Politik
In 2018 sorgte das Thema "Grillen in Wittringen" für heftig geführte Diskussionen. Daher kündigt Bürgermeister Roland für die diesjährige Grillsaison schon frühzeitige Informationen an.

Bürgermeister kündigt frühzeitige Infos an
"Grillen in Wittringen" bleibt in 2019 ein Thema

Wittringen. im vergangenen Jahr, sicherlich auch bedingt durch das nicht enden wollende Sommerwetter, sorgte das Thema „Grillen in Wittringen“ für heftige öffentliche Diskussionen gesorgt. Es gab zahlreiche Beschwerden über Rauchbelästigungen, zurückgelassenen Müll und Nutzer der Grillwiese, die widerrechtlich mit dem Auto in den Wald fuhren und ihre Fahrzeuge in unmittelbarer Nähe der Grillwiese parkten. Die Stadt will daher frühzeitig, also schon in der nächsten Sitzung des Haupt- und...

  • Gladbeck
  • 19.02.19
  • 235× gelesen
  •  1
  •  1
Blaulicht
3 Bilder

Jugendliche geschubst und Trinkflasche geraubt
Gladbeck: Polizei sucht mit Foto nach Räuber (Bild im Beitrag)

Vor zwei Monaten ereignete sich ein ungewöhnlicher Raub zu Lasten einer 16 Jahre alten Jugendlichen. Die bisherige Fahndung blieb erfolglos. Nun sucht die Polizei mit Fotografien nach dem Verdächtigen. An der Helmutstraße hatte am 19. Dezember 2018 ein unbekannter Mann eine 16-Jährige beraubt. Die Jugendliche hatte am Mittwoch um kurz nach 9 Uhr morgens den Bus der Linie SB 36 verlassen. Ein unbekannter Mann, der mit ihr zusammen den Bus verlassen haben, stieg ebenfalls aus und schubste die...

  • Gladbeck
  • 19.02.19
  • 378× gelesen
Blaulicht

Zwei Frauen wurden bei Verkehrsunfällen verletzt
Aus dem Gladbecker Polizeibericht

Brauck/Ellinghorst. Zwei verletzte Frauen gab es bei zwei Verkehrsunfällen am Montag, 18. Februar. In Brauck wollte gegen 15.40 Uhr ein 29-jähriger Gladbecker mit seinem Pkw auf den Kundenparkplatz eines Supermarktes abbiegen. Dabei berührte das Fahrzeug eine 74-jährige Frau, die auf dem Gehweg unterwegs war. Die Seniorin stürzte zu Boden und musste anschließend vom alarmierten Rettungsdienst der Feuerwehr mit schweren Verletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht...

  • Gladbeck
  • 19.02.19
  • 144× gelesen
Sport
Der Ball ist auch beim Tennis rund. (Symbolbild)

TCHW-Männer im Turnier
Gladbeck: Freude und Leid der Tennis-Herren

Die Herren 60 des Tennis-Club Haus Wittringen haben am 16. Februar ihren ersten Punkt in der Ruhr-Lippe Liga im Auswärtsspiel bei der SG Suderwich 1 geholt und damit die theoretische Chance auf einen Klassenerhalt mit einem Heimspielsieg gegen SU Annen am 2. März gewahrt. Die Recklinghäuser liefen in Bestbesetzung auf. Bei den Gladbeckern standen mit Werner Barkowski, Peter Middelhoff, Ulrich Synak und Rüdiger Jansen gleich vier starke Spieler nicht zur Verfügung. Trotz Minimalbesetzung...

  • Gladbeck
  • 19.02.19
  • 19× gelesen
Politik

Streit um Windradstandort auf der Mottbruchhalde wird immer heftiger
Menschen in Brauck wären die Verlierer

Der Streit um die Genehmigung zur Errichtung eines Windrades auf der Mottbruchhalde tobt: Der Kreis Recklinghausen, der die Genehmigung erteilt hat, sieht das Recht auf seiner Seite. Im Gladbecker Rathaus denkt man aber ebenso. Auch die Gladbecker Politikszene ist zerstritten: Die GRÜNEN sind für den Bau, die FDP im Prinzip auch, wogegen die anderen Stadtratparteien ein striktes "Nein" verkündet haben. Falls das Windrad gebaut werden darf, steht aber jetzt schon fest, dass die Menschen...

  • Gladbeck
  • 19.02.19
  • 114× gelesen
Reisen + Entdecken
16 Bilder

Nachrichten,Infos vom Niederrhein
Ausflug am 18.02.2019 bei 18° C an den Rhein bei Voerde

Genauer , das bekannte *Götterswickerhamm*   So auf d i e s e  Schön-Wetterlage waren die Gastronomen im Ort wohl noch nicht eingestellt ! ? !! E i n s, von ca. 5  Restaurants nahe beieinander war für den Empfang der Ausflugsgäste bereit ! Sie konnten wohl, für einen Februar-Montag, (18.02.2019) d e n  Umsatz ihres Lebens machen ! Innen und außen , es waren alles Tische in der...

  • Gladbeck
  • 19.02.19
  • 32× gelesen
Natur + Garten
Natürlich sind mindestens 6.000 Punkte das Ziel der AG Mädchen bei der "Klima Challenge Ruhr". Dann könnte man endlich ein eigenes Elektrolastenrad kaufen. Unser Foto zeigt von links nach rechts Miriam Schmikowski (Frauenberatungsstelle und Mitglied der AG Mädchen), Dr. Volker Kreuzer (Stadtbaurat), Gudrun Faber (pro familia und Mitglied der AG Mädchen), Katrin Knur (Klimaschutzmanagerin), Ulla Habelt Gleichstellungsbeauftragte und Mitglied der AG Mädchen) sowie Jürgen Harks (Leiter der Umweltabteilung).

AG Mädchen hofft auf viel Unterstützung durch die Gladbecker
6.000 Spielpunkte für den Kauf eines Lastenfahrrades

Gladbeck/Ruhrgebiet. Die Entscheidung rückt näher und die Macherinnen des Gladbecker Projektes sind aufgeregt und zugleich auch hoffnungsvoll: 57 eingereichte Vorschläge haben den Einzug in die Endrunde um die "Klima Challenge Ruhr" geschaffft, bei der es um viel Geld geht, nämlich insgesamt um die stolze Summe von 100.000 Euro. „In Sachen Klimaschutz selber aktiv werden – darüber hat das Netzwerk aus Einrichtungen der Kinder- und Frauenarbeit in Gladbeck schon mal gegrübelt. Dass daraus die...

  • Gladbeck
  • 19.02.19
  • 81× gelesen
Politik
Die Tage der ehemaligen Willy-Brandt-Schule an der Feldhauser Straße in Zweckel sind gezählt. Dann werden auch die Turnhalle (siehe Foto) und das Lehrschwimmbecken nicht mehr zur Verfügung stehen. Die Zweckeler-CDU betrachtet die Entwicklung im Stadtnorden mit einem lachenden und einem weinenden Auge. So warnen die Christdemokraten davor, die Planungen für künftige Projekte vorbei an den Bedürfnissen der Bürger vorzunehmen.

Zweckeler-CDU betrachtet Entwicklungen im Stadtnorden mit "gemischten Gefühlen"
Gehen Planungen der Stadt Gladbeck an den Bürger-Bedürfnissen vorbei?

Zweckel. Offensichtlich überwiegt die Skepsis: Der CDU Ortsverband Zweckel blickt eigenen Angaben nach mit "gemischten Gefühlen" auf die anstehenden Neubaugebiete im Norden Gladbecks. Eine Verweigerungshaltung nehmen die Christdemokraten nicht ein. „Mit den geplanten Neubaugebieten In der Lune, Schlägel und Eisen sowie auch dem Neubau auf dem Gelände der Willy-Brandt-Schule, wird der Stadtteil sicherlich weiter belebt", gesteht der Ortsverbandsvorsitzende Christoph Wiechers ein. Wiecher...

  • Gladbeck
  • 19.02.19
  • 445× gelesen
  •  1
Politik
Stadtbaurat Dr. Volker Kreuzer wehrt sich im Namen der Stadtverwaltung Gladbeck in Sachen "Windrad auf der Mottbruchhalde" gegen die vom Kreis Recklinghausen vorgebrachten Vorwürfe.

Heftiger Knatsch um Mottbruchhalden-Windrad hält weiter ein
Stadt Gladbeck schiebt dem Kreis Recklinghausen den "Schwarzen Peter" zu

Gladbeck. Erst eine Art "Schockstarre", doch nun geht man am Willy-Brandt-Platz in die Offensive: Die Stadt Gladbeck weist Vorwürfe des Kreises, sie hätte den Rat vor der Ablehnung des Windrades auf der Mottbruchhalde nicht beteiligt, mit aller Deutlichkeit zurück. „Tatsächlich haben sich der Rat, der Haupt- und Finanzausschuss sowie der Planungs- und Bauausschuss seit November 2014 in insgesamt neun Sitzungen mit der Gestaltung der Mottbruchhalde beschäftigt. In jeweils einstimmigen...

  • Gladbeck
  • 18.02.19
  • 249× gelesen
  •  1
Blaulicht

Täter suchte im Gladbecker Norden ohne Beute das Weite
Mutiger Kassierer wehrt sich und verjagt Räuber

Zweckel. Die Polizei fahndet aktuell nach einem unbekannten Mann, der am Freitag, 15. Februar, versuchte, die Filiale des Getränkemarkt-Unternehmens "Trink & Spar" an der Beethovenstraße in Zweckel zu überfallen. Gegen 19.10 Uhr betrat der Täter den Markt, zog an der Kasse eine Waffe und bedrohte damit den Kassierer. Der Mitarbeiter, ein 37-jähriger aus Gelsenkirchen, konnte aber in das Büro des Ladenlokals flüchten. Der Täter verfolgte den Kassierer und versuchte ebenfalls in das Büro...

  • Gladbeck
  • 18.02.19
  • 366× gelesen
Kultur
Der St. Johannes Gemeinde-Karneval 2019 war zur Veranstaltung in der voll besetzten Mathias-Jakobs-Stadthalle für alle Beteiligten ein voller Erfolg. Unter dem Motto "Schicht im Schacht !?" zahlten sich Mühe und Fleiß für alle Ehrenamtlichen in Sachen Kulisse  und Darbietung voll aus und wurden dafür mit kräftigem Beifall vom Publikum belohnt. Foto: Kariger
143 Bilder

Schicht im Schacht !?
Bilderstrecke St. Johannes Karneval 2019

Gladbeck: St. Johannes Karneval 2019 | Am Samstagabend den 16. 02. 2019 war es in der vollbesetzten Mathias-Jakobs-Stadthalle Gladbeck wieder soweit: Der St. Johannes Gemeinde-Karneval hatte mit dem Motto: "Schicht im Schacht !?" seinen großen Auftritt. Und wieder konnte man im Vorfeld garantieren: Die unzähligen Stunden Vorarbeit für Kulissenbau bzw. Requisiten, die von vielen Ehrenamtlichen in Kooperation mit dem Elferrat (Dreizehnerrat) geleistet wurden, zahlten sich zur Premiere in der...

  • Gladbeck
  • 18.02.19
  • 1.173× gelesen
Ratgeber
Das DRK sammelt nicht an der Haustür, darauf weist Wilhelm Walter eindringlich hin.

Das DRK macht darauf aufmerksam, dass deren Mitarbeiter keine Sammelaktion an der Haustür durchführt
DRK erbost über plumpe Haustürwerbung - Wilhelm Walter mahnt zur Vorsicht an der Haustür Gladbeck.

Die DRK Zentrale an der Europastraße erreichen seit etwa einigen Tagen vermehrt Anrufe von besorgten Mitbürgern, aber auch Kunden, die das Hausnotrufsystem oder den Fahrdienst des Roten Kreuzes nutzen. Laut den Schilderungen wird eine Tür-zu-Tür Werbeaktion durchgeführt, um fördernde Mitglieder zu werben. Diese Personen geben sich teilweise auch als Mitarbeiter des Roten Kreuzes aus. Wer allerdings diese Tür-zu-Tür Aktion durchgeführt ist derzeit noch nicht hinreichend bekannt. Das DRK...

  • Gladbeck
  • 18.02.19
  • 188× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Der Umzug der Schubkarren-KG wird größer denn je. Foto: Archiv / Kariger

Karneval der Schubkarren KG: Umzug wächst von Jahr zu Jahr
Am 3. März ziehen die Narren wieder durch Gladbeck

Die Organisatoren des Umzuges der Schubkarren KG können sich vor Anmeldungen kaum retten: Schon jetzt zeichnet sich ein neuer Teilnehmerrekord für den 3. März ab. "Wir freuen uns riesig über das hohe Interesse an unserem Schubkarren-Umzug und an dem regen Zulauf", erklärt Mitorganisator Michael Koloßa. "In diesem Jahr feiern wir einen neuen Rekord. Insgesamt 27 kunterbunte Gruppen mit insgesamt 577 Personen nehmen an dem Umzug teil.“ Die Besucher können sich auf viele bunt geschmückte Wagen...

  • Gladbeck
  • 18.02.19
  • 227× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Die Konformanden aus dem Süden Gladbecks organisierten jetzt eine Spendenaktion, deren finanzieller Erlös für das "Friedensdorf Oberhausen" bestimmt ist.

Spendenaktion für das "Friedensdorf Oberhausen"
Konfirmanden aus dem Gladbecker Süden zeigen soziales Engagement

Rosenhügel Soziales Engagement zeigten jetzt die Konfirmanden der Evangelischen Gemeinde Brauck. Sie organisierten eine Spendenaktion, deren Erlös nun für das "Friedensdorf Oberhausen" bestimmt ist, in dem bekanntlich Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten medizinisch versorgt werden. Mit Flyern und Plakaten wurde für den Aktionstag geworben, bei dem die Konfirmanden mit der Kinder- und Jugendeinrichtung der "Petruskirche" kooperierten. Das Programm des Tages begann mit einem von den...

  • Gladbeck
  • 18.02.19
  • 57× gelesen
Kultur
Alle Klassen der Mosaikschule waren an der Gestaltung der Show "Tambo, Tambo" beteiligt. Lang anhaltender Beifall der begeisterten Zuschauer war der verdiente Lohn für die Mühen der Schüler und Lehrer.
2 Bilder

Mosaikschule-Projekttage endeten mit der Show "Tambo, Tambo"
Musikalische Reise ins Trommelzauberdorf

Butendorf. Eine willkommene Abwechslung vom Schulalltag gab es jetzt für die Kinder der Butendorfer "Mosaikschule": Drei Tag trommelten die 400 Jungen und Mädchen gemeinsam mit ihren Lehrern, um am Ende der diesjährigen Projekttage in der Turnhalle der Braucker Erich-Kästner-Realschule das Stück "Tambo, Tambo" präsentieren zu können. Geleitet wurden die Projekttage von Amadou Kyabeh von der "Trommelzauber GmbH", der mit seinem Bus den Weg nach Butendorf fand und für jedes Kind der...

  • Gladbeck
  • 18.02.19
  • 53× gelesen
Ratgeber
Das Team der städtische Betreuungsstelle hält auch überarbeitete und somit aktuelle Anträge für "Patientenverfügungen" und "Vorsorgevollmachten" bereit. Unser Foto zeigt von links nach rechts Heidi to Roxel, iris Berger, Franz Schmidt und Bianka Lehmkuhl.

"Betreuungsstelle" der Stadt Gladbeck bietet Sprechstunden an
Keine Angst vor Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Gladbeck. Wie wichtig im Ernstfall das Vorliegen von Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen ist, ist wohl auch den meisten Gladbeckern klar. Doch es gibt immer noch eine Vielzahl von Bürgern, die nicht über derartige Unterlagen verfügen. Oftmals ist es die Angst vor juristischen Fallstricken, die Bürger davon abhalten, entsprechende Papiere aufzusetzen und zu unterzeichnen. Alternativ könnte natürlich auch ein Notar zum Zuge kommen, was aber nicht zum Nulltarif geschieht. Als...

  • Gladbeck
  • 17.02.19
  • 197× gelesen
  •  1
Sport
4 Bilder

Tischtennis Turnier
Bundesweites Tischtennis Turnier wieder in Gladbeck

Hallo TT Gemeinde, es ist wieder so weit, auch dieses Jahr im Mai wird die DJK TTG Gladbeck-Süd  wieder die Gladbeck Süd Open ausrichten. Anbei unser Flyer mit den relevanten Daten. Bitte informiert auch eure Freunde und Vereinskollegen. Wir hoffen auf rege Beteiligung Mit sportlichem Gruß DJK TTG Gladbeck Süd

  • Gladbeck
  • 17.02.19
  • 24× gelesen
Sport

Ist der DJK TTG Gladbeck-Süd auf richtigen Kurs?

Schüler Bezirksliga DJK VfL Billerbeck - DJK TTG Gladbeck-Süd 7:3 Bei ihrem Spiel am vergangenen Dienstag lief es für die Gladbecker Jugend nicht der Form entsprechend. Nach einem gebrauchten Tag punkteten die Schüler nur in einem Doppel und zwei Einzel Punkte: Gebrüder Wischnewski Samuel und Julius; Samuel; Christian Volkmer Das nächste Spiel findet beim FC Schalke 04 statt 3. Herren 1. Kreisklasse BV Gladbeck-Rentfort - DJK TTG Gladbeck-Süd 9:1 Gegen starke...

  • Gladbeck
  • 17.02.19
  • 12× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Gemeinsam mit den Mitgliedern des "Knappen-Verein Glück Auf Gladbeck" hat der Vorsitzende Kurt Wardenga (rechts) Exponate für die Ausstellung "Tradition erhalten - Zukunft gestalten" zusammengetragen. Unterstützt wurde Wardenga tatkräftig von Alfred Sarnowski.

"Knappenverein Glück Auf" sorgt für Schaufenster-Dekorationen
Ohne Kohlebergbau würde es kein Gladbecker Stadtjubiläum geben

Gladbeck. Gladbeck feiert ein ganzes Jahr lang, denn im Juli 1919 konnte stolz man die Verleihung der Stadtrechte verkünden. Damit wurde vor 100 Jahren der rasanten Entwicklung der Städte im Ruhrgebiet Rechnung getragen. Hierzu gehörte auch Gladbeck, denn bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts konnte man an der Gladebeke bestenfalls von einem größeren Dorf sprechen. Erst der Steinkohlebergbau sorgte für eine wahre regelrechte Explosion der Einwohnerzahlen, die innerhalb weniger Jahre in den...

  • Gladbeck
  • 17.02.19
  • 168× gelesen
Natur + Garten
Das wird super: Am Dienstag, 19. Februar, ist wieder ein sogenannter "Supermond" zu bestaunen. Der Himmelskörper wirkt deutlich größer, weil er näher an der Erde steht.

Beeindruckendes Phänomen
Heute geht der "Supermond" auf

Dorsten/Haltern. Das wird super: Am Dienstag, 19. Februar, ist wieder ein sogenannter "Supermond" zu bestaunen. Der Himmelskörper wirkt deutlich größer, weil er näher an der Erde steht. Der Mond erreicht die Vollmondphase um 16:53 Uhr. Die geringste Entfernung zur Erde hat er um 10:02 Uhr. Am besten kann man den Supermond nach Mondaufgang im Zeitraum zwischen Sonntag, 17. Februar bis Donnerstag, 21. Februar sehen. Besonders spektakulär ist der Supermond übrigens, wenn er direkt nach...

  • Dorsten
  • 16.02.19
  • 1.446× gelesen
  •  1
  •  1
Politik
Rüdiger Lehr (links) und Edmund Jünger, Chefs der Firma "Omega-Bestattungen", üben heftige Kritik an der Gladbecker Friedhofsverwaltung, werfen den ZBG-Verantwortlichen "Fehleinschätzungen" vor.

"Omega"-Bestatter werfen ZBG-Friedhofsverwaltung "Fehleinschätzungen" vor
Brennende Kerzen sind in Gladbecker Trauerhallen nicht mehr erlaubt

Gladbeck-Ost. Die Geduld von Rüdiger Lehr und Edmund Jünger ist endgültig zu Ende: Ihr gemeinsames Unternehmen "Omega-Bestattungen" ist in insgesamt fünf Städten im nördlichen Ruhrgebiet vertreten und ist mit einem Büro an der Voßstraße 219 auch in Gladbeck vor Ort. Und die beiden Herren äußern ihren Unmut über die Gladbecker Friedhofsverwaltung. "In Gladbeck gibt es einfach viel zu viele Regelungen, die den Bestattungsunternehmen das Leben unnötigerweise schwer machen." Der jüngste...

  • Gladbeck
  • 16.02.19
  • 937× gelesen
Blaulicht

Fuß vom Gas, sonst kann es teuer werden!
Die aktuellen Blitzer in Gladbeck vom 18. bis 24. Februar

Gladbeck. Autofahrer in Gladbeck müssen auch in der 8. Kalenderwoche wieder mit Geschwindigkeitsmessungen und -kontrollen rechnen.  So kündigt die Polizei für die Zeit vom 18. bis 22. Februar für den Bereich des Kreises Recklinghausen Geschwindigkeitsmessungen wieder an insgesamt 12 Standorten an. Gladbeck ist natürlich auch vertreten und zwar am Freitag, 22. Februar, wenn die Polizei auf der Wiesmannstraße in Brauck (in beide Fahrtrichtungen) Messungen durchführen wird. Im Einsatz sein...

  • Gladbeck
  • 16.02.19
  • 210× gelesen
Politik

In 2013 getätigte Zusage für Gladbeck wird nicht eingehalten
Geplante Radwegeverbindung nach Essen ist nur "Stückwerk"

In der zunächst geplanten und hochgelobten Form wird es den "Radschnellweg Mittleres Ruhrgebiet" vorerst nicht geben. Und wieder einmal findet sich Gladbeck auf der Verliererseite wieder. Über eine Radschnellwegeverbindung nach Essen darf sich Bottrop freuen, wogegen die Verbindung nach Gladbeck bestenfalls das Prädikat "Attraktive Radvorrangroute" erhalten soll. Für die Gladbecker "Linke" stellt diese Planung bestenfalls einen "faulen Kompromiss" dar, während der SPD-Landtagsabgeordnete...

  • Gladbeck
  • 16.02.19
  • 522× gelesen
  •  1
  •  1
Natur + Garten
was hier so alles hervor gekramt wird, aus den hinteren "Gefilden"
6 Bilder

sie mal da
Was, bei "Schlägel-Eisen"-ehem.Wohnsiedlung

so alles entsorgt wird und wurde ! Auf dem dahinter liegendem Nachbargelände geht's "munter" weiter ! ? Obwohl Zu-Abfahrt (eigentlich) abgesperrt ist ! Man macht sich Mühe ! Welch *negative & kriminelle Energie* steckt dahinter ? ! Ein kleiner Auszug von entsorgtem Müll auf fremdes Eigentum.

  • Gladbeck
  • 16.02.19
  • 563× gelesen
Natur + Garten
bis derart Krone mal irgendwann an einem jungen "Ersatzbaum" wieder gewachsen ist ? Das dauert Jahrzehnte !
3 Bilder

DAS war einmal ein Sauerstoff-Spender
BAUM ohne Genehmigung gefällt

Schön & Gut , dass es bei der Schlägel-Eisen Siedlung in Zweckel weiter voran geht ! Es wurde sich auch fürsorglich um Katzen u. Fledermäuse gekümmert ! Aber so ein Baum, für ALLE nützlich, sogar "nur" für den Menschen, den hackt man einfach so um ! ? An einer Stelle gestanden an dem er scheinbar niemanden im Wege stehen konnte ? ! Scheinbar.. In jeder Stadt gibt es eine Baumsatzordnung, warum fragt "man", Investor in diesem Fall, nicht nach ? Motto: nach mir die...

  • Gladbeck
  • 15.02.19
  • 73× gelesen
  •  2
Sport
Borussia Dortmund kassierte zuletzt wiederholt viele Gegentore. Gegen den 1. FC Nürnberg will der BVB wieder zurück in seine erfolgreiche Spur finden.

FC Bayern kann vorlegen – BVB erst am Montag

Nutzt der FC Bayern München die derzeitige Formkrise von Borussia Dortmund weiter aus? Der Deutsche Rekordmeister greift bereits am Freitagabend ein. Der BVB spielt erst am Montagabend bei einem Aufsteiger, der unter der Woche Manager und Trainer entlassen hat. Ein Duell der Tabellennachbarn findet auf Schalke statt. Nur noch fünf Punkte ist der FC Bayern München von der Tabellenspitze entfernt. Sind es nach Freitag für mehr als zwei Tage nur noch zwei Zähler? Der FCB spielt beim FC...

  • Essen-Süd
  • 15.02.19
  • 92× gelesen
Ratgeber
"Die sind ganz lieb" - und wer haftet, wenn doch was passiert? Die Verbraucherzentrale gibt nun Hinweise für Tierhalter.

Haftpflichtversicherung für Haustiere
Versicherung bei Tieren: Wer haftet bei Hundebiss und Pferdetritt?

„Der will doch nur spielen!“ – Und ehe sich der Halter versieht, hat Charly zugebissen: Wer haftet dann für die zerrissene Hose und die Bisswunde am Bein? „Es kommt darauf an, um was für ein Tier es sich handelt. Wer einen Hund hat, Pferde oder exotische Tiere hält, braucht eine separate Tierhalterhaftpflichtversicherung. Die private Haftpflicht kommt nur für Schäden auf, die Kleintiere anrichten –  etwa Katzen, Kaninchen und Kanarienvögel“, erklärt die Verbraucherzentrale NRW. Wichtig...

  • Gladbeck
  • 15.02.19
  • 118× gelesen
Politik
Mit Vehemenz und sehr detailiert verteidigt der Kreis Recklinghausen die Erlaubnis zur Errichtung eines Windrades auf der Mottbruchhalde in Brauck.

Detailierte Informationen widersprechen eindeutig den Verlautbarungen der Stadt Gladbeck
Kreis Recklinghausen verteidigt vehement Erteilung der Genehmigung für den Windradbau auf der Mottbruchhalde

Recklinghausen/Gladbeck. Jetzt liegt die offizielle Stellungnahme des Kreises Recklinghausen betreffs der umstrittenen Windenergieanlage auf dem Plateau der Mottbruchhalde in Brauck vor. Demnach hat die Untere Immissionsschutzbehörde des Kreises Recklinghausen der Firma "Mingas-Power" am 11. Februar 2019 die immissionsschutzrechtliche Genehmigung gemäß der Paragraphen 4 und 6 des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) zur Errichtung und zum Betrieb einer Windenergieanlage in Gladbeck...

  • Gladbeck
  • 15.02.19
  • 405× gelesen
  •  1
Politik
Schon bald sollen 99 Prozent aller Internet-Anschlüsse in Gladbeck über eine Übertragungsquote von mehr als 100 Mbit/s verfügen.

Letzte "weiße Flecken" sollen nun auch verschwinden
Schnelles Internet in (fast) ganz Gladbeck

Gladbeck. Frohe Kunde aus dem Rathaus am Willy-Brandt-Platz: Der Ausbau des Breitbandnetzes in Gladbeck geht demnach gut voran. In den letzten Jahren sei viel dafür getan worden, schnelles Internet in Gladbecker Wohnungen, Geschäfte und Unternehmen zu bringen, berichtet die Stadtverwaltung. Zum aktuellen Stand legte die Verwaltung jetzt im Haupt- und Finanzausschuss einen detailierten Bericht vor. Demnach hat die "Telekom" seit 2017 mit dem sogenannten Vectoring-Verfahren dafür gesorgt,...

  • Gladbeck
  • 15.02.19
  • 146× gelesen
Politik

Gladbeck: Monsterwindrad durch SPD-Filz?
Wieder ein Skandal um SPD-Landrat Cay Süberkrüb

Das Leben schreibt oftmals Geschichten, die sich kein Krimiautor ausdenkt. Leser würden sie als zu unglaublich ansehen. So ist es auch in diesem Fall: Der Kreis Recklinghausen hat am 11. Februar ein Monsterwindrad mit einer Höhe von 205 Metern auf der 80 Meter hohen Mottbruchhalde in Gladbeck-Brauck genehmigt. Gesamthöhe also 285 Meter. Erst am 24. Januar hat der SPD-Landrat Cay Süberkrüb den SPD-Bürgermeister Ulrich Roland telefonisch informiert. "Das Gespräch habe informativen,...

  • Gladbeck
  • 15.02.19
  • 235× gelesen
Politik
Die Gladbecker GRÜNEN bezeichnen den vom Kreis Recklinghausen bereits genehmigten Bau eines Windrades auf dem Gipfel der Mottbruchhalde in Brauck als "gute Option". Allerdings hat die Stadt Gladbeck bereits angekündigt, gegen die Entscheidung der Kreisverwaltung zu klagen.

Auf Konfrontationskurs mit den übrigen Stadtrat-Parteien
Gladbecker GRÜNE bezeichnen Windrad auf der Mottbruchhalde als "gute Option"

Brauck. Die Diskussion um die Erlaubnis des Kreises Recklinghausen zur Errichtung eines Windrades auf der Mottbruchhalde in Brauck hält an und spaltet auch die Gladbecker Politik, Wie bereits berichtet wird die Stadt Gladbeck gegen den Kreis Recklinghausen klagen und auch die meisten im Stadtrat vertretenen Parteien lehnen den Bau des fast 200 Meter hohen Rades kategorisch ab. Während die GRÜNEN ein Windrad als "gute Option" betrachten, bezieht die FDP in einer Stellungnahme eine eher...

  • Gladbeck
  • 15.02.19
  • 145× gelesen
Blaulicht

Drei Schwerverletzte und 11.000 Euro Schaden in Brauck
Schwerer Verkehrsunfall im Gladbecker Süden

Brauck. Gegen 10.20 Uhr kam es am Donnerstag, 14. Februar, im Gladbecker Stadtsüden zu einem schweren Verkehrsunfall. In Brauck befuhr ein 35-jähriger aus Borken mit seinem Fahrzeug die Roßheidestraße und anschließend die Braukstraße. Nur wenige Meter weiter wollte der Mann nach links in eine Grundstückseinfahrt abbiegen. Ein hinter dem Borkener fahrender 40-jähriger Gelsenkirchener wollte zeitgleich links an dem Fahrzeug des Borkener vorbeifahren, weshalb die beiden Wagen kollidierten. Dies...

  • Gladbeck
  • 15.02.19
  • 667× gelesen
Natur + Garten
Die Fällung des Baumes auf dem Areal "Schlägel und Eisen" an der Zweckeler Bohnekampstraße wird noch ein Nachspiel haben: Für die Aktion lag keine Genehmigung seitens des "ZBG" vor.

Mindestens ein Baum musste der Baumaßnahme "Schlägel & Eisen" schon weichen
Fällaktion an der Bohnekampstraße im Gladbecker Norden ohne Genehmigung

Zweckel. Wie bereits berichtet, sind die Abriss-Arbeiten für die ehemalige Siedlung "Schlägel & Eisen" im Zweckeler Norden angelaufen. Auf der einen Seite freuen sich viele Bürger darüber, dass der Schandfleck in absehbarer Zeit verschwunden ist. Es gibt aber auch Gladbecker, die den Verlust eines Teils Stadtteilgeschichte bedauern. Und es ist nicht alles Gold was glänzt: Ein aufmerksamer Anwohner beklagte sich darüber, dass auf dem Grünstreifen entlang der Bohnekampstraße ein Baum,...

  • Gladbeck
  • 14.02.19
  • 684× gelesen
  •  2
Politik
Seit Jahren überqueren Fußgänger widerrechtlich die Gleise am Bahnhof Gladbeck-Ost. Um dies zu verhindern wird die "Deutsche Bahn" in Höhe des "Oberhofes" nun einen 170 Meter langen Sicherheitszaun errichten.

Gegen illegales Überqueren der Bahngleise
"Oberhof" in Gladbeck-Mitte erhält einen 170 Meter langen Sicherheitszaun

Gladbeck. Das Problem ist seit vielen Jahren bekannt: Viele Fußgänger denken gar nicht daran den Oberhof- oder den Schürenkamptunnel zu nutzen, um von Gladbeck-Ost nach Stadtmitte beziehungsweise umgekehrt zu gelangen. Also werden überirdisch die Bahngleise überquert, was sowohl für die Fußgänger als auch den Bahnverkehr mit erheblichen Gefahren verbunden ist. Darauf hat die Stadt Gladbeck die "Deutsche Bahn" schon mehrfach hingewiesen. Wie jetzt vom Willy-Brandt-Platz gemeldet, hat die...

  • Gladbeck
  • 14.02.19
  • 705× gelesen
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Bereits im vergangenen Jahr fand ein Jugendcamp mit 30 Jugendlichen aus beiden Partnerstädten statt. Foto: Falken

Deutsch-Französisches Jugendcamp zum Stadtjubiläum
Gladbeck: Sprach- und Ländergrenzen spielend überwinden

Seit 1964 sind die Städte Gladbeck und Marcq-en Baroeul partnerschaftlich verbunden. Der Austausch der jungen Menschen beider Städte hat dabei immer eine hervorgehobene Stellung eingenommen. An diese gute Tradition wollen die beiden Städte auch weiter anknüpfen und im Gladbecker Jubiläumsjahr „100 Jahre Stadtrechte Gladbeck“ ein deutsch-französisches Jugendcamp mit jeweils 30 Mädchen und Jungen aus Gladbeck und Marcq-en-Baroeul durchführen. Bereits im vergangenen Jahr fand ein Jugendcamp mit...

  • Gladbeck
  • 14.02.19
  • 32× gelesen
Natur + Garten
Haben gemeinsam die Baumfällaktion im Wittringer Wald geplant: Bernhard Schregel (links) vom ZBG und Markus Herber vom "Landesbetrieb Wald und Holz NRW".

Notwendig gewordene Fällungen im Wittringer Wald in Gladbeck sind angelaufen
Rund 200 Bäume müssen weichen

Wittringen. Das Kreischen von Motorsägen ist seit einigen Tagen wieder im Bereich des Wittringer Waldes zu hören: Im Auftrag der Stadt Gladbeck führt ein Fachunternehmen Baumfällungen durch. Die Fällungen dienen der Pflege des Baumbestandes auf einer Gesamtfläche von rund vier Hektar zwischen Marathonbahn und Harsewiknkelstraße. Derartige Durchforstungen sind erforderlich, um den übrigen Bäumen Platz für das weitere Wachstum zu schaffen. Rund 200 Laubträger dürften es sein, die weichen...

  • Gladbeck
  • 14.02.19
  • 200× gelesen
Politik
Aus Sicht der GRÜNEN ist ein eigenes Tierheim für Gladbeck aus finanziellen Gründen nicht realisierbar.

"Wünschenswert, aber unrealistisch!"
Gladbecker GRÜNE sehen keine Chance für ein Tierheim

Gladbeck. Die Idee, ins Gespräch gebracht vom SPD-Ortsverein Rosenhügel, für ein eigenes Tierheim für Gladbeck hat auch die hiesigen GRÜNEN beschäftigt. Die GRÜNEN verweisen darauf, dass man schon im Wahlprogramm 2014 eine energetische Sanierung und den Ausbau des Katzenhauses im Tierheim Erle gefordert habe, um Aufnahmestopps vorzubeugen. Daher sei man nun sehr froh darüber, dass der GRÜNEN-Vorschlag, dem Tierheim in der Nachbarstadt aus dem Gladbecker Stadtsäckel im Jahr 2019 zusätzliche...

  • Gladbeck
  • 14.02.19
  • 234× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur
Acht Solisten, eine 15-köpfige Bigband und der große Chor feiern auf großer Bühne das Lebenswerk von Martin Luther King
2 Bilder

Chormusical Martin Luther King
Projektchor-DREAM vor großem Publikum

Chormusical Martin Luther King unter großem Beifall uraufgeführt Zusammen mit über 1200 Sängerinnen und Sängern haben die Mitglieder des Gladbecker Projektchor-DREAM am 10. Februar begeistert an der Uraufführung des Chormusicals Martin Luther King mitgewirkt. Vor über 4500 Zuschauern in der ausverkauften Grugahalle wurde das neuste Projekt der Creativen Kirche mit einer 15-köpfigen Bigband und 8 renommierten Musicaldarsteller der Öffentlichkeit vorgestellt. Nach lang anhaltendem Applaus und...

  • Gladbeck
  • 13.02.19
  • 310× gelesen
Kultur
Beeistgerten die Zuhörer bei ihrem Auftritt im "Stiftshaus Gladbeck" an der Butendorfer Ulmenstraße: Kornelia Borcsik, Sergio Gelsomino und Stefan Wagener.

Trio begeisterte Zuhörer in Butendorf
Hausmusik-Abend im "Stiftshaus Gladbeck"

Butendorf. Einen gelungenen Einstieg in die diesjährige Reihe von „Eine Hausmusik in Butendorf“ erlebten rund dreißig Gäste von nah und fern im "Stiftshaus Gladbeck" an der Ulmenstraße in Butendorf. Sergio Gelsomino und Stefan Wagener mit ihren Traversflöten sowie Kornelia Borcsik am Barockfagott hatten für ihre Instrumente Werke großer Komponisten zusammengestellt. Sie eröffneten mit einem gemeinsamen Preludio von Johann Joachim Quantz, dem Flötenlehrer Friedrichs des Großen, und ließen...

  • Gladbeck
  • 13.02.19
  • 56× gelesen
Blaulicht
2 Bilder

Polizei Recklinghausen stellt neuen Kriminalitätsbericht vor
Gladbeck hatte 2018 die wenigsten Straftaten im Kreis

Das Leben wird immer unsicherer, heißt es oft: Gemessen an Kommentaren in den sozialen Medien hat das Sicherheitsgefühl vieler Gladbecker in den vergangenen Jahren stark gelitten. Die Polizei hält diesem diffusen Bedrohungsgefühl nun wieder harte Zahlen entgegen: 2018 war Gladbeck von weniger Straftaten betroffen, als Bottrop oder die anderen Städte im Kreis. "Die Furcht, Opfer einer Straftat zu werden, ist in den Köpfen vieler Menschen fest verankert. Durch Berichte in der Presse, aber auch...

  • Gladbeck
  • 13.02.19
  • 431× gelesen
Ratgeber
Noch zehn weitere Treffen für pflegende Angehörige von Demenzkranken sind im Jahr 2019 geplant.

Demenz: Austausch - Wertschätzung - Beisstand und Unterstützung
Praktische Hilfe für pflegende Angehörige in Gladbeck

Gladbeck. „Heute müssen wir wohl anbauen“, sagt eine Frau und lacht dabei, während sie den Raum im Seniorenzentrum Johannes-van-Acken-Haus betritt. Sie nimmt sich einen Stuhl von der Wand weg und schiebt ihn an den großen Tisch in der Mitte des Raumes. Viel Platz ist daran nicht mehr, denn es sitzen schon 15 Personen dort. Marie Luise Schulte im Walde begrüßt jeden herzlich. Die Diplom-Sozialpädagogin leitet den Kurs und Gesprächskreis Demenz, ein gemeinsames Angebot des Caritasverbandes...

  • Gladbeck
  • 13.02.19
  • 41× gelesen
Kultur
Die Gladbecker Künstlerin Annette Dyba ist mit ihren Werken auf vielen Ausstellungen auch außerhalb Gladbecks vertreten, wie hier vergangenen Herbst in Recklinghausen.

Annette Dyba zwischen Kunst und Philosophie
Gladbecker Künstlerin erweitert ihren Horizont

Einen vollen Terminplan hat die Gladbecker Künstlerin Annette Dyba dieser Tage: Neben ihrer kreativen Arbeit hat sie sich nun dem Studium der Philosophie verschrieben. "Seit Oktober ist das Philosophie-Studium, welches ich als Gasthörerin an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf aufgenommen habe, ein wichtiger Bestandteil meiner künstlerischen Weiterentwicklung", erklärt Annette Dyba. "Das Studium entwickelt meine Fähigkeit zur philosophischen Auseinandersetzung, die ja schon länger...

  • Gladbeck
  • 13.02.19
  • 165× gelesen
Fotografie
Die Ergebnisse des Fotoprojektes "Ich kann in meiner Kunst verschwinden" können noch bis zum 23. Februar in der Stadtbücherei besichtigt werden. Unser Foto zeigt die an dem Projekt beteiligten Mädchen gemeinsam (2. Reihe von links nach rechts) Lina Matzoll (Leiterin Mädchenzentrum Gladbeck), Stephanie Assmann (LAG Kunst und Medien), Iris Wolf (Fotografin) sowie den beiden Mädchenzentrum-Mitarbeiterinnen Selin Metin und Elitsa Stoewa.

Fotoausstellung in der Gladbecker Stadtbücherei bis zum 23. Februar
"Ich kann in meiner Kunst verschwinden!"

Gladbeck. "Ich kann in meiner Kunst verschwinden" lautete der Titel des Fotoprojektes, das im "Internationalen Mädchenzentrum Gladbeck" an der Boystraße in Brauck in Zusammenarbeit mit der "LAG Kunst und Medien" durchgeführt wurde. Dank einer Sonderförderung des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalens konnten die jungen Teilnehmerinnen gemeinsam mit der Fotografin Iris Wolf von "selfiegrafen.de" in die Welt der Fotografie...

  • Gladbeck
  • 13.02.19
  • 47× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Erstspender Hikmet Süner - Vorsitzender des Vereins Smile e.V. - Vielen Dank für die Blutspende.

DRK Blutspendeteam Gladbeck
Wir sagen Danke für 218 Blutspenden

Am Montag, 11.02.2019 konnte in der Mathias Stadthalle Gladbeck von 10 Uhr bis 19 Uhr durchgehend Blut gespendet werden. Es war ein langer Tag für das Blutspendeteam Gladbeck das mit 20 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer im Schichtbetrieb den Termin durchführten.  "Smile-das ist dein Tag e.V. " Als Erstspender kam auch Herr Hikmet Süner - Vorsitzender des Verein Smile e.V..  "Smile-das ist dein Tag e.V. " gibt es seit fast einem Jahr. 125 Mitglieder engagieren sich bisher in...

  • Gladbeck
  • 12.02.19
  • 159× gelesen
Politik
Die Stadt Gladbeck versichert: Auf der Mottbruchhalde in Brauck wird kein Windrad errichtet. Um dieses Ziel zu erreichen hat man sich im Rathaus am Willy-Brandt-Platz zu einer Klage gegen den Kreis Recklinghausen entschlossen.

Doch kein Windrad auf der Mottbruchhalde?
Gladbeck klagt gegen den Kreis Recklinghausen

Gladbeck/Recklinghausen. Das "Tischtuch" zwischen der Stadt Gladbeck und dem Kreis Recklinghausen ist arg lädiert, wohl schon fast "zerschnitten": Die Stadt wird gegen die vom Kreis Recklinghausen erteilte Genehmigung zum Bau einer Windenergieanlage auf der Mottbruchhalde klagen. Dies betont Stadtbaurat Dr. Volker Kreuzer in einer ersten Reaktion auf Berichte, dass der Kreis sich über die eindeutige Auffassung der Stadt Gladbeck hinweggesetzt und die beantragte Windkraftanlage am 11....

  • Gladbeck
  • 12.02.19
  • 315× gelesen
  •  3
Kultur
Auch in diesem Jahr wird die Band "Drops of Green" bei der "Irish Folk & Celtic Music Night" am 8. März ab 20 Uhr in der Stadthalle Gladbeck an der Friedrichstraße auftreten.

"Irish Folk & Celtic Music Night" steigt am 8. März in Gladbeck
Stadthalle wird wieder zum Ziel der Fans der "Grünen Insel"

Gladbeck. Auch im Jubiläumsjahr 2019 werden wieder viele Fans der grünen Insel in die Gladbecker Stadthalle an der Friedrichstraße strömen, wenn dort zum 30. Male in Folge die „Irish Folk & Celtic Music Night“ über die Bühne geht. Freuen dürfen sich die Besucher einmal mehr auf Irish Folk und Celtic Music im traditionell irischen Stil. Um aber Terminüberschneidungen mit anderen Veranstaltungen zu vermeiden, haben sich die "Macher" für eine Terminverschiebung entschieden. wird die...

  • Gladbeck
  • 12.02.19
  • 154× gelesen
Politik
Ein alltägliches Bild auf der B 224. Daher wurde an der Goethestraße auch eine Messstation errichtet. Das "Bürgerforum Gladbeck" bemängelt nun, dass der Standort der Messstation viel zu weit weg vom Fahrbahnrand der B 224 liege und somit die ermittelten Werte nicht korrekt seien.

Viel zu weit von der B 224 entfernt?
Bürgerforum kritisiert Messstellen-Standort

Gladbeck. Post vom "Bürgerforum Gladbeck" erhalten hat jetzt das "Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz" in Recklinghausen. In dem Schreiben bittet das "Bürgerforum", das bekanntlich gegen den Ausbau der B 224 zur Autobahn A 52 ist, um eine Überprüfung der Positionierung der Schadstoffmessstation an der Gladbecker Goethestraße. Die genannte Messstation sei unter anderem auf Betreiben des "Bürgerforums" aufgestellt worden, um die durch den Verkehr auf der B 224 entstehenden...

  • Gladbeck
  • 12.02.19
  • 307× gelesen
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Gladbecker Karnevalisten ohne Prinzenpaar
In guter Gesellschaft

Das war sicher nicht im Sinne der Verantwortlichen, doch die Suche blieb nun mal leider erfolglos: Erstmals seit der Vereinsgründung ziehen die "Wittringer Ritter" ohne Prinzenpaar durch die närrische Session. Doch die Gladbecker Karnevalisten müssen sich nicht grämen, können sich in "guter Gesellschaft" wissen. Denn auch in Recklinghausen gibt es keine Stadtprinzenpaar. In der Kreisstadt gibt es allerdings "Ersatz", denn das Kinderprinzenpaar springt ein und übernimmt die repräsentativen...

  • Gladbeck
  • 12.02.19
  • 58× gelesen
Sport
Eine Super Performance legten ohne Ausnahme alle Darsteller beim 30. "Up To Dance-Festival 2019" in Verbindung mit dem 100 Jahre Stadt Gladbeck-Geburtstag auf die Bühne. Bilderstrecke: Kariger
121 Bilder

Up To Dance Festival 2019 Gladbeck
Bilderstrecke: 30. Up To Dance Festival 2019 in der 100-jährigen Stadt Gladbeck

Gladbeck: 09. 02. 2019 | Das 30ste Up To Dance Festival ging mit der Gala-Show in der Mathias-Jakobs-Stadthalle rasant über die Bühne. Eine Super-Performance, die über weite Strecken im Verlauf des Programms dem Besucher in der Stadthalle um 30. Up To Dance geboten wurde, wobei das Team Diana Miebach & Arnd Wende eine tolle Leistung und gefühlvolles Händchen bei der Auswahl ihrer Akteure zeigen konnte, die auf der Bühne zur Freude der Zuschauer einfach alles gaben. Die zweite...

  • Gladbeck
  • 11.02.19
  • 581× gelesen
  •  1
  •  2