Unna - Reisen + Entdecken

Beiträge zur Rubrik Reisen + Entdecken

Endlich daheim! Große Freude bei den Heimkehrern Yvonne Pasalk-Knauf (r.), ihrem Mann Sven Knauf (2.v.r.) und ihren Eltern Regina und Harry Pasalk (hinten). Erleichtert und glücklich sind auch Yvonnes Schwester Sarah (vorne) und ihr Mann Jörg (l.) mit den beiden Kindern.
3 Bilder

Gestrandet in Simbabwe
Nach 30-stündiger Odyssee endlich zuhause!

Das Adrenalin hat ihnen zwischendurch den Schweiß auf die Stirn getrieben. Nach einer Odyssee von 700 Kilometern und zehn Polizeikontrollen bis zum Flughafen und mehreren Stunden in zwei Fliegern ist Familie Pasalk/Knauf endlich zuhause angekommen. Die Urlauber aus Unna-Lünern und Kamen waren schon vor dem bekannten Ausmaß der Corona-Krise ins Ausland geflogen. Durch Ausgangssperren und Flugstornierungen saßen sie schließlich in Simbabwe fest, und warteten auf die Rückholaktion des...

  • Unna
  • 05.04.20
Hier waren es noch glückliche Tage im Kreise der Familie in Simbabwe. Yvonne Pasalk-Knauf (2.v.l.), ihr Mann Sven (l.) und ihre Eltern (hinten) können weiterhin bei ihrer Cousine Elisabeth (M.) und ihrem Mann Danny (vorne) wohnen, bis die deutsche Familie wieder zurück nach Hause geholt wird.
3 Bilder

Familie aus dem Kreis Unna wartet darauf, zurückgeholt zu werden
Gestrandet in Simbabwe

Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen ins Ausland wird derzeit gewarnt. Was machen aber jene, die schon vor dem bekannten Ausmaß der Corona-Krise ins Ausland geflogen sind und nun festsitzen? So ergeht es gerade einer Familie aus dem Kreis Unna, die in Simbabwe ausharrt: „Unsere letzte Info: bis Ende Mai sind alle Flüge gestrichen!“ Simbabwe ist ein Binnenland im Süden von Afrika, das für seine beeindruckende Landschaft und vielfältige Fauna in Parks, Reservaten und Safarigebieten...

  • Unna
  • 30.03.20
  •  1
  •  1
Frühlingserwachen in Schwerte.
29 Bilder

Blumige Bildergalerie
Der Frühling erwacht: Toller Hollandmarkt begeistert Schwerte

Blumen, holländische Spezialitäten und eine ganze Menge Gewusel; In der Innenstadt war ordentlich was los als zahlreiche Menschen am heutigen Sonntag den Frühling in Schwerte begrüßten. Das Frühlingserwachen bot neben Bratwurst und Getränkeständen auch einen Hollandmarkt. Hier waren neben Blumenmeeren, Holzschuhen auch holländische Pommes und frischer Fisch zu finden. Der Einzelhandel lud von 13 bis 18 Uhr zu einem verkaufsoffenen Sonntag ein. Wie das ausgesehen hat und was...

  • Hagen
  • 01.03.20
  •  2
7500 Kilometer düsen Thorsten Paasch (l.) und Jens Wegmann bis zum Nordkap und rund um die Ostsee. Die beiden sammeln Spenden für die Aktion Kinder in Unna.
19 Bilder

7 500 Kilometer, 10 Länder, ohne Navi – Freunde sammeln für „Kinder in Unna“
"Schlucke" reist durchs Baltikum

Die Nordländer sind Thorsten Paasch und Jens Wegmann bisher unbekannt. Das wird sich im Juni ändern. Zwei Wochen reisen sie in einem rüstigen Ford-Transit durchs Baltikum. Der Clou: Die Freunde tun Gutes und sammeln auf dem Baltic-Sea-Circle möglichst viel Spendengeld für die "Aktion Für Kinder in Unna". Und das kam so. „Durch Zufall sah ich eine Reportage über die Rally und hab dann einfach mal ein Team angemeldet“, erklärt Jens Wegmann(36). Einen Mitfahrer musste der Buchhalter nicht...

  • Unna
  • 28.02.20
Ein morgendlicher Spaziergang um den See am Hotel "Zamek Ryn". Fotos (17): Carolin Plachetka
Video
17 Bilder

Conny & Caro on Tour
Auf Reisen im Land der tausend Seen (Teil II)

Die Spannung, auf unserer Reise durch das Ermland-Masuren, hielt die zwei darauffolgenden Tage weiterhin an. Die Anreise und die ersten zwei Tage unseres Kurz-Trips finden Sie hier. Dortmund/Masuren. Am Sonntag, den 15. September, ging es für unsere Reisegruppe, nach einem ausgiebigen Frühstück, nach Nakomiady (Eichmedien). Dort durften wir die Keramikmanufaktur besichtigen und erfuhren, wie speziell Kachelöfen aus dem 17. und 18. Jahrhundert restauriert oder nachgebaut werden. Neben...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 10.12.19
  •  1
Karl-Heinz und Sven Markert in ihrer von einem Reiseorganisator geführten Gruppe. Foto: Markert
10 Bilder

Mit dem Fahrrad 750 Kilometer durch Russland
Karl-Heinz Markert erfüllte sich in diesem Jahr seinen persönlichen Reisetraum

Vor drei Jahren wollte sich Karl-Heinz Markert aus Königsborn seinen Lebenstraum verwirklichen. Der passionierte Fahrradfahrer plante eine Radreise von Deutschland bis Rostow am Don. Doch kurz vor der russischen Grenze zwang den zu diesem Zeitpunkt 69-Jährigen eine Virusinfektion zur Aufgabe. In diesem Jahr unternahm Markert, heute 71 Jahre alt, mit seinem Sohn Sven (44) einen zweiten Anlauf, wenn auch in einer etwas verkürzten Version. „Ein Bruchteil von damals“, wie er selbst...

  • Unna
  • 05.09.19
Foto: KSB Unna/Fotolia

Kurzentschlossene Fahrradbegeisterte aufgepasst
Freizeit mit dem Fahrrad genießen

Das KreisSportBund Unna e.V. bietet noch wenige Restplätze für die Genießer-Tour durch das Mittelelsass im September an. Kreis Unna. Noch bis Montag, 29. Juli, haben Interessenten die Möglichkeit sich Plätze für die Fahrradreise von Sonntag, 1. bis Sonntag, 8. September zu sichern. Die Reise führt als Rundtour durch das sonnenverwöhnte Mittelelsass. Ausgangs- und Endpunkt wird Straßbourg sein. Die Tagesetappen führt in einem großen Bogen mit fünf Zwischenübernachtungen in ausgewählten Sterne...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.07.19
Vom 26. bis 29. Juli verzaubert die Jakobuskirmes die Hansestadt mit ihren tollen Fahrgeschäften, Imbissbetrieben und bunten Lichtern.
4 Bilder

Breckerfelder Jakobus-Kirmes 2019
Karussell-Klassiker in der Hansestadt: Diese Fahrgeschäfte drehen sich auf der Breckerfelder Jakobus-Kirmes

Am letzten Juli-Wochenende findet wieder zeitgleich mit dem Junggesellen-Schützenfest die Jakobus-Kirmes im Stadtzentrum Breckerfelds statt. Vom 26. bis 29. Juli werden dann rund 35 Schausteller mit Fahrgeschäften und Verkaufsständen für Vergnügen sorgen. Eine Karussell-Klassiker bahnt sich den Weg in die Hansestadt Breckerfeld. Denn auf der diesjährigen Jakobuskirmes in der Frankfurter Straße/Parkplatz Hochstraße gastiert 2019 der "Breakdance" der Schaustellerfamilie Welte (und nicht wie...

  • Hagen
  • 24.07.19
  •  1
  •  2
Die Schülerinnen und Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Unna auf ihrer digitalen Schnitzeljagd über den Düsseldorfer Flughafen.

GSG-Schüler Unna erkunden Düsseldorfer Flughafen
"Projekt Airport": Englischunterricht mal ganz anders

Schnitzeljagd auf Englisch – das war die Devise, als die Schülerinnen und Schüler der bilingualen Klasse 6a des Geschwister-Scholl-Gymnasiums am vergangenen Freitag den Düsseldorfer Flughafen besuchten. Es sollte kein gewöhnlicher Ausflug werden, sondern Englischunterricht mal ganz anders. Statt nur aus dem Buch und im Klassenzimmer zu lernen, auch nach draußen gehen und authentische Lernbegegnungen ermöglichen. Das war die Idee des Klassenleiterteams Ulrike Felbick und Andreas Schwarz am...

  • Unna
  • 03.07.19
Bei einer selbst von den spanischen Austauschschülern organisierten Führung durch Elda bekamen die deutschen Gastschüler auch das Ajuntamiento (Rathaus) zu sehen.
8 Bilder

Vamos a Espania
Schüleraustausch der Werner-von-Siemens-Gesamtschule mit Elda

Unna/Elda. Gleißende, wohlig warme Sonne bei wolkenlosem Himmel, eine angenehm kühle Meeresbrise und der Blick auf den Kilometer langen Strand der Urlaubsmetropole Alicante machen 13 Schülerinnen und Schülern der Werner-von-Siemens-Gesamtschule bereits eine Sekunde nach Verlassen des Flugzeuges auf dem Rollfeld klar: Sie sind in Spanien. Nun durften sie für eine Woche, vom 13.-20. Mai in eine fremde, spannende Kultur, einen ein neues, aufregendes Land, das sehr viel mehr als nur Strände zu...

  • Unna
  • 16.06.19

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Seniorenberater informieren in der UKBS Wohnanlage Unna-Königsborn

Am Donnerstag, 13. Juni, leistet das Seniorenberater-Team Unna in der UKBS Wohnanlage für barrierefreies Wohnen in der Dahlienstraße 12 in Unna-Königsborn Aufklärungsarbeit in Sachen „Kampf der Kleinkriminalität“. Mit ihrer Präventionsarbeit versuchen die Seniorenberater der Kreispolizeibehörde Unna den „Spitzbuben“ das Stehlen, Betrügen und Einbrechen zu erschweren, wenn nicht gar unmöglich zu machen. Ab 13 Uhr ist das Seniorenberater-Team aus Unna in der Wohnanlage...

  • Unna
  • 04.06.19
Vom 8. bis 11. Juni drehen sich wieder zahlreiche Karussells in der Mendener Innenstadt. In diesem Jahr zählt ein 80 Meter hoher Freifallturm und das neue Fahrgeschäft Jetlag zu den Highlights. Was die Kirmes noch zu bieten hat, zeigt die folgende Bildergalerie.
15 Bilder

Fahrgeschäfte auf der Mendener Pfingstkirmes 2019
Samstag geht´s los: Neuheit "Jetlag" und Freifallturm auf der Mendener Pfingstkirmes 2019

Wilde Hügel und grüne Wiesen bietet die Aussicht aus rund 75 Metern Höhe. Dabei dreht sich die Gondel ganz langsam im Kreis. Doch der idyllische Schein trügt ein wenig. Die Drehung stoppt und die Gondel rast im freien Fall in die Tiefe. Adrenalin pur und definitiv ein richtiges Erlebnis, welche die Besucher der Mendener Pfingstkirmes vom 8. bis 11. Juni in der Innenstadt erleben können. Denn in diesem Jahr ist der 80 Meter hohe Freifallturm “Skyfall” auf der Kirmes zu Gast. 2019...

  • Hagen
  • 10.05.19
  •  2
  •  3
Es geht rund auf dem Fredenbaumplatz. Neben dem "Entertainer" sind auch viele andere Fahrgeschäfte vom 13. bis 28. April  auf der Dortmunder Osterkirmes 2019 zu Gast. 
Die folgende Bildergalerie zeigt, welche Karussells Ostern in Dortmund gastieren.
14 Bilder

Osterkirmes Dortmund 2019
Entertainment auf der Osterkirmes in Dortmund 2019: Diese Karussells rocken den Fredenbaumplatz

Patrick JostEs geht wieder rund am Fredenbaumplatz. Denn vom 13. bis 28. April drehen sich wieder die bunten Karussells auf der Dortmunder Osterkirmes 2019. Der „Schaustellerverein Rote Erde“ hat nun die Fahrgeschäfte der Dortmunder Osterkirmes bekannt gegeben und diese bieten Fahrspaß für die komplette Familie.  Der Clown lacht, die Gondeln wirbeln wild im Kreis und die Mitfahrer schreien vor Freude. Ist dies der Fall, dann ist der "Entertainer" von Müller/Volklandt nicht weit. Dieses...

  • Hagen
  • 12.03.19
  •  2
Im Mai legt die Aidaluna in Kiel zur Fox Cruise-Jungfernfahrt ab.Fotos: Veranstalter

LK-Gewinnspiel
AIDA: Leser tanzen Discofox auf hoher See

Links, rechts, Tap, rück, rück, Tap: Diese Schrittfolge kennt jeder, der je eine Tanzschule von innen gesehen hat. Wer die Discofox-Grundlage auf glattem Parkett beherrscht, kann sein Können im Mai auf den Wellen der Nordsee ausleben und ausbauen. Dann legt die Aidaluna in Kiel zur ersten Fox Cruise ab. Wir verlosen 1x2 Plätze an Bord. Das Headbangen auf hoher See ist bereits seit einigen Jahren ein Verkaufsschlager. Was Metalfreunden ein Fest ist, sollte auch Discofans möglich sein, findet...

  • Essen-Süd
  • 24.12.18
  •  2
  •  2
Winterpneus hat der Bulli schon drauf und ein Pavillon hält die hohe Werkstattgarage für ihn und Besitzer Fabian Tusche einigermaßen warm.
14 Bilder

Vom Nordkap bis Gibraltar
VW-Reisebulli erhält Pflege im Wintercamp

(SR)Er ist eine Legende, Kultobjekt und Symbol der Hippiezeit wie kein anderes Automobil. Der VW Bulli fand ab 1950 im Laufe seines Lebens mehrere Millionen Fans, einer davon ist der Unnaer Fabian Tusche. Einem ausgemusterten Telekom-Transporter hauchte er als Wohnmobil neues Leben ein. Im Winterlager bringt er sein Reisemobil jetzt auf Vordermann. Mit skeptischem Blick schaltet er die Gänge durch. Dann mit einem Lächeln: „Funktioniert, jetzt hat er fünf Gänge.“ Es sind schon elementare...

  • Unna
  • 02.12.18
  •  1

Bildvortrag der VHS
Der geheimnisvolle Iran

Im Rahmen eines Bildvortrages der VHS am Mittwoch, 28. November,  in der Seniorenbegegnungsstätte in Holzwickede wird Dr. Peter Kracht zu dem Thema „Geheimnisvoller Iran“ referieren. Der Iran ist für viele bis heute aus den unterschiedlichsten Gründen ein unbekanntes Land. Dabei spielte das Land unter dem Namen „Persien“ in der Geschichte eine bedeutende Rolle, so in der Antike, als das persische Großreich nach Westen expandierte, dann jedoch von den Griechen in den berühmten Schlachten von...

  • Unna
  • 23.11.18
Anflug auf Hongkong
21 Bilder

Sydney für Anfänger

Wer zum ersten Mal nach Down Under kommt, dem fallen zunächst zwei Dinge auf: 1. In Australien ist alles viel größer als in Deutschland - Häuser, Autos, Milchtüten (1,5 l Kanister), Saftflaschen (5 l Kanister), Pfannkuchen und sogar die Blaubeeren auf dem Pfannkuchen. 2. Es ist alles viel sauberer. Kein Müll auf Straßen und Gehsteigen, kein Müll und kein Graffiti auf Bahnhöfen und in Zügen, nicht mal festgetretene Kaugummis auf den Treppen. Durchsagen in den Zügen und Plakate in den Bahnhöfen...

  • 03.05.16
  •  9
  •  5
Chipkarte für Pool- und Strandhandtuch
13 Bilder

Urlaubsland Tunesien

Strand, afrikanische Sonne, Wüste, Kamele und jahrtausendealte Kultur - das sind Begriffe, die man mit Tunesien verbindet. In diesem Herbst war Tunesien zum ersten Mal unser Reiseziel. Genauer gesagt: Skanes bei Monastir. Zur Verfügung stehen gleich zwei Flughäfen: Habib Bourguiba International Airport (Monastir) und Hammamet International Airport (Enfidha). Monastir Neben der Insel Djerba ist die Region um Monastir im Süden des Golfs von Hammamet eins der beliebtesten Urlaubsziele in...

  • 04.11.14
  •  4
  •  3

Beiträge zu Reisen + Entdecken aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.