Bild

Nachrichten - Hagen

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2.181 folgen Hagen
Kultur
Die MARIUZZ-Westernhagen-Tribute-Band-

Sommer-Hut-Konzertreihe
MARIUZZ-Tribute-Show im Hohenlimburger Werkhof

Im Rahmen der SommerHut-Konzertreihe gastiert die MARIUZZ-Westernhagen-Tribute-Show am Sonntag, 16. August, um 20 Uhr im Hohenlimburger Werkhof Kulturzentrum an der Herrenstraße. Der Eintritt ist frei - der Hut geht rum. Die Band spielt bewusst mit der frappierenden optischen Ähnlichkeit als Westernhagen-Double und verblüfft das Publikum immer wieder mit seiner perfekten Show, die mit exzellenten Live-Musikern, einem detailgetreuen Bühnenoutfit, der typischen...

  • Hagen
  • 12.08.20
Ratgeber

Mitten ins Herz der Kunden
Heimatshoppen 2020 einmal anders

Auch in diesem Jahr führt die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) die erfolgreiche Aktion „Heimat shoppen“ durch. In diesem Jahr steht „Heimat shoppen“ unter dem Motto „Mitten ins Herz des Kunden“ und ist vor allem auf die Persönlichkeit des Geschäftsinhabers und der Mitarbeiter sowie ihre Serviceangebote fokussiert.  Die Covid-19-Pandemie zeigt deutlich, wie wichtig diese Attribute sind. Aber trotz schwieriger Umstände können die Aktionstage stattfinden. Nur anders...

  • Hagen
  • 12.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Ratgeber

Wichtige Tipps für die Hitzewelle
DRK rät: Täglich mehr als zwei Liter Wasser trinken

Die aktuelle Hitzewelle mit konstant hohen Temperaturen von tagsüber über 30 Grad birgt erhebliche gesundheitliche Gefahren. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) rechnet deshalb vermehrt mit Hitzenotfällen – besonders bei älteren oder kranken Menschen. DRK-Bundesarzt Prof. Dr. Peter Sefrin gibt deshalb folgende Hinweise: „Wichtig ist bei Hitze, mehr zu trinken. Die tägliche Trinkmenge von rund 1,5 bis 2 Litern sollte mindestens um einen Liter erhöht werden. Die Trinkmenge ist aber auch von der...

  • Hagen
  • 12.08.20
Ratgeber
Verfolgen gemeinsam die Nutzungspläne für das Wasserwerk Volmarstein: Bürgermeister Frank Hasenberg (v.l.), Landrat Olaf Schade, Birgit Gräfen-Loer, Fachbereichsleiterin Bauwesen EN-Kreis, und AVU-Vorstand Uwe Träris.

Naturnahe Freizeitnutzung
Planungen für die Zukunft des Wasserwerks Volmarstein

Den Planungsstand zur Zukunft des Wasserwerks Volmarstein stellten Landrat Olaf Schade, Wetters Bürgermeister Frank Hasenberg und AVU-Vorstand Uwe Träris jetzt vor. „Das Wasserwerk Volmarstein ist Teil der DNA der AVU. Es liefert seit über 100 Jahren Trinkwasser. Die AVU versorgt seit 1961 von hier aus einen Teil unserer Kunden mit Trinkwasser“, erklärt Uwe Träris. „Eine Nachnutzung der Liegenschaft, die weiterhin den Menschen in der Region zugutekommt, ist in unserem dringenden...

  • Wetter (Ruhr)
  • 12.08.20
Sport
Joel Aminu

2. Basketball-Bundesliga
Phoenix Hagen bindet Leistungsträger Joel Aminu

Das lange Warten hat endlich ein Ende. Mit der Unterschrift von Joel Aminu unter seinen neuen Arbeitsvertrag kann Phoenix Hagen ein wichtiges Zeichen setzen und den Kader auf dieser Position vervollständigen. Aminu kam als unbeschriebenes Blatt zur Saison 2017/2018 aus Ehingen. Damals als letzter Spieler der Rotation. Schnell allerdings wusste der heute 23-jährige mit seinem Talent und Arbeitseifer zu überzeugen. Folgerichtig war er der erste Spieler, mit dem man nach nur sechs Monaten...

  • Hagen
  • 12.08.20
Vereine + Ehrenamt
DEIN Leben - DEINE Rechte  - DEINE Lust
  3 Bilder

Schutz vor Übergriffen
Youthwork Hagen stellt Schutzkonzept vor

Der Schutz von Jugendlichen vor sexuellen Übergriffen ist der Fachstelle Youthwork Hagen und der AIDS-Hilfe Hagen ein besonders wichtiges Anliegen. Sexuelle Übergriffe im Verein, Schule und Kita nehmen aktuell immer wieder viel Raum in der Medienberichterstattung ein. Leider ein Thema, bei dem in Vereinen immer noch große Unsicherheit im Umgang damit herrscht. Wie gehen wir vor, wenn wir von solchen Übergriffen an Jugendlichen oder unter den Jugendlichen erfahren? Was ist erlaubt, was ist...

  • Hagen
  • 12.08.20
Ratgeber

Sperrung im Felsental
Linie 527 muss Umleitung fahren

Aufgrund von Bauarbeiten ist die Straße Felsental derzeit gesperrt. Davon sind auch die Busse der Hagener Straßenbahn AG (HST) betroffen. Die Linie 527 fährt deshalb voraussichtlich bis Dienstag, 18. August, eine Umleitung in beide Fahrtrichtungen über die Willdestraße und die Schultenhardtstraße. Die Haltestellen Am Waldesrand und Felsental können für die Dauer der Baumaßnahme nicht angefahren werden und entfallen solange ersatzlos. Stattdessen hält die 527 an den Haltestellen Willdestraße...

  • Hagen
  • 12.08.20
Blaulicht

Täter wird vorläufig festgenommen
Hagen: Mann sticht 57-Jährigem mit Messer in den Nacken

Ein 38-jähriger Mann hat am Mittwochmorgen (12. August) einen 57-Jährigen in der Innenstadt mit einem Messer verletzt. Beide Personen hielten sich gegen 9.05 Uhr in der Mittelstraße auf. Nach ersten Erkenntnissen ging der 38-Jährige plötzlich auf den 57-Jährigen zu und stach ihm von hinten mit einem kleineren Küchenmesser in den Nacken. Im Anschluss flüchtete der Täter in Richtung Johannis-Kirchplatz. Mehrere Zeugen beschrieben den Mann der Polizei und er konnte im Zuge der sofort...

  • Hagen
  • 12.08.20
Ratgeber

Wasserrohrbruch behoben
Unterricht an der Grundschule Halden startet morgen

Gute Neuigkeiten für die Schüler der Grundschule Halden: Nach Absprache mit der Gebäudewirtschaft der Stadt Hagen kann der Schulbetrieb morgen, 13. August, beginnen. Nach dem gestrigen Wasserrohrbruch startet die Grundschule Halden somit einen Tag später ins neue Schuljahr. Die Einschulung der neuen Erstklässler findet morgen wie geplant statt.

  • Hagen
  • 12.08.20
Blaulicht

Hagener bricht ins Freibad Hengstey ein
Betrunkener Eindringling wird zum medizinischen Notfall

Ein 28-jähriger Eindringling im Freibad Hengstey war am Dienstag(11. August) so betrunken, dass er medizinisch behandelt werden musste. Der Hagener ist gegen 5.30 Uhr über den Zaun des Freibades geklettert, um schwimmen zu gehen. Aufgrund seiner starken Alkoholisierung ist der Mann allerdings im Vorbecken einer Dusche kollabiert. Eine alarmierte Polizeistreife leistete erste Hilfe. Der Rettungsdienst brachte den Mann in ein Hagner Krankenhaus. Er wurde wegen Hausfriedensbruch angezeigt.

  • Hagen
  • 12.08.20
Kultur
Claudia Eckhoff präsentiert das frische Halbjahresprogramm des Allerwelthauses an der Potthofstraße. Der Veranstaltungsmix ist so bunt und vielfältig wie das neue Design.

AllerWeltHaus präsentiert bunten Veranstaltungsmix

Hagen. Es hat einen ganz neuen frischen Look und ist prallgefüllt: Das Veranstaltungsprogramm des Allerwelthauses, Potthofstraße 22, liegt an vielen Stellen in der Stadt aus und ist auch online verfügbar unter www.allerwelthaus.org. Bis zum Jahresende erwarten die Gäste des Hauses etliche Vorträge, Aktionen und Workshops zu Themen wie Nachhaltigkeit, Fairer Handel, Solarenergie, Gemeinwohlökonomie, „Moderne Sklaven“ oder Kolonialismus in Hagen. In der monatlichen Weltbilder-Reihe in...

  • Hagen
  • 12.08.20
  •  1
Kultur
  Video

Sparkasse hilft Vereine
Sparkasse Hagen/Herdecke unterstützt den Freundeskreis der Schloss-Spiele e.V.

In den Startlöchern stehen die diesjährigen Schloss-Spiele die unter dem Motto "ZusammenHalten" auf Schloss Hohenlimburg vom 14. - 30. August stattfinden. Dario Weberg hat dazu ein abwechslungsreiches, mit Witz und Top Acts gespicktes Programm kreiert. Beste Unterhaltung in angenehmer Atmosphäre auf Schloss Hohenlimburg steht dabei im Vordergrund. "Die täglich gelebte Gemeinschaft und das ehrenamtliche Engagement sind ungemein wichtig für unsere Region. Dies gilt es unbedingt zu...

  • Hagen
  • 11.08.20
Ratgeber
Wasserrohrbruch: Morgen, 12. August kein Unterricht an der Grundschule Halden.

Achtung
Wasserrohrbruch: Morgen kein Unterricht an der Grundschule Halden

Am Teilstandort Halden der Grundschule Karl Ernst Osthaus, Berchumer Straße 63, findet aufgrund eines Wasserrohrbruchs am morgigen Mittwoch, 12. August, kein Unterricht statt. Auch OGS und Betreuung können nicht durchgeführt werden. Da sich der Rohrbruch zwischen Turnhalle und Schulgebäude ereignete, sind in Räumen keine Schäden entstanden, so dass voraussichtlich am Donnerstag der Unterricht wieder aufgenommen werden kann. Die Einschulung findet am Donnerstag auf jeden Fall statt.

  • Hagen
  • 11.08.20
Blaulicht
Versuchte Brandstiftung in Hohenlimburg. Die Polizei sucht Zeugen.

Zeugen gesucht
Brandsatz aus fahrendem Auto geworfen: Versuchter Brandstiftung an Gewerbebetriebe in Hohenlimburg

Unbekannte Täter haben sich in der Nacht von Freitag 7. August auf Samstag in der Straße "Zur Hünenpforte" wegen versuchter Brandstiftung strafbar gemacht. Gegen 0.30 Uhr warfen sie aus einem Fahrzeug heraus einen Brandsatz. Dieser prallte gegen die Hauswand zweier Gewerbebetriebe und entzündete sich dort. Glücklicherweise trat das Feuer nicht auf das Gebäude über. Es ist geringer Sachschaden entstanden. Nach ersten Erkenntnissen sind die unbekannten Täter mir einem dunklen Fahrzeug...

  • Hagen
  • 11.08.20
Sport
Nach Rücksprache mit dem Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH) besteht keine Möglichkeit, die Flächen ausreichend zu wässern.

Servicezentrum Sport infomiert
Hitzewelle zwingt Sport in die Knie: Rasenplätze in Hagen gesperrt

Aufgrund der anhaltenden Trockenheit weist das Servicezentrum Sport darauf hin, dass die Rasenplätze im Ischelandstadion, am städtischen Höing und in der Kampfbahn Boelerheide bis auf Weiteres gesperrt bleiben. Nach Rücksprache mit dem Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH) besteht keine Möglichkeit, die Flächen ausreichend zu wässern. Auf dem Rasenplatz im Kirchbergstadion ist aktuell eine Baustelle wegen einer defekten Beregnungsanlage, deshalb kann dieser Platz ebenfalls nicht genutzt...

  • Hagen
  • 11.08.20
Kultur
appetit auf Zärtlichkeit? 
Dein Leben - Deine Lust
  6 Bilder

Youthwork Hagen
DEIN Leben - DEINE Lust

wer wir sind Die Youthworker in NRW bieten mit ihren jeweiligen Fachstellen sexualpädagogische HIV/AIDS-Prävention im Sinne einer lebensnahen, ganzheitlichen Gesundheitsförderung an. Youthworker stehen mit fachlichem Rat und zeitgemäßen Beratungs- und Lehrmethoden an der Seite von Schulen/Schüler*innen, Jugendlichen, Vereinen, Selbsthilfegruppen und vielen weiteren Initiativen. Unter dem Namen »youthwork nrw« arbeiten über 60 Präventionsfachkräfte und Sexualpädagog*innen verschiedener...

  • Hagen
  • 11.08.20
  •  1
Blaulicht
Zahlreiche Personenkontrollen im Umfeld des Hagener Hauptbahnhofs wurden in der vergangenen Woche durchgeführt.

Zivilbeamte im Einsatz
Verstöße gegen das Waffengesetz: Zahlreiche Personenkontrollen im Umfeld des Hagener Hauptbahnhofs

In der vergangenen Woche waren Zivilbeamte der Hagener Polizei erneut mehrfach im Umfeld des Hagener Hauptbahnhofes aktiv. Bei den Personenkontrollen wurden in dreizehn Fällen Betäubungsmittel aufgefunden und Strafanzeigen geschrieben. In drei Fällen stellten die Beamten Verstöße gegen das Waffengesetz fest und beschlagnahmten Messer sowie verbotenes Pfefferspray. Zudem konnten wichtige polizeiliche Erkenntnisse über einzelne Personen erlangt werden. Die Hagener Polizei wird den...

  • Hagen
  • 11.08.20
Blaulicht
Zu einem erhöhten Aufkommen von Anrufen falscher Kriminalbeamter kam es am Montag in Hagen.

Achtung, aufpassen
Telefonbetrug in Hagen: Erhöhtes Aufkommen von Anrufen falscher Kriminalbeamter

Am Montag, 10. August, kam es in Hagen erneut zu einem deutlich erhöhten Aufkommen von Anrufen falscher Kriminalbeamter. Glücklicherweise ist der Polizei kein Fall bekannt geworden, bei dem ein tatsächlicher Vermögensschaden eingetreten ist. Die Masche ist nach wie vor die Gleiche: Die Betrüger geben sich als Kriminalbeamte aus und versuchen unter diversen Vorwänden Informationen über persönliche Daten und Vermögensbestände der Angerufenen zu bekommen. Im Anschluss sollen die...

  • Hagen
  • 11.08.20
Blaulicht

Polizeikontrollen in Hagen
Verantwortungslose Raser auf der Eckeseyer Straße

Bei Geschwindigkeitskontrollen sind dem Verkehrsdienst der Hagener Polizei in den Nachmittags- und Abendstunden des Montag (10. August) zwei verantwortungslose Raser ins Netz gegangen. Auf der Eckeseyer Straße raste ein 22-jähriger Opel-Fahrer mit 102 km/h bei zugelassenen 50 km/h in die Kontrollstelle. Nach Abzug der Toleranz kommen nun ein Fahrverbot von einem Monat, sowie zwei Punkte in Flensburg und 200 Euro Bußgeld auf den jungen Mann zu. An gleicher Stelle wurde der 22-Jährige...

  • Hagen
  • 11.08.20
  •  1
Blaulicht

Raubüberfall auf Tankstelle in Hagen
Bewaffnete Täter flüchtig

Am Montagabend (10. August) überfielen unbekannte Täter eine Tankstelle in der Straße "Am Sportpark". Gegen 21.30 Uhr betraten zwei mit Sturmhauben maskierte Männer den Verkaufsraum der Tankstelle. Während ein Täter um den Verkaufstresen herumging und die 20-jährige Angestellte aufforderte die Tageseinnahmen herauszugeben, stand der zweite Täter vor dem Tresen. Er hielt eine schwarze Schusswaffe in der Hand und zielte in Richtung der 20-Jährigen.Diese musste Bargeld in eine durch die Täter...

  • Hagen
  • 11.08.20
Fotografie
*An einem Sommermorgen in den Rieselfeldern* 🐂
- Foto/ Copyright: Birgit Leimann - Münster in Bildern 📷
  12 Bilder

*An einem Sommermorgen in den Rieselfeldern*

*An einem Sommermorgen in den Rieselfeldern in Münster - Europareservat* "Die Natur ist aufregend, sie ist die größte Quelle der Schönheit, sie regt unseren Intellekt an. Sie ist die größte Quelle so vieler Dinge, die das Leben lebenswert machen." David Attenborough (Britischer Tierfilmer und Naturforscher - 08. Mai 1926 in London) - Fotos/ Copyright: Birgit Leimann - Münster in Bildern

  • Hagen
  • 10.08.20
  •  2
  •  4
Blaulicht

Achtung!
Hagener Polizei überwacht gezielt Verstöße an "Roter-Punkt-Haltestellen"

Am Mittwoch, 12. August, wird die Hagener Polizei verstärkt Verkehrskontrollen an Bushaltestellen durchführen. Im besonderen Fokus stehen dabei Haltestellen, die mit einem roten Punkt gekennzeichnet sind. Der Verkehrsdienst wird Geschwindigkeitsmessungen durchführen und zudem kontrollieren, ob Verkehrsteilnehmer das vorgeschriebene Überholverbot einhalten. An "Roter-Punkt-Haltestellen" gelten folgende Regeln: Hält ein Bus an und schaltet hierbei die Warnblinklichtanlage ein, ist es allen...

  • Hagen
  • 10.08.20
Ratgeber

Reiserückkehrer
Steigende Coronazahlen in Hagen

Mit Ende der Sommerferien steigen in Hagen auch die bestätigten Coronazahlen. Aktuell gibt es 60 mit dem Coronavirus infizierte Personen in Hagen. "Den Anstieg führen wir auf die Lockerungsmaßnahmen der letzten Wochen zurück", sagt Dr. Anjali Scholten, Leiterin des Gesundheitsamtes der Stadt Hagen. "Die Lockerungen machen sich jetzt bemerkbar - besonders auch bezüglich Urlaubsreisen. Durch die Testungen im Zusammenhang mit Reiserückkehrern fallen außerdem auch asymptomatische Personen auf."...

  • Hagen
  • 10.08.20
Blaulicht
Die Volme - hier im Innenstadtbereich - führt zurzeit wenig Wasser.

Der Garten braucht Wasser
Hagen: Wasser aus der Volme abgepumpt

Zeugen meldeten der Polizei am Sonntagnachmittag (9. August einen 43-jährigen Mann, der in Delstern im großen Stil Wasser aus der Volme abgepumpt hat. Als die Beamten gegen 14.50 Uhr im Bereich der Delsterner Straße eintrafen, trauten sie ihren Augen nicht. Sie sahen einen Pkw samt Anhänger, von dem ein Schlauch in die Volme abging. Auf dem Anhänger befand sich ein Tank mit1000 Litern Fassungsvermögen. Neben dem Anhänger stand eine laufende Wasserpumpe. Zeugen berichteten, dass der...

  • Hagen
  • 10.08.20
  •  1
Blaulicht

Von der Sonne geblendet
Autofahrer fährt Mutter mit Kinderwagen an - Baby rollt auf Gehweg

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagvormittag (9. August) ist eine 40-jährige Hagenerin schwer verletzt worden. Die Mutter befand sich gegen 11.40 Uhr zusammen mit ihrem Mann und ihrem fünf Monate alten Baby auf dem Gehweg der Berliner Straße. Das gemeinsame Kind transportierte die 40-Jährige im Kinderwagen. Zur gleichen Zeit befuhr ein 45-jähriger Peugeot-Fahrer die Berliner Straße in Richtung Innenstadt und kam plötzlich nach rechts von der Fahrbahn ab. Sein Fahrzeug touchierte den...

  • Hagen
  • 10.08.20
Kultur

Aufruf für Künstler*innen zu Beteiligung an der Benefiz-Ausstellung „weltoffen“:
AllerWeltHaus bittet um Kunstwerkspenden

Das AllerWeltHaus ist bekannt für seine vielfältigen Kultur- und Bildungsangebote sowie für den Weltladen und das vegetarische Café-Bistro Mundial. Bekannt sind aber auch die Geldsorgen des Vereins, der zwar ein sehr hohes Ansehen genießt, jedoch nur über wenige Spendeneinnahmen verfügt, um seine Aufgaben erfüllen zu können. Durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie haben die Sorgen noch zugenommen. Vor diesem Hintergrund ist die Idee geboren worden, Künstlerinnen und Künstler um ein Kunstwerk...

  • Hagen
  • 10.08.20
  •  1
Politik
  2 Bilder

das Leben als schwuler Teenager im Iran
Hamid Teil 3 - Die Flucht – „Ich habe so schämt“

Ich erzählte ja schon, dass Hamid im Iran sein Schwulsein entdeckte und er feststellte, dass er sich einfach nicht für Mädchen interessierte. Um schwul leben zu können, nahm er bereits in der Pubertät einiges in Kauf. Heimlichkeiten vor der eigenen Familie, seinen Freunden – besonders vor seinem älteren Bruder, der mittlerweile mit knapp 15 eine erste eigene Familie gegründet hatte und nun mehr nicht mehr zur Versorgung seiner Mutter und den Geschwistern zur Verfügung stand. Es war nun an...

  • Hagen
  • 10.08.20
  •  1
Ratgeber

Am Mittwoch ist Schulstart
Einsatzwagen der HST fahren wieder – Maskenpflicht in den Bussen

Mit Schulbeginn am kommenden Mittwoch, 12. August, verkehren auch wieder die Einsatzwagen der Hagener Straßenbahn AG (HST). Bei zwei der Einsatzwagen gibt es Besonderheiten zu beachten: Der EW23 fährt ab der Haltestellte Spessartstraße direkt über die Berchumer Straße zur Haltestelle Fachhochschule Südwestfalen. Die Haltestellen Sonderburgstraße und Tondernstraße entfallen. Beim EW132 entfällt freitags die Fahrt um 12.50 Uhr ab Kaufmannsschule II. Alle Fahrpläne für die Einsatzwagen...

  • Hagen
  • 10.08.20
LK-Gemeinschaft
Landrat Olaf Schade begrüßte die 15 Jugendlichen, die sich für einen Berufseinstieg bei der Kreisverwaltung entschieden haben.

Ausbildungsstart 2020
Start ins BerufslebenLandrat Olaf Schade begrüßt Nachwuchskräfte des EN-Kreises

Auch in diesem Jahr bietet die Kreisverwaltung jungen Menschen Einstiegsmöglichkeiten ins Berufsleben. Die ersten 15 Auszubildenden haben jetzt ihre Ausbildung im mittleren Verwaltungsdienst beim Ennepe-Ruhr-Kreis begonnen. Einer der Azubis startete seine Ausbildung als Vermessungstechniker. Im September folgen noch die Auszubildenden des gehobenen Verwaltungsdienstes. Alle streben Abschlüsse in den klassischen Verwaltungslaufbahnen des mittleren und gehobenen Dienstes an. "Auf Sie warten...

  • Hagen
  • 09.08.20
Sport
In Hagen starten neue Sportkurse.

Termine
Sport und Spiel, Musik und Spaß: Fitnesskurse des Servicezentrums Sport Hagen

Gesundheitliche Aspekte, Sport und Spiel, teilweise mit rhythmischer Musik, Spaß und Kommunikation – all das steht ab Mittwoch, 12. August, bis Freitag, 18. Dezember, bei den wieder startenden Fitnesskursen des Servicezentrums Sport (SZS) im Vordergrund. Folgende Kurse stehen zur Auswahl: Gymnastik, Sport und Spiel für Damen montags von 18.30 bis 20 Uhr in der Turnhalle Heideschule, Heideschulweg 12, in Hohenlimburg; dienstags und mittwochs von 16.45 bis 18.15 Uhr in der Turnhalle des...

  • Hagen
  • 09.08.20
  •  1
Sport
Auch am Rathaus von Wetter wird Station gemacht.

Heimat entdecken
Wetters schöne Seiten vom Bus aus kennenlernen: Stadtmarketing veranstaltet erste Stadtrundfahrt

Erstmals in diesem Jahr lädt der Stadtmarketing für Wetter. am Sonntag, 16. August wieder zu einer seiner Stadtrundfahrten ein – diesmal inklusive Kaffee und Kuchen. Für alle, die sich gern erst etwas später auf eine Erkundungstour durch das Wetteraner Stadtgebiet machen möchten, ist dies das richtige Angebot, denn der Startzeitpunkt ist um 14 Uhr. Die Rundfahrt, moderiert von Stadtführerin Petra Paul, beinhaltet unter Berücksichtigung der in Corona-Zeiten vorgegebenen Hygienevorschriften...

  • Hagen
  • 09.08.20
Sport
48. AvD-Oldtimer-Grand-Prix am Nürburgring
  Video   3 Bilder

Rennen, Sonderläufe und Präsentationen
48. AvD-Oldtimer-Grand-Prix am Nürburgring (siehe Video-Trailer vom Freitag)

Nachdem die Organisatoren bedingt durch die Corona-Pandemie viele Details des Klassik-Wochenendes (7. bis 9. August) auf dem Nürburgring überdenken mussten, konnte nun das geplante Programm auf der Rennstrecke fixiert werden. Die Pandemie Vorgabe besagt: 5.000 Besucher dürfen pro Veranstaltungstag den 48. Oldtimer-Grand-Prix auf dem Nürburgring besuchen. Das Fahrerlager bleibt während der Veranstaltungszeit für Zuschauer geschlossen. Elf Rennen, Sonderläufe und Präsentationen werden bei der...

  • Hagen
  • 08.08.20
Sport
Wehrwalze
  2 Bilder

Konstruktion von1920
Sanierte Wehrwalze: Arbeiten erfordert Spezialwissen über frühere Stahlbautechniken

Die Sanierung der Wehrwalze III am Hengsteysee geht dem Ende entgegen. Zwischen 1926 bis 1933 errichtete der Ruhrverband mit dem Hengstey-, Harkort- und Baldeneysee drei Ruhrstauseen, die durch imposante Wehrwalzen aus Stahl eingestaut werden. Das Walzenwehr des 1929 eröffneten Hengsteysees war zur Bauzeit das europaweit größte seiner Art. Anfang des 20. Jahrhunderts hatte ein Ingenieur der MAN Gustavsburg das Wehrwalzenprinzip entwickelt, das sich in den folgenden Jahrzehnten als gängige...

  • Hagen
  • 08.08.20
  •  1
Sport
Begrüßung der beiden Artenschutzbeauftragten an der Biologischen Station (v.l.): Fabian Gärtner (Artenschutzbeauftragter), Antonius Warmeling (BUND, 1. Vorsitzender), Oberbürgermeister Erik O. Schulz, Martin Schultz (Artenschutzbeauftragter), Ralf Blauscheck (Biologische Station) und Kai Gockel (Abteilungsleiter Untere Naturschutzbehörde).

Tier- und Pflanzenarten schützen
Für die Umwelt: Erik O. Schulz begrüßt die ersten Hagener Artenschutzbeauftragten

 Wie kann man die Tier- und Pflanzenarten im Hagener Stadtgebiet bestmöglich schützen? Dieser und vielen weiteren Fragen rund um die nachhaltige Umsetzung von Artenschutz stellen sich die ersten Hagener Artenschutzbeauftragen Fabian Gärtner und Martin Schultz. Der rapide Rückgang in der Insektenfauna ist ein bekanntes Problem. Mit der neu geschaffenen Stelle möchte die Stadt Hagen dem Artensterben entgegenwirken. Die erste Aufgabe der neuen Mitarbeiter ist es, ein Geoinformationssystem zu...

  • Hagen
  • 08.08.20
Blaulicht
Zerstörte Absperrung am RuhrtalRadweg.

Am Hakortsee
Lebensgefahr durch Vandalismus: Absperrung am RuhrtalRadweg mit roher Gewalt zerstört

Anfang dieser Woche wurde die Absperrung an der zurzeit nicht befahrbaren Verbindungsstrecke des RuhrtalRadweges von Wetter nach Herdecke mutwillig zerstört. Wegen der immensen Schäden am Steilhang an der Wetterstraße besteht hier Steinschlag- und damit Lebensgefahr. Nachdem die Baustellenschranken hier mehrfach trotz diverser Hinweisschilder einfach beiseitegerückt wurden, wurden weitere Barrieren aufgestellt, um leichtsinnige Spaziergänger und Fahrradfahrer davon abzuhalten, den Weg...

  • Hagen
  • 07.08.20
Blaulicht
Falsche Kriminalbeamte in Hagen - Festnahme von Abholern und eines mutmaßlichen Hintermannes.

In Hagen
Falsche Kriminalbeamte: Festnahme von Abholern und eines mutmaßlichen Hintermannes

Am 23. Juni bzw. 24. Juni diesen Jahres kam es in Hagen zur Vollendung von zwei Taten, bei dem sich unbekannte Täter als Kriminalbeamte ausgaben. Es gelang ihnen die Opfer dazu zu bringen, Bargeld, Goldbarren und andere Wertgegenstände - in einem Fall in sechsstelliger Höhe - zu übergeben. Der Abholer konnte zunächst unerkannt entkommen. Wenige Tage später ist es gelungen, den Mann bei einer weiteren Tat in Hannover festzunehmen. In einem dritten Fall in Hagen konnten am 7. Juli ebenfalls...

  • Hagen
  • 07.08.20
Blaulicht

Streit in der Alleestraße
29-Jähriger mit Einhandmesser bedroht: Polizei nimmt 28-Jährigen in Gewahrsam

In der Alleestraße in Hagen gerieten Mittwochabend zwei Männer gegen 22 Uhr in Streit. Ein 28-Jähriger bedrohte einen 29-Jährigen im weiteren Verlauf mit einem Einhandmesser, verletzte diesen jedoch nicht. Der 29-jährige Hagener konnte in seine Wohnung flüchten und rief die Polizei. Diese konnte den Tatverdächtigen noch vor Ort antreffen und nahm ihn zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

  • Hagen
  • 07.08.20
Blaulicht
Zu einem Fall von häuslicher Gewalt kam es  in Hagen.

Alkoholisiert und gewaltbereit
Warf mit Gegenständen und verletzte seine Lebensgefährtin: Erneuter Fall von häuslicher Gewalt in Hagen

Auf Emst musste ein Mann mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem er sich bei einer häuslichen Gewalt verletzte. Der Hagener war mit seiner Lebensgefährtin in Streit geraten und randalierte zunächst in dem gemeinsamen Haus. Unter anderem schlug er gegen die Badezimmer- und Küchentür und warf mit mehreren Gegenständen um sich. Seine Lebensgefährtin wurde von einem Glasaschenbecher am Kopf getroffen und verletzt sich leicht. Sie flüchtete in das nahegelegene Haus eines...

  • Hagen
  • 07.08.20
Blaulicht
Eine Corona-Schutzmaske fing beim auskochen Feuer.

In der Grundschötteler Straße
Corona-Schutzmaske brennt beim auskochen an: Rauchmelder verhindert Schlimmeres

Die Löscheinheit Grundschöttel wurde am Donnerstagabend um22.59 Uhr in die Grundschötteler Straße alarmiert. Nachbarn hatten in einem Mehrfamilienhaus einen ausgelösten Rauchmelder wahrgenommen und richtigerweise die Feuerwehr alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr öffnete die Bewohnerin selbstständig die Tür. Hierbei konnte durch die Einsatzkräfte eine starke Rauchentwicklung in der betroffenen Wohnung wahrgenommen werden. Die Person wurde zur Kontrolle an den Rettungsdienst übergeben,...

  • Hagen
  • 07.08.20
LK-Gemeinschaft
Angelina Nieland (3.v.l.) und Madlen Schürmann (2.v.r.) haben ihre Ausbildung bei der Stadt Herdecke begonnen. Mit im Bild (v.l.) Jenny Keßner, Ausbildungsleiter Carsten Möller, Bereichsleiter Dennis Osberg und Vivien Voigt.

Stadtverwaltung begrüßt neue Auszubildende

Angelina Nieland und Madlen Schürmann beginnen Ausbildung Der Startschuss für eine neue spannende Aufgabe ist gefallen: Angelina Nieland und Madlen Schürmann haben jetzt ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Stadtverwaltung in Herdecke begonnen. Bereichsleiter Dennis Osberg und Personalamtsleiter Carsten Möller wünschten den beiden frisch gebackenen Nachwuchskräften viel Erfolg. In den kommenden drei Jahren wechseln sich für die beiden „Neuen“ praktische und theoretische...

  • Hagen
  • 07.08.20
LK-Gemeinschaft
Die BAVO begrüßte die neuen Azubis.

Operationstechnische Assistenz
BAVO begrüßt 62 Azubis: Generalistische Pflegeausbildung in Haspe

62 junge Menschen aus 29 Nationen starteten ihre Ausbildung in der Bildungsakademie Volmarstein (BAVO). 47 Azubis sind angehende Pflegefachkräfte. 15 Azubis begannen ihre Ausbildung zur Operationstechnischen Assistenz. In dem Ausbildungszentrum am Ev. Krankenhaus Hagen-Haspe startet zum ersten Mal die generalistische Ausbildung in der Pflege. Das heißt, zukünftige Pflegefachkräfte für Krankenhäuser und Seniorenheime werden gemeinsam ausgebildet. „Wir leben den generalistischen Gedanken der...

  • Hagen
  • 07.08.20
Ratgeber
Die Polizisten des Polizeipräsidiums Hagen sind jetzt mit sogenannten Bodycams ausgerüstet.

Neue Ausstattung
"Bodycams" für die Polizei: Kameras sollen Hagener Polizisten unterstützen

 Wie bereits in anderen Polizeibehörden des Landes sind jetzt auch die Beamtinnen und Beamten des Polizeipräsidiums Hagen mit "körpernah getragenen Aufnahmegeräten mit Bild- und Tonaufzeichnung" unterwegs. So heißen die Bodycams im behördlichen Sprachgebrauch. Polizeipräsident Wolfang Sprogies erklärt: "Im letzten Jahr hat sich die nordrhein-westfälische Polizei dazu entschieden, flächendeckend sogenannte Bodycams zu verteilten, sowie die dazu erforderliche gesetzliche Grundlage einzuführen....

  • Hagen
  • 07.08.20
Vereine + Ehrenamt
Nach der tränenreichen Wasserschlacht
  2 Bilder

Abschied bei Queersclag
Danke

Hier verabschiedet sich ein 16 jähriger Transjunge von seiner Jugendgrupoe Hey ihr Regenbogenmenschis🏳️‍🌈🥺 da mir vorhin ja die Worte fehlten und die Verabschiedung eh schon viel zu emotional war schreibe ich hier die Rede die ich vorhin hätte halten wollen. Vielen Dank für alles, für die so tollen und lustigen Tage, für die rettenden Gespräche und das auffangen in miesen Zeiten und für den Support und den Trost den diese Gruppe mir so oft gegeben hat. Danke an die menschis die mich...

  • Hagen
  • 07.08.20
Natur + Garten
Die Tomaten von Shuyu Zhang Koch bringen rund 520 Gramm auf die Waage. Wer bietet mehr? Der kann bei unserer Aktion "Üppige Ernte" mitmachen. Einfach ihr Prachtexemplar an Ernte aus dem eigenen Garten in die Redaktion schicken.
  2 Bilder

Üppige Ernte
Jetzt mitmachen: Wir suchen die dickste Ernte aus ihrem Garten?

Neben Edmund und Lydia Anton (Stadtanzeiger vom 29. Juli) gibt es weitere Hagener, die sich über eine besonders üppige Ernte in ihrem Garten freuen. "Auch ich bin erstaunt über die reiche Ernte im Garten in diesem Jahr", schreibt Erich Koch. Im deutsch-chinesischen Garten seiner Frau Shuyu Zhang Koch sind die Tomaten so groß geworden wie noch nie. Eine Tomate bringt sogar 520 Gramm auf die Waage. Haben auch Sie einen grünen Daumen und freuen sich in diesem Sommer über besonders dicke...

  • Hagen
  • 07.08.20
Politik
*Hiroshima - Zum 75. Jahrestag* ⏰
- Auf dem Domplatz in Münster ⛪️
- Foto/ Copyright: Thomas M. Weber (WebRock People - Emsdetten/ Kreis Steinfurt)
  17 Bilder

*Hiroshima - Zum 75. Jahrestag*

75 Jahre nach Hiroshima oder "Als der Zweite Weltkrieg in die Verlängerung ging" Der Maler, Bildhauer und Aktionskünstler Laurenz E. Kirchner aus Münster erinnerte heute Morgen um 8.00 Uhr auf dem Domplatz in Münster mit seiner Kunst-Installation, Performance und Ausstellung "Bodennullpunkt Hiroshima" an den Beginn des atomaren Krieges in Hiroshima am 6. August 1945, damals an einem sommerlichen Montagmorgen. An diesem Tag bekam um 8.15 Uhr, als in Europa der II. Weltkrieg beendet schien,...

  • Hagen
  • 06.08.20
  •  4
  •  4
Blaulicht
Zu einer vorläufige Festnahme nach Bedrohung kam es am Donnerstag in Hagen.

Strafverfahren eingeleitet
Kurz nach Mitternacht am Berliner Platz: Teenager und 29-Jähriger mit Softair-Waffe bedroht

Am Donnerstag, 6. August, wurden ein 15-Jähriger und ein 29-Jähriger kurz nach Mitternacht am Berliner Platz mit einer Softair-Waffe bedroht. Die beiden waren gegen 0.15 Uhr mit einem Unbekannten unvermittelt in Streit geraten. Nachdem dieser einen Bekannten zur Verstärkung hinzugerufen hatte, kam es zunächst zu einer Körperverletzung. Der Hinzugerufene 32-Jährige schubste den 29-jährigen Hagener. Anschließend bedrohte er ihn und seinen jugendlichen Begleiter damit, seine Softair-Waffe...

  • Hagen
  • 06.08.20
Blaulicht
In Haspe wurden zwei Transformatoren gestohlen.

Zeugen gesucht
"Schwerer Diebstahl" im wahrsten Sinne des Wortes: 2 Transformatoren mit je 4 Tonnen Gewicht gestohlen

Im Zeitraum zwischen dem 31. Mai und 4. August 2020 ist es auf dem Gelände einer ehemaligen Eisenfirma in der Straße "In der Geweke" in Haspe zu einem besonders schweren Fall des Diebstahls gekommen. Unbekannte Täter gelangten auf das Gelände und entwendeten zwei Transformatoren mit einem Gewicht von jeweils rund vier Tonnen. Aufgrund der Größe und des Gewichts des Diebesgutes geht die Kriminalpolizei davon aus, dass zum Abtransport mehrere Personen notwendig waren und ein größerer LKW...

  • Hagen
  • 06.08.20
Blaulicht
Ein Porsche in Hagen wurde erheblich beschädigt.
  3 Bilder

Zeugen gesucht
Zerstörungswut an Porsche ausgelassen: Fahrzeug auf Emst erheblich beschädigt

Nachdem ein 38-Jähriger seinen schwarzen Porsche stark beschädigt vorgefunden hatte, verständigte er am Mittwoch gegen 7.45 Uhr die Polizei. Der Mann hatte sein Fahrzeug am Vortag gegen 18.30 Uhr auf dem Emster Marktplatz abgestellt. Der Sportwagen wurde von Unbekannten regelrecht demoliert. Auf der Beifahrertür fanden die Beamten Schuhabdruckspuren und zahlreiche Dellen sowie Kratzer. Auf der Motorhaube stand großflächig "Hat sich gelohnt Fuck you" geschrieben. Zudem wurde der Außenspiegel...

  • Hagen
  • 06.08.20
  •  1
Sport
Frau Reuter freut sich auf die Kooperation mit Joachim Muscheid (vorne) und Fynn Holpert (hinten) von der Eintracht. Foto: VfL

Mark E bleibt derEintracht treu: Sponsor wird Premiumpartner

Mark E und VfL Eintracht Hagen - das passt. Das empfanden auch die Marketingleiterin Vera Reuter und VfL Geschäftsführer Joachim Muscheid und verlängerten die Partnerschaft um ein weiteres Jahr für die kommende Saison. Die Mark E baut ihr Engagement im Vergleich zur letzten Saison aus und setzt damit ein Zeichen für die Region und für den Handballsport. ,,Wir freuen uns ganz besonders über die erneute Zusage der Mark E. Sie sind schon seit Jahren ein treuer Partner und gehen trotz einer...

  • Hagen
  • 06.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.