Gevelsberg - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Personenfahndung nach gefährlicher Körperverletzung in Hagen. Wer kennt diese Männer?
4 Bilder

Nach Straftat im März 2021
Polizei sucht Bahnhofsschläger: Wer kennt diese Männer?

Bereits am 7. März verließ ein 41-Jähriger gegen 2.50 Uhr den Tunnel aus Richtung der Bahngleise und betrat die Bahnhofshaupthalle. Hier traf er auf zwei unbekannte Männer, die ihn ansprachen. Sie brachten ihn mit einem Tritt gegen die Beine zu Fall und schlugen bzw. traten anschließen auf ihn ein. Dabei erging mindestens ein Tritt gezielt gegen den Kopf des Opfers. Anschließend verließen die Täter die Bahnhofshalle und steckten sich auf dem Berliner Platz eine Zigarette an. Wenig später...

  • Hagen
  • 19.10.21
Am kommenden Samstag, den 16. Oktober um 19.30 Uhr erwarten die EN Baskets Schwelm in eigener Halle die ART Giants Düsseldorf und bitten zum nächsten „NRW-Derby“.

Am Samstag
EN Baskets stehen vor dem nächsten NRW-Derby: ART Giants Düsseldorf zu Gast in Schwelm

Am kommenden Samstag, den 16. Oktober um 19.30 Uhr erwarten die EN Baskets Schwelm in eigener Halle die ART Giants Düsseldorf und bitten zum nächsten „NRW-Derby“. In der Vorwoche waren die Blau-Gelben in Iserlohn gefragt und verloren diese Partie am Ende knapp mit 89:82. Die anstehende Aufgabe sollte schon erfolgreich gelöst werden, da die Baskets in der aktuellen Saison noch sieglos sind und sich mit einem Sieg sportlich und mental etwas befreien könnten. Die Leistungen gegen die Kangaroos...

  • Schwelm
  • 15.10.21
Am Mittwochnachmittag, 13. Oktober, wurde ein 22-jähriger Hagener auf der Friedrichstraße Opfer einer Körperverletzung.

Auf der Friedrichstraße
Hagener wird von 35-Jährigen angesprungen und zu Boden geschlagen: Körperverletzung in Wetter

Am Mittwochnachmittag, 13. Oktober, wurde ein 22-jähriger Hagener auf der Friedrichstraße Opfer einer Körperverletzung. Gegen 17.10 Uhr befand sich dieser auf dem Weg zu einer nahegelegenen Bushaltestelle auf Höhe der Hausnummer 30 als ihm der 35-jährige Beschuldigte entgegenkam. Aus bisher ungeklärten Gründen sprang dieser den Geschädigten plötzlich an, schlug ihn mehrmals mit seinen Fäusten und brachte ihn letztlich zu Boden. Nach der körperlichen Auseinander ließ der Tatverdächtige dann von...

  • Gevelsberg
  • 14.10.21
Ein 46-jähriger Mann aus Gevelsberg muss sich wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern
in drei Fällen, wobei es in einem Fall beim Versuch geblieben sein soll und es in einem anderen Fall tateinheitlich zu einer exhibitionistischen Handlung gekommen sein soll, wegen
exhibitionistischer Handlungen in drei Fällen, wegen der Erregung öffentlichen Ärgernisses
in zwei Fällen, wegen Beleidigung und wegen Nachstellung in Tateinheit mit Beleidigung
vor einer großen Strafkammer des Landgerichts verantworten.

In drei Fällen angeklagt
Exhibitionist nahm sexuelle Handlung vor Kindern vor: 46-Jähriger Gevelsberger muss sich vor Landgericht verantworten

Ein 46-jähriger Mann aus Gevelsberg muss sich wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern in drei Fällen, wobei es in einem Fall beim Versuch geblieben sein soll und es in einem anderen Fall tateinheitlich zu einer exhibitionistischen Handlung gekommen sein soll, wegen exhibitionistischer Handlungen in drei Fällen, wegen der Erregung öffentlichen Ärgernisses in zwei Fällen, wegen Beleidigung und wegen Nachstellung in Tateinheit mit Beleidigung vor einer großen Strafkammer des Landgerichts...

  • Hagen
  • 14.10.21
Zu mehreren Einsätzen am Mittwoch musste die Gevelsberger Feuerwehr ausrücken.

Verkehrsunfall und internistischer Notfall
Martinshörner ertönten in Gevelsberg: Viele Feuerwehreinsätze am Mittwoch

Am Mittwoch musste die Feuerwehr Gevelsberg mehrfach ausrücken. Um 09:45 Uhr rückten vier Bedienstete der Hauptwache zum Börkey aus. Dort war es zu einem internistischen Notfall gekommen. Hier brauchten die Bediensteten jedoch nicht eingreifen, da bei Ankunft bereits ein Rettungswagen vor Ort war. Im Zeitraum von 11.35 bis 13.35 Uhr, mussten im Stadtgebiet mehrere Ölspuren abgestumpft werden. Um 12.25 Uhr bis 13.40 Uhr, war die Besatzung des Hilfeleistungslöschfahrzeuges auf der Eichholzstraße...

  • Gevelsberg
  • 14.10.21
Schwelmer Briefkasten eines Mehrfamilienhauses in die Luft gesprengt.

Briefkastenanlage zerstört
Und BUMM! Briefkasten eines Schwelmer Mehrfamilienhauses in die Luft gesprengt

Ein Anwohner des Mehrfamilienhauses wurde am Samstagabend, gegen 22.15 Uhr, durch einen lauten Knall am Haus aufgeschreckt. Als er nachschaute stellte er fest, dass die außen angebrachten Briefkästen der Mietparteien komplett zerstört wurden. Ein oder mehrere unbekannte Täter sprengten augenscheinlich mittels eines Feuerwerkskörpers die Briefkastenanlage. Hinweise auf die Täter gibt es bislang keine.

  • Schwelm
  • 12.10.21
Polizisten nahmen einen 23-Jährigen in Gewahrsam, nachdem er am Samstag, 9. Oktober, gegen 3 Uhr in der Nacht in einer Diskothek in der Dödterstraße randalierte.

Pöbelte Leute in Hagener Diskothek an
Randale in der Diskothek: Polizisten nahmen 23-jährigen Ennepetaler in Gewahrsam

Polizisten nahmen einen 23-Jährigen in Gewahrsam, nachdem er am Samstag, 9. Oktober, gegen 3 Uhr in der Nacht in einer Diskothek in der Dödterstraße randalierte. Der Mann aus Ennepetal pöbelte mit einer weiteren männlichen Person Gäste an. Im weiteren Verlauf versuchte er unter anderem Alkoholflaschen aus der Barauslage zu entwenden. Im Kassenbereich wollte er diesen schließlich ohne seine Rechnung zu begleichen verlassen. Als ihn Security-Mitarbeiter daran hinderten, wurde er zunehmend...

  • Hagen
  • 12.10.21
Am Montag wurde ein 58-jähriger Schwelmer wegen eine Handyverstoßes auf der Viktoriastraße durch eine Streifenbesatzung angehalten und kontrolliert. Bei der Kontrolle fiel auf, dass der Fahrer deutliche Anzeichen auf Drogenkonsum zeigte.

Urinprobe positiv
Handyverstoß am Steuer macht auf Drogenkonsum aufmerksam: Polizei kontrolliert 58-jährigen Schwelmer

Am Montag wurde ein 58-jähriger Schwelmer wegen eine Handyverstoßes auf der Viktoriastraße durch eine Streifenbesatzung angehalten und kontrolliert. Bei der Kontrolle fiel auf, dass der Fahrer deutliche Anzeichen auf Drogenkonsum zeigte. Ein freiwillig durchgeführter Urintest bestätigte einen Konsum von Amphetaminen. Bei der Durchsuchung seiner Person konnte eine kleine Dose mit weißem Pulver aufgefunden werden, worum es sich wahrscheinlich ebenfalls um Amphetamine handelt. Das Pulver wurde...

  • Schwelm
  • 05.10.21

Polizei ermittelt
Fahrradfahrer aus Auto mit Pfefferspray angegriffen

GEVELSBERG. Am Mittwoch fuhr ein 35-jähriger Wuppertaler mit seinem Rennrad aus Richtung Wuppertal über die Gevelsberger Straße in Richtung Rosendahler Straße. Auf der Gevelsberger Straße wurde er von einem weißen VW Golf überholt und während der Fahrt von dem Beifahrer des Fahrzeuges mit einer Flüssigkeit besprüht, die ihm am Arm traf. Als er an der roten Ampel auf der Rosendahler Straße neben dem Golf anhalten konnte, wollte er die Insassen zur Rede stellen. Darauf habe der Beifahrer wortlos...

  • Gevelsberg
  • 30.09.21

Unfall
Auto kollidiert mit Radfahrer

GEVELSBERG. Am Freitagmorgen befuhr eine 53-jährige Hagenerin mit ihrem VW die Hagener Straße in Fahrtrichtung Gevelsberg Innenstadt. Auf Höhe der Hausnummer 309 beabsichtigte zeitgleich ein 33-jähriger Radfahrer aus Gevelsberg die Fahrbahn von rechts nach links zu überqueren. Hierfür fuhr er über den Bordstein hinaus auf die Fahrbahn und übersah den herannahenden VW. Trotz einer Vollbremsung konnte auch die VW Fahrerin einen Zusammenstoß mit dem Radfahrer nicht mehr verhindern. Durch die...

  • Gevelsberg
  • 27.09.21
Ein 21-jähriger Gevelsberger wurde im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle auf der Strückerberger Straße angehalten. Der Motorradfahrer hatte keine gültige Fahrerlaubnis und stand unter Drogeneinfluss.

Verkehrskontrolle in Ennepetal
Motorradfahrer ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss unterwegs

Ein 21-jähriger Gevelsberger wurde am Donnerstag, 23. September, im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle auf der Strückerberger Straße auf seinem Motorrad angehalten und kontrolliert. Bei der Kontrolle konnte der Gevelsberger keinen Führerschein vorzeigen und gab an, diesen vergessen zu haben. Eine Überprüfung ergab, dass der Mann derzeit nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Auffäliges Verhalten führt zu DrogentestDa der 21-Jährige auffällig nervös schien und Hinweise auf...

  • wap
  • 24.09.21

Strafbar gemacht
Illegale Graffiti-Bande beschmiert Hauswände

GEVELSBERG. Eine 43-jährige Gevelsbergerin beobachtete am vergangenen Dienstag, 14. September, eine Personengruppe aus vier bis fünf Personen, wie diese Graffitis an die Hauswand eines Mehrfamilienhauses an der Körner Straße sprühten. Danach flüchteten die Verdächtigen über die Körnerstraße in Richtung Haßlinghauser Straße. Sie benachrichtigte die Polizei. Eine Fahndung nach den Verdächtigen verlief negativ. Insgesamt konnte die Polizei vier Tatorte im Bereich Körnerstraße, Goethestraße,...

  • Gevelsberg
  • 16.09.21

Dreister Trickbetrug
Hagener Senior fällt auf Coronatrick rein

HAGEN. Ein 85-jähriger Mann aus Boele ist am Mittwoch, 8. September, Opfer von dreisten Trickbetrügern geworden. Der Senior erhielt am Vormittag einen Anruf von einer Frau, welche sich als seine Cousine ausgab. Diese gab an, dass sie schwer an Corona erkrankt sei und nun in einem Hamburger Krankenhaus liege. Weiterhin redete die Frau dem 85-Jährigen ein, dass sie für eine medikamentöse Behandlung 35.000 Euro benötige. Der ältere Herr wurde beauftragt nachzusehen, wieviel Bargeld er im Haus hat....

  • Hagen
  • 09.09.21

Motoradfahrer verletzt
16-Jähriger touchiert Verkehrsinsel

HAGEN. Auf der Vogelsanger Straße stürzt am Mittwoch, 8. September, um 21.15 Uhr , ein 16-Jähriger mit seinem Motorrad und verletzte sich dabei leicht. Der Jugendliche touchierte nach bisherigem Stand eine Verkehrsinsel und verlor das Gleichgewicht. Der Gevelsberger kam zur Behandlung seiner Verletzungen vorsorglich in ein Krankenhaus. Die Yamaha war durch den Unfall erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden. Die Feuerwehr streute zudem die Fahrbahn ab, da Betriebsstoffe ausgetreten...

  • Hagen
  • 09.09.21

Einbrecher entschuldigt sich
Wohnungstür mit lautem Knall geöffnet

GEVELSBERG. Eine 52-jährige Wohnungsinhaberin wurde am Montagmorgen gegen 7.30 Uhr, in der Hagener Straße, in der obersten Etage eines Fünf-Familienhauses, von einem lauten Knall aus ihrem Wohnungsflur erschreckt. Als sie nachschaute, traf sie im Flur unerwartet auf einen Einbrecher, die Wohnungstür hinter ihm stand offen. Offensichtlich gelangte der Mann durch die offen stehende Hauseingangstür in den Flur und öffnete gewaltsam die Wohnungstür. Der ihr Unbekannte entschuldigte sich bei ihr und...

  • Gevelsberg
  • 07.09.21
Die 86-jährige Erika D. aus Herdecke ist seit Sonntag Abend, dem 18. Juli 2021 nicht mehr erreichbar. Möglicherweise ist sie mit einem Ticket für den ÖPNV unterwegs.
2 Bilder

Fahndung in Herdecke
Offenbar war sie mit dem ÖPNV unterwegs: 86-jährige Erika D. aus Herdecke ist seit Sonntag Abend vermisst

Die 86-jährige Erika D. aus Herdecke ist seit Sonntag Abend, dem 18. Juli 2021 nicht mehr erreichbar. Möglicherweise ist sie mit einem Ticket für den ÖPNV unterwegs. Die Vermisste ist zeitlich und örtlich orientiert, aber nicht gut zu Fuß. Sie kann wie folgt beschrieben werden: graue Haareschlanke Figurca. 150 - 155cm großWer kann Angaben zum Aufenthaltsort von Erika D. machen? Für Hinweise zum Aufenthaltsort wenden Sie sich bitte an die Polizei unter der Tel. 02335- 91667000.

  • Herdecke
  • 20.07.21
Am Montagmorgen wurde die Polizei durch die 40-jährige Hotelbesitzerin über einen Einbruch in ein Hotel Am Vogelsang informiert.

Unfassbare Szenen
Flutsituation schamlos ausgenutzt: Unbekannte plündern Hotel in Gevelsberg

Am Montagmorgen wurde die Polizei durch die 40-jährige Hotelbesitzerin über einen Einbruch in ein Hotel Am Vogelsang informiert. In der Nacht zuvor verschafften sich Unbekannte Zutritt zu dem Hotel und durchsuchten das Objekt. Das Hotel ist, wie viele Gebäude in der Umgebung, ebenfalls vom Hochwasser betroffen. Kräfte der Feuerwehr mussten im Vorfeld nach einem schweren Wasserschaden die Tür gewaltsam öffnen, um in den Keller zu gelangen. Nach bisherigen Erkenntnissen entwendeten die Täter...

  • Gevelsberg
  • 20.07.21
Am Sonntagnachmittag wurde ein 17-jähriger Gevelsberger bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Der 17-Jähriige war mit seinem Leichtkraftrad auf der Hattinger Straße in Richtung Stadtzentrum unterwegs.

In Schwelm
Zweiradfahrer kollidiert mit Pkw: 17-jähriger Gevelsberger bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt

Am Sonntagnachmittag wurde ein 17-jähriger Gevelsberger bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Der 17-Jähriige war mit seinem Leichtkraftrad auf der Hattinger Straße in Richtung Stadtzentrum unterwegs. In Höhe der Einmündung Erlen bemerkte er zu spät, dass der vorausfahrende Pkw eines 30-jährigen Hageners verkehrsbedingt bremsen musste und fuhr auf das Fahrzeug auf. Der Zweiradfahrer verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht und er wurde zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen in...

  • Gevelsberg
  • 20.07.21
Das Wasser geht zurück, viele Einsätze der Feuerwehren, des THW und der Hilfsorganisationen sind abgeschlossen, einige Häuser werden noch abgepumpt: So stellt sich die Lage nach den heftigen Überschwemmungen im Kreisgebiet am Freitag dar.

Das Bild zeigt die Ennepe in Gevelsberg.

Unwetterfolgen im EN-Kreis
Lage im EN-Kreis beruhigt sich: Feuerwehren unterstützen in Euskirchen

Das Wasser geht zurück, viele Einsätze der Feuerwehren, des THW und der Hilfsorganisationen sind abgeschlossen, einige Häuser werden noch abgepumpt: So stellt sich die Lage nach den heftigen Überschwemmungen im Kreisgebiet am Freitag dar. Schwerpunktmäßig laufen derzeit noch Einsätze in unmittelbarer Nähe der Ruhr. Dort können manche Häuser erst jetzt abgepumpt werden, nachdem der Pegelstand des Flusses so weit zurückgegangen ist, dass kein Wasser mehr nachläuft. Das Ausmaß der Schäden und...

  • Gevelsberg
  • 16.07.21
In der Nacht zu Mittwoch entwendeten Fahrraddiebe zwei Elektrofahrräder von einem Fahrradträger.

In der Westerfelder Straße
Elektrofahrräder in Breckerfeld gestohlen: Diebe entwendeten zwei Räder von Fahrradträger

In der Nacht zu Mittwoch entwendeten Fahrraddiebe zwei Elektrofahrräder von einem Fahrradträger. Der Besitzer lud die Fahrzeuge am Dienstagabend auf den Träger an seinem in der Westerfelder Straße geparkten VW. Am nächsten Morgen stellte er fest, dass alle Sicherungen aufgebrochen wurden und die Räder entwendet wurden. Bei den Fahrrädern handelt es sich um folgende E-Bikes: - Ein Herrenrad der Marke Cube Kathmandu in anthrazit - Ein Damenrad der Marke Kreidler in schwarz Hinweise auf die Diebe...

  • Gevelsberg
  • 16.07.21
Die Polizei sucht folgenden Täter.
2 Bilder

Trug einen hellen Mund-Nasenschutz
Nach Handtaschendiebstahl und EC-Kartenbetrug in Hagen: Polizei schreibt Mann zur Fahndung aus

Bereits am Dienstag (25.05.2021) stahl ein unbekannter Täter die Handtasche einer 78-jährigen Hagenerin aus deren Auto. Sie hatte ihren PKW auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Freiligrathstraße geparkt. Während sie den Einkaufswagen wegbrachte, kam es zu dem Diebstahl der Tasche. Anschließend hob der Täter mit der darin befindlichen ec-Karte der 78-Jährigen an einem Bankautomaten Geld ab. Dabei filmte ihn eine Überwachungskamera. Nun liegt ein Beschluss des Gerichts zur Veröffentlichung...

  • Gevelsberg
  • 16.07.21
Aufgrund der heftigen Niederschläge ist die Feuerwehr Sprockhövel seit Mittwochnachmittag im ständigen Einsatz.

Unwetterfolgen im EN-Kreis
Land unter in Sprockhövel: Dauereinsatz für die Feuerwehr

Aufgrund der heftigen Niederschläge ist die Feuerwehr Sprockhövel seit Mittwochnachmittag im ständigen Einsatz. Alle Löschzüge und Löschgruppen sind mit ihren Fahrzeugen im Einsatz. Am Donnerstagmorgen um 7 Uhr hatten die Einsatzkräfte bereits über 80 Einsätze abgearbeitet. Überwiegend mussten mit Wasser vollgelaufene Keller, Garagen und Wohnungen wieder leergepumpt werden. Am Kaninchenweg drohte aufgrund des Wasserdrucks ein Gebäude einzustürzen. Aus diesem mussten die Einsatzkräfte noch eine...

  • Sprockhövel
  • 16.07.21
Nix geht mehr auf den Straßen in der Nähe der Ennepe. Auch die Zufahrtsstraße zur AVU, wo gestern Abend zwei Umspannwerke ausfielen, steht unter Wasser.

Unwetterfolgen im EN-Kreis
Außnahmezustand im EN-Kreis: Über 1.000 Einsätze für die Feuerwehr - Gevelsberg besonders hart getroffen

Überschwemmte und stark beschädigte Straßen und Gebäude im gesamten Kreisgebiet, großflächiger Stromausfall in Gevelsberg, Erdrutsche in Ennepetal, Rettungseinsätze mit Booten in Hattingen und Probleme mit der Trinkwasserversorgung in Witten: Der Starkregen hat auch den Ennepe-Ruhr-Kreis heftig getroffen. Personenschäden sind bislang nicht bekannt. Zu 1.179 Einsätzen rückten die Feuerwehren, das Technische Hilfswerk und die Hilfsorganisationen bis Donnerstagmorgen im Kreisgebiet aus. "Der Regen...

  • Gevelsberg
  • 15.07.21

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.