Gladbeck - Fotografie

Beiträge zur Rubrik Fotografie

4 Bilder

Viel Wild unterwegs
Wer kann länger still stehen?

Heute morgen war viel Wild unterwegs und es ist eigentlich immer ähnlich. Wenn der Wind gut steht und sie mich nicht zu früh sehen, dann ist es oft so wunderschön. Ich liebe den Moment, wenn diese wunderschönen großen Augen mich ansehen. Ich versuche immer so still wie möglich zu sein und mich zurück zu ziehen ehe sie es tun. Ich möchte auf keinen Fall, dass sie aus Angst weg laufen. Vor allem jetzt, kurz vor der Geburt ihrer Kitze. Meist gelingt es mir auch, so wie heute, dass ich weiter laufe...

  • Gladbeck
  • 24.04.22
  • 3
  • 2
4 Bilder

Grünspecht
Endlich mal den Grünspecht erwischt

Ich habe mir so sehr gewünscht, einen Grünspecht zu fotografieren. Als ich irgendwann am Straßenrand anhalten musste um zu telefonieren, saß er plötzlich neben mir im Baum. Nicht einer, es kamen gleich drei Stück 😍 Sie hätten etwas näher sein können, aber ich war überglücklich. Daran habe ich mal wieder gemerkt, dass man immer die Augen auf halten muss.

  • Gladbeck
  • 21.03.22
  • 1
  • 6
Nachdem die Mitreisenden aus Gladbeck am Bahnhof West zugestiegen waren, setzte sich der Dampfzug in Richtung Bottrop in Bewegung.
2 Bilder

Winterberg war Ziel der Tagesreise
Dampfzug legte Halt in Gladbeck ein

"Auf nach Winterberg!" hieß es für die Fahrgäste, die vor wenigen Tagen gegen 8.30 Uhr im Bahnhof Gladbeck-West den verspätetet aus Münster eingetroffenen Dampfsonderzug zur Fahrt ins Sauerland bestiegen. Die Lokomotive mit der Nummer 78 468 gehört dem in Lengerich ansässigen Verein "Eisenbahn-Tradition". Veranstalter der Fahrt war das in Mülheim/R. ansässige Unternehmen "NostalgieZugReisen". Die Lok ist 99 Jahre alt und wurde von der Lokomotivfabrik Henschel in Kassel gebaut. Lokomotiven...

  • Gladbeck
  • 08.02.22
  • 1
  • 3

Silvesternacht 2021
Silvester in Gladbeck

Das angenehme und trockene Wetter in der Silvesternacht ermutigte einige Gladbecker zu einem Spaziergang auf die Braucker Halden, direkt neben dem neuen Windrad, Symbol für eine saubere Art der Energieerzeugung. Das Feuerwerk zeigte sich gegenüber den Vorjahren ohne Corona-Beschränkung nur vereinzelt am Himmel, aber es lohnte sich doch, die Kamera und das Stativ mitzuschleppen. Die Ansicht zeigt den Blick von der Mottbruchhalde auf die Kreuzkirche in Butendorf, der Kirchturm ist nur durch das...

  • Gladbeck
  • 02.01.22
  • 1
  • 1
Eine klassische Darstellung von Zeit: Uhr und Sand. Was fällt euch noch ein?
Aktion

Foto der Woche
Die Zeit

2021 haben wir hinter uns, das neue Jahr ist da. Die Kalender stehen wieder am Anfang ihres Zyklus', die Reise geht von vorne los. Wir messen die Zeit, obwohl sie stofflich nicht zu greifen ist. Wer Zeit fotografisch darstellen möchte, hat viele Möglichkeiten. Zeit kann man nicht sehen oder fühlen und trotzdem ist sie immer da. Manche sind der Ansicht, dass Zeit eine große und wirkungsvolle Illusion ist, andere sprechen von unterschiedlichen zeitlichen Bezugssystemen, und wieder andere glauben...

  • Herne
  • 01.01.22
  • 33
  • 13
Auch richtig große Objektive gab es zu bestaunen. Für die viktorianische Handtasche dieser Steampunk-Darstellerin dürfte das "Geschoß" allerdings ein wenig zu unhandlich gewesen sein. Foto: Braczko

Fotobörse fand unter strengen Coronaregeln statt
Nostalgie trifft Innovation

Strenge Eingangskontrollen mit Impfnachweis und Personalausweiskontrolle, dazu Maskentragen während der Veranstaltung – der Verein „Nikon-Fotobörse Gladbeck“ nahm die Corona-Bedingungen sehr ernst. Erst dann konnte es starten, das „Internationale Fototreffen mit Fotobörse“, erstmalig nach 36 Jahren nicht im Frühling in der Stadthalle, sondern im Herbst im Innovationszentrum Wiesenbusch. von Peter Braczko Zwei Mal hatte Corona das Treffen in der Stadthalle verhindert, da wurde es Zeit für ein...

  • Gladbeck
  • 17.11.21
  • 1
Der NikonClub lädt am Samstag zu einer der größten Fotobörsen in Europa mit einem fotografischen Rahmenprogramm ein. Foto: Braczko

Internationale Fotobörse Gladbeck
Ein Fest für Fotofans und Steampunks

Klick! Nur noch wenige Tage sind es bis zum Fototreffen Gladbeck im Innovationszentrum Wiesenbusch. Kameras, Objektive, Zubehör, Fotoliteratur – am 13. November haben die Foto-Fans gute Gründe, sich im Innovationszentrum Wiesenbusch in Gladbeck-Rentfort zu versammeln, hier veranstalten aktive NikonClub-Mitglieder eine der größten Fotobörsen in Europa mit einem fotografischen Rahmenprogramm. Nach zwei ausgefallenen Fotobörsen durch Corona steht zum ersten Mal seit 1988 eine Herbst-Fotobörse im...

  • Gladbeck
  • 09.11.21
  • 1
Symbolische Schecks gab es für die Gewinner des diesjährigen STADTSPIEGEL Foto-Quiz. Obiges Foto zeigt von links nach rechts Christian Kuhlmann vom STADTSPIEGEL Gladbeck gemeinsam mit Petra Appelhoff, Sarah Schröter und Friedhelm Kellermann.

Bargeld für die Foto-Quiz-Gewinner

Durchweg gut gelaunte Damen und Herren konnte man jetzt im "Rathaus-Cafe Schwarte" am Willy-Brandt-Platz antreffen. Gut gelaunt, weil es sich bei ihnen um die Gewinner des diesjährigen STADTSPIEGEL-Fotoquiz handelte. Und so entwickelte sich schnell eine lockere Plauderrunde, ehe Christian Kuhlmann als Vertreter des STADTSPIEGEL ganz offiziell noch einmal seine Glückwünsche an die Gewinner übermittelte und dazu ein passendes Präsent bereit hielt, nämlich eine Fotomontage, die die Aufschrift...

  • Gladbeck
  • 27.09.21
  • 1
Bürger aus Gladbecker lieferten Filmclips, aus denen am Ende der 45-minütige Film "Pandemonium" entstand. "Pandemonium" wird am Mittwoch, 29. September, ab 17.30 und ab 19 Uhr im Filmstudio der Stadtbücherei gezeigt.

Kurzfilm "Pandemonium" wird in der Bücherei gezeigt
Die Gladbecker und die Corona-Pandemie

Am Mittwoch den 29. September 2021 zeigt "theater glassbooth" im Filmstudio der Stadtbücherei Gladbeck an der Friedrich-Ebert-Straße 8 ab 17.30 und ab 19 Uhr den Film „Pandemonium“. Der Film hat eine Länge von 45 Minuten und nach den Vorstellungen hat das Publikum die Möglichkeit dem anwesenden Filmteam Fragen zu stellen. Der Film ist von Mai 2020 bis November 2020 entstanden und beschäftigt sich mit den individuellen und sehr persönlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie. Im Umgang mit der...

  • Gladbeck
  • 25.09.21
  • 1
21 Bilder

foto ag gladbeck
WERKSCHAU

Foto WERKSCHAU der foto ag gladbeck am Zaun  Konrad-Adenauer -Allee des Berufskolleg Gladbeck wurde am 27.8. eröffnet und ist noch bis zum 24.9. 2021 rund um die Uhr zu sehen .                                  Wegen der guten Resonanz  geht die Werkschau bis  zum 7.10.2021 in die Verlängerung .

  • Gladbeck
  • 29.08.21
  • 1
Diesen Anblick sieht man nicht alle Tage: Unser Fotograf Wolfgang Kariger hat hier das Innere der Gondel mit dem Generator abgebildet. Gut zu erkennen ist der sogenannte Stator, der feststehende Teil des großen Generators. Fotos: Kariger
6 Bilder

Exklusive Drohnen-Fotos
Der Gladbecker Gigant bekommt seine Flügel

Mit der Endmontage wurde nun das mächtige, aber politisch umstrittene Windrad auf der Gladbecker Mottbruchhalde fertig gestellt. Fotoprofi Wolfgang Kariger war für den Stadtspiegel exklusiv mit einer Fotodrohne und einer Sondergenehmigung hautnah dabei. Nach Errichtung des Turms folgten nun Maschinenhaus, Generator, Nabe, Rotor und Rotorblätter. Damit ist der Aufbau der Anlage abgeschlossen. In den kommenden Wochen werden letzte Arbeiten vorgenommen, ehe im Verlauf des Herbstes die...

  • Gladbeck
  • 27.08.21
  • 6
  • 4
 Im Rahmen der Jahresausstellung "Werkschau" präsentieren die Mitglieder der "Foto AG Gladbeck" im Berufskolleg in Stadtmitte eine Auswahl ihrer Aufnahmen.

"Berufskolleg" dient als Ausstellungsraum
"Foto AG Gladbeck" lädt zur "Werkschau"

In der Zeit vom 27. August bis 24. September wird das "Berufskolleg Gladbeck" in Stadtmitte zum Ausstellungsraum: Dort präsentieren die Mitglieder der "Foto AG Gladbeck" (FAGG) im Rahmen einer "Werkschau" eine Auswahl ihrer Fotos. Bei der "Werkschau" handelt es sich um die traditionelle Jahresausstellung der Mitglieder der "FAGG". Eine der bislang größten durchgeführten Ausstellung fand unter dem Titel "100 Jahre - 100 Gesichter" anlässlich des 100. Jahrestages der Stadtrechte für Gladbeck in...

  • Gladbeck
  • 24.08.21
2 Bilder

Ein weiterer Beweis seiner Spray Kunst
KLEINTIERE an der Dechenstr.

auf einem Verteilerkasten von Privat ( siehe Stadtspiegel - Foto vom Mittwoch 18.08.21 ) an Maurizio Bet beauftragt ! Kleintiere die den grauen Verteilerkasten - vor einem Wohnhaus - als Heimat für Maus - Schnecke- Spatz verwandelt haben ! Wieder eine schöne Idee Farbe in den tristen Alltag mit all seinen aktl. traurigen Nachrichten zu bringen. Ich glaube, die Nachbarschaft an der Dechenstr. freut sich sicherlich mit den Auftrggebern ! ? !! die Buchstaben sind Abkürzungen der Auftraggeber...

  • Gladbeck
  • 20.08.21
  • 2
6 Bilder

Was es hier wohl zu essen gibt ?
Na, ist das Appetit Anregend ?!

Wieder einmal hat der Gladbecker-Strom-Kasten veredeler Maurizio Bet - künsterlischzugesprayt - ! Oder auch künstlerisch zugeschlagen ;-) Und einen weiteren StromVerteiler von tristem Grauton mit appetitlichen Farben in ein Kunstwerk "zum Speisen" verwandelt ! Hier an der Dechenstr. im "tiefsten Zweckel" an der Dechenstr. Nähe Eingang Ineos Phenol Eingang gegenüber Bei KetchUp und Mayo soll es doch wohl schmecken !

  • Gladbeck
  • 20.08.21
  • 3
11 Bilder

ehemals Schwechater 38 die Adresse die fast jeder Gladbecker ( in Deutschland ?) kennt
Der ABRISS Schwechater 38, neigt sich schon fast dem Ende zu

ABRISS: Deutschlandweite negativ Adresse; Eine inzwischen negativ-Legende Anschrift - Schwechater 38, für meine Heimatstadt Gladbeck, wird dem Erdboden gleich gemacht. Wobei der Ursprung des damaligen Geiselnahme-Dramas, Aug. 1988, in einem der nebenstehenden Niedrigbauten*, Gewerbeflächen, begann. Der "lange Lulatsch als Abriss-Bagger" kneift sich durchs Asbest durchzogene Gemäuer und Außenwände. Deshalb,um Staub so viel wie eben möglich zu vermeiden wird das Abstürzende mit Wasser möglichst...

  • Gladbeck
  • 19.08.21
  • 2
Westruper Heide in Haltern am See
30 Bilder

Die Heide

Auf geht´s zur Westruper Heide in Haltern am See. Wetter ist durchwachsen, was aber keine Rolle spielt. Längere Zeit nicht hier gewesen, Überraschung Heidschnucken (Herde) in der Heide, toll! Die Heide blüht im Moment noch nicht ganz so intensiv, aber das kommt noch. Trotzdem hat es wieder Spaß gemacht und einige Aufnahmen  habe ich auch mitgebracht.

  • Gladbeck
  • 07.08.21
  • 22
  • 11
13 Bilder

ehemals gepflegtes Stellwerkhäuschen Zweckel
Es war sicher einmal ein Schönheit und

ebenso anzusehen ; Aber derart soo wieder herzustellen wie es mal war. Wer sich die Arbeit und Mühe - und das auf DAUER - auf sich nehmen will, sei sicherlich willkommen. Aber genauso sicherlich nicht derart auf Steuerzahler Kosten ! Und es ist sicher ehrenvoll wenn sich Freiwillige zusammen finden, die das Stellwerk Gebäude wieder auf "Vordermann" bringen möchten. Dass sich hier wieder Politiker in Stellung bringen und dann wie man es ja als gebürtiger Gladbecker, nein sogar als Zweckeler geb....

  • Gladbeck
  • 04.06.21
  • 1
  • 1

Beiträge zu Fotografie aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.