Die Altstadt steht wieder Kopf
Karusselkracher und Klassiker: Soester Allerheiligenkirmes bietet 2021 rasante Fahrgeschäfte

Neuehiten treffen auf Klassiker. Welche Karussells 2021 auf der Allerheiligenkirmes in Soest gastieren zeigt folgende Bildergalerie.
27Bilder
  • Neuehiten treffen auf Klassiker. Welche Karussells 2021 auf der Allerheiligenkirmes in Soest gastieren zeigt folgende Bildergalerie.
  • Foto: Patrick Jost
  • hochgeladen von Patrick Jost

Da strahlten das Jägerken mit den Kirmesfreunden um die Wette als die positive Nachricht kam; Die Allerheiligenkirmes Soest 2021 findet statt. Nach dem Ausfall im vergangenen Jahr, drehen sich vom 3. bis 7. November 2021 wieder zahlreiche Fahrgeschäfte in der beschaulichen Altstadt. Für Familien gibt es ebenso viel zu entdecken wie für Thrillfreunde. Ein Überblick.

Ein richtiger Karussell-Kracher aus dem Nachbarland wird 2021 der Hingucker im Bereich des großen Teiches. Denn dort dreht eines der größten Flugkarussells der Welt seine Runden. Der „Airborne “, ein Propeller der niederländischen Schaustellerfamilie Hoefnagels wirbelt seine mutigen Fahrgäste auf gut 62 Meter durch die Luft. Das beeindruckende im Vergleich zu anderen Propellern ist die Kapazität dieses 124 Tonnen schweren Karussells. 32 Menschen können pro Runde transportiert werden.

Dieser gigantische Propeller aus den Niederlanden ist fast zu groß für das Bild. Wie riesig der Airborne wirklich ist, können die Allerheiligenkirmesbesucher ab dem 3. November in Soest sehen.
  • Dieser gigantische Propeller aus den Niederlanden ist fast zu groß für das Bild. Wie riesig der Airborne wirklich ist, können die Allerheiligenkirmesbesucher ab dem 3. November in Soest sehen.
  • Foto: Patrick Jost
  • hochgeladen von Patrick Jost

Wer es nicht so hoch mag, aber trotzdem in den Genuss eines Propellers kommen möchte ist beim kleineren "Jekyll & Hyde“ genau richtig. Denn auch wenn sich der Fahrtablauf der beiden Karussells ähneln, ist das Fahrgefühl komplett unterschiedlich.
Unterschiedlich sind auch die Höhen der folgenden Karussells, die in diesem Jahr wieder für eine schicke Skyline zwischen dann historischen Kirchtürmen sorgen.
Die rund 80 Meter hohen Türme des Freifallturms „Fortress Tower“ und des Turmkettefliegers „Aeronaut“ fügen sich ebenso harmonisch in das Stadtbild ein wie die 45 Meter hohe Schaukel „Konga“ und das für Soest neue Riesenrad „Movie Star“.
Über die roten Dächer schweben können die Allerheiligenkirmesbesucher im Familienkarussell „1001 Nacht“ und für Überschläge sorgen der neue „Robotix“ und der bekannte „Intoxx“.

In Soest geht es wieder rund

Die Ankündigung, dass die Kirmes stattfindet sorgte natürlich für viel Begeisterung bei den Kirmesfreunden, dennoch gibt es im Jahr 2021 einen kleinen Wehrmutstropfen. Der beliebte Klassiker „Happy Saylor“ setzt dieses Jahr nicht vom Bremer Freimarkt nach Soest über.
Ersetzt wird er durch die wunderschöne „Peterburger Schlittenfahrt“ bei der die Passagiere in Schräglage durch Berg und Tal rasen. Definitiv ein gelungener Ersatz.
Für den richtigen Dreh sorgen 2021 die Karussells „Big Spin“ und die rasante „Time Machine“.
Der beliebte „Circus Circus“ ist 2021 ebenfalls zu Gast in Soest und Drehungen in Schräglagen bieten der „Kick Down“ und der „Mr. Gravity“.

Mr. Gravity.

Ab auf die Schiene

Achterbahnfreunde aufgepasst; 2021 ist die „Wilde Maus“ von Münch zu Gast. Die Bahn reist eher im süddeutschen Raum und ist seltener in NRW anzutreffen. In dieser Familienachterbahn flitzen die Fahrgäste um zackige Kurven und rasanten Abfahrten hinab.
Gruseln können sich die Allerheiligenkirmesbesucher in der „großen Geisterbahn“ der Familie Schütze. Den Part der Laufgeschäfte decken dieses Jahr die Geschäfte „The New Psychodelic“ und das „Dschungel Camp“ ab.

Dschungel Camp.

Was muss, ist auch 2021 da

Es gibt Karussells die in Soest einfach nicht fehlen dürfen. Darum sind auch 2021 die Karussells „Breakdance No. 1“ von Familie Bonner, der „Super Hupferl“, der „Musik Express“ und die Schiffschaukel „Nessy“ zu Gast. Zudem wird dem Soester Publikum auch 2021 „gezeigt wie man Monster fährt“. Das Rundfahrgeschäft mit dem Namen „Big Monster“ ist nämlich wie immer auf seinem Stammplatz zu finden.
Die Käfigschaukel „Looping, the Loop”, der „Wellenflug“ der Scheibenwischer „Big Wave“, zahlreiche Kinderkarussells und mehrere Autoscooter runden die Beschickung der Allerheiligenkirmes 2021 ab.

Die Öffnungszeiten

  • Mittwoch, 3. November: 12 bis 24 Uhr.
  • Donnerstag, 4. November: 10 bis 24 Uhr
  • Freitag, 5. November: 12 bis 2 Uhr
  • Samstag, 6. November: 10 bis 2 Uhr
  • Sonntag, 7. November: 11 bis 22 Uhr

Alle Angaben ohne Gewähr.

Wer jetzt schon sehen möchte was für Fahrgeschäfte die Besucher in der Altstadt erfreuen, kann sich durch die folgende Bildergalerie klicken. Viel Spaß beim anschauen.

Autor:

Patrick Jost aus Gevelsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen