Nachrichten - Hagen

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2.390 folgen Hagen
Reisen + Entdecken
Zur ersten Winterwanderung am Sonntag, 23. Januar 2022, lädt der Stadtmarketing für Wetter e.V. alle Wanderlustigen herzlich ein.

Wanderlustig durch Wetter
Winterwanderung auf dem Harkortberg: Anmeldungen ab jetzt möglich

Zur ersten Winterwanderung am Sonntag, 23. Januar 2022, lädt der Stadtmarketing für Wetter e.V. alle Wanderlustigen herzlich ein. Auf dem Rundwanderweg A1 werden die Gästewanderführer Bernhard Kauer und Markus Liffers davon überzeugen, wie schön es ist, auch zu dieser Jahreszeit draußen in der Natur zu sein. Der Weg führt überwiegend durch Laubwald auf Naturpfaden und geschotterten Wegen rund um den Harkortberg. Unterwegs erhalten die Teilnehmer interessante Informationen zu dem Namensgeber des...

  • Wetter (Ruhr)
  • 18.01.22
Blaulicht
Ein Fahndung mit Hubschrauber, nachdem Jugendliche einen Kiosk überfallen hatten, verlief erfolglos. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Jugendliche rauben Kiosk aus
17-Jähriger bedroht Hagener Verkäufer mit Messer: Hubschrauber bei Fahndung im Einsatz

Zwei bislang unbekannte Täter betraten am Montagabend, 17. Januar, einen Kiosk in Haspe und forderten unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe der Tageseinnahmen und des Smartphones des Ladeninhabers. Der 45-jährige Dortmunder sagte den Polizeibeamten, dass die Jugendlichen bereits gegen 17.20 Uhr sein Geschäft in der Oedenburgstraße betreten und eine Flasche Wasser gekauft haben. Etwa zwei Stunden später kehrten die weibliche Jugendliche und der männliche Jugendliche zurück und fragten den...

  • Hagen (Region)
  • 18.01.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Blaulicht
Weil ein Mann in Haspe seine Ex-Freundin mit dem Tode bedroht und die Wohnungsverweisung ignorierte wurde er von der Polizei in Gewahrsam genommen.

Morddrohung in Haspe
Ex-Lebensgefährtin mit dem Tod bedroht: Polizeieinsatz in Haspe

Nachdem ein 49-Jähriger seine Ex-Lebensgefährtin in Haspe bei einem Streit mit dem Tode bedrohte, ignorierte er eine Wohnungsverweisung und musste durch die Polizei am Montagabend 17. Januar in Gewahrsam genommen werden. Die Beamten verwiesen den Mann nach der Klärung des Sachverhaltes der Wohnung und erteilten ihm ein zehntägiges Rückkehrverbot. Sie begleiteten ihn aus dem Mehrfamilienhaus bis zu einem in unmittelbarer Nähe befindlichen Taxistand. Etwa eine Stunde nach dem ersten Einsatz...

  • Hagen (Region)
  • 18.01.22
Blaulicht
Ein silberner Mercedes wurde in Herdecke gestohlen.

Mercedes gestohlen
Einbrüche an der Dortmunder Landstraße: Polizei sucht Zeugen

In der Nacht zu Montag, 17. Januar, brachen Unbekannte Tatverdächtige in eine Firma an der Dortmunder Landstraße ein. Die Täter entwendeten einen silbernen Mercedes Sprinter, dessen Schlüssel sie in den Räumlichkeiten fanden und transportierten hiermit vermutlich diverse Arbeitsmaschinen und Werkzeuge, die sie ebenfalls aus der Firmenhalle entwendeten. Der Sprinter war seitlich mit einer grünen Folienwerbung beklebt. In räumlicher Nähe brachen die Täter in der gleichen Nacht den Zugang zu einem...

  • Herdecke
  • 18.01.22
Blaulicht
Eine Jugendgruppe griff einen 18-Jährigen am Montag in Wetter an.

Schläge ohne Grund
Nach Geldforderung: Jugendgruppe greift 18-Jährigen in Wetter an

Am Montagabend, gegen 19.40 Uhr, wurde ein 18-jähriger Wetteraner vor einem Einkaufszentrum in der Bahnhofstraße von fünf Jugendlichen angepöbelt. Der junge Mann ging nicht auf die Pöbeleien ein und ging weiter zu einer Bushaltestelle. Die Gruppe folgte dem Mann und pöbelte weiter. Einer der Jugendlichen verlangte von dem 18-Jährigen Geld. Als der Wetteraner nicht auf die Forderungen einging, wurde er grundlos durch zwei der Jugendlichen mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen, danach...

  • Wetter (Ruhr)
  • 18.01.22
Blaulicht

Kurioser Diebstahl
Backblech mit Hähnchen gestohlen

HAGEN. Am Montag, 17. Januar, legte eine 54-Jährige in der Paschestraße ein vorbereitetes Hähnchengericht auf einem Backblech auf den Tisch ihres Balkons. Hier befanden sich auch mehrere Flaschen Softdrinks. In der Zeit zwischen 8 Uhr und 13 Uhr stahlen Diebe die Getränke und auch die Mahlzeit samt Backblech. Die hinzugerufenen Polizisten fanden das Backblech mit dem Gericht in einem Gebüsch in der Nähe auf und konnten zumindest dies der Frau zurückgeben.

  • Hagen
  • 18.01.22
LK-Gemeinschaft
Martina mit Mann, als die Welt noch in Ordnung war

Lassen auch sie sich Registrieren
Martina braucht ihre Hilfe

Martina aus Neuss hat Blutkrebs. Sie benötigt dringend eine Stammzellspende, um zu überleben. Da die weltweite Suche nach einem „genetischen Zwilling“ bislang erfolglos ist, setzen Martinas Familie und ihr Freundeskreis alle Hebel in Bewegung, um zu helfen. Gemeinsam mit der DKMS organisieren sie eine Online-Registrierungsaktion. Wer helfen möchte, gesund und zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann sich über www.dkms.de/martina ein Registrierungsset nach Hause bestellen und so vielleicht zum...

  • Hagen
  • 18.01.22
Ratgeber

Achtung Blitzer
Aktuelle Geschwindigkeitsmessungen in Hagen

In der Zeit von Dienstag, 18., bis Samstag, 22. Januar, finden im Hagener Stadtgebiet wieder kommunale Geschwindigkeitsüberwachungen an Gefahrenstellen, Unfallschwerpunkten und in schutzwürdigen Zonen statt. Geschwindigkeitskontrollen sind eine präventive Maßnahme, um mehr Sicherheit im Straßenverkehr zu erreichen. Die Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit ist weiterhin Unfallursache Nummer Eins. Die regelmäßige Überwachung gilt vor allem dem Schutz der schwächeren...

  • Hagen
  • 18.01.22
Blaulicht

Zeugen gesucht
Schwerer Raub auf Pfarrer - Täter gingen extrem brutal vor

HAGEN. Am Sonntag, 16. Januar, kam es zu einem Raubüberfall in der Berliner Straße. Gegen 18.40 Uhr kehrte der Pfarrer der dortigen St.-Bonifatius-Gemeinde in das Pfarrhaus zurück. Zunächst wunderte er sich, wieso das Licht über den Bewegungsmelder nicht aktiviert wurde. Danach nahm er Geräusche aus Richtung des Kellerabganges wahr. Als er dann durch die Terrassentür in den Bürotrakt des Gebäudes ging, stülpten ihm Unbekannte von hinten seine Mütze vor das Gesicht und sprühten Pfefferspray auf...

  • Hagen
  • 18.01.22
Blaulicht

SEK rückt aus
Bewaffneter greift Frauen an und verschanzt sich

HAGEN. Am Montagmorgen, 17. Januar, griff ein 58-jähriger Mann in seiner Wohnung auf Emst zwei Mitarbeiterinnen der Stadt Hagen an, verschanzte sich anschließend mit einem Messer bewaffnet in seiner Wohnung und wurde durch hinzugezogene Beamte eines Spezialeinsatzkommandos (SEK) überwältigt. Gegen 8.40 Uhr betraten die Mitarbeiterinnen des sozialpsychiatrischen Dienstes der Stadt im Rahmen einer Betreuungstätigkeit die Wohnung des psychisch erkrankten Mannes in der Baufeldstraße. Dabei griff...

  • Hagen
  • 18.01.22
Sport

Oberliga 3 Herren (Spieltag 08)
TSV mit einem Arbeitssieg über den SVD

SVD 49 Dortmund 2 – TSV Hagen 1860 70:75 (40:36) Für den TSV Hagen ging es an diesem Wochenende nach Dortmund, die wie Lüdenscheid und die BBA bislang immer mal wieder auf die Tabellenführung schielten. Die Hagener mussten erneut dezimiert antreten, da Defensivspezialist Erik Krumme, der zuletzt sehr starke Tim Overhoff und Topscorer Stanley Witt fehlten. Entsprechend gestaltete sich die Aufgabe gegen die Dortmunder als sehr schwierig. Zu Beginn der Partie war es insbesondere das aggressive...

  • Hagen
  • 17.01.22
Blaulicht

Millionen Schaden
Brand in Hohenlimburger Firma

HAGEN. Am Montag, 17. Januar, kam es zu einer Brandentwicklung in einer Firma an der Oeger Straße. Die Hagener Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort. Die Polizei Hagen sicherte den Verkehr und sperrte die Oeger Straße und die Gasstraße komplett ab. Die Flammen dehnten sich derart aus, dass das Dach der Produktionshalle teilweise einstürzte. Während des Einsatzes musste auch der Bahnverkehr in der Nähe stillgelegt werden. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar. Die...

  • Hagen
  • 17.01.22
Reisen + Entdecken
National-Geographic-Fotograf Dirk Bleyer und Kollegin und Gattin Aneta Bleyer, nehmen die Gäste der Veranstaltung mit auf eine magische Reise durch das Land des Lächelns.
2 Bilder

Veranstaltung am Mittwoch
Thailand - eine magische Reise erleben

Die Kulturgemeinde Ennepetal präsentiert am Mittwoch, 19. Januar, um 19.30 Uhr eine fantastische Multivisionsshow aus der Reihe "WELTSICHTEN". Aneta und Dirk Bleyer (Berlin) führen durch den Abend, in der Aula des Gymnasium Ennepetal, Peddinghausstraße 18. Thailand - Eine magische Reise durch das Land des Lächelns. Der Eintritt kostet 10 Euro an der  Abendkasse. Mitglieder genießen freien Eintritt. Zum Abend Thailand stellt uns vor die Qual der Wahl: Verweilen oder gleich weiterziehen? Wohl...

  • Schwelm
  • 17.01.22
LK-Gemeinschaft
Kopf im Nacken
Aktion 5 Bilder

Dein Lieblingsfoto
Welches Foto soll auf Instagram gepostet werden?

Bei der Mitmachaktion "Dein Lieblingsfoto" könnt ihr entscheiden, welches Communityfoto auf unserem Instagram Kanal Lokalkompass gepostet wird. Die Lokalkompass-Community besteht aus vielen sehr guten (Hobby-) Fotograf*innen. Deshalb finden wir, dass eure Fotos einer noch breiteren Zielgruppe präsentiert werden sollten. Auf unserem Instagram Kanal haben wir über 4300 Follower, die sich tagtäglich über eure Fotos erfreuen. Nun möchten wir nicht mehr alleine die Auswahl treffen, sondern von euch...

  • Essen
  • 17.01.22
  • 4
  • 4
Blaulicht

Mit Schusswaffe und Messer
Bewaffneter Raubüberfall in der Innenstadt

HAGEN. Am 14. Januar, gegen 23.50 Uhr, kam es in der Leiblstraße in der Hagener Innenstadt zu einem bewaffneten Raubüberfall auf ein dortiges Lebensmittelgeschäft. Ein bislang unbekannter Täter betrat den Verkaufsraum unter Vorhalt einer schwarzen Schusswaffe. Den drei hinter dem Kassentresen befindlichen Angestellten legte er einen schwarzen Müllbeutel hin. Er forderte die Angestellten auf, die Tageseinnahmen und Zigaretten in den Beutel zu packen. Um seinen Forderungen Nachdruck zu verleihen,...

  • Hagen
  • 17.01.22
Blaulicht

Gefährliche Körperverletzung
13-jähriger mit Faustschlag von drei Personen niedergestreckt

HAGEN. Am Freitag, 14. Januar, gegen 11.40 Uhr, kam es auf einem Schulhof in Hagen-Hohenlimburg zu einer gefährlichen Körperverletzung. Ein 13-jähriger wurde scheinbar grundlos von einer dreiköpfigen Personengruppe mit einem Faustschlag ins Gesicht und durch Schubsen zu Boden gebracht. Anschließend wurde mehrfach auf ihn eingetreten. Bei der Attacke verlor der leichtverletzte Geschädigte sein Schoko-Ticket und  zwei Euro Bargeld. Die Täter nahmen die Sachen an sich und flüchteten in unbekannte...

  • Hagen
  • 17.01.22
Ratgeber

Hagener Straßenbahn informiert
Buslinie 517 von Sperrung betroffen

Buslinie 517 der Hagener Straßenbahn AG (HST) von Straßensperrungen betroffen Aufgrund einer Baumaßnahme wird die Wesselbachstraße am Mittwoch, 19. Januar, gesperrt und die Linie 517 der HST endet an der Haltestelle „Hohenlimburg Bahnhof“. Der Streckenabschnitt zwischen der Haltestelle „Hohenlimburg Bahnhof“ und der Endhaltestelle „Wesselbach“ kann nicht befahren werden.

  • Hagen
  • 17.01.22
Blaulicht

Polizei ermittelt
Mann mit Messer beim Ladendiebstahl gefasst

25-Jähriger Ladendieb hat Messer bei sich und wird per Haftbefehl gesucht HAGEN. Am Samstagmittag, 15 Januar, verhafteten Polizeibeamte in Haspe einen Ladendieb, gegen den mehrere Haftbefehle vorlagen. Gegen 12 Uhr riefen Mitarbeiter eines Supermarktes in der Vollbrinkstraße die Polizei hinzu und berichteten, dass sie einen Ladendiebstahl beobachtet haben und den Täter nun festhalten. Der 25-Jährige verstaute in dem Geschäft vier Packungen Kaffee in seinem Rucksack und passierte anschließend...

  • Hagen
  • 17.01.22
Blaulicht

Zeugen gesucht
Tatort Tankstelle - Wer erkennt die Täter vom Video?

HAGEN. Zwei bislang unbekannte Täter stahlen am Samstagnachmittag, 15. Januar, mehrere Kisten, gefüllt mit Zigarettenstangen, aus dem Verkaufsraum einer Tankstelle in Vorhalle. Ein 18-jähriger Mitarbeiter der Tankstelle in der Unteren Lindenstraße verließ, gegen 16.30 Uhr, für einen kurzen Moment den Bereich hinter der Ladentheke, um einer Tätigkeit im Außenbereich des Geländes nachzukommen. Als er in den Verkaufsraum zurückkehrte, stellte er fest, dass daraus insgesamt vier Kisten, in denen...

  • Hagen
  • 17.01.22
Sport

Regionalliga Damen (Spieltag 08)
TSV Damen verabschieden sich erst einmal von den vorderen Plätzen

Herner TC 2 – TSV Hagen 1860 76:66 (17:20/16:9/22:15/21:22) Im Spitzenspiel um den ersten Platz der Regionalliga Damen zogen die TSV Damen verdient den kürzeren. Dabei startete man ordentlich ins Spiel gegen den bisher ungeschlagenen Herner TC. Aggressiv suchte man den Weg zum Brett und fand einige Male die freie Mitspielerin. Schnell erspielte man sich eine 7-Punkte Führung, die aber nicht lange bestand hielt. Zum einen agierte man zu fahrig in der Verteidigung, zum anderen ließ man...

  • Hagen
  • 16.01.22
Politik

Talbrücke Rahmede A 45
So geht Brückenbau Rahmeder Tal schneller !

Nochmal guten Tag, die schnellste Möglichkeit den Verkehr wieder über die A 45 zu bekommen ist seitlich der alten einen Dämme anlegen bewehrte Erde, Gabionen oä. um die Länge und Bauzeit des neuen Überbaues zu reduzieren. Gleichzeitig neue Überbauhälfte planen und mit dem Bau für Stahlverbundbauweise doppel T Träger oder Hohlkästenelementen beginnen. Vor Ort Bohrpfahlgründung für neue Widerlager und nach Dammherstellung Widerlager auf Bohrpfähle und bewehrter Erde verbauen. Dann Überbau...

  • Hagen
  • 16.01.22
Fotografie
*Citywalk im Nebel* ⛪️🏣🌫
- Foto/ Copyright: Birgit Leimann - Münster in Bildern 📷
8 Bilder

*Citywalk im Nebel*

Diese Aufnahmen zeigen Münster stimmungsvoll im Nebel: Orte wie der Erbdrostenhof, der Domplatz, Stubengasse, LWL-Museum für Kunst und Kultur, Servatiikirche und Prinzipalmarkt - Fotos/ Copyright: Birgit Leimann - Münster in Bildern

  • Hagen
  • 15.01.22
  • 8
  • 4
Politik

Brückenverzug A6 am Nekartalübergang
Warum immer wieder Querverschub

Guten Tag, ein sehr schöner Artikel zum Brückenquerverzug im Zuge der A6 am Neckarübergang.  Aber war der überhaupt erforderlich ? Schauen sie sich einmal die Linienführung an fast überall links und rechts meißt Wiesen. Einfacher, preiswerter und schneller ist es einfach die Achse um 20,00 meter dauerhaft zu verschieben. Das heißt neue Brückehälfte neben die alte, alte Brücke abreißen und andere Brückenhälte neben die erste Brückenhälfte. Leute was sind 20,00 meter Achsverschiebung und ca. 200...

  • Hagen
  • 15.01.22
Ratgeber
Foto: LK-Archiv
2 Bilder

Teil 1: Sascha Weißgerber / ENERVIE
Omikron: Gefahr für die Versorgung? (1)

Aufgrund der weiter bedenklichen Corona-Lage und der Omikron-Variante stellen viele Bürger wieder Fragen zur lokalen Versorgungssicherheit. Der STADTANZEIGER Hagen / Herdecke hat bei der Enervie - Südwestfalen Energie und Wasser AG nachgefragt. 1. Sehen Sie durch die steigenden Infektionszahlen und die Omikron-Variante aktuell eine Gefahr für die lokale Versorgung? Nein; Wir gehen beispiellos sensibel mit dem Thema Corona um und sind uns unserer besonderen Verantwortung in der Daseins-Vorsorge...

  • Hagen
  • 15.01.22
LK-Gemeinschaft
Das Foto-Thema der Woche: Zug und Schiene.
Aktion

Foto der Woche
Zug und Schiene

Um die 40.000 Kilometer umfasst das deutsche Schienennetz. Bei der Verkehrswende soll der verhältnismäßig grüne Schienenverkehr eine bedeutende Rolle spielen. Zeit, dass wir uns der Schiene auch fotografisch annähern. Immer mehr Verkehr findet auf der Schiene statt, das betrifft Fracht- und Personenverkehr. So sind viele Menschen und auch Wirtschaftszweige auf ein gut ausgebautes und intaktes Schienennetz angewiesen. Doch bei steigender Auslastung sinkt die Abdeckung. Schienen werden...

  • Herne
  • 15.01.22
  • 11
  • 8
Sport
Die Faustballbundesliga-Mannschaft des TSV Hagen 1860 ist als ausrichtender Verein bereits für die Endrunde zur deutschen Meisterschaft 2022 in Hagen qualifiziert.
Video

Deutsche Meisterschaft im Hallenfaustball
Der Kartenvorverkauf für die Endrundenspiele zur DM im Hallenfaustball 2022 der Männer in Hagen läuft gut an (siehe Video-Trailer)

Zwei Monate vor Beginn der Hallenfaustball-Endrunde der Herren um die deutsche Hallenfaustball-Meisterschaft 2022 in der Hagener Krollmann-Arena, läuft der Kartenvorverkauf des Ausrichters TSV Hagen 1860 im Internet gut an. Der Erwerb von Karten für dieses Sportevent am 12+13. März 2022 in der Hagener Krollmann-Arena, unterstützt zudem die Faustballabteilung des Ausrichters TSV Hagen 1860. Ablauf: Sa. 12.03.2022 11:00 Uhr Eröffnung und Beginn Vorrundenspiele (bis ca. 19:00 Uhr) 20:00 Uhr...

  • Hagen
  • 14.01.22
LK-Gemeinschaft
Eiskalte Gesellen in Hattingen. Dieses Bild von Andreas Brandhoff ist zusammen mit vier weiteren Bürgerreporter-Bilder für eine Woche auf der Newswall zu sehen.

Funke-Newswall
Bis zum 21. Januar: Fünf Bürgerreporter-Bilder auf der Newswall zu sehen

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen Newswall sehen werden. Tipps und...

  • Herne
  • 14.01.22
  • 11
  • 11
LK-Gemeinschaft
Bernkastel-Kues, eine wunderschöne Stadt an der Mittelmosel.

Frage der Woche
Welche deutsche Stadt ist eure Lieblingsstadt?

Diese eine deutsche Stadt, die immer einen Besuch Wert ist, in der man sich einfach wohlfühlt, wo es immer etwas Neues zu entdecken gibt und in der man die Menschen besonders gern mag. Welche deutsche Stadt kommt euch da direkt in den Sinn?  Nach einer Studie aus dem Jahr 2020 belegt Hamburg Platz eins der beliebtesten Städte Deutschlands. Die Menschen mögen hier vor allem die historische Architektur, die Speicherstadt und die Vielfalt an kulturellen Angeboten. Knapp dahinter findet sich die...

  • Essen
  • 14.01.22
  • 16
  • 3
Blaulicht
Moderator Rudi Cerne hat über den Hagener Fall in der ersten Sendung dieses Jahres berichtet. Jetzt hofft die Polizei auf neue Hinweise. Foto: ZDF / Nadine Rupp

Hagener Kriminalfall wird im TV aufgerollt
"Aktenzeichen XY": Knochen gefunden

Erinnern Sie sich noch daran? Der 46-Jähriger Klaus Walter Pauli verlässt seine Wohnung, um eine Schallplatte zu kaufen. Dreizehn Jahre lang bleibt er spurlos verschwunden, bis Teile seines Leichnams gefunden werden. Dieser Hagener Kriminalfall wurde jetzt bei "Aktenzeichen XY... ungelöst" mit Moderator Rudi Cerne gezeigt. Nach umfangreichen Untersuchungen der Hagener Kriminalpolizei stand schnell fest: Es handelte sich um ein Tötungsdelikt. Worum ging es bei dem aufgefundenen Schädel und den...

  • Hagen
  • 14.01.22
Natur + Garten
Die alarmierte Feuerwehr erkundete vom Ufer aus und von einem Rettungsboot eingehend den Öl-Film auf dem Hakortsee

Öl-Film im Wasser
Gewässerverunreinigung auf dem Harkortsee: Feuerwehr Herdecke mit Boot im Einsatz

Der Freiw. Feuerwehr Herdecke und der Polizei wurden am Mittwoch gegen 16.46 Uhr eine Gewässerverunreinigung auf dem Harkortsee gemeldet. Vor Ort hatte ein Spaziergänger einen Öl Kanister im See gefunden und gesichert. Es war geringfügig Öl aus dem Kanister ausgelaufen. Ein Öl Film war auf dem See wahrzunehmen. Die alarmierte Feuerwehr erkundete diesen vom Ufer aus und von einem Rettungsboot eingehend. Der Kanister wurde von der Feuerwehr geborgen und sichergestellt. Die Polizei und Untere...

  • Herdecke
  • 13.01.22
Ratgeber
Wie nach jedem Jahreswechsel werden sich die Zahlen der Stadt Hagen angeschaut. So, auch im Jahr 2021. Wie viele Geburten gab es? Was sind die beliebtesten Vornamen? Wie sind die Zahlen bei den Eheschließungen? Erfreulich; Die Zahlen der Todesfälle sind trotz zweitem Coronapandemie-Jahr rückläufig und die Geburten erreichen fast das Niveau des Vorjahres.

Todesfälle gehen zurück
Hagen in Zahlen: Geburten, Vornamen und Trauungen im Jahr 2021

Wie nach jedem Jahreswechsel werden sich die Zahlen der Stadt Hagen angeschaut. So, auch im Jahr 2021. Wie viele Geburten gab es? Was sind die beliebtesten Vornamen? Wie sind die Zahlen bei den Eheschließungen? Erfreulich; Die Zahlen der Todesfälle sind trotz zweitem Coronapandemie-Jahr rückläufig und die Geburten erreichen fast das Niveau des Vorjahres. So erblickten im vergangenen Jahr 1296 neue Hagenerinnen und Hagener - nur fünf weniger als im Vorjahr - erblickten 2021 in der Volmestadt das...

  • Hagen (Region)
  • 13.01.22
  • 1
Reisen + Entdecken
Es ist gut ein halbes Jahr her als die Gevelsberger Kirmes und ihr traditioneller Kirmeszug zum zweiten Mal in Folge ausfielen. Dennoch haben die Kirmesgruppen ein bisschen was vorbereitet für den Kirmessonntag. Ein Film zeigt nun Eindrücke des Traditionstages und erinnert an Kirmeszug-Entstehung.
Video 3 Bilder

Gevelsberger Kirmeszeit 2021
Film vom Kirmeszug-Sonntag: Brumse-Boot erinnert an Zug-Entstehung 1934

Es ist gut ein halbes Jahr her als die Gevelsberger Kirmes und ihr traditioneller Kirmeszug zum zweiten Mal in Folge ausfielen. Dennoch haben die Kirmesgruppen ein bisschen was vorbereitet für den Kirmessonntag. Ein Film (der unten im Artikel zu sehen ist) zeigt nun Eindrücke des Traditionstages und erinnert an die Kirmeszug-Entstehung im Jahr 1934. Keine Kirmes in Pandemiezeiten heißt auch im Jahr 2021 kein Kirmeszug. Das trifft die Stadt Gevelsberg mit seinen Kirmesgruppen besonders hart, da...

  • Gevelsberg
  • 13.01.22
  • 2
Ratgeber
Für das Hallenbad in Wetter gelten neue Zugangsbeschränkungen.

Schwimmen in Wetter
Zutritt zum Hallenbad mit 2G plus: Kein Testnachweis für Leute mit Auffrischungsimpfung

Ab heute, 13. Januar, gilt die neue Coronaschutzverordnung NRW. Für das Hallenbad gilt weiterhin, dass ausschließlich Badegäste Zutritt erhalten, die immunisiert sind (geimpft oder genesen) und ein tagesaktuelles negatives Testergebnis (Antigen-Schnelltest max. 24 Stunden bzw. PCR-Test max. 48 Stunden zurückliegend) haben. Kinder und Jugendliche bis zum Alter von einschließlich 15 Jahren sind immunisierten Personen gleichgestellt. Die zusätzliche Testpflicht entfällt für Personen, die über eine...

  • Wetter (Ruhr)
  • 13.01.22
Blaulicht
Während einer Busfahrt wurde eine Hagenerin am Mittwochmorgen, 12. Januar, von einem Mann beschimpft und bedroht.

Wutausbruch in Hagen
Täter riss die "Hutschnur": Randalierer bedroht Hagenerin in Linienbus

Während einer Busfahrt wurde eine Hagenerin am Mittwochmorgen, 12. Januar, von einem Mann beschimpft und bedroht. Der 57-Jährige reagierte äußerst ungehalten auf eine Verspätung des Verkehrsmittels und begann zu randalieren. Er pöbelte gegen 9.30 Uhr zunächst andere Fahrgäste an und stieß dann auf die gleichaltrige Frau. Als diese sagte, der Mann solle sie in Ruhe lassen, beleidigte er sie und drohte damit, sie zu schlagen. Er ballte zudem die Hand zur Faust. Der Fahrer des Busses hielt...

  • Hagen (Region)
  • 13.01.22
Blaulicht
Feuer unter dem Kriegsdenkmal in Hagen.

Mann legte Feuer
Kriegsdenkmal in Hagener Parkanlage angezündet

HAGEN. Am Mittwoch, 12. Januar, gegen 13 Uhr legte ein 38-Jähriger in der Osthofstraße ein kleines Feuer am Sockel eines Steindenkmals, das zu Ehren gefallener Soldaten der Weltkriege aufgestellt wurde. Der Hagener wurde bei der Tat von einem Zeugen beobachtet, der die Polizei verständigte. Die hinzugerufenen Beamten konnten den brennenden Unrat, der aus Papier und kleineren Stöcken bestand, mit einem Feuerlöscher löschen. Eine Fahndung im Nahbereich verlief erfolgreich - die Einsatzkräfte...

  • Hagen
  • 13.01.22
Blaulicht
Am Mittwoch, 12. Januar, zeigte ein 57-Jähriger einen Raub für seinen Sohn an, der bei diesem schwer verletzt wurde.

Zu Boden geschlagen
Personengruppe greift 22-Jährigen an: Schwerverletzter nach Raub in Hagen

Am Mittwoch, 12. Januar, zeigte ein 57-Jähriger einen Raub für seinen Sohn an, der bei diesem schwer verletzt wurde. Der 22-Jährige ging Sonntagabend, 9. Januar gegen 19.30 Uhr fußläufig von der Stadt Hagen nach Hause. An der Kreuzung Arndstraße/Ecke Rembergstraße kamen ihm zwei bis drei ihm unbekannte Personen entgegen. Der Hagener habe im Vorbeigehen unerwartet einen Schlag in das Gesicht bekommen und ging zu Boden. Danach durchsuchten ihn die Unbekannten nach Wertgegenständen, nahmen jedoch...

  • Hagen (Region)
  • 13.01.22
Reisen + Entdecken
Führungen durch das Koepchenwerk finden am Samstag 15. Januar und Sonntag 16. Januar um 14 und 15 Uhr statt.

Strom als Reserve
Pumpspeicherkraftwerk Koepchenwerk entdecken: Führungen am Wochenende

Bei Führungen der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur am kommenden Wochenende haben Besucher Gelegenheit, tiefer in die Geschichte der deutschen Energiewirtschaft einzutauchen. Gleichzeitig erhalten sie Zutritt in das historische Maschinenhaus des bedeutenden Denkmals Koepchenwerk, das in den Jahren 1927 bis 1930 gebaut wurde. Eine kontinuierliche Versorgungs-Sicherheit für Strom kannte die Bevölkerung zu Beginn der 1920er Jahre nicht. Was wir heute nicht mehr kennen, war...

  • Herdecke
  • 13.01.22
Blaulicht
Am Graf-von-Galen-Ring beging ein 26-Jähriger einen räuberischen Ladendiebstahl.

Mitarbeiterin geschlagen
Ladendieb bespuckt Kunden: Polizei fertigt Strafanzeige nach Raub in Hagen

Am Graf-von-Galen-Ring beging ein 26-Jähriger einen räuberischen Ladendiebstahl. Der Mann versuchte am Mittwoch, (12.01.2022) nach der Ansprache durch eine Mitarbeiterin aus einer Drogerie zu flüchten, konnte jedoch von ihr aufgehalten werden. Gegen 16 Uhr hatte er diverse Artikel aus der Warenauslage genommen und versucht zu entwenden. Als die 27-Jährige sich dem Ladendieb nach dem Ansprechen in den Weg stellte, schlug er ihr mit der Hand in den Nacken. Ein anderer Kunde (17 Jahre alt) wollte...

  • Hagen (Region)
  • 13.01.22
Blaulicht
Nachdem ein 53-Jähriger am Mittwoch, 12. Januar, in der Badstraße auf allen Vieren auf der Fahrbahn kroch, nahm ihn die Polizei zum eigenen Schutz in Gewahrsam.

Über 1 Promille
Mann kroch auf Fahrbahn herum: Polizei in Hagen gabelt Betrunkenen auf

Nachdem ein 53-Jähriger am Mittwoch, 12. Januar, in der Badstraße auf allen Vieren auf der Fahrbahn kroch, nahm ihn die Polizei zum eigenen Schutz in Gewahrsam. Gegen 17 Uhr hatten mehrere Passanten die Polizei verständigt. Die Beamten trafen den Mann an, der in der Zwischenzeit auf dem Kreisverkehr lag. Bereits bei der Ansprache durch die Einsatzkräfte wurde deutlich, dass der 53-Jährige stark nach Alkohol roch. Er hatte eine verwaschene Aussprache und auch im Sitzen war es ihm kaum möglich,...

  • Hagen (Region)
  • 13.01.22
  • 1
Ratgeber

Nutzungsuntersagung ausgesprochen
Behörden überprüfen 26 Problemimmobilien: Kontrollaktion in Hagen

Wohnungsmängel, Schulverweigerung, Vandalismus: Im Fokus der gemeinsamen Kontrolle der Polizei Hagen, des Ordnungsamtes der Stadt Hagen, der Ausländerstelle, dem Stadtordnungsdienst, des Jobcenters und der Wohnungs- und Bauaufsicht standen am gestrigen Dienstag (11.01.2022) sowohl bekannte Problemimmobilien als auch die Familien einiger kürzlich durch Vandalismus an Linienbussen in Wehringhausen aufgefallenen Kinder und Jugendlichen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Behörden suchten...

  • Hagen (Region)
  • 12.01.22
Blaulicht
Jugendliche versuchten 17-Jährigen auszurauben. Jetzt sucht die Hagener Polizei Zeugen.

Flucht im Bus
Jugendgruppe wollten 17-Jährigen ausrauben: Polizei Hagen sucht Zeugen

Auf der Schwerter Straße wurde ein 17-Jähriger am Dienstag, 11. Januar gegen 21.30 Uhr von drei Jugendlichen aufgefordert, ihnen seine Wertsachen auszuhändigen. Als der Hagener sich weigerte, umstellten sie ihn, um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen. Eine Person drohte damit, den 17-Jährigen mit einem Kabel zu schlagen. Der Hagener konnte sich im weiteren Verlauf in einen Bus flüchten. Zusammen mit seinem 58-jährigen Vater machte er sich kurze Zeit später auf die Suche nach den...

  • Hagen (Region)
  • 12.01.22
Politik

Talbrücke Rahmede A 45
So geht Brückenbau schnell und preiswert

Guten Tag, noch ein paar Ergänzungen zum unteren Schreiben von Gestern. Also zuerst eine Anmerkung dazu warum die Rahmeder Talbrücke, nach der letzten Regelprüfung in 2017, länger belastbar eingestuft wurde als die Talbrücke Brunsbecke bleibt mir ein Rätzel. Wenn ich beide Brücken auf Fotos aus 2017 und danach vergleiche macht die Talbrücke Brunsbecke, rein optisch einen viel solideren und stabileren Eindruck als die Talbrücke Rahmede. Außerdem ist bemerkenswert das die Brunsbecker Talbrücke...

  • Hagen
  • 12.01.22
Blaulicht
Ordnungsamt, Polizei und Hagener Straßenbahn AG gehen gemeinsam gegen Störungen des Busverkehrs am Bodelschwinghplatz vor.

Am Bodelschwinghplatz
Kinder- und Jugendliche störten massiv den Busverkehr: Hagener Behörden gehen gegen Verursacher vor

Bereits im vergangenen Sommer und Ende des letzten Jahres ist der Busverkehr der Hagener Straßenbahn AG am Bodelschwinghplatz wiederkehrend durch südosteuropäische Kinder und Jugendliche teilweise massiv gestört worden. Hierbei sprangen Personen vor die Busse, traten bzw. warfen Gegenstände dagegen, öffneten Nothähne zur Verhinderung der Weiterfahrt oder schoben Einkaufswagen vor die Busse. In einigen Fällen wurde der Busverkehr für einige Stunden umgeleitet und Haltestellen konnten nicht mehr...

  • Hagen (Region)
  • 12.01.22
Blaulicht
Ein 28-Jähriger ist am Dienstag, 11. Januar,  gegen 19.45 Uhr am Berliner Platz durch einen unbekannten Mann verletzt.

Verletzter am Berliner Platz
28-Jähriger nach Pöbelei geschlagen: Polizei in Hagen sucht Zeugen

Ein 28-Jähriger ist am Dienstag, 11. Januar,  gegen 19.45 Uhr am Berliner Platz durch einen unbekannten Mann verletzt. Der Hagener hielt sich im Bereich des ZOB auf und pöbelte nach Angaben von Zeugen augenscheinlich stark alkoholisiert Passanten an. Eine Person habe ihm dann von hinten unvermittelt gegen das Gesicht geschlagen. Nachdem der 28-Jährige zu Boden stürzte, flüchtete der Tatverdächtige über den Graf-von-Galen-Ring in Richtung Bahnhofstraße. Ein 44-jähriger Zeuge verfolgte den Mann,...

  • Hagen (Region)
  • 12.01.22
Blaulicht

Achtung Betrugsmasche
Sie gaben sich als Polizisten aus...

HERDECKE. Eine 82-jährige Frau wurde am Dienstagnachmittag von einer vermeintlichen Polizeibeamtin unter dem Vorwand angerufen, dass ihre Tochter mit ihrem Fahrzeug einen Unfall verursacht habe, bei dem eine Person tödlich verletzt wurde. Ihre Tochter müsse nun eine Kaution zahlen, um eine Inhaftierung abzuwenden. Um die Situation zu untermauern wurde eine weinende Frau an das Telefon geholt, die sich als Tochter ausgab. Anschließend übernahm ein Mann die Gesprächsführung, der sich ebenfalls...

  • Herdecke
  • 12.01.22
Blaulicht

Schreck hinter dem Steuer
Mann wird während der Autofahrt bewusstlos

HAGEN. Am Dienstag, 11. Januar, gegen 15.30 Uhr kam ein 21-Jähriger auf der Prioreier Straße mit seinem Auto von der Fahrbahn ab. Der Hagener durchfuhr mit seinem VW einen Grünstreifen und prallte gegen eine Leitplanke. Der 21-Jährige gab an, dass er während der Fahrt plötzlich das Bewusstsein verloren habe. Bei dem Unfall verletzte er sich leicht und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 4.000 Euro. Der VW war nicht...

  • Hagen
  • 12.01.22
Ratgeber

Coronavirus
Weitere Todesfälle in Hagen - aktuelle Zahlen im Blick

HAGEN. An den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus ist in Hagen eine Person verstorben (geboren 1956). Außerdem waren zwei weitere verstorbene Personen (geboren 1977 und 1926) am Coronavirus erkrankt, es lagen allerdings andere Todesursachen vor. Insgesamt weisen aktuell 939 Hagener ein positives Testergebnis (Stand: 12. Januar) auf, 19.429 Personen sind bereits wieder genesen und somit 247 Menschen am Coronavirus verstorben. Weitere Informationen zum Coronavirus in Hagen gibt es auf der...

  • Hagen
  • 12.01.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.