Hagen - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

In der Hagener City stehen Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister aktuell vor gewaltigen Herausforderungen.

SIHK fordert Aktionsplan Innenstadt
Hagener City muss erreichbar bleiben

Die Corona-Pandemie hat eine der größten Krisen der Innenstädte ausgelöst. Auch in der Hagener City stehen Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister aktuell vor gewaltigen Herausforderungen und sind nicht selten in ihrer Existenz bedroht. Weitere vorsorgliche Verkehrseinschränkungen rund um die Innenstadt, so wie sie aktuell diskutiert werden, müssten deshalb aus Sicht der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) unbedingt die attraktive Erreichbarkeit der City...

  • Hagen
  • 19.02.21
Die SIHK vermisst Öffnungsperspektiven für die Wirtschaft und befürchtet eine Insolvenzwelle.

Corona-Beschlüsse
Wirtschaft vermisst weiterhin Öffnungsperspektiven

SÜDWESTFALEN. Vor dem Hintergrund der aktuellen Beschlüsse des verlängerten Lockdowns vermisst die Wirtschaft im Märkischen Südwestfalen nach wie vor verlässliche Öffnungsperspektiven. „Knapp ein Jahr nach Beginn der Pandemie wird immer noch nicht unterschieden an welchen Orten hohe Infektionsrisiken herrschen und wo erfolgreich Schutzkonzepte eingesetzt werden. Politik muss jetzt schnell, die in den Beschlüssen angekündigte sichere und gerechte Öffnungsstrategie erarbeiten. Auch das...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.02.21

Umfrage der SIHK zu Hagen
Bremst die Pandemie den Generationswechsel in den Betrieben?

Die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) startet am 25. Januar eine Umfrage zum Nachfolgegeschehen im Märkischen Südwestfalen. Die Unternehmensnachfolge ist ein sensibles Thema. Für den Fortbestand des Betriebes ist es sehr wichtig, sich schon frühzeitig umfassend mit der Unternehmensnachfolge zu beschäftigen. Die Suche nach einem passenden Nachfolger war für viele Seniorchefs schon vor der Corona-Krise nicht einfach, doch die Pandemie hat den Generationswechsel noch...

  • Hagen
  • 25.01.21

Betriebe brauchen Planungssicherheit und Wachstumsperspektiven
Licht und Schatten prägen Konjunktur im Märkischen Südwestfalen

Nach dem dramatischen Konjunktureinbruch im Krisen-Jahr 2020 befindet sich die Wirtschaft im Märkischen Kreis, im südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis und in Hagen weiterhin in schwerstem Fahrwasser. Zu dieser Einschätzung kommt Ralf Stoffels, Präsident der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK), bei der Vorstellung der aktuellen SIHK-Konjunkturumfrage zum Jahresbeginn 2021. Die aktuelle Lage ist so heterogen wie selten zuvor. Corona spaltet die Wirtschaft. Es gibt einerseits...

  • Hagen
  • 21.01.21
Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen.

Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen: Pandemiebedingt Online-Anwendung des Elektronisches Ursprungszeugnis (eUZ) nutzen
SIHK-Geschäftsstellen Iserlohn und Lüdenscheid schränken Servicezeiten vor Ort ein

Pandemiebedingt sind die SIHK-Geschäftsstellen Iserlohn und Lüdenscheid bis auf Weiteres für Kundenbesuche vor Ort nur von 7.30 bis 12 Uhr geöffnet. Die Servicezeiten bleiben aber bestehen. Die SIHK-Mitarbeiter in Iserlohn und Lüdenscheid sind weiterhin per Telefon und digital von montags bis donnerstags bis von 7.30 bis 16 Uhr und freitags bis 14.30 Uhr erreichbar. Gerade in der Zeit der Pandemie sollte man die Zeit zur Umstellung auf die Online-Anwendung des Elektronischen Ursprungszeugnisses...

  • Iserlohn
  • 21.01.21
Gründer bekommen die Chance, sich in einem 60-sekündigen Video-Pitch bei der SIHK zu präsentieren.

„NEWKammer – Gründen um zu bleiben“
60 Sekunden im Rampenlicht: SIHK bietet Gründern eine digitale Bühne

SIHK bietet Gründern eine digitale Bühne Hagen. Die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer geht mit der Veranstaltung „NEWKammer – Gründen um zu bleiben“ neue Wege. Das digitale Veranstaltungsformat ist als Bühne für Jungunternehmen gedacht. Gründer bekommen hier die Chance, sich in einem 60-sekündigen Video-Pitch zu präsentieren. Kostenlos für Jungunternehmer Die Teilnahme am Pitch ist kostenlos und für alle Jungunternehmen möglich, die innerhalb der letzten drei Jahre, im Märkischen...

  • Hagen
  • 12.01.21

Neue Idee für einen regionalen Wochenmarkt
Schwärmen für lokale Produkte

“Fairer einkaufen. Besser essen. Gesund bleiben” – so heißt das Motto des neuen Marktschwärmer-Wochenmarktes, der ab dem 18. Januar frische Lebensmittel von lokalen Erzeugern direkt nach Hause liefert. Hagen. Immer mehr Menschen wollen wissen, was in ihren Lebensmitteln steckt, wo sie herkommen und wer sie herstellt. Was liegt da näher, als die Erzeuger während des Einkaufs einfach persönlich danach zu fragen? Die Marktschwärmer-Idee macht’s möglich. Und so entsteht in Hagen am 18. Januar der...

  • Hagen
  • 11.01.21
V. l.: Dieter Löffler, Günter Thiele, Ulla Weber, Erich Gries und Bernhard Wulff mit dem Spendencheck in Höhe von 2.500 Euro.

Weitere Institutionen durften sich ebenfalls freuen
AWO Ortsverein Boelerheide-Altenhagen erhält 2.500 Euro im Rahmen der Krombacher Spendenaktion

Das Ehrenamt ist ein essentieller Anker der Gesellschaft – das ist in den letzten Monaten noch deutlicher geworden. Um die vielen freiwilligen Helfer und das Ehrenamt zu würdigen, hat die Krombacher Brauerei ihre Spendenaktion vorgezogen. Bereits im Sommer des vergangenen Jahres konnten Vorschläge für gemeinnützige Institutionen und Organisationen eingereicht werden. Es dürfen sich erneut 100 Institutionen, Vereine und Projekte, die sich ehrenamtlich engagieren, über eine Spende in Höhe von je...

  • Hagen
  • 05.01.21
Auch NRW-Minister Prof. Dr. Andreas Pinkwart nahm an der virtuellen Vollversammlung teil.

Traditionelle SIHK- Jahresveranstaltung
Digitale SIHK-Versammlung: Parlament der Wirtschaft fordert langfristigen Corona-Plan

Die Vollversammlung der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) hat erstmalig in ihrer 175-jährigen Geschichte virtuell getagt. Präsident Ralf Stoffels und Hauptgeschäftsführer Dr. Ralf Geruschkat begrüßten vor kurzem Unternehmer aus dem Märkischen Kreis, dem Ennepe-Ruhr-Kreis und der Stadt Hagen per Videokonferenz aus dem SIHK-Hörsaal in Hagen. „Das Corona-Virus wird uns auch in 2021 noch eine ganze Weile begleiten. Zahlreiche öffentliche Hilfen und Maßnahmen unterstützen...

  • Hagen
  • 09.12.20
Arbeitsmarkt trotz „Lockdown“ in Hagen stabil: Ausbildungschancen bestehen weiterhin.

Zahlen im November
Arbeitsmarkt trotz „Lockdown“ in Hagen stabil: Ausbildungschancen bestehen weiterhin

Die günstige Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt in der Stadt Hagen hat auch im November angehalten. Die Zahl der Arbeitslosen ging nochmals um 264 oder 2,2 Prozent auf 11.942 zurück. Die Arbeitslosenquote sank um 0,3 Punkte auf 11,7 Prozent. Der immer noch beträchtliche Vorjahresabstand ist ebenfalls weiter gesunken. Vor zwölf Monaten waren 1.751 Hagener weniger arbeitslos, die Quote lag bei nur 10,2 Prozent. „Der zweite Lockdown im November ist auf dem Hagener Arbeitsmarkt weniger zu spüren als...

  • Hagen
  • 03.12.20
Die SIHK fordert, die Corona-Beschränkungen besser auf Wirksamkeit zu prüfen.

Wegen Verlängerung der Zwangsschließungen
SIHK fordert: Corona-Beschränkungen besser auf Wirksamkeit prüfen

Vor dem Hintergrund der aktuellen Verlängerung der Corona-Einschränkungen bis zum 10. Januar 2021, fordert die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) genauere Prüfungen der Wirksamkeit von de facto-Berufsverboten in bestimmten Branchen. „Eine 1:1-Verlängerung der geltenden Beschränkungen wirft Fragen auf. Je länger der Shutdown andauert, desto genauer sollte die Wirksamkeit einzelner Maßnahmen begründet und gemessen werden. Denn Hilfspakete der öffentlichen Hand für die...

  • Hagen
  • 03.12.20
Peter Jetter, Tobias Steudtner, Marco Schürmann, Angelika Senyildiz und Christoph Höptner.

Rathaus Galerie Hagen
Neue Besetzung der RGH-Werbegemeinschaft: Vier Geschäftsführer bestimmt

Bei der jährlichen Gesellschafterversammlung der Werbegemeinschaft Rathaus Galerie Hagen wurde turnusgemäß nach zwei Jahren die Geschäftsführung neu gewählt. In der Werbegemeinschaft der Rathaus Galerie Hagen sind die Mietpartner als Gesellschafter vertreten, die aus ihrem Kreis vier Geschäftsführer wählen. Die Mietpartner beriefen einstimmig Angelika Senyildiz (Filialleiterin bei Wajos), Peter Jetter (Bezirksleiter bei Tedi), Marco Schürmann (Filialleiter der Märkischen Bank) und Tobias...

  • Hagen
  • 29.11.20
Ein Laden voller Weihnachten ist nun in der Hohenlimburg Altstadt eröffnet worden.

Weihnachten in Hohenlimburg
Ein Laden voller Weihnachten: Regionales Kunsthandwerk in der Altstadt

Ein Laden voller Weihnachten ist nun in der Hohenlimburg Altstadt eröffnet worden. Das kleine Ladenlokal mit dem stimmungsvollen Namen "Weihnachtslädchen" lädt in der Freiheitsstraße 29 zum Stöbern ein. Maike Hauck und Sonja Schulte bieten hier wöchentlich wechselnde Ware an. Diese stammt von regionalen Kunsthandwerkern und bietet alles was sich das Weihnachtsherz vorstellen kann. Geöffnet ist das Geschäft montags von 14 und 18 Uhr, dienstags bis samstags von 10 bis 18 Uhr.

  • Hagen
  • 27.11.20
Logo: Heimatshoppen

Appell der SIHK
Einkaufen vor Ort stärkt Innenstädte: Hagener können auch beim Online-Shopping lokal denken

Eine Verlängerung und Verschärfung der Corona-Bedingungen, das Verbot der Sonntagsöffnung – die Herausforderungen für Handel und Gastronomie bleiben in den kommenden Wochen hoch. „Jetzt kommt es auf uns alle an, die besonders betroffenen Branchen vor Ort zu stärken. Heimat shoppen ist aktueller denn je“, fordert Ralf Stoffels, Präsident der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK), dazu auf, Unternehmen vor Ort zu stärken.  „Wenn wir nach der Corona-Krise wieder in unseren...

  • Hagen
  • 27.11.20
Die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) lädt Unternehmen am Dienstag, 1. Dezember, zu einem Online-Beratungstag mit Experten der Deutschen Handelskammer in China, Hong Kong und Taiwan ein.  Das Bild zeigt ein Flugzeug an einem chinesischen Flughafen.

Am 2. Dezember
SIHK-Beratungstag „Greater China“: Individuelle Online-Gespräche für Unternehmen

Die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) lädt Unternehmen am Dienstag, 1. Dezember, zu einem Online-Beratungstag mit Experten der Deutschen Handelskammer in China, Hong Kong und Taiwan ein. Eine persönliche Anmeldung ist unter www.sihk.de/chinaberatung erforderlich. Im Rahmen von individuellen, 45-minütigen Gesprächen sind an diesem Tag in der Zeit von 8 bis 15 Uhr Beratungen zu Themen rund um das China-Geschäft möglich. Die AHK in China berät beispielsweise zu Themen...

  • Hagen
  • 26.11.20
Die Märkische Bank schließt in Hagen zwei Filialen. Auch in Iserlohn (Foto) wird eine Filiale geschlossen.

Die Märkische Bank informiert
Schließung der Filialen Haspe und Emst

Bereits seit mehreren Jahren befindet sich die Bankenbranche im Umbruch. Immer mehr Kunden tätigen ihre Bankgeschäfte online, egal wo sie sich befinden.  Dieser Trend wurde durch die Auswirkungen der Corona-Krise noch deutlich verstärkt. Das geänderte Kundenverhalten - hin zu intensiverer Nutzung der mobilen und digitalen Bankdienstleistungen - wird sich zudem nachhaltig fortsetzen. Daher hat sich die Märkische Bank dazu entschlossen, die Filiale Haspe zum 15. Dezember 2020 und die Filiale Emst...

  • Hagen
  • 23.11.20
Zu einem Webinar bei der SIHK kann man sich ab sofort anmelden.

Schnell anmelden
Webinar der SIHK Hagen: Sonderförderung für Kreislaufwirtschaft und Ressourceneffizienz

Bis zu zehn Millionen Euro stellt das Land Nordrhein-Westfalen für den Ausbau der Kreislaufwirtschaft und zur Steigerung der Ressourceneffizienz in produzierenden Unternehmen zur Verfügung. Mit dem neuen Sonderprogramm des NRW-Umweltministeriums können sich die Unternehmen sowohl Investitionen als auch Beratungsdienstleistungen fördern lassen. Die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) informiert in Kooperation mit der Effizienz-Agentur NRW am 30. November in einem Webinar...

  • Hagen
  • 20.11.20
8 Bilder

Neue Transformatoren sind angekommen
Unspektukaläre Tauschaktion im Umspannwerk Hagen

Die Transformatoren im Umspannwerk Hagen sollen getauscht werden (die Redaktion berichtete). Wer jedoch dachte, 65 Tonnen zu verfrachten sei spektakulär, sieht sich getäuscht. Die Transformatoren werden mit Schienen bewegt, worauf sie angebracht sind. Diese werden herausgeschoben und direkt auf einem Tieflader angebracht. Also wird es keinen Kran oder ähnliches geben. Nur der Zeitfaktor spielt dabei eine Rolle, wir erinnern uns an den Stromausfall. Da nun nur noch drei Transformatoren laufen,...

  • Hagen
  • 17.11.20
Die Volme-Galerie liegt in den Händen eines Investors, doch für die Stadt bleiben viele Flächen, die zu entwickeln sind.

Landesförderung in Millionen-Höhe
Hilfe für Innenstadt, Haspe und Hohenlimburg

HAGEN. Mitten in der Corona-Krise flattern gute Neuigkeiten für die Entwicklung der Hagener Stadtzentren ins Rathaus: Im Rahmen des Sofortprogramms "Innenstadt 2020" erhält Hagen über eine Millionen Euro Fördergelder vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen. "Das sind fantastische Nachrichten!", sagt Oberbürgermeister Erik O. Schulz. Die Fördergelder sollen 2021 in die vom Leerstand gezeichneten Bereiche in der Hagener Innenstadt sowie in das...

  • Hagen
  • 17.11.20
EnerSys in Wehringhausen.
2 Bilder

200 Mitarbeiter verlieren ihren Arbeitsplatz
Massiver Schlag für Betroffene: HAWKER schließt Produktionsstandort in Hagen

Nachdem in den letzten zwölf Monaten am Produktionsstandort Hagen massive Verluste generiertworden sind und die Auslastung des Werkes dieses Jahr unter 50 Prozent lag, hat sich der Enersys Konzern entschieden die Produktion am Standort Hagen zu schließen. Die Erwartungshaltung des Konzerns ist, dass der Markt im Bereich der klassischen Bleibatterien nicht wieder gesteigert wird und somit Überkapazitäten abgebaut werden müssen. Durch die Schließung des Werkes sind ca. 200 der 380 Mitarbeiter...

  • Hagen
  • 12.11.20
Lena Lohrmann, Koordinatorin der 1. Digitalen Ausbildungsmesse bei der agentur mark GmbH, präsentiert die Messeplattform.

Schüler können sich anmelden
Digitale Ausbildungsmesse am 12. November

Am Donnerstag, 12. November, in der Zeit von 9 Uhr bis 12 Uhr und von 15 Uhr bis 17 Uhr findet die erste digitale Ausbildungsmesse für die Märkische Region statt. Schüler können sich anmelden und kostenlos teilnehmen. Mit Vorträgen und Videochats werben über 100 Unternehmen aus der gesamten Region um potenzielle Bewerber für ihre Ausbildungs- und Praktikumsplätze. Mit dabei sind Unternehmen aus Industrie, Dienstleistung, Einzelhandel, Gesundheit und Handwerk, aber auch Bildungsträger und...

  • Hagen
  • 06.11.20
Die gastronomischen Betriebe müssen für vier Wochen erneut die Stühle hochstellen.

Schnelle und unbürokratische Hilfen dringend nötig
SIHK-Blitzumfrage zum November-Lockdown:

Die verschärften Corona-Bedingungen für Hotellerie, Gastronomie, Einzelhandel und viele Dienstleister machen jetzt schnelle und unbürokratische Hilfen dringend erforderlich. „Sechs Prozent der Unternehmen, die sich seit Donnerstag an der aktuellen SIHK-Blitzumfrage beteiligt haben, befürchten, dass sie ihr Geschäft aufgeben müssen. Die angekündigte ‚außerordentliche Wirtschaftshilfe‘ kann vielen Betrieben über den vierwöchigen Lockdown hinweghelfen, wenn sie jetzt rasch an den Start kommt. Die...

  • Hagen
  • 30.10.20

Corona-Lockdown:
SIHK: Neues Hilfspaket muss betroffene Branchen schnell erreichen

Aufgrund der verschärften Pandemie-Lage unterliegen zahlreiche regionale Unternehmen ab dem 2. November 2020 für vier Wochen neuen, weitreichenden Einschränkungen bis hin zur Komplettschließung. „Die anstehende, zeitlich begrenzte Phase der Pandemiebekämpfung wird auch aus wirtschaftlicher Sicht eine enorme Herausforderung. Hotellerie, Gastronomie, Einzelhandel und Dienstleister im Märkischen Südwestfalen hatten seit dem Frühjahr umfangreiche Hygienekonzepte erarbeitet und umgesetzt. Es ist...

  • Hagen
  • 28.10.20

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.