Gladbeck - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Mit der Hilfe von deutlich mehr Tests und natürlich auch Impfungen soll der Corona-Virus besiegt werden.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 6. März liegen vor
Gladbeckere Inzidenzwert im freien Fall

Wer hätte das vor gut zwei Wochen gedacht? Der Gladbecker Inzidenzwert  befindet sich nach wie vor im freien Fall. Gegenüber dem Samstag vergangener Woche kann ein Rückgang von 30 Punkten registriert werden. Auch im Vergleich zu den übrigen Städten im Kreis Recklinghausen hat sich Gladbeck deutlich verbessert. Über Monate hinweg hatte Gladbeck die schlechtesten Zzahlen, liegt inzwischen auf dem fünften Rang im Kreis Recklinghausen. Auch der kreisweite Inzidenzwert nähert sich stetig der...

  • Gladbeck
  • 06.03.21
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
5. März: Zehn Todesfälle, sinkende Inzidenz

Am 5. März ist die kreisweite Inzidenz erneut leicht gesunken und liegt bei 52,8 (-2,4 im Vergleich zum Vortag). Es wurden zudem etwas mehr Personen innerhalb von 24 Stunden geimpft, als an den Tagen zuvor. Leider wurden auch zehn weitere Todesfälle registriert. Demnach gibt es aktuell (Stand Freitag, 5. März, 9 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen nunmehr 22.401 (+68) im Vergleich zum Vortag) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen gelten 20.692 (+60) als genesen. 697 (+10) Todesfälle wurden...

  • Gladbeck
  • 05.03.21
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
4. März: Kreis beim Impfen im NRW-Durchschnitt *UPDATE*

Am 4. März sind die Fallzahlen im Kreis relativ stabil. Die Zahl der aktiv Infizierten ist leicht gestiegen, dafür ist die Inzidenz leicht gesunken und liegt bei 55,2 (-1,8 im Vergleich zum Vortag).  Beim Impfen liegt der Kreis Recklinghausen im NRW-Durchschnitt: Mit einer Impfquote von 5,3 Prozent entspricht der Kreis laut RKI dem landesweiten Schnitt und lag in den vergangenen Tagen sogar leicht darüber. Allerdings steht NRW wiederum im bundesweiten Vergleich nicht besonders gut da: Thüringen...

  • Gladbeck
  • 04.03.21
  • 3
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
3. März: Unter 1000 aktive Infektionen

Am 3. März sinkt die Inzidenz im Kreis etwas und liegt bei 57 (-4,1 im Vergleich zum Vortag).  Trotz eines leichten Anstiegs ist die Zahl der aktiv Infizierten seit gestern unter der 1000er Marke - ein seit Wochen nicht erreichter Wert. Auch der Anteil der belegten Intensivbetten sinkt. Es bleibt abzuwarten, ob sich dieser ermutigende Trend angesichts der sich durchsetzenden Mutation und der zunehmenden Pandemiemüdigkeit der Bevölkerung erhalten lässt. Leider gibt es auch drei weitere...

  • Gladbeck
  • 03.03.21
2 Bilder

DRK Gladbeck- Einsatzinformation-
DRK Rettungshundestaffeln wurden alarmiert

EinsatzinformationSa, 27.02.2021 Die DRK Service- und Notrufzentrale Gladbeck (DRK Alarmzentrale Westfalen) wurde um 19:23 Uhr durch Alarmmeldung für einen Maintrailer Einsatz im Kreis Recklinghausen (Herten) alarmiert. Eingesetzt wurde die Rettungsstaffel Münster für den Einsatz in Herten. Gegen 22:10 Uhr wurde die Suche abgebrochen. Die vermisste Person war anderweitig wohlbehalten aufgefunden.  So, 27.02.2021 Die DRK Service- und Notrufzentrale Gladbeck erhielt gegen 14:25 Uhr den Alarmanruf...

  • Gladbeck
  • 02.03.21
  • 1
Eine Bebauungsplanänderung für den Bereich der "Kampsiedlung" in Alt-Rentfort scheint in weite Ferne gerückt zu sein. Denn im Gladbecker Rathaus setzt man alles daran, den Schwarzbau-Vorfall an der Paulstraße bis ins letzte Detail zu recherchieren.

Bebauungsplan-Änderung für "Kampsiedlung" muss wohl noch warten
Aufklärung ist von großer Bedeutung

Ein Kommentar Zweifelsohne ist so mancher Bebauungsplan in Gladbeck "in die Jahre gekommen", entspricht nicht mehr den aktuellen Bedürfnissen. Dies gilt wohl auch für den Bereich der "Kampsiedlung" in Alt-Rentfort. Es ist also durchaus verständlich, wenn die Bewohner dort so schnell wie möglich eine Änderung des derzeitig gültigen Bebauungsplanes wünschen. In ihrer Not haben die Bürger sich auch schon schriftlich an die Bürgermeisterin, alle Stadtratsmitglieder und auch den Vorstand der...

  • Gladbeck
  • 02.03.21
  • 2
Für die Experten steht fest, dass die Schutzimpfung das wirkungsvollste Instrument im Kampf gegen die Corona-Pandemie ist. Dabei liegt der Kreis Recklinghausen mit einer offiziellen Impfquote von nunmehr 7,1 Prozent deutlich über dem Bundesdurchschnitt.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 2. März liegen vor
Nur drei Corona-Neuinfektionen in Gladbeck

Nahezu unverändert blieb die Corona-Lage im Kreis Recklinghausen in den vergangenen 24 Stunden.  Kreisweit wurden lediglich 14 Neuinfektionen registriert. Leider aber gibt es auch sieben weitere Todesfälle zu beklagen, die mit der Pandemie in Verbindung gebracht werden. In Recklinghausen wurden drei Tote gezählt und je einen Sterbefall meldeten Castrop-Rauxel, Datteln, Marl sowie Oer-Erkenschwick. So gibt es aktuell (Stand 2. März, 6 Uhr, in den Klammern die Veränderung im Vergleich zum 28....

  • Gladbeck
  • 02.03.21
Auch zur Talstraße in Schultendorf rückte die Feuerwehr am späten Montagnachmittag aus. Vor Ort konnten die Einsatzkräfte allerdings kein Feuer feststellen.

Stressiger Montagnachmittag für die Gladbecker Feuerwehr
Frau folgte ihrem Hund und wurde von Zug erfasst

Einen wahrlich einsatzreichen Tag gab es für die Gladbecker Feuerwehr am Montag, 1. März. Gegen 17.40 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Unfall mit einer Person auf der Bahnstrecke Gladbeck-Ost - Gelsenkirchen gerufen. Laut Meldung wurden in der Nähe der Behmertstraße eine Person und ein Hund von einem Zug erfasst. Nicht klar war aber, wo genau sich die gesuchte Person befand. Aus diesem Grund und weil die Unfallstelle an der Stadtgrenze zu Gelsenkirchen lag, wurde auch die Feuerwehr der...

  • Gladbeck
  • 02.03.21
Personen, die nicht in der bisherigen Impfgruppe sind, aber schwere Vorerkrankungen haben, sollen ein gesondertes Impfangebot im März erhalten. (Symbolbild)

Antrag im Kreis RE möglich
Vorgezogene Impfungen von Vorerkrankten

Das Land Nordrhein-Westfalen ermöglicht vorerkrankten Menschen, denen bei einer Infektion mit SARS-CoV-2 ein schwerer oder gar tödlicher Verlauf droht, eine vorzeitige Impfberechtigung prüfen zu lassen. Dazu muss die betroffene Person ihren Erstwohnsitz im Kreis Recklinghausen haben und einen Antrag an den Kreis richten. Diesem Antrag ist ein fachärztliches Zeugnis des behandelnden Arztes beizufügen. Das Attest darf nicht vor dem 08.02.2021 ausgestellt worden sein. Bei der...

  • Gladbeck
  • 01.03.21
In dem Punkt sind sich ganz viele Experten einig: Um Corona nachhaltig bekämpfen zu können, müssen so schnell wie möglich möglichst viele Bürger eine entsprechende Schutzimpfung erhalten. Mit einer Impfquote von 4,7 Prozent liegt der Kreis Recklinghausen mit rund zwei Prozent übrigens deutlich über dem Bundesdurchschnitt.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 1. März liegen vor
Inzidenzwert in Gladbeck auf dem niedrigsten Stand seit Monaten

Auch in den vergangenen 24 Stunden kam es in Sachen "Corona" kaum zu Veränderungen. Auf Kreisebene ist der Inzidenzwert zwar um einen Punkt gesunken, doch in Dorsten, Herten, Marl und auch Recklinghausen musste eine steigende Tendenz verzeichnet werden. Aus den bekannten Gründen sind aber eben besonders die am Wochenende übermittelten offiziellen Zahlen mit entsprechender Vorsicht zu werten. So gibt es aktuell (Stand 1. März, 6 Uhr, in den Klammern die Veränderung im Vergleich zum 28. Februar)...

  • Gladbeck
  • 01.03.21
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
28. Februar: Morgen öffnen Friseure - Kreis-Inzidenz stabil über 60

Am letzten Tag im Februar bleibt die Inzidenz im Kreis recht stabil und liegt bei 62,5 (-0,4 im Vergleich zum Vortag). Damit liegt sie aber deutlich niedriger als vor einem Monat (31. Januar: 102,7). Rückblickend wurden im Februar 150 Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 gezählt, durchschnittlich fünf am Tag. Da diese vor allem aus der älteren Bevölkerung stammten, hofft man die Zahl der schweren Krankheitsverlaufe durch die fortschreitenden Impfungen zu verringern. Noch immer ist aber erst...

  • Gladbeck
  • 28.02.21
Bis 70 Prozent aller Deutschen gegen Corona geimpft sind und somit die so genannte "Herden-Immunität" erreicht ist, wird es noch Monate dauern. Bis dahin werden auch die Gladbecker mit der Corona-Pandemie leben müssen.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 27. Februar liegen vor
Inzidenzwert in Gladbeck wieder leicht gestiegen

Faktisch kaum Veränderungen gab es in den vergangenen 24 Stunden vor Ort in Sachen "Corona". Auf Kreisebene  ist der Inzidenzwert in acht Städten zwar wieder gesunken, doch in Gladbeck, Herten und auch Oer-Erkenschwick musste eine steigende Tendenz verzeichnet werden. So gibt es aktuell (Stand 27. Februar, 6 Uhr, in den Klammern die Veränderung im Vergleich zum 26. Februar) im gesamten Kreis Recklinghausen 22.127 (+ 50) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen gelten inzwischen aber auch 20.413 (+...

  • Gladbeck
  • 27.02.21
Aufregung bei den Mitarbeitern des "Zentralen Betriebshofes Gladbeck": Ein Bürger kam dort vorbei, um eine Dose mit so genannten "Knallkapseln" zu entsorgen.

LKA-Spezialisten in Gladbeck im Einsatz
Brisante Kapseln legten ZBG lahm

Gegen 13 Uhr war es, als am vergangenen Montag, 22. Februar, am "Umweltbrummi" auf dem Gelände des "Zentralen Betriebshofes Gladbeck" (ZBG) durchaus brisantes Gefahrgut abgegeben wurde: Ein Gladbecker Bürger brachte eine Dose mit Knallkapseln zur Entsorgung. Eine Knallkapsel ist ein kleiner Sprengkörper, der auf Eisenbahnschienen befestigt wird und mit einem lauten Knall explodiert, sobald er von einem Schienenfahrzeug überfahren wird. Knallkapseln wurden früher als Notsignal verwendet, um Züge...

  • Gladbeck
  • 26.02.21
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
26. Februar: Infektionslage weiter angespannt, elf Todesfälle

Auch in Zeiten der ersten vorsichtigen Lockerungen an Schulen und Kindergärten bleibt die Infektionslage angespannt. Die Kreisinzidenz ist wieder leicht gestiegen und liegt bei 67,4 (+1,8 im Vergleich zum Vortag). Am heutigen Freitag werden elf Trauerfälle gemeldet. Immerhin scheint sich die Lage auf den Intensivstationen etwas zu entspannen: Erstmals seit Wochen sind wieder rund ein Fünftel der Intensivbetten frei. Wie sich die Lage weiter entwickelt, ist schwer abzusehen, zumal einige weitere...

  • Gladbeck
  • 26.02.21
Kann die Vorgehensweise der Behörden nach Bekanntwerden eines positiven Corona-Tests und der Verordnung von Quarantäne für Kontaktpersonen nicht nachvollziehen: Sina Mind.

Von zwei Gladbecker Grundschülerinnen, Quarantäne und einer ratlosen Mutter
Der tägliche Corona-Wahnsinn

Die Inzidenzwerte für Gladbeck sinken seit Tagen. Was natürlich keineswegs bedeutet, dass es keine Corona-Neuinfektionen mehr in der Stadt gibt. So geschehen in Stadtmitte. Dort besuchen zwei der drei Töchter von Sina Mind die "OGS" der Lambertischule, wo ja erst wieder seit dem 22. Februar, unterrichtet wird. Selbstverständlich unter Einhaltung aller geltenden Corona-Schutzvorschriften. Zu diesen Schutzmaßnahmen gehört unter anderem, dass die Kinder in Gruppen aufgeteilt unterrichtet und von...

  • Gladbeck
  • 25.02.21
  • 1
  • 1
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
25. Februar: Acht weitere Todesfälle, langsamer Impffortschritt

Die Kreisinzidenz ist heute etwas gesunken und liegt bei 65,6 (-3 im Vergleich zum Vortag). Leider sind acht weitere Trauerfälle gemeldet worden. Weit hinter den Erwartungen zurück bleiben bislang die täglichen Impfzahlen im Recklinghausener Zentrum: 571 Impfungen wirken gegenüber der noch im Dezember angegebenen täglichen Impfleistung von bis zu 2000 wenig beeindruckend, auch wenn die Tagesleistung seit dem Start durchaus gestiegen ist.   Demnach gibt es aktuell (Stand Donnerstag, 25. Februar,...

  • Gladbeck
  • 25.02.21
  • 1
  • 1
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
24. Februar: Infizierte Polizisten und Inzidenz knapp unter 70

Die Kreisinzidenz hat sich heute nur wenig verändert und liegt bei 68,6 (+0,4 im Vergleich zum Vortag). Alle zehn Städte liegen dabei im zweistelligen Bereich. Für Aufsehen sorgten Berichte über Infektionen bei der Gladbecker Polizei, durch die mehrere Beamte derzeit in Quarantäne seien. Der Betrieb laufe aber wie gewohnt weiter, teilte die Polizei mit. Die Impfzahlen im Kreis steigen derzeit nur langsam, zudem werden drei weitere Todesfälle gemeldet. Demnach gibt es aktuell (Stand Mittwoch,...

  • Gladbeck
  • 24.02.21
  • 2
Zum Auftakt der noch jungen Woche registrierte die Gladbecker Polizei bereits drei Einbruchsdelikte.

Tatorte in Zweckel, Schultendorf und Gladbeck-Ost
Einbrecher waren wieder am Werk

Zum Auftakt der laufenden Woche registrierte die Polizei in Gladbeck gleich drei Einbruchsdelikte. Im Laufe des 22. Februar (Montag) brachen unbekannte Täter in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus am Frochtwinkel in Zweckel ein. Wie die Täter in die Wohnung gelangten ist noch nicht bekannt. Den ungebetenen Besuchern fielen jedoch Bargeld und ein Mobiltelefon als Beute in die Hände. Der zweite Einbruch ereignete sich in der Nacht vom 22. auf den 23. Februar (Montag auf Dienstag) in...

  • Gladbeck
  • 23.02.21
Auch Gladbecker erhielten Anrufe von einem Betrüger, der sich als "Dr. Weber" vom Dorstener "St. Elisabeth Hospital ausgab.

Betrüger auch in Gladbeck aktiv
Fake-Anrufer gibt sich als Arzt aus

Immer mehr Betrüger missbrauchen die Angst vor dem Coronavirus aus. Betroffen sind davon auch Bürger in Gladbeck. So warnt nun das Dorstener "St. Elisabeth Hospital" vor einer neuen Betrugsmasche, nachdem am Vormittag des 22. Februar (Montag) sowohl in Dorsten, aber auch in Gladbeck und Marl gleich mehrere Personen von einem jungen Mann angerufen wurden, der sich als „Herr Dr. Weber“ vorstellte und als Arzt des Dorstener St. Elisabeth-Krankenhauses ausgab. Der Telefon-Betrüger behauptete, dass...

  • Gladbeck
  • 23.02.21
Der Kampf gegen Corona geht weiter. Im Augenblick scheinen die Maßnahmen im Kreis Recklinghausen und somit auch in Gladbeck erfolgreich zu sein.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 23. Februar liegen vor
Inzidenzwert sinkt auch in Gladbeck weiter

Diese Entwicklung macht Mut und ist ein positiv stimmender Start in die neue Woche: In neun der zehn Städte des Kreises Recklinghausen, auch in Gladbeck, ist der Inzidenzwert binnen Tagesfrist zum Teil sehr deutlich gesunken und zudem werden auch keine neuen Todesfälle gemeldet. So gibt es aktuell (Stand 23. Februar, 6 Uhr, in den Klammern die Veränderung im Vergleich zum 22. Februar) im gesamten Kreis Recklinghausen 21.861 (+ 17) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen gelten inzwischen aber auch...

  • Gladbeck
  • 23.02.21
Auf mindestens 14.000 Euro  schätzt die Polizei den Schaden, der bei dem Unfall in Ellinghorst entstand. Nun fahnden die Ordnungshüter nach dem Unfallverursacher.

Polizei gibt Sachschaden mit mindestens 14.000 Euro an
Ungewöhnliche Unfallflucht in Ellinghorst

Zu einer Unfallflucht der besonderen Art kam es am Montag, 22. Februar, um 1 Uhr in Ellinghorst. Dort prallte ein bislang unbekannter Autofahrer mit seinem brauen Audi A6 am Kreisverkehr Rockwool-/Kampstraße gegen einen Baum als auch ein Verkehrsschild. Zeugen beobachteten, dass der Fahrer zurücksetzte und noch zwei Runden im Kreisverkehr fuhr. Anschließend blieb das Fahrzeug liegen. Mit einem weiteren Fahrzeuginsassen ergriff der Fahrer die Flucht. Die herbeigerufene Feuerwehr streute...

  • Gladbeck
  • 22.02.21
Auf hohem Niveau liegen weiterhin die Corona-Werte in ganz Deutschland. Da macht auch der Kreis Recklinghausen keine Ausnahme, auch wenn der Inzidenzwert für Gladbeck wiedre - wenn auch denkbar knapp - unter die 100er-Grenze gesunken ist.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 22. Februar liegen vor
Corona-Inzidenzwert rutscht in Gladbeck wieder denkbar knapp unter die 100er-Grenze

Die positive Meldung vorweg: Der Corona-Inzidenzwert für Gladbeck ist in Tagesfrist wieder leicht zurückgegangen und - wenn auch denkbar knapp - unter die 100er-Grenze gerutscht. Grund zum Jubeln bieten die aktuellen Zahlen aber nicht, ist aktuell doch kein spürbarer Rückgang erkennbar. Vielmehr ist in acht der zehn Städte im Kreis Recklinghausen der Inzidenzwert nicht gesunken und dazu kommt, dass die an Wochenendtagen gesammelten Daten in der Vergangenheit doch recht häufig nicht vollständig...

  • Gladbeck
  • 22.02.21
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
21. Februar: Inzidenz wieder deutlich gestiegen

Die Zahlen wollen einfach nicht sinken: Am Sonntag ist die Kreisinzidenz wieder gestiegen und liegt jetzt bei 77,5 (+5,7 im Vergleich zum Vortag). Nur in zwei Städten des Kreises entspannt sich die Lage etwas. Wie groß der Einfluss der im Kreis Anfang Februar nachgewiesenen britischen Virusmutation auf die steigenden Zahlen ist, ist derzeit noch nicht klar. Demnach gibt es aktuell (Stand Sonntag, 21 Februar, 9 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen nunmehr 21.822 (+81 im Vergleich zum Vortag)...

  • Gladbeck
  • 21.02.21

Medizinisches Personal
Impftermine für Risiko-Berufstätige im Kreis RE

Das Gesundheitsministerium hat entschieden, dass einige Berufsgruppen mit höchster Priorität geimpft werden sollen. Dazu gehören neben den Beschäftigten von Rettungsdiensten und Pflegeeinrichtungen beispielsweise auch Ärzte oder Physiotherapeuten mit einem erhöhten Ansteckungsrisiko aufgrund ihrer Tätigkeit, die also häufig in Altenheimen tätig sind oder verstärkt Corona-Infizierte behandeln. Die Anmeldung zur Impfung für diese Berufsgruppen ist über ein Online-Portal möglich. Dem Impfzentrum...

  • Gladbeck
  • 21.02.21
  • 1

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.