Nachrichten - Dorsten

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

1.947 folgen Dorsten
Ratgeber
"Enkeltrick"-Variante: Die Betrugsmasche wird jetzt auch auf Messenger-Dienste wie WhatsApp ausgeweitet. Foto: mad

Neue Enkeltrick-Variante auch in NRW
Betrugsversuche über WhatsApp

Diese WhatsApp-Nachricht sieht erst einmal harmlos aus: "Hallo Mama, ich habe eine neue Nummer." Immer häufiger kommt sie aber nicht vom eigenen Kind, sondern von Kriminellen. Die weiten den bestens bekannten "Enkeltrick" jetzt auch auf sogenannte Messenger-Dienste aus. Dabei ist der Ablauf meist identisch: Erst schreibt das vermeintliche Kind, dass sein Handy kaputt sei und deshalb ein neues habe. Die Mutter möge die alte Nummer doch bitte löschen und die neue abspeichern. Stunden danach, oft...

  • Essen-Süd
  • 24.05.22
  • 3
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Gemeinschaftsprobe der Harmonie Lembeck ein voller Erfolg

Am vergangenen Freitagabend fand die Gemeinschaftsprobe der Blaskapelle Harmonie Lembeck statt, bei der auch Helmut Zürrlein für seine langjährige Dirigententätigkeit geehrt wurde. Nachdem die Gemeinschaftsprobe im vergangenen Jahr corona-bedingt nicht durchgeführt werden konnte, waren nun alle wieder froh, gemeinsam musizieren zu können. Die aktiven Mitglieder des Hauptorchesters freuten sich sehr, dass viele Jugendliche aus dem Jugendorchester und einige passive und ehemalige Mitglieder der...

  • Dorsten
  • 23.05.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche

Watson ist ein Riesen-Wild-Mix, geboren 2021 und kam als Abgabetier zu uns ins Tierheim. Blume die hübsche 2020 geborene Kaninchendame kam ebenso als Abgabetier, da sie sich nicht mehr mit den vorhandenen Böckchen verstanden hat. Beide wurden massiv von ihr gebissen und gejagt. Hier im Tierheim haben wir dann überlegt mit wem Blume zusammenziehen könnte und haben es einfach mal mit Watson probiert. Es war quasi liebe auf den ersten Blick. Die beiden liegen beieinander, kuscheln und putzen sich....

  • Dorsten
  • 22.05.22
Sport
2 Bilder

American Football - Dorsten Reapers
Dorsten Reapers mit Heimspiel-Premieren 2022

Die Dorsten Reapers empfangen die Neuss Gladiators zum ersten Heimspiel der Saison Es ist so weit, die Saison 2022 hat begonnen und das „Ei“ fliegt wieder in Dorsten. Da die angestammte Spielstätte der Reapers diese Jahr von den Footballern nicht bespielt werden kann, finden die Spiele der aktuellen Saison auf der Anlage des SuS Hervest-Dorsten statt. An dieser Stelle einen besonderen Dank für die Unterstützung durch den SuS Hervest-Dorsten. Den Auftakt zum ersten Heimspiel im ehrwürdigen...

  • Dorsten
  • 18.05.22
  • 2
Politik
CDU-Landeschef und Ministerpräsident Hendrik Wüst hat die Grünen für Mittwoch um 14 Uhr zu ersten Gesprächen nach der Wahl eingeladen. Foto: CDU NRW
2 Bilder

Mittwoch um 14 Uhr erstes Treffen von Schwarz-Grün
Wahlsieger bewerten Lage in NRW

Nach der Wahl ist vor der Wahl: Seit Montag prüfen die Parteien, wer mit wem in NRW regieren könnte. Erste konkrete Gespräche der Wahlsieger gibt es am Mittwoch ab 14 Uhr. Auf Einladung von CDU-Landeschef und Ministerpräsident Hendrik Wüst trifft sich eine schwarz-grüne Delegation in Düsseldorf. Dabei geht es nach Angaben der CDU noch nicht um konkrete Verhandlungen. Auf dem Programm steht die "Bewertung der aktuellen politischen Lage in NRW". Das ist ein erster Schritt, dem zügig weitere...

  • Essen-Süd
  • 18.05.22
  • 2
  • 1
Politik
Foto: Staatskanzlei NRW/R. Sondermann

+++ Liveblog Landtagswahl NRW +++
Schwarz-Gelb abgewählt, SPD verliert weiter, Grüne legen deutlich zu, FDP im Landtag

+++ Erste Prognose von Infratest dimap 18.02 Uhr: Grüne können Stimmenanteil nahezu verdreifachen (2017: 6,4 Prozent) +++ CDU stärkste Kraft vor SPD +++ FDP muss zittern +++ CDU 35 Prozent; SPD: 27,5 Prozent; Grüne 18,5 Prozent; FDP 5 Prozent; AfD 6 Prozent; Linke 2,1 Prozent; +++ Historisch schlechtestes Ergebnis für SPD: minus 3,7 Prozent +++ Die Grünen-Spitze feiert; Stimmung bei SPD sehr verhalten +++ CDU verbessert ihr Ergebnis von 2017 um zwei Prozent +++ Wahlbeteiligung auf 56 Prozent...

  • Essen-Süd
  • 15.05.22
  • 7
  • 2
Vereine + Ehrenamt

Langohren suchen artgerechtes Gehege!
Tier der Woche

Derzeit warten 4 junge Riesenkaninchen bei uns auf ein neues Zuhause. Es handelt sich hier um 2 Weibchen, & 2 kastrierte Männchen. Sie werden einzeln zu vorhandenen Kaninchen oder als Pärchen/Gruppe vermittelt. Uns ist es wichtig, dass unsere Kaninchen artgerecht gehalten werden und grade Riesen brauchen sehr viel Platz. Das Grundgehege sollte hier mindestens 12 qm haben. Wenn es nicht möglich ist, den Kaninchen gesicherten Freilauf zu ermöglichen, sollte das Gehege mindestens 15-20 qm haben....

  • Dorsten
  • 15.05.22
Politik
Zwei Tage vor der Wahl sieht das ZDF-Politbarometer Extra weiter ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen CDU und SPD. Graphik: ZDF/Forschungsgruppe Wahlen

Umfragen: Weiter Kopf-an-Rennen von CDU und SPD
Partei-Prominenz auf Stimmenfang

Das Werben der Parteien um Wählerstimmen geht vor dem Wahlsonntag mit viel Polit-Prominenz weiter. Aus gutem Grund, denn auch die beiden jüngsten Umfrageergebnisse lassen vermuten, dass es Sonntag spannend wird. Das ZDF-Politbarometer Extra sieht dabei die CDU mit 32 Prozent vor der SPD (29 Prozent) und registriert bei den Konservativen ein Stimmenplus von drei Prozent gegenüber der Vorwoche. Die SPD erhielt ein Prozent mehr. Die Grünen kämen demnach auf 17 Prozent (minus eins), die Linke...

  • Essen-Süd
  • 13.05.22
  • 1
Politik
Wem ist klar, was man wählt, wenn man sich auf Wahlplakate verlässt? Weder Grüne (links) noch SPD bieten Inhalte an. Foto: mad
2 Bilder

Erst informieren, dann wählen
Was wollen die Parteien? Spitzenkandidaten antworten!

Wen und vor allem was wählt man eigentlich, wenn man bei der Landtagswahl am 15. Mai seine beiden Kreuze auf den Stimmzettel setzt? Wir haben bei den Spitzenkandidaten von CDU, SPD, Grünen und FDP nachgefragt. Die nordrhein-westfälischen Spitzenkandidaten sind im Vergleich zu anderen Bundesländern eher weniger prominent. Laut einer Umfrage des ZDF-Politikbarometers waren zum Beispiel Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) und sein Herausforderer Thomas Kutschaty (SPD) eine Woche vor der Wahl 22...

  • Essen-Süd
  • 11.05.22
  • 10
  • 3
Politik
Geht selbstbewusst in die Wahl: Grünen-Spitzenkandidatin Mona Neubaur. Ihre Partei kann bisherigen Umfragen zufolge mit bis zu 18 Prozent der Stimmen rechnen und wird somit sicher in der künftigen Regierung vertreten sein. Foto: Grüne NRW

Spitzenkandidaten im LK-Interview: Mona Neubaur
"Bei den anderen ist nur die Rhetorik grün"

In Bayern geboren, seit 1977 in NRW zuhause: Die Grünen-Spitzenkandidatin Mona Neubaur hat 2003 in Düsseldorf ein Studium der Pädagogik, Psychologie und Soziologie abgeschlossen und leitet seit 2014 den bundesweit größten Grünen-Landesverband. Den bisherigen Umfrageergebnissen zufolge wird sie nach dem Wahlsonntag "Königsmacherin": Ohne die Grünen wird in NRW nichts gehen. Im LK-Interview zeigt Neubaur zentrale grüne Positionen auf - der "Preis", an dem sich künftige Koalitionspartner...

  • Essen-Süd
  • 11.05.22
Politik
SPD-Spitzenkandidat Thomas Kutschaty war bereits NRW-Justizminister, jetzt möchte er Hendrik Wüst als Ministerpräsident ablösen. Bei den Grünen, bevorzugter Koalitionspartner, löste er in den letzten Tagen mit Einwänden zum Kohleausstieg Stirnrunzeln aus. Foto: SPD NRW

Spitzenkandidaten im Interview: Thomas Kutschaty
"In der Ampel lässt sich Verantwortung übernehmen"

Thomas Kutschaty möchte Ministerpräsident werden. Dabei gibt es ein Problem: Laut jüngsten Wahlumfragen ist der SPD-Spitzenkandidat 20 Prozent der Wahlberechtigten nicht bekannt. Gut für Kutschaty: Erstens hat er sich in dieser Hinsicht seit Januar um 27 Prozent verbessert. Zweitens geht es Ministerprädient Hendrik Wüst genauso. Und drittens: Setzt der Jurist und einstige NRW-Justizminister auf Rückenwind aus Berlin. Im LK-Interview zeigt er sich flexibel in Fragen der Energiewende und...

  • Essen-Süd
  • 11.05.22
  • 1
Politik
NRW-Familienminister Dr. Joachim Stamp möchte als Spitzenkandidat der FDP nach der Wahl die Koalition mit der CDU fortsetzen. Aber er sendet auch Signale in Richtung Grüne. Foto: FDP NRW

Spitzenkandidaten im LK-Interview: Joachim Stamp
"Dreierbündnis ist denkbar"

Seit 2017 ist der promovierte Politikwissenschaftler Joachim Stamp NRW-Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration und stellvertretender Ministerpräsident. Genauso lange führt er als Nachfolger von Christian Lindner die Landes-FDP. Die Koalition mit der CDU würde er nach der Wahl gerne fortsetzen. Im LK-Interview macht er deutlich, dass es dann zum Beispiel in der Schulpolitik Verbesserungsbedarf geben würde. Und zeigt sich offen für Dreierbündnisse.  Der Krieg in der Ukraine ist...

  • Essen-Süd
  • 11.05.22
Politik

Spitzenkandidaten im LK-Interview: Hendrik Wüst
"Der Trend stimmt"

Hendrik Wüst hat vor sieben Monaten die Nachfolge von Armin Laschet angetreten. Der junge Ministerpräsident ist ein "alter Hase" im Politik-Betrieb. Bereits mit 15 Jahren gründete er in seiner Heimatstadt Rhede den Stadtverband der Jungen Union. Bis heute hat der Jurist eine bewegte Karriere hinter sich, war unter anderem Generalsekretär der CDU NRW und Verkehrsminister im Laschet-Kabinett. Im Wahlkampf spürt er Druck aus Berlin: Sollte die CDU nicht gewinnen, wäre das für Parteichef Friedrich...

  • Essen-Süd
  • 11.05.22
Reisen + Entdecken
Sitzt!
2 Bilder

Einige Wochen vor dem Zeitplan
Neue Brücke über den Wesel-Datteln-Kanal eingeschwommen

Rund vier Wochen vor dem eigentlich anvisierten Termin erreichte der Landesbetrieb Straßen.NRW einen Meilenstein beim Neubau der Brücke über den Wesel-Datteln-Kanal an der L1 bei Hünxe. Am 6. Mai (Freitag) wurde die neue Stabbogenbrücke mithilfe von Pontons eingeschwommen. Gemeinsam mit Dr. Petra Beckefeld, Technische Direktorin Straßen.NRW, informierte sich Verkehrsministerin Ina Brandes über den Baufortschritt am wichtigen Infrastrukturprojekt in der Region am Niederrhein. Verkehrsministerin...

  • Wesel
  • 08.05.22
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche
Stelle für Hofkatzen gesucht

Gargana steht stellvertretend für einige Jungkatzen, die derzeit bei uns im Tierheim leben. Für sie ist das Leben im Tierheim mit Stress verbunden, denn sie wollen nicht viel mit dem Menschen zu tun haben. Für sie suchen wir Hofstellen, wo sie draußen leben dürfen und die ein oder andere Maus fangen können. Abzugeben sind sie im Doppelpack, da sie das Zusammenleben mit anderen Katzen kennen und sich aneinander orientieren. Sie sind bereits kastriert und können gegen eine Schutzgebühr ausziehen....

  • Dorsten
  • 08.05.22
Politik
Wer regiert im neuen Landtag? Eine Woche vor der Wahl sind noch viele Fragen offen. Foto: Landtag NRW

Wahlumfragen: CDU und SPD fast gleichauf
Die Partnersuche hat begonnen

Jüngsten Umfragen zufolge liegen gut eine Woche vor der Landtagswahl CDU und SPD fast gleichauf. Die Umfragen zeigen auch: Am Ende könnte es eng werden. Beide werden sehr wahrscheinlich (wie in den letzten 27 Jahren) mindestens einen Partner brauchen. Stellt sich die Frage: Wer kann es mit wem? Zunächst die Ergebnisse der beiden "Sonntagsfragen" ("Wenn an diesem Sonntag gewählt würde...") dieser Woche. Infratest Dimap hat im Auftrag der ARD am Donnerstag dieses Stimmungsbild ermittelt: CDU 30...

  • Düsseldorf
  • 06.05.22
  • 1
  • 1
Politik
NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann hat am Mittwoch die neuen Regeln für Isolation und Quarantäne von Covid-Infizierten vorgestellt. Foto: Land NRW

Corona: Neue Regeln für Isolation und Quarantäne
Freitesten ab Tag fünf

Nach einer Corona-Infektion kann man sich in NRW ab dem fünften Tag freitesten. Das sieht eine neue Regel vor, die am Donnerstag, 5. Mai, in Kraft tritt. Das neue Regelwerk für Quarantäne und Isolation stellte NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) am Mittwoch vor. Mit der neuen Verordnung folgt NRW Empfehlungen des Robert Koch-Instituts (RKI). Dabei  werden die Isolierungszeiten für infizierte Personen verkürzt: War bisher die Freitestung erst am siebten Tag möglich, kann die...

  • Essen-Süd
  • 04.05.22
  • 4
  • 2
Politik

4. Mai 2022: Deutscher "Erdüberlastungstag"
Treibt ignorante Kommunalpolitik ihre „Flächengier“ im nördlichen Ruhrgebiet auf die Spitze?

Foto: WWF  Am heutigen 4. Mai hat Deutschland seine ökologischen Ressourcen für das Jahr 2022 bereits aufgebraucht, so haben Umweltschützer anlässlich des „Erdüberlastungstages“ berechnet. Am 2. Mai hatten die Vereinten Nationen zudem die Wichtigkeit der Wälder und ihre Wiederaufforstung und Nachhaltigkeit betont. Und am 27. April hatte die UN-Klimaschutz- und Artenschutzkonvention ihren Bericht vorgelegt, wonach 40% der Landfläche der Erde geschädigt ist: Der Erde gehen die Böden aus, die Zahl...

  • Dorsten
  • 04.05.22
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Blutspende ohne 3G – aber weiter mit Maskenpflicht
Gute Taten mit Tradition: Jetzt Blut spenden in Rhade!

Das Rote Kreuz ruft in Dorsten-Rhade am Dienstag, 10. Mai 2022 von 16:00 Uhr bis 20:30 Uhr zur Blutspende im Carola-Martius-Haus, Urbanusring 17, auf. Vor 70 Jahren war es ein mutiges Experiment, heute ist es Routine: Viele Millionen Menschen spenden Blut beim Roten Kreuz oder verdanken ihre Genesung einer Bluttransfusion. Rund 800.000 Blutspender begrüßt der DRK-Blutspendedienst West jährlich bei über 10.000 Blutspendeaktionen. 1952 sah das anders aus: Im ersten Blutspendejahr gab es 114...

  • Dorsten
  • 02.05.22
Vereine + Ehrenamt
Ludwig und Helga

Tiere der Woche
Kaninchen-Duo sucht neues Zuhause

Helga Schnief & Ludwig Schnupf kamen im März als Fundtiere ins Tierheim. Die Namen wurden liebevoll von der betreuenden Tierarztpraxis vergeben - Die beide Langohren sind gesund, fit und haben keinen Schnupfen. Helga und ihr Ludwig leben derzeit im Tierheim in einem großzügigen Gehege in Außenhaltung.  Sie suchen deshalb ein Zuhause in einem ebenso artgerechten Gehege mit viel Platz zum toben und chillen. Die Beiden sind sehr neugierig, bewegungsfreudig und zutraulich gegenüber den...

  • Dorsten
  • 01.05.22
Politik
Stromtrassenbaustelle bei Dortmund.
3 Bilder

Amprion sucht Dialog mit den Landwirten
Angebot: Gesprächstermin am 10. Mai für Landwirte aus den Kreisen Kleve und Wesel

Ab 2024 möchte Amprion die Erdkabeltrasse A-Nord bauen. Die Gleichstromverbindung soll künftig Windenergie aus der Nordsee in Emden aufnehmen und bis nach NRW ins Rheinland transportieren. Um bereits vor der Baumaßnahme in einem guten Austausch mit den betroffenen Flächeneigentümern zu stehen, bietet Amprion zwischen dem 9. Mai und 18. Mai die Woche der Landwirtschaft an. Dafür lädt der Übertragungsnetzbetreiber Landwirte ins westliche Münsterland ein, die sich dort selbst ein Bild über...

  • Wesel
  • 30.04.22
Kultur

St. Antonius Dorsten - die Broschüre

Die Broschüre "St. Antonius Eine Reise durch die Zeit" ist von der Pfarrgemeinde St. Antonius, Antoniusstraße 59, 46284 Dorsten, www.st-antonius-dorsten.de in Eigenregie sowie im Selbstverlag herausgegeben worden. Der Umfang beträgt 24 Seiten; der Sachstand ist der des Jahres 2007. In hübscher Seitengestaltung wird hier die Architektur der Kirche, die erst im 20. Jahrhundert entstanden ist und ihre konfessionelle Zugehörigkeit (bewußt?) verschweigt, vorgestellt. Daß dabei auch Zeitgeschichte,...

  • Dorsten
  • 24.04.22
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche
Partner gesucht zum Toben und Spielen

Wir wissen nicht warum, aber der kleine Rio wird oft übersehen. Der einjährige Kater ist für sein Alter typisch sehr temperamentvoll und hat viel Energie. Er möchte den ganzen Tag spielen und neue Sachen erleben. Er wäre der ideale Partner für einen gleichaltrigen Katzenkumpel. Leider zeigt sich Rio anfangs sehr schüchtern, was viele Leute abschreckt. Aber mit etwas Zeit und viel Geduld wird aus dem kleinen Kater ein toller Gefährte. Wir wünschen uns für ihn ein Zuhause mit Freigang, damit er...

  • Dorsten
  • 24.04.22
  • 1
Kultur
Bock auf gute Mucke? Dann macht gerne bei der Young People Big Band mit.
4 Bilder

Young People Big Band sucht Verstärkung
"Fortgeschrittene Anfänger lassen sich auch integrieren, wenn sie bereit sind, fleißig zu üben."

Die Posaunenchor-Zeiten sind lange vorbei. So nannte sich das Gründungsensemble im Jahr 1965, als es von Herbert Glowotz ins Leben gerufen wurde. Allerdings legte die Blechbläsergruppe bald ihr biederes Image ab: Mit Saxophon-Verstärkung, Schlagwerk-Background und stylischem Outfit gewannen die Musiker bald Qualität und Bühnenwirkung dazu. Auftritte (auch im Fernsehen) mit Legenden wie Paul Kuhn, Bill Ramsey in den Achtziger Jahren oder auch mit Deborah Woodson und Tom Gaebel in den...

  • Hamminkeln
  • 22.04.22
Politik
Seit Donnerstag ist der Wahl-O-Mat online abrufbar. Damit kann man ermitteln, welche Partei die eigene politische Position am besten vertritt. Graphik: bpb

Wen wählen? Entscheidungshilfe vor der Wahl
Wahl-O-Mat ist online

29 Parteien stehen am 15. Mai in NRW zur Wahl. Welche sollte man warum wählen? Wer sich jetzt noch nicht sicher ist, kann seit Donnerstagvormittag den Wahl-O-Mat befragen. Das von der Bundeszentrale für politische Bildung erstellte Frage-und-Antwort-Tool zeigt, welche Partei die eigenen politischen Positionen am besten vertritt. 28 Parteien in NRW haben die 38 Wahl-O-Mat-Thesen beantwortet. Die decken alle politisch relevanten Bereiche ab. Umweltpolitische Positionen werden zum Beispiel mit...

  • Essen-Süd
  • 21.04.22
  • 3
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche
Blacky sucht schon so lange nach der richtigen Familie!

Blacky kam 2015 als Abgabehund zu uns ins Tierheim. Er hat leider schon im Welpen/Junghundealter nur im Zwinger gelebt und hatte leider wenig Zusprache vom Menschen. Leider kann er dadurch nicht alleine bleiben, nicht mal eine halbe Stunde. Er hat Verlassensängste, will aber auch kontrollieren. Er versucht in seiner Panik auszubrechen und macht auch in die Wohnung. Sind seine Menschen zu Hause, ist er lieb und verschmust. Man kann toll mit ihm Fahrrad fahren oder joggen, er liebt Frisbee...

  • Dorsten
  • 17.04.22
Politik
SPD-Spitzenkandidat Thomas Kutschaty legt in der jüngsten Wahlumfrage deutlich zu. Foto: NRWSPD
2 Bilder

Umfrage: Machtwechsel möglich
CDU verliert, SPD holt auf, Grüne legen zu

Wahlumfragen sind Stimmungsbilder. Das Ergebnis der jüngsten Forsa-Umfrage dürfte die Stimmung bei SPD und Grünen verbessert, bei der CDU dagegen gedämpft haben. Denn laut Forsa liegen SPD und CDU in der Wählergunst zurzeit gleichauf, die Grünen aber deutlich vor der FDP. Damit wäre ein Machtwechsel am 15. Mai möglich. Jeweils 30 Prozent für CDU und SPD sind gegenüber der letzten Forsa-Umfrage vor knapp vier Wochen für die Christdemokraten zwei Prozent weniger, für die Sozialdemokraten drei...

  • Essen-Süd
  • 14.04.22
  • 44
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Penny und Paula

Tier der Woche
Kein Ostergeschenk sondern ein schönes Zuhause

Die einjährigen Seperatorkaninchen-Weibchen Penny und Paula kamen vor einiger Zeit aus einer Zuchtauflösung ins Tierheim. Nun sind sie endlich bereit in ein neues Zuhause zu ziehen.  Die Beiden waren am Anfang sehr schüchtern gegenüber Menschen, werden aber nach und nach immer zutraulicher. Sie sind und bleiben jedoch kaninchentypisch eher Beobachtungs- und keine Kuscheltiere.  Penny und Paula suchen ein Zuhause in artgerechter Kaninchen-Haltung.   Im Tierheim leben die zwei Langohren in einem...

  • Dorsten
  • 10.04.22
Ratgeber
3 Bilder

Straßen.NRW teilt mit
Vollsperrung in Hünxe an der L1 wegen Arbeiten an der neuen Wesel-Datteln-Kanalbrücke

Die Dinslaker Straße (ab Höhe Brückenweg) und der daran anschließende Aapweg werden bis auf Höhe des Hünxer Baches in der Zeit von Freitag (08.04.) zwischen 14:00 Uhr und 18:00 Uhr sowie Samstag (09.04.) bis Dienstag (12.04.), jeweils zwischen 7:00 Uhr bis 18:00 Uhr, voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Gründe für die Vollsperrung sind Maßnahmen an der neuen Wesel-Datteln-Kanalbrücke.  Weiterführende Infos zur Neubau der Kanalbrücke bei Hünxe.

  • Hünxe
  • 09.04.22
Politik
Erst nein, dann ja: Ursula Heinen-Esser ist am Donnerstag als Umweltministerin von NRW zurückgetreten. Foto: Land NRW

Flutkatastrophe, "Mallorca-Affäre"
Update: Heinen-Esser tritt zurück

Update 17.58 Uhr: Am Donnerstagvormittag hatte die wegen der "Mallorca-Affäre" in die Kritik geratene NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser vor dem Landtag einen Rücktritt abgelehnt. Am späten Nachmittag kam die Kehrtwende: Die umstrittene Ministerin tritt zurück. Heinen-Esser gab bekannt, Ministerpräsident Henrik Wüst (CDU) den Rücktritt angeboten zu haben. Wüst habe angenommen. Wenige Stunden zuvor war bekanntgeworden, dass während der Flutkatastrophe im Juli 2021 weitere...

  • Düsseldorf
  • 07.04.22
  • 19
  • 2
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche
Fritte sucht katzenerfahrenes Zuhause

Kater Fritte kam im März 2022 als Fundtier ins Tierheim Dorsten.  Der mittlerweile kastrierte und ca. 3 Jahre alte Kater sucht nun ein neues Zuhause.  Fritte kann sowohl zu anderen Katzen, als auch als Einzelkater vermittelt werden. Wichtig ist für ihn, dass er auf jeden Fall Freigang erhält und seine neuen Dosenöffner Erfahrung mit Katzen haben. Fritte ist ein sehr lieber und anhänglicher Kater, zeigt jedoch auch sehr deutlich, wann es ihm zuviel wird. Seine neue Familie sollte das Katzen ABC...

  • Dorsten
  • 04.04.22
Politik

Kommunalpolitische Empörung über Regionalplan
Der Dorstener „Baulandskandal“ entpuppt sich als skandalöses Verhalten der Kommunalpolitiker

Es gibt kein Recht auf „Flächenfraß“ – im Gegenteil ! DORSTEN. Schwere Geschütze fährt die Dorstener CDU-Ratsfraktion gegen den Regionalverband Ruhr als übergeordnete Regionalplanungsbehörde auf, die man wegen angeblichen „verfassungsrechtlichen Verstoßes gegen die kommunale Planungshoheit“ sogar verklagen will, mit voraussichtlicher Zustimmung der SPD-Fraktion. Von einem behaupteten „schlimmen Baulandskandal“ ist mit markigen Worten die Rede, weil der neue Regionalplan als rechtsverbindliche...

  • Dorsten
  • 01.04.22
  • 1
Vereine + Ehrenamt

"Verkehrswoche" im Familienzentrum St. Urbanus in Rhade

Was bedeutet ein Stoppschild, was muss ich am Zebrastreifen machen und wie überquere ich eine Straße ohne Ampel? Mit diesen und vielen weiteren Fragen haben sich die Kinder des Familienzentrum St. Urbanus in Dorsten-Rhade in der vergangenen Woche beschäftigt. Auf dem Gelände der evangelischen Kirche in Rhade, welches die KiTa nutzen durfte, konnten die Kinder mit ihren mitgebrachten Fahrzeugen vieles ausprobieren. Die Materialien des Verkehrserziehungsanhängers der Stadt Dorsten „Roter Ritter“...

  • Dorsten
  • 01.04.22
Politik

Levi Strauss in Dorsten

Levi Strauss & Co. baut Distributionszentrum für Europa auf ehemaligem Zechengelände in Dorsten Dorsten. Auf dem ehemaligen Zechenareal Wulfen 1/2 entsteht ein Distributionszentrum des Bekleidungsunternehmens Levi Strauss und Co. (LS&Co.). Gestern (30. März) fiel mit dem ersten Spatenstich der Startschuss für den Bau des 70.000 Quadratmeter großen Komplexes. Von hier aus will das Unternehmen den europäischen Markt bedienen. Das Distributionszentrum soll im April 2024 den Betrieb aufnehmen....

  • Dorsten
  • 31.03.22
Vereine + Ehrenamt

Das Rhader Familienzentrum St. Urbanus beteiligt sich an den Dorstener Flurwochen

Wieder einmal liegt eine aufregende Woche hinter den 81 Kindern des Familienzentrum St. Urbanus in Rhade, denn gemeinsam mit ihren Erzieherinnen brachen sie im Laufe der vergangenen Woche mehrmals in die Umgebung auf, um herumliegenden Müll zu sammeln. Bei den wöchentlichen Ausflugstagen in die Natur finden die Kinder immer wieder Müll auf den Spielplätzen, im Wald, oder auch auf den Grünstreifen neben den Gehwegen. Bereits im vergangenen Jahr haben sich die Kinder mit großer Freude auf den Weg...

  • Dorsten
  • 28.03.22
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche
Hahn sucht Henne

Vier Brahmahähne suchen ein neues Zuhause. Die Hähne sind ca. ein Jahr alt und leben derzeit zusammen in einem Gehege. Sie können zusammen oder einzeln zu einer vorhandenen Hennengruppe gehalten werden. Andere Hähne sollten von der Größe nicht viel kleiner sein, da sie teilweise sehr dominant sein können. Wir wünschen uns ein schlachtfreies Zuhause mit viel Platz für sie, wo sie den Rest ihres Lebens verbringen dürfen. Bei Fragen oder Interesse an den Hähnen, können Sie sich gerne telefonisch...

  • Dorsten
  • 27.03.22
Politik
Licht aus für das Klima und den Frieden: Am 26. März um 20.30 Uhr beginnt die "Earth Hour". Graphik: WWF

Earth Hour: Viele Anmeldungen aus NRW
Licht aus für Klima und Frieden

Kleiner Aufwand, deutlich messbare Wirkung: Am 26. März knipsen weltweit Privatpersonen, Firmen und Städte um 20.30 Uhr Ortszeit für eine Stunde das Licht aus. Mit der "Earth Hour" setzt der WWF seit 2007 ein Zeichen für das Klima. In diesem Jahr auch für den Frieden in der Ukraine. Bereits jetzt verzeichnet die Umweltschutzorganisation mit über 640 Städte-Anmeldungen aus ganz Deutschland eine Rekordbeteiligung. Auch in NRW ist die Resonanz riesengroß. So macht zum Beispiel der gerade erst nach...

  • Essen-Süd
  • 24.03.22
  • 4
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche

Sissi, kleiner Hund - großes Selbstbewusstsein! Die kleine Dame wurde bei uns abgegeben, weil ihre Familie mit ihrem Verhalten überfordert war. Sie hat aus dem Auto raus einen anderen Hund angebellt, das Kind wollte sie davon abhalten und Sissi hat im Affekt in die Jacke gebissen. Zudem wurde uns gesagt, dass Sissi mit anderen Hunden eher nicht verträglich ist und an der Leine extrem auf Hundebegegnungen reagiert. Bei uns verträgt Sissi sich sehr gut mit anderen Hunden und ist sehr klar in...

  • Dorsten
  • 19.03.22
Vereine + Ehrenamt
Das Tierheim Dorsten bittet um Ihre Mithilfe. 
Wer kennt diese Hündin?

Tier der Woche
Wer kennt Steffi?

Das Tierheim Dorsten bittet in dieser Woche um Ihre Mithilfe. Am 07.03.2022 wurde diese ältere Malinois Hündin auf der Königsberger Allee in Dorsten gefunden. Sie lief auf Höhe des Autohauses Köpper frei herum und konnte zum Glück eingefangen werden. Sie hat einen Tumor am Gesäuge, trug ein Halsband und ist auch gechipt, aber leider nicht registriert.  Bis heute hat sich niemand gemeldet, der die Hündin vermisst.  Die Tierheim-Mitarbeiterinnen haben sie Steffi genannt und versuchen nun auf...

  • Dorsten
  • 13.03.22
Kultur

Eine Literatur-Lesung
Der Ukraine zuhören

Aus aktuellem Anlass bietet das Jüdische Museum Westfalen - in Zusammenarbeit mit der Initiative "Brückenschlag" - eine Lesung mit literarischen und "unliterarischen" Stimmen aus der Ukraine an. Denn wie auch immer der kriegerische Angriff Russlands auf die Ukraine weitergeht: es gibt für uns etwas nachzuholen, nämlich solchen Stimmen aus der Ukraine und ihren Nachbarländern zuzuhören, die eine eigenständige Geschichte und Tradition  verkörpern und auf Selbstbestimmung beharren. Allzu viele...

  • Dorsten
  • 12.03.22
Reisen + Entdecken
Der Hafen von Almerimar.
4 Bilder

Plastikmeer und grüne Lunge in Andalusien
In El Ejido wachsen unsere Tomaten

Wer in der südspanischen Region Andalusien unterwegs ist und sich der Küstenstadt El Ejido nähert, der ist entsetzt ob der Gewächshaus-Landschaft, die sich da zwischen Autobahn und Mittelmeerstrand auftut. Plastikhäuser soweit das Auge reicht. Ein Schandfleck, aber zugleich die grüne Lunge der Costa Almeria. Von hier kommen im Winter die Tomaten, die bei uns auf dem Teller landen. Die Provinz Almeria im Schatten der Sierra Nevada gilt als Halbwüste. Dennoch wird zwischen den mehr als 3.000...

  • Essen
  • 12.03.22
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche
Dreamteam sucht Zuhause!

Watson ist ein Riesen-Wild-Mix, geboren 2021 und kam als Abgabetier zu uns ins Tierheim. Blume die hübsche 2020 geborene Kaninchendame kam ebenso als Abgabetier, da sie sich nicht mehr mit den vorhandenen Böckchen verstanden hat. Beide wurden massiv von ihr gebissen und gejagt. Hier im Tierheim haben wir dann überlegt mit wem Blume zusammenziehen könnte und haben es einfach mal mit Watson probiert. Es war quasi liebe auf den ersten Blick. Die beiden liegen beieinander, kuscheln und putzen sich....

  • Dorsten
  • 06.03.22
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche
Einzelgänger im besten Alter

Mika zeigt sehr deutlich, dass er mit Menschen nicht viel anfangen kann. Leider können wir nicht viel über die Vorgeschichte des neunjährigen Katers berichten. Mit anderen Katzen hat er kein Problem, aber viel mit ihnen zu tun haben, möchte er auch nicht. Wenn er die Möglichkeit bekommt nach draußen zu gehen und dem Stress zu entkommen, könnte er als Zweitkatze ins neues Zuhause einziehen. Aber auch ein Einzelplatz wäre ihm recht. Er ist nicht für Anfänger geeignet, sondern braucht Menschen,...

  • Dorsten
  • 27.02.22
Kultur

Die Theatergruppe Phönix startet den Vorverkauf zu „Halbpension mit Leiche“

Zu einem mörderischen Vergnügen um fünf Mörder*innen die eine Pension eröffnen, lädt die Theatergruppe Phönix ein! Aufgeführt wird das Stück am 18. und 19.03 ab 20:00 Uhr in der Aula der St.Ursula- Realschule. Der lang ersehnte Vorverkauf für das mörderische Vergnügen startet am Montag, den 28.02.2022 in der Stadtinfo Dorsten. Die Karten kosten 10,-€. Voraussetzungen für den Theaterbesuch sind:  * Zugang nur für Geimpfte oder Genesene  * Maskenpflicht im gesamten Gebäude  * Belegung zu 60...

  • Dorsten
  • 22.02.22
Natur + Garten
Mancherorts sind die Sturmschäden gewaltig.

Erste Lageberichte aus den Forstämtern
Schäden im Wald geringer als bei Kyrill und Friederike

Nach den Stürmen und orkanartigen Böen in den vergangenen Tagen zeigt sich nach einer ersten groben Lageeinschätzung ein uneinheitliches Bild. In den östlichen Teilen des Regionalforstamtes Kurkölnisches Sauerland, sowie in den höheren Lagen des Regionalforstamtes Soest-Sauerland und des Wiehengebirges im Regionalforstamt Ostwestfalen-Lippe haben die Stürme starke Schäden hinterlassen. Im restlichen Land gab es leichte bis mittlere Schäden, teilt Wald & Forst NRW mit. Generell gab es Einzel-,...

  • Wesel
  • 21.02.22
Vereine + Ehrenamt

Ratten WG sucht neues Zuhause!
Tier der Woche

5 Rattenmädels warten bei uns derzeit auf ein neues Zuhause. Sie stammen aus einem großen Animal-Hoarding Fall und sind leider aus der Vermittlung zurückgekommen, da 2 bissig sein sollen. Da die süßen Nasen ja eher abends oder nachts aktiv sind, können wir leider nicht genau sagen, ob es so ist. Tagsüber schlafen sie meist und wollen nichts mit uns zu tun haben. Wir suchen ein Zuhause mit ausreichend Platz und Geduld , wo es niemanden stört wenn nicht alle zahm werden. Wenn Sie Fragen oder...

  • Dorsten
  • 20.02.22
Natur + Garten
Wer heute mit dem Bus fahren will, sollte sich zuerst erkundigen, ob seine Linie bedient wird.

Stockender Busverkehr am Niederrhein
Warum die NIAG-Flotte ab Freitagabend lahm lag / Heute Morgen läuft wieder alles nach (Fahr-)Plan

Wegen des immer stärkeren Sturms mussten NIAG und LOOK den Betrieb ihrer Busse am Freitagabend einstellen. Der Schutz der Fahrgäste und des Fahrpersonals habe ganz klar Vorrang, teilte ein Sprecher mit. Das Unternehmen bittet seine Fahrgäste um Verständnis für diese Notmaßnahme. NIAG und LOOK hatten den Verkehr so lange wie möglich aufrecht erhalten, um die Fahrgäste sicher an ihr Ziel zu bringen. Im Laufe des Tages war es durch den aufkommenden Sturm zunächst nur vereinzelt zu Störungen und...

  • Wesel
  • 19.02.22
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche
Vorhang auf für Bentley

Der kleine Hunde-Mann hat vor einigen Tagen sein vorübergehendes Quartier bei uns im Tierheim bezogen. Seine Besitzer konnten sich aus gesundheitlichen Gründen leider nicht mehr um das quirlige Kerlchen kümmern. Der Terrier-Mischling ist mit seinen 8 Jahren im besten Alter und bekommt nun bei uns im Tierheim die Chance neu durchzustarten. Bentley sucht nun ein neues Zuhause bei Menschen, die viel Zeit für ihn haben. Er ist stubenrein, muss allerdings erst wieder lernen alleine zu bleiben. Mit...

  • Dorsten
  • 13.02.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.