Gladbeck - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur
Verletzte Soldaten posieren 1914 im Genesungsheim Zweckel für die Kamera. Foto: Stadt Gladbeck

Gladbecker im Ersten Weltkrieg
Gladbeck: Szenischer Vortrag über den Weltenbrand

Anlässlich des 100. Jahrestages des Kriegsendes laden das Archiv der Stadt Gladbeck und die Volkshochschule am Donnerstag, 22. November, zu der Vortragsveranstaltung "Wir waren alle des langen Krieges überdrüssig..." ein. Am 11. November 1918 endete nach über vier  Jahren der 1. Weltkrieg. Auch rund 10.000 Gladbeck wurden im Laufe der Kriegsjahre an die Fron gerufen, mehr als 1.700 von ihnen fielen in den Kämpfen. Die Überlebenden mussten in der Kriegsgefangenschaft noch jahrelang auf ihre...

  • Gladbeck
  • 14.11.18
  • 8× gelesen
Kultur
Das Foto zeigt Chaja Kaufmann (2. von rechts) gemeinsam mit (von links) Harry Junghans, Christian Bugzel (Vorsitzender des AWO-Unterbezirkes Münsterland Recklinghausen), Professor Dr. Frank Bjohr (Wissenschaftlicher Leiter des Zentrums für Holocaust-Studien am Institut für Zeitgeschichte in München), Judith Neuwald-Tasbach (Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde Gelsenkirchen) sowie Bürgermeister Ulrich Roland. Foto: Kariger

Ida und Max Kaufmann-Haus erinnert an Holocaustopfer
Gladbeck: Mahnung für kommende Generationen

Am  9. November lud die Stadt Gladbeck wie jedes Jahr zu einer Gedenkveranstaltung für die Opfer von Krieg und Faschismus ein. Dieses Mal aber fand die Veranstaltung nicht wie gewohnt an der Stele im Wittringer Wald statt, sondern zentral gelegen in Stadtmitte. Dies geschah aus gutem Grund, denn in dem Haus Horster Straße 54 befand sich einst das jüdische Bethaus und hier wohnte auch die Familie Kaufmann, die dem Terror der Nationalsozialisten zum Opfer fiel. Heute wird das Gebäude von der...

  • Gladbeck
  • 14.11.18
  • 5× gelesen
Kultur
Junge Talente aus Gladbeck: Schülerinnen und Schüler vom Heisenberg-Gymnasium Gladbeck, Riesener-Gymnasium, Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule, Erich-Kästner-Realschule und vom Ratsgymnasium erhielten eine Aufnahmeurkunde für ihr Stipendium. Die in der Lichtburg Geehrten (von 24 Gladbeckern insgesamt) sind: 
obere Reihe (von links nach rechts): Berfin Karabag, Arjanisa Mehmeti, Martina Homa, Ceren Yazgan, Nasdar Ghanem, Lamia Achachah, Gina Marcinczyk, Julia Nguyen, Mary-Jane Meike, Franziska Große-Kreul, Dijana Savic, Ahlam Boujjia, Daniel Lejtner, Melina Tamimi, Muhammed Filizay 
Untere Reihe (von links nach rechts): Ozan Oruc, Caner Kekeç, Furkan Efe, Akram Boujjia, Luca Joel Taris.

Förderung für hervorragende schulische Leistungen
Gladbeck: Stipendium für junge Talente

In der Essener Lichtburg wurden Mitte November 160 Schülerstipendiaten geehrt. Von den 24 Gladbecker Stipendiaten erhielten 16 ihre Aufnahmeurkunde aus den Händen der Ministerin für Schule und Bildung des Landes NRW, Yvonne Gebauer,  Bärbel Bergerhoff-Wodopia (Mitglied des Vorstandes der RAG-Stiftung) und Prof. Bernd Kriegesmann, Präsident der Westfälischen Hochschule. Acht weitere Schüler sind schon seit letztem Jahr dabei und werden ein Jahr weitergefördert. "Damit ist Gladbeck eine...

  • Gladbeck
  • 14.11.18
  • 10× gelesen
Kultur
Zum dritten Mal wurde das Heisenberg-Gymnasium für seinen MINT-Unterricht ausgezeichnet.

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik
Gladbeck: Dritte MINT-Auszeichnung für das Heisenberg

Seitdem das Heisenberg-Gymnasium 2012 zum ersten und 2015 zum zweiten Mal die Auszeichnung mit dem Titel „MINT-freundliche Schule" entgegennahm, hat sich viel getan, denn die Schule hat weiter am MINT-Konzept (das Kürzel steht für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) gearbeitet. Dies wurde nun ein drittes Mal belohnt: Ende Oktober durften Andrea Becker, Julia Filla de Cerna und Franziska Große-Kreul (Q1) im Namen der Schule erneut die Urkunde im Rathaus Dortmund...

  • Gladbeck
  • 09.11.18
  • 23× gelesen
  • 1
Kultur
2 Bilder

Anne-Frank-Realschule entspricht dem Katalog der Robert-Bosch-Stiftung

Die Robert-Bosch-Stiftung, die auch den Deutschen Schulpreis vergibt, hat einen Punktekatalog erarbeitet, an dem Eltern und Schüler eine gute Schule erkennen können. Diese Liste soll dabei helfen, die richtige Schulwahl zu treffen, wenn Kinder sich demnächst für eine weiterführende Schule entscheiden werden. Die Schulgemeinde der Anne-Frank-Realschule sieht diesen Katalog ebenfalls als besonders aussagekräftig an und scheut das Maß, an dem sie gemessen wird, nicht. Leistung: Seit vielen...

  • Gladbeck
  • 08.11.18
  • 23× gelesen
Kultur
Im Viertel der Gladbecker Wilhelm-Olejnik-Str. war der Besucherstrom am Halloween-Tag im Vergleich zu Vorjahren ungebremst. Kindergruppen durchkämmten die Nebenwege und ließen kaum eine Haustür-Klingel aus. Allerdings waren etwas weniger Aktivitäten zu verzeichnen, als vergleichsweise noch im Jahre 2015.
38 Bilder

Bilderstrecke Halloween Gladbeck
Straßen-Halloween in Gladbeck

Gladbeck: Straßen-Halloween| Etwas verhaltener waren die Gladbecker in diesem Jahr, wo es darum ging, schon Tage vor dem 31. Oktober irgendwelche Kulissen für Halloween zu erstellen. Auch in Zweckel waren keine besonderen Aktivitäten in Vorgärten oder an Häuserfronten zu entdecken. Man suchte zwar schon Tage vorab nach im Aufbau befindlichen größeren Kulissen für Halloween, jetzt in diesem Jahr doch eher vergeblich. Dennoch waren Fußgruppen hingegen an vielen Stellen in Siedlungen...

  • Gladbeck
  • 01.11.18
  • 525× gelesen
Kultur
Präsentierten im Rathaus (von links nach rechts) das Programm für die Gedenkveranstaltung am 9. November: Rainer Weichelt (1. Beigeordneter), Karel de Regt, Chaja Kaufmann (Tochter der Eheleute Ida und Max Kaufmann), Ulrich Roland (Bürgermeister), Harry Junghans (Geschäftsführer der AWO) und Katrin Bürger (Leiterin des Archivs der Stadt Gladbeck).
2 Bilder

Gedenkveranstaltung für Opfer von Krieg und Faschismus am 9. November in Gladbeck-Mitte
"Ida und Max Kaufmann-Haus" erhält offiziell seinen Namen

Gladbeck. Auch in diesem Jahr wird die Stadt Gladbeck mit einer besonderen Veranstaltung wieder an die Opfer von Krieg und Faschismus erinnern. Hierzu lädt Bürgermeister Ulrich Roland auch dieses Mal wieder alle Bürger am Freitag, 9. November, ab 15.30 Uhr ein. Doch während die Veranstaltung in der Vergangenheit seit 1988 stets an der Stele im Wittringer Wald abgehalten wurde, wird es dieses Mal einen Ortswechsel geben: Den Opfern soll dieses Mal auf dem Gelände des Hauses Horster Straße 54...

  • Gladbeck
  • 31.10.18
  • 58× gelesen
Kultur
Die Musik ist aus, die Zuhörer gegangen: In diesem Raum ist der Klang des Klaviers nur noch Erinnerung. Foto: Torsten Schmidt
5 Bilder

Gladbeck: Ausstellung über "Verlorene Orte"

Die Räumlichkeiten des Pflegedienstes Stefan Horn in Gladbeck präsentieren eine besondere Ausstellung: Lost Places, Fotografien verlassener Orte. Heruntergekommene Gebäude, nutzlos gewordene Innenräume und verfallene Gegenstände erzählen unglaubliche Geschichten über die Spuren der Zeit, Heimat und Dissolution. Als Jäger verlassener Schätze durchforstet Torsten Schmidt Lost Places – verlassene Orte in ganz Europa – um ihnen einen letzten großen Auftritt zu verschaffen. „Es ist diese Stille...

  • Gladbeck
  • 29.10.18
  • 136× gelesen
Kultur
4 Bilder

STEIN DES BERGMANNS im Rathaus Park Gladbeck

Es wurde, in naher Vergangenheit viel um ihn, hin u. her gestritten ! Inzwischen ist er m.E. ja der Erinnerungsstein zum Ende des STEINKOHLE ABBAUS DEZEMBER 2018 geworden ! Und gerade jetzt wird er  - unansehnlicher - !  Angeknabbert sieht er aus ! Bewusst vernachlässigt ? Kein Interesse mehr daran ? Wo sind sind "Kunst-Anbeter aus Gladbeck" ? Ist der aktuelle Zustand des *Stein des Bergmanns* dem Kulturausschuss , u.a. der/den Vorsitzenden , bekannt ?...

  • Gladbeck
  • 26.10.18
  • 94× gelesen
  • 1
Kultur
Joachim Nierhoff, Pädagoge und Buchhändler im Unruhestand, hat sich ganz den alten Sagen und Legenden verschrieben. Nun hat er sich in einem Buch mit Geschichten aus dem alten Vest zwischen Haltern am See und Gladbeck, Dorsten und Castrop-Rauxel, sowie Oberhausen, Gelsenkirchen und Bottrop beschäftigt. Foto: Borgwardt

Sagen aus dem alten Vest: Als der Teufel zum Schuster kam

Der Teufel begegnet Joachim Nierhoff oft: Er findet ihn in Werkstätten oder Mühlen, an einsamen Orten oder manchmal auch mitten in der Stadt. Seit einigen Jahren ist der Pädagoge und Hobby-Historiker nämlich auf der Suche - nicht nur nach dem Teufel, sondern vor allem nach alten Volkssagen und Geschichten. In seinem neuesten Buch hat er die schönsten Sagen aus dem Vest gesammelt. von Oliver Borgwardt Sie sorgten für Gruselstimmung am knisternden Feuer oder ängstliche Blicke in nebligen...

  • Gladbeck
  • 25.10.18
  • 114× gelesen
Kultur
Neben namhaften Musicaldarstellern übernimmt der große Chor eine der Hauptrollen.
2 Bilder

Im Mega-Chor die Westfalenhalle rocken

Wer hat sich nicht schon einmal vorgestellt, zusammen mit über 2000 begeisterten Sängerinnen und Sängern ein faszinierendes Musical vor großem Publikum aufzuführen? Am 20. Juni 2019 bietet sich im Rahmen des 37. Deutschen Evangelischen Kirchentags die nächste Gelegenheit. Dann präsentiert die Stiftung Creative Kirche in der Dortmunder Westfalenhalle die berührende Geschichte des amerikanischen Bürgerrechtlers Martin Luther King vor großem Publikum. „I have a dream“: Wer ist der Mann hinter...

  • Gladbeck
  • 25.10.18
  • 257× gelesen
Kultur
Das Bildnis von Agnolo Doni, einem reichen italienischen Händler, fertigte Wolfgang Kaben nach dem Original des großen Renaissancekünstlers Raffael an. Foto: Kariger

Gladbeck: Wolfgang Kaben zeigt Alte Meister im Café

Farben sind sein Leben: Seit Wolfgang Kaben als Teenager einen Malkasten geschenkt bekommen hat, hat er sich ganz der Malerei verschrieben. In den seitdem vergangenen 57 Jahren hat der Gladbecker seine Kunst immer mehr verfeinert. Im Café Zeitlos sind noch bis Jahresende einige seiner Werke zu sehen. Ganz nach dem Vorbild der Alten Meister fertigt Wolfgang Kaben seine Werke mit Ölfarben auf Leinwand an. Dabei nimmt er sich auch die großen Genies der Renaissance zum Vorbild: Eines seiner...

  • Gladbeck
  • 24.10.18
  • 92× gelesen
Kultur
45 Bilder

Fotogalerie: Tanzwütige Gäste machen Gladbecker Partynacht zum Erfolg

Was für eine Party! Über 800 Gäste verwandelten die Stadthalle in einen tobenden Feiertempel. Bis spät in die Nacht wurde zu den besten Hits der letzten 30 Jahre getanzt, gejubelt und gefeiert - ein voller Erfolg! Auf Einladung des Stadtspiegels strömten die Feierwilligen in die Halle, kaum dass die Tore geöffnet waren. Bunte Lichter, fetzige Musik und die passenden Drinks garantierten die perfekte Party-Atmosphäre. Sogar ein Junggesellinnenabschied ließ es auf der Partynacht krachen. ...

  • Gladbeck
  • 22.10.18
  • 1.111× gelesen
Kultur
3 Bilder

Bücherkompass: Unsere Heimat ist das Ruhrgebiet!

Im Ruhrgebiet gibt es so viele spannende Geschichten zu erfahren: Ganz egal ob über den Traditionsverein Rot-Weiss Essen, das Leben in den 1930er bis 1950er Jahren im Essener Norden, oder etwa den Duisburger Hafen. Unsere drei Vorstellungen für den Bücherkompass haben so manche überraschende Geschichte parat. Wenn Ihr Eines der Bücher haben und es anschließend im Lokalkompass rezensieren wollt, müsst Ihr einfach den Beitrag kommentieren. Und mit etwas Glück liegt eines der Exemplare schon bald...

  • Essen-Nord
  • 22.10.18
  • 250× gelesen
  • 11
Kultur

28.10.18 Am Heidesee vorbei zum Wasserschloss Gartrop

Vom Rathaus Gladbeck radeln wir vorbei am Nordparkteich und dem Kirchheller Heidesee, der zuum europäischen Schutzgebiet Natura 2000 gegört, zum Flugplatz Schwasrze Heide. Durch den herbstlich gefärbten Hünxer Wald und den Gartroper Busch geht es mit dem Rad zum Wasserschloss Gartrop. Lebensgroße Sandsteingestalten bergrüßen uns am Torein-gang, Athene und Concordeia. Eine reizvolle Mischung aus gotischen und maurischen Stilelementen erkennen wir dann an der Fassade derr Schlosskapelle. Das...

  • Gladbeck
  • 21.10.18
  • 69× gelesen
Kultur
30 Bilder

Besuch auf unserem dritten Friedhof Gladbecks

bei nur noch ca. 17° C +   der herbstliche Besuch auf dem Friedhof im Süden Gladbecks ! Auch hier die farbenfrohe Herbstblätter an Baum und Strauch. Ebenso wie auf den anderen Friedhöfen fallen mir hier schon merkwürdig, interessant,gewachsene Bäume auf . Als wenn sie so "gezogen" worden wären . Unter der Woche ist hier wenig Publikum/Besucher-Betrieb. Insofern viel - RUHE -  drumherum , Treffpunkt einiger Rentner auf Ruhebänken zu "Quätschkenhalten-Runden" fallen...

  • Gladbeck
  • 20.10.18
  • 124× gelesen
  • 5
Kultur
Bei der Begegnung mit Heinz Rudolf Kunze blieb auch Zeit für ein gemeinsames Foto. Foto: privat

Stadtspiegel-Gewinnerin: Gladbeckerin zu Besuch bei Heinz Rudolf Kunze

Einen tollen Abend verbrachten Ivonne Schulte Lünzum und ihre Tochter beim Konzert von Heinz Rudolf Kunze in der Stadthalle. Mit Gitarre oder Klavier war Heinz Rudolf Kunze mit seiner neuartigen Solo-Show "Einstimmig" in der Stadthalle. Mit im Gepäck hatte der Musiker natürlich auch seine Ohrwurm-Hits wie „Dein ist mein ganzes Herz“, „Lola“, „Mit Leib und Seele“, „Alles was sie will“ oder „Wenn du nicht wiederkommst“. Besonders spannend: Dank eines <a target="_blank" rel="nofollow"...

  • Gladbeck
  • 18.10.18
  • 160× gelesen
Kultur
34 Bilder

Besuch auf dem Friedhof - Rentfort

ein Besuch dem Friedhof in Gladbeck-Rentfort musste auch mal sein, so kurz vor Allerheiligen ! Bei immer noch so um die 23° C  + ! Mitte Okt. 2018 . Gleichzeitig dem/der einen und anderen Bekannte/n einen Besuch abstatten . Und hier konnte ich auch die TIERWELT beobachten ! Ruhe herrscht ja auch hier vor ! Die Tiere ( siehe Eichhörnchen ) sind , bei der Trockenheit auf Wassersuche ! Und sei es aus der Blumenvase . Trotz der wenigen kleinen Trecker u.ä. Fahrzeugen der...

  • Gladbeck
  • 18.10.18
  • 95× gelesen
Kultur
Gedenkstätte im Bereich der Kriegsgräber
25 Bilder

14 Tage vor Allerheiligen

ein kleiner farbenfroher Herbst-Spaziergang auf unserem Friedhof , Gladbeck-Mitte * bei 25° C, Mitte Oktober 2018  ! ! Überall rundherum sieht man fleißige Privatleute und Gärtner arbeiten, die die Gräber und Gruften für ALLERHEILIGEN  auf "Vordermann" bringen ! Bei derart hohen Temperaturen fließt dann schon der Schweiß ! Und stauben tut's zudem bei der Trockenheit auch ziemlich ! Und so unterhalb der Arbeitswoche strahlt die ganze Friedhofs-Atmosphäre...

  • Gladbeck
  • 17.10.18
  • 53× gelesen
  • 1
Kultur
3 Bilder

Bücherkompass: Blutige Unterhaltung

Ein besessener Psycho-Killer, düstere Zukunftsvisionen und ein schwimmendes Pflegeheim – in dieser Woche haben wir ein paar blutrünstige Thriller für euch im Angebot. Wie immer müsst ihr euch in den Kommentaren für die Bücher bewerben, wir wünschen vorab schon viel Spaß beim Lesen! Dirk van Versendaal: Nyx Das Jahr 2025. Die Ärztin Polly betritt von Oslo aus eine Fähre. Ihr Ziel ist eine schwimmende Festung: Die Nyx, eine mehrere Quadratkilometer große Stadt, die seit Jahren die Weltmeere...

  • Herne
  • 16.10.18
  • 281× gelesen
  • 31
Kultur
Das Billet für einen gelungenen Abend: Stadtspiegel-Kundenberaterin Marie Mrzyglod präsentiert die begehrten Eintrittskarten für die Gladbecker Partynacht. Foto: Borgwardt

Gladbecker Partynacht: Jetzt noch schnell Karten gewinnen!

Der STADTSPIEGEL und die Sparkasse Gladbeck laden am Samstag, 20. Oktober, zur großen Gladbecker Partynacht in die Mathias-Jakobs-Stadthalle nach Gladbeck ein. Los geht es hier um 19.30 Uhr. Mehr als sechs Stunden Party mit den besten Hits aus den 80er, 90er und 2000er Jahren, Schlagermusik sowie Pop und aktuelle Charts erwarten die Besucher. Hier ist sicher für jeden Musikgeschmack das Passende dabei. Einlass ist übrigens ab 21 Jahren. Wer noch einige der begehrten Karten ergattern will,...

  • Gladbeck
  • 12.10.18
  • 151× gelesen
Kultur
Viel Schminke und gute Laune gab es in der Jugendkunstschule zu bewundern. Foto: Kariger

Gladbeck: Übernatürliche Nacht in der Jugendkunstschule

Halloween ist vorverlegt: Unter der Motto "Believe it or not" lud die Jugendkunstschule Gladbeck zu einer übernatürlichen Nacht. Die Jugendlichen feierten kostümiert als Werwolf, Hermine Granger, Legolas, Damon Salvatore, Lucifer, Scott McCall oder Clary Fairchild. Als Team galt es ein kniffliges Rätsel zu lösen. Passend zum Motto fanden verschiedene Workshops statt: Airbrushen mit Rainer Kalwitz, ein Hörspielworkshop mit Chris Wolff und ein kreatives Improtheater. Zudem gab es die...

  • Gladbeck
  • 05.10.18
  • 51× gelesen

Beiträge zu Kultur aus