Kultur
Dr. Birgit Schulte (l.), Kuratorin des Osthaus-Museums, und Rouven Lotz (r.), wissenschaftlicher Leiter des Emil-Schumacher-Museums zusammen mit Utz Brocksieper, dem Sohn vom Künstler Heinrich Brocksieper.
8 Bilder

Heinrich Brocksieper war ein vielfältiger Künstler aus Hagen
Emil Schumacher Museum widmet dem Bauhaus-Studenten eine Ausstellung

Hagen gilt nicht nur als die Wiege des Bauhaus, sondern es gab auch Hagener Künstler, die am Bauhaus selbst tätig waren. Einer von ihnen ist Heinrich Brocksieper. Ihm widmet das Emil Schumacher Museum nun eine Ausstellung. von Nina Sikora Am morgigen Sonntag, 24. März, wird die Ausstellung "Heinrich Brocksieper - Ein Hagener am Bauhaus. Die Stofflichkeit der Dinge" eröffnet. Zu sehen gibt es einiges: gemalte Werke, Fotos und sogar Videos. Brocksieper war ein vielfältiger Künstler....

  • Hagen
  • 22.03.19
LK-Gemeinschaft
"Stop, hör auf!": "Gewaltfrei lernen"-Trainer Jan Spicher (r.) bringt den Schülern der Kipperschule Konfliktlösungen bei. Petra Jochheim (l.) vom Sponsor Sparda Bank West und Schulleiterin Susanne Reich schauen beim Training zu.
33 Bilder

Grunschüler engagieren sich gegen Gewalt
Präventiv-Projekt an der Kipperschule hilft gegen Streit und Mobbing

Gewalt hat an der Kipperschule Hagen keine Chance mehr, denn hier ist gerade Jan Spicher mit dem Schulprojekt "Gewaltfrei Lernen" zu Gast und macht die Schüler zu kleinen Konflikt-Profis. von Nina Sikora Wenn Jan Spicher über den Schulhof der Kipperschule geht, ist er umringt von einer Traube aus Kindern. Alle finden den "Gewaltfrei Lernen"-Trainer toll und machen gerne bei seinen Übungen mit. Humor und Disziplin Heute ist die Klasse 4b an der Reihe. In der Turnhalle versammeln...

  • Hagen
  • 22.03.19
Kultur
6 Bilder

Hagener Künstler
Weiter geht’s in Kabel

Hagener Künstler Weiter geht’s in Kabel Nach der erfolgreichen Ausstellung von Peter Wollny geht es weiter mit Hagener Künstlern. Andie-Galerie Schwerter Str. 246 Kabel: Werke von Hagener Künstlern. (Di. 11-14, Do. 15:30-18:30, Sa. 11-14 Uhr)

  • Hagen
  • 22.03.19
Politik
Die Teilnehmer formten ein großes Peace-Zeichen auf dem Friedrich-Ebert-Platz als Zeichen gegen Rassismus.

13 Hagener Schulen beteiligten sich am „Smart-Mob“ auf dem Friedrich-Ebert-Platz
Teilnehmer bildeten ein großes Friedenszeichen

Das Hagener Netzwerk „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“, bestehend aus 13 Hagener Schulen und unter der Koordination des Kommunalen Integrationszentrums, veranstaltete gestern, 21. März, einen „Smart-Mob“ auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Damit wurde am „Tag gegen Rassismus“ ein klares Zeichen für Toleranz gesetzt. Neben zahlreichen Schülern nahmen auch Mitglieder von Wohlfahrtsverbänden, Kirchen, und Migrantenselbstorganisationen sowie zahlreiche Bürgerinnen und Bürger teil. Dabei...

  • Hagen
  • 22.03.19
Blaulicht

19 Jähriger in Hagen von der Polizei gestoppt
BMW-Fahrer hat Drogen im Blut, einen gefälschten Führerschein und es besteht der Verdacht des Autodiebstahls

Am Donnerstag, 21. März, hielt eine Streifenwagenbesatzung gegen 22.40 Uhr einen BMW auf der Frankfurter Straße an. Am Steuer saß ein 19-Jähriger. Während der Kontrolle wirkte der Fahrer auffällig nervös auf die Beamten. Verdacht des PKW-Diebstahls Augenscheinlich waren mehrere Veränderungen an dem 5er vorgenommen worden. Keine war jedoch im Fahrzeugschein eingetragen. Auch das Kennzeichen passte nicht zum BMW. Es war auf einen außer Betrieb gesetzten Mercedes zugelassen. Drogen im...

  • Hagen
  • 22.03.19
Ratgeber
Das Info-Büro des Stadtmarketing für Wetter e.V. ist am Montag, 25. März nicht besetzt.

Infobüro in Wetter dicht
Info-Büro des Stadtmarketing für Wetter e.V. am Montag geschlossen

Das Info-Büro des Stadtmarketing für Wetter e.V. ist am Montag, 25. März nicht besetzt. Vom 26. März bis 1. April ist das Büro nur vormittags von 9 Uhr bis 13 Uhr besetzt.  Besucher können jedoch zu den Öffnungszeiten des AVU-Treffpunkts weiterhin Informationsmaterial zu Veranstaltungen, Wander- und Radfahrkarten für Wetter (Ruhr) und naher Umgebung erhalten.  Ab Dienstag, 2. April gelten wieder die normalen Öffnungszeiten.

  • Hagen
  • 22.03.19
Politik

Märzgefallenen-Gedenken
Gedenken an die Märzgefallenen: SPD lädt zur Gedenkfeier am Sonntag ein

Eine Bedrohung für die Demokratie zog vor fast hundert Jahren in der WeimarerRepublik auf. Bevor die Nationalsozialisten 1933 die Macht im Deutschen Reich übernahmen, scheiterten die Nationalisten schon 1920 mit dem militärischen Putschversuch unter Wolfgang Kapp. Dabei stellten sich viele Hagener Arbeiter bei bewaffneten Kämpfen den Freikorps des Kapp-Putsches entgegen und ließen dabei Ihr Leben. Um dieser mutigen Bewahrerder Demokratie zu gedenken lädt die "SPD-Hagen" am Sonntag, 24....

  • Hagen
  • 22.03.19
Sport
Kinderleichtathletik Sportfest.

Athletinnen des TSV Hagen 1860 beim Sportfest
Erflog beim Kinderleichtathletik Sportfest für den TSV Hagen

Beim diesjährigen Kinderleichtathletik Sportfest für die Jahrgänge U8-U12 belegten die jungen Athleten und Athletinnen des TSV Hagen 1860 hervorragende Platzierungen . In der Matthias Grothe Halle in Iserlohn belegten die U10 Mannschaften im stark besetzten 8er Feld die Plätze eins und fünf. Die U12 Mannschaften des TSV Hagen 1860 wurden am Ende eines ereignisreichen Tages zweiter und vierter.

  • Hagen
  • 22.03.19
Ratgeber
Oberbürgermeister Erik O. Schulz und Thomas Köhler vom Personalrat (vorne, 2. und 1.v.re.) begrüßen die Referenten und Teilnehmer des Seminars.

Schulungsreihe "Gewaltprävention" in Hagen
Gewalt gegen Rettungsdienste und co.: Schulungsreihe "Gewaltprävention" für städtische Mitarbeiter

Zur diesjährigen Schulungsreihe "Gewaltprävention" für städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begrüßten Oberbürgermeister Erik O. Schulz und Thomas Köhler, Vorsitzender des Gesamtpersonalrates, die Teilnehmer sowie die Referenten Oberkommissarin Andrea Salomon und Hauptkommissar Guido Schenk und betonten die Wichtigkeit dieser Schulungen. Immer wieder werden Übergriffe gegen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes, der Rettungskräfte und der Ordnungsbehörden bekannt....

  • Hagen
  • 22.03.19
Natur + Garten
Was für ein kunstvoller Schnitt.

Bezirksverband der Kleingärtner in Hagen lädt ein
Am Wochenende finden zwei Baumschnittveranstaltungen statt

Am morgigen Samstag,23. März, um 10 Uhr findet eine Baumschnittveranstaltung in der Kleingartenanlage Wehringhausen -Klutert, Friedrichstraße 4,  und am Sonntag, 24. März, um 10 Uhr in der Kleingartenanlage Ischeland, Fleyerstraße 179A, statt. Alle eingeladen Alle Fachberater der Vereine und interessierte Gartenfreunde sind zu den Veranstaltungen herzlich eingeladen.

  • Hagen
  • 22.03.19
Blaulicht
Symbolfoto

In der Poststraße in Hagen wurde ein Täter auf frischer Tat ertappt
Ein Ehepaar vertreibt einen Einbrecher aus dem eigenen Vorgarten

Am Donnerstag beobachtete ein Ehepaar um 21 Uhr einen Mann, der sich zunächst auf ihr Grundstück in der Poststraße begab. Der Mann durchquerte den Vorgarten und schaute in ein Fenster. Dann wandte sich der Unbekannte der Hauseingangstür zu und zog sich Handschuhe an. Als das Ehepaar sich bemerkbar machte, flüchtete der mutmaßliche Einbrecher in unbekannte Richtung. Täterbeschreibung Der Verdächtige kann wie folgt beschrieben werden: Der Mann war dunkel gekleidet, hatte eine dunkle...

  • Hagen
  • 22.03.19
Sport
"Uns Uwe", die hanseatische Fußball-Legende, ist einer der acht Spieler, die in die deutsche "Hall of Fame" aufgenommen werden. Am 1. April wird Seeler (re., neben Museumsdirektor Manuel Neukirchner) zur Gala im Fußballmuseum erwartet. Foto: DFM/Kobow

Fußball: "Hall of Fame" eröffnet mit Gala - Steilpass verlost 1x2 Tickets
Kaiser Franz, Uwe Seeler und Günter Netzer kommen ins Fußballmusuem

Franz Beckenbauer, Günter Netzer, Uwe Seeler und mehr: Acht Fußball-Legenden kommen am 1. April zur Eröffnung der "Hall of Fame" des deutschen Fußballs ins Fußballmuseum nach Dortmund. Steilpass verlost 1x2 Tickets für die Gala. Zugesagt für den 1. April haben auch Torwartlegende Sepp Maier, Paul Breitner, Lothar Matthäus, Andreas Brehme und Matthias Sammer. „Das Zusammentreffen dieser Fußball-Legenden an einem Ort hat es in dieser Form noch nicht gegeben. Diese Konstellation macht die Hall...

  • Essen-Süd
  • 22.03.19
  •  1
Sport

Mädchen spielen Fußball in Mädchenteams
Mädchen ab 7 Jahren zum Fußballspielen gesucht – jüngstes Mädchenteam ist im Aufbau bei den Zehnermädchen

Mädchen ab 7 Jahren zum Fußballspielen gesucht – jüngstes Mädchenteam ist im Aufbau bei den Zehnermädchen Emília C. Efze, C. Sinem T. und Ezgi D. suchen noch Mitspielerinnen zum Fußballspielen. Denn: Sie sind die jüngsten Fußball-Mädchen, super begeistert vom spielerischen Training und zugleich hoch motiviert in der Mädchen- und Frauenabteilung des SV Hohenlimburg 1910 als Nachwuchs gut ausgebildet zu werden. Die gezielte Förderung von Mädchen ab 7 Jahren ist hier eine Herzensangelegenheit...

  • Hagen
  • 21.03.19
Sport
Auf die Defensive wird es auch wieder gegen HSC 2000 Coburg ankommen.

Die VfL Eintracht Hagen trifft am kommenden Samstag auf den HSC 2000 Coburg
Die Hagener Handballer haben einen Sieg im Rücken, aber Druck im Nacken

Ein seltenes Gefühl für den VfL Eintracht Hagen ist es, mit einem Sieg im Rücken in das nächste Spiel zu gehen. Dieses Gefühl haben sich die Männer von Trainer Niels Pfannenschmidt letzte Woche in Hüttenberg hart erarbeitet, und es verliert auch nicht an Bedeutung, weil mit dem HSC 2000 Coburg der aktuelle Tabellenzweite in die Krollmann-Arena kommt. Abstiegs- gegen Aufstiegsplatz Gegensätzlicher könnte die Ausgangslage vor dem 27. Spieltag der 2. Handball-Bundesliga kaum sein:...

  • Hagen
  • 21.03.19
Blaulicht

Ein Streit in der Hagener Innenstadt ist eskaliert
Zwei Personen verletzen sich bei einer Schlägerei

Am gestrigen Mittwochabend, 20. März,  gegen 17.40 Uhr, riefen Zeugen die Polizei, weil mehrere Männer auf der Badstraße in einen handfesten Streit gerieten. Es kam zu wechselseitigen Körperverletzungen zwischen einer achtköpfigen Gruppe zu zwei weiteren Männern, alle Kontrahenten waren unter 25 Jahre alt. Als sie Polizei eintraf, hatte sich die größerere Gruppe bereits entfernt. Strafverfahren eingeleitet Bei der Auseinandersetzung trugen mindestens zwei Personen Verletzungen davon, ein...

  • Hagen
  • 21.03.19
Sport
Jason O'Leary heißt der neue Cheftrainer der Iserlohn Roosters. Foto: Tölle Studios

Kanadier unterzeichnete Jahresvertrag am Seilersee
Jason 0´Leary neuer Cheftrainer der Iserlohn Roosters

Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben ihren neuen Cheftrainer gefunden. Der 40 Jahre alte Kanadier Jason O´Leary unterzeichnete einen Jahresvertrag im Sauerland. Die letzten Details des gemeinsamen Kontraktes konnten zu Beginn dieser Woche geklärt werden, so dass der neue Chefcoach ab sofort für die Blau-Weißen aktiv werden kann. „Schon das erste gemeinsame Gespräch hat den Grundstein für die Zusammenarbeit gelegt. Ich war mir sehr schnell sicher, dass Jason und...

  • Iserlohn
  • 20.03.19
Natur + Garten
Fotos: Copyright: Birgit Leimann - Münster und Münsterland in Bildern - Die Ems in Gimbte (Greven - Kreis Steinfurt)
5 Bilder

*Hochwasser an der Ems*

Die Fotos zeigen die Ems in Gimbte (Greven im Kreis Steinfurt) als sie in den letzten Tagen über die Ufer trat. Gimbte liegt nahe dem Europareservat für Wat- und Wasservögel - den Rieselfeldern in Münster und dem Naturschutzgebiet "Bockholter Berge", einer Dünen- und Heidelandschaft, gut erschlossen durch Wander- und Radwege. Fotos: Copyright: Birgit Leimann - Münster und Münsterland in Bildern 📷 Mit freundlicher Zustimmung!

  • Hagen
  • 20.03.19
  •  3
  •  3
Kultur

Große Gala der Travestie wieder in Hagen

Am 04. Mai tritt der Hagener mit seiner Bühnenshow im Haus Bonifatius in Haspe auf. Mit Glamour und Glitzer und der Großen Gala ist gute Stimmung garantiert, heißt es auf den Plakaten. Nach drei Jahren kommt endlich die tolle Show wieder auf die Bühne. Wie in den vergangenen Jahren mit restlos ausverkauften Plätzen ist auch dieses Jahr die Anfrage sehr hoch. Wer die Besucher der großen Show am 04.Mai im Hasper Vereinshaus Boni erwartet, ist ebenfalls abgebildet : Miss Monique Chantre, Susan...

  • Hagen
  • 20.03.19
Natur + Garten
20 Bilder

Spaziergang am Hengsteysee
Sonnenuntergang

Spaziergang am Hengsteysee. Spaziergang vom Wehr in Herdecke bis zur Lennemündung. Landschaft und Tiere beobachten und fotografieren. Auf den Eisvogel warten. Und noch ein sehr schöner Sonnenuntergang.

  • Hagen
  • 20.03.19
Blaulicht
3 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall auf der Hagener Straße - Fünf Fahrzeuge beschädigt

Hagen (ots) - Am Mittwoch, 20.03.2019, kam es gegen 13:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Hagener Straße. Dort fuhr nach bisherigen Erkenntnissen eine 83-Jährige mit ihrem Toyota aus der Kapellenstraße in Richtung Pappelstraße. Zeitgleich bewegte sich aus Richtung Pappelstraße ein LKW in den Kreuzungsbereich. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es zur Kollision beider Fahrzeuge. Der Toyota stieß danach im Gegenverkehr mit einem Hyundai zusammen und streifte einen Linienbus. Der...

  • Hagen
  • 20.03.19
Blaulicht

Dringende Warnung an die Bevölkerung
Fake-Polizisten warnen vor angeblichen Überfall +++ Betrüger sind jetzt im EN-Kreis aktiv

Am Montag gab es erneut vermehrt Anrufe eines falschen Polizeibeamten, dieses Mal im Raum Ennepetal. Der Anrufer gibt sich im Regelfall als Polizeibeamter aus, legt dar, dass der Angerufene in naher Zukunft Opfer eines Einbruchs werden soll und fragt nach den persönlichen Verhältnissen, Bargeld und Wertgegenständen im Haus. Alsbald folgt das Angebot, einen Kollegen vorbei zu schicken, der Sachen von Wert in Verwahrung nimmt. In mehreren Fällen hatten die Täter bereits Erfolg. Die Polizei...

  • Hagen
  • 20.03.19
Blaulicht

Blaulicht Hagen
Handyverstoß führt gleich zu zwei Anzeigen bei der Polizei

Am Montag, 18. März, fuhr ein 44-Jähriger in seinem Skoda die Hohenlimburger Straße in Richtung Hohenlimburg entlang. Eine Streifenwagenbesatzung beobachtete ihn, wie er während der Fahrt sein Mobiltelefon bediente. Die Beamten entschlossen sich zu einer Verkehrskontrolle, um den Verstoß zu ahnden. Bei einer ersten Befragung stellte sich heraus, dass der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stehen könnte. Ein Drogenvortest bestätigte den Verdacht. Die Polizisten brachten den Mann in...

  • Hagen
  • 20.03.19
Blaulicht

Blaulicht Hagen
Mountainbikes auf der Lange Straße gestohlen +++ Zeugen gesucht

Am Samstag begab sich ein 29-jähriger Hagener um11.45 Uhr zu seinem Keller in einem Wohnhaus in der Lange Straße. Dort stellte er fest, dass die Kellertür aufgebrochen war. Aus dem Keller waren zwei Mountainbikes verschwunden. Es handelt sich um ein silbernes Fahrrad der Marke Radon und ein grünes Bike der Marke Cube. Die Räder haben einen Wert von rund 1000 Euro. Die Tatzeit lässt sich nicht konkret eingrenzen, da der 29-Jährige seinen Keller letztmalig am Freitag, 8. März, um 18 Uhr,...

  • Hagen
  • 20.03.19
Blaulicht

Handydiebstahl in Hagener Innenstadt
Dreister Dieb von Detektiv erwischt +++ Diebstahl mit Folgen

Am Montag, 18. März, betrat ein 27-Jähriger gegen12 Uhr ein Elektronikgeschäft in der Innenstadt. Ein Detektiv (42) konnte dort beobachten, wie der Mann zunächst ein Mobiltelefon aus einer Auslage griff. In der Abteilung für Fernseher versuchte er dann über mehrere Minuten die Sicherung des Gerätes zu entfernen. Als ihm dies schlussendlich gelang, steckte er das Handy in seine Jackentasche und verließ den Laden. Der Detektiv ergriff den Dieb und rief die Polizei. Die Beamten nahmen den bereits...

  • Hagen
  • 20.03.19
Blaulicht

Blaulicht Hagen +++ Unfall in Haspe
Auto rollt plötzlich los und knallt gegen Hauswand

Am Montag, 18. März, kam es gegen 17.30 Uhr zu einem Unfall in der Gabelsbergerstraße. Nach bisherigen Ermittlungen wollte ein 21-Jähriger seinen Peugeot an einem Gefälle parken. Als sein Auto beim Aussteigen plötzlich losrollte, versuchte er noch, dieses zu stoppen. Dabei verletzte sich der Hagener leicht. Der PKW rollte mit dem Heck voran gegen eine Hauswand. Diese, sowie der Peugeot, wurden dabei beschädigt. Der Schaden wird auf zirka 12.000 Euro geschätzt. Wie genau es zum Unfall kam,...

  • Hagen
  • 20.03.19
Blaulicht

Blaulicht Hagen
Dieselspur in Hagener Innenstadt verursacht Unfall

Am Dienstag, 19 März, kam es in der Innenstadt zu einem Motorradunfall. Gegen 20.45 Uhr fuhr ein 33-jähriger Motorradfahrer über den Märkischen Ring. Im Kurvenbereich vor der Volmebrücke verlor er die Kontrolle über seine Suzuki und stürzte. Dabei verletzte er sich leicht. Wenig später stand fest, dass vermutlich eine Dieselspur auf der Fahrbahn den Sturz verursacht hatte. Eine Streifenwagenbesatzung sicherte zunächst die Unfallstelle und verfolgte die Treibstoffspur anschließend weiter....

  • Hagen
  • 20.03.19
Ratgeber
Symbolbild

16 Anbieter sind bei der Weiterbildungsmesse in Hagen vertreten
Am Donnerstag, 21. März, kommen Angebot und Nachfrage direkt zusammen

Die Agentur für Arbeit Hagen, das Jobcenter Hagen und das Jobcenter EN veranstalten wieder gemeinsam am Donnerstag, 21. März, 10 bis 14 Uhr, eine Messe mit den wichtigen Weiterbildungsträgern aus Hagen und dem Ennepe-Ruhr-Kreis. 16 Anbieter sind dabei. Die Nachfrage nach Qualifizierungen auf dem Arbeitsmarkt steigt und steigt. Für dieweitaus meisten gemeldeten Stellen werden nur Fachkräfte gesucht. Qualifizierte Mitarbeiter sind bei den Unternehmen gefragter und haben deutlich bessere...

  • Hagen
  • 19.03.19
Blaulicht
Symbolfoto eines Schäferhundes

Hund beißt einen Mann in die Hand
Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls

Am Montag, 18. März, ging ein 59-jähriger Hagener mit seinen zwei Hunden im Bereich des Westfalenbades spazieren. Dort kam es dann zu einem Zwischenfall. Gegen15 Uhr bemerkte der Hundehalter einen nicht angeleinten Schäferhund. Als dieser die Tiere des Hagener anging, griff der Mann nach dem Halsband des Schäferhundes. Daraufhin biss ihn dieser in die Hand und lief anschließend davon. Halter gesucht Der Schäferhund, eventuell ein Mischling, hatte einen schwarzen Rücken, eine bullige...

  • Hagen
  • 19.03.19
Ratgeber
IT-Spezialist Lucas Fischer, Fachbereichsleiter Kultur der Stadt Hagen Dr. Tayfun Belgin, Archäologe Dr. Jörg Orschied, Museumsleiter Dr. Ralf Blank, Oberbürgermeister Erik O. Schulz (v. l. n. r.) vor dem Steinzeitmenschen.
2 Bilder

Uralt Hagenerin war ein Mann
Sensation aus der Blätterhöhle: Gesichtsrekonstruktion eines Schädels zeigt 5.500 Jahre alten Ur-Hagener

Modernste Technik und archäologische Untersuchungsverfahren machen es möglich, dass das Gesicht eines Menschen aus der Steinzeit anhand seines Schädels und statistischer Daten aus der Forensik rekonstruiert werden konnte. Der Schädelfund in der Hagener Blätterhöhle liegt schon 13 Jahre zurück. Bis vor Kurzem waren sich die Wissenschaftler einig, dass es sich bei dem Schädelknochen um den einer Frau handelte. Mithilfe fortgeschrittener Technik wurde diese Annahme nun widerlegt. Rund 5.500...

  • Hagen
  • 19.03.19
Ratgeber
Ein leichtes Spiel für Taschendiebe.

In der Hagener Innenstadt findet eine Beratung der Kriminalpolizei statt
Experten geben Tipps zur Pravention von Taschendiebstahl

Am Mittwoch, 20. März, berät die Hagener Kriminalpolizei in der Innenstadt zum Thema Taschendiebstahl. Die Experten des Kommissariats Prävention und Opferschutz werden sich von 10  bis 14 Uhr in der Elberfelder Straße Höhe Kampstraße postieren. Bürger haben dort die Möglichkeit, sich am Beratungsmobil der Polizei Hagen zu informieren, wie Sie sich gegen Taschendiebstahl schützen können. Persönliches Gespräch Die Berater der Kriminalprävention / Opferschutz der Polizei Hagen werden in...

  • Hagen
  • 19.03.19
Sport

WU16/1 BASKETBALL JRL
Gute Teamleistung mit schlechter Trefferquote

TSV Hagen 1860 – TG Neuss   39:65 (16:31) Eine gute Leistung zeigten die U16-Mädels beim Heimspiel gegen TG Neuss. Nach einem schlechten Start (3:15, 9.Spielminute), fanden die Sechsiger besser in die Partie und konnten diese weitestgehend ausgeglichen gestalten, eine schlechte Trefferquote ließ jedoch nicht mehr zu gegen gut aufgelegte Neusser. Aus einer insgesamt guten Teamleistung verdiente sich Hannah einen Sonderlob, die ihre beste Saisonleistung abrief. Nun steht die Partie gegen...

  • Hagen
  • 19.03.19
Sport

WU16/2 BASKETBALL JOL
Pflichtsieg gegen Münster

TSV Hagen 1860 2 – UBC Münster   65:48 (35:22) Gegen den Gegner aus Münster tat man sich im ersten Viertel zunächst sehr schwer (14:16). Durch etliche vergebenen Rebounds bot man den Zuschauern eine eher glanzlose Leistung. Doch nach einer deutlichen Ansage kamen Lena und Lisa in Fahrt und punkteten für die Gastgeber. Die erste Hälfte lief insgesamt sehr holprig. Zu viele Fouls wurden auf Hagener Seite gepfiffen, sodass man zwischenzeitlich befürchten musste, dass gleich 3 Spielerinnen...

  • Hagen
  • 18.03.19
Sport

WU14 BASKETBALL JRL
U14 hält die Saison mit Sieg weiter offen

TSV Hagen 1860 – Capitol Bascats Düsseldorf   93:77 (38:37) Gestern waren die Capitol Bascats aus Düsseldorf zu Gast. Da die 1. Halbzeit im Hinspiel sehr nervös verlief, sollte das Team diesmal von Anfang an konzentriert an die Sache gehen. Die ersten Minuten klappte dies, aber dann war irgendwie der Wurm drin. Bis zur Halbzeit konnten wir nicht zeigen was unser Team ausmacht. Für die 2. Halbzeit wurde also die Defense umgestellt und das Team konnte die Gegnerinnen einige Male stoppen...

  • Hagen
  • 18.03.19
Blaulicht

Schwerer Unfall auf der Verbandsstraße in Hagen
25-Jährige verliert Kontrolle über Fahrzeug und prallt gegen Baum +++ Drei Schwerverletzte +++ Rettungshubschrauber im Einsatz

Am Samstag, 16. März, kam es gegen 18 Uhr auf der Verbandsstraße zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach bisherigen Ermittlungen fuhr eine 25-Jährige mit ihrem BMW in Richtung Hagen-Kabel. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte neben der Fahrbahn gegen einen Baum. Die 25-Jährige und ihre zwei Beifahrerinnen (20, 18) wurden dabei schwer verletzt. Sie mussten mit zwei Rettungswagen und einem Hubschrauber in Krankenhäuser gebracht werden. Den BMW...

  • Hagen
  • 18.03.19
Blaulicht

Blaulicht Hagen
Ran­da­lie­rer tritt mehrere Autospiegel ab

Heute, Montag 18. März, erhielt die Polizei um 03.50 Uhr einen Einsatz in die Elberfelder Straße. Sowohl dort als auch in der Hindenburgstraße hatte ein junger Mann an insgesamt vier Autos die Außenspiegel abgetreten. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 1000 Euro. Die Polizei traf den 24-jährigen Tatverdächtigen in der Bergstraße an. Er verhielt sich aggressiv und wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten dem Polizeigewahrsam zugeführt. Den jungen Mann erwartet nun eine Anzeige wegen...

  • Hagen
  • 18.03.19
Blaulicht

Blaulicht Hagen
Betrunken und ohne Führerschein unterwegs

Am frühen Sonntagmorgen befuhr ein 51-jähriger mit seinem Pkw die Hochstraße in Hagen. In der Jägerstreife wurde das Fahrzeug durch eine Polizeistreife angehalten und kontrolliert. Die Beamten stellten fest, dass der Fahrer unter Alkoholeinwirkung stand und nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Gegen ihn wird nun ein Strafverfahren eingeleitet.

  • Hagen
  • 18.03.19
Blaulicht

Blaulichteinsatz mit Körperverletzung
Elbershallen Hagen +++ Tritte und Fäustschläge ins Gesicht +++ 19-Jähriger fordert Polizisten zum Kampf auf

Am Sonntag, 17. März bemerkten Sicherheitskräfte in den Elbershallen gegen 03.30 Uhr lautes Geschrei. Um nach dem Rechten zu sehen, gingen sie in den Innenhof. Dort sahen sie, wir ein 18-Jähriger von einer unbekannten Person mehrfach mit der Faust in das Gesicht geschlagen wurde. Als der 19-Jährige daraufhin zu Boden ging, trat die männliche Person auf ihn ein. Der Unbekannte flüchtete, als er das Sicherheitspersonal kommen sah. Der 19-Jährige war mit über 1,8 Promille stark alkoholisiert....

  • Hagen
  • 18.03.19
Blaulicht
Symbolfoto

Kleinkraftrad verünglückt auf der Oeger Straße in Hohenlimburg
Fahrer und Sozius verletzen sich bei dem Unfall schwer

Am Freitagabend befuhr ein Kleinkraftrad die Oeger Straße in Hohenlimburg. Bei starkem Regen lenkte der 16-jährige Fahrer sein Zweirad zu weit nach rechts und prallte gegen einen am rechten Fahrbahnrand abgestellten Pkw. Fahrer und Beifahrer verletzt Der 16-jährige Fahrer und sein 15-jähriger Mitfahrer stürzten auf die Fahrbahn und verletzten sich. Beide wurden mit einem Rettungswagen zur Behandlung in ein örtliches Krankenhaus gebracht, am Zweirad und am Pkw entstand Sachschaden.

  • Hagen
  • 18.03.19
Sport

WU12/1 BASKETBALL JRL
Drittes Viertel beschert den verdienten Sieg!

TSV Hagen 1860 – BBZ Opladen   68:52 (20:22) Im letzten Spiel in der Doppelrunde gegen Opladen wollte man die Serie ausgleichen. Nachdem man das Auswärtsspiel blöderweise verschenkt hatte, wollten die Mädels hoch konzentriert in die Partie starten und dem körperlich überlegenen Gegner die Punkte einschenken. Etwas nervös, aber mit einem guten Teamplay startete der TSV Express in die Partie. Durch einen harten Zug zum Korb, erzielte man einfache Punkte. Mit einer soliden 5 Punkteführung...

  • Hagen
  • 18.03.19
Sport

oU10 Basketball Kreisliga Kreis Hagen
Verschlafene Defense sorgt für Niederlage

TSV Hagen 1860 – SG VFK Boele-Kabel 2   38:67 (20:30) Am vergangenen Samstag stand für die U10 des TSV Hagen das letzte Saisonspiel an. Die Mädels starteten gut in das Spiel. Jede ging selbstbewusst zum Korb und schmiss sich auf alle Bälle. So konnte man nach einigen Minuten die Führung erreichen und beendete das erste Viertel mit einem kleinen Vorsprung mit 13:10. Den Startpfiff in das zweite Viertel verschlief das Hagener Team allerdings und so konnten die Boeler Jungs sich schnell...

  • Hagen
  • 17.03.19
Sport

RLD BASKETBALL
TSV Damen fehlen am Ende die Kräfte

Citybasket Recklinghausen – TSV Hagen 1860   72:45 (15:18/19:11/16:11/22:5) Einen Tag nachdem Halbfinalspiel gegen Oberhausen musste das Hohenleye Team gegen den anderen Pokalfinalisten und Tabellendritten aus Recklinghausen antreten. Dabei merkte man dem Team an, dass mit zunehmender Spieldauer, Konzentration und Durchsetzungsvermögen, sowie die Intensität nachließ. Dabei startete man gut ins Spiel, verteidigte gut und ließ den Ball offensiv gut bewegen. So entwickelte sich ein eher...

  • Hagen
  • 17.03.19
Sport

RLD BASKETBALL (WBV-Pokal-Halbfinale)
TSV Damen ziehen wiederholt ins Pokalfinale ein

NB Oberhausen – TSV Hagen 1860   56:67 (13:20/15:23/16:13/12:11) Gegen den Oberligisten aus Oberhausen, unter anderem hoch besetzt (auch mit Ex-Nationalspielerin Zierhut), starteten die Hagenerinnen druckvoll und aggressiv. Sie ließen die Oberhausenerinnen hart für ihre Punkte arbeiten und überzeugten in Hälfte 1 mit starkem Passspiel und freien Würfen. Eine 7 Punkte- Führung zum ersten Viertel wurde bis zur Halbzeit durch die offensiv starken Sophia Mücke und Elina Stahmeyer auf 15 Punkte...

  • Hagen
  • 17.03.19
Kultur
Schlagerpunk ist am Freitag, 29. März, ab 20 Uhr im Kultopia in Hagen zu hören. Es spielt dann die Band Steckbeckenzecken aus Leverkusen.

Konzert in Hagen
Schlagerpunk im Kultopia: Steckbeckenzecken rocken Hagen

Schlagerpunk ist am Freitag, 29. März, ab 20 Uhr im Kultopia in Hagen zu hören. Es spielt dann die Band Steckbeckenzecken aus Leverkusen. Natürlich sind auch im Schlagerpunk, wie in vielen anderen Genres, Schlagzeug, Bass und Gitarre die Hauptelemente. Doch kommt auch ein Repertoire von Flöten zum Einsatz. Die Sopran-Blockflöte ist ein immer wiederkehrender Kandida, doch auch eine Alt-Blockflöte sowie eine in Frankreich erworbene Luftballonflöte sind hier zu hören.

  • Hagen
  • 17.03.19
Ratgeber
Die Ruhrtopcard gibt es nun auch in Wetter zu erwerben.

Das ganze Ruhrgebiet auf einer Karte
RuhrTopCard auch in Wetter erhätlich: Infobüro des Stadtmarketing ist neue Verkaufsstelle

Das ganze Ruhrgebiet auf einer Karte: Das Infobüro des Stadtmarketing für Wetter ist ab sofort Verkaufsstelle für die RuhrTop Card! Die beliebte Karte kostet für Erwachsene 54 Euro und für Kinder 35 Euro (Jahrgänge: 2005 bis 2014). Aktuell besteht beim Stadtmarketing allerdings keine Möglichkeit zur bargeldlosen Zahlung. Weitere Infos unter www.ruhrtopcard.de.

  • Hagen
  • 16.03.19
Reisen + Entdecken
Dr. Ralf Blank (li.) und Andreas Korthals stellten die Facebookseite „Hagener Stadtgeschichte“ Anfang des Jahres auf einer Kulturkonferenz des LWL vor.

Historisches Hagen
Stadtgeschichte ist nicht langweilig: Facebookseite „Hagener Stadtgeschichte“ sorgt für Aufmerksamkeit

Stadtgeschichte ist staubig und langweilig? Ganz bestimmt nicht in Hagen! Über 11.000 Abonnenten der Facebookseite „Hagener Stadtgeschichte“ sprechen eine deutliche Sprache. Dieser Erfolg sorgt auch außerhalb Hagens für Aufmerksamkeit. Anfang des Jahres referierten die Betreiber der Seite, Dr. Ralf Blank, Leiter des Fachdienstes „Geschichte, Archäologie, Geologie“ und des Stadtarchivs der Stadt Hagen, sowie Stadtarchivar Andreas Korthals, auf einer Kulturkonferenz des LWL in Münster über das...

  • Hagen
  • 16.03.19
Ratgeber
An den vergangenen fünf Durchgängen haben über 200 Auszubildende aus 50 Unternehmen teilgenommen.

Energieeffizienz im Unternehmen
Geld sparen - Klima schützen: SIHK-Energie-Scouts gehen an den Start

Die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) lädt bereits zum sechsten Mal Auszubildende ein, Energieeffizienz und Klimaschutz in ihren Unternehmen umzusetzen. Der diesjährige Durchgang der Energie-Scouts startet am Mittwoch, 10. April. An den vergangenen fünf Durchgängen haben über 200 Auszubildende aus 50 Unternehmen teilgenommen. Wenn alle bisher von den Energie-Scouts entwickelten Maßnahmen umgesetzt werden, könnten knapp 1.400 Tonnen CO2 eingespart werden. Ganz...

  • Hagen
  • 16.03.19
Kultur
IT-Spezialist Lucas Fischer, Fachbereichsleiter Kultur der Stadt Hagen Dr. Tayfun Belgin, Archäologe Dr. Jörg Orschied, Museumsleiter Dr. Ralf Blank, Oberbürgermeister Erik O. Schulz (v. l. n. r.) vor dem rekonstruierten Gesicht des Steinzeitmenschen.
3 Bilder

So könnte der Steinzeitmensch aus der Blätterhöhle ausgesehen haben
Wie ein Phantombild aus der Steinzeit

Modernste Technik und archäologische Untersuchungsverfahren machen es möglich, dass das Gesicht eines Menschen aus der Steinzeit anhand seines Schädels und statistischer Daten aus der Forensik rekonstruiert werden konnte. Der Schädelfund in der Hagener Blätterhöhle liegt schon 13 Jahre zurück. Bis vor Kurzem waren sich die Wissenschaftler einig, dass es sich bei dem Schädelknochen um den einer Frau handelte. Mithilfe fortgeschrittener Technik wurde diese Annahme nun widerlegt. Rund 5.500...

  • Hagen
  • 15.03.19
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen welche zwei Wohnungseinbrüche in einem Mehrfamilienhaus beobachtet haben.

Ein Haus, zwei Einbrüche
Zwei Wohnungseinbrüche in einem Haus: Polizei sucht Zeugen

Am Donnerstag bemerkte ein 37-jährige Hausmeister eines Mehrfamilienhauses in der Breddestraße, dass zwei Wohnungstüren in dem Gebäude aufgebrochen waren. Der Hausmeister führte um 13 Uhr einen Kontrollgang durch und stellte hierbei die aufgebrochenen Türen fest. Den Ermittlungen der Polizei zufolge betraten bislang unbekannte Einbrecher die Wohnungen und durchwühlten alle Räume. Da die Wohnungsinhaber im Verlaufe der vergangenen Tage abwesend waren, lässt sich die Tatzeit nicht genau...

  • Hagen
  • 15.03.19