Nachrichten - Dorsten

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

1.915 folgen Dorsten
Ratgeber
Über 600 Menschen im Dorstener Ortsteil Altendorf-Ulfkotte mussten am Mittwochnachmittag ihre Häuser verlassen. Grund: Eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg wird am frühen Abend in Altendorf-Ulfkotte gesprengt.
23 Bilder

Weltkriegsbombe
Evakuierung und Explosion in Altendorf-Ulfkotte

Über 600 Menschen im Dorstener Ortsteil Altendorf-Ulfkotte mussten am Mittwochnachmittag ihre Häuser verlassen. Grund: Eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg wird am frühen Abend in Altendorf-Ulfkotte gesprengt. Seit dem Morgen war der Kampfmittelräumdienst der Bezirksregierung Arnsberg vor Ort. Der Verdacht, dass nahe der dortigen Mehrzweckhalle ein Blindgänger liegt, hatte sich zur Mittagszeit bestätigt. Und wenig später war klar: Da die Bombe mit einem gefährlichen Langzeitzünder ausgestattet...

  • Dorsten
  • 05.08.21
Ratgeber
Die Karte stellt die Evakuierungsbereiche 100 Meter (umghend) und 250 Meter (bis zur Sprenung) dar.

Evakuierung läuft
Weltkriegsbombe muss gesprengt werden

Der Kampfmittelbeseitigungsdienst hat am Mittag bestätigt, dass an dem Verdachtspunkt nahe der Mehrzweckhalle Altendorf-Ulfkotte eine noch scharfe 250-Kilo-Bombe aus dem zweiten Weltkrieg liegt. Die Bombe hat einen hochgefährlichen Langzeitzünder, der nicht entschärft werden kann. Das Kampfmittel muss daher am Fundort gesprengt werden. Ein Nahbereich von bis zu 100 Metern muss so schnell wie möglich geräumt werden. Bis zur Sprengung müssen alle Gebäude in einem Radius von 250 Metern evakuiert...

  • Dorsten
  • 04.08.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Ratgeber
Video

Evakuierung Altendorf-Ulfkotte
Bombenverdachtspunkt noch nicht bestätigt

Ursprünglich war für den heutigen Mittwoch, 4. August, wegen des Fundes einer möglichen Weltkriegsbombe eine Evakuierung in Altendorf-Ulfkotte vorbereitet. Die Untersuchung des Bombenverdachtspunkts nahe der Mehrzweckhalle Altendorf-Ulfkotte (wir berichteten) dauert aktuell allerdings noch an. Mit Informationen, ob es sich um einen noch scharfen Blindgänger handelt und ob für die Entschärfung die Evakuierung der Gebäude in einem dann festzulegenden Sicherheitsradius erforderlich wird, ist am...

  • Dorsten
  • 04.08.21
Vereine + Ehrenamt
Der Förderverein Don Bosco Kindergarten Lembeck veranstaltet einen Kinderflohmarkt auf dem Außengelände der ehemaligen Hauptschule in Lembeck.

Förderverein Don Bosco Kindergarten
Kinderflohmarkt an der Laurentiusschule Lembeck

Der Förderverein Don Bosco Kindergarten Lembeck veranstaltet am Sonntag, 29. August 2021 in der Zeit von 10 Uhr bis 14 Uhr einen Kinderflohmarkt auf dem Außengelände (überdacht) der ehemaligen Hauptschule in Lembeck. Platzreservierungen sind ab sofort telefonisch unter 0170-9291280 oder per Email unter foerderverein.donbosco@gmx.de möglich. Die Standgebühr beträgt 10 Euro für 2,50 m Standbreite. Tische/Decken müssen selbst mitgebracht werden. Die zu dem Zeitpunkt geltenden Corona-Richtlinien...

  • Dorsten
  • 04.08.21
Wirtschaft
Vorstand und Personalmanagement der Vereinten Volksbank begrüßen die neuen Auszubildenden – und ziehen gemeinsam an einem Strang.

Erster Meilenstein
Sieben neue Azubis starten bei der Vereinten Volksbank

Auf ihren Berufsstart freuen sich sieben junge Bankkaufleute, die zukünftig das Team der Vereinten Volksbank ergänzen. Die Vorstands-mitglieder Johannes Becker und Martin Wissing hießen die neuen Auszubildenden in Dorsten willkommen. Christian Hinsken, Leiter Personalmanagement skizzierte Erwartungen und Möglichkeiten: „Der erste Meilenstein auf Ihrem Weg zum beruflichen Erfolg ist gesetzt. Sie sichern die Zukunft unserer Volksbank – und dafür ziehen wir alle an einem Strang.“ Charlotte...

  • Dorsten
  • 04.08.21
LK-Gemeinschaft
Stimmt ab und bestimmt den Kommentar des Monats.
Aktion

Umfrage
Kommentar des Monats Juli

Die Lokalkompass-Community lebt unter anderem von Kommentaren. Wenn Beiträge wahrgenommen und sogar diskutiert werden, freut das den Autor. Um die Kommentare verstärkt in den Fokus zu rücken, haben wir die Rubrik "Kommentar des Monats" gestartet - und das nicht ausschließlich online. Die Vorauswahl erfolgt durch die Lokalkompass-Redaktion und ist im ersten Schritt zugegebenermaßen subjektiv. Welcher Kommentar wirkt auf uns inspirierend? Mut machend? Bringt uns auf neue Gedanken? Ist...

  • Herne
  • 03.08.21
  • 1
  • 4
Ratgeber
Die mobile Prüfstation des ADAC Nordrhein kommt vom 9. August bis 11. August nach Schermbeck (Festplatz am Rathaus, Weseler Str. 2).

Kostenlose Auto-Checks
Mobile Prüfstation des ADAC in Schermbeck

Die mobile Prüfstation des ADAC Nordrhein kommt vom 9. August bis 11. August nach Schermbeck (Festplatz am Rathaus, Weseler Str. 2). Sowohl ADAC Mitglieder als auch Nicht-Mitglieder können von Montag bis Mittwoch wichtige Funktionen für die Verkehrssicherheit an ihrem Fahrzeug testen lassen. Die Technik-Experten des Mobilitätsclubs kontrollieren - natürlich unter Einhaltung der Corona-Hygienevorschriften und Beachtung der Masken-Pflicht - die Wirkung von Bremsen und Stoßdämpfern (abhängig von...

  • Dorsten
  • 03.08.21
Vereine + Ehrenamt
Die Hauptversammlung des Wulfener Heimatvereins auf dem Außengelände am Rhönweg.
4 Bilder

Harmonisch und knappe
JHV des Heimatvereins Wulfen

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Heimatvereins Wulfen fand corona-bedingt nicht wie sonst üblich im Januar eines Jahres, sondern am vergangenen Freitag auf dem Außengelände am Heimathaus, statt. Dafür war es aber die schnellste Versammlung aller Zeiten. Die äußerst harmonisch verlaufene Versammlung dauerte nur gut eine halbe Stunde und wurde von knapp 100 Mitgliedern besucht. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Johannes Krümpel, fand die Totenehrung statt. Im vergangenen...

  • Dorsten
  • 03.08.21
Ratgeber
Die Arbeiten zur Erstellung des neuen Dorstener Mietspiegels sind beendet. Das wichtige Datenwerk ist ab sofort online verfügbar auf der Seite www.dorsten.de/gutachterausschuss.

Umfrage mit 2000 Rückläufern
Dorstener Mietspiegel 2021 ab sofort online verfügbar

Die Arbeiten zur Erstellung des neuen Dorstener Mietspiegels sind beendet. Das wichtige Datenwerk ist ab sofort online verfügbar auf der Seite www.dorsten.de/gutachterausschuss. Durch die gute Resonanz auf eine Umfrage, die zum Jahreswechsel in Dorsten durchgeführt wurde, stand dem Arbeitskreis Mietspiegel eine fundierte Datenbasis zur Ermittlung der typischen Dorstener Vergleichsmiete zur Verfügung. Über 2000 Rückläufer machten es möglich, die wesentlichen Faktoren festzustellen, die Einfluss...

  • Dorsten
  • 03.08.21
Ratgeber

Kostenlose Infoveranstaltungen
Online-Seminar zu Vorsorgevollmachten

Die Betreuungsstelle des Kreises Recklinghausen bietet am Donnerstag, 12. August, zwei Informationsveranstaltungen mit dem Titel "Schon vorgesorgt?" an – um 10.30 Uhr startet der erste, um 17.30 Uhr der zweite Durchlauf. In diesem kostenlosen Online-Seminar erfahren Interessierte, welche Vollmachten und Verfügungen es braucht, um für den Ernstfall vorgesorgt zu haben. Denn: Durch einen Unfall oder eine schwere Erkrankung kann jeder Mensch in eine Situation geraten, in der eine Bekundung des...

  • Dorsten
  • 03.08.21
Vereine + Ehrenamt

Flutkatastrophe
Lions Club Dorsten spendet 20.000 Euro als Soforthilfe

Der Lions Club Dorsten hat direkt nach dem Bekanntwerden des Ausmaßes der Flutkatastrophe in den Regionen um Erftstadt und Ahrweiler Kontakt zu den Lions Clubs vor Ort aufgenommen. Im engen Austausch mit den Freunden des Lions Club Voreifel (Zülpich-Erftstadt) und Lions Club Bad-Neuenahr hat der Lions Club Dorsten als Soforthilfe einen Betrag von 20.000 Euro zur Verfügung gestellt. Die Gelder werden vor Ort unbürokratisch für das Nötigste verwandt. Die kommenden Aktionen wollen die Lions...

  • Dorsten
  • 03.08.21
Vereine + Ehrenamt

An der Vogelstange
Jahreshauptversammlung der Schießgruppe Holsterhausen-Dorf

Die Schießgruppe Holsterhausen-Dorf 1938 e.V. lädt ihre Mitglieder zur Jahreshauptversammlung 2021, am Sonntag, 15. August 2021, um 14.00 Uhr im Veranstaltungszelt „An der Vogelstange“ ein. Zu den üblichen Getränken werden auch Kaffee und Kuchen angeboten. Dafür sollten die Teilnehmer ein eigenes Kaffeegedeck mitbringen. Es gelten die üblichen Corona Regeln. Ein negativer Schnelltest, welcher nicht älter als 48 Stunden ist wird erbeten. Quelle: Schießgruppe Holsterhausen-Dorf 1938...

  • Dorsten
  • 03.08.21
Kultur
Sebastian Braun führt Gäste durch die Ausstellung.
2 Bilder

Auf der Suche nach der verschollenen Identität
Führungen mit Historiker Sebastian Braun im Jüdischen Museum

Woher kommen die Objekte im Jüdischem Museum Westfalen? Dieser spannenden Frage spürt die Sonderausstellung „Auf der Suche nach der verschollenen Identität“ nach und präsentiert die wichtige Aufgabe der Provenienzforschung, mit der sich derzeit viele Museen befassen. Im Zentrum von Provenienzforschung steht der Auftrag, Museumssammlungen kritisch auf unrechtmäßigen Kulturbesitz zu prüfen und „faire und gerechte“ Lösungen im Umgang mit Eigentümeransprüchen zu finden. Anhand von 25 Exponaten...

  • Dorsten
  • 03.08.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
Ausbildungsbeginn bei der Gemeinde Schermbeck (v.l.n.r.): Luca Schumann, Vivien Olesiuk,
Fachbereichsleiterin Zentrale Dienste Theresia Meyer, Fabian Libuda.

Drei neue Azubis
Ausbildungsbeginn bei der Gemeinde Schermbeck

Die Gemeinde Schermbeck freute sich zum 1. August 2021 drei neue Auszubildende begrüßen zu dürfen. Am ersten Arbeitstag erfolgte eine Führung durch das Rathaus, um den Wirkungsbereich und die künftigen Einsatzorte kennenzulernen. Theresia Meyer, Fachbereichsleiterin Zentrale Dienste, wünschte den Nachwuchskräften einen guten Start in das Berufsleben und einen erfolgreichen Ausbildungsverlauf. Auf die neuen Auszubildenden warten viele interessante, vielschichtige und anspruchsvolle Tätigkeiten....

  • Dorsten
  • 03.08.21
Politik
Die CDU Schermbeck trauert um Josef Schild. Das älteste Mitglied des Gemeindeverbandes war in der vergangenen Woche am Mittwoch, 28. Juli, im Alter von 97 Jahren verstorben.

CDU Schermbeck trauert um Josef Schild

Die CDU Schermbeck trauert um Josef Schild. Das älteste Mitglied des Gemeindeverbandes war in der vergangenen Woche am Mittwoch, 28. Juli, im Alter von 97 Jahren verstorben. Josef Schild gehörte der CDU seit dem 1. Januar 1947 an und zählte zu den Gründungsmitgliedern der allerersten Stunde nach dem zweiten Weltkrieg. Gemeindeverbandsvorsitzender Ulrich Stiemer: „Josef Schild war ein bedeutender Politiker, der sich über alle Maßen für seine Heimat eingesetzt hat. Auf seinen Rat haben ich und...

  • Dorsten
  • 03.08.21
Ratgeber
Eine Sperrung der für Fußgänger und Radfahrer wichtigen Kanalquerung war zunächst lediglich temporär für den Zeitraum der Gerüstbauarbeiten angedacht. Aus Sicherheitsgründen hat sich die Stadt nun für eine längere Sperrung entschieden.

Wir machen MITte
Bauarbeiten im Umfeld Petrinum schreiten voran / Längere Sperrung der Hochstadenbrücke

Die Bauarbeiten im Umfeld des Gymnasium Petrinum schreiten voran. Am Hochstadenplatz finden Restarbeiten statt und die neue, attraktive Platzgestaltung ist bereits gut ablesbar. Seit Juni laufen auch die Vorbereitungen zur Farb- und Lichtgestaltung der Hochstadenbrücke, die mit ihren charakteristischen Hauben ein wichtiges Wahrzeichen am Kanal darstellt. Aus Gründen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes muss die Brücke jedoch länger gesperrt werden. Eine Sperrung der für Fußgänger und Radfahrer...

  • Dorsten
  • 02.08.21
Ratgeber

Frauen & Finanzen
Donnerstagsgespräch im Volksbankwald

Nach langer Pause freut sich das Team „Frauen & Finanzen“ der Volksbank Schermbeck auf das erste Donnerstagsgespräch in diesem Jahr und lädt dazu in den Volksbankwald ein. Die rund zehn Hektar große Waldfläche, für welche die Volksbank seit 2016 die Patenschaft übernommen hat, ist Teil des Naturerlebnisgebiets „Üfter Mark. Eine Projektgruppe kümmert sich um das Waldstück und plant immer wieder Aktionen zum Beispiel mit den Schermbecker Schulen und Kindergärten. Nun sollen auch die...

  • Dorsten
  • 02.08.21
Blaulicht
Ein tödlicher Motorradunfall, bei dem ein 47-jähriger Dorstener ums Leben kam, ereignete sich am Sonntag auf der Dorstener Straße in Haltern.

Motorradfahrer tödlich verunglückt
Schwerer Unfall auf der Dorstener Straße

Ein tödlicher Motorradunfall, bei dem ein 47-jähriger Dorstener ums Leben kam, ereignete sich am Sonntag auf der Dorstener Straße in Haltern. Am Sonntag, 1. August 2021, befuhr um 14:14 Uhr ein 47-jähriger Dorstener mit seinem Krad die Dorstener Straße (L 509) aus Richtung Haltern am See kommend in Fahrtrichtung Lippramsdorf. Aus bislang unbekannten Gründen kam der Fahrzeugführer nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Trotz sofortiger Reanimationsmaßnahmen verstarb der...

  • Dorsten
  • 02.08.21
Blaulicht
Am Samstagnachmittag (31.7., 17:42 Uhr) ereignete sich auf der Autobahn 31 ein Unfall, an dem zwei Pkw beteiligt waren.
11 Bilder

Zwischen Schermbeck und Lembeck
17 Verletzte bei Unfällen auf der A31

Am Samstagnachmittag (31.7., 17:42 Uhr) ereignete sich auf der Autobahn 31 ein Unfall, an dem zwei Pkw beteiligt waren. Ein schwarzer VW Golf geriet auf der linken Fahrspur ins Schleudern und kollidierte mehrfach mit der Mittelschutzplanke und mit einer auf der rechten Fahrspur fahrenden blauen Mercedes V-Klasse. Der aus Lingen stammende 54 jährige Fahrzeugführer des VW Golf und seine 30 und 34 Jahre alten Beifahrerinnen wurden schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber wurde zum Transport einer...

  • Dorsten
  • 01.08.21
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche
Prinz mit Krallen

Fahro kam als Fundkater zu uns. Er weiß, was er will und das kann er sehr deutlich zeigen. Andere Katzen werden von ihm akzeptiert, aber auch nur im äußersten Notfall. Gerne um sich hat er sie nicht, daher suchen wir für den ca. zweijährigen Kater einen Platz als Einzelkater mit Freigang. Sein Auftreten ist dominant und sehr selbstbewusst. Menschen gegenüber zeigt er sich aufgeschlossen, aber wenn es ihm zu viel wird, werden auch gerne mal die Krallen gezogen. Kinder sollten schon etwas älter...

  • Dorsten
  • 31.07.21
Fotografie
Schwindlige Höhen: In dieser Woche suchen wir das beste Foto zum Thema "Abgrund".
Aktion

Foto der Woche
Der Abgrund

Abgründe lassen uns schwindeln und taumeln. Überall da, wo es steil in die Tiefe geht, lauert die Gefahr. Aber Abgründe machen auf Fotos auch einiges her. Zeigt uns in dieser Woche euer bestes Abgrund-Foto! Natürlich gibt es auch im übertragenen Sinne Abgründe. Womöglich könnte man auch diese fotografisch in Szene setzen. Wir sind aber ausdrücklich auf der Suche nach einem Foto von einem echten Abgrund, den man anfassen und herabstürzen könnte. Wenn ihr schon einmal in den Bergen  wart, habt...

  • Herne
  • 31.07.21
  • 30
  • 9
LK-Gemeinschaft
Gabriele (l.) und Dinah Reimnitz (r.) sind seit 28 Jahren ein Paar.

Erste Lebenspartnerschaft vor 20 Jahren
1. August 2001 ein Meilenstein für schwule und lesbische Paare in Deutschland

Für viele schwule und lesbische Paare in Deutschland war der 1. August 2001 ein Meilenstein auf dem Weg zur Gleichberechtigung. Bevor 2017 die "Ehe für alle" eingeführt wurde, konnten sich gleichgeschlechtliche Paare als Lebenspartnerschaft eintragen lassen. Am 1. August 2001 war das in Deutschland zum ersten Mal möglich. Schwule und lesbische Paare waren damit rechtlich mit einer Ehe zwischen Mann und Frau gleichgestellt. Dinah und Gabriele Reimnitz (geb. Friehe) aus Havixbeck waren das erste...

  • Dorsten
  • 30.07.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
Energiegenossenschaft, die Gemeinde und die Volksbank fördern alternative Mobilitätsformen. Auf dem Foto von links nach rechts: Norbert Scholtholt, Petra Menting, Dominik Spahn, Annika Friedrich, Michael Redeker, Karolina Theißen und  Gerd Abelt.
2 Bilder

ScherMyBike
Lastenfahrrad für alle Schermbecker

Egal, ob für den Einkauf oder für eine Radtour – ab dem 1. August kann das neue Schermbecker Lastenrad ScherMyBike für drei Tage getestet werden. Das kostenlose Angebot ist ein Gemeinschaftsprojekt der Gemeinde Schermbeck, des Bikes Shop by Dominik Spahn und der Energiegenossenschaft Schermbeck. Alle Schermbecker Bürger:innen können die alternative Mobilitätsformen kostenlos auf ihre All-tagstauglichkeit testen. Für die Nutzung des elektrisch betriebenen Lastenfahrrades ist lediglich eine...

  • Dorsten
  • 30.07.21
Ratgeber
Westnetz-Notstromaggregate aus Recklinghausen übernehmen in schwer betroffenen Gebieten provisorisch die Stromversorgung, wie hier in Swisttal-Odendorf.
2 Bilder

Wiederversorgung vor Ort
Westnetz-Teams aus der Region im Hochwasser-Krisengebiet im Einsatz

Die durch Starkregen verursachte Hochwasser-Katastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz sorgt seit über zwei Wochen überregional für Ausfälle in der Stromversorgung. Der Starkregen hat im gesamten Hochwassergebiet den Pegel von Flüssen extrem ansteigen lassen und den Boden aufgeweicht, so dass es zu Überflutungen kam. Von dem Hochwasser betroffen sind auch viele Anlagen zur Stromversorgung des Verteilnetzbetreibers Westnetz. Dazu gehören Mittel- und Niederspannungsleitungen,...

  • Dorsten
  • 30.07.21
  • 1
Politik
Der Bürgerpark Maria Lindenhof ist als Ausflugsziel beliebt und bietet Platz für Konzerte und Veranstaltungen. Gleichwohl ist der Stadt bewusst, dass das nächtliche Geschehen in den Blick genommen werden muss.
2 Bilder

Bürgerpark Maria Lindenhof
Besucher sollen sich auch nachts dort sicher fühlen können

Eine nächtliche Körperverletzung mit Raub zwischen einer jugendlichen Gruppe und einem jungen Paar hat in der vergangenen Woche eine öffentliche Diskussion ausgelöst, wie sicher der Bürgerpark Maria Lindenhof sei und ob die Ordnungsbehörden eingreifen müssen. "Wo viele Menschen gesellig zusammenkommen, kommt es leider auch immer wieder zu Konflikten und Auseinandersetzungen", so die Stadt Dorsten in einer Pressemitteilung. Das sei nicht anders bei Stadt- oder Schützenfesten. Insofern sei der...

  • Dorsten
  • 30.07.21
Blaulicht
Ein kurioser Überfall ereignete sich gestern Abend (Donnerstag, 29. Juli 2021) auf der Gemener Straße in Rhade.

Gemener Straße
Drei Männer mit Mercedes überfallen 18-Jährigen in Rhade

Ein kurioser Überfall ereignete sich gestern Abend (Donnerstag, 29. Juli 2021) auf der Gemener Straße in Rhade. Gegen 23:00 Uhr bemerkte ein 18-jähriger Dorstener einen weißen Mercedes auf der Gemener Straße. Aus dem Auto stiegen drei Männer aus. Weil ihm die Situation merkwürdig vorkam, lief der 18-Jährige weg. Die Männer holten den Dorstener ein und griffen ihn körperlich an. Außerdem forderten sie sein Mobiltelefon. Vor Verlassen des Tatortes ließen sie das Telefon dann aber doch zurück und...

  • Dorsten
  • 30.07.21
Ratgeber
Gabriele (l.) und Dinah Reimnitz (r.) sind seit 28 Jahren ein Paar. © Gabriele und Dinah Reimnitz

Erste Lebenspartnerschaft vor 20 Jahren
„Trauzimmer“ in der Bezirksregierung Münster

Münsterland/Emscher-Lippe-Region. Für viele schwule und lesbische Paare in Deutschland war der 1. August 2001 ein Meilenstein auf dem Weg zur Gleichberechtigung. Bevor 2017 die „Ehe für alle“ eingeführt wurde, konnten sich gleichgeschlechtliche Paare als Lebenspartnerschaft eintragen lassen. Am 1. August 2001 war das in Deutschland zum ersten Mal möglich. Schwule und lesbische Paare waren damit rechtlich mit einer Ehe zwischen Mann und Frau gleichgestellt. Dinah und Gabriele Reimnitz (geb....

  • Haltern
  • 30.07.21
Ratgeber
Bereits zu Beginn des Zeitfensters für die Impfung von Kindern und Jugendlichen zwischen 12 und 15 Jahren bildeten sich Schlangen. Insgesamt 307 junge Menschen wurden an diesem Nachmittag geimpft.

Über 300 Kinder und Jugendliche im Impfzentrum Recklinghausen geimpft
Impfung für junge Menschen mittwochs und samstags

Das Impfzentrum des Kreises Recklinghausen hatte mit vielen Besuchern gerechnet – und diese Erwartung wurde am Mittwochnachmittag, 29. Juli, sogar übertroffen. Bereits zu Beginn des Zeitfensters für die Impfung von Kindern und Jugendlichen zwischen 12 und 15 Jahren bildeten sich Schlangen. Insgesamt 307 junge Menschen wurden an diesem Nachmittag geimpft. "Viele Jugendliche erzählten uns, wie froh sie sind, dass sie nun im Impfzentrum geimpft werden können. Vor allem der Wunsch, das eigene...

  • Dorsten
  • 30.07.21
Ratgeber
Die Sanierung der Grünen Schule in Barkenberg ist so weit abgeschlossen, dass die Mobil-Klassen auf dem Gelände nun wieder abgebaut werden können. Das Archiv-Foto zeigt der Aufbau im Oktober 2019.

Containerdorf verschwindet
Abbau der Mobilklassen an der Grünen Schule

Die Sanierung der Grünen Schule in Barkenberg ist so weit abgeschlossen, dass die Mobil-Klassen auf dem Gelände nun wieder abgebaut werden können. Abbau und Abtransport finden statt ab Donnerstag, 5. August. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum darauffolgenden Donnerstag, 12. August, dauern. Damit die schweren Fahrzeuge in dieser Zeit die Schule anfahren und auch wieder abfahren können, gilt an diesen Tagen für die Zufahrt „Alte Landstraße / Talaue“ ab Dimker Allee ein absolutes Park-...

  • Dorsten
  • 30.07.21
LK-Gemeinschaft
15 Bilder

Kottenkinder
Landwirtschaftliches Anwesen wird zum Erlebnis-Bauernhof

Das Leben auf einem richtigen Bauernhof können Kinder jetzt in Wulfen hautnah miterleben. Denn neuerdings heißt es für Kinder ab fünf Jahre, ab in die Gummistiefel und los geht's zum Bauernhof. Der Hof Große-Kottendorf, in Wulfen auch als Hof Stadtmann bekannt, liegt am Präsenkamp und hat eine lange Historie. Als konventioneller Hof seit mehreren Generationen geführt, wagt die jüngste Generation Neues und wirbt für mehr Verständnis für die Landwirtschaft. Mona Stadtmann, sie ist eines von drei...

  • Dorsten
  • 30.07.21
Ratgeber
Beim Großen Bücherbasar in der Stadtbibliothek heißt es ab Dienstag in der kommenden Woche (3. August) „Alles zum halben Preis“. Bis Freitag, 6. August, lohnt es sich auf jeden Fall für Schnäppchenjäger vorbeizukommen.

Stadtbibliothek Dorsten
Endspurt beim Großen Bücherbasar in der Bibliothek – „Alles zum halben Preis“

Beim Großen Bücherbasar in der Stadtbibliothek heißt es ab Dienstag in der kommenden Woche (3. August) „Alles zum halben Preis“. Bis Freitag, 6. August, lohnt es sich auf jeden Fall für Schnäppchenjäger vorbeizukommen. Die Öffnungszeiten der Bibliothek auf einen Blick: Dienstag: 11 Uhr bis 13 Uhr und 15 Uhr bis 19 UhrMittwoch: 11 Uhr bis 13 Uhr und 15 Uhr bis 17 UhrDonnerstag: 11 Uhr bis 13 Uhr und 15 Uhr bis 19 UhrFreitag: 11 Uhr bis 13 Uhr und 15 Uhr bis 17 UhrDer große Bücherbasar in der...

  • Dorsten
  • 30.07.21
Blaulicht
Am Montagnachmittag (26. Juli 2021, gegen 15:40 Uhr) traf ein Zeuge in Holsterhausen im Bereich der ehemaligen Bahntrasse, die zum Radweg umgebaut wurde  (Baldurstraße/Knappenweg/Juliusstraße), auf zwei Männer mit Stichverletzungen.

Messerstecherei
Männer haben sich lebensgefährliche Verletzungen gegenseitig zugefügt

Nach intensiven Ermittlungen konnte der Sachverhalt um zwei verletzte Männer am vergangenen Montagnachmittag im Stadtteil Holsterhausen weitgehend aufgeklärt werden. Nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen deutet alles darauf hin, dass die Männer sich die Verletzungen wechselseitig zugefügt haben und es einen bereits länger andauernden Streit zwischen dem 28-Jährigen aus Billerbeck und dem 31-jährigen Dorstener gegeben hatte. Im Bereich des Tatorts konnte ein Tatmittel sichergestellt werden....

  • Dorsten
  • 30.07.21
Ratgeber
Beate Borgmann (links) und Ute Kieslich sind froh, dass sie in den vier Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstellen im Kreis Recklinghausen die Beratung weiterführen konnten. Foto: Bischöfliche Pressestelle/Michaela Kiepe

Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstellen im Kreis legen Jahresbericht vor
Mit neuen Angeboten die Beratung in der Corona-Pandemie weitergeführt

Kreis Recklinghausen. Die Corona-Krise hat im vergangenen Jahr die Menschen vor extreme Herausforderungen gestellt. Das haben die Mitarbeitenden in den vier Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstellen des Bistums Münster im Kreis Recklinghausen erfahren. „Corona hat wie ein Brennglas gewirkt, durch das viele Probleme nochmals verstärkt wurden“, hat Dr. Ute Kieslich, Leiterin der Beratungsstellen in Recklinghausen und Datteln, beobachtet. Und Beate Borgmann, die den Beratungsstellen in Marl und...

  • Haltern
  • 29.07.21
Sport
Ingo Hinzmann (Vorstand Vereinte Volksbank mit Ball) und Christoph Winck (1. Vorsitzender BSV Wulfen mit Trikot) begrüssen Neuzugang Nils Strubich vor der Niederlassung Dorsten der Vereinten Volksbank.

Neues Gesicht im Wolfsrudel
Nils Strubich verstärkt den BSV Wulfen

Auf ein weiteres neues Gesicht im Wolfsrudel können sich die Fans des Basketball-Regionalligisten BSV Wulfen freuen. Der 23-jährige Flügelspieler Nils Strubich verstärkt die Münsterland Baskets mit sofortiger Wirkung. Er kommt vom Kreisrivalen Hertener Löwen in den Norden Dorstens. Beim BSV erhofft sich der Distanzschütze, der auf der Position des Smallforward zu Hause ist, mehr Spielzeit als in den fast fünf Jahren zuvor in Herten. Vorgestellt wurde der BSV-Neuzugang am Mittwoch beim...

  • Dorsten
  • 29.07.21
Ratgeber
Amtsleiterin Sabine Podlaha und Fachbereichsleiterin Claudia Trachternach (v.l.) präsentieren das neue VHS-Angebot.

Volkshochschule bietet neues Format
Kursangebote in den Stadtteilen mit „VHS im Quartier“

Die VHS wird ab dem Herbstsemester (Start Anfang September) dezentraler und möchte gerade den Stadtteilen, die relativ weit vom Bildungszentrum entfernt liegen, das Angebot machen, auch im Quartier bzw. Stadtteil eigene VHS-Kurse zu besuchen. Damit trägt die Volkshochschule der demografischen Entwicklung sowie dem im ersten Sozialbericht der Stadt formulierten quartiersorientierten Ansatz Rechnung. Das Prinzip ist ganz einfach – Bildung auf BestellungInteressent_innen für einen Sprachkurs, eine...

  • Dorsten
  • 29.07.21
Vereine + Ehrenamt
Andreas Wanning (Schützenverein Wulfen Vorsitzender), Gregor Mergen (Schützenverein Wulfen Geschäftsführer), Johannes Krümpel (Heimatverein Wulfen Vorsitzender) und Martin Huthmacher (Heimatverein Wulfen Geschäftsführer).

Wulfener Vereine spenden zusammen 4.000 Euro für die Opfer der Flutkatastrophe

Die beiden größten Wulfener Vereine haben gemeinsam beschlossen, für die Flutopfer einen Betrag von jeweils 2.000 Euro zu spenden. Der Wulfener Schützenverein hat erfahren, dass die Stadt Schleiden durch die Flutkatastrophe besonders betroffen ist und dringend Hilfe benötigt. Der Wulfener Heimatverein unterstützt die Stadt Kommern (Eifel), wo der Heimatverein bereits seit über 15 Jahren auf dem jährlichen Handwerkermarkt vertreten ist und viele Betroffene persönlich kennt. Text und Foto:...

  • Dorsten
  • 29.07.21
Vereine + Ehrenamt
Die OG IGBCE Dorsten spendet auf das zentrale Spendenkonto des DGB 3000 Euro für die Flutopfer in NRW.

Für Flutopfer in NRW
IGBCE Dorsten spendet 3.000 Euro

Die OG IGBCE Dorsten spendet auf das zentrale Spendenkonto des DGB 3000 Euro für die Flutopfer in NRW. Es kann noch weiter gespendet werden. Spendenkonto: Gewerkschaften helfen e.V. IBAN:DE55 2505 0000 0152 0114 90 BIC: NOLADE2HXXX Stichwort: Fluthilfe 2021

  • Dorsten
  • 29.07.21
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Tobias Stockhoff und die Akteurinnen und Akteure der Porte Lembeck laden Bürgerinnen und Bürger zur öffentlichen Dorf-Werkstatt herzlich ein.

Dorfentwicklung Lembeck
Öffentliche Werkstatt im Schützenzelt

Nach den Sommerferien und vor dem Hintergrund einer entspannteren Corona-Situation kann in Lembeck ein persönliches Treffen von Bürgerinnen und Bürgern vor Ort rund um die Lembecker Dorfentwicklung stattfinden. Nach fast zehn Monaten digitaler Arbeit und Videokonferenzen sind Bürgermeister Tobias Stockhoff, die Dorstener Stadtverwaltung, die Akteurinnen und Akteure aus Lembeck sowie das begleitende büro frauns erleichtert, dass der direkte Austausch über die Zukunft des Dorfes wieder möglich...

  • Dorsten
  • 29.07.21
Kultur
Zum Sommerkonzert mit der Blasmusik St. Marien lädt der Verein Dorsten dank(t) Dir ein am Sonntag, 22. August, ab 11.30 Uhr ins Amphitheater im Bürgerpark Maria Lindenhof.

Erlös für „Dorsten dank(t) Dir“
Sommerkonzert mit der Blasmusik St. Marien am 22. August im Bürgerpark

Zum Sommerkonzert mit der Blasmusik St. Marien lädt der Verein Dorsten dank(t) Dir ein am Sonntag, 22. August, ab 11.30 Uhr ins Amphitheater im Bürgerpark Maria Lindenhof. Die Blasmusik St. Marien unter Leitung von Oliver Jahnich möchte mit diesem Konzert zugleich viele Anliegen, Vereine, Projekte und Engagements in Dorsten unterstützen, denn der Eintritt zu diesem Konzert geht an den Verein Dorsten dank(t) Dir, der viele Akteure in der Stadt mit Zuwendungen unterstützt. Bei dem Sommerkonzert...

  • Dorsten
  • 29.07.21
Ratgeber
Unterzeichneten am Mittwoch im Rathaus der Stadt Dorsten den neuen Wasserkonzessionsvertrag (v.l.): Dr. Henning Grotelüschen, Martin Paraknewitz, RWW-Geschäftsführer Dr. Franz-Josef Schulte, Simone Pieper für den Versorger RWW sowie Bürgermeister Tobias Stockhoff, Christiane Volkmer, Elisabeth Kappe und Kämmerer Hubert Große-Ruiken als Vertreter der Stadt Dorsten.

Vertrag unterzeichnet
RWW und Stadt Dorsten setzen ihre Partnerschaft 30 weitere Jahre fort

Auch in den kommenden 30 Jahren führen die Stadt Dorsten und die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft ihre Partnerschaft fort. Am heutigen Mittwoch (28. Juli) haben RWW-Geschäftsführer Dr. Franz-Josef Schulte und Dorstens Bürgermeister Tobias Stockhoff im Ratssaal den neuen Wasserkonzessionsvertrag unterschrieben. Der Vertrag tritt Anfang 2024 in Kraft, bis dahin gilt noch der bestehende Vertrag, der im Jahre 2000 unterzeichnet worden ist. Bereits nach der Gründung im Jahr 1912...

  • Dorsten
  • 29.07.21
Blaulicht
Am Montagnachmittag (26. Juli 2021, gegen 15:40 Uhr) traf ein Zeuge in Holsterhausen im Bereich der ehemaligen Bahntrasse, die zum Radweg umgebaut wurde  (Baldurstraße/Knappenweg/Juliusstraße), auf zwei Männer mit Stichverletzungen.
8 Bilder

Mordkommission ermittelt
Zeuge findet Männer mit lebensgefährlichen Stichverletzungen

Am Montagnachmittag (26. Juli 2021, gegen 15:40 Uhr) traf ein Zeuge in Holsterhausen im Bereich der ehemaligen Bahntrasse, die zum Radweg umgebaut wurde  (Baldurstraße/Knappenweg/Juliusstraße), auf zwei Männer mit Stichverletzungen. Ein 28-Jähriger aus Billerbeck und ein 31-Jähriger aus Dorsten wiesen potentiell lebensgefährliche Verletzungen auf. Sie wurden in Krankenhäusern operiert. Die Umstände, wie es zu den Stichverletzungen gekommen ist, sind noch unklar. Für die weiteren Ermittlungen...

  • Dorsten
  • 29.07.21
Ratgeber

Betrugsversuch
Bankmitarbeiterin bewahrt Seniorin vor hohem Geldverlust

Einer einfühlsamen Bankangestellten ist es zu verdanken, dass eine 78-jährige Seniorin ihre Ersparnisse noch hat. Die Dame erhielt Dienstagmorgen einen Anruf eines angeblichen Rechtsanwalts, der ihr unvermittelt erklärte, ihre Tochter sei in sofort eine Kaution, um sie frei zu bekommen. Der anonyme Betrüger setzte die Frau derart unter Druck, so dass er ihr viele persönliche Daten entlocken konnte. Er schärfte ihr ein, niemandem etwas davon zu erzählen, zu groß würden sonst die Probleme werden....

  • Dorsten
  • 29.07.21
Blaulicht

Festnahme in der Altstadt
28-Jähriger zieht Messer im Restaurant

Am Mittwoch, kurz nach Mitternacht (28.07.2021 / 00:25 Uhr) betrat ein zunächst unbekannter Mann kurz vor Ladenschluss ein Restaurant am Markt. Er zog ein Messer, hielt es zu Boden und nahm eine Getränkeflasche aus dem Kühlschrank. Anschließend verließ er das Restaurant wieder. Der Mann konnte aufgrund einer Beschreibung in der Nähe durch Polizeibeamte angetroffen werden. Der 28-Jährige ist ohne festen Wohnsitz. Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen. Quelle: Polizeipräsidium...

  • Dorsten
  • 29.07.21
Vereine + Ehrenamt

Spendenaufruf der KKRN-Mitarbeitervertretung ein voller Erfolg
Mitarbeiter unterstützen Betroffene der Hochwasser-Katastrophe

Kreis RE. Dringend benötigte Sachspenden bis hin zu Tiernahrung sammelten die Mitarbeiter des KKRN-Klinikverbundes, um zu helfen: „Mit unseren Spenden möchten wir den Betroffenen vor Ort helfen und einen kleinen Teil dazu beitragen, die Folgen der Flut zu bewältigen“, erklärt Bettina Lensing, Vorsitzende der Gesamt-Mitarbeitervertretung des Klinikverbundes (2. v. r.). Ermöglicht wurde die Aktion durch Sebastian Grunert (1. v. r.) vom Autohändler BECKERfrance mobile in Oberhausen, der dem...

  • Haltern
  • 28.07.21
Vereine + Ehrenamt
Im sauerländischen Bredelar verbrachten 55 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, begleitet von einem Kochteam, die diesjährige Kinderferienfreizeit der Kirchengemeinde St. Matthäus.

Kinderferienfreizeit der Kirchengemeinde St. Matthäus
Nachwuchsdetektive lösen das Geheimnis des Sommers

Im sauerländischen Bredelar verbrachten 55 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, begleitet von einem Kochteam, die diesjährige Kinderferienfreizeit der Kirchengemeinde St. Matthäus. Unter dem Motto „Die Nachwuchsdetektive und das Geheimnis des Sommers“ wurden im Lager 12 Tage voll Spiel und Spaß erlebt. Das durch die Betreuer*innen geplante Programm orientierte sich an der Ausbildung der Kinder zu Detektiv*innen und der Anwendung ihrer neu erlernten Fertigkeiten. Neben Stationsläufen,...

  • Dorsten
  • 26.07.21
Blaulicht
Auf der Marler Straße sind am frühen Sonntagnachmittag zwei Männer in Steit geraten – offensichtlich wegen eines Verkehrsverstoßes. Dabei soll einer der Männer den anderen mit einem Beil bedroht haben.

Streit im Straßenverkehr
Erst Vorfahrt genommen, dann mit Beil bedroht

Auf der Marler Straße sind am frühen Sonntagnachmittag (25. Juli 2021) zwei Männer in Steit geraten – offensichtlich wegen eines Verkehrsverstoßes. Dabei soll einer der Männer den anderen mit einem Beil bedroht haben. Der Anlass: Ein 61-jähriger Autofahrer aus Dorsten soll zuvor, gegen 14.20 Uhr, einem 50-jährigen Radfahrer aus Gelsenkirchen die Vorfahrt genommen haben. Nach bisherigen Erkenntnissen beschimpfte der Radfahrer anschließend den Autofahrer, woraufhin dieser mit einem Beil auf den...

  • Dorsten
  • 26.07.21
Kultur
Viel Spaß hatten sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen beim Auftakt der Aktion Heimspiel im Garten der Familie Jehn in Hosterhausen.
Video

Aktion Heimspiel
Stadt Dorsten verwandelt ersten Garten in einen Bolzplatz

Es ist der kleine Fiete, der das erste Tor schießt beim „Heimspiel“, das für ihn im wahrsten Sinne des Wortes eines ist. Seine Familie gehört zu den fünf Gewinnern der gleichnamigen Aktion der Stadt Dorsten, bei der Gärten in kleine Bolzplätze verwandelt werden. Das Motto der Aktion: „Wir bringen den Bolzplatz nach Hause!“ Fietes Mutter Carina hat sich mit ihrem Ehemann Andreas und den Kindern Jonte (1), Mattis (3) und Fiete (5) bei der Stadt Dorsten beworben - und gewonnen. Mit großer...

  • Dorsten
  • 26.07.21
Kultur

Am 10. August 2021 um 13 Uhr in Kooperation mit WortLautRuhr
Kostenloser Poetry-Slam Workshop für Kinder in der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek Dorsten bietet im Rahmen ihres Sommerferienprogramms einen Poetry-Slam Workshop für Kinder ab 9 Jahren an. Dafür hat die Bibliothek einen echten Poetry-Slammer am 10. August 2021 um 13 Uhr eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos. Im Kurs lernen die Teilnehmer_innen vom Workshop-Leiter Malte, wie man einen eigenen Poetry Slam schreibt und anschließend richtig präsentiert. Als Vorlage kann auch das Lieblingsbuch dienen. Dann wird daraus ein Book-Slam. Poetry-Slammer_innen...

  • Dorsten
  • 26.07.21
Vereine + Ehrenamt

Landesprogramm „Neustart miteinander“
Förderungen für ehrenamtlich getragene öffentliche Veranstaltungen

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat ein Landesprogramm mit dem Titel „Neustart miteinander“ aufgelegt. Damit sollen eingetragene Vereine und Verbände finanziell unterstützt werden, den gesellschaftlichen Zusammenhalt nach der Corona-Pandemie weiter zu festigen und mit neuem Leben zu füllen. Gemeint sind die Organisation und Durchführung ehrenamtlich getragener öffentlicher Veranstaltungen im Jahr 2021, die das Gemeinwesen stärken. Sie können pro Verein mit einem einmaligen Zuschuss in...

  • Dorsten
  • 26.07.21
Vereine + Ehrenamt
Unter freiem Himmel wurde am Sonntagvormittag ein Feldgottesdienst der Kirchengemeinde St. Matthäus auf dem Hof Heidermann in Wulfen gefeiert.
4 Bilder

Unter freiem Himmel
150 Gläubige feiern Feldgottesdienst auf Hof Heidermann

Unter freiem Himmel wurde am Sonntagvormittag ein Feldgottesdienst der Kirchengemeinde St. Matthäus auf dem Hof Heidermann in Wulfen gefeiert. Der gemeinsame und schon seit Jahren traditionelle Feldgottesdienst der Gemeinden Herz-Jesu (Deuten), St. Barbara (Wulfen-Barkenberg) und St. Matthäus (Wulfen) hielten Pfarrer Martin Peters gemeinsam mit Pastor Thomas aus Indien, der als Pastor in unserer Pfarrei tätig ist und Pater Andreas aus Polen, der wegen einer Taufe aus seiner Verwandtschaft aus...

  • Dorsten
  • 26.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.