Dorsten - Reisen + Entdecken

Beiträge zur Rubrik Reisen + Entdecken

Thomas Sbampatos Bilder erscheinen in zahlreichen Magazinen wie Geo und National Geographic und wurden mehrfach international prämiert.

Wildnis Afrika
Multivisionsshow in der VHS

Am Dienstag, 11. Februar, findet um 19.30 Uhr im Rahmen des Programmbereichs „VHS international“ die Multivisionsshow „Namibia, Botswana – Wildnis Afrika“ im VHS-Forum statt. Wer durch Namibia und Botswana fährt, erlebt eine Welt voller Extreme. Von der Namib- und Kalahariwüste im Süden über das Okavango Delta bis in den tropischen Norden des Caprivi Streifens ist man umgeben von stiller Weite und von dünn besiedelten Landschaften. Neben den Begegnungen mit Menschen, wie den Buschmännern...

  • Dorsten
  • 31.01.20
Am Gemeinschaftsstand der Entwicklungsagentur Wesel (Kreis Wesel) präsentiert sich unter anderem die Gemeinde Schermbeck am Samstag ganztägig und versorgt die Besucher vor Ort mit aktuellen Informationen.

Am 1. und 2. Februar
Schermbeck präsentiert sich auf der Touristik-Messe in Kalkar

Am 1. und 2. Februar 2020 findet jeweils von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr die Touristikmesse in Kalkar statt. Rund 150 Anbieter sind vor Ort vertreten und bieten fachmännische Beratung rund um Wandern, Radwandern und weitere outdoor-Aktivitäten an. Hotels, Pensionen und Ferienhöfe präsentieren ihre Unterkünfte. Zahlreiche Freizeitbetriebe runden das Angebot an. Aktivurlaub ist ein Trendthema. Diese Messe wird aufgrund ihrer Lage gerne auch von den Niederländern aus der Grenzregion besucht. ...

  • Dorsten
  • 30.01.20
Eine spannende und abwechslungsreiche Woche erlebten über 30 Schüler und zwei Begleiterinnen vom College Nicolas Ledoux aus Dorstens Partnerstadt Dormans in Wulfen.

"Wir leben den europäischen Gedanken"
Schüler aus Dormans zu Gast in Wulfen

Wulfen. Eine spannende und abwechslungsreiche Woche erlebten über 30 Schüler und zwei Begleiterinnen vom College Nicolas Ledoux aus Dorstens Partnerstadt Dormans in Wulfen. „In dieser Zeit waren sie unsere Gäste“, sagte der Leiter der Gesamtschule Wulfen, Hermann Twittenhoff. „Für Lehrer und Schüler sollte es eine erlebnis- und abwechslungsreiche Reise mit vielen interessanten Begegnungen werden, die sie nicht wieder vergessen werden.“ Svenja Kevering und Angelique Sluka, beide...

  • Dorsten
  • 11.12.19

SPD Wulfen bietet an
Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Papenburg

Die SPD Wulfen bietet eine Tour zum Weihnachtsmarkt nach Papenburg an. Die Abfahrt erfolgt am Samstag, 7. Dezember, um 10 Uhr an der Bushaltestelle Handwerkshof in Barkenberg. Die Rückkehr ist für ca. 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr geplant. Die Teilnahme beträgt 22 Euro. Anmeldungen nimmt Jan Kolloczek unter Tel.: 02369/24305 oder per Mail unter jan@kolloczek.eu entgegen.

  • Dorsten
  • 28.11.19
Auf dem Foto (v.l.): Ferdinand Rissom, Ressortleiter Internationale Jugendarbeit bei der Deutschen Sportjugend im Deutschen Olympischen Sportbund, Dganit Mohel und Bürgermeister Tobias Stockhoff. Foto: Stadt Dorsten

Initiatorin Dganit Mohel hat in Dorsten die Idee vorgestellt: Die Basketballklubs sollen mitmachen
Jugendaustausch mit israelischer Partnerstadt Hod Hasharon geplant

Dorsten hat erneut Besuch aus der israelischen Parterstadt Hod Hasharon bekommen. Nur knapp einen Monat, nachdem Ilana und Amoz Löwenthal zu Gast waren, ist Dganit Mohel nach Deutschland gereist – und das mit einer laut Bürgermeister Tobias Stockhoff „ausgezeichneten Idee“ im Gepäck. Die 46-Jährige war vor rund 20 Jahren schon einmal im Rahmen eines Austausches in Deutschland. Dieser Austausch, sagt sie, habe ihr sehr viel gegeben, sodass sie jetzt auch anderen Jugendlichen aus ihrer Heimat...

  • Dorsten
  • 27.11.19
In den vergangenen 20 Jahren sind die Besucherzahlen im Ruhrgebiet ständig gestiegen - auch Dorsten hat davon profitiert.
2 Bilder

Stadtagentur lädt zum kleinen Markt in der Neuen Schule ein
Erstes Treffen zum Thema Tourismus in Dorsten

Dorsten und der Tourismus – ein Dornröschenschlaf oder doch schon am Puls der Zeit? In den vergangenen 20 Jahren sind die Besucherzahlen im Ruhrgebiet ständig gestiegen - auch Dorsten hat davon profitiert. Durch attraktive Radfernwege wie die „Römer-Lippe-Route“, durch bekannte Persönlichkeiten oder durch lokale Entwicklungen wie das „Creativquartier Fürst Leopold“ hat sich Dorsten weit über die Grenzen des Kreises Recklinghausen hinaus einen Namen gemacht. Aber wie weit sind die Akteure...

  • Dorsten
  • 20.11.19
  •  1
Das Foto zeigt Dietwald Deiseroth, Josef Große-Kock, Herr und Frau Andreasson, Hubert Feldmann, Bernhard Harks mit Präsentkorb, Helmut Rohwetter, Josef Oendorf und  Johannes Hortmann.

Raiffeisen sorgt für Völkerverständigung
Raiffeisen-Luftballon fliegt bis nach Schweden

Im Rahmen des "Stoppelfestes“ am Sonntag, 01. September 2019, konnten die Kinder an einem Luftballonwettbewerb teilnehmen. Der Luftballon des kleinen Manuels flog rund 1.000 Kilometer von Lembeck bis in die Nähe von Göteborg. Er landete in einem Wald nahe des Örtchens Alingsås ca. 50 km nördlich von Göteborg. Gefunden wurde er von der Familie Andreasson beim Pflücken von Preiselbeeren am 6. September. Diese steckte die Karte zusammen mit einem kleinen Brief in einem Umschlag und schickte sie...

  • Dorsten
  • 21.10.19
Dorstener Feuerwehrmann Alexander Herbrecht . Foto: Bludau
6 Bilder

Europameisterschaft in der Firefighter-Combat-Challenge
Dorstener war beim Feuerwehr Wettkampf in Slowenien dabei

Der Dorstener Feuerwehrmann Alexander Herbrecht ist jetzt zusammen mit einem befreundeten Team aus Dinslaken bei der Europameisterschaft, der sogenannten „Firefighter-Combat-Challenge“, im slowenischen Bled angetreten. Hierbei handelt es sich um einen feuerwehrspezifischen Sportevent der Extraklasse. An vier Stationen wird der vollständig ausgerüstete Feuerwehrmann an seine körperliche Leistungsgrenze getrieben. Mit dem Auto ging es 1024 Kilometer und 13 Stunden in Richtung Osten. Im...

  • Dorsten
  • 26.09.19
Die Wulfener Eheleute Gudrun und Karl-Heinz Lutz waren auch schon im vergangenen Jahr beim Tag der Einheit in Berlin dabei. Fotos: Bludau
4 Bilder

Eheleute Gudrun und Karl-Heinz Lutz vertreten beim diesjährige „Tag der Einheit“ in Kiel das Land NRW
Große Ehre für Wulfener Bäuerin und Kiepenkerl

Dorsten/Kiel. Am 02. – 03. Oktober dieses Jahres findet in Kiel der diesjährige „Tag der Einheit“ statt. Auf Einladung der Staatskanzlei NRW vertreten auch die Eheleute Gudrun und Karl-Heinz Lutz, als westfälische Bäuerin und Kiepenkerl, das Münsterland in der Delegation des Bundeslandes NRW. Zum Tag der Einheit werden hundert Tausende Besucher erwartet. Die Wulfener Eheleute Gudrun und Karl-Heinz Lutz waren auch schon im vergangenen Jahr beim Tag der Einheit in Berlin dabei. In Kiel finden...

  • Dorsten
  • 25.09.19
Jeder Oldtimerfahrer mit einem Pkw, Motorrad oder Traktor älter als 30 Jahre ist herzlich willkommen. Besucher natürlich auch.

Mehr als ein Geheimtipp
10. Schermbecker Oldtimertag auf Lühlerheim

Schermbeck. Bereits zum 10. Mal findet am Sonntag, den 22.09.2019 ab 10:00 Uhr der Schermbecker Oldtimertag statt. Dabei wird der Landschaftspark Lühlerheim regelrecht zu einem Mekka für Oldtimerliebhaber, denn in Insiderkreisen ist dieses Treffen mehr als ein Geheimtipp. Die Idee der Oldtimerfreunde Schermbeck ist einfach: Kein Parkplatz, sondern ein Stellplatz für Ihren Oldtimer umrahmt von historischen Gebäuden und altem Baumbestand der mehr als 125 Jahre alten Kolonie Lühlerheim lädt...

  • Schermbeck
  • 19.09.19

10. Schermbecker Oldtimertag auf Lühlerheim
Das kuschelige Gelände am Lühlerheim wird zum Mekka für Liebhaber diverser "Schätzchen"

Bereits zum zehnten Mal findet am Sonntag, 22. September,  ab 10 Uhr der Schermbecker Oldtimertag statt. Dabei wird der Landschaftspark Lühlerheim regelrecht zu einem Mekka für Oldtimerliebhaber, denn in Insiderkreisen ist dieses Treffen mehr als ein Geheimtipp. Die Idee der Oldtimerfreunde Schermbeck ist einfach: Kein Parkplatz, sondern ein Stellplatz für Ihren Oldtimer umrahmt von historischen Gebäuden und altem Baumbestand der mehr als 125 Jahre alten Kolonie Lühlerheim lädt zum...

  • Schermbeck
  • 19.09.19
Das Bild zeigt Rainer Schöneweiß in seinem Nachtwächterkostüm. Foto: stadtinfo Dorsten

Ein Nachwächter auf dem Weg in den Ruhestand
Letzter Rundgang durch Dorsten mit Rainer Schöneweiß

Dorsten. Eigentlich sollte sich Rainer Schöneweiß schon länger im Ruhestand befinden, hatte er Anfang der 2000er Jahre doch Abschied von seinem Leben als Lehrer genommen. Rührig und geschichtsliebend wie er immer war, fand der Holsterhausener jedoch sofort eine neue Tätigkeit: Er wurde Gästeführer. Ob als „Regioguide“ für das Ruhrgebiet, besonders im Kulturhauptstadtjahr 2010, oder eben als „Nachtwächter“ und „Hansekaufmann“ für die stadtinfo Dorsten auf den Spuren der Historie der...

  • Dorsten
  • 10.09.19
2 Bilder

Das Kloster als Lebensentscheidung
Bruder Julian Kendziora aus Dorsten legt in Salzburg Ordensgelübde ab

Dorsten/Salzburg. Bruder Julian Kendziora (24) aus Dorsten hat am Samstag, 7. September, gemeinsam mit seinem Schweizer Mitbruder Pascal Mettler in Salzburg die zeitlichen Ordensgelübde als Kapuziner abgelegt. 150 Festgäste aus dem deutschsprachigen Raum waren in die bis auf den letzten Platz gefüllte Kapuzinerkirche gekommen. Zahlreiche weitere verfolgten die Feier via You-Tube-Livestream. Der deutsche Provinzial Christophorus Goedereis reiste extra nach Salzburg, um das Versprechen...

  • Dorsten
  • 09.09.19
Am Samstag, 5. Oktober,  geht es im historischen Schienenbus Bauart „Uerdingen“ aus den 50er/60er Jahren an den Rhein nach Duisburg, zur etwa zweistündigen Rundfahrt durch den größten Binnenhafen Europas.

Schienenbus rollt Richtung Duisburg-Ruhrort
Mit dem Roten Brummer ins Schimanski-Viertel

Am Samstag, 5. Oktober,  geht es im historischen Schienenbus Bauart „Uerdingen“ aus den 50er/60er Jahren an den Rhein nach Duisburg, zur etwa zweistündigen Rundfahrt durch den größten Binnenhafen Europas. Nach der Ankunft in Ruhrort gegen 12:30 Uhr werden die Teilnehmer durch den Hafenstadtteil mit dem bekannten „Schimanski Viertel“ zur Schifferbörse, wo die „Weiße Flotte Duisburg“ um 13:15 Uhr ablegt, begleitet. Vom fachkundigen Schiffspersonal gibt es wissenswerte Informationen über die...

  • Dorsten
  • 02.09.19
  •  1
Auf dem Bild von Links: Günter Hessing, Hannes Mergen, Hans-Joachim Otto, Bernhard Hörning, Ritschi Vadder, Josef Kötters, Rudi Fellner und Dieter Schröer. Foto: Bludau

Männer-Radwallfahrt von Wulfen nach Kevelaer
Fahrradpilger haben stramme Waden

Wulfen. Seit dem Jahr 2000 machen sich im Sommer einige Männer aus der St. Matthäus Gemeinde in Wulfen als Fahrradpilger auf zum Marienwallfahrtsort nach Kevelaer - zur Trösterin der Betrübten, so auch in diesem Jahr. Nach dem Aussendungs-Gottesdienst am vergangenen Donnerstag um 08:30 Uhr in der St.  Matthäus-Kirche ging es mit dem Fahrrad Richtung Kevelaer. Nach 73 km und einigen Pausen erreichte die 8-köpfige Männergruppe bei besten Wetterbedingungen gegen 16.30 Uhr das Priesterhaus in...

  • Dorsten
  • 22.07.19
Zum Glück blieben alle Autos stehen, als die Gänsefamilie die Straße betrat. Fotos: Bludau
3 Bilder

Autofahrer halten Abstand
Mutige Gänsefamilie watschelt über die Wulfener Straßen

Wulfen. Rund ein Dutzend Tiere einer Gänsefamilie wechselten am Dienstagmittag im Gänsemarsch von einem Teich zum nächsten und zwar über die viel befahrene Wulfener Straße zwischen Lembeck und Wulfen. Ohne nach links oder rechts zu schauen machten sie sich auf dem Weg. Zum Glück blieben alle Autos stehen, als die Gänsefamilie die Straße betrat. Die Fahrer machten die Warnblinker an ihren Autos an und warteten geduldig ab, bis auch die letzte Gans die Straße überquert hatte. Auch zukünftig...

  • Dorsten
  • 16.07.19
  •  1
Statue und Quelle der Jungfrau der Armen.

Wallfahrt nach Banneux in Belgien
Bus hält im Dorstener Norden und Lippramsdorf

Am Dienstag, 6. August 2019, findet die alljährliche Wallfahrt nach Banneux, Belgien, statt. In Banneux soll die Mutter Gottes dem zwölfjährigen Kind Mariette Beco in der Zeit vom 15. Januar bis 2. März 1933 insgesamt acht Mal erschienen sein und ihr mehrere Botschaften übermittelt haben. Die Mutter Gottes stellte sich Mariette Beco als „Jungfrau der Armen“ vor. Heute ist Banneux ein viel besuchter Wallfahrtsort mit einer Heilquelle. Die Fahrt wird auf der Ebene der Seelsorgeeinheit...

  • Dorsten
  • 25.06.19
Insgesamt 58 Teilnehmer wurden mit einem Rundumprogramm verwöhnt und erhielten bereits vor dem Start gut gefüllte Lunchboxen, Trinkflaschen und Team-Shirts und natürlich ein Los für die Tombola.
4 Bilder

Teilnehmer strahlten mit der Sonne um die Wette
Die 1. Mercadener Radtour war ein großer Erfolg

Dorsten. Die Mercaden Dorsten veranstalteten am Sonntag (16.6.) die erste eigene Fahrradtour.Hierbei konnten nicht nur die Teilnehmer die Mitarbeiter des Centermanagements und die Menschen aus Ihrer Nachbarschaft beim gemeinsamen Radeln kennenlernen. Insgesamt 58 Teilnehmer wurden mit einem Rundumprogramm verwöhnt und erhielten bereits vor dem Start gut gefüllte Lunchboxen, Trinkflaschen und Team-Shirts und natürlich ein Los für die Tombola.Nach der herzlichen Begrüßung der Teilnehmer...

  • Dorsten
  • 18.06.19

BiBi am See
Tipps für Genuss-Radwandern

In der Bibliothek am See gibt es eine Vitrine für Leser und ihre Hobbys. Anlässlich der Europawahl ruft die Bibi am See zu einer Mitbring-Ausstellung auf. Gesucht werden Gegenstände aus allen 28 EU-Mitgliedsstaaten. Diese können klischeehaft oder originell sein, alles außer frischen Lebensmitteln ist möglich. Lediglich die Höhe von 30 cm und eine Breite von 15 cm darf aus Platzgründen nicht überschritten werden. Wer mitmachen möchte, sollte das Objekt auf der Unterseite mit seinem Namen...

  • Dorsten
  • 13.05.19
Die Badesaison ist ab dem 11. Mai eröffnet: Schwimmer müssen jedoch auf wärmere Wassertemperaturen warten. Foto: Kreis

Schwimmer müssen noch auf wärmere Wassertemperaturen warten
Saisoneröffnung des Seebads in Haltern am kommenden Samstag

Haltern. Das Seebad Haltern startet am Samstag, 11. Mai, in die neue Badesaison. Aufgrund der kalten Tage in den letzten Wochen reichen die Wassertemperaturen allerdings noch nicht ganz zum Schwimmen aus. Auf der Website www.seebad-haltern.de informiert das Freibad über die aktuellen Öffnungszeiten sowie die Temperaturen. Erfreulich für Besucher: Die Preise bleiben gegenüber der Saison 2018 stabil.  Das Seebad Haltern mit seinem einen Kilometer langen Sandstrand seit über 80 Jahren ein...

  • Haltern
  • 06.05.19
Pfingsten begibt sich der historische Schienenbus auf nach Krefeld zum Flachsmarkt.
2 Bilder

Nostalgie pur!
Mit dem historischen Schienenbus zum Flachsmarkt um Burg Linn

Auch in diesem Jahr geht es im historischen Schienenbus Bauart „Uerdingen“ aus den 50er/60er Jahren wieder an den Niederrhein zum Flachsmarkt um Burg Linn in Krefeld! Burg und Flachsmarkt sind nur wenige Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Hier erwarten Sie gut 300 Handwerker, welche sich bei Ihrer Arbeit über die Schulter schauen lassen. Korbflechten, Filzen, Schmieden, Glaskunst, Puppentheater und weitere Attraktionen sowie ein buntes Rahmenprogramm bieten Abwechslung für Groß und Klein. Ein...

  • Dorsten
  • 13.04.19
Ein abwechslungreiches Programm wurde den Schülern der Gesamtschule Wulfen in Frankreich geboten. Begleitet wurden sie von Svenja Kevering und Lea Landwehr (1. Reihe von rechts).

Frankreich war eine Reise wert
Gesamtschüler waren zu Gast im College Nicolas Ledoux Dormans

Wulfen. 18 Schüler der Gesamtschule Wulfen waren eine Woche lang zu Gast im befreundeten College Nicolas Ledoux Dormans in Frankreich. „Das ‚richtige Leben’ erfahren Schüler erst im Gastland. Hier lernen sie nicht nur unsere Sprache, sondern auch unsere Kultur Landes“, sagt Hermann Twittenhoff, Leiter der Gesamtschule Wulfen. „Vom Austausch profitieren deutsche wie französische Schüler gleichermaßen. Denn gegenseitige Besuche prägen die persönliche Entwicklung,“ weiß Svenja Kevering, eine...

  • Dorsten
  • 04.04.19

Kommentar aus der Sicht eines Touristen
„Gahlen: Grüner Ort mit schlechter Verkehrsanbindung“ (DZ vom 16. März 2019)

Schöne Landschaft, Felder, Wiesen, Wälder. Schmuckes Dorf, Kirche und historische Wassermühle, wirklich sehenswert. Wieso kommt im Artikel das Wasser überhaupt nicht vor? Einmal der nette Mühlenteich im Park bei der Mühle, und dann der Kanal natürlich. Das Dorf hat quasi Anschluss über den Kanal an die Nordsee und damit die weite Welt – weltoffen! Die Verkehrsanbindung von Gahlen ist für Touristen aus Dorsten überhaupt kein Problem. Man setzt sich aufs Rad und fährt am Kanal entlang....

  • Dorsten
  • 24.03.19

Besuch aus Japan
Die stadtinfo Dorsten sucht weiterhin Gastfamilien

Ende März bekommt Dorsten zum vierten Mal Besuch von der „Fudooka High School“ aus der Nähe von Tokio. In diesem Jahr sind es 26 Schüler (15 bis 17 Jahre alt), die hier Kultur und Lebensweise kennenlernen möchten.  Nicht alle Gäste jedoch konnten bei Mitschülern der EKS untergebracht werden. Daher sucht die stadtinfo weitere interessierte Gastfamilien, die vom 26. bis 30. März ein oder zwei japanische Jugendliche aufnehmen möchten. Es wird auch ein kleiner Unkostenbeitrag an die...

  • Dorsten
  • 08.03.19
  • 1
  • 2

Beiträge zu Reisen + Entdecken aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.