Bild

Nachrichten - Unna

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

1.358 folgen Unna
Natur + Garten
Verschiedene Arten von Müll landeten statt auf der dafür vorgesehenen Deponie in Kamen beispielsweise am Schattweg. Archvfoto: Kreis Unna

Mehr illegale Müllkippen: Kreis Unna leitet 200 Verfahren ein
Aufreger der Woche: Bürger zahlt die Zeche

Die Zahl illegaler Abfallkippen ist gestiegen. Der Kreis Unna als Untere Abfallwirtschaftsbehörde hat im vergangenen Jahr 2019 (2018: 181) ordnungsbehördliche Verfahren eingeleitet. Die Ermittlung der Täter ist oft schwierig. Gartenabfälle, Haus- und Sperrmüll, metallische Abfälle, Bauschutt, Altfahrzeuge, Elektronikschrott, Verpackungsabfälle und sogar Sondermüll wie Fahrzeugbatterien und Altöle werden immer noch in großer Zahl auf Privatgrundstücken oder in der freien Landschaft entsorgt....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 30.03.20
Reisen + Entdecken
Hier waren es noch glückliche Tage im Kreise der Familie in Simbabwe. Yvonne Pasalk-Knauf (2.v.l.), ihr Mann Sven (l.) und ihre Eltern (hinten) können weiterhin bei ihrer Cousine Elisabeth (M.) und ihrem Mann Danny (vorne) wohnen, bis die deutsche Familie wieder zurück nach Hause geholt wird.
3 Bilder

Familie aus dem Kreis Unna wartet darauf, zurückgeholt zu werden
Gestrandet in Simbabwe

Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen ins Ausland wird derzeit gewarnt. Was machen aber jene, die schon vor dem bekannten Ausmaß der Corona-Krise ins Ausland geflogen sind und nun festsitzen? So ergeht es gerade einer Familie aus dem Kreis Unna, die in Simbabwe ausharrt: „Unsere letzte Info: bis Ende Mai sind alle Flüge gestrichen!“ Simbabwe ist ein Binnenland im Süden von Afrika, das für seine beeindruckende Landschaft und vielfältige Fauna in Parks, Reservaten und Safarigebieten...

  • Unna
  • 30.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Blaulicht

Blitzermeldung
Geschwindigkeitskontrollen der 14. Kalenderwoche

Zu Ihrer Sicherheit werden an folgenden Tagen u.a. an folgenden Stellen Geschwindigkeitsüberwachungen durchgeführt. Überhöhtes Tempo ist Todesursache Nr. 1 auf deutschen Straßen. Montag, 30. März Bergkamen: Hochstraße, LandwehrstraßeSelm: Römerstraße, Breite StraßeKamen: Germaniastraße, FriedhofstraßeUnna: Obere-Husemann-Straße, Reckerdingsweg Dienstag, 31. März Holzwickede: Unnaer Straße, Rausinger StraßeFröndenberg: Hubert-Biernat-Straße, SpringstraßeSchwerte: Rote-Haus-Straße, Alter...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 30.03.20
Vereine + Ehrenamt
Vergangene Tage. Die jungen Teilnehmer werden jetzt überwiegend digital in virtuellen Klassenräumen unterrichtet.
2 Bilder

Eine Bildungswerkstatt im Krisenmodus: Nicht alles geht digital

An normalen Tagen kümmern sich die rund 500 Mitarbeiter der Werkstatt im Kreis Unna mit ihren Tochterunternehmen um über 2.000 Menschen in Berufsvorbereitung, Qualifizierung, Ausbildung und Beschäftigung. Seit kurzem arbeitet die Werkstatt im Krisenmodus gegen Corona. Das eigene Berufskolleg mit 650 Schülern ist geschlossen. Die jungen Teilnehmer werden überwiegend digital in virtuellen Klassenräumen unterrichtet. Während die Ausbildung für benachteiligte 90 Jugendliche weiter läuft,...

  • Unna
  • 29.03.20
Vereine + Ehrenamt
Seit gut einer Woche bieten die Stationen für Rad-Reparatur und -wartung einen kostenfreien Abhol- und Lieferservice an. Der Service gilt für alle Kommunen im Kreis Unna.
2 Bilder

Radstationen: Abholservice sehr gefragt – Leihräder werden knapp

Mitten in der Corona-Krise boomt das Radfahren. Das stellen die Radstationen der DasDies Service GmbH (Gesellschafter ist die AWO UB Unna) fest. „Es sind nicht nur viel mehr Menschen auf dem Rad unterwegs. Auch der Not-Service in unseren Stationen in Kamen Bahnhof, Lünen Bahnhof und Unna Bahnhof ist rege gefragt“, erklärt Stefan Rose, Betriebsleiter der Radstationen. Rege angenommen wird auch der kostenfreie Abhol- und Lieferservice, den die Radstationen für Reparaturen und Wartung...

  • Unna
  • 29.03.20
Kultur
Foto: Jörg Prochnow
22 Bilder

Dr. Alfred Poploth zeigt uns seine Lieblingsplätze in Westhemmerde
In Westhemmerde wird die Geschichte wieder lebendig

Durch sein Studium hat Dr. Alfred Poploth einige Städte in Nordrhein-Westfalen kennen gelernt. Doch immer wieder zog es ihn in seine Heimat zurück. Hier lebt er inmitten seiner Familie und fühlt sich wohl. Obwohl Westhemmerde mit seinen 120 Einwohnern der zweitkleinste Ortsteil der Stadt Unna ist, gibt es hier gleich zwei bekannte Adelssitze, von einem dritten gibt es noch zahlreiche Geschichten. Seit Mitte der achtziger Jahre ist Dr. Alfred Poploth Ortsheimatpfleger in Westhemmerde und hat...

  • Unna
  • 29.03.20
LK-Gemeinschaft
Weiterhin gilt: Btte nur hinten einsteigen. Foto: Archiv

Fahrplan beachten
VKU fährt weiter nach (Ferien-)fahrplan

In den vergangenen Tagen hat die VKU verschiedene Maßnahmen vorbereitet und auch bereits ergriffen, um den Busverkehr im Kreis Unna möglichst lange und vollständig aufrecht zu erhalten. Kreis Unna. Der Ferienfahrplan schafft einen Puffer an Fahrpersonal und Fahrzeugen, um eventuelle Krankmeldungen aus dem Fahrerbereich aufzufangen. Das Nichtöffnen der Vordertür schützt das Fahrpersonal vor Ansteckung. Sollte es einem Fahrgast nicht möglich gewesen sein, eine Fahrkarte zu kaufen, wird die VKU...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.03.20
Politik

Elternbeiträge für April werden ausgesetzt

Im Kampf gegen das Corona-Virus hat Deutschland dicht gemacht. Auch Kitas sind geschlossen (Ausnahme Notbetreuung). Eltern organisieren die Betreuung des Nachwuchses selbst und fragen sich, ob dennoch Elternbeiträge zu zahlen sind. Inzwischen hat das Land Regelungen getroffen, die der Kreis als Jugendamt für Bönen, Fröndenberg und Holzwickede umsetzt.Abgestimmt wurde die Marschroute am Donnerstag zwischen den kommunalen Spitzenverbänden und Dr. Joachim Stamp (NRW-Minister für Kinder,...

  • Unna
  • 28.03.20
Wirtschaft
Foto © Jürgen Thoms  -  Abflug  der ungarischen Fluggesellschaft Wizz Air vom Airport  Dortmund nach Sofia am 28. März 2020  um 09:04 Uhr
4 Bilder

Heute nur noch ein Flug von und nach Sofia
Flugverkehr kommt nahezu zum Erliegen

Dortmund Airport reagiert auf Corona-Pandemie Durch verschärfte Einreisebestimmungen und eine stark rückläufige Nachfrage aufgrund der Corona-Pandemie kommt der Flugverkehr am Dortmund Airport nahezu zum Erliegen. Als Reaktion darauf hat der Dortmund Airport einen Antrag zur befristeten Befreiung von der Betriebspflicht gestellt, den die Bezirksregierung Münster heute genehmigt hat. Vom 1. bis 30. April können Flugzeuge innerhalb der Betriebszeiten von 6.00 bis 22.00 Uhr nur nach...

  • Unna
  • 28.03.20
  •  2
LK-Gemeinschaft

Wilson-Tagebuch gegen den Lagerkoller
Tag 13: Zitat des Tages zum Nachdenken

Heute habe ich endlich meine Steuererklärung gemacht. Dazu fällt mir nun wirklich, wirklich, wirklich nichts Berichtenswertes ein. Dafür habe ich ein meditatives Zitat des englischen Schriftstellers John Donne für Wilson herausgesucht. Wilson überlegt noch, ob es ihm gefällt: „Niemand ist eine Insel, in sich ganz; jeder Mensch ist ein Stück des Kontinents, ein Teil des Festlandes. Wenn eine Scholle ins Meer gespült wird, wird Europa weniger, genauso als wenn’s eine Landzunge wäre, oder ein...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.03.20
  •  2
  •  1
LK-Gemeinschaft
Auch wenn die Zeit in der Nacht von Samstag, 28. auf Sonntag, 29. März umgestellt werden, verkehren die Nachtbusse der VKU. Symbolfoto: LK-Archiv

Zeitumstellung
VKU bringen Fahrgäste zuverlässig zur Früh- und Spätschicht

Kreis Unna. Es ist wieder soweit: Die Uhren werden in der Nacht von Samstag, den 28. März, auf Sonntag, den 29. März, auf Sommerzeit umgestellt. Um 2 Uhr, werden die Zeiger um eine Stunde auf 3 Uhr vorgerückt. Fahrgäste, die den NachtBus von Provinzial und VKU nutzen, um zum Beispiel zur Früh- oder Spätschicht zu gelangen, haben keine Probleme. Sie müssen nur wissen, dass die Zeitumstellung nicht berücksichtigt wird. Das heißt, die NachtBusse, TaxiBusse und AST Verkehre fahren so, als wäre die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.03.20
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Trainerin Sarah Reese präsentiert die Kurzvideos.

Wir turnen zuhause: Stiftung Kinderglück stellt Bewegungsvideos ins Netz

Die Stiftung Kinderglück kann aufgrund der Coronapandemie nicht mit ihrem Bewegungsförderungsprojekt KiTaletics in Kindertagesstätten tätig sein. Gerade in Zeiten von verminderten Aktivitätsmöglichkeiten ist es umso wichtiger, dass Kinder sich mit ihren Familien trotz alledem bewegen. Gemeinsam mit KiTaletics-Trainerin Sarah Reese wurden Kurzvideos mit leicht verständlichen Übungen erstellt, die ohne Geräte durchführbar sind. Das Motto lautet „KiTaletics Mitmachvideos – Wir turnen zuhause“....

  • Unna
  • 27.03.20
Ratgeber
Ein 85-jähriger Mann aus Fröndenberg ist das erste Corona-Opfer im Kreis Unna. Symbolbild: Carsten Grunwald

Beide aus Fröndenberg
+++Update+++ Zweiter Corona-Todesfall im Kreis Unna

+++ Update +++ Es gibt einen zweiten Todesfall im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu beklagen. Am 27. März ist eine Frau aus Fröndenberg (Jahrgang 1932) verstorben. Sie lebte seit Anfang Dezember 2019 in einer Fröndenberger Pflegeeinrichtung und war am 23. März wegen ihres schlechten Allgemeinzustandes in ein Mendener Krankenhaus eingeliefert worden. Bei der Aufnahme war das erste COVID-19-Testergebnis zunächst negativ. Allerdings verschlechterte sich der Zustand der unter Vorerkrankungen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.03.20
Vereine + Ehrenamt

Ehrenamtsagentur bietet täglich aktuelle Übersicht aller Corona-Hilfen

Die Ehrenamtsagentur aktualisiert täglich eine Übersicht aller in Unna aktiven Initiativen, die auf Grund der Corona-Pandemie Hilfe anbieten. Menschen, die Unterstützung suchen und Menschen, die Hilfe leisten wollen, finden die Übersicht auf der Internetseite www.ehrenamt-unna.de. Auch über die Hotlines 02303/ 103711 und 0178/ 1098201 können Angebote von Helfern und Anfragen Hilfesuchender aufgenommenund weitergeleitet werden. In wenigen Tagen ließen sich allein bei der Ehrenamts-Agentur...

  • Unna
  • 27.03.20
Ratgeber
Die AOK NordWest bietet Arbeitgebern, Selbständigen und Kleinunternehmern im Kreis Unna die unbürokratische Stundung ihrer Sozialversicherungsbeiträge an. Foto: AOK

Unterstützung für Unternehmen und Selbständige
Angebot: Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen

Die aktuelle Corona-Krise stellt eine besondere Herausforderung auch für die vielen Selbständigen und Unternehmen dar: Aufträge und Umsätze brechen ganz oder teilweise weg, Lieferketten werden gestört oder für Beschäftigte muss Kurzarbeit beantragt werden. Gleichwohl müssen die Sozialversicherungsbeiträge pünktlich entrichtet werden. In dieser schwierigen Situation bietet die AOK NordWest den Arbeitgebern, Selbständigen und Kleinunternehmern im Kreis Unna die unbürokratische Stundung ihrer...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.03.20
Sport
Abgesagt! Das Team des 1. VVH startet leider nicht bei den Westdeutschen Jugendmeisterschaften U18 weiblich in der Hilgenbaumhalle.

Weibliche Westdeutsche U18 Jugendmeisterschaft abgesagt
NRW-Top-Teams kommen nicht nach Holzwickede

Auch die für das kommende Wochenende angesetzten Westdeutschen Meisterschaften der Altersklasse weiblich U18, finden nicht statt. Gut sechs Monate hat sich das Organisationsteam um Andreas Roth, 1. Vorsitzender des VVH, in die Vorbereitungen der zweiten Westdeutschen Meisterschaften in Folge in den Hilgenbaumhallen hineingekniet. „Es tut mir aufrichtig Leid, dass die Meisterschaften nicht stattfinden können, aber die aktuelle Situation erfordert diese Maßnahme, um Schlimmeres zu vermeiden“,...

  • Unna
  • 27.03.20
Natur + Garten
11 Bilder

Frühlingsboten
Die Natur erwacht

Wenn im Rhythmus der Jahreszeiten die Natur im Frühling zu neuem Leben erwacht, erleben wir das Wunder der Schöpfung immer wieder von Neuem. Ein Gefühl der Hoffnung und Kraft erfasst uns. Eine Kraft der Lebensfreude, die in uns wohnt und erwacht. Dieses neue Lebengefühl wird in vielen schwärmerischen und fantasievollen Gedichten niedergeschrieben: Wie sich das Herz voll Freude weitet, wenn der Frühling zieht ins Land. Von junger Hoffnung froh geleitet. Geflochten neu des Lebens...

  • Unna
  • 27.03.20
Kultur
Karten- und Brettspiele spielen stehen mit auf der Liste.

Das Kinder- und Jugendbüro bietet 50 Beschäftigungsideen für Zuhause

Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Unna hat aktuell 50 Ideen für Spiel und Spaß in den eigenen vier Wänden veröffentlicht , damit keine Langeweile aufkommt, wenn das Wetter mal längere Zeit schlecht ist oder wir wegen anderer Umstände im Haus bleiben müssen. Geeignet sind die Anregungen für Familien mit Kindern ab ca. fünf Jahren. Einige Ideen können Kinder alleine umsetzen, bei anderen Aktionen ist die Hilfe und Unterstützung von Erwachsenen erforderlich. Mehr Infos...

  • Unna
  • 27.03.20
LK-Gemeinschaft
Wer gewinnt beim Monopoly? Foto: Anja Jungvogel

Wilson-Tagebuch gegen den Lagerkoller
Tag 12: Eine Runde Monopoly

Ja, ich liebe dieses Spiel. Das ist fast noch besser als „Wer wird Millionär“ im TV. Denn es fühlt sich so viel echter an. Das Papiergeld knistert zwischen den Fingern, wenn man nur über „Los“ geht. Dazu muss man auch gar nicht viel wissen. Das Wichtigste bei Monopoly ist, die Parkstraße und die Schlossallee abzugreifen. Dann kann quasi nichts mehr schiefgehen. Ich spiele netterweise auch für Wilson. Er kauft die günstige Badstraße und muss gleich zu Beginn schon ins Gefängnis.  Die erste...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.03.20
Blaulicht
Eine bislang unbekannte Frau hat sich vor der Haustür einer 60-Jährigen als Polizeibeamtin ausgegeben um in ihr Haus zu gelangen. Symbolfoto: Archiv

Zeugenaufruf und Verhaltenstipps
Unbekannte Frau gibt sich als Polizistin aus

Vergangenen Donnerstag, 26. März, hat sich gegen 17.15 Uhr eine bislang noch unbekannte Frau als Polizeibeamtin ausgegeben und so versucht, in die Wohnung einer 60-jährigen Anwohnerin der Hertingerstraße in Unna zu gelangen. Unna. Die Tatverdächtige gab an, sie wolle sich die Sicherheitsvorkehrungen in der Wohnung der 60-Jährigen ansehen. Als die Unnaerin richtigerweise den Dienstausweis verlangte, sagte die Tatverdächtige, dass sie diesen kurz aus ihrem Auto holen müsste - und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.03.20
Wirtschaft
Das neue Fertigteil kommt so aus dem Werk und trägt bereits Geländer und Montiereisen.
5 Bilder

Afferder Weg - Dank "Hybridkappe" Ende November frei
Turbo für A-1-Brückenbaustelle

Über 120 Tsd. Kraftfahrzeuge rollen täglich im Bereich Unna über die A-1. Jede Baustelle bremst den Verkehrsfluss, ärgerlich für alle Nutzer. Dem Bauprojekt “Autobahnbrücke Afferder Weg” legt straßen.NRW daher jetzt “Sieben-Meilen-Stiefel” an. Eine neue Fertigteil-Technik soll die Herstellungszeit bis zur Übergabe der kompletten A-1-Brücke um rund 40 Prozent reduzieren. Ab Ende des Jahres soll der Verkehr dann über die komplett fertiggestellte Brücke rollen und der Tunnel Afferder Weg frei...

  • Unna
  • 26.03.20
LK-Gemeinschaft
Nelson und Wilson beim Volleyball. Foto: Anja Jungvogel

Wilson-Tagebuch gegen den Lagerkoller
Tag 11: Volleyball im Garten

Die Sonne scheint, der Rasen ist gemäht und die Vögel zwitschern vergnügt. Alles könnte so schön sein. Wären da nicht die Gedanken an Corona. Muss mich also wieder ablenken. Wie wäre es mit einer Runde Volleyball, Wilson? Das machst Du doch so gerne. Wenn die Olympischen Spiele schon verschoben werden, wollen wir den vorbei schlendernden Nachbarn wenigstens ein sportliches Ereignis am Gartenzaum bieten. Nelson bellt, die Vöglein verstummen voller Ehrfurcht. Das Match geht 25:0 für meine...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 26.03.20
  •  2
  •  1
Blaulicht
Die wilde Verfolgungsjagd endete für den 19-Jährigen im Straßengraben. Foto: Polizei Kreis Unna

Unna: Verfolgungsfahrt endet für 19-Jährigen Straßengraben
Nun ist der Führerschein weg!

Die wilde Verfolgungsjagd der Polizei mit einem 19-jährigen BMW-Fahrer endete am späten Mittwochabend im Straßengraben. Der Streifenwagenbesatzung fiel das geparkte Fahrzeug mit zwei Insassen gegen 23.40 Uhr Am Pfauenufer in Unna auf. Weil der Einmündungsbereich nur für Anlieger und Fußgänger frei ist, entschlossen sich die Beamten, den Wagen und die beiden Personen zu kontrollieren. Als die beiden jungen Männer den Streifenwagen allerdings erblickten, schaltete der 19-jährige Fahrer die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 26.03.20
  •  1
Ratgeber
Ab sofort befindet sich der zentrale Eingang wenige Meter rechts von dem eigentlichen Haupteingang. Das ist für Besucher beschildert. Foto: Ev. Krankenhaus Unna

Vor dem Hintergrund der Covid-19-Situation
Krankenhaus in Unna verlegt den Haupteingang

Das Evangelische Krankenhaus (EK) Unna hat vor dem Hintergrund der Covid-19-Situation seine Zugangsmöglichkeiten zum Krankenhaus vorübergehend geändert. Ab sofort befindet sich der zentrale Eingang wenige Meter rechts von dem eigentlichen Haupteingang und ist entsprechend beschildert. Dieser neue Eingang ist für alle Patienten täglich zwischen 8 und 22 Uhr geöffnet. Nach 22 Uhr werden Patienten gebeten, den Seiteneingang an der Notaufnahme zu nutzen.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.03.20
LK-Gemeinschaft
Bei Bettina Besken hängt das Bild schon im Fenster, ganz unter dem Motto: #Bleibzuhause. Grafik: www.kinder-medienverlag.de/Illustration: Justo G. Pulidon
7 Bilder

Gegen Langeweile in Zeiten von Corona
Vielen Dank liebe Kinder, für die schönen Ausmalbilder!

Kaum ist der neue Stadtspiegel erschienen und schon sind die ersten farbenprächtigen Ausmalbilder zurück in der Redaktion eingetrudelt. Herzlichen Dank dafür, besser hätten wir es auch nicht machen können! Gegen die Langeweile haben wir in der heutigen Ausgabe ein schönes Ausmalbild auf der Titelseite drucken lassen. Man muss ja nicht immer nur Trübsal blasen in dieser tristen Zeit. Vor allem Kinder sollten jetzt auch Spaß haben. An dieser Stelle dürft Ihr Euch noch eine österliche...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.03.20
Wirtschaft
NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart sagte kleinen NRW-Unternehmen am Dienstag schnelle und unbürokratische Hilfe zu. Foto: Land NRW/F. Wiedemeier

Drei von vier Kleinunternehmen in Not: NRW zahlt ab nächste Woche Soforthilfen aus
Ab Freitag bis 25.000 Euro digital beantragen

Zehntausende Betriebe mussten in den letzten Tagen auf Anordnung schließen, viele weitere Unternehmen haben massive wirtschaftliche Einbußen. Jetzt will das Land NRW Betroffenen jetzt schnell und unbürokratisch helfen - Anträge können ab Freitag digital gestellt werden. Vor allem Kleinstfirmen, Solo-Selbständige und Freiberufler leiden unter der Corona-bedingten Krise. Ihnen versprach NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) am Dienstagmittag schnelle und einfach zu beantragende...

  • Essen-Süd
  • 25.03.20
  •  9
LK-Gemeinschaft
10. Tag im Homeoffice. Not macht erfinderisch. Foto: Anja Jungvogel

Wilson-Tagebuch gegen den Lagerkoller
Tag 10: Yoga im Homeoffice

Ich vermisse die sozialen Kontakte, die Termine mit Kollegen, Pressekonferenzen im Rathaus, Treffen mit Freunden und vor allem die nette Yoga-Gruppe, der ich seit kurzem angehöre. Heute habe ich ein paar Übungen mit meiner 12-jährigen Tochter Finja, dem Dackel Nelson und dem Volleyball Wilson auf dem Fußboden ausprobiert. Und ich muss zugeben, dass ich schon ein bisschen neidisch war, dass Nelson den „herabschauenden Hund“ am elegantesten hinbekommen hat. Dann hat Finja auch noch die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.03.20
  •  6
  •  1
Ratgeber

Kinderkrebshilfe-Unna
Wir und die Kinderkrebshilfe sagen den Spendern DANKE!

Das Konzert wurde abgesagt! Vor dem Hintergrund des Corona-Virus hat der Bereich öffentliche Sicherheit und Ordnung der Kreisstadt Unna am Mittwochnachmittag, den 11. März 2020, das für Donnerstag den12. März 2020 geplante Benefizkonzert zugunsten der Kinderkrebshilfe in der Stadthalle abgesagt. DANKE Wir danken allen von ganzem Herzen, die durch die Spende ihrer Eintrittskarte einen Beitrag geleistet haben, die Arbeit der Stiftung Deutschen KinderKrebshilfe auch in dieser Krisenzeit zu...

  • Unna
  • 25.03.20
  •  1
  •  2
Kultur
Vor dem Training nehmen sich die jungen Frauen Zeit, mit ihren Schülern und Zuschauern zu kommunizieren.
5 Bilder

Die Not macht kreativ

Sportunterricht, ein Live-Workout und Gottesdienste gibt es nun auch zuhause. Arbeiten im Homeoffice. Das bedeut auch manchmal, dass die dreijährige Tochter währenddessen zwei Puzzle und eine Flasche Wasser die Kellertreppe runterwirft, weil es „so schöne Geräusche macht“. Der Papa im Homeoffice auf dem Dachboden ist schon zweimal während einer Telefonkonferenz besucht worden, bevor er die Tür abgeschlossen hat. Natürlich sind das nur Kleinigkeiten in schwierigen Zeiten, in denen wir alle...

  • Unna
  • 24.03.20
  •  1
LK-Gemeinschaft
Die geplante Antenne Unna-Altstadtsparty muss in diesem Jahr aufgrund der derzeitigen Corona-Krise abgesagt werden. Archiv-Foto: Frank Heldt

Keine Plansicherheit gewährleistet
Antenne Unna-Altstadtparty muss ausfallen

Hinter den Kulissen wurde schon an den Details gefeilt: Die Band „Marquess“ sollte auf der Antenne Unna-Altstadtparty am 26. Juni für kräftig Sommerstimmung sorgen. Und der Kamener Lucas Rieger sollte seine Heimatbühne kriegen – zuletzt hatte er im Pro7-Format „The Voice of Germany“ die Zuschauer beeindruckt. Aus alldem wird nun nichts. Kamen. „Wir haben uns schweren Herzens entschieden, die Planungen zu stoppen“, sagt Kamens Bürgermeisterin Elke Kappen, „aber wir haben es aus tiefer...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.03.20
Blaulicht

Weniger Coronavirus-Einsätze
Appell der Polizei im Kreis Unna

Kreis Unna. Die Kreispolizeibehörde Unna hat am Montag, 23. März, im Zusammenhang mit dem Coronavirus und dem damit verbundenen Kontakt- und dem Ansammlungsverbot lediglich elf Einsätze gezählt. Gegen fünf Jugendliche, die sich gegen 20.30 Uhr an der Bruchstraße in Unna aufhielten, sprachen Einsatzkräfte der Polizei Platzverweise aus. "Seit Sonntag stellen wir fest, dass eine überwiegende Mehrheit der Bevölkerung im gesamten Kreis Unna den Ernst der Lage erkannt hat und zu Hause bleibt. Dafür...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.03.20
Blaulicht
Ein Kunde verletzte einen anderen im Drogeriemarkt mit einem Besenstiel, weil dieser den Mindestabstand nicht einhielt. Symbolfoto: Jungvogel

Streit bei Rossmann: Mindestabstand nicht eingehalten
Kunde schlug mit Besenstiel auf einen anderen ein

Ein Streit eskalierte in der Warteschlange im Drogeriemarkt in der Kamener City: Ein Kamener rastete aus, weil ein anderer Kunde hinter ihm, den Mindestabstand nicht einhalten wollte. Da schlug er wütend mit einem Besenstiel, den er eigentlich kaufen wollte, auf den Kunden ein. Leicht verletzt wurde dieser mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Gegen den aufgebrachten Schläger wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Desinfektionsmittel geklautDer...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 23.03.20
  •  1
Blaulicht

Blitzermeldung
Geschwindigkeitskontrollen der 13. Kalenderwoche

Zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer werden an folgenden Tagen u.a. an folgenden Stellen Geschwindigkeitsüberwachungen durchgeführt. Überhöhtes Tempo ist Todesursache Nr. 1 auf deutschen Straßen. Montag, 23. März Holzwickede: Sölder Straße, Goethestraße Selm: Cappenberger Damm, KreisstraßeUnna: Mozartstraße, Werler Straße Dienstag, 24. März Bönen: Kamener Straße, Röhrberg Fröndenberg: Mühlenbergstraße, Unnaer Straße (B 233)Bergkamen: Albert-Einstein-Straße, Hansastraße Mittwoch,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 23.03.20
Kultur
Zurzeit ist die Bibliothek zwar auf Grund der aktuellen Lage geschlossen, aber nicht aus der Welt.

Kreativ durch die kita- und schulfreie Zeit

In Zeiten der Corona-Krise hat die Jugendkunstschule Ideen, um kreativ durch die schul- und kindergartenfreie Zeit zu kommen. Ob Blindzeichnen, Das Irgendwas, Verrückte Welten, Knickbilder oder Malen zu Zweit und vieles mehr bieten ausreichend Gelegenheit, die Zeit lustig, sinnvoll und kreativ zu verbringen. Weitere Ideen und entsprechende Anleitungen sind unter JKS zu finden. Auch die Bibliothek bietet in dieser Zeit virtuell eine willkommene Abwechselung. Zurzeit ist die Bibliothek zwar...

  • Unna
  • 23.03.20
Politik
Die Straßen wirken wie ausgestorben. Viele fragen sich, ob sie vielleicht schon infiziert sind. Foto: Eberhard Kamm

Kreis Unna veröffentlicht täglich steigende Zahlen
Corona: Wie hoch ist die Dunkelziffer?

Am Samstag wurden vom Kreis Unna zehn neue Corona-Fälle gemeldet, am Sonntag kamen fünf hinzu. Gestern waren es 98 Corona-Infizierte in unserer Region. Heute schon 108. Bei den täglich neu gemeldeten Zahlen verkündet der Kreis Unna fast immer, dass die Infektionsketten noch nachvollziehbar seien. Die neu Infizierten seien größtenteils Urlaubsrückkehrer bzw. Kontaktpersonen von bereits Infizierten. Das hieße im Klartext: "Es gibt im Kreis Unna noch keine unkontrollierbare Ausbreitung des...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 23.03.20
  •  2
Natur + Garten

Garten
Frühling und Sommer kommen in den Garten!

Der Frühling ist immer mehr und mehr zu spüren, auch in dieser Krisenzeit. Da wird es natürlich auch Zeit den Garten in Schuß zu bringen. Unter den aktuellen Umständen kann man vielleicht sogar den Garten schöner gestalten als jemals zuvor. Man könnte etwas gutes für die Bienen tun, oder besonders schöne Blumen wachsen lassen. Der ein oder andere kommt vielleicht auf die Idee ein eigenes Biotop im Garten zu errichten. ein schöner Garten ist entspannende ArbeitEtwas Ablenkung von den...

  • Unna
  • 22.03.20
  •  1
Sport
Die Handballer beim SuS Oberaden: (v.l.) Torben Reiß, Helmut Lindemann, Klaus Wabner, Michael Kreutzer, Nadine Nowak, Ann-Kathrin Dietz, Manfred Heinz und Marco Marciniak.

Manfred Heinz bleibt an der Spitze

Die Handballer des SuS Oberaden haben Anfang März ihren Abteilungsleiter Manfred Heinz einstimmig wieder ins Amt gewählt. Nach dem Abstieg der ersten Mannschaft aus der Oberliga sei die Situation im Seniorenbereich derzeit nicht einfach, so Manfred Heinz. Die erste Mannschaft kämpft in der Verbandsliga um den Klassenverbleib. "Wir werden es aber schaffen", so der alte und neue Mann am Ruder der SuS-Handballer. Neben Heinz wählten die Grün-Weißen auch Marco Marciniak als Geschäftsführer...

  • Unna
  • 22.03.20
Natur + Garten
Thomas Rühle, Kreis-Mitarbeiter, kümmert sich um eines der 390 Naturdenkmale im Kreis Unna, die Napoleonsbuche in Lünen. Foto: B. Kalle/Kreis Unna

Zweiter Teil der Klima-Serie im Kreis Unna
Naturschutz ist Klimaschutz

Allein die Welt retten – das ist vielleicht ein bisschen viel verlangt. Geht es jedoch darum, unser Klima zu schützen, können viele zusammen Großes bewirken. Zum Beispiel mit dem Pflanzen von Bäumen und Sträuchern und dem Anlegen von Hecken. Der Kreis Unna sorgt seit vielen Jahren für mehr Grün zwischen Selm und Schwerte. Kreis Unna. Man sieht es ihnen nicht auf den ersten Blick an, doch sie bringen Höchstleistungen: Bäume entziehen der Luft immerfort das klimaschädliche Kohlendioxid (CO2)...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.03.20
Vereine + Ehrenamt
An dem 25. Seminar "Senioren helfen Senioren" erhielten die zwölf Teilnehmer*Innen nun ihr Zertifikat. Foto: Kreispolizeibehörde Unna

"Senioren helfen Senioren"
Für jeden Härtefall gewappnet

Vergangenen Freitag, 13. März, endete das 25. Seminar "Senioren helfen Senioren" mit der Übergabe der Zertifikate durch den Abteilungsleiter Polizei, Leitender Polizeidirektor Peter Schwab, an die zwölf erfolgreichen Teilnehmer*Innen aus Holzwickede, Bergkamen, Schwerte, Unna, Fröndenberg und Kamen. Kreis Unna. Kriminalhauptkommissarin Petra Landwehr und Kriminalhauptkommissar Volker Timmerhoff leiteten die einwöchige Schulung. Sie bereiteten ihre Schützlinge auf die kommenden Aufgaben als...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.03.20
Vereine + Ehrenamt

Neue Wege in der Gemeindearbeit

Die Corona-Krise zwingt uns, unser gewohntes Alltagsleben (auch unser soziales) gänzlich umzustrukturieren. Das setzt in der Evangelischen Kirchengemeinde aber auch viel Energie für neue kreative Wege frei. Pfarrer Jochen Müller ist für die Bereiche Unna-Billmerich, Strickherdicke, Altendorf, Dellwig und Langschede zuständig. Das gesamte öffentliche Leben der Kirche ist zunächst bis zum 19. April lahmgelegt. Auch Gottesdienste sind nicht mehr möglich. Es gibt aber Ideen dem Glauben eine...

  • Unna
  • 21.03.20
Politik

Kolter appelliert an Unnaer Bürgerinnen und Bürger

In einer gemeinsamen Vereinbarung haben die Bürgermeister*innen der Städte und Gemeinden im Kreis Unna mit Landrat Michael Makiolla die weitere Vorgehensweise zum Umgang mit dem Coronavirus abgestimmt. Vereinbarungsgemäß hat der Kreis Unna hierüber die Öffentlichkeit informiert. Darüber hinaus hat der Unnaer Bürgermeister Werner Kolter auf Anweisung des Landes eine neue Allgemeinverfügung für die Kreisstadt Unna zum Zwecke der Verhütung und Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus...

  • Unna
  • 21.03.20
Politik
Die Grünen in Holzwickede bieten einen Einkaufsdienst mit ihrem Lastenfahrrad Holla an.

Einkaufsdienst für Ältere wird genutzt

Die Grünen in Holzwickede bieten seit einiger Zeit einen Einkaufsdienstfür ältere Menschen an. Die Angst, sich beim Einkaufen oder durchsoziale Kontakte mit dem Corona-Virus anzustecken oder die Anweisungen, die eigenen vier Wände nicht zu verlassen, ermutigt immer mehr ältere Menschen, sich an den Einkaufsdienst des Ortsverbandes Bündnis 90/Die Grünen in Holzwickede zuwenden. Die Partei ist dem Aufruf von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gefolgt, einander zu helfen und zu...

  • Unna
  • 21.03.20
Sport
Die Mixed 15 bis 18 Mannschaft.
2 Bilder

Indiaca: Die DM-Tickets sind alle gebucht

Auch wenn Corona bedingt die letzten Spieltage im Mixed und bei der weiblichen Jugend ausgefallen sind, steht bereits fest, dass sich alle Mannschaften des CVJM Kamen für die jeweiligen Deutschen Meisterschaften qualifiziert haben: entweder über den Liga-Betrieb oder über die Westfalenmeisterschaften in Dülmen. In Dülmen trat zunächst die männliche Jugend 15 bis 18 Jahre an. Im Spiel um die Westfalenmeisterschaft unterlagen die Kamener und qualifizierten sich als Zweiter für die Jugend-DM,...

  • Unna
  • 21.03.20
Vereine + Ehrenamt
Mithilfe der Finanzspritze des Kreises können 22 der Wasserfreunde TuRa Bergkamen die Dewsbury Dolphins im Kreis Kirklees (Großbritannien) besuchen. Symbolfoto: Archiv

Kreis Unna stellt 2.850 Euro bereit
Besuche zwischen internationalen Partnern trotz Corona-Krise

Enge Verbindungen über Grenzen hinweg zeigen, dass Völkerverständigung gelebt wird und Europa trotz einiger Stolpersteine zusammenwächst. Der Kreis Unna fördert diese Kontakte. So stellte der Kreisausschuss aktuell 2.850 Euro für Besuche zwischen internationalen Partnern bereit. Kreis Unna. Angesichts der Corona-Pandemie und damit verbundenen Reise-Unklarheiten dürfte die Freude über die Finanzspritze allerdings gedämpft sein. Denn schon im Mai steht der Schüleraustausch der Gesamtschule...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 21.03.20
LK-Gemeinschaft
In der Einbürgerungsbehörde meldeten sich im vergangenen Jahr besonders viele Briten. LK-Archiv: Bernfried Obst

Mehr Briten im Kreis
Rückschau der Einbürgerungsbehörde

Die Brexit-Auswirkungen waren im vergangenen Jahr an einer Stelle ganz deutlich im Kreishaus Unna zu spüren: In der Einbürgerungsbehörde meldeten sich besonders viele Briten. Sie kamen, was die Zahl der Einbürgerungen betrifft, 2019 auf den "zweiten Platz". Kreis Unna. Insgesamt haben im vergangenen Jahr 295 Menschen im Kreis Unna (ohne Lünen und Unna) ihre Einbürgerungsurkunden erhalten. Damit ist die Zahl gegenüber 2018 (250 Einbürgerungen) noch einmal deutlich gestiegen. Das zeigt ein...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 21.03.20
LK-Gemeinschaft
Auch während der Corona-Krise darf und soll Blut gespendet werden. Foto: LK-Archiv

Engpässe vermeiden
Blut spenden auch während der Corona-Krise

Sind Sie gesund und fit? Dann können Sie Blut spenden. Denn auch in Zeiten der Corona-Kirse, der Grippewelle und grassierender Erkältungen benötigt das Deutsche Rote Kreuz (DRK) dringend Blutspenden, damit die Patienten weiterhin sicher mit Blutpräparaten in Therapie und Notfallversorgung behandelt werden können.  Kreis Unna. Auch wenn in der weiteren dynamischen Entwicklung um den Coronavirus in den Kliniken elektive (geplante Operationen) Eingriffe verschoben werden sollten, werden...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 21.03.20
Vereine + Ehrenamt

Seelsorge-Team für Hellweg-Berufskolleg ist erreichbar

Ob Liebeskummer, Stress mit den bevorstehenden Prüfungen oder jetzt gerade in dieser Situation Einsamkeit oder auch Trauer: den Schülerinnen und Schüler des Hellweg-Berufskollegs stehen im Alltag Sozialarbeiter, Schulpfarrerinnen oder Lehrer zur Seite, die auch in solchen Lebenslagen unterstützen. Nun gibt es auch während der Schließung des Berufskollegs eine Möglichkeit der Kontaktaufnahme. Schulpfarrer Matthias Rodax hat hierfür ein Team von drei Schulsozialarbeitern, zwei Pfarrern und...

  • Unna
  • 21.03.20
Vereine + Ehrenamt
Im Juli wird kein Beitrag abgebucht. Damit soll Ausfall der Verpflegung ausgeglichen werden.

Keine Mittagsverpflegung, keine Kosten

KiTas und OGS im Ev. Kirchenkreis Unna erlassen Beiträge zum Mittagessen. Seit dem 16. März sind KiTas und Schulen geschlossen. Somit werden die Kinder dort auch nicht mit einem Mittagessen versorgt. Der Evangelische Kirchenkreis Unna hat nun für seine Kindertagesstätten und Offene Ganztagsschulen beschlossen, die Abbuchung des Beitrages für das Mittagessen daher für einen Monat nicht durchzuführen. „Wir werden im Juli keinen Beitrag abbuchen und damit den Ausfall der Verpflegung...

  • Unna
  • 20.03.20
LK-Gemeinschaft
Ob Wunschkennzeichenreservierung, Anmeldung des Autos oder der Antrag des Personalausweises: Der Kreis Unna bietet ein breites, digitales Angebot an. Foto: privat

Die etwas andere Kontaktaufnahme
Kreis Unna bietet digitale Angebote an

Auch die Kreisverwaltung ist – wie derzeit fast alles und ohne Ausnahmen – für den Publikumsverkehr geschlossen. Um die Ausbreitung des Coronavirus‘ einzudämmen, ist es das beste Mittel, wann immer möglich zu Hause zu bleiben. Von dort aus lässt sich der Kreis Unna mit zahlreichen Digital-Angeboten erreichen. Kreis Unna. Ob Wunschkennzeichenreservierung, die Bestellung einer Feinstaubplakette per E-Mail oder die Kfz-Zulassung – rund ums Auto lässt sich jede Menge online erledigen. Wer sein...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.03.20
Blaulicht
Trickbetrüger geben sich an der Haustür - ausgestattet mit Mundschutz - als Mitarbeiter einer Gesundheitsbehörde aus und täuschen vor, die Bürger zu Hause auf das Coronavirus zu testen. Symbolbild: Kamm

Kreis Unna: Polizei warnt vor „Corona-Masche“
Trick, um Senioren reinzulegen?

Im Zusammenhang mit dem Coronavirus warnen Kreispolizeibehörde Unna und Verwaltung vor einer neuen Masche von Trickbetrügern. Diese geben sich an der Haustür - ausgestattet mit Mundschutz - als Mitarbeiter einer Gesundheitsbehörde aus und täuschen vor, Bürger zu Hause auf das Coronavirus zu testen. So versuchen sich die Täter Zutritt zur Wohnung zu verschaffen und vorrangig Senioren auszurauben. "Es ist eine Schande, dass Kriminelle die Angst der Bevölkerung vor dem Coronavirus ausnutzen",...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.