Gladbeck - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Die Regentschaft von Reinhard I. (Walter) und dessen Ehefrau Ursula I. neigt sich ihrem Ende entgegen: Am kommenden Wochenende lädt der "Bürgerschützenverein Wllhelm Tell" zu seinem dreitägigen Fest nach Butendorf ein. Obiges Foto entstand im Juni 2018 unmittelbar nach der Proklamation des Königspaares durch den damaligen Bürgermeister Ulrich Roland.
2 Bilder

Dreitägiges Fest der Wilhelm-Tell-Schützen
Wer regiert bald in Butendorf?

Die Spannung wächst täglich , doch aktuell ist man in Butendorf noch auf der Suche nach einer neuen Majestät. Eine Suche, die am kommenden Wochenende sicher ihr Ende findet, denn vom 20. bis 22. Mai lädt der "Bürgerschützenverein Wilhelm Tell" zu seinem traditionellen Schützenfest ein. Enden wird dann auch sicherlich die vierjährige Regentschaft von Reinhard I. (Walter), dem am 11. Juni 2018 nach einem spannenden Zweikampf mit seinem Schützenbruder Detlef Schreiber schließlich der entscheidende...

  • Gladbeck
  • 19.05.22
Das deutsch-ukrainische Team leistet vor Ort Hilfe für Flüchtlinge aus Ukraine. Hilfe, die direkt ankommt. Obiges Foto zeigt das Team vor dem Ladenlokal in der Hochstraße 50, das der Immobilienbesitzer für den guten Zweck kostenlos zur Verfügung stellt. Das Foto zeigt von links nach rechts Lesia Teliuk, Antonina Furman, Olesia Nechepotenko, Sina Mind, Christiane Stipek, Thorsten Rottmann, Maria Rottmann, Irina Duss und Natalia Skrykpo.

Private Initiative bittet um Spenden
Unbürokratische Hilfe kommt an

Sie haben sich spontan zusammengefunden. Leisten direkt vor Ort Hilfe, die auch tatsächlich ankommt. Ganz ohne Bürokratie. Die Rede ist von dem deutsch-ukrainischen Team, dass die Menschen unterstützt, die aus der vom Krieg erschütterten Ukraine geflohen und bei ihrer Suche nach Sicherheit in Gladbeck angekommen sind. Sogar ein Ladenlokal im Haus Hochstraße 50 kann das Team inzwischen für seine Zwecke nutzen, da der Eigner des Hauses für den guten Zweck auf die eigentlich fällige Miete...

  • Gladbeck
  • 14.05.22
 Obiges Foto zeigt von rechts nach links JKA-Schulleiter Matthias Schwark (rechts) bei der symbolischen Spendenübergabe an Rainer Knubben (Vorstand des Caritasverbandes Gladbeck) und Sihan Kobrosli (Caritas-Flüchtlingshilfe).

Sponsorenlauf der Kessels-Akademie Gladbeck
Fast 7.000 Euro für Flüchtlinge

Ungebrochen ist die Solidarität der Gladbecker mit den ukrainischen Flüchtlingen. Einen neuerlichen Beweis hierfür lieferten jetzt Schüler, Studierende und Lehrer der "Johannes-Kessels-Akademie" (JKA) in Stadtmitte. Dort organisierte wurde nämlich ein so genannter "Sponsorenlauf" durch den Wittringer Wald. Und der Erlös war für Kriegsbetroffene aus der Ukraine bestimmt. Am Ende kam die stolze Spendensumme von exakt 6.985,75 Euro zusammen. JKA-Schulleiter Matthias Schwark war es, der die...

  • Gladbeck
  • 13.05.22
Der Marktplatz in Stadtmitte war bereits bei einem früheren Appeltatenfest Ort eines Oldtimer-Ausstellung.

Ideengeber sucht noch weitere Aussteller
Oldtimer-Ausstellung zum Appeltatenfest geplant

Oldtimer stehen für glänzenden Lack und polierte Chromteile. Auf jeden Fall werden die betagten Fahrzeuge bestaunt, wenn sie mal im Straßenverkehr zu sehen sind. Und Oldtimer-Veranstaltungen, seien es Ausstellungen oder auch Sternfahrten, sind stets Publikumsmagneten. Auch in Gladbeck gibt es Oldtimer-Fans, die sich für diese Autos begeistern, auch das eine oder andere Exemplar ihr Eigen nennen können. Zu diesem Personenkreis gehört auch Norbert Rednau in Zweckel. Und Rednau möchte für das...

  • Gladbeck
  • 12.05.22
  • 1
  • 1
6 Bilder

Siedler Gladbeck-Rentfort
Hoher Besuch auf der Jahreshauptversammlung

Bürgermeisterin Bettina Weist auf Jahreshauptversammlung  Gladbeck. Nachdem im Jahr 2021 viele Veranstaltungen der Siedlergemeinschaft Gladbeck-Rentfort aufgrund der hohen Corona-Zahlen immer wieder verschoben oder sogar abgesagt werden mussten, konnte die turnusmäßige Jahreshauptversammlung in diesem Frühjahr unter nahezu normalen Bedingungen stattfinden. Dazu trafen sich die Siedlerinnen und Siedler am 30. April im großen Saal der Traditionsgaststätte „Haus Kleimann-Reuer“. Bevor die...

  • Gladbeck
  • 04.05.22
  • 2
Im Rahmen des "Gesundheitstages" wird im "Kneipp-Garten" in Stadtmitte am 7. Mai auch die Wassertretbecken-Saison 2022 offiziell eröffnet. Obiges Foto entstand im Jahr 2018.

Am 7. Mai ab 12 Uhr im Kneipp-Garten
Gesundheitstag mit vielen Infos

Aufatmen bei den Organisatoren: Nach der Lockerung der Corona-Maßnahmen kann der "Gesundheitstag 2022" auch in Gladbeck wie geplant stattfinden. Die Veranstaltung steht in diesem Jahr unter dem Motto "Aktiv und gesund durchs Leben" und Ausrichter sind der "Kneipp-Verein Gladbeck" sowie das "DRK Gladbeck". Mit von der Partie sind aber auch die "Katholischen Kliniken Emscher-ippe", der "Kreissportbund Recklinghausen", der "Behindertenrat der Stadt Gladbeck", die "Therapeuten Ruhr" und die "Stadt...

  • Gladbeck
  • 03.05.22
15 Bilder

DRK Gladbeck +++DANKE+++
Das Licht der Hoffnung und Menschlichkeit ist in Gladbeck angekommen

Von Berlin über den Gladbeck bis nach Italien. Was ist der Fackellauf nach Solferino? Seit 1992 erinnern tausende Menschen aus der ganzen Welt alljährlich am 24. Juni bei einem Fackelzug (italienisch = Fiaccolata) des Italienischen Roten Kreuzes von Solferino nach Castiglione delle Stiviere an die Anfänge der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung. Da nicht alle Rotkreuzler innen und Rotkreuzler an der Fiaccolata – insbesondere aufgrund der weiter anhaltenden Corona-Pandemie – teilnehmen können, hat...

  • Gladbeck
  • 30.04.22
  • 1
21 Bilder

Schützenfest der Schützen-Mitte 1652 e.V.
Fredi Rückmann + Gabi Ostendorf regieren Schützen-Mitte

Auf dem Willi-Brandt-Platz vor dem neuen Rathaus ging heute am 23. 04. 2022 das Vogelschießen des Schützenvereins Gladbeck-Mitte bei bestem Wetter und vor allem guter Laune aller Beteiligten nach der Zwangspause wieder erfolgreich über die Bühne. Nachdem morgens der Vogel festlich durch die Innenstadt transportiert wurde, konnte auf dem Rathausplatz BM Bettina Weist den ersten Schuss einleiten, der auch gleich mit einem Volltreffer auf die am Vogel befestigte Flasche begann und diese mit lautem...

  • Gladbeck
  • 23.04.22
Standesgemäß verabschiedete sich das amtierende Königspaar (Bildmite) Thorsten I. (Nagel) und Petra II. (Schwalvenberg) nach einer um ein Jahr verlängerten Regentschaft mit einer großen Party am/im "Restaurant Jammerkrug" von ihrem Schützenvolk in Gladbeck-Mitte.
2 Bilder

Gladbecker Schützen laden ein
Drei Tage Festtrubel in Stadtmitte

Das Zittern und Bangen hat ein Ende: Nachdem das eigentlich für das Jahr 2021 Schützenfest der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen ist, laden die Schützen aus Gladbeck-Mitte am kommenden Wochenende zu ihrem traditionellen Schützenfest ein. Regelmäßig hat der vereinsinterne Festausschuss getagt, musste immer wieder seine Pläne wegen geänderter Corona-Vorgaben ändern. Und neben Corona wirkt sich nun zusätzliche der Ukraine-Krieg auf den Ablazf des dreitägigen Fest, das vom 22. bis 24. April...

  • Gladbeck
  • 20.04.22
Zuvor mit viel Liebe zum Detail selbst gebastelt und gefüllt kamen die "Osterkörbe" bei der "Eiersuche" des "Internationalen Mächenzentrums Gladbeck" zum Einsatz.

Spielemarathon - Büchereibesuch und Eiersuche
Ferienprogramm des Mädchenzentrums

Freude im "Internationalen Mädchenzentrum Gladbeck" an der Horster Straße in Brauck. In diesem Jahr konnte dort endlich wieder ein mehrtägiges Osterferienprogramm stattfinden. Auf dem Programm standen unter anderem ein großer Spiele-Marathon und DIY-Osterkörbe. Die Highlights waren in diesem Jahr ganz klar der Ausflug in die Stadtbücherei und die Ostereiersuche auf dem Gelände der Zukunftskirche Brauck, bei der sogar 28 Mädchen teilnehmen konnten. Draußen, bei sonnigen Wetter, konnten die...

  • Gladbeck
  • 19.04.22
Mehr als 1.000 Besucher fanden den Weg zum "Osterfest" am Kotten Nie in Gladbeck-Ost.
2 Bilder

Besucherandrang in Gladbeck-Ost
Kotten-Osterfest lockte Massen an

Das war mehr als ein gelungener Neustart: Bei strahlendem Sonnenschein startete am Ostersamstag nach zwei Jahren Corona-Pause wieder das Osterfest am Kotten Nie. Ab 16 Uhr strömten die Familien auf den österlich geschmückten Kottenhof an der Bülser Straße. Alle Gäste - insgesamt sicher mehr als 1.000  - wurden vom Osterhasen persönlich empfangen und jedes Kind bekam ein Osterei als Begrüßung. Auf dem Gelände warteten verschiedene Spielstände rund ums Osterfest auf die kleinen Besucher, es...

  • Gladbeck
  • 19.04.22
  • 1
  • 1
Eva und Nick Bullmann

Wieder Präsenzgottesdienste mit Hybridoption
Jehovas Zeugen in Gladbeck starteten Anfang April nach über zwei Jahren wieder mit Präsenzgottesdiensten

Wieder Präsenzgottesdienste mit Hybridoption Jehovas Zeugen in Gladbeck starteten Anfang April nach über zwei Jahren wieder mit Präsenzgottesdiensten Seit Beginn der Pandemie im März 2020 fanden alle Gottesdienste von Jehovas Zeugen weltweit ausnahmslos per Videokonferenz statt. Nun freute sich die Gemeinde in Gladbeck, am 03. April 2022 jeden Besucher wieder in ihrem Königsreichssaal, wie sie ihr Kirchengebäude nennt, willkommen zu heißen. Zusätzlich bieten sie nun alle Gottesdienste als...

  • Gladbeck
  • 19.04.22
  • 1
Gottesdienst am wichtigsten Feiertag von Jehovas Zeugen

Jehovas Zeugen laden zur Gedenkfeier ein
In Erinnerung an Jesu Tod

In Erinnerung an Jesu Tod Am Freitag, den 15. April 2022 gedenken Jehovas Zeugen auf der ganzen Welt des Todes Jesu.  Jehovas Zeugen in Gladbeck laden jeden dazu ein, an diesem besonderen Gottesdienst kostenlos teilzunehmen. Jedes Jahr gedenken Jehovas Zeugen auf der ganzen Welt des Todes Jesu. Das tun sie gemäß dem Vorbild der ersten Christen genau an dem Abend, an dem Jesus mit seinen Aposteln das Passah feierte. Es ging in die Geschichte als „das letzte Abendmahl“ ein. Im Mittelpunkt dieses...

  • Gladbeck
  • 15.04.22
  • 5
Am Samstag, 16. April, sind die Gladbecker Appeltatenmajestäten wieder mit einem Apfelwaffel-Verkaufsstand auf der Hochstraße in Stadtmitte vor Ort und freuen sich ab 10 Uhr auf viele Besucher. Obiges Foto entand übrigens beim Ostermarkt im Jahr 2019.

Gladbecker Appeltatenköniginnen laden ein
Majestätische Waffel zum Osterfest

Auch wenn der "Gladbecker Ostermarkt" in seiner bekannt-beliebten Form in diesem Jahr nicht stattfindet, so lohnt sich ein Besuch in der Fußgängerzone am Ostersamstag bestimmt. Dort sind Besucher nicht nur an den Verkaufshütten der "Gladbecker Osterwoche" willkommen, denn auch die "Appeltatenmajestäten" zeigen wieder Präsenz und bieten - was nicht verwundert - wieder ihr Apfelwaffeln zum Kauf an. Das wird ganz bestimmt alle Schleckermäuler freuen, denn die majestätischen Apfelwaffeln sind...

  • Gladbeck
  • 14.04.22
Hier der Link zum gelöschten Artikel von Frau Golik:
https://www.lokalkompass.de/gladbeck/c-vereine-ehrenamt/in-erinnerung-an-jesu-tod_a1715578

Die Zeugen Jehovas ertragen die Wahrheit nicht!
Zeugen Jehovas: Sie hat es schon wieder getan!

Am 11. April 22 hat Frau Ute Golik nach langem wieder einmal einen Artikel mit dem Titel „In Erinnerung an Jesu Tod“ geschrieben, welcher die Zeugen Jehovas als gute Christen hätte erscheinen lassen sollen, die wie alle andere Christen das Abendmahl feiern. Daraufhin habe ich den untenstehenden Kommentar geschrieben, welcher die Behauptungen im Artikel widerlegt hat. Sobald sie meinen Kommentar gesehen hat, hat sie sofort ihren Artikel gelöscht, damit niemand mehr meinen entlarvenden Kommentar...

  • Gladbeck
  • 13.04.22
  • 4
  • 1
Gemeinsam laden der Schützenverein Rentfort und der Löschzug Rentfort der Freiwilligen Feuerwehr nach der zweijährigen Corona-Zwangspause zum großen Feuerwehrabend auf die Johowwiese in Rentfort ein. Los geht es dort am Samstag, 16. April, um 16.30 Uhr. Auch der Osterhase hat wieder sein Kommen zugesagt.

Schützen und Feuerwehr laden wieder ein
Großes Osterfeuer in Rentfort

Vor ein paar Jahren erstmals durchgeführt, hat sich das Osterfeuer auf der Rentforter Johowwiese inzwischen zu den größten Veranstaltungen seiner Art entwickelt. Bis zur Corona-Zwangspause lockte das Feuer stets hunderte Besucher an, die in geselliger Runde einen schönen Oster-Samstag genießen konnten. Dies soll nun auch wieder am Samstag, 16. April, wieder so sein. Die Verantwortlichen aus den Reihen des Schützenvereins Rentfort und des Löschzuges Rentfort der Freiwilligen Feuerwehr haben...

  • Gladbeck
  • 13.04.22
Rund 60 Ehrenamtler aus 36 Hilfsorganisationen und Selbsthilfegruppe folgten der Einladung von Bürgermeisterin Bettina Weist zum Jahrestreffen des "Netzwerkes Freiwlligenarbeit" im Rathaus.

Jahrestreffen "Netzwerk Freiwilligenarbeit"
Ohne Ehrenamtler wäre es um Gladbeck schlecht bestellt

Auf der ganzen Welt gibt es wohl kaum ein Land, in dem so viele Bürger sich ehrenamtlich für die Allgemeinheit engagieren, wie Deutschland. Und da macht auch Gladbeck absolut keine Ausnahme. Das „Netzwerk Freiwilligenarbeit Gladbeck“ hatte jetzt zum traditionellen Jahrestreffen eingeladen. Die Veranstaltung war sehr gut besucht - es nahmen rund 60 Vertreter aus 36 Hilfsorganisationen und Selbsthilfegruppen teil. „Gut, dass wir das Netzwerk Freiwilligenarbeit haben! Ohne Sie und Ihr vielfältiges...

  • Gladbeck
  • 12.04.22
  • 1
Für die Ukrainer, die aus ihrer Heimat geflohen sind, sammelt die "Gladbecker Fluthilfe" am Samsta6, 26. März, wieder Spenden in der Halle am Wehlingsweg in Ellinghorst.

"Gladbecker Fluthilfe" sammelt Spenden
Weiterer Ukraine-Hilfstransport geplant

Nachdem die erste Aktion für die Ukraine überwältigend angenommen wurde, plant die "Gladbecker Fluthilfe" eine weitere Sammelaktion. Damit sollen vor allem die Organisationen, die direkt an den Fluchtrouten aktiv sind, Unterstützung erhalten. Denn die Flüchtlingsströme in die benachbarten Länder der Ukraine reißen nicht ab und eben genau dort wird jetzt Hilfe dringend benötigt. Mit dem neuerlichen Hilfstransport möchte die ehrenamtliche Hilfsorganisation ein Zeichen für gemeinsame Werte wie...

  • Gladbeck
  • 24.03.22
Blick auf den Hafen von Alanya.

Aktiver Verein
Freundeskreis Gladbeck-Alanya plant Veranstaltungen

Nachdem der Freundeskreis Gladbeck-Alanya wegen der Corona-Pandemie weitestgehend Veranstaltungen in Gladbeck und Reisen in die Partnerstadt absagen musste, freut er sich nun wieder auf Aktivitäten. Am Samstag, 26. März, macht der Freundeskreis bei „Gladbeck putzt“ mit und wird auf der Horster Straße die Wäldchen an der Waldorfschule und am Stadtteilpark Butendorf säubern. Am Samstag, 14. Mai, ist eine Fahrradtour zu den Vereinen der Türkeistämmigen in der Stadt geplant. Los geht es ab 13.30...

  • Gladbeck
  • 23.03.22
Unter einem anderen Namen und mit einem völlig neuen Konzept will das "DRK" die Arbeit der "Gladbecker Tafel" fortsetzen. DRK-Chef Willi Walter (links) setzt dabei auf das Engagement von ehrenamtlichen Helfern. Obiges Foto zeigt Walter gemeinsam mit Liquidatoren der "alten Tafel" - Michael Düing (Mitte) und Uwe Hildebrandt (Pfarrer im Ruhestand).

DRK will mit Pilotprojekt schnellstarten
Neues Konzept für die "Gladbecker Tafel"

Seit dem Spätherbst 2021 blieben die Türen der "Gladbecker Tafel" geschlossen. Für die Kunden der Einrichtung eine Katastrophe. Doch nun gibt es einen Neuanfang, wenn auch mit einem komplett anderem Konzept. Es geht weiter mit der Tafel in Gladbeck. Vorab die wichtigste Nachricht: Das DRK steigt ein und engagiert sich gezielt und mit einem neuen Konzept. Willi Walter, der Präsident des DRK-Kreisverbandes Gladbeck, stellte jetzt seine Zielsetzungen vor, denn „die Tafel muss wieder laufen, wir...

  • Gladbeck
  • 22.03.22
  • 1

DRK Gladbeck informiert
Neues Einsatzfahrzeug für den Hausnotruf in Dienst gestellt

Am Mittwoch, 16.03.2022 war es soweit. Für den Hausnotrufdienst des DRK Gladbeck wurde ein neues Einsatzfahrzeug in Dienst gestellt. Das neue Fahrzeug wird für technische Einsätze im Bereich Hausnotruf eingesetzt. Was besonders auffällt ist das neue DRK Design "Hilfe auf Knopfdruck". Das DRK Gladbeck ist seit 1989 als einer der ersten Anbieter im Hausnotrufbereich tätig. Insgesamt versorgt das DRK in Gladbeck ca, 20.000 Hausnotrufteilnehmer:innen in ganz Deutschland. In Gladbeck werden 1100...

  • Gladbeck
  • 16.03.22
  • 1
In Einzelhandelsgeschäften, Arztpraxen und gastronomischen Einrichtungen möchte Anne Wunsch insgesamt mindestens 20 Spenden-Sparschweine aufstellen. Unser Foto zeigt die Rentforterin gemeinsam mit Wolfgang Thesing (Restaurant Marktstübchen).

Engagierte Gladbeckerin will helfen
20 Spenden-Sparschweine sollen gefüllt werden

Der Ukraine - und dabei besonders den Kindern - möchte Anne Wunsch in dieser schweren Kriegszeit helfen. Ihre Idee: Mindestens zwanzig kleine Sparschweinchen in Gladbecker und Kirchhellener Geschäften und Arztpraxen aufstellen. Die Rentforterin vom Meinenkamp hatte mit dieser Idee schon einmal Erfolg, als sie vor vier Jahren für die Autistin Lea Geld für einen Therapiehund sammelte. Weiter möchte sie Nachbarschaftsbesuche durchführen, damit die Unterstützung größer wird. Erste Gespräche mit...

  • Gladbeck
  • 16.03.22
So sehen die Aufkleber aus, die die Initiative "Gladbeck ist laut" aus Anlass der "Internationalen Wochen gegen Rassismus" hat drucken lassen.

Aktion zur "Woche gegen Rassismus"
Auch Gladbecker sollen Haltung zeigen

Unter dem Motto "Haltung zeigen" stehen vom 14. bis zum 27. März 2022 die diesjährigen Internationalen Wochen gegen Rassismus. Die Initiative „Gladbeck ist laut“ hat im Zuge dessen zwei Aktionen in Gladbeck geplant. „Rassismus ist in Deutschland und auch in Gladbeck allgegenwärtig. Gerade in diesen Tagen erleben wir wieder, was Rassismus heißt und dass dieser tief in Systemen und Strukturen verankert ist. Deutschland hat ein Rassismusproblem, wenn bei Flüchtenden ein Unterschied gemacht wird,...

  • Gladbeck
  • 14.03.22
Für den "Trödelmarkt" am 2. April suchen die drei jungen Herren, die das alte "Rex-Kino" wieder aufmöbeln wollen, noch Sachspenden aller Art.

Baukasse "Rex-Kino" soll gefüllt werden
Trödel gesucht

Bekanntlich sind derzeit drei junge Gladbecker mit Eifer dabei, dem ehemaligen "Rex-Kino" an der Rentforter Straße wieder neues Leben einzuhauchen. Nach vielen Jahren des Leerstandes soll das alt-ehrwürdige Gemäuer wieder komplett aufgebaut und zu einem "Pace to be" für Besucher aller Altersgruppen werden. Um diesem Ziel schneller näher zu kommen braucht es nach wie vor freiwillige Helfer, Unterstützung von Fachbetrieben und vor allen Dingen eine volle Baukasse. Um eben diese Kasse ein wenig zu...

  • Gladbeck
  • 14.03.22

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.