Dorsten - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

St. Antonius Dorsten - die Broschüre

Die Broschüre "St. Antonius Eine Reise durch die Zeit" ist von der Pfarrgemeinde St. Antonius, Antoniusstraße 59, 46284 Dorsten, www.st-antonius-dorsten.de in Eigenregie sowie im Selbstverlag herausgegeben worden. Der Umfang beträgt 24 Seiten; der Sachstand ist der des Jahres 2007. In hübscher Seitengestaltung wird hier die Architektur der Kirche, die erst im 20. Jahrhundert entstanden ist und ihre konfessionelle Zugehörigkeit (bewußt?) verschweigt, vorgestellt. Daß dabei auch Zeitgeschichte,...

  • Dorsten
  • 24.04.22
Bock auf gute Mucke? Dann macht gerne bei der Young People Big Band mit.
4 Bilder

Young People Big Band sucht Verstärkung
"Fortgeschrittene Anfänger lassen sich auch integrieren, wenn sie bereit sind, fleißig zu üben."

Die Posaunenchor-Zeiten sind lange vorbei. So nannte sich das Gründungsensemble im Jahr 1965, als es von Herbert Glowotz ins Leben gerufen wurde. Allerdings legte die Blechbläsergruppe bald ihr biederes Image ab: Mit Saxophon-Verstärkung, Schlagwerk-Background und stylischem Outfit gewannen die Musiker bald Qualität und Bühnenwirkung dazu. Auftritte (auch im Fernsehen) mit Legenden wie Paul Kuhn, Bill Ramsey in den Achtziger Jahren oder auch mit Deborah Woodson und Tom Gaebel in den...

  • Hamminkeln
  • 22.04.22

Eine Literatur-Lesung
Der Ukraine zuhören

Aus aktuellem Anlass bietet das Jüdische Museum Westfalen - in Zusammenarbeit mit der Initiative "Brückenschlag" - eine Lesung mit literarischen und "unliterarischen" Stimmen aus der Ukraine an. Denn wie auch immer der kriegerische Angriff Russlands auf die Ukraine weitergeht: es gibt für uns etwas nachzuholen, nämlich solchen Stimmen aus der Ukraine und ihren Nachbarländern zuzuhören, die eine eigenständige Geschichte und Tradition  verkörpern und auf Selbstbestimmung beharren. Allzu viele...

  • Dorsten
  • 12.03.22

Die Theatergruppe Phönix startet den Vorverkauf zu „Halbpension mit Leiche“

Zu einem mörderischen Vergnügen um fünf Mörder*innen die eine Pension eröffnen, lädt die Theatergruppe Phönix ein! Aufgeführt wird das Stück am 18. und 19.03 ab 20:00 Uhr in der Aula der St.Ursula- Realschule. Der lang ersehnte Vorverkauf für das mörderische Vergnügen startet am Montag, den 28.02.2022 in der Stadtinfo Dorsten. Die Karten kosten 10,-€. Voraussetzungen für den Theaterbesuch sind:  * Zugang nur für Geimpfte oder Genesene  * Maskenpflicht im gesamten Gebäude  * Belegung zu 60...

  • Dorsten
  • 22.02.22

Die Theatergruppe Phönix erobert die Bühne zurück

Die Theatergruppe Phönix erobert die Bühne zurück und verspricht mörderisches Vergnügen im Stück „Halbpension mit Leiche“ Fünf Personen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, haben sich zusammengetan, um eine Pension zu eröffnen. Denn eine große Gemeinsamkeit verbindet das Quintett: sie alle sind Mörder! Da ist das schusselige Tantchen Hanni Schröder (Brigitte Schmitz), die es einfach nicht ertragen kann, wenn es jemandem schlecht geht, oder die abstinente Bardame Pretty Wummen,...

  • Dorsten
  • 30.01.22
Das Bild entstand auf dem  Chorseminar in Hamminkeln.

Die Freude am gemeinsamen Singen ist wieder da
Neustart bei „bella musica“

Der Schermbecker Frauenchor trifft sich seit einiger Zeit wieder zu regelmäßigen Proben. Davor musste coronabedingt eine lange Durststrecke überwunden werden, denn fast ein Jahr lang waren Präsenzproben nicht oder nur mit verschiedenen Einschränkungen möglich. Der Neustart findet unter einer neuen Führung statt. Rolf Illgner heißt der neue Chorleiter, der ab nun „bella musica“ das musikalische Profil geben wird. Bei einem ganztägigen Chorseminar in der Akademie Klausenhof hat er die ersten...

  • Dorsten
  • 12.11.21
Foto von links: Elli Vadder, Steffi Bernsmann, Johannes Krümpel und Martin Huthmacher vom Wulfener Heimatverein freuen sich auf einen gemütlichen Adventszauber am 1. Advent am Heimathaus. Foto: Guido Bludau

Adventszauber beim Wulfener Heimatverein
Am 1. Advent gemütlicher Weihnachtsmarkt geplant

Dorsten. Am Sonntag dem 28. November, also den 1. Advent, wird es auf dem Gelände des Wulfener Heimatvereins so richtig weihnachtlich. Mit einem kleinen aber feinen Adventsmarkt sollen köstlich, kulinarische Genüsse, feine Handarbeitssachen, sowie kleineres Kunsthandwerk zahlreiche Besucher zum Rhönweg locken. In Zusammenarbeit mit den einzelnen Gruppen des Heimatvereins, den örtlichen Kindergärten und beispielsweise privaten Anbietern, hat sich ein Planungsteam des Heimatvereins diesen kleinen...

  • Dorsten
  • 11.11.21
Die schon traditionelle musikalische Begleitung steuerte die Musiklehrerin der Gesamtschule Wulfen, Stefanie Gruber, mit der Bläserklasse des Jahrgangs 8 bei, die vor der Gesamtschule Wulfen auf die kleinen Gäste wartete.

Grüne Schule fasst sich ein Herz
Eine Laterne Abstand am Martinstag

Wulfen. Bereits letztes Jahr mussten die klassischen Martinsumzüge pandemiebedingt vielerorts eingeschränkt oder komplett abgesagt werden. In diesem Jahr hatte sich jedoch die Grüne Schule ein Herz gefasst und zog mit ihren Schülern unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen vormittags zum Wulfener Markt. Die schon traditionelle musikalische Begleitung steuerte die Musiklehrerin der Gesamtschule Wulfen, Stefanie Gruber, mit der Bläserklasse des Jahrgangs 8 bei, die vor der Gesamtschule Wulfen auf...

  • Dorsten
  • 11.11.21
Anfang November wurde feierlich im Innenbereich des Schloss Lembecks eine Gedenktafel enthüllt, die an Sergeant Clinton M. Hedrick erinnert. Fotos: Guido Bludau
4 Bilder

Enthüllung einer Gedenktafel im Schloss Lembeck
In Gedenken an Sergeant Clinton M. Hedrick

Lembeck. Anfang November wurde feierlich im Innenbereich des Schloss Lembecks eine Gedenktafel enthüllt, die an Sergeant Clinton M. Hedrick erinnert. Er gehörte der US-Fallschirmjäger-Division an, die am 28. März 1945 auf dem Vormarsch ins Schloss Lembeck eingezogen ist. Dabei wurde Sergeant Clinton M. Hedrick angeschossen und verstarb weniger später auf dem Weg in ein Lazarett. Zur Enthüllung der Tafel waren extra rund 30 Mitglieder des Freundeskreises aus den USA angereist. Zu der Reisegruppe...

  • Dorsten
  • 10.11.21
An drei Stationen können sich die Schülerinnen und Schüler auf unterschiedliche Weise mit den Themen Leben, Tod und Jenseits auseinandersetzen.
Foto: Bischöfliche Pressestelle/Michaela Kiepe

Ausstellung zu Themen "Leben, Tod und Jenseits" am Gymnasium St. Ursula
Anders über den Tod ins Gespräch kommen

Dorsten. Was möchte ich alles machen, bevor ich sterbe? An welche Verstorbenen denke ich besonders? Welche Aussage kommt meiner Vorstellung vom Jenseits nah? Diesen und anderen Fragen können Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums und der Realschule St. Ursula momentan nachgehen. Vor seinem Büro hat Schulseelsorger Kai Kaczikowski eine dreiteilige Ausstellung aufgebaut. Es ist die Station „Hinterm Horizont geht’s weiter“ zum Thema Leben, Tod und Jenseits der Erlebnisausstellung „Die Bibel...

  • Dorsten
  • 09.11.21
Autorin Anja Saskia Beyer kommt am Freitagabend in die Stadtbibliothek nach Dorsten und liest aus ihrem Roman „Inselliebe und Meer“.

Lesung
Anja Saskia Beyer bringt Meeresluft in die Stadtbibliothek

Mit Anja Saskia Beyer können Dorstener_innen am Freitag (12. November) um 19.30 Uhr dem Alltag in den sonnigen Süden entfliehen. Die Autorin stellt mit „Inselliebe und Meer“ den Auftakt ihrer neuen Mallorca-Sehnsucht-Reihe vor. „Als Liz auf der Klippe stand und ins tiefblaue Wasser sah, wurde ihr wieder die besondere Magie der Insel bewusst.“ Liz‘ kleiner Feinkostladen in Berlin steht vor dem Aus und sie fühlt sich einsam. Da kommt die Bitte ihres Großonkels, auf Mallorca nach einer alten Finca...

  • Dorsten
  • 08.11.21

„Licht aus!“
Zauberhafte Krimi-Lesung mit André Storm in der Stadtbibliothek Dorsten

Nicht nur der Autor erscheint am Mittwoch, 10. November 2021, um 19.30 Uhr mit seinem aktuellen Krimi „Licht aus!“ in der Stadtbibliothek, sondern auch andere Dinge. Und diese meistens gänzlich unerwartet und überraschend fürs Publikum - einfach so und scheinbar aus dem Nichts. Und genau dorthin verschwinden sie auch wieder, denn André Storm ist nicht nur Krimiautor sondern auch Profizauberkünstler. Letzteres hat er schon mal mit seinem Romanhelden Ben Pruss gemeinsam, der sich aufgrund eines...

  • Dorsten
  • 08.11.21
Auf dem Bild (v.l.) Sabine Fischer (Leiterin der Stadtagentur Dorsten), Ingo Hinzmann (Vorstand Vereinte Volksbank) und Bürgermeister Tobias Stockhoff.

26 Tage, elf Stadtteile – und wie viele Künstler?
KulturSommer 2022 zeigt kulturelle Vielfalt Dorstens

Der Dorstener KulturSommer bekommt ein neues Format. Vom 10. August bis zum 11. September 2022 soll sich in allen elf Stadtteilen die kulturelle Vielfalt Dorstens zeigen. Stadt und Vereinte Volksbank rufen jetzt Künstlerinnen und Künstler, Initiativen und Vereine dazu auf, Ideen für Pro-gramme, Aufführungen, Ausstellungen etc. einzureichen. Der KulturSommer 2020 musste leider ausfallen - und wann ein Kulturbetrieb ohne Einschränkun-gen in der bisherigen Größenordnung wieder möglich ist, ist...

  • Dorsten
  • 08.11.21
Auch die Feldbahnfreunde Gahlen öffnen am Sonntag, 7. November 2021.

Offener Museumstag
Auch Feldbahnfreunde Gahlen öffnen am Sonntag, 7. November 2021

Im letzten und auch in diesem Jahr mussten viele Kulturveranstaltungen bedingt durch Corona abgesagt werden. Umso mehr freut sich der LAG Lippe-Issel-Niederrhein e.V. am 7. November 2021 etwas Besonderes anbieten zu können: Die Museen der Region Lippe-Issel-Niederrhein öffnen kostenlos ihre Türen und laden ein, Kultur zu entdecken. „Wir freuen uns, dass zahlreiche Museen aus unserer Region bei dieser Veranstaltung teilnehmen“, verrät Regionalmanagerin Kerstin Jendrek. „Gerade nach dem Lockdown...

  • Dorsten
  • 05.11.21
Die Tintenhühner sind wieder am Start: Und die Familie Schniedelkötter wird im Programm der zehn Dorstener Kabarettisten wieder eine wichtige Rolle spielen.
3 Bilder

Tintenhühner gehen wieder auf Sendung
Dorsten, wie es funkt und lacht!

Es war nicht die Geflügelpest, sondern das Corona-Virus, das die „Tintenhühner“ anderthalb Jahre lang in den Quarantäne-Stall verbannte. Jetzt aber darf endlich wieder gegackert werde: Dorstens einzige und beste Kabarett-Truppe präsentiertsim November in der Petrinum-Aula ihr neues Programm „Dorsten, wie es funkt und lacht“. Der Vorverkauf findet in der Stadtinfo statt. Interessenten sollten sich sputen. In den Vorjahren waren sämtliche Vorstellungen der Tintenhühner ruck-zuck ausverkauft. Und...

  • Dorsten
  • 05.11.21
Spannend und magisch wird es am Dienstag, 9. November, um 17 Uhr, wenn Cally Stronk in der Stadtbibliothekd „Die Jagd nach dem magischen Detektivkoffer“ eröffnet.

Lesung in der Stadtbibliothek für Rätselfans ab 7 Jahren
Cally Stronk lädt ein zur Jagd nach dem magischen Detektivkoffer

Spannend und magisch wird es am Dienstag, 9. November, um 17 Uhr, wenn Cally Stronk in der Stadtbibliothekd „Die Jagd nach dem magischen Detektivkoffer“ eröffnet. Kinder ab 7 Jahren sind dazu eingeladen, gemeinsam mit den Zwillingen Marie und Lukas und ihrem magischen Koffer den Fall um einen geheimnisvollen Hühnerdieb zu lösen. Im Mittelpunkt von Cally Stronks neuer Erstleserreihe steht ein ganz besonderer Koffer aus Übersee, den Marie und Lukas unerwartet zu ihrem siebten Geburtstag geschenkt...

  • Dorsten
  • 05.11.21
Am Dienstag, 30. November 2021, findet um 19:30 Uhr in der Kreuzkirche Hervest, An der Landwehr 63, im Rahmen ihrer Tournee ein weiteres Konzert der Gruppe "The Gregorian Voices" statt.
3 Bilder

"The Gregorian Voices"
Mystische Klänge in der Kreuzkirche Hervest

Am Dienstag, 30. November 2021, findet um 19:30 Uhr in der Kreuzkirche Hervest, An der Landwehr 63, im Rahmen ihrer Tournee ein weiteres Konzert der Gruppe "The Gregorian Voices" statt. Das Programm lautet "Gregorianik meets Pop - Zur Weihnachtszeit" und wurde von den Konzertbesuchern bereits gefeiert. Mit mystischen Klängen verzaubern die acht Sänger ihr Publikum. Kristallklare Tenöre und stimmgewaltige Baritone und Bässe lassen den Kirchenraum erbeben. Der Gesang der Gruppe schwebt durch Raum...

  • Dorsten
  • 05.11.21
Am Donnerstag, 18. November 2021, lädt die VHS um 19.30 Uhr wieder zu einem englischsprachigen Vortrag ins VHS Forum ein.

South England Revisited
VHS-Vortrag in Englisch

Am Donnerstag, 18. November 2021, lädt die VHS um 19.30 Uhr wieder zu einem englischsprachigen Vortrag ins VHS Forum ein. Der gebürtige Brite Laurence Browning präsentiert anhand von Fotos und in leicht verständlichem Englisch Sehenswertes, Wissenswertes und Amüsantes über Südengland. Unter dem Motto „Should I stay or should I go“ lädt er die Besucher trotz Brexit dazu ein, England zu besuchen. Denn es hat sich nicht besonders viel geändert: Das Gras ist immer noch genauso grün, der Regen noch...

  • Dorsten
  • 05.11.21
An der Auftaktveranstaltung nahmen teil: (von links) der künftige Kreisdechant Karl-Hermann Kemper, Weihbischof Rolf Lohmann, Personaldezernent Karl Render, Pastoralreferentin Irmgard Heimbach, Kreisdekanatsgeschäftsführer Marc Gutzeit und Generalvikar Dr. Klaus Winterkamp.
Fotos: Bischöfliche Pressestelle / Michaela Kiepe
2 Bilder

Katholische Kirche will sich im Kreisdekanat Recklinghausen neu aufstellen
Als Kirche zukunftsfähig bleiben

Kreis RE. Vorschläge für vier pastorale Räume im Kreisdekanat Recklinghausen haben Weihbischof Rolf Lohmann und Generalvikar Dr. Klaus Winterkamp in Recklinghausen vorgestellt. Rund 100 hauptamtlich Mitarbeitende und ehrenamtlich Engagierte aus den Pfarreien des Kreisdekanats waren in die Kreisstadt gekommen, um sich über den Prozess zur Weiterentwicklung pastoraler Strukturen zu informieren. Für das Kreisdekanat Recklinghausen stellte der Weihbischof Vorschläge für vier künftige pastorale...

  • Haltern
  • 03.11.21
Museumsgarten des Jüdischen Museums Westfalen in Dorsten.

Am Jüdischen Museum Dorsten
Gedenkstunde zu den Novemberpogromen 1938

Nachdem letztes Jahr pandemiebedingt auf eine gemeinsame Gedenkstunde für die jüdischen Opfer der Novemberpogrome vom 9./.10. November 1938 verzichtet werden musste, lädt das Jüdische Museum Westfalen dieses Jahr wiederum alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dorsten sowie Besucherinnen und Besucher zum gemeinsamen Gedenken ein. Am Dienstag, 9. November 2021, findet um 17:00 Uhr beim Gedenkstein im Garten des Museums eine kleine Zeremonie unter der Leitung des Museums, gemeinsam mit der Stadt...

  • Dorsten
  • 28.10.21

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.