Nachrichten - Dorsten

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

1.935 folgen Dorsten
LK-Gemeinschaft
Monika Wübbe ist seit 2014 Bürgerreporterin.

Lokalkompass-Community
Bürgerreporterin des Monats Dezember: Monika Wübbe aus Datteln

Monika Wübbe wuchs in Hamburg auf, doch heute hängt ihr Herz genauso an ihrer langjährigen Heimat Datteln. Im Lokalkompass fand sie eine weitere digitale Heimat mit vielen Freundschaften. Lest hier das Interview mit unserer Bürgerreporterin des Monats Dezember! Bitte stelle dich in wenigen Sätzen selbst vor. Ich bin in Hamburg geboren und auch aufgewachsen. Mit 25 Jahren verließ ich Hamburg für meinen Job und lebte einige Jahre in Düsseldorf. Von dort wurde ich durch die Firma auf die schöne...

  • Herne
  • 01.12.21
  • 13
  • 4
Ratgeber
Die Vestische schickt 21 neue Busse auf Linie, durch die ihre 242 Fahrzeuge starke Flotte nicht nur moderner und klimafreundlicher, sondern auch noch sicherer wird. Foto: Vestische
4 Bilder

Modern, sauber, sicher
Vestische bringt 21 neue Busse auf die Straßen

Kreis RE/Bottrop. Willkommene Verstärkung: Die Vestische schickt 21 neue Busse auf Linie, durch die ihre 242 Fahrzeuge starke Flotte nicht nur moderner und klimafreundlicher, sondern auch noch sicherer wird. Denn die 14 Standard-Kraftomnibusse und sieben Gelenkzüge des Herstellers Evobus (Modell Citaro II) sind mit Fahrerassistenz-Systemen ausgerüstet, mit denen die Vestische Maßstäbe setzt. Genau wie die 38 Busse des gleichen Typs, die das Nahverkehrsunternehmen aus Herten bereits im...

  • Haltern
  • 30.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Ratgeber

10.180 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk
7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz in NRW liegt bei 4,14

Münster. Die für die Lagebewertung wichtige 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz* in Nordrhein-Westfalen (NRW) liegt aktuell laut Landeszentrum Gesundheit (LZG) landesweit bei 4,14. Der Anteil der Covid-19-Patienten gemessen an der Gesamtzahl der zur Verfügung stehenden Intensivbetten** liegt in NRW bei 13,23 Prozent, die landesweite 7-Tages-Inzidenz*** beträgt aktuell 285,9. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Montag auf Dienstag von 10.390 auf 10.180 (Stand:...

  • Bottrop
  • 30.11.21
Ratgeber

Am 1. Dezember ist Welt-AIDS-Tag 2021
Über HIV und AIDS reden

Kreis RE. Im letzten Jahr infizierten sich etwa 2.000 Menschen neu mit HIV. Das sind zwar rund 300 weniger als im Vorjahr, zum Ende des Jahres 2020 stieg die Gesamtzahl der HIV-infizierten Menschen in Deutschland damit aber auf insgesamt 91.400. "Es wird geschätzt, dass ca. 90 Prozent der Menschen in Deutschland, die eine HIV-Infektion haben, von Ihrer Infektion wissen. Im Umkehrschluss heißt das jedoch, dass über 9000 Menschen in Deutschland nichts von ihrer Infektion wissen", stellt Astrid...

  • Haltern
  • 30.11.21
LK-Gemeinschaft
Wer kommt am Besten mit den U-Bahn-Plänen zurecht? Foto: Schmidt Spiele
Aktion 7 Bilder

Jetzt mit dem Spielekompass gewinnen
Mitbring-Spiele im Test

Ihr seid eingeladen und habt Sorge vor einer langweiligen Veranstaltung? Ich empfehle da als Gastgeschenk statt Blumen oder Wein einfach ein Mitbringspiel für den schnellen Spaß zwischendurch. Gleich drei Neuheiten haben wir im heutigen Spielekompass getestet. Von Andrea Rosenthal Alle unsere Testkandidaten sind für Spieler ab acht Jahre geeignet. Das außergewöhnlichste kommt aus dem Hause Schmidt Spiele und ist sowohl als Solo-Spiel als auch in einer Gruppe bis zu sechs Personen geeignet....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.11.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche
Katzen-Duo sucht Menschen mit Zeit und Herz

Maxi (weiblich) und Moritz (männlich) sind ein 8 Jahres altes Geschwisterpaar.  Ihr Herrchen musste leider ins Pflegeheim und konnte sich deshalb nicht mehr um die beiden hübschen Samtpfoten kümmern. So sind sie erstmal ins Tierheim Dorsten gezogen.  Nun ist es aber an der Zeit ein neues Kapitel aufzuschlagen und ein neues schönes Zuhause zu suchen. Maxi und Moritz sind ruhig, lieb und sehr verschmust.  Das Tierheim sucht deshalb ein ruhiges Zuhause in Wohnungshaltung und gerne bei älteren...

  • Dorsten
  • 28.11.21
Blaulicht
Bei einem schweren Verkehrsunfall kam es am späten Samstagnachmittag auf der Rhader Straße zwischen Dorsten Rhade und Reasfeld Erle in Höhe von Adelheids Spargelhaus zu dramatischen Szenen.
12 Bilder

Ersthelfer wird reanimiert
Dramatische Szenen nach Frontalunfall auf der Rhader Straße

Bei einem schweren Verkehrsunfall kam es am späten Samstagnachmittag zu dramatischen Szenen. Zunächst war es auf der Rhader Straße kurz vor der Stadtgrenze zwischen Raesfeld Erle (Kreis Borken) und Dorsten Rhade (Kreis Recklinghausen) zu einem Verkehrsunfall zwischen Motorradfahrer und Pkw gekommen. Anschließend ging es dann noch tragisch für einen Ersthelfer aus, der war nämlich an der Unfallstelle zusammengebrochen und musste reanimiert werden. Der Verkehrsunfall ereignete sich gegen 17 Uhr....

  • Dorsten
  • 28.11.21
Ratgeber

10.140 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk
7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz in NRW liegt bei 4,37

Münster. Die für die Lagebewertung wichtige 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz* in Nordrhein-Westfalen (NRW) liegt aktuell laut Landeszentrum Gesundheit (LZG) landesweit bei 4,37. Der Anteil der Covid-19-Patienten gemessen an der Gesamtzahl der zur Verfügung stehenden Intensivbetten** liegt in NRW bei 11,77 Prozent, die landesweite 7-Tages-Inzidenz*** beträgt aktuell 274,2. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Donnerstag auf Freitag von 9.420 auf 10.140 (Stand:...

  • Bottrop
  • 26.11.21
Vereine + Ehrenamt

Café Malte
Absage wegen Corona

Auf Grund der derzeitigen Corona Lage und der Malteserinternen Vorgaben zu Veranstaltungen (2G+), können wir aus Verantwortung für unsere Helfer und Gäste das Café Malte bis auf weiteres leider nicht stattfinden lassen. Sobald es die Epidemiologische Lage wieder zulässt werden wir dieses Angebot an die Dorstener Bürgerinnen und Bürger natürlich wieder aufleben lassen.

  • Dorsten
  • 26.11.21
Natur + Garten
Mit dem Neubau der Hochwasser-Schutzdeiche an der Lippe zwischen Haltern-Lippramsdorf und Marl stellt der Lippeverband den Hochwasserschutz in dieser Region langfristig auf eine solide Grundlage. Foto: Hans Blossey
3 Bilder

Jahreshauptversammlung des Lippeverbandes
Vierte Reinigungsstufe für ausgewählte Kläranlagen an der Lippe

Haltern/Dorsten. Die Hochwasserereignisse der vergangenen Monate, aber auch steigende Anforderungen an die Gewässergüte, machen die große gesellschaftliche Relevanz der Wasserwirtschaftsverbände deutlich. Bei der Jahreshauptversammlung des Lippeverbandes waren der regionale Hochwasserschutz und der stufenweise Ausbau mit der vierten Reinigungsstufe zentrale Themen, über die der Verband informierte. Unter Einhaltung strenger Corona-Hygieneregeln fand die Versammlung jetzt in der Stadthalle Unna...

  • Haltern
  • 25.11.21
Sport
Die Saison im Amateurfußball wird wie geplant fortgesetzt. Die neue Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW), die am 24. November in Kraft tritt, lässt dies unter Wahrung der 2G-Regel zu. Foto: Pixabay

Einstimmiger Beschluss
Saison im Amateurbereich wird fortgesetzt

NRW. In einer Videokonferenz hat das Präsidium des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) zusammen mit den Kreisvorsitzenden gestern Abend entschieden, die Saison im Amateurfußball wie geplant fortzusetzen. Die neue Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW), die am 24. November in Kraft tritt, lässt dies unter Wahrung der 2G-Regel zu. Im Jugendfußball gilt dies auch für die Altersklassen G- bis einschließlich C-Jugend. Die Ligaspiele der B- und A-Junioren sowie...

  • Haltern
  • 24.11.21
Ratgeber

Aktuell 8.280 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster
7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz in NRW liegt bei 4,22

Münster. Die für die Lagebewertung wichtige 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz* in Nordrhein-Westfalen (NRW) liegt aktuell laut Landeszentrum Gesundheit (LZG) landesweit bei 4,22. Der Anteil der Covid-19-Patienten gemessen an der Gesamtzahl der zur Verfügung stehenden Intensivbetten** liegt in NRW bei 10,46 Prozent, die landesweite 7-Tages-Inzidenz*** beträgt aktuell 249,0. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Montag auf Dienstag von 7.800 auf 8.280 (Stand:...

  • Bottrop
  • 23.11.21
RatgeberAnzeige
Eine komplette Rundumpflege für Senioren bietet ab sofort das Pflegebüro Bahrenberg an der Martin-Luther-Straße 1 in Holsterhausen an.

Rundumpflege für Senioren
Pflegebüro Bahrenberg öffnet an der Martin-Luther-Straße 1 in Holsterhausen

Eine komplette Rundumpflege für Senioren bietet ab sofort das Pflegebüro Bahrenberg an der Martin-Luther-Straße 1 in Holsterhausen an. Bis zu 18 Seniorinnen und Senioren werden in der Tagespflege von dem erfahrenen Team um Carolin Senf (rechts) betreut. In den frisch renovierten Räumen können sich die betreuten Gäste beispielsweise im Ruheraum entspannen, im Gruppenraum am Bingo beteiligen oder im Gymnastikraum an ihrer Beweglichkeit arbeiten. Das Angebot umfasst auch Frühstück und Mittagessen...

  • Dorsten
  • 22.11.21
Blaulicht

Kupferdiebstahl in Bottrop
Polizei fasst Dorstener Täter nach Zeugenhinweisen

Bottrop. In den frühen Sonntagmorgenstunden (21.11.) nahm die Polizei einen Kupferdieb fest, stellte ein Auto und das geklaute Kupfer sicher und schrieb zudem eine zusätzliche Strafanzeige wegen des Fahrens unter dem Einfluss von Drogen. Ein Zeuge informierte gegen 6 Uhr die Polizei, da ihm auf dem Parkplatz an der Ecke Holthausener Straße/ Alter Postweg zwei Männer verdächtig vorkamen. Als sie den Zeugen bemerkten, hätten sie sich direkt mit einem Kleinwagen von dort entfernt. Auf dem Weg zum...

  • Bottrop
  • 22.11.21
  • 1
Reisen + Entdecken
Begeistert über die kleine Hofführung inklusive Verköstigung: Wilhelm Sendermann (Bürgermeister Olfen), Regionalmanagerin Josephine Kißmer, Carsten Hövekamp (Bürgermeister Dülmen), Tobias Stockhoff (Bürgermeister Dorsten), Regierungspräsidentin Dorothee Feller und Hedwig Kerkmann. Foto: Heinz Habers
2 Bilder

Regierungspräsidentin Dorothee Feller beindruckt von der VITAL-Region Hohe Mark
Blick hinter die Kulissen

In der vergangenen Woche besuchte Regierungspräsidentin Dorothee Feller die VITAL.NRW Region Hohe Mark. Eingeladen hatte die Lokale Aktionsgruppe des Vereins „LAG Region Hohe Mark – Leben im Naturpark e.V.“, der seit 2017 mit dem Förderprogramm VITAL.NRW mit engagierten Partnern vor Ort schon rund 60 große und kleine Förderprojekte zur Stärkung des ländlichen Raums auf den Weg gebracht hat. „Wir wollten die Gelegenheit nutzen, der Regierungspräsidentin gegen Ende der aktuellen Förderperiode...

  • Haltern
  • 22.11.21
Ratgeber

Aktuell 7.800 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster
7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz liegt landesweit bei 3,92

Münster. Die für die Lagebewertung wichtige 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz* in Nordrhein-Westfalen (NRW) liegt aktuell laut Landeszentrum Gesundheit (LZG) landesweit bei 3,92. Der Anteil der Covid-19-Patienten gemessen an der Gesamtzahl der zur Verfügung stehenden Intensivbetten** liegt in NRW bei 10,16 Prozent, die landesweite 7-Tages-Inzidenz*** beträgt aktuell 229,1. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Freitag auf Montag von 7.240 auf 7.800 (Stand:...

  • Bottrop
  • 22.11.21
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche

Nala und Neo (männlich/kastriert) wurden bei uns abgegeben, da die Familie gemerkt hat, dass doch zu wenig Zeit für Haustiere da ist. Bisher haben sie in der Wohnung gelebt und kennen es auch dort frei zu laufen. Nun suchen beide wieder gemeinsam ein neues Zuhause in artgerechter Innen oder Außehaltung (nur gut isolierte Gehege bzw. Gehege mit Wärmelampe). Beide sind bei uns sehr zutraulich. Bei Fragen oder Interesse an unseren Kaninchen, können Sie sich gerne telefonisch (02362-76179) oder per...

  • Dorsten
  • 21.11.21
Politik
Das Infektionsschutzgesetz ist auf einen neuen Stand gebracht worden.

Frage der Woche
Wie gut ist das neue Infektionsschutzgesetz?

Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt täglich auf neue Rekordwerte, das RKI warnt vor einem folgenreichen Kontrollverlust. Um der pandemischen Lage Herr zu werden, haben die verhandelnden Ampel-Parteien das Infektionsschutzgesetz überarbeitet.  Heute hat das neue Infektionsschutzgesetz den Bundesrat passiert - einstimmig wurde es beschlossen. Darin stehen unter anderem folgende Maßnahmen:  - 3G in ÖPNV - Impfpflicht für Pflegeberufe - 3 G am Arbeitsplatz und Homeoffice-Pflicht - 2 G im...

  • Herne
  • 19.11.21
  • 11
LK-Gemeinschaft
Röttgen, Braun oder Merz: Wer übernimmt den CDU-Vorsitz?
Aktion

Lokalkompass-Umfrage
Braun, Röttgen oder Merz – wer sollte CDU-Vorsitzender werden?

Drei Männer konkurrieren um die Nachfolge Armin Laschets als CDU-Vorsitzenderz. Helge Braun, Friedrich Merz oder Norbert Röttgen – wer ist der passende Vorsitzende für die CDU? Nach dem niederschmetternden Ergebnis der Bundestagswahl übernahm Kanzlerkandidat und CDU-Vorsitzender Armin Laschet die Verantwortung und machte Platz für einen Nachfolger. Der soll erstmals in der Parteigeschichte durch ein Mitgliedervotum bestimmt werden. Für den entscheidenden Parteitag im Januar 2022 bringen sich...

  • Herne
  • 17.11.21
  • 26
  • 2
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Leuchtende Laternen beim St. Martinsfest des Familienzentrum St. Urbanus

Beim St. Martinsfest des Rhader Familienzentrum St. Urbanus, katholische Kindertagesstätte trafen sich viele Familien im weitläufigen Außengelände am Fröbelweg und erlebten gemeinsam einen schönen Abend. Zahlreiche Familien aus Rhade, aber auch aus den umliegenden Ortschaften versammelten sich zum Wortgottesdienst mit Pastor Zahn, bevor man gemeinsam mit dem St. Martin zu Pferd, der Rhader Schützenkapelle, sowie der Rhader Feuerwehr durch die Siedlung zog. Hell und bunt leuchteten die...

  • Dorsten
  • 17.11.21
Vereine + Ehrenamt

Ausflug der Harmonie-Lembeck

Am vergangenen Samstag ist das Jugendorchester der Blaskapelle Harmonie Lembeck zum Alma Park in Gelsenkirchen gefahren. Dort wurde Lasertag gespielt und anschließend ging es noch in die Trampolinhalle. Alle hatten eine Menge Spaß und haben sich vollkommen ausgetobt. Nach dem actionreichen Tag ist im Probenraum gemeinsam Pizza gegessen und vielseitig gespielt worden. Für alle, die in das Jugendorchester reinschnuppern möchten, steht die Tür zur Jugendprobe montags um 17 Uhr im Dachgeschoss der...

  • Dorsten
  • 15.11.21
Natur + Garten

Wolfs-u. Weidetierschutz um jeden Preis
Wölfe und die öffentliche Wahrnehmung

Ich habe heute Nachmittag im Radio einen Beitrag zum Thema Wolf im Raum Bottrop Kirchhellen und Hünxe gehört. Daran hat mich ... ja doch, man kann sagen ... geärgert: wieder einmal kam neben dem Moderator nur eine NABU Expertin zu Wort. Sie erklärte erneut das Verhalten von Wölfen und gab gute Ratschläge zum Verhalten bei einer Begegnung mit Wildtieren wie Wölfen, Wildschweinen oder Waschbären. Und der Moderator wiederholte willig das Gesagte. Soweit so gut. Wildschweine und Wölfe zu...

  • Bottrop
  • 14.11.21
  • 6
  • 4
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche
Handicat Sully sucht ein neues Zuhause

Sully kam zunächst als verletzte Fundkatze ins Tierheim. Er wurde operiert und dabei musste sein Schwanz entfernt werden. Dieses "Handicap" beeinträchtigt ihn aber in keiner Weise.  Sully fand daraufhin auch ein Zuhause, aber nun änderten sich die Lebensumstände der Familie und der hübsche Kater kam ins Tierheim zurück. Jetzt ist er bereit erneut sein Herz zu verschenken. Das Tierheim-Team sucht für den ca. vierjährigen Sully ein Zuhause mit Freigang und gerne zu vorhandenen Katzen. Seine...

  • Dorsten
  • 14.11.21
LK-Gemeinschaft
Ghost Adventure wurde für seinen ausgefallenen Spielmechanismus mit dem inno Spiel 2021 ausgezeichnet. Montage: Friedhelm Merz Verlag/Pegasus Spiele
Aktion 5 Bilder

Der Spielekompass liefert neue Ideen fürs Weihnachtsfest
Innovativ oder traditionell - hier gewinnt jeder!

Den heutigen Spielekompass möchte ich ausnahmsweise mal mit dem Fazit beginnen: Ghost Adventure und Kneipenquiz Family & Friends kann ich uneingeschränkt empfehlen. Selten hatten wir in einer völlig heterogenen Spielerrunde so viel Spaß! Von Andrea Rosenthal Dabei sind die beiden Spiele sehr unterschiedlich. Ghost Adventure beeindruckt durch einen neuartigen Spielmechanismus, während das Kneipenquiz eine Jahrzehnte alte Pub-Tradition aufgreift und in familientaugliche Formen gießt. Doch der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.11.21
  • 1
  • 1
Wirtschaft
5 Bilder

Wichtiges Etappenziel beim Neubau der L1-Behelfsbrücke am Kanal bei Hünxe erreicht
360-Tonnen Stahl liegen jetzt am Südufer

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein baut eine neue Kanalbrücke über den Wesel-Datteln-Kanal. Am Freitag (12. November 2021) konnte die alte Behelfsbrücke herausgezogen werden. Damit wurde ein wichtiges Etappenziel der Großmaßnahme erreicht. Die ziirka 360 Tonnen schwere Behelfsbrücke wurde mithilfe von Rollenkästen, einem Vorbauschnabel und einer Zugeinrichtung herausgezogen und auf dem unmittelbar in der Nähe befindlichen Montageplatz der Stabbogenbrücke für den...

  • Hünxe-Drevenack
  • 13.11.21
  • 2
Fotografie
Bewegung, Kraft, dreckige Beine: Fußball ist eine von vielen Sportarten, die man wunderbar in Szene setzen kann.
Aktion

Foto der Woche
Beim Sport

Schnelligkeit, Konzentration, Geschick, Kraft und Ausdauer – Sport stellt die unterschiedlichsten Anforderungen an den Menschen. Entsprechend abwechslungsreich können auch die Motive sein, die findige Fotograf*innen zu diesem Thema finden. In dieser Woche suchen wir das beste Foto zum Thema Sport. Wenn ihr regelmäßig am Spielfeldrand oder in der Mehrzweckturnhalle seid: hervorragend. Gebt uns einen spannenden Eindruck in eure Lieblingssportart. Aber es geht uns nicht ausschließlich um...

  • Herne
  • 13.11.21
  • 12
  • 9
LK-Gemeinschaft
Dieses Foto von Frank Krabbe ist eines von fünf, die es in dieser Woche auf die Newswall am Limbecker Platz in Essen geschafft haben.

Funke-Newswall
bis 19. November: Fünf neue Bürgerreporter-Fotos auf der Newswall in Essen

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen Newswall sehen werden. Tipps und...

  • Herne
  • 12.11.21
  • 11
  • 8
Ratgeber
 Rudolf Haller war 15 Jahre lang Kommandant der MUNA Wulfen. Quelle: privat

Ehemaliger Kommandant des Munitionsdepots kommt in die BiBi am See nach Barkenberg
Rudolf Haller spricht am 18. November über sein Wirken in der MUNA

Dorsten. 15 Jahre lang war Rudolf Haller Kommandant der MUNA Wulfen, des größten Munitionsdepots in Deutschland. Unter der vorhergehenden britischen Verwaltung war nur wenig über die MUNA zu erfahren. Rudolf Haller sorgte hingegen für Transparenz durch Tage der offenen Tür und führte viele Gruppen selbst über das große Gelände. Am Donnerstag, den 18. November, um 17 Uhr erzählt er in der Wulfener BiBi am See von seinen Erlebnissen und informiert über die große Bundeswehreinrichtung. Der...

  • Dorsten
  • 12.11.21
Ratgeber
Der Vorentwurf des Kinderspielplatzes Marienstraße in Hervest. Quelle: Stadt Dorsten

Online-Bürgerbeteiligung zur Neugestaltung Kinderspielplatz Marienstraße
BürgerInnen können sich mit Vorschlägen bis zum 13. Dezember an die Stadt Dorsten wenden

Dorsten. Der Kinderspielplatz Marienstraße im Stadtteil Hervest wird reaktiviert. Das sieht der Beschluss des Jugendhilfeausschusses vor. Nach erfolgter mehrmaliger und umfangreicher Beteiligung von engagierten Bürger_innen sowie der Spielplatzpaten hat die Stadt Dorsten nun auf Grundlage von Vorschlägen einen Vorentwurf entwickelt. Dazu gehört auch die Auswahl von Spielgeräten. Um jedoch die Wünsche weiterer Dorstener Bürger_innen berücksichtigen zu können, lädt die Stadt Dorsten zu einer...

  • Dorsten
  • 12.11.21
Kultur
Das Bild entstand auf dem  Chorseminar in Hamminkeln.

Die Freude am gemeinsamen Singen ist wieder da
Neustart bei „bella musica“

Der Schermbecker Frauenchor trifft sich seit einiger Zeit wieder zu regelmäßigen Proben. Davor musste coronabedingt eine lange Durststrecke überwunden werden, denn fast ein Jahr lang waren Präsenzproben nicht oder nur mit verschiedenen Einschränkungen möglich. Der Neustart findet unter einer neuen Führung statt. Rolf Illgner heißt der neue Chorleiter, der ab nun „bella musica“ das musikalische Profil geben wird. Bei einem ganztägigen Chorseminar in der Akademie Klausenhof hat er die ersten...

  • Dorsten
  • 12.11.21
Wirtschaft
Bürgermeister Stockhoff gratuliert Chapterdirector Jo Gemke zu öffentlichen Gründung des BNI-Chapters Fürst Leopold.
2 Bilder

1. BNI-Unternehmergruppe in Dorsten wurde frisch gegründet
BNI-Familie bekommt Zuwachs

Dorsten. Pünktlich um 7 Uhr früh startete am Dienstag das Gründungstreffen der BNI – Business Network International – Gruppe „Fürst Leopold“. Zu den Gründungsmitgliedern gehören rund 21 Unternehmen verschiedenster Branchen aus der Region. Bereits 20 Unternehmer treffen sich wöchentlich zu dieser ungewöhnlichen Uhrzeit zum Netzwerken im virtuellen Zoom-Raum. Wer langfristig mit kaufstarken Kunden in Kontakt bleiben möchte, der sucht und pflegt seine Kontakte. Empfehlungen gehören heute zu den...

  • Dorsten
  • 12.11.21
Politik
Das Ehegattensplitting ist umstritten. Sollte es abgeschafft oder reformiert werden?

Frage der Woche
Sollte das Ehegattensplitting abgeschafft werden?

Er macht Karriere und verdient in seinem Vollzeitjob überdurchschnittlich viel, sie arbeitet in Teilzeit und kümmert sich vor allem um die Kinder und den Haushalt. Das belohnt der Staat durch Steuervorteile in der Ehe. Richtig so, oder muss man es ändern? Natürlich: Bei 83 Millionen Einwohnern gibt es in der Republik auch Paare, bei denen die Frau mehr verdient als der Mann. Die Statistiken aber zeigen deutlich, dass es eher Ehefrauen sind, die in Teilzeit oder Mini-Jobs arbeiten, weil sich...

  • Herne
  • 12.11.21
  • 44
  • 1
Ratgeber
Foto: KKRN GmbH

Martinskinder versprühen heimelige Stimmung im Dorstener St. Elisabeth-Krankenhaus

Dorsten. Rabimmel Rabammel Rabumm: Drei Klassen aus dem dritten Schuljahr der St. Agatha Grundschule in Dorsten besuchten am Donnerstag, an St. Martin mit ihren bunten Laternen die Kapelle des St. Elisabeth-Krankenhauses und sangen Martinslieder. Als Überraschung für Patienten und Mitarbeiter brachten sie selbst gebastelte Fensterbilder und Lämpchen mit, die anschließend im ganzen Krankenhaus verteilt wurden – eine gelungene Überraschung! Mehr Informationen finden Interessierte unter...

  • Dorsten
  • 11.11.21
Ratgeber
Im Rahmen der Taschengeldbörse können Jugendliche älteren Menschen helfen und sich so ihr Taschengeld aufbessern. Foto: Archiv

Seniorenbeirat Dorsten baut die Taschengeldbörse Dorsten aus
Beschränkung der Hilfen auf Senioren wird aufgehoben

Dorsten. Der Seniorenbeirat möchte die Taschengeldbörse – die Vermittlung von jugendlichen Helfern bei kleineren Arbeiten in Haushalt und Garten – neu aufstellen und hebt dafür die Beschränkung auf Senioren auf. Ab sofort kann jeder Haushalt gegen ein Taschengeld Hilfen von Jugendlichen in Anspruch nehmen. Der Seniorenbeirat vermittelt diese kleinen, sympathischen Dienste. Den Einkauf erledigen, Medikamente aus der Apotheke holen, Arbeiten im Haushalt oder im Garten erledigen, im Herbst das...

  • Dorsten
  • 11.11.21
Ratgeber
Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft testet ihre Anlage zur Notromversorgung in ihrem Wasserwerk in Dorsten. Foto: RWW

RWW testet weitere Funktionen der Notstromanlage im Wasserwerk Dorsten
Stromausfall wird simuliert

Dorsten. Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft testet erneut ihre Notstromanlage im Wasserwerk Dorsten. Bei dem vierstündigen Test, der in der Nacht von Dienstag, 16., auf Mittwoch, 17. November, gegen 1.00 Uhr stattfinden soll, wird abermals ein vollständiger Stromausfall simuliert, bei dem die neue Anlage die Stromversorgung des Wasserwerks übernehmen soll. Der erste Test der Anlage Mitte September verlief absolut erfolgreich. Allerdings reichte die Zeit nicht, um alle...

  • Dorsten
  • 11.11.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Das gesamte Team für die Organisation des Gemeindefrühstück ist bereits doppelt geimpft. Fotos: Guido Bludau
6 Bilder

Gemeindefrühstück unter neuer Regie im Wulfener Heimathaus kam gut an
Gedenken an Renate Harding

Dorsten. Nach fast zwei Jahren fand am Dienstagmorgen erstmalig wieder ein Gemeindefrühstück in Wulfen statt. Sehr zur Freude der Wulfener, denn viele der meist ältere Mitmenschen hatten schon sehnsüchtig auf eine Neuauflage dieses gesellige Event gewartet. Gut fünf Jahre lang, von 2015 bis 2020, fand das sehr beliebte Gemeindefrühstück unter der Leitung von der Wulfenerin Renate Harding und der KAB im Jugendheim der St. Matthäus Gemeinde statt. Als dann die Räumlichkeiten aufgrund einer...

  • Dorsten
  • 11.11.21
Kultur
Foto von links: Elli Vadder, Steffi Bernsmann, Johannes Krümpel und Martin Huthmacher vom Wulfener Heimatverein freuen sich auf einen gemütlichen Adventszauber am 1. Advent am Heimathaus. Foto: Guido Bludau

Adventszauber beim Wulfener Heimatverein
Am 1. Advent gemütlicher Weihnachtsmarkt geplant

Dorsten. Am Sonntag dem 28. November, also den 1. Advent, wird es auf dem Gelände des Wulfener Heimatvereins so richtig weihnachtlich. Mit einem kleinen aber feinen Adventsmarkt sollen köstlich, kulinarische Genüsse, feine Handarbeitssachen, sowie kleineres Kunsthandwerk zahlreiche Besucher zum Rhönweg locken. In Zusammenarbeit mit den einzelnen Gruppen des Heimatvereins, den örtlichen Kindergärten und beispielsweise privaten Anbietern, hat sich ein Planungsteam des Heimatvereins diesen kleinen...

  • Dorsten
  • 11.11.21
Kultur
Die schon traditionelle musikalische Begleitung steuerte die Musiklehrerin der Gesamtschule Wulfen, Stefanie Gruber, mit der Bläserklasse des Jahrgangs 8 bei, die vor der Gesamtschule Wulfen auf die kleinen Gäste wartete.

Grüne Schule fasst sich ein Herz
Eine Laterne Abstand am Martinstag

Wulfen. Bereits letztes Jahr mussten die klassischen Martinsumzüge pandemiebedingt vielerorts eingeschränkt oder komplett abgesagt werden. In diesem Jahr hatte sich jedoch die Grüne Schule ein Herz gefasst und zog mit ihren Schülern unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen vormittags zum Wulfener Markt. Die schon traditionelle musikalische Begleitung steuerte die Musiklehrerin der Gesamtschule Wulfen, Stefanie Gruber, mit der Bläserklasse des Jahrgangs 8 bei, die vor der Gesamtschule Wulfen auf...

  • Dorsten
  • 11.11.21
Vereine + Ehrenamt
Das Bild zeigt von links: Katrin Mrozek (Koordinatorin Förderverein), Frau Dr. Bertlich (1. Vorsitzende Förderverein), Brigitte und Manfred Vorhol. Foto: Markus Stera

Förderverein Klara Hospiz in Marl hat in diesem Jahr einen Aquarell-Kalender für Haltern am See herausgebracht
Schöne Motive für einen guten Zweck

Haltern/Marl. Der Förderverein Klara Hospiz in Marl hat in diesem Jahr einen Aquarell-Kalender für Haltern am See herausgebracht. Der DinA3 Kalender beinhaltet viele schöne Motive wie z.B. die Sythener Mühle, die Westruper Heide, der Teufelsturm und das Alte Rathaus. Inzwischen sind  bereits 400 Kalender verkauft und haben nun haben die Organisatoren die letzte Auflage drucken lassen. Der Marler Künstler Manfred Vorholt hat bereits im letzten Jahr schon einen Kalender mit Marler Motiven...

  • Haltern
  • 11.11.21
Blaulicht

Unfall in Hullern
Schwer verletzter Dorstener aus Auto befreit

Hullern. Auf der Ecke Hullerner Straße/ Hauptstraße kam es gestern, (10.11.) gegen 17:40 Uhr, zu einem Unfall mit einem Verletzten. Ein 81-jähriger Autofahrer aus Haltern am See fuhr auf der Hauptstraße in Richtung Stausee und bog dann nach links auf die Hullerner Straße ab. Zu dieser Zeit war ein 37-jähriger Dorstener mit seinem Auto auf der Hullerner Straße in Richtung Zentrum unterwegs. Während des Abbiegevorgangs kam es zum Zusammenstoß. Das Auto des Dorsteners geriet durch die Kollision in...

  • Haltern
  • 11.11.21
Ratgeber
Landrat Bodo Klimpel und Friedrich Steinmann, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Recklinghausen haben gemeinsam wieder Landwirte aus dem Kreis Recklinghausen zu einem Empfang auf den Hof Koch in Marl-Polsum eingeladen.

Gelegenheit zum Austausch über die aktuelle Situation für Landwirte
Erntedank-Empfang in kleiner Runde

Kreis RE. Die Tradition fortführen und nach der erfolgten Ernte gemeinsam mit den Erzeugern auf das vergangene Jahr zurückzublicken und den wichtigen Austausch pflegen – das wollen Landrat Bodo Klimpel und Friedrich Steinmann, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Recklinghausen. Darum haben sie gemeinsam wieder Landwirte aus dem Kreis Recklinghausen zu einem Empfang auf den Hof Koch in Marl-Polsum eingeladen. Aufgrund der Corona-Pandemie fiel dieser in dem Jahr etwas kleiner aus...

  • Haltern
  • 11.11.21
Kultur
Anfang November wurde feierlich im Innenbereich des Schloss Lembecks eine Gedenktafel enthüllt, die an Sergeant Clinton M. Hedrick erinnert. Fotos: Guido Bludau
4 Bilder

Enthüllung einer Gedenktafel im Schloss Lembeck
In Gedenken an Sergeant Clinton M. Hedrick

Lembeck. Anfang November wurde feierlich im Innenbereich des Schloss Lembecks eine Gedenktafel enthüllt, die an Sergeant Clinton M. Hedrick erinnert. Er gehörte der US-Fallschirmjäger-Division an, die am 28. März 1945 auf dem Vormarsch ins Schloss Lembeck eingezogen ist. Dabei wurde Sergeant Clinton M. Hedrick angeschossen und verstarb weniger später auf dem Weg in ein Lazarett. Zur Enthüllung der Tafel waren extra rund 30 Mitglieder des Freundeskreises aus den USA angereist. Zu der Reisegruppe...

  • Dorsten
  • 10.11.21
Vereine + Ehrenamt
Geehrt und ausgezeichnet wurden: Alexander Elwermann, Lukas Eversmann, Rebecca Gertz, René Grewer, Dean Heidermann, Hendrik Huvers, Christoph Nikolaus Imping, Susanne Littwin und Jan-Hendrik Sendker für 10-jährige Mitgliedschaft. Nils Brumberg, Andreas Fischer, Ulrich Frerick, Jürgen Handlos, Jörg Hellmann, Christian Kleverbeck, Peter Najemnik, Thomas Schmidt und Ludger Thiemann für 25-jährige Mitgliedschaft. Thomas Bösing, Wolfgang Hortmann, Christian Künsken, Markus Walter Schenke, Herbert Soggeberg, Andreas Tillmann und Frank Zahlmann für 35-jährige Mitgliedschaft. Hermann-Josef Albersmann, Michael Axinger, Johannes Breuer, Thomas Grewer, Franz Johannes Rump, Andreas Schürmann und Rainer Steven für 40-jährige Mitgliedschaft. Reinhold Aleff, Albert Düssel, Werner Gronewald, Heinrich Ingenerf, Franz-Josef Lensing, Gerhard Rentmeister und Clemens Wüller für 50-jährige Mitgliedschaft. Norbert Börger, Johannes Hilvers für 60-jährige Mitgliedschaft und Willi Bleckmann für stolze 70-jährige (!) Mitgliedschaft. Foto: Feuerwehr Dorsten

Langjährige Mitglieder ausgezeichnet
Jubilarehrung der Feuerwehr Dorsten

Dorsten. Im Rahmen der Jubilarehrung wurden am Montagabend  langjährigen Mitglieder der Dorstener Feuerwehr mit Landes- und Kreisehrungen sowie mit silbernen bzw. goldenen Ehrenzeichen ausgezeichnet. Der Leiter der Feuerwehr, Branddirektor Andreas Fischer, eröffnete die Veranstaltung. Seinen Grußworten folgte ein Bericht zum Infektionsgeschehen seit dem letzten Jahr mit den schwerwiegenden Auswirkungen für unseren täglichen Wach- und Einsatzalltag sowie Übungsdienst und aktuellen...

  • Dorsten
  • 10.11.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Auf dem von links:  Franz Reif, Birgit Ridderskamp, Anja Gibson, Jochen Nothelle, Raymund Ridderskamp, Stephanie Harding, Martin Richter, Thomas Mundhenk, , Markus Harding, Silke Richter, Peter Rentmeister und Werner Rommeswinkel. Foto: Privat

Jahreshauptversammlung bei den Schützen aus Hervest-Dorsten
Alter Vorstand ist neuer Vorstand

Dorsten. Die Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Hervest-Dorsten 1913 e.V. fand jetzt im Saal der Gaststätte „Cafe de Luxe statt“. Der erste Vorsitzende Raymund Ridderskamp eröffnete die Jahreshauptversammlung und begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder des Schützenvereins Hervest-Dorsten. Besonders begrüßte er das amtierende Königspaar Martin Richter und Stephanie Harding. Anschließend wurden die Geschäftsberichte der einzelnen Abteilungen verlesen. Die Kompanien und das...

  • Dorsten
  • 10.11.21
Vereine + Ehrenamt

Erster weihnachtlicher Basar im Familienzentrum St. Urbanus in Dorsten-Rhade

Schon seit einigen Wochen wird im Familienzentrum St. Urbanus fleißig gewerkelt. Die Kinder gestalten mit ihren Erzieherinnen, sowie einigen Eltern am Vormittag verschiedene weihnachtliche Accessoires. Und auch in den Abendstunden treffen sich zur Zeit regelmäßig zahlreiche Eltern, um allerlei Kreatives zu gestalten. Am Freitag, den 26. November 2021 laden das Familienzentrum und der Förderkreis dann gemeinsam zum weihnachtlichen Basar in und um das KiTa-Gebäude am Fröbelweg 4 in Dorsten-Rhade...

  • Dorsten
  • 10.11.21
LK-Gemeinschaft
Teuer im Betrieb, weniger effizient als Hausarztpraxen: Sollten die Impfzentren dennoch wieder öffnen?
Aktion

Umfrage der Woche
Sollten die Impfzentren wieder öffnen?

Der Betrieb der Impfzentren ist mit mehreren Millionen Euro pro Monat sehr teuer. Auf der anderen Seite geht der Impffortschritt nicht schnell genug. Da jetzt viele Menschen Impfauffrischungen brauchen, kommen die Impfzentren wieder ins Gespräch, in Form von weniger aufwendigen "Impfstationen". An der Platanenallee 20a in Unna zum Beispiel werden die Türen wieder aufgeschlossen. Im November und Dezember bietet das wieder geöffnete Impfzentrum donnerstags und freitags Erst- und Booster-Impfungen...

  • Herne
  • 10.11.21
  • 41
  • 5
Sport
Es warten die nächsten Aufgaben für Athleten, Trainer und Organisatoren der LG Dorsten. Foto: LG
2 Bilder

Volles Programm
Es warten die nächsten Aufgaben für Athleten, Trainer und Organisatoren der LG Dorsten

Dorsten. Kaum ist die 9. Auflage des Dorstener SparkassenCross vorbei, warten die nächsten Aufgaben für Athleten, Trainer und Organisatoren der LG Dorsten. Am Samstag finden bereits in Breckerfeld die Westfälischen Crossmeisterschaften statt. Medaillenchancen können sich dabei in der Einzelwertung Lutz Holste (Männer Mittelstrecke, 4,9 km) und Leonie Borchers (U20) ausrechnen. Auch die Mittelstreckenmannschaft mit Holste, Christoph Jahnert und Jan Blöß sollte um den Titel "mitrennen" können....

  • Dorsten
  • 10.11.21
Vereine + Ehrenamt

Was geht eigentlich bei der Caritas Dorsten?
Die youngcaritas geht unter die Podcaster

Dorsten. Nach dem Motto „CariWas - Was geht eigentlich bei der Caritas Dorsten?“ wollen die jungen Leute etwas über die einzelnen Dienste des Caritasverbandes erfahren und über die Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements mit den Mitarbeiter*innen sprechen. „So ein Talk ist für die meisten beim Caritasverband Neuland, aber es hat allen viel Spaß gemacht“, sagt Malina Halfes, derzeitige FSJlerin im Bereich youngcaritas. Ab dem 9.11. wird es immer dienstags eine neue Folge von CariWas geben....

  • Dorsten
  • 10.11.21
Ratgeber
Das Bild zeigt die Absperranlage an der Ecke Lippestraße / Hühnerstraße.

Umgestaltung der Dorstener Fußgängerzone
Einbau der Polleranlagen am Lippetor und Recklinghäuser Tor erst ab Januar 2022

Dorsten. Eigentlich sollte am Dienstag (9. November) der Einbau der Polleranlagen am Recklinghäuser und am Lippetor beginnen. Der Beginn der Bauarbeiten muss nun allerdings kurzfristig verschoben werden, weil sich die Lieferung der Poller verzögert. Da die auf drei Wochen kalkulierten Bauarbeiten damit in die „heiße Phase“ des Weihnachtsgeschäfts rutschen könnten, hat die Stadt Dorsten heute in Abstimmung mit der Kaufmannschaft, der ausführenden Baufirma und der Bezirksregierung Münster als...

  • Dorsten
  • 10.11.21
Blaulicht
Birgit Broering und ihr Sohn Leon Broering stehen in der Mitte der Retter, bei dem Treffen im Wulfener Gerätehaus. Foto: Guido Bludau
5 Bilder

Unfallopfer bedankt sich bei Lebensrettern der Dorstener Feuerwehr
Emotionales Wiedersehen im Wulfener Gerätehaus

Dorsten. Es geschieht nicht ganz so oft, dass die Einsatzkräfte nach einem Einsatz etwas von den Geretteten erfahren oder sogar ein Dankeschön bekommen. Ein junger Mann, der nach einem schweren Verkehrsunfall von der Dorstener Feuerwehr aus einem zerstörten Transporter geholt worden ist, hat sich jetzt in aller Form für deren Einsatz bedankt. Genau das hat die Feuerleute, die an dem Einsatz im Juli 2019 dabei waren, vornehmlich freiwillige Brandschützern, sehr gefreut. Für Leon Broering, jetzt...

  • Dorsten
  • 10.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.