. Die Bafa Prämie wird direkt beim Kauf vom Autohaus vorgestreckt, sodass die Anzahlung aus eigener Tasche oder mittels Kleinkredit, wie beim Wettbewerb entfällt. Zugleich übernimmt das Autohaus sogar die Beantragung der Fördermittel beim zuständigen Bundesamt. Dies gilt sowohl für jedes rein elektrische...

  • Dorsten
  • 16.09.21
80 Bilder

Erfolgreicher Abschluss AP3 der Pflegeschule der TÜV NORD Bildung gGmbH Haltern am See
16 „Staatlich anerkannte Altenpfleger*innen“ erhielten ihre Examensurkunde im TREIBSAND

Am 27. August 2021 feierten 16 überglückliche Absolvent*innen mit einigen  Angehörigen und Freunden das bestandene Examen am Silbersee II im Strandrestaurant TREIBSAND. Die erfolgreichen Absolvent*innen sind Maria Josefa Margareta Finke, Sina Foschepoth, Andreja Fresl, Michelle Henne, Nidal Hesso, Jonas Martin Hibolt, Eileen Christin Krajewski, Stefanie Kuhl, Jana Lamotte, Liliana Miyenga Zola Kwanzambi, Michèle Monique Niedziolka, Darwin Sandkühler, Dilan Sarikaya O, Marvin Tabbert, Melanie...

  • Haltern
  • 15.09.21
Foto von links nach rechts:  Marianne Lammers (Geschäftsführerin der Kreisstelle Coesfeld/Recklinghausen), Margret Punsmann (Haltern am See) und Georg Schulte Althoff (Kreislandwirt Recklinghausen).
2 Bilder

Ehrung und Wiedersehensfeier nach 50 Jahren
Goldene Meisterbriefe für Landwirtschaft und Hauswirtschaft

Ehrung und Überreichung der Goldenen Meisterbriefe für Landwirtschaft und Hauswirtschaft durch die Landwirtschaftskammer NRW Kreisstelle Coesfeld/Recklinghausen und den Verein der landwirtschaftlichen Fachschulabsolventen (VlF). Die Ehrung und Wiedersehensfeier nach 50 Jahren stößt auf große Resonanz bei den 115 Gästen und deren Familien. Das 50-jährige Jubiläum findet stets große Beachtung im gesamten land- und hauswirtschaftlichen Bereich des Kreises Coesfeld. Die Landwirtschaftskammer NRW,...

  • Dorsten
  • 09.09.21
Bürgermeister Andreas Stegemann hat von Werkleiter Daniel Duric und Dr. Thomas Pütter aus der Konzernzentrale Frechen einen Einblick in den Betrieb erhalten. Foto: Stadt

Andreas Stegemann bekommt spannende Einblicke in den Betrieb
Bürgermeister besucht Quarzwerke

Haltern. Seit über 135 Jahren ist die Quarzwerke Gruppe als Produzent mineralischer Rohstoffe bekannt. Haltern am See ist einer von sieben deutschen Standorten. Durch den Sandabbau der Quarzwerke sind die drei Silberseen in Sythen als Lieferanten für die hochreine Quarzsande entstanden. Bürgermeister Andreas Stegemann hat von Werkleiter Daniel Duric und Dr. Thomas Pütter aus der Konzernzentrale Frechen einen Einblick in den Betrieb erhalten. Mit seinen 85 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern,...

  • Haltern
  • 01.09.21
Elf Unternehmen und Einrichtungen beteiligen sich an der 8. Runde des Projekts "Ökoprofit". Der Auftakt des Nachhaltigkeits-Projekts fand in diesem Jahr im Festspielhaus in Recklinghausen statt.

Erfolgreicher Start in die achte Runde des Umweltprojekts
Ökoprofit-Auftaktveranstaltung mit Landrat Bodo

Kreis RE. Landrat Bodo Klimpel und Recklinghausens Bürgermeister Christoph Tesche haben am Donnerstag, 26. August, den Startschuss für die achte Runde Ökoprofit Vest Recklinghausen gegeben. Elf Unternehmen und Einrichtungen wollen durch gezielte Maßnahmen ihre Klima-Bilanz verbessern. Der Schauspieler und Recklinghäuser Martin Brambach hat erneut die Schirmherrschaft des Klima- und Umweltschutzprojektes übernommen. Die teilnehmenden Unternehmen und Einrichtungen decken verschiedene Bereiche von...

  • Haltern
  • 27.08.21
Bürgermeister Andreas Stegemann (dritter von links) und Maria Lichter von der Wirtschaftsförderung (rechts vom Bürgermeister) mit den drei Generationen, die den Hof Hagedorn leiten (von links nach rechts): Noel Schulte, Elke Schulte, Heinz Hagedorn, Luise Hagedorn, Heinz Schulte und Benedikt Schulte. Foto: Stadt Haltern

Bürgermeister besucht Hof Hagedorn
Halterner Traditionsunternehmen wird von drei Generationen geführt

Haltern. „Mir ist wichtig, dass sich Haltern nicht nur durch seinen See auszeichnet, sondern es auch in den Ortsteilen tolle Orte gibt, die einen Besuch wert sind“, sagt Bürgermeister Andreas Stegemann. Er war in der vor kurzem zu Gast auf dem Hof Hagedorn, um einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Der Hof Hagedorn gehört zu den Halterner Traditionsunternehmen und wird von drei Generationen geführt, die gemeinsam an einem Strang ziehen. Der landwirtschaftliche Direktvermarktungsbetrieb mit...

  • Haltern
  • 18.08.21
Das Team der Fielmann-Niederlassung in Haltern am aufregenden Eröffnungstag. Foto: Michael Walther

In neuem Glanz
Fielmann eröffnet umgebaute Filiale in der Rekumer Straße

Haltern. Wenn man nur auf die Zahlen blickt, möchte man sich die Augen reiben. Etwa 8.000 Brillen werden jedes Jahr in Haltern am See verkauft. Mehr als die Hälfte davon allein von einem einzigen Optiker: Fielmann in der Rekumer Straße. Nun hat Deutschlands erfolgreichster Optiker dort eine komplett umgestaltete Filiale wiedereröffnet. Fielmann-Niederlassungsleiter Martin Schütter strahlt, als er am Donnerstagmorgen um neun Uhr morgens die letzte von mehr als 2.000 Brillenfassungen frisch...

  • Haltern
  • 29.07.21

Erörterungstermin - Evonik plant Anlagenerweiterung
Änderung der Rückstandverbrennungsanlage und Erweiterung um eine neue Verbrennungslinie

Münster/Marl. Die Firma Evonik Operations GmbH hat bei der Bezirksregierung Münster eine Teilgenehmigung zur Erweiterung einer Anlage zur Verbrennung von gefährlichen und nicht gefährlichen Abfällen (Rückstandsverbrennungsanlage) beantragt. Der Antrag umfasst unter anderem die Erweiterung der bestehenden Rückstandsverbrennungsanlage um eine weitere Verbrennungslinie, die Modernisierung der bestehenden Verbrennungslinie sowie die Errichtung und den Betrieb einer Schredderanlage zur Zerkleinerung...

  • Marl
  • 08.07.21
Servicekraft händeringend gesucht: Viele Hotels und Gaststätten finden aktuell kein Personal – weil während der Lockdowns ein großer Teil der Beschäftigten die Branche verlassen hat. Die Gewerkschaft NGG fordert, die Arbeit im Gastgewerbe attraktiver zu machen. Foto: NGG

Kreis Recklinghausen: Jeder Sechste hat das Gastgewerbe im letzten Jahr verlassen
Gewerkschaft fordert bessere Arbeitsbedingungen in Hotels und Gaststätten

Kreis. Supermarktkasse statt Biertheke: Im Zuge der Corona-Pandemie verzeichnen die Hotels und Gaststätten im Kreis Recklinghausen eine dramatische Abwanderung von Fachkräften. Innerhalb des vergangenen Jahres haben im Kreis rund 1.500 Köche, Servicekräfte und Hotelangestellte dem Gastgewerbe den Rücken gekehrt – das ist jeder sechste Beschäftigte der Branche, wie die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) unter Berufung auf jüngste Zahlen der Arbeitsagentur mitteilt. Angesichts weiterer...

  • Haltern
  • 06.07.21
Matthias Karliner (r.) erhielt stellvertretend für alle 3200 Prüferinnen und Prüfer in der Aus- und Weiterbildung der IHK eine Urkunde für sein ehrenamtliches Engagement während der Corona-Pandemie. IHK-Präsident Dr. Benedikt Hüffer (M.) und IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Fritz Jaeckel dankten ihm.

Herausragendes Engagement während Corona-Pandemie
IHK dankt ehrenamtlichen Prüfern

Münsterland/Emscher-Lippe-Region. – Für ihr außergewöhnliches Engagement während der Corona-Pandemie bedankt sich die IHK Nord Westfalen bei ihren 3.200 ehrenamtlichen Prüferinnen und Prüfern aus dem Münsterland und der Emscher-Lippe-Region. Stellvertretend überreichte IHK-Präsident Dr. Benedikt Hüffer dem langjährigen Prüfer Matthias Karliner vom Landwirtschaftsverlag gestern (28. Juni) in Münster eine Urkunde, die alle anderen Prüfer, die in der beruflichen Aus- und Weiterbildung aktiv sind,...

  • Haltern
  • 29.06.21
„Es gibt viele offene Ausbildungsstellen“, sagt Carsten Taudt, Leiter des Geschäftsbereichs Bildung und Fachkräftesicherung der IHK Nord Westfalen. Foto: Morsey/IHK Nord Westfalen

Aufholjagd auf dem Ausbildungsmarkt
IHK-Zahlen: Emscher-Lippe schon über Vorjahresniveau

Emscher-Lippe-Region. – Positive Signale vom Ausbildungsmarkt meldet die IHK Nord Westfalen. „Mit den sinkenden Inzidenzzahlen und steigenden Möglichkeiten zum persönlichen Kontakt wächst offensichtlich die Motivation der Schulabgänger, sich um eine betriebliche Ausbildung zu bewerben“, sagt Carsten Taudt, Leiter des IHK-Geschäftsbereichs Bildung und Fachkräftesicherung. „Das ist gut und unglaublich wichtig, weil wir derzeit so viele offene Ausbildungsstellen haben wie selten.“ Was in den...

  • Bottrop
  • 01.06.21

Kostenloses Seminar
Startercenter bietet Starterwerkstatt online an

Das Startercenter des Kreises Recklinghausen bietet am Mittwoch, 26. Mai, und Mittwoch, 2. Juni, jeweils um 14 Uhr Online-Seminare der Starterwerkstatt an. Die Teilnahme ist kostenlos. Teilzeitselbstständigkeit, Versicherung, Finanzierung, Digitalisierung oder die ersten Mitarbeiter – all das sind wichtige Themen für Existenzgründer und junge Unternehmer, die in der Starterwerkstatt behandelt werden. Am Ende der Veranstaltung haben die Teilnehmer außerdem die Möglichkeit, über konkrete...

  • Dorsten
  • 21.05.21
Dr. Fritz Jaeckel, Hauptgeschäftsführer der IHK Nord Westfalen.

IHK stellt Ergebnisse der aktuellen Konjunkturumfrage vor
„Kleineren Betrieben geht die Luft aus“

Auch wenn mit den sinkenden Inzidenzzahlen die Hoffnung auf eine Rückkehr zur Normalität wächst: Die dritte Corona-Welle setzt großen Teilen der Wirtschaft im Münsterland und in der Emscher-Lippe-Region zu. „Der zweite Lockdown hat die Erholung ausgebremst“, resümiert Dr. Fritz Jaeckel, Hauptgeschäftsführer der IHK Nord Westfalen, mit Blick auf den heute (20. Mai) im Internet veröffentlichten IHK-Konjunkturbericht. Jaeckel befürchtet: „Kleineren Betrieben geht langsam die Luft aus.“ Nach der...

  • Dorsten
  • 20.05.21

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.