Hagen - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Am Dienstag, 4. Februar, um 19 Uhr findet im Kulturzentrum Pelmke eine Diskussionsrunde statt.

Dienstag wird diskutiert
„Deutschland ein Wirtschaftsmärchen“: Diskussionsrunde der VHS-Hagen

„Deutschland ein Wirtschaftsmärchen“ lautet der Titel eines Vortrages mit Diskussionsrunde der Volkshochschule Hagen (VHS) im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Gegen den Strom“ am Dienstag, 4. Februar, um 19 Uhr im Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestraße 14. Referentin Ulrike Herrmann geht in ihrem Vortrag unter anderem auf das Wirtschaftswunder in Deutschland unter Ludwig Erhard und die Entwicklung der Sozialen Marktwirtschaft ein. Zudem setzt sie sich kritisch mit der Rolle der Bundesbank...

  • Hagen
  • 31.01.20
Am vergangenen Dienstag fand eine kleine Siegerfeier für die erfolgreichen Teilnehmer des Planspiels Börse 2019 im Hagener Sparkassen-Karree statt.

Siegesfeier für Spieler
Schüler gewinnen echte Geldpreise: Das Planspiel Börse der Sparkasse HagenHerdecke

Mit einem fiktiven Kapital von 50.000 Euro gingen Schüler im September 2019 an die Börse. In einem Spielzeitraum von knapp elf Wochen führten Strategie und Köpfchen und sicherlich auch ein wenig Glück zum Erfolg. Die Schülerinnen vom Friedrich-Harkort-Gymnasium: Luisa Pusch, Solveig Askevold, Theresa Glatz und Leonie Hildebrandt spielten sich mit einem Depotwert von 51.144,75 Euro an die Spitze. Den zweiten Platz mit einem Depotwert von 50.739,15 Euro belegen Schüler der Kaufmannsschule II,...

  • Hagen
  • 25.01.20

Wie man Computerteile auswählt

Ein funktionsfähiger Computer ist definitiv ein Werkzeug, das definitiv aus einer Mischung von Aspekten und Komponenten zusammengesetzt ist und dazu dient, praktische und aufeinander folgende Behandlungen sofort zu beenden. Das Wort "Computer" ist nicht irgendein Teil für sich, sondern eine "Summe mehrerer Teile", die zusammenwirken. Die tatsächlichen Merkmale oder Komponenten, die man sehen und behandeln oder fühlen kann, werden gemeinsam als "Computer-Hardware" bezeichnet; diese Faktoren...

  • Hagen
  • 23.01.20

Wahre Liebe, wie man sie erlangt

Sind Sie derzeit auf der Suche nach Liebe in all den völlig falschen Teilen und in übertriebenen Gesichtszügen; nur um noch mehr Probleme zu finden und die Hoffnung zu verlieren? Dann ist es an der Zeit, die Realität im Hinblick auf Ihre Jagd nach Seelenverwandten aufzudecken. Sie brauchen nicht an einer endlosen Suche nach dem passenden Herrn oder der passenden Frau teilzunehmen, noch verhandeln oder untergraben Sie jemals für irgendeinen Herrn oder eine Frau, die Sie derzeit haben....

  • Hagen
  • 22.01.20

SIHK-Konjunkturumfrage
Hoffnung auf bessere Geschäfte in Südwestfalen

„Die Wirtschaft im Märkischen Südwestfalen startet wieder mit mehr Optimismus ins neue Jahr. Der SIHK-Geschäftsklimaindex steigt um neun Punkte auf einen Wert von 89. Das liegt immer noch unter dem langjährigen Schnitt von 108 Punkten, lässt aber nach einem schwachen Jahresende 2019 eine positivere Entwicklung für 2020 erwarten“, fasst SIHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Ralf Geruschkat die Kernergebnisse der aktuellen Konjunkturumfrage der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen...

  • Hagen
  • 20.01.20
 Über die fünf Neuen freuen sich (von links): Peter Bökenkötter, VER-Geschäftsführer, VER-Aufsichtsratsvorsitzender Daniel Pilz, Landrat Olaf Schade sowie Philipp Welsch, VER-Geschäftsleiter Instandhaltung.

Neues bei der VER
Unterwegs im neuen Omnibus: Grün-weiß-rot dominiert Erscheinungsbild

Pünktlich zum Jahresanfang sind fünf Neue im EN-Kreis unterwegs. Die Gelenkbusse des Herstellers EVO Bus (Mercedes) sind äußerlich am grün-weiß-rotem Design zu erkennen – dem bekannten Symbol der Kooperation östliches Ruhrgebiet (KöR), der wahrscheinlich größten und erfolgreichsten Kooperation der Nahverkehrsbranche in Deutschland und damit sind sie die ersten Fahrzeuge, die im Rahmen der Kooperation von der VER angeschafft wurden. Die Neuen verfügen über ein Abbiege-Assistenzsystem...

  • Hagen
  • 17.01.20
Die Leiterin der lokalen Freiwilligenzentrale Stephanie Krause nahm nun den „Geldsack“ von Centermanager Christoph Höptner in Empfang.

932 Euro mit Glühwein und Zuckerwatte
Spendenüberreichung an die Freiwilligenzentrale Hagen

Im Rahmen des Weihnachtsprogramms in der Rathaus Galerie Hagen wurden an jedem Samstag im Dezember mit dem Verkauf von Glühwein und Zuckerwatte insgesamt 932 Euro für die Freiwilligenzentrale Hagen gesammelt. Die Leiterin der lokalen Freiwilligenzentrale Stephanie Krause nahm nun den „Geldsack“ von Centermanager Christoph Höptner in Empfang. Seit ihrer Gründung im Jahr 1999 als unabhängige Einrichtung verfolgt die Freiwilligenzentrale Hagen das Ziel, den Gedanken des bürgerschaftlichen...

  • Hagen
  • 10.01.20
Da geht die Post ab!

Briefzentrum Hagen bearbeitet 222 Millionen Sendungen
Sendungsmenge erreicht rund um Weihnachten Spitzenwerte

Das Team der Deutsche Post DHL Group im Briefzentrum Hagen blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück und zieht ein positives Fazit nach dem arbeitsintensiven Weihnachtsverkehr. Im Kalenderjahr 2019 haben die Mitarbeiter im Briefzentrum an der Buschmühlenstraße mehr als 222 Millionen Sendungen bearbeitet. Stärkster Tag im Weihnachtsgeschäft in Hagen war der 18. Dezember. An diesem Tag durchliefen das Briefzentrum mehr als 1,28 Millionen Sendungen. Ein starkes Wachstum von bundesweit etwa 30%...

  • Hagen
  • 10.01.20
Ralf Stoffels, Präsident der SIHK Hagen, will die kurze Übergangsfrist bis zum Brexit für weitere Verhandlungen nutzen.Foto: SIHK

SIHK-Präsident Stoffels plädiert für weitere Verhandlungen
Wirtschaft fordert klare Brexit-Regeln

Bei der britischen Parlamentswahl war das Votum für den Brexit eindeutig. Auch das Britische Parlament hat dem mit der Europäischen Union ausgehandelten Austrittsabkommen inklusive einer einjährigen Übergangsphase zugestimmt. Ralf Stoffels, Präsident der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK), sieht das aber nur als eine kurze Verschnaufpause. Zwar sei der kurzfristige ungeregelte Brexit vorerst vom Tisch, allerdings sei die Übergangsphase bis Ende 2020 sehr...

  • Hagen
  • 08.01.20
Die Handwerkskammer (HWK) Dortmund unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen 
bei der gezielten Suche nach den richtigen Auszubildenden. 
Insgesamt 62 Betriebe wurden in 2019 von einer Ausbildungsberaterin und Projektbegleitern
im Rahmen des Programms „Passgenaue Besetzung“ beraten.

Bilanz
„Passgenaue Besetzung“: 62 Betriebe von der HWK Dortmund umfassend beraten

Die Handwerkskammer (HWK) Dortmund unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen bei der gezielten Suche nach den richtigen Auszubildenden. Insgesamt 62 Betriebe wurden in 2019 von einer Ausbildungsberaterin und Projektbegleitern im Rahmen des Programms „Passgenaue Besetzung“ beraten. „Hierbei standen besonders das Anforderungsprofil an die Bewerber und Möglichkeiten geeignete Zielgruppen anzusprechen im Vordergrund“, sagte Tobias Schmidt, Leiter der HWK-Ausbildungsberatung. Dank des...

  • Hagen
  • 03.01.20

Weihnachtsgeschäft unterstützen
20 zusätzliche Mitarbeiter im Briefzentrum Hagen

Black Friday, Cyber Monday und das Weihnachtsgeschäft: Das Briefzentrum der Deutsche Post DHL Group in Hagen an der Buschmühlenstraße rüstet sich für die arbeitsintensivsten Wochen des Jahres. „Weihnachten bedeutet für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter immer jede Menge Arbeit. An den Spitzentagen vor dem Fest erwarten wir eine erhebliche Steigerung der üblichen Sendungsmenge“, sagt Briefzentrumsleiterin Margret Becker. Sie erwartet mehr als eine Million Sendungen, die täglich in ein- und...

  • Hagen
  • 29.11.19
Die ausgezeichneten Azubis der IHK Hagen.

44 Mal "Sehr gut"
NRWs Top-Azubis in Hagen ausgezeichnet

243 junge Frauen und Männer wurden am Mittwoch (22. November) bei der Landesbestenehrung NRW von der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) als Top-Azubis in NRW ausgezeichnet. Sie alle erreichten mindestens 92 von 100 Punkten, also ein „sehr gut“, in der Winter- und in der Sommerabschlussprüfung dieses Jahres. Für jeden Ausbildungsberuf wurden die zwei „Besten der Besten“ ermittelt.  Im Jubiläumsjahr ihres 175-jährigen Bestehens hatte die SIHK zu Hagen zur Ehrung der...

  • Hagen
  • 22.11.19

Freitag verlängerte Öffnungszeiten
"Late Night Shopping" in Herdecker City

Einige Geschäftsleute der Herdecker Innenstadt haben sich zusammengeschlossen und die Aktion „Late Night Shopping“ spontan ins Leben gerufen. Das Event findet am kommenden Freitag, 15. November, in der Zeit von 18 bis 22 Uhr statt. Bummeln und stöbern ohne Hektik: Die Flaneure des „Late Night Shoppings“ können sich durch die Herdecker Innenstadt ohne Zeitdruck treiben lassen. Die teilnehmenden Geschäfte (amy & friends, Corner No 34, Käse & Mehr, Reichel, Sanni 7, Unique, Parfümerie...

  • Herdecke
  • 13.11.19

Handelskonflikte drücken Stimmung in der südwestfälischen Industrie
Konjunktur-Umfrage der drei Industrie- und Handelskammern in Arnsberg, Hagen und Siegen.

Der Handelsstreit zwischen den USA und China sowie USA und Europa, die schwierige politische Lage im Nahen Osten, der Brexit, all das drückt die Stimmung in der südwestfälischen Industrie. Insbesondere die Zulieferer spüren die Verwerfungen im internationalen Handel. Dies ist das Ergebnis der ersten gemeinsamen Konjunktur-Auswertung der drei Industrie- und Handelskammern in Arnsberg, Hagen und Siegen. Gemeinsam haben die drei IHKs 460 Industriebetriebe befragt. Von diesen erwarten 44 Prozent...

  • Hagen
  • 25.10.19
*Happy Birthday Jean Pütz* 💐
4 Bilder

*Immer noch innovativ, neugierig die Welt der Wissenschaft erklärend - Jean Pütz*

Jean Pütz wurde als Sohn eines Deutschen und einer Luxemburgerin geboren und hat zwei jüngere Geschwister. Seine Kindheit und Jugend verbrachte er in Luxemburg, in Remich und Luxemburg-Stadt. Nach einer abgeschlossenen Ausbildung zum Elektromechaniker an der Ecole des arts et métiers du Luxembourg arbeitete er ein Jahr als Betriebselektriker im Luxemburger Eisenhüttenwerk (Arbed-Belval, Esch sur Alzette). 1955 wechselte er nach einer abgeschlossenen Aufnahmeprüfung für Sonderbegabte auf die...

  • Hagen
  • 21.09.19
  •  1
  •  2
*Wirtschaftspreis der Stadt Münster 2019* ☕️🏆
4 Bilder

*Wirtschaftspreis 2019*

Die besten Rohkaffees finden, den Bohnen ihr individuelles Aroma entlocken und das Getränk dem Gast perfekt zubereitet anbieten: Mit dieser Idee begannen Sandra Götting und Mario Joka im Jahre 2003 ihr Projekt. Die beiden gründeten ihre eigene Rösterei. Es startete eine Erfolgsgeschichte, die jetzt mit dem Wirtschaftspreis 2019 der Stadt Münster gewürdigt wird. Zunächst agierten sie als Pioniere, jedoch führen Sandra Götting und Mario Joka inzwischen fünf individuelle Kaffeehäuser in...

  • Hagen
  • 20.09.19
  •  2
  •  2
Christoph und Carl-Heinz Brandt vor der neuen Verwaltung.
2 Bilder

Hauptverwaltung der Brandt Gruppe ist zurück am alten Standort
Zwieback Brandt zieht in neues Verwaltungsgebäude in Westerbauer

Ab sofort ist die Hauptverwaltung der Brandt Gruppe wieder auf dem ehemalige Gelände zu Hause: Seit Anfang der Woche ist Brandt als erster Mieter auf das entstehende Fachmarktzentrum in die Enneper Straße gezogen. Mit dem Einzug in das neue Bürogebäude ist das Unternehmen wieder an seinen alten Standort zurückkehrt und löst damit auch sein Versprechen ein, dem Hagener Standort treu zu bleiben. „Wir freuen uns sehr, an unserem neuen und gleichzeitig alten Standort ein vorzeigbares und für die...

  • Hagen
  • 05.09.19
11 Bilder

54 Meter lang und 276 Tonnen schwer
Amprion transportiert Transformator zur Umspannanlage Garenfeld

Am 31.08.2019 / 01.09.2019 transportierte Amprion einen 276 Tonnen schweren Transformator vom Bahnhof Iserlohn-Hennen zur Umspannanlage Garenfeld in Hagen. Der Schwertransport wird die rund 35 Kilometer lange Strecke an zwei Tagen zurücklegen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wird er über die A45 fahren. Diesen Freitag, 30. August, gegen 22 Uhr beginnt an der Trafo-Umladestelle am Bahnhof Hennen in Iserlohn der Transport eines 380-Kilovolt-Transformators zur Umspannanlage Garenfeld in...

  • Hagen
  • 01.09.19
  •  1
NRW-Wirtschaftsminister Pinkwart (l.) zeichnete das Azubi-Team der Firma BLEISTAHL Produktions-GmbH & Co. KG aus Wetter aus.

Auszubildende setzen sich für den Klimaschutz ein
Minister Pinkwart zeichnet Azubi-Team aus Wetter aus

Unter der Schirmherrschaft von NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart wurden am 27. August in der IHK Düsseldorf erstmals die erfolgreichsten Teams der IHK-Energie-Scouts in NRW ausgezeichnet. NRW-Wirtschaftsminister Pinkwart zeichnete das Azubi-Team der Firma BLEISTAHL Produktions-GmbH & Co. KG aus Wetter aus, dass Dank Prozessoptimierung und Upcycling es geschafft hat, den Materialverschleiß der so genannten Sinterplatten deutlich zu reduzieren. Das Ergebnis: Der...

  • Wetter (Ruhr)
  • 28.08.19
Mit dem Einsatz von Windrädern und Solaranlagen haben sich die "Arbeitszeiten" im Pumpspeicherkraftwerk Herdecke geändert: Die Anlage wird heute deutlich öfter, aber dafür für einen kürzeren Zeitraum genutzt.  ^Fotos: RWE
2 Bilder

Pumpspeicherkraftwerk Herdecke seit 30 Jahren zuverlässig im Einsatz
Pump up the Volume

Drei große Zahlen, ein Jubiläum: Exakt 40.572 Mal ist das Pumpspeicherkraftwerk Herdecke („PSW Herdecke“) in den 30 Jahren seit seiner Inbetriebnahme am 8. August 1989 angelaufen. Und hat dabei mehr als drei Milliarden Kilowattstunden Strom produziert – immer dann, wenn er am dringendsten gebraucht wird. Damit hat die Anlage über drei Jahrzehnte hinweg einen wichtigen Beitrag zur Sicherung der Stromversorgung geleistet. In den letzten drei Jahrzehnten hat RWE nicht nur die Technik des PSW...

  • Herdecke
  • 21.08.19
Horst-Werner Maier-Hunke (l.), Vorsitzender des MAV, begrüßt den neuen Geschäftsführer Özgür Gökce.

Neuer Geschäftsführer des Märkischen Arbeitgeberverbandes
Özgür Gökce tritt seinen Dienst an

Özgür Gökce hat am 1. August seine Stelle als Geschäftsführer des Märkischen Arbeitgeberverbands (MAV) angetreten. Der 43-Jährige vertritt damit die Interessen von rund 460 Unternehmen in der Region. Über seine neue Tätigkeit beim MAV sagt Gökce: „Ich freue mich sehr darauf, zukünftig die Unternehmen in dieser wichtigen Industrieregion vertreten und präsentieren zu dürfen. Unsere Mitgliedsunternehmen stehen in den nächsten Jahren vor großen Herausforderungen, wie Fachkräftemangel,...

  • Hagen
  • 02.08.19
Landrat Olaf Schade und Martin Henze mit den beiden Neuzugängen mit E-Antrieb vor dem Schwelmer Kreishaus.^ Foto: Ennepe-Ruhr-Kreis

EN-Kreis legt den nächsten Gang ein
Zwei neue BMW i3

Zwei BMW i3 verstärken ab sofort die Dienstwagenflotte des Ennepe-Ruhr-Kreises. Die beiden geleasten Fahrzeuge fahren ausschließlich elektrisch und können von allen Mitarbeitern der Kreisverwaltung für Dienstfahrten genutzt werden. "Bisher hatten wir Fahrzeuge im Fuhrpark, die sowohl mit Erdgas als auch mit Benzin oder mit Strom sowie Benzin gefahren werden können. In Sachen alternative Antriebe schalten wir jetzt mit den beiden BMW einen weiteren Gang höher. Erstmals setzen wir mit ihnen voll...

  • Herdecke
  • 24.07.19
- Foto/ Copyright: Allwetterzoo Münster 📷🐵
6 Bilder

*Heimat Regenwald - Benni Over setzt sich für die Orang-Utans ein*

Benni Over ist seit seiner Kindheit fasziniert von den Orang-Utans. Er hat die Aufklärung über das Schicksal der Primaten, die wie Gorillas, Schimpansen und Bonobos zu den Großen Menschenaffen gehören und zu den stark bedrohten Tierarten zählen, zu seinem persönlichen Ziel und Lebenswerk gemacht. Durch Wilderei und illegalen Tierhandel verliert das Ökosystem Regenwald einen wichtigen Teil seines Kreislaufs, da Orang-Utans zum Beispiel durch die Verteilung von Samen über ihren Kot zur...

  • Hagen
  • 23.07.19
  •  4
  •  3
Bürgermeisterin Dr. Strauss-Köster im Gespräch mit Rebional-Geschäftsführer Klaus Richter. ^Foto: Stadt Herdecke

Gesprächsrunde im Herdecker Gemeinschaftskrankenhaus:
Unternehmertreff ein voller Erfolg

Erfahrungen und Know-how austauschen, in entspannter Atmosphäre netzwerken und neue Unternehmen aus der Region kennenlernen: Die Wirtschaftsförderung der Stadt Herdecke hatte zum 2. Unternehmertreff ins Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke eingeladen. Über 30 Teilnehmer nutzten die Chance, neue Kontakte zu knüpfen. Nach einer kurzen Begrüßung von Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster mit den Worten: „Wir freuen uns, den Austausch unter Ihnen zu fördern und heute hier im...

  • Herdecke
  • 16.07.19

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.