Nachrichten - Hagen

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2.274 folgen Hagen
Ratgeber

Corona-Update
Weiterer Todesfall in Hagen

Mit dem Coronavirus (es lag allerdings eine andere Todesursache vor) ist in Hagen eine vorerkrankte Person verstorben (geboren 1936). Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt i n Hagen bei 184,4. Insgesamt weisen aktuell 584 Hagenerinnen und Hagener ein positives Testergebnis auf, 5.616 Personen sind bereits wieder genesen und somit 110 Menschen am Coronavirus verstorben. Weitere Informationen zum Coronavirus in Hagen...

  • Hagen
  • 25.01.21
Ratgeber

Gesamtschule des Kreises nimmt Anmeldungen entgegen
Kinder müssen nicht mitkommen

ENNEPE-KREIS. Schüler, die im kommenden Schuljahr die Jahrgangsstufe 5 der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule des Ennepe-Ruhr-Kreises in Sprockhövel besuchen wollen, sollten sich am 30. Januar oder in den Tagen vom 1. bis 3. Februar anmelden. Während vom 1. bis 3. Februar nur Anmeldungen entgegen genommen werden, gibt es am 30. Januar auch die Möglichkeit mit den Lehrer ins Gespräch zu kommen und Fragen zu klären. Eltern können mit ihren Kinder zu folgenden Zeiten im Geschäftszimmer der Gesamtschule in...

  • Hagen
  • 25.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Der Tabellenzweite aus Heidelberg war zu stark
Phoenix Hagen ärgert sich über Negativ-Serie

Phoenix Hagen - MLP Academics Heidelberg 67:81(15:20, 15:24, 18:17, 19:20) Der Tabellenzweite war zu stark: Phoenix verlor am Samstagabend in eigener Halle gegen die MLP Academics Heidelberg - und muss sich einmal mehr über eine zwischenzeitliche Negativ-Serie ärgern, die den Ausschlag für den Rest der Partie gab. Noch ohne Neuzugang Demajeo Wiggins, der am Abend den Flieger in Richtung Europa bestieg, um am Sonntagmittag am Flughafen Schiphol (Amsterdam) zu landen, sowie den langzeitverletzten...

  • Hagen
  • 25.01.21
Politik
Bild von der Demo vor der Hagener Stadthalle

Hawker - Arbeitsplatzverluste
Bericht zu Hawker im Landtag (von AfD beantragt) – SPD schweigt!

Am 20.01.2020 berichtete die Landesregierung zur Situation von Hawker im Landtag NRW. Anschließend konnten die Parteien Stellung zum Bericht nehmen und Fragen und Appelle an die Landesregierung richten. Lediglich die AfD nutzte die Gelegenheit und machte noch einmal auf die Situation der Arbeitnehmer des Hagener Unternehmens aufmerksam. Die SPD, die noch auf einer Kundgebung in Hagen angekündigt hatte, dass Sie bei der Landesregierung tätig werden will, schwieg. Keine Fragen, keine...

  • Hagen
  • 25.01.21
Reisen + Entdecken
Wer guckt uns da beim Wandern zu? Na klar, das Wildschwein. Aber auf der Route gibt es neben Wildschweinen und Schnee noch mehr zu sehen.
30 Bilder

Foto-Wandern Teil 2
Im Gevelsberger Winter-Wunderwald: Von Widschweinen und dem verschneiten Ehrenmal

Juhuu, es hat geschneit. Also direkt mal Stiefel an und raus in die winterliche Pracht. Genau genommen ging es zum “Foto-Wandern“ von dem Gevelsberger Stadtforst nach Meininghausen. Hier kamen wir an einem Waldfriedhof vorbei, begegneten Wildschweine, und am Ende des Rundgangs das imposante Ehrenmal. Wer nun Lust hat, kommt nun mit auf die Wanderung durch den Gevelsberger Winter-Wunderwald kann dies hier tun. Bildergalerie inklusive. Gestartet wurde an der B7 von wo aus es direkt über die...

  • Hagen
  • 24.01.21
  • 1
  • 1
Fotografie
*Sonnenuntergang am Aasee in Münster* 🌅⛵️
- Foto/ Copyright: Birgit Leimann - Münster in Bildern 📷
6 Bilder

*Sonnenuntergang am Aasee*

*Sonnenuntergang am Aasee in Münster* "We do not remember days, we remember moments." Cesare Pavese (italienischer Schriftsteller) "Der Himmel wird orange während die Sonne aufgeht und untergeht. Die Farbe die uns Hoffnung gibt, dass die Sonne nur untergeht, um wieder aufzugehen." Ram Charan (Unternehmer und Bestsellerautor indischer Herkunft) - Fotos/ Copyright: Birgit Leimann - Münster in Bildern

  • Hagen
  • 23.01.21
  • 5
  • 4
Reisen + Entdecken
Luftbild der Grabungssituation 2018.

Bekanntes Ausflugziel
Archäologischer Führer erzählt Geschichte der Raffenburg: Eva Cichy und Ralf Blank untersuchen die Ruinen

Die Raffenburg ist ein bekanntes Ausflugziel für viele Hagener und Hohenlimburger. Der letzte Regent der Grafschaft Limburg hatte die Burg zu Beginn des 19. Jahrhunderts sogar zu seinem liebsten Aufenthaltsort erklärt. Doch welche Geschichte haben die bemoosten Steine der Ruine zu erzählen? Wer waren ihre Herren und was haben sie erlebt? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt der Burgenführer "Die Raffenburg in Hohenlimburg", den die Altertumskommission für Westfalen des...

  • Hagen
  • 23.01.21
  • 1
Sport
10 Bilder

TSV Hagen 1860
TSV Faustball-Arena geht in die nächste Bauphase

Auf dem Gelände des TSV Hagen 1860 in der Hoheleye gehen die Arbeiten an der Faustball-Arena zügig voran. Hohe Zaunpfosten, teilweise bis zu einer Höhe von 5m, werden momentan von einer Fachfirma rund um die zukünftige Arena gesetzt und die Zaunfelder mit Gittermatten geschlossen. Auf Höhe des Parkplatzes oberhalb des zukünftigen Spielfeldes sind diese Arbeiten bereits erstellt. Faustball Abteilungsleiter Dirk Schachtsiek vom TSV Hagen 1860 hofft auf einen milden Winter, damit das Bauvorhaben...

  • Hagen
  • 22.01.21
Blaulicht
Die ENERVIE Vernetzt GmbH führt ab Dienstag, 26. Januar 2021, Tiefbauarbeiten in Hagen-Eppenhausen im Kreuzungsbereich der Eppenhauser Straße/Feithstraße/Haßleyer Straße durch.

Baumaßnahme bis 16. Februar
Erneuerung von Stromleitungen und Neuverlegung von Telekommunikationsleitungen: Tiefbauarbeiten in Hagen-Eppenhausen

Die ENERVIE Vernetzt GmbH führt ab Dienstag, dem 26. Januar 2021, Tiefbauarbeiten in Hagen-Eppenhausen im Kreuzungsbereich der Eppenhauser Straße/Feithstraße/Haßleyer Straße durch. Hintergrund ist die altersbedingte Erneuerung von Stromversorgungsleitungen und Neuverlegung von Telekommunikationskabeln. Damit wird die Versorgungssicherheit vor Ort auf den neuesten Stand gebracht. Die Baumaßnahme soll voraussichtlich bis zum 16. Februar 2021 andauern. ENERVIE nutzt dabei in Absprache mit der...

  • Hagen
  • 22.01.21
Sport
Gespielt werden die Turniere am 27. und 28. Januar ab 19 Uhr. Die nächste DFB-ePokal Runde findet am 11./12. und 18./19. Februar statt.

E-Sports auf PS4 und Xbox ONe
DFB-ePokal in FIFA 21: Anmeldungen sind ab sofort möglich

Erstmals wird in diesem Jahr der DFB-ePokal in FIFA 21 vergeben. Bei der Landesverbands-Trophy des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) können nun alle FLVW-Vereine um den Einzug in die nächste Runde spielen. Einen historischen Titel gibt es 2021 gewinnen, wenn der Deutsche Fußball-Bund (DFB) zum ersten Mal den Sieger des DFB-ePokals ermittelt. Derzeit läuft die Qualifikation für den bundesweiten Pokalwettbewerb, an dem Profi- wie Amateurvereine teilnehmen können. Auch die...

  • Hagen
  • 22.01.21
Ratgeber

Umleitung eingerichtet
Baumschnittmaßnahmen in Herdecke: Bergstraße zwischen Einmündung Winkelmannstraße und Gartenstraße gesperrt

Am 26. Januar werden von 7 bis 17 Uhr, Baumschnittmaßnahme zur Herstellung der Verkehrssicherheit durchgeführt. Dies beinhaltet auch die Aufstellung eines Autokranes und eine damit verbundene Straßenvollsperrung im Bereich der Arbeitsstelle. Die Umleitung des Verkehrs führt über Königstraße/ Harkortstraße/ Gartenstraße bzw. Gartenstraße/ Bornstraße/Winkelmannstraße. Die Bürgerbushaltestelle „Bergstraße/Bergschule“ wird während des Zeitraumes nicht angefahren.

  • Hagen
  • 22.01.21
Ratgeber
Westhofener Kreuz.

Erst Rodungsarbeiten, dann Brückenneubau
60 Jahre rollt der Verkehr über das Bauwerk: Pläne für Bauarbeiten im Kreuz Westhofen bekanntgegeben

Pläne für Bauarbeiten im Kreuz Westhofen bekanntgegeben 60 Jahre rollt der Verkehr über das Bauwerk, das die A1 über die A45 führt. 60 Jahre, in denen der Verkehr in Menge und auch beim Gewicht stetig zugenommen hat – bis zu 120.000 Fahrzeuge sind es täglich, 20.000 davon Lkw. „Die alte A1-Brücke hat mit diesen Belastungen keine Zukunft, wir müssen für eine leistungsfähige Autobahn neu bauen“, sagt Elfriede Sauerwein-Braksiek, Direktorin der Autobahn Westfalen. Am Mittwoch begannen die...

  • Hagen
  • 22.01.21
Ratgeber
Gebäudereinigerinnen leisten durch ihre Arbeit einen Beitrag gegen die Infektionsgefahr in Betrieben, Büros und Behörden. Dennoch bleiben sie oft auf den Kosten für den eigenen Gesundheitsschutz sitzen, bemängelt die zuständige Gewerkschaft IG BAU.

IG BAU gibt Statement ab
„Beschäftigte müssen Maske oft aus eigener Tasche zahlen“: Kritik an fehlende Schutzmasken für Reinigungskräfte

Sie kümmern sich um die Hygiene in Büros, Schulen und Krankenhäusern – müssen sich aber um die eigene Gesundheit Sorgen machen: Nach Einschätzung der IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) stehen einem Großteil der Hagener Reinigungskräfte nicht genügend kostenlose Atemschutzmasken zur Verfügung. Immer wieder komme es vor, dass Reinigungsfirmen beim Arbeitsschutz knausern und Beschäftigte den dringend benötigten Mund-Nasen-Schutz aus der eigenen Tasche bezahlen müssen, so die Gewerkschaft. „Es kann...

  • Hagen
  • 22.01.21
Blaulicht
Ein Mercedesfahrer ist mit 118 km/h über den Märkischen Ring gerast, obwohl dort nur 50 km/h zugelassen sind.

Beamte trauten ihren Augen kaum
Raser mit 118 km/h auf Märkischen Ring erwischt: 280 Euro Bußgeld und zwei Monate Fahrverbot drohen dem Fahrer

Beamte des Verkehrsdienstes der Hagener Polizei trauten am Donnerstagnachmittag (21.01.2021) beim Blick auf das Display ihres Geschwindigkeitsmeßgerätes ihren Augen nicht. Ein Mercedesfahrer ist mit 118 km/h über den Märkischen Ring gerast, obwohl dort nur 50 km/h zugelassen sind. Nach Abzug der erforderlichen Toleranz verbleibt eine Geschwindigkeitsübertretung von 64 km/h. Den Fahrer erwartet ein empfindliches Bußgeld in Höhe von 280 Euro und zwei Monate Fahrverbot. In Kürze wird er über sein...

  • Hagen
  • 22.01.21
Blaulicht

Im Rostesiepen
Zwei Motorräder in Herdecke gestohlen: Polizei sucht Zeugen

In der Nacht zum 21. Januar gelangten Unbekannte in eine Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses im Rostesiepen und entwendeten dort zwei abgestellte Motorräder. Die Diebe gelangten vermutlich durch das Garagentor in die Tiefgarage, als dieses durch einen Berechtigten geöffnet oder geschlossen wurde. Bei einem Motorrad handelt es sich um eine 5 Jahre alte KTM 690 in der Farbe orange · weiß. Bei der anderen Maschine handelt es sich um eine 16-Jahre alte Kawasaki Z1000 in schwarz. Die Polizei sucht...

  • Hagen
  • 22.01.21
Blaulicht
Am Mittwoch, 20. Januar gelang Fahndern der Hagener Kripo die Verhaftung eines wegen des Verdachts des Menschenhandels gesuchten Tatverdächtigen.

Verdächtiger war untergetaucht
Verdacht auf Menschenhandel: Kripo in Hagen nimmt 26-Jährigen fest

Am Mittwoch, 20. Januar gelang Fahndern der Hagener Kripo die Verhaftung eines wegen des Verdachts des Menschenhandels gesuchten Tatverdächtigen. Gegen den 26-jährigen Hagener war zuvor ein Untersuchungshaftbefehl des Landgerichts Hagen erlassen worden, nachdem dieser zwischenzeitlich untergetaucht war. Durch gezielte Ermittlungen gelang es den Beamten jedoch, den Aufenthaltsort des Tatverdächtigen zu ermitteln. So konnte der 26-jährige in den Morgenstunden widerstandslos verhaftet werden....

  • Hagen
  • 22.01.21
Blaulicht
Eine 89-Jährige verursachte in Herdecke einen Unfall.

Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit
89-jährige Herdeckerin verliert beim Autofahren das Bewusstsein: Unfall auf der Buchenstraße

Eine 89-jährige Herdeckerin fuhr am Donnerstagnachmittag mit ihrem PKW die Buchenstraße bergab. Um eine entgegenkommenden Pkw Platz zu schaffen, beabsichtigte sie rechts in eine Lücke zwischen geparkten Fahrzeugen zu fahren. Sie verringerte ihre Geschwindigkeit, verlor dann jedoch nach eigenen Angaben kurzfristig ihr Bewusstsein. Sie beschleunigte ihr Fahrzeug und fuhr frontal in den entgegenkommenden VW UP der 22-jährigen Hagenerin. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrerinnen leicht...

  • Hagen
  • 22.01.21
Blaulicht

Prozessauftakt im Landgericht
Brutale Vergewaltigung in Hagener Wohnung

Zwei Männer aus Meerbusch (30 Jahre) und Hagen (18 Jahre) müssen sich ab dem 29. Januar wegen Vergewaltigung vor dem Landgericht Hagen verantworten.Sie sollen am 10. August 2020 in Hagen gemeinschaftlich eine 24-jährige Frau vergewaltigt haben. Die im Schwarzwald lebende 24-jährige Frau soll den 30-jährigen Mann aus Meerbusch im Sommer 2020 über Facebook kennengelernt und sich mit ihm in Hagen verabredet haben. Dort soll sie zunächst zusammen mit ihrem dreijährigen Sohn einige Tage mit den ...

  • Hagen
  • 22.01.21
Blaulicht

War der Sturm schuld?
Hagen: Motorradfahrer weicht Tannenbaum aus und stürzt

Auf der Wehringhauser Straße verletzte sich am Donnerstag ein55-Jähriger leicht, nachdem er gegen 7.15 Uhr mit seinem Motorrad stürzte. DerHagener war in Richtung Hauptbahnhof unterwegs und wollte nach bisherigen Erkenntnissen auf Höhe der Einmündung zum Parkplatz eines Fitnessstudios einem Tannenbaum ausweichen, der auf der Straße lag. Dabei rutschte er auf der nassen Fahrbahn weg und kam zu Fall. Eine 27-jährige Autofahrerin, die hinter demMotorrad gefahren war, kümmerte sich bis zum...

  • Hagen
  • 22.01.21
Ratgeber

Corona-Update
Weitere Todesfälle in Hagen - Inzidenzwert: 189,7

An den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus ist in Hagen eine vorerkrankte Person verstorben (geboren 1931). Außerdem ist eine positiv auf das Coronavirus getestete Person verstorben, es lag allerdings eine andere Todesursache vor. Das Gesundheitsamt verzeichnete gestern 39 Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt in Hagen bei 189,7 (Vortag 194,0). Insgesamt weisen aktuell 536 Hagenerinnen und...

  • Hagen
  • 22.01.21
Politik
Die Organisation "Mayors for Peace" wurde in Hiroshima gegründet. Der Ort wo am 6. August 1945 eine Atombombe abgeworfen wurden. Der A-Dome (Foto) wurde dabei getroffen und dient nun als Mahnmal und am Friedenspark entlang des Motoyasu–Flusses. Foto: Patrick Jost

Mayors for Peace
„Bürgermeister für den Frieden": Hagen zeigt Flagge gegen Atomwaffen

„Als Mitglied der Mayors for Peace begrüßen wir ausdrücklich das Inkrafttreten des Atomwaffenverbotsvertrages. Er ist ein Meilenstein auf dem Weg zu Global Zero, einer Welt ohne Atomwaffen“, sagt Hagens Oberbürgermeister Erik O. Schulz zum Atomwaffenverbotsvertrag (Treaty on the Prohibition of Nuclear Weapons), der bereits im Jahr 2017 von den Vereinten Nationen verabschiedet wurde und am Freitag, 22. Januar 2021, offiziell in Kraft tritt. An diesem Tag setzt auch die Stadt Hagen mit dem Hissen...

  • Hagen
  • 22.01.21
Wirtschaft

Betriebe brauchen Planungssicherheit und Wachstumsperspektiven
Licht und Schatten prägen Konjunktur im Märkischen Südwestfalen

Nach dem dramatischen Konjunktureinbruch im Krisen-Jahr 2020 befindet sich die Wirtschaft im Märkischen Kreis, im südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis und in Hagen weiterhin in schwerstem Fahrwasser. Zu dieser Einschätzung kommt Ralf Stoffels, Präsident der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK), bei der Vorstellung der aktuellen SIHK-Konjunkturumfrage zum Jahresbeginn 2021. Die aktuelle Lage ist so heterogen wie selten zuvor. Corona spaltet die Wirtschaft. Es gibt einerseits...

  • Hagen
  • 21.01.21
Sport

2. Basketball-Bundesliga ProA
Phoenix empfängt den Tabellenzweiten aus Heidelberg

Den Ärger über die Niederlage in Trier abschütteln und nach vorneschauen: Diese Aufgabe haben sich Phoenix-Headcoach Chris Harris und sein Team vorgenommen, um mit voller Konzentration die nächste schwere Aufgabe meistern zu können. Schließlich ist am Samstag, 23. Januar, ab 19 Uhr der aktuelle Tabellenzweite der ProA zu Gast in der Krollmann Arena. Der Blick auf die Stats in dieser Saison zeigen, dass die Rollen klar verteilt sind: Hier eine Hagener Mannschaft, die insbesondere im Rebounding...

  • Hagen
  • 21.01.21
Blaulicht
Ein 18-Jähriger leistete nach Ladendiebstahl Widerstand gegen die Polizei.

Jugendgruppe filmte das Geschehen
18-Jähriger Cola-Dieb geht auf Polizei los: Beamter durch Widerstandshandlungen verletzt

Ein 18-Jähriger beging am Mittwoch gegen 16.55 Uhr einen Ladendiebstahl und leistet dann bei Eintreffen der Polizei Widerstand, sodass er später ins Gewahrsam gebracht wurde. Der Hagener hatte in einem Lebensmittelgeschäft auf der Boeler Straße mit drei weiteren Jugendlichen (16,16, und 17 Jahre alt) augenscheinlich mehrere Dosen Cola und diverse Packungen Schokoriegel entwendet und wurde dabei von einem 43-jährigen Ladendetektiv beobachtet. Die Polizei konnte die vier Tatverdächtigen, die...

  • Hagen
  • 21.01.21
Blaulicht
Die Polizei in Hagen sucht Zeugen nach bewaffnetem Raubüberfall.

Täter trug Wellensteyn-Jacke
Mitarbeiterin mit Schusswaffe bedroht: Lebensmittelgeschäft in Hagen überfallen

Unbekannte überfielen am Mittwoch, 20. Januar Lebensmittelgeschäft in der Leiblstraße. Die Täter betraten gegen 23. 50 Uhr das Geschäft und forderten unter Vorhalt einer Schusswaffe die Tageseinnahmen. Während einer der Täter die Waffe auf eine Mitarbeiterin richtete, entnahm ein zweiter Täter das Geld aus der Kasse. Anschließend flüchteten beide Täter fußläufig in Richtung Brunnenstraße. Eine sofort eingeleitete Fahndung wurde durch Kräfte der Polizeifliegerstaffel unterstützt, verlief jedoch...

  • Hagen
  • 21.01.21
Blaulicht
Auf der Herdecker Straße gegen 11.55 Uhr wurde ein 54-jähriger Fahrradfahrer am Dienstag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Auf der Herdecker Straße
Pedelec crasht mit Lkw zusammen: 54-jähriger Fahrradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Auf der Herdecker Straße gegen 11.55 Uhr wurde ein 54-jähriger Fahrradfahrer am Dienstag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Der Mann war mit seinem Pedelec auf dem Radweg in Richtung Vorhalle fahrend auf Höhe einer Firmenzufahrt mit einem Lkw zusammengestoßen. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte der 50-jährige Fahrer des Lkws rechts abbiegen und auf das Firmengelände einfahren. Der Radfahrer befand sich zu diesem Zeitpunkt parallel neben dem Fahrzeug. Der Hagener Radfahrer wurde mit...

  • Hagen
  • 21.01.21
Blaulicht
Das Kind bekam einen Tröste-Feuerwehrmann als gute Erinnerung.

Tröste-Feuerwehrmann übergeben
Zweijähriges Kind in Badezimmer eingesperrt: Feuerwehr Breckerfeld rettet Kleinkind in der Gencayer Straße

Die Freiwillige Feuerwehr Breckerfeld wurde am Mittwochnachmittag in die Gencayer Straße angefordert. Ein etwa zweijähriges Kleinkind hatte sich in der Wohnung im Badezimmer eingesperrt. Während die Mutter das Kind beruhigte, öffneten die Einsatzkräfte des Löschzugs Breckerfeld die Tür mit Spezialwerkzeug. Die Mutter konnte ihr Kind unverletzt in die Arme nehmen. Es bekam außerdem noch einen Tröste-Feuerwehrmann als gute Erinnerung. Der Einsatz endete nach etwa 25 Minuten.

  • Hagen
  • 21.01.21
Blaulicht
Die Polizei in Hagen hat eine Drogenfahrt gestoppt.

Auf dem Bergischen Ring
Erst gurten, dann spurten: Polizei in Hagen beendet unangeschnallte Drogenfahrt

Am Dienstag gegen 20 Uhr hielt die Polizei einen 27-Jährigen auf dem Bergischen Ring mit seinem Opel für eine Verkehrskontrolle an. Dabei stellte sich heraus, dass der Hagener sein Fahrzeug unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln führte. Die Beamten hatten zuvor gesehen, dass der Mann seinen Anschnallgurt nicht angelegt hatte. Bei der Kontrolle fiel den Polizisten auf, dass die Pupillen des Mannes geweitet waren. Seine Augen wirkten zudem milchig-glasig. Ein freiwilliger Drogenvortest zeigte...

  • Hagen
  • 21.01.21
Blaulicht
Die Polizei in Wetter rettete eine eingeschlossene Person.

"Auf der Höhe" in Wetter
Eingeschlossen im Schlafzimmer: Feuerwehr Wetter rettet eingeschlossene Person

Der Tagesdienst der Feuerwehr Wetter (Ruhr) wurde am Dienstagmorgen um 8.34 Uhr zu einer Person hinter verschlossener Tür in der Straße "Auf der Höhe" alarmiert. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte vor Ort teilte eine Mitarbeiterin des Hausnotrufdienstes mit, dass sich die Person hinter der verschlossenen Schlafzimmertür befand. Die Zimmertür konnte schadenfrei geöffnet werden und die Person an den ebenfalls anwesenden Rettungsdienst übergeben werden. Weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich und...

  • Hagen
  • 21.01.21
Ratgeber

Corona-Update
Weiterer Todesfall in Hagen - Inzidenzwert 194,0

Mit dem Coronavirus (es lag allerdings eine andere Todesursache vor) ist in Hagen eine vorerkrankte Person verstorben (geboren 1957). Derweil wurden 86 neue Infektionen registriert. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt in Hagen bei 194,0. Insgesamt weisen aktuell 536 Hagenerinnen und Hagener ein positives Testergebnis auf, 5.497 Personen sind bereits wieder genesen und somit 109 Menschen am Coronavirus...

  • Hagen
  • 21.01.21
Wirtschaft
Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen.

Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen: Pandemiebedingt Online-Anwendung des Elektronisches Ursprungszeugnis (eUZ) nutzen
SIHK-Geschäftsstellen Iserlohn und Lüdenscheid schränken Servicezeiten vor Ort ein

Pandemiebedingt sind die SIHK-Geschäftsstellen Iserlohn und Lüdenscheid bis auf Weiteres für Kundenbesuche vor Ort nur von 7.30 bis 12 Uhr geöffnet. Die Servicezeiten bleiben aber bestehen. Die SIHK-Mitarbeiter in Iserlohn und Lüdenscheid sind weiterhin per Telefon und digital von montags bis donnerstags bis von 7.30 bis 16 Uhr und freitags bis 14.30 Uhr erreichbar. Gerade in der Zeit der Pandemie sollte man die Zeit zur Umstellung auf die Online-Anwendung des Elektronischen Ursprungszeugnisses...

  • Iserlohn
  • 21.01.21
Ratgeber
KN95- und FFP2-Masken haben eine stärkere Schutzfunktion.

Tipps für das richtige Tragen und Wiederverwenden
Damit die FFP2-Maske wirkt

Laut aktuellem Bund-Länder-Beschluss sind Alltagsmasken deutschlandweit im Nahverkehr und beim Einkaufen nicht mehr zugelassen. Hier sind künftig sogenannte OP-Masken oder Mund-Nase-Bedeckungen der Standards KN95/N95 oder FFP2 Pflicht. Bayern erlaubt bereits seit Montag in den Geschäften und den öffentlichen Verkehrsmitteln ausschließlich FFP2-Masken. DKV-Gesundheitsexperte Wolfgang Reuter erklärt den Unterschied zu Alltagsmasken und worauf Verbraucher beim Tragen von FFP2-Masken besonders...

  • Essen-Borbeck
  • 20.01.21
  • 21
  • 3
Ratgeber
Wahrscheinlich geht das Impfzentrum in der Hagener Stadthalle erst am 8. Februar an den Start.

Terminverschiebung
Impfungen für Hagener ab 80 Jahren starten wohl erst am 8. Februar

Voraussichtlich erst ab Montag, 8. Februar, nehmen die 53 Impfzentren in ganz Nordrhein-Westfalen für Bürger über 80 Jahre ihren Betrieb auf. Ursprünglich sollte auch das Hagener Impfzentrum in der Stadthalle am 1. Februar an den Start gehen. Dieser Termin kann nach Aussage des NRW-Gesundheitsministeriums aufgrund von Verzögerungen bei der Lieferung des Corona-Impfstoffs von BionTech/Pfizer nicht gehalten werden. Die Stadt Hagen hat die mehr als 14.000 Schreiben an die Hagener, die nach Vorgabe...

  • Hagen
  • 20.01.21
Ratgeber
Das Impfen gegen das Corona-Virus verzögert sich weiter. Foto: Pixelio/C.Falk

Lieferungen von Biontech/Pfizer stocken
Corona-Impfstopp in den NRW-Kliniken

In der Vorwoche verkündete das NRW-Gesundheitsministerium noch die zusätzlichen Lieferungen des Corona-Impfstoffs durch den Hersteller Moderna. Gestern machte sich sich dann der angekündigte Lieferengpass durch den Hersteller Biontech/Pfizer bemerkbar. Das Ministerium verbreitete einen Erlass, nachdem alle Impstofflieferungen für Erstimpfungen in Krankenhäusern im Januar storniert sind. Schon die für heute und morgen bestellten Impfstoffe werden nicht mehr zugestellt.  Wegen der verzögerten...

  • Essen
  • 20.01.21
  • 3
Blaulicht
Im Aufrag der AVU finden vom 25. Januar bis 12. Februar Standsicherheitsprüfungen und Wartungsarbeiten an Beleuchtungsmasten statt.

Im Auftrag der AVU
Wander-Baustelle in Wetter: Wartungsarbeiten an Beleuchtungsmasten sorgt für Einschränkungen im Verkehr

Im Aufrag der AVU finden vom 25. Januar bis 12. Februar Standsicherheitsprüfungen und Wartungsarbeiten an Beleuchtungsmasten statt. Bei dieser Wanderbaustelle sind Sperrungen des Gehweges und eine Einengung der Fahrbahnen möglich. Die Baustelle wandert über folgende Straßen; Am Kirchberg, Arndtstraße, Birkenstraße, Buchenstraße, Eckenerstraße, Erlenstraße, Fußweg Breslauer Straße (Treppe), Fußweg Bürgerhaus, Fußweg Genossenschaftsweg, Haydnstraße, Köhlerstraße und...

  • Hagen
  • 19.01.21
Blaulicht
Die Autobahn Westfalen lässt am Samstag (30.1.) im Bereich der A45 auf Hagener Stadtgebiet Bäume fällen, die dem Verkehr gefährlich werden können.

Am 30. Januar
Auf der A45, L703 und L674: Straßensperrung wegen Fällen von Gefahrenbäumen in Hagen

Die Autobahn Westfalen lässt am Samstag (30.1.) im Bereich der A45 auf Hagener Stadtgebiet Bäume fällen, die dem Verkehr gefährlich werden können. Die Arbeiten in einem Steilhang müssen von der Verbindungsfahrbahn zwischen Villigster Straße (L 703) und Verbandsstraße (L 674) aus ausgeführt werden. Die Verbindungsfahrbahn muss darum im Zeitraum von 7.30 bis 16.30 Uhr voll gesperrt werden. Eine Umleitung ist eingerichtet.

  • Hagen
  • 19.01.21
Ratgeber
Aktuelle News, Videos und ein reger Austausch über Themen, die bewegen, gibt es in den beiden Facebookgruppen des Stadtanzeigers.
3 Bilder

Schaun' Se doch mal rein
Ihre Region auf Facebook entdecken: News und freundliche Community beim Lokalkompass Hagen/Herdecke

Mit virtuellem Sekt hat der Stadtanzeiger sein tausendstes Mitglied in der Facebookgruppe „Lokalkompass Herdecke/Wetter“ begrüßt. Gleich zehnmal so viel tummeln sich bereits in der Facebookgruppe „Lokalkompass Hagen“. Aber was genau hat es mit der Gruppe auf sich und was für Vorteile bietet es die-ser Beizutreten? Ganz einfach; News aus erster Hand und Mitgestaltung unseres Anzeigenblattes. Der Lokalkompass auf www.lokalkompass.de ist die BürgerCommunity des Stadtanzeiger Herdecke / Wetter und...

  • Hagen
  • 19.01.21
  • 1
Blaulicht
Der 32-jährige Mann, welcher als angeblicher Arzt durch das DRK Hagen mit der Organisation des nichtärztlichen Dienstes im Impfzentrum Hagen beauftragt worden war, wurde gestern, 18. Januar, durch Beamte des Polizeipräsidiums Hagen verhaftet.

Gemeinsame Presseerklärung
Angeblicher Arzt verhaftet: Staatsanwaltschaft und das Polizeipräsidium Hagen informieren über Fall

Der 32-jährige Mann, welcher als angeblicher Arzt durch das DRK Hagen mit der Organisation des nichtärztlichen Dienstes im Impfzentrum Hagen beauftragt worden war, wurde gestern, 18. Januar, durch Beamte des Polizeipräsidiums Hagen verhaftet. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hagen war gegen ihn zuvor ein Haftbefehl durch das Amtsgericht Hagen erlassen worden. Ihm wird gewerbsmäßiger Betrug in 28 Fällen in Tateinheit mit Missbrauch von Titeln und Berufsbezeichnungen sowie Urkundenfälschung...

  • Hagen
  • 19.01.21
Blaulicht
Ein Senior wurde Opfer von einem Modeschmuck-Betrug in Hagen.

Polizei sucht Zeugen
Mitten auf dem Supermarktparkplatz: Senior wird Opfer von Modeschmuck-Betrug in Hagen

Montagmittag wurde einem 80-Jährigen gegen 12.45 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Dortmunder Straße von einem Unbekannten angeblicher Goldschmuck zum Kauf angeboten. Der Unbekannte zeigte dem Senior eine Schachtel mit einem goldenen Ring und gab an, dass es sich um Gold der Legierung 585 handle. Anschließend zeigte er ihm noch eine Kette, ein Armband, eine Uhr und einen weiteren Ring. Im weiteren Verlauf nahm der Unbekannte 60 Euro von dem Senior, überreichte ihm den Schmuck, bei...

  • Hagen
  • 19.01.21
Blaulicht
In der Augustastraße wurde die Hauswand einer Firma durch Unbekannte mit Graffiti besprüht.

Fensterbank aus der Wand gerissen
Erneuter Graffiti-Fall in Hagen: Unbekannte besprühen Hauswand in der Augustastraße

In der Augustastraße wurde die Hauswand einer Firma durch Unbekannte mit Graffiti besprüht. Die Tat ereignete sich in der Zeit zwischen Mittwoch, 13. Januar gegen 16 Uhr, und Montag, 18. Januar gegen 12 Uhr, und wurde von der 53-Jährigen Inhaberin der Firma bei der Polizei angezeigt. Sie hatte die Sachbeschädigung an der Hauswand am Montag bemerkt und festgestellt, dass auch ein Teil der Fensterbank aus der Wand herausgerissen wurde. Hinweise auf mögliche Täter konnte die Frau nicht geben. Die...

  • Hagen
  • 19.01.21
Blaulicht
Am Samstag, 16. Januar, löste die Polizei ein illegales Glücksspiel in der Stresemannstraße auf.

Missachtung der Coronaschutzverordnung
Pokerrunde aufgeflogen: Personen bei illegalem Glücksspiel in der Stresemannstraße erwischt

Am Samstag, 16. Januar, erhielt die Polizei Informationen zu einem illegalen Glücksspiel in der Stresemannstraße. Die Beamten durchsuchten das Gebäude und trafen auf mehrere Männer im Alter zwischen 20 Jahren und 44 Jahren, die an einem Pokertisch versammelt saßen und pokerten. Die Beamten stellten die Identitäten der Personen fest. Zudem wurde eine niedrige vierstellige Summe Bargeld sichergestellt. Die Polizisten fertigten Strafanzeigen. Die angetroffenen Personen erhielten zudem Anzeigen...

  • Hagen
  • 19.01.21
Blaulicht
Die Balkontür in einem Breckerfelder Einfamilienhauses wurde bei einem Einbruch gewaltsam geöffnet.

Schmuckarmband gestohlen
Hunde verjagen Einbrecher: Balkontür in Breckerfelder Einfamilienhauses gewaltsam geöffnet

Am Freitag wurde eine Anwohnerin am Heider Kopf, gegen 17.45 Uhr, aufmerksam durch lautes Hundegebell im Nachbarhaus, dachte sich jedoch nichts dabei. Als ein Bewohner des Einfamilienhauses an der Straße Am Heider Kopf gegen 18.15 Uhr nach Hause kam, stellte er die gewaltsam geöffnete Balkontür im 1. OG fest. Augenscheinlich entwendeten die Täter nur ein Schmuckarmband und flüchteten anschließend wieder. In dem Haus befanden sich zur Tatzeit die beiden Hunde der Bewohner, vermutlich sorgten...

  • Hagen
  • 19.01.21
Blaulicht
Ein Jugendlicher ging mit einem Messer auf Autos los.

Krawalltour durch Dahl
Außenspiegel zerstört, Lack mit Messer zerkratzt: 16-Jähriger beschädigt sechs Autos

Im beschaulichen Dahl wurden am Freitag, 15. Januar, in der Zeit zwsichen 22.45 Uhr und 23.15 Uhr mehrere Fahrzeuge durch einen Jugendlichen beschädigt. Auf der Dahler Straße waren sechs Autos betroffen. Auf der Rummenohler Straße wurden ein Dacia und ein Zaun beschädigt. Am Volmewehr wurde zudem der Außenspiegel eines Mercedes in der Zeit zwischen Freitag gegen 17.30 Uhr und Samstag gegen 7 Uhr mutwillig kaputt gemacht. Die Spiegelabdeckung aus Plastik war gebrochen. Zwei 15-jährige Zeuginnen...

  • Hagen
  • 19.01.21
Blaulicht
Unbekannte versuchten am Graf-Von-Galen-Ring Bänke zu steheln.

Polizei sucht Zeugen
Versuchter "Bank-Raub" am Graf-von-Galen-Ring : Männer flüchteten nach Tat in Richtung Schwenke

Am Graf-von-Galen-Ring versuchten Unbekannte am Samstag gegen 0.45 Uhr Bänke vor einer Bar zu entwenden. Ein 30-jähriger Anwohner hatte zunächst verdächtige Geräusche wahrgenommen und anschließend zwei Männer bei dem versuchten Diebstahl beobachtet. Als die Personen den Zeugen bemerkten, flüchteten sie über den Graf-von-Galen-Ring in Richtung Schwenke. Der Hagener konnte die Unbekannten wie folgt beschreiben: Person 1: männlich, ca. 185 cm groß, braun/blonde Haare. Er trug zum Zeitpunkt der Tat...

  • Hagen
  • 19.01.21
Politik
Die Mitarbeiter der Autobahn Westfalen beziehen nach und nach ihr neues Domizil an der Feithstraße 137 in Hagen.

Autobahn Westfalen
Außenstelle Hagen startet am neuen Standort

Die ersten Umzugskartons sind ausgepackt, die Büros bezogen. Und doch ist es am neuen Standort der Autobahn Westfalen an der Hagener Feithstraße 137 vergleichsweise ruhig. Denn viele der Mitarbeiter arbeiten im Homeoffice. Besprechungen werden virtuell abgehalten, die Präsenzzeiten im Büro sind auf das Notwendigste reduziert. „Der Start ist auch unter diesen schwierigen Bedingungen gelungen“, sagt Außenstellenleiter Dirk Stiepert und freut sich, dass sein Team die Herausforderungen mit viel...

  • Hagen
  • 18.01.21
Sport

2. Basketball-Bundesliga ProA
Phoenix Hagen: Unnötige Niederlage in Trier

Mit einer unnötigen 83:75-Niederlage im Gepäck mussten die Feuervögel am Sonntagabend die Heimreise aus Trier antreten. Dass man gegen die Gladiators durchaus mehr hätte erreichen können, zeigte sich nur im ersten Viertel, in dem die Gäste zwischenzeitlich sogar mit zwölf Punkten in Führung lagen (22:10, 6. Minute). Verantwortlich dafür war in erster Linie Dominik Spohr, der gegen seinen „Lieblingsgegner“ gleich zu Beginn aufdrehte und schon nach fünf Minuten (!) bei zwölf Punkten stand. Eine...

  • Hagen
  • 17.01.21
Fotografie
*Winter in Münster* ❄️🌨
- An der Lambertikirche ⛪️
- Foto/ Copyright: Birgit Leimann - Münster in Bildern 📷
7 Bilder

*Winter in Münster*

*Winter in Münster* Winterwunsch Flocken taumeln sacht tanzen durch die Winternacht. Die Welt wird leise, nur der Wind lacht. Großes Schweigen umhüllt die Zeit. Hoffnungsvolle Geigen singen ein Vielleicht ... Monika Minder - Fotos/ Copyright: Birgit Leimann - Münster in Bildern

  • Hagen
  • 17.01.21
  • 3
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.