Gladbeck - Reisen + Entdecken

Beiträge zur Rubrik Reisen + Entdecken

14 Bilder

mindest 10 Betonmischer an diesem Vormittag
Heute standen sie Schlange

ein Betonmischer-LKW nach dem anderen lieferte seine Ladung Beton an der Bohnekampstr., ab. Das Neubau-Objekt schreitet massiv voran ! Die frostigen Tage werden eingeholt, bei dem Sommerartigen Bauwetter ! Schwere Geräte sind unter anderem aktuell auch bei der Arbeit ! Es wurde weiter ausgeschachtet und eingeschalt, wie betoniert ! Mindest zehn Beton LKW - Ladungen,  das sind geschätzte 80-90 m³ an Beton (oder mehr) die heute Vormittag, in den Verschalungen, dort "versenkt" worden sind ! Unter...

  • Gladbeck
  • 25.02.21
  • 2
21.02.2021 am Stenzteich gesichtet
3 Bilder

Wen es alles mal so gab in Gladbeck
Neue "Eis-Schilder" in unseren Stadtparks

Nun ja, wenn schon mal Eisige Tage in Gladbeck herrschen dann müssen auch Hinweis-Schilder auf das nicht betreten der Eisfläche her ! So natürlich auch in unsere öffentlichen Anlage mit Teichen rundum, zu sehen ! Aus der Vergangenheit ( für alte Gladbecker kein Thema ) die Unterschrift zu - nicht die Eisfläche betreten - Der Stadtdirektor ( erkannt !  haben wir in GLA schon länger nicht mehr ! Dr. Vesper aus den 1990igern; der letzte seiner Art in GLA ?!) Aktuell, und überraschend:  es...

  • Gladbeck
  • 23.02.21
  • 1
11 Bilder

Die Sonne lässt das Rheinwasser glitzern
Wellenschlag Rheinaufwärts durch Schiffsschraubenkraft

ENDLICH  mal wieder am Niederrhein Bei dem WETTER muss man doch endlich etwas unternehmen - *Corona* - zu entfliehen. Was liegt da näher mal wieder an den Rhein zu fahren.  Wesel und Rees sind immer beliebte Ausflugsorte. Wenngleich aktuell : alles aber auch Alles ist geschlossen ! Zur Toilette kannse vergessen ! Ausflügler ohne Ende ! Ohne Masken sowieso !

  • Gladbeck
  • 21.02.21
  • 1
Um die große Nachfrage nach Ausflugszielen vor der Haustür weiter zu entzerren, haben RVR und RTG gemeinsam Empfehlungen für einen Ausflug nach draußen gesammelt .

RVR und RTG stellen Spazierrundgänge vor
Spazieren in der Krise

Spazierengehen hat sich fast zum Trendsport während der Coronazeit entwickelt. Das bestätigen nicht nur die Zugriffszahlen für den Themenbereich "Wandern" auf der Homepage der Ruhr Tourismus GmbH (RTG), sondern auch die geschätzten Besucherzahlen in den Waldgebieten des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Diese haben sich in der Pandemiezeit verdoppelt, an den Wochenenden sogar vervielfacht. Der Verband ist Eigentümer von rund 15.400 Hektar Waldflächen, 94 Naturschutzgebieten und 46 Halden im...

  • Gladbeck
  • 03.02.21
  • 1
  • 1
 Brettspiel-Klassiker für jung und alt: Malefiz macht allen Spaß.
2 Bilder

Silvester 2020 könnte zur Rückbesinnung auf alte Traditionen führen
Malefiz nach dem Fondue

Für viele Menschen ist es Tradition, den Jahreswechsel mit einem Feuerwerk einzuläuten. Ungeachtet der seit Jahren schwelenden Diskussion über Sinn und Unsinn der kostspieligen Knallerei hat die Politik angesichts hoher Corona-Infektionszahlen Silvester-Feuerwerke an öffentlichen Orten untersagt. Und da auch Silvesterbälle in Hotels oder Restaurants dem Virus zum Opfer fallen und von Auslandsreisen dringend abgeraten wird, läuft es auf einen eher ruhigen und beschaulichen Jahreswechsel im...

  • Essen-Borbeck
  • 26.12.20
  • 1
Weihnachten mitten im Sommer: für die Bewohnerinnen und Bewohner der Südhalbkugel selbstverständlich. Foto: Thomas Kelley/Unsplash

Weihnachtstraditionen auf der Südhalbkugel
Kiefern, Kricket und Kuchen

Meeresfrüchte, Kricketspiel und Strandparty: Begriffe, die man hierzulande kaum mit dem Weihnachtsfest in Verbindung bringt. Während in Deutschland im Dezember die Temperaturen eher im Keller sind, freuen sich die Menschen auf der Südhalbkugel über hochsommerliche Temperaturen – und feiern Weihnachten gerne am Strand. Australien: Die Schnäppchenjäger kommen Nahe der großen australischen Städte Brisbane, Sydney und Perth sind die Menschen am 25. Dezember so richtig in Weihnachtsstimmung und...

  • Essen
  • 24.12.20
  • 1
Protestantischer Einfluss hat dafür gesorgt, dass es ein schenkendes Christkind gibt. Foto: Daniel Syberg
2 Bilder

Frage zum Fest: Kommt das Christkind oder der Weihnachtsmann
Mann? Kind?

Fliegt das Christkind mit den Geschenken heran oder schleppt sie der Weihnachtsmann mit seinem Sack ins Haus? Die Frage wird von Familie zu Familie anders beantwortet. Und wie unterscheiden sich eigentlich Weihnachtsmann und Nikolaus? Die historisch "richtige Figur" ist der Mann, der am 6. Dezember für Präsente sorgt. Die Tradition, vor allem den Kindern an diesem Tag etwas zu schenken, geht nach christlicher Überlieferung auf den Bischof Nikolaus aus Myra zurück. Er lebte im 4. Jahrhundert im...

  • Essen
  • 22.12.20
  • 2
  • 2
Vor allem Anthuriensorten mit Hochblättern in dunklen Tönen wirken sehr edel.
2 Bilder

Stimmungsvolle Arrangements für die Festtage
Blumenschmuck als Mutmacher und Trostbringer

Mit Weihnachten und Silvester verbinden die meisten Menschen Erinnerungen, Emotionen und Erwartungen. In diesem von Corona bestimmten Jahr kommt Festen noch eine ganz andere Bedeutung zu. Da die Restaurants geschlossen bleiben und größere Zusammenkünfte nicht erlaubt sind, ist eine gemütliche und stimmungsvolle Atmosphäre im engsten Familienkreis umso wichtiger. Wer die Zeit zuhause verbringt, backt schon im Vorfeld Kuchen oder Plätzchen, legt die Menüfolge für das Essen fest, wählt Getränke...

  • Essen-Borbeck
  • 20.12.20
 Der Rest eines guten Rotweins hält sich durchaus vier bis fünf Tage im Kühlschrank.

So werden geöffnete Weine aufbewahrt
Kühl, aufrecht und luftdicht

Zum Festmahl an den Weihnachtstagen gehört durchaus ein guter Tropfen. Wer den Wein genießt, wird nicht immer gleich die ganze Flasche leeren. Doch was tun, wenn die Flasche noch halb voll ist? Krampfhaft austrinken ist keineswegs nötig. Mit ein paar einfachen Tricks lässt sich der Wein einige Tage aufbewahren, ohne dass er an Geschmack einbüßt. Wichtigste Regel: Kühl lagern. Das gilt sowohl für Weißweine als auch für Rotweine. Jonathan Pfund, Produktmanager für Wein & Spirituosen bei vomFASS,...

  • Essen-Borbeck
  • 19.12.20
  • 2
  • 2
Das Christkind hatte Thomas Knackert (links) und seiner Schwester sogar etwas auf eine Tafel geschrieben. Reichlich Geschenke gab es auch - nur nicht den ersehnten Fußball. Foto: M. Knackert
4 Bilder

Erinnerungen einiger Redakteure des Verlages an sehr spezielle Feiertage
Wie war's zur Weihnacht?

Speziell an das Weihnachtsfest zu Kindertagen denkt der Mensch vermutlich besonders gern zurück. Aber auch andere sehr besondere Begebenheiten bleiben in der Erinnerung haften. An dieser Stelle erinnern sich Redakteure dieses Verlages an einprägsame Feiertage. Weiß-Graue Weihnacht Exakt zehn Jahre ist es her, als die Sehnsucht nach der weißen Weihnacht selbst in unserer Region erfüllt - oder besser übererfüllt - wurde. Der Dezember 2010 war ohnehin schon eine ungewöhnlich kalte Angelegenheit....

  • Essen
  • 19.12.20
  • 2
  • 3
Beim Besuch des ehemaligen deutschen Vernichtungslagers im polnischen Auschwitz zeigten sich die Jugendlichen aus Gladbeck erschüttert von der dort dokumentierten Grausamkeit des Menschheitsverbrechens Holocaust. Foto: Liebich
2 Bilder

Jugendliche aus Gladbeck zu Besuch in Auschwitz
Erschütternde Vergangenheit

Als Ersatz für eine der Corona-Pandemie zum Opfer gefallenen Israelreise hat Reiseleiter Georg Liebich-Eiserle kurzfristig eine Gedenkstättenfahrt für Jugendliche aus Gladbeck nach Auschwitz organisiert. Die Fahrt fand statt, mußte aber jedoch wegen der Reisewarnung um einen Tag verkürzt werden. Seit Jahren organisiert Liebich-Eiserle solche Fahrten ehrenamtlich für die Arbeiterwohlfahrt UB-Münsterland Recklinghausen. Bei einem Vortreffen im Ida und Max Kaufmann-Haus an der Horster Straße...

  • Gladbeck
  • 27.10.20
Eine scheinbar Burgähnliche Mauer auf die ich zunächst zu fuhr.
35 Bilder

gelungene Architektur nenne ich das schon
Überraschungs-"Burg"-Architektur in Sache Supermarkt Außendarstellung

dem Ort 's-Heerenberg, NL stattete ich Heute einen Kurzbesuch ab, bei 30°C ; Er liegt direkt hinter Emmerich in den Niederlanden, und ist ein Teil der Gemeinde Montferland in der Provinz Gelderland ! Fast im Ortskern angekommen, stoße ich auf einen Gebäude Komplex der mich zunächst stutzig macht. Wenn da nicht die bekannte Werbung eines Supermarktes zu erkennen wäre, dachte ich zunächst an ein "altes, neu hergerichtetes Burggemäuer" ?! Aber nein, das ist die Architektonische "Umhüllung" eines...

  • Gladbeck
  • 15.09.20
  • 5
  • 3
43 Bilder

kennse oder doch ;-)
In den Niederlanden am Wasser oder auch Nordsee

eine Reise an Niederlands-Küste entlang Die offizielle Bezeichnung des Landes lautet Königreich der Niederlande. König Willem Alexander ist das Staatsoberhaupt. Holland besteht eigentlich nur aus den beiden Provinzen Noord-Holland und Zuid-Holland. Dennoch wird der Begriff Holland häufig verwendet, wenn man von den Niederlanden spricht. DA müssen wir uns wohl erst dran gewöhnen ! Seit Jahresbeginn ist in den Niederlanden das Wort Holland als Synonym für das gesamte Land im offiziellen...

  • Gladbeck
  • 25.08.20
  • 6
  • 1
Ausgelassene Stimmung am "Europaplatz" im Außenbereich der Gaststätte "Haus Surmann" in der Gladbecker Fußgängerzone. Wirt Christian Ruczienski (3. von rechts) und Wirtin Tanja Jazbec (2. von rechts) sorgten dafür, dass Schweizer Gäste pünktlich am 1. August auch im Jahr 2020 ihren "Nationalfeiertag" begehen konnten.

Besucher aus der Schweiz feierten ihren "Nationalfeiertag"
Ungewohnte Klänge in Gladbeck-Mitte

Ungewohnte musikalische Klänge waren jetzt im Bereich des Europaplatzes inmitten der Gladbecker Fußgängerzone zu vernehmen. Doch nur ganz wenige Passanten erkannten die schweizer Nationalhymne, die da aus der Schankstube der Traditionsgaststätte "Haus Surmann" (genannt Pütter) zu hören war. Grund für das außergewohnliche Erlebnis war der Besuch eines in der Schweiz wohnhaften Ehepaares, das einer Einladung von Gladbecker Freunden Folge geleistet hatte. Und so waren die beiden Eidgenossen über...

  • Gladbeck
  • 03.08.20
  • 1
Mit dem "Hotel Van der Valk" und dem "Hotel-Gasthaus Alte Post" sind auch zwei Gladbecker Beherbungsbetriebe bei der Verlosung von Übernachtungs-Gutscheinen im Rahmen der Aktion "Urlaub ums Eck" vertreten.

Auch zwei Gladbecker Betriebe sind bei der Aktion "Urlaub ums Eck" vertreten
Hotel-Gutscheine warten auf ihre Gewinner

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Diese Frage stellten sich auch die Kreisverwaltung in Recklinghausen und die zehn kreisangehörigen Städte. Und das Ergebnis der Überlegungen ist nun die gemeinsame Aktion "Vestlich übernachten - Urlaub ums Eck", die vom Projekt-Arbeitskreis Tourismus durchgeführt wird. Im Rahmen der Aktion werden Gutscheine für mehr als zehn Hotels im Kreis Recklinghausen, die mit einer Übernachtung im Doppel- bzw. Zweibettzimmer inklusive Frühstück für...

  • Gladbeck
  • 24.07.20
Corona zum Trotz: Ab dem 27. Juni ist der Bootsverleih des Gladbecker Caritasverbandes am Wittringer Schlossteich wieder geöffnet.

Mit Ruder- und Tretbooten über den Wittringer Schlossteich
Es kann wieder gerudert und gestrampelt werden

So was nennt man wohl "perfektes Timing": Mit Beginn der Sommerferien startet nun auch wieder der Bootsverleih der Caritaswerkstätten am Wittringer Schlossteich mit seinem Betrieb. Ab Samstag, 27. Juni, können während der gesamten Ferienzeit donnerstags bis sonntags zwischen 13 und 18 Uhr wieder Boote für eine Tour ausgeliehen werden. „Wir freuen uns, dass wir auch in dieser besonderen Situation unsere Ruder- und Tretboote aus den Garagen holen können“, sagt Oliver Grimm, stellvertretender...

  • Gladbeck
  • 26.06.20
v.l.n.r.: Nina Frense (RVR-Beigeordnete für Umwelt und Klima), Peter Schrimpf (Vorstandsvorsitzender RAG Aktiengesellschaft), RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel, Michael Kalthoff (RAG Aktiengesellschaft) Foto: RAG/Dietmar Klingenburg

Die RAG gibt ihre Halden in neue Hände
RVR übernimmt - Auch Halde Haniel ist touristisch bedeutsam

Bottrop. Die RAG gibt ihre Halden in neue Hände: Der Regionalverband Ruhr (RVR) übernimmt zwanzig Landschaftsbauwerke mit einer Gesamtfläche von 1.149 Hektar. Diese sollen hauptsächlich als Natur- und Erlebnisräume ausgebaut werden. „Die Berge der Metropole Ruhr sind mehr als Aussichtspunkte. Als Landmarken sind sie Identifikationspunkte in der Städtelandschaft und durch ihre vielfältigen Inszenierungen ein Alleinstellungsmerkmal dieser Region. Der Erwerb weiterer Halden bietet uns als größtem...

  • Bottrop
  • 24.06.20
Im Corona-Sommer 2020 werden viele Familien auf einen Urlaub in weit entfernten Ländern verzichten. Die Experten erwarten daher auf den heimischen Autobahnen mit einem deutlich erhöhten Verkehrsaufkommen.

Verkehrswacht Gladbeck gibt Tipps
Mit einem sicheren Auto entspannt in den Urlaub

Am Wochenende beginnen in Nordrhein-Westfalen die gut sechswöchigen Sommerferien. Ferien, die in Corona-Zeiten sicherlich anders ausfallen werden. So zeichnet sich der Trend ab, dass auch viele Gladbecker Familien auf Flugreisen in ferne Ländern verzichten, vielmehr mit Auto, Wohnwagen oder auch Wohnmobil verreisen wollen. Doch Klaus Parma, Vorsitzender "Verkehrswacht Gladbeck", warnt: "Vor Antritt der Reise sollte überprüft werden, ob sich das Fahrzeug in einem technisch einwandfreien Zustand...

  • Gladbeck
  • 23.06.20
Guayaquil (eigentlich Santiago de Guayaquil) hat den wichtigsten Hafen Ecuadors und ist mit 2,65 Millionen Einwohnern neben der Hauptstadt Quito eine der beiden größten Städte Ecuadors. Hier blicken wir auf den Rio Guayas.

Stimmungsvoller Sonnenaufgang
Grüße aus Ecuador nach Gladbeck

Ein stimmungsvoller Sonnenaufgang unweit vom Pazifik, der den Himmel in goldenes Licht taucht - da kommen Urlaubsgefühle auf. Solch sonnige Grüße vom anderen Ende der Welt erreichten nun unseren Leser Hardy Ernst aus Gladbeck, der sie gerne mit uns teilt. Wenn zu Coronazeiten keine Fernreisen mehr möglich sind, kann man sich dennoch an Fotos aus anderen Ländern erfreuen. So wie Hardy Ernst aus Gladbeck, der diese Morgenstimmung von einem Freund aus Guayaquil in Ecuador geschickt bekam. Das Bild...

  • Gladbeck
  • 27.05.20
  • 1
Der Hof Umberg in Kirchhellen ist seit 2010 Veranstaltungsort des Spargel-Gourmet-Festivals.

"Essen geniessen" sagt Pfingstveranstaltung ab
Kein Spargel-Gourmet-Festival in Kirchhellen

Nicht nur Großveranstaltungen wie das Münchner Oktoberfest oder die Cranger Kirmes wurden aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt, auch regionale Veranstaltungen fallen dem Virus zum Opfer. Heute hat der Verein "Essen geniessen" sein für das Pfingstwochenende (30. Mai bis 1. Juni) auf dem Hof Umberg im Kirchhellen geplantes Spargel-Gourmet-Festival abgesagt. Im Kulturhauptstadtjahr 2010 hatten der Genussverein um Rainer Bierwirth und Landwirt Jörg Umberg erstmals das Hoffest mit kulinarischen...

  • Essen-Nord
  • 22.04.20

Urlaub in Deutschland
Wie sieht es mit den Reisewarnungen innerhalb Deutschland aus?

Sehr viele Bürger haben ihren Jahresurlaub innerhalb Deutschlands gebucht, doch einige Bundesländer verweigern auch deutschen Urlaubern die Einreise in ihr Bundesland. Auch ich habe schon im letzten Jahr eine Angelwoche in Ostfriesland gebucht, doch nun stelle ich fest das man in Niedersachsen wenn man aus NRW stammt im Moment nicht einreisen darf. Ich weiß auch nicht wann das wieder möglich sein wird. Ich müsste 500€ an Strafe Zahlen wenn ich im Moment nach Niedersachsen mit meinem PKW Reisen...

  • Gladbeck
  • 17.04.20
  • 3
Ab sofort ist das Betreten des Tetraeders auf der Halde Beckstraße in Bottrop untersagt.

Reaktion auf Besucheransturm am Wochenende
Bottroper Tetraeder geschlossen

Auch Gladbecker dürften am vergangenen Wochenende zu den Menschen gehört haben, die dem "Tetraeder" im benachbarten Bottrop einen Massenansturm bescherten. Allerdings mit eher ungewünschten Folgen, denn aufgrund der geltenden Kontaktsperre in der Corona-Krise haben der "Regionalverband Ruhr" und die Stadt Bottrop beschlossen, den "Tetraeder" auf der Halde Beckstraße ab sofort bis auf Weiteres zu schließen. Begründet wird die Maßnahme damit, das besonders im Bereich der Treppenaufgänge bei hohem...

  • Gladbeck
  • 30.03.20
Die Danziger Altstadt mit seinem Wahrzeichen, dem Krantor, wirkt nachts wie eine Märchenstadt.
8 Bilder

Lokalkompass-Länderreise: Danzig in Polen
Eine Stadt wie Bernstein

Es muss nicht immer Mallorca sein: Wer sich auf Urlaubsreisen abseits ausgetretener Pfade einlassen kann, erlebt oft Unerwartetes. Man sollte nur keine Angst vor der Frage „Danzig? Was willst Du denn ausgerechnet da?“ haben. Nach dem Urlaub wird man die Antwort nämlich kennen. von Oliver Borgwardt Jedes Jahr vor der Coronakrise hatte man das gleiche Problem: Man würde gerne in den Urlaub fahren, aber wohin, das weiß man nicht so genau. Mallorca? Macht jeder. Nach Holland? Da begrüßt einen Frau...

  • Gladbeck
  • 25.03.20
  • 11
  • 1

Beiträge zu Reisen + Entdecken aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.