Dorsten - Natur + Garten

Beiträge zur Rubrik Natur + Garten

Natur + Garten

Lippeverband plant zwei Maßnahmen in Schermbeck
An der Maassenstraße entsteht ökologisch wertvolle Auenfläche

Schermbeck. Zwei Baumaßnahmen, die der Lippeverband derzeit in Schermbeck plant, sollen voraussichtlich ab der zweiten Jahreshälfte 2019 in die Realisierung gehen. An der Maassenstraße könnte dann auf einer rund 4,5 Hektar großen Fläche eine Auenlandschaft mit einer vielfältigen Bepflanzung entstehen. Für die Mündung des Schermbecker Mühlenbachs in die Lippe ist eine naturnahe Umgestaltung vorgesehen. Beide Projekte sind noch im Genehmigungsverfahren. „Die Maßnahmen dienen der gesetzlich...

  • Dorsten
  • 09.11.18
  • 17× gelesen
Natur + Garten
Herbstliche Morgenstimmung
22 Bilder

Herbstliche Morgenstimmung
Erster Frost in Dorsten

Die erste frostige Nacht in Dorsten. Nebel am Morgen, da wird das Joggen fast schon zur Nebensache. Ein paar Schnappschüsse sind trotzdem entstanden für all die Langschläfer die, das schönste am Morgen verschlafen haben.

  • Dorsten
  • 03.11.18
  • 107× gelesen
  • 3
Natur + Garten

Den Harz im Herbst erleben

Der im nördlichsten deutschen Mittelgebirge gelegene Nationalpark gilt zusammen mit dem umgebenden Natur- und Geopark Harz als eines der beliebtesten Wander- und Skigebiete Norddeutschlands. Mit seiner Mischung aus alten Mythen und rauer Landschaft ist er ein ganzjährig beliebtes Reiseziel in Sachsen-Anhalt und Niedersachsen. Wer keine Angst vor Hexen hat, durchquert auf ausgewiesenen Wanderwegen wie dem Goetheweg oder dem Harzer-Hexen-Stieg sagenumwobene Wälder und geheimnisvolle Hochmoore....

  • Dorsten
  • 30.10.18
  • 12× gelesen
Natur + Garten
Einweihung der Rhader Schutzhütte bei kühlen Temperaturen. Das Foto zeigt Mitglieder des Arbeitskreises, die stellvertretende Bürgermeisterin Christel Briefs, die Regionalmanagerin NRW.Vital, die Vertreterin der Bezirksregierung und Vertreter der Verwaltung.

Radfahrer und Wanderer bleiben nicht im Regen stehen
Eine Schutzhütte für Radler und Wanderer in Rhade: "Nichts ist unmöglich"

Rhade. Es war kühl und windig am späten Donnerstagnachmittag im Rhader Süden. Dennoch wollten nicht wenige Rhader dabei sein, um die fertig gestellte Schutzhütte im Bereich südlich der Rhader Wiesen für Radfahrer und Wanderer zünftig einzuweihen –  ein Projekt, das im Rhader Bürgerforum angeregt wurde, um Rhade ein Stück attraktiver und zukunftsfähiger zu machen.   Zu den Gästen zählten auch die stellvertretende Bürgermeisterin Christel Briefs, Lea Hildebrandt, (Regionalmanagerin Region...

  • Dorsten
  • 29.10.18
  • 57× gelesen
Natur + Garten
Herbstimpressionen "Blauer See" Dorsten-Holsterhausen
14 Bilder

Herbstimpressionen "Blauer See" Dorsten-Holsterhausen

Herbstimpressionen "Blauer See" Dorsten-Holsterhausen Das hat ja gepasst. Sonnenschein und Wolkenspiel für kurze Zeit am "Blauen See" in Dorsten-Holsterhausen. Also einmal um den See herum spazieren gehen, nette Leute treffen und Gespräche führen und nebenbei noch das eine oder andere Foto erstellen.  Kurze Zeit später wurde es dunkel und es fing an zu regnen.  Mehr zum Blauer See Dorsten Holsterhausen unter wikipedia.org

  • Dorsten
  • 27.10.18
  • 111× gelesen
  • 5
Natur + Garten

Kreis: Tote Wildschweine melden

Haltern/Kreis. Bislang gab es in Deutschland noch keinen Fall der Afrikanische Schweinepest (ASP), dafür aber in den Nachbarländern. Wer in den Wäldern ein totes Wildschwein entdeckt, sollte dies unbedingt melden. Die Schweinepest betrifft nur Schweine, eine Ansteckungsgefahr für den Menschen oder andere Tierarten besteht nicht. Mehr Informationen zum Thema und ein Merkblatt für Wanderer und Pilzsammler finden Interessierte auf der Homepage des Kreises Recklinghausen.

  • Haltern
  • 23.10.18
  • 175× gelesen
Natur + Garten
Abendstimmung im Oktober 2018 - der letzte warme Sonnentag ...
4 Bilder

Abendstimmung im Oktober 2018 - der letzte warme Sonnentag ...

Abendstimmung im Oktober 2018 - der letzte warme Sonnentag ... ein herrliches Wochenende mit viel Sonne und Temperaturen um die 20 Grad. Leider das letzte Mal in 2018. Ab nächste Woche wird es herbstlich mit Regen, Wind und herbstlichen Temperaturen.

  • Dorsten
  • 21.10.18
  • 58× gelesen
  • 4
Natur + Garten
Der Wolf hält Ausschau nach Beute. Soll sein Schutz gelockert und er zum Abschuss freigegeben werden?

Frage der Woche: Sollen Wölfe zur Jagd freigegeben werden?

Der Wolf ist zurück in Deutschland. Nachdem er zur Jahrtausendwende fast komplett aus unseren Wäldern verschwunden war, beginnt er nun wieder bei uns heimisch zu werden. Doch nicht alle sehen dem positiv entgegen.Wölfe sorgten schon immer für Staunen in der Gesellschaft, sowohl in positivem Sinne als auch im Negativem. Er gilt als Wildhund, extrem scheu und unauffällig. Dennoch haben viele Menschen Angst vor Wölfen.  Das macht sich schon in Grimms Märchen "Rotkäppchen und der böse Wolf"...

  • Oberhausen
  • 19.10.18
  • 1.705× gelesen
  • 44
Natur + Garten
Er ist wieder da!

LANUV bestätigt weiteren Wolfsnachweis im Wolfsgebiet rund um Schermbeck sowie Bottrop

Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) bestätigt einen Wolfsnachweis im Bereich des Wolfgebietes Schermbeck. Auf dem Gebiet der kreisfreien Stadt Bottrop wurde am 15. September 2018 ein totes Schaf gefunden. Anhand von Speichelproben konnte der weibliche Wolf mit der Kennung GW954f durch das Senckenberg Forschungsinstitut nachgewiesen werden. Das LANUV empfiehlt Schaf- und Ziegenhaltern im ausgewiesenen Wolfsgebiet ihre Zäune auf Durchschlupfmöglichkeiten zu...

  • Wesel
  • 11.10.18
  • 1.060× gelesen
Natur + Garten
Morgens am Kanal in Dorsten
16 Bilder

Morgens am Kanal in Dorsten

Morgens am Kanal in Dorsten "Morgenstund hat Gold im Mund", ist ein Sprichwort. Soll heißen, dass sich das frühe Aufstehen lohnt, um die Natur beim ersten Sonnenlicht so zu sehen, wie ich sie mit meinen Handybildern festgehalten habe. Ein altirischer Segenswunsch sagt, mögen der Frühtau auf den Wiesen und der erste Strahl der Morgensonne einen glücklichen Menschen treffen. Einen schönen Tag wünsche ich Euch allen da draußen;-)

  • Dorsten
  • 05.10.18
  • 179× gelesen
  • 5
Natur + Garten
Blickwinkel Wirsing
8 Bilder

Blickwinkel Wirsing

Blickwinkel Wirsing Ganz nah dran am Wirsing. Wirsing, auch Wirsingkohl, Welschkohl, Welschkraut, Savoyenkohl, Savoyer Kohl, im Rheinland Schavur, schweizerdeutsch Wirz oder Köhli und in Österreich einfach nur Kohl genannt, ist ein Kopfkohl und eine Kulturvarietät des Gemüsekohls. Er zeichnet sich durch kraus gewellte Blätter aus. Quelle Wikipedia

  • Dorsten
  • 02.10.18
  • 41× gelesen
  • 3
Natur + Garten
8 Bilder

„Der Wolf ist im Kreis“ – Die Bürgerversammlung in Schermbeck am 01.10.2018

Mit solch einem Andrang im Café-Restaurant Holtmann in Schermbeck-Gahlen hatte am heutigen Abend wohl niemand gerechnet. Zur Bürgerversammlung bezüglich des Themas „ Der Wolf in Schermbeck“ fanden sich geschätzte 500 besorgte Bürger ein, die sich bis vor die Tür des Gasthofs drängten - vor allem natürlich Landwirte und Weidetierhalter. Herr Dr. Thomas Delschen (Präsident des Landesamts für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz – LANUV), Herr Dr. Georg Verbücheln und Herr Dr. Matthias Kaiser...

  • Schermbeck
  • 01.10.18
  • 1.841× gelesen
Natur + Garten
Im Herbst sind Igel häufiger zu sehen als in anderen Jahreszeiten. (Symbolbild)
2 Bilder

Naturschutz im Herbst und WInter: Wie kann man Igeln helfen?

Im Herbst sind sie häufiger zu sehen als in anderen Jahreszeiten: die Igel. Bevor die Temperaturen dauerhaft unter fünf Grad fallen, sind die eigentlich nachtaktiven Tiere auch tagsüber in Parks und Gärten unterwegs. Sie müssen sich die nötigen Fettreserven als Kälteschutz und Nahrungsvorrat für den Winterschlaf anfressen. Neben Insekten, Asseln, Würmern und Schnecken suchen sie aber auch nach einem trockenen und frostsicheren Quartier. Wer einen Igel im Garten findet, kann ihn bei seinen...

  • Gladbeck
  • 25.09.18
  • 270× gelesen
Natur + Garten

Weitere Wolfsnachweise in Schermbeck und Gahlen

Schermbeck/Gahlen. Dem Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) liegen weitere genetische Ergebnisse des Senckenberg Forschungsinstitutes auf Wolfnachweise Schermbeck-Gahlen. So ergaben bei drei Übergriffen auf Schafe in der zweiten Augusthälfte Analysen von Speichelproben, dass die Nutztiere von einem Wolf getötet beziehungsweise verletzt wurden. Im Einzelnen handelt es sich dabei um zwei tote Schafe am 19. August 2018, fünf tote und zwei verletzte Schafe am 28. August...

  • Dorsten
  • 18.09.18
  • 612× gelesen
Natur + Garten
2 Bilder

Der Morgen begann mit neuem Leben

Dorsten. Sonntagmorgen gegen 8:40 Uhr, mit dem Fahrrad durch Deuten. Was ist das? Ein winziges Kälbchen vor dem Muttertier!  Runter vom Rad und hin, ganz langsam, bloß nicht stören. Die Kuh leckt das Kleine ab. Sie muss es gerade geboren haben. Ihre Augen sind wachsam. Da stehe ich nun -  ihre Zunge leckt weiter. Schleim ist zu sehen. Ich schleiche mich langsam näher, meine Kamera ist nicht die beste, kann nicht gut zoomen. Die Kuh beginnt leise zu muhen. Stopp! Bloß nicht näher, das...

  • Dorsten
  • 04.09.18
  • 905× gelesen
Natur + Garten
Höhlenbrüter wie der Kleiber sind gerade in den Städten auf künstliche Nisthöhlen angewiesen. (Symbolbild)
2 Bilder

Vogelschutz im Garten: Herbstputz für den Vogelkasten

 Die Brutsaison ist vorbei, das Winterquartier noch nicht bezogen. Der ideale Zeitpunkt also, um mit Vogelkästen heimische Singvögel wie Meise, Sperling und Kleiber zu unterstützen. Damit diese gut durch die kalte Jahreszeit kommen und erfolgreich in die Brutsaison 2019 starten können, ist eine gute Pflege der Ersatzhöhlen wichtig. Vor der kalten Jahreszeit sollten Vogelkästen gereinigt werden. Im Nistmaterial können sich unerwünschte Parasiten wie Federläuse, Milben und Zecken ansiedeln,...

  • Gladbeck
  • 04.09.18
  • 126× gelesen
Natur + Garten
Giftgrün schimmert der Blaue See in Holsterhausen durch massenhafte Vermehrung von Algen.
3 Bilder

Algenblüte färbt Blauen See giftgrün

Holsterhausen. Der einst Blaue See hat seine Farbe deutlich verändert. Aktuell schimmert die Wasseroberfläche in einem giftgrünen Farbton, entstanden durch eine massenhafte Vermehrung von Algen. Durch die Algenblüten wird das Licht bereits an der Oberfläche des Sees stark geschwächt, so dass nur noch bis zu geringen Tiefen ausreichend Licht für die Photosynthese im See vorhanden ist. Darunter wird sowohl durch die absinkenden Algen als auch durch die vermehrt wachsenden Konsumenten der...

  • Dorsten
  • 31.08.18
  • 65× gelesen
Natur + Garten
Gemeine Wespe [Vespula vulgaris] - ihr Oberkiefer (Mandibel) ist weit geöffnet
7 Bilder

Neues zum Buchsbaumzünsler: Fressfeind entdeckt!

In meinem Garten hat die Gemeine Wespe [Vespula vulgaris] die Raupen des Buchsbaumzünslers als Nahrung für die Brut entdeckt. Diese Beobachtung machte ich am 27. August 2018, als ich die Buchsbaumhecke nach Raupen absuchte und die gefundenen in einem kleinen Zinkeimer sammelte. Während der Suche umschwirrten mich dauernd Wespen, was mich wunderte. Das war bisher nicht der Fall. Als ich ein besonders lautes Brummen aus Richtung Eimerchen hörte und nachsah, kam mir schon eine Wespe mit einer...

  • Dinslaken
  • 30.08.18
  • 54.501× gelesen
  • 65
Natur + Garten
6 Bilder

Boh Äh sind die dick man

Dat sind Kois wa ? ! Zwischen Enten und durch SEEROSEN .  Wie sagt man im Pott ? Öschimänner ! ? !! Sogar "Kupfer-Goldig kann man den einen nennen" ; und "Grauschimmel"  den Zweiten ? !!   :-))

  • Dorsten
  • 29.08.18
  • 119× gelesen
  • 3
Natur + Garten
Foto: Bludau
3 Bilder

Trockenheit wird am Barkenberger See deutlich sichtbar

Barkenberg. Der heiße Sommer in diesem Jahr, lässt sich nicht nur an verbrannten Rasenflächen und vertrockneten Pflanzen ablesen, auch der Barkenberger See hat jede Menge Wasser eingebüßt. „Bei den trockengefallenen Seesteinen handelt es sich um den Beleg für den niedrigsten Wasserstand den ich je gesehen habe, also seit 1989“, erklärt ein Spaziergänger, der schon seit Jahren in Barkenberg lebt und hier regelmäßig spazieren geht. Am Rande des westlichen Seeufers befinden sich mehrere...

  • Dorsten
  • 16.08.18
  • 279× gelesen
Natur + Garten
Für heute (9. August) werden Unwetter vorhergesagt.

Deutscher Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen, Starkregen, Gewitter und Hagel – sogar Tornados sind möglich

Unwetterwarnung: Der Deutsche Wetterdienst warnt aktuell vor Gewitter, orkanartige Böen, Starkregen und Hagel. Örtlich besteht zudem ein gewisses Potential für Tornados.  Heute zieht ein Tiefdruckgebiet von Frankreich über Benelux zur Nordsee, auf dessen Ostseite noch einmal sehr warme bis heiße, zu Gewitterbildung neigende Luft nordwärts geführt wird. Ab dem Mittag greift von Westen eine markante Kaltfront auf Nordrhein-Westfalen über, überquert das Land bis Freitag nordostwärts und räumt...

  • Dorsten
  • 09.08.18
  • 4.029× gelesen
  • 20
Natur + Garten
Deutsche Wetterdienst warnt vor Unwetter in Nordrhein-Westfalen am Donnerstagmittag (09.08.)

Deutsche Wetterdienst warnt vor Unwetter in Nordrhein-Westfalen am Donnerstagmittag (09.08.)

Zitat; Ab Donnerstagmittag (09.08.) greifen in Verbindung mit einer markanten Kaltfront von Westen teils kräftige Gewitter über. Dabei besteht erhöhte Unwettergefahr! In Verbindung mit Gewittern kann lokal heftiger Starkregen bis 40 l/qm innerhalb kurzer Zeit und Hagel um 3 cm Korndurchmesser auftreten. Außerdem sind Sturmböen bis 100 km/h wahrscheinlich, auch einzelne orkanartige Böen um 110 km/h sind nicht ausgeschlossen. Zitat Ende Quelle;  nrw-aktuell.tv

  • Dorsten
  • 09.08.18
  • 257× gelesen
Natur + Garten
Bei einer Insektengift-Allergie können Stiche von allen Insekten einen allergischen Schock auslösen. Foto: Günther Gramer

Hitze sorgt für Wespenplage: Stiche sind für Allergiker gefährlich

Kreis. Die anhaltende Hitze hat vielerorts zu einer „Wespenplage“ geführt. Sogar von einem „Wespenjahr“ ist schon die Rede. „Gefährlich sind ihre Stiche in der Regel nur für Allergiker oder im Mund- und Rachenraum. Dann ist schnelle Hilfe gefragt“, sagt DRK-Bundesarzt Prof. Peter Sefrin und gibt drei wichtige Tipps für den Notfall:„Normalerweise ist ein Stich nicht gefährlich. Schmerz und lokale Schwellungen sind normale Reaktionen, die von selbst zurückgehen. Kühlen hilft. Entfernen Sie...

  • Haltern
  • 08.08.18
  • 60× gelesen

Beiträge zu Natur + Garten aus