Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Ratgeber
2 Bilder

Barrierefreiheit für die Ohren - Veranstaltungsplanung als Herausforderung

In Deutschland leben rund 14 Millionen Menschen mit Hörschädigung. Es ist also sehr wahrscheinlich, sie bei JEDEM Vortrag, JEDEM Konzert, JEDER Lesung, JEDEM Behördengang, JEDEM politischen Treffen etc. anzutreffen. Dabei ist festzustellen, dass Lösungen von Planern für „barrierefreie“ Veranstaltungen für diese Zielgruppe häufig SO aussehen. „Wir engagieren einen Gebärdensprachdolmetscher, dann ist allen geholfen!“ In ihrer Vorstellung erscheinen Hörgeschädigte als ziemlich homogene Gruppe....

  • Gladbeck
  • 12.11.21
Kultur
Einige Arbeiten von Cornelius Völker sind im Rahmen von »Nachtschatten« erstmalig zu sehen. Foto: Völker / NGG

Neue Galerie Gladbeck
"Nachtschatten" in der Neuen Galerie

Die Neue Galerie Gladbeck zeigt vom 27. August bis zum 22. Oktober die Ausstellung "Nachtschatten" mit Werken von Cornelius Völker. Im Mittelpunkt von Völkers Einzelausstellung steht seine neue Werkgruppe von großformatigen Gemälden. In dieser wird das Sujet der Natur- und Pflanzendarstellung thematisiert. Dargestellt sind Blätter und Pflanzen, die aus einer nächtlichen oder beschatteten Dunkelheit auftauchen und wieder darin verschwinden. Die Frage nach der Darstellung von Blattwerk spielt in...

  • Gladbeck
  • 25.08.21
Kultur
Der Taufbrunnen ist ein zentrales Kunstwerk in der erst 2002 komplett umgestalteten Kirche.

Kunst in der Kirche
Kostenlose Führung durch St. Marien Gladbeck

Unter dem Motto "Kunst in Gladbeck" lädt der Heimatverein am Sonntag, 4. Juli 2021, um 15 Uhr zu einem Besuch der St. Marien-Kirche ein. Das 1933 eingeweihte und nach dem Krieg wieder aufgebaute katholische Gotteshaus an der Horster Straße in Brauck mit seiner markanten Außenfassade ist mit verschiedenen Kunstwerken ausgestattet. Zu sehen sind unter anderem ein siebenarmiger Leuchter, der Taufbrunnen  der farblich gestalteten Sakramentskapelle und Kunst von Gottfried Kappen. Die einstündige...

  • Gladbeck
  • 22.06.21
  • 1
  • 1
Kultur
Die Gladbecker Stadthalle kann auch im Mai wegen der anhaltenden Pandemie keine Besucher empfangen. (Foto: Archiv)

Keine "Traumfrau" in Gladbeck
Komödien-Klassiker wurde abgesagt

Den aktuellen Corona-Bestimmungen fällt nun auch die Vorstellung "Eine echte Traumfrau oder Lady Windermeres Fächer" zum Opfer. Der Komödien-Klassiker sollte am 17. Mai - als Ersatz zur abgesagten Veranstaltung „Golden Girls“ (aus dem Monat Mai 2020) - in der Mathias-Jakobs-Stadthalle aufgeführt werden. Selbstverständlich werden alle Eintrittskarten zurückgenommen. Ansprechpartner ist allerdings jeweils der Ticket-Partner, bei dem der Kauf getätigt wurde (zum Beispiel auch Westticket und CTS...

  • Gladbeck
  • 16.04.21
LK-Gemeinschaft
Stimmgewaltige Bergmänner fanden sich einst zum vereinten Singen zusammen. Auch heute halten Knappenchöre, wie der Knappenchor Rheinland aus Moers (im Bild), die Tradition aufrecht. Kann aus diesem Kreis jemand etwas zu einem gesuchten Lied sagen? Foto: Knappenchor Rheinland

Post aus Süddeutschland mit ungewöhnlicher Bitte
Auf der Suche nach einem Bergmannslied

Das Bottroper Stadtarchiv - die Stadt in der der Steinkohlenbergbau Deutschlands 2018 beendet wurde - erhielt jetzt Post aus Süddeutschland mit einer ungewöhnlichen Bitte. Dabei dreht es sich um bergbauliche Tradition in musikalischer Form. "Ich bin Franz Stockbauer aus Büchlberg", war da zu lesen. "Ich hatte einen Bruder, Konrad, geboren 1934. Dieser hat in den 1950er Jahren auf einer Zeche in Bottrop den Bergmannsberuf erlernt. Dieser Bruder sang, wenn er auf Urlaub kam, gern ein...

  • Essen
  • 19.01.21
  • 4
  • 2
Kultur
Höhepunkte aus mehr als 20 Musicals gehören zum Programm der Show "Best of Musicals", die am Freitag, 11. September, ab 20 Uhr in der Stadthalle an der Friedrichstraße präsentiert wird.

Höhepunkte aus mehr als 20 Musicals werden präsentiert
"Best of Musicals" zu Gast in der Stadthalle Gladbeck

Das wird die Gladbecker Musicalfans freuen: Am Freitag, 11. September, ist das Ensemble "Wacky Productions Showevents" aus Süddeutschland ab 20 mit der Produktion „Best of Musicals“ zu Gast in Stadthalle an der Friedrichstraße. Tiefe Gefühle, Temperament, Leidenschaft, Witz und Charme: In dem Gastspiel verbinden sich über 20 der erfolgreichsten Musicals unserer Zeit. Titel aus "Evita", "Cats", "Elisabeth" und die unvergessenen Superhits von "ABBA" sind vertreten, während es bei den "Blues...

  • Gladbeck
  • 29.08.20
Kultur
Bei der Freitagabendveranstaltung zeichnet die Formation "Migenda & Friends" für den musikalischen Part verantwortliche.

Drei Tage lang unterhaltsames Programm für alle Altersgruppen
"Kultur auf dem Festplatz" feiert nun Premiere

Die Premiere von "Kultur auf dem Festplatz" steht bevor: Am kommenden Wochenende wartet vom 7. bis 9. August, also von Freitag bis Sonntag, auf dem Festplatz an der Horster Straße zwischen Stadtmitte und Butendorf ein unterhaltsames Programm für Jung und Alt. Der Freitagabend, 7. August, steht von 18 bis zirka 22 Uhr unter dem Motto "„Musik & Comedy“, wird von „Rainer Migenda & Friends“ und „La Signora – Carmela de Feo“ gestaltet. Das Programm am Samstag, 8. August, startet von 11 bis 12 Uhr...

  • Gladbeck
  • 01.08.20
  • 2
  • 1
Politik
Ein Ziel des LWL: Menschen mit Behinderungen sollen auch dank der Förderungen so selbstbestimmt wie möglich am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können. (Symbolbild)

LWL unterstützt Kreis mit über 346 Millionen Euro
Finanzhilfen für ein selbstbestimmtes Leben

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat im Jahr 2019 rund 346,6 Millionen Euro (2018: rund 333 Euro) im Kreis Recklinghausen ausgegeben. Der Kreis Recklinghausen als LWL-Mitglied zahlte im selben Jahr einen Mitgliedsbeitrag von rund 164,5 Millionen Euro (2018: 167,2 Millionen Euro) an den Kommunalverband. Die Differenz zwischen Ausgaben und Einzahlung stammt im Wesentlichen aus zusätzlichen Bundes- und Landesmitteln. Im vergangenen Jahr unterstützte der LWL mit dem größten Teil des...

  • Gladbeck
  • 22.07.20
Kultur
Schon mehrfach wusste Katrin Höpker (Pianistin, Organistin und Sängerin) bei ihren Auftritten in Gladbeck zu begeistern. Der von der VHS für den 27. März geplante Musikabend wird nun auf den 5. Juni verschoben. 
Archivfoto: Kariger

Gladbecker Kulturleben geht nach Corona weiter
Nachholtermine stehen schon fest

Corona hat das kulturelle Leben in Gladbeck zum Erliegen gebracht, denn alle geplanten Veranstaltungen wurden bekanntlich zunächst einmal bis zum 30. April abgesagt. Doch die Verantwortlichen schauen nach vorn. Auf die Zeit nach Corona. Und daher gibt es für einige Veranstaltungen bereits jetzt Nachholtermine. So hatte die Volkshochschule für den 27. März ein neuerliches Konzert mit "Frau Höpker" geplant und auch alle zur Verfügung stehenden Eintrittskarten verkaufen können. Nachgeholt werden...

  • Gladbeck
  • 21.03.20
Kultur
Der November-Konzertabend im Rahmen der Reihe "Kleine Hausmusik in Butendorf" wurde von acht Musikschülerinnen aus Gladbeck und Bottrop unter der Leitung von Ayako Püschel (Querflöte) und Kornelia Borcsik (Fagott) gestaltet.

Forschung und Kultur standen in 2019 in Butendorf im Mittelpunkt der Aktivitäten
"Brachthäuser-Stiftung" mit positiver Bilanz

Eine durchweg positive Bilanz für das Jahr 2019 kann die "Pfarrer Brachthäuser-Stiftung" mit Sitz in Butendorf präsentieren. Im Mittelpunkt der Arbeit des vergangenen Jahres stand Forschung un Kultur, denn die Stiftung versteht sich ja als Kultureinrichtung, die das kulturelle Leben besonders in der Stadt Gladbeck fördern möchte. Durch vielfältige Unterstützung von vielen Seiten konnten auch tatsächlich wieder viele Ziele erreicht werden. So wurden nicht weniger als drei von der Stiftung...

  • Gladbeck
  • 01.02.20
Kultur
2 Bilder

Herzensanliegen der Freien Demokraten!
FDP: Büchereien können künftig am Sonntag öffnen

Bibliotheken im Wandel der Zeit: nicht nur Ausleihe, sondern auch Lern- und Begegnungsorte mit hoher Aufenthaltsqualität. Sie bieten Raum für Bildung, Integration, kulturellen Austausch, und das über Generationen hinweg. FDP und CDU haben im Landtag NRW das Bibliotheksstärkungsgesetz einstimmig verabschiedet. Es modernisiert die Aufgabendefinition kommunaler Bibliotheken und macht gleichzeitig nun den Weg für die Sonntagsöffnung frei. Gerade junge Familien und Berufstätige profitieren von...

  • Gladbeck
  • 04.12.19
  • 5
Kultur
14 Bilder

Kultur
Ballett-Aufführungen der Musikschule Gladbeck

Volles Haus bei zwei wunderschönen Ballett-Aufführungen der Musikschule in der Stadthalle.  Langer Beifall bei dem Schlussbild am ersten Advent, hier versammelten sich alle Tänzerinnen und auch einige männliche „Ballettratten!“ Um 14 Uhr ging es los mit der tänzerischen Darstellung des Musical-Fantasy-Films „Mary Poppins“, der 1964 große Erfolge in den Kinos feierte. Die Musikschule unter der Inszenierung von Ballettmeisterin Valentina Spadoni und ihrer Assistentin Mariebelle Spieckermann...

  • Gladbeck
  • 02.12.19
  • 1
KulturAnzeige

Klassisches russisches Ballett in Gladbeck
Das Russische Ballettfestival Moskau präsentiert "Schwanensee" in der Stadthalle Gladbeck

Der „Schwanensee“ verkörpert alles was klassisches russisches Ballett ausmacht: Anmut, Grazie und vor allem tänzerische Perfektion. Die unvergleichbare Musik von P.I. Tschaikowsky vereinigt sich mit dem gefühlsstarken Tanz zu einer eigenen Sprache, die jeder unmittelbar versteht. Das Zusammenspiel von Liebe und Sehnsucht, Einsamkeit und Eifersucht, Wut, Schmerz und Glück fasziniert seit Generationen von Theaterbesuchern immer wieder aufs Neue. Besonders in der Weihnachtszeit gehört der wohl...

  • Gladbeck
  • 05.11.19
Kultur
Die Freie Waldorfschule Gladbeck beteiligt sich mit einem bunten Programm am Jubiläum des Schulsystems. Foto: Archiv

Breites Festprogramm zu 100 Jahre Waldorfschulen
Waldorfschule Gladbeck: Kultur, Debatten und unerwartete Musik

Zum 100-jährigen Geburtstag der Waldorfschulen hat sich auch die Freie Waldorfschule Gladbeck ein facettenreiches Programm für ihre Festwoche ausgedacht. Die Veranstaltungen richten sich dabei aber mitnichten nur an einen internen Kreis, vielmehr möchte die Schule mit unterhaltsamen, kulturellen und musikalischen Beiträgen zum aktuellen gesellschaftlichen Diskurs beitragen. Der Auftakt wird am 29. Juni mit dem Sommerfest unter dem Motto „Die Welt zu Gast“ auf dem Gelände der Freien...

  • Gladbeck
  • 17.06.19
Kultur
„All yo need is cheese“ - einem Musical, das mit Schlager, Charme und Käse in die 50er Jahre zurückführt.
4 Bilder

ABO-Programm für die Theaterspielzeit 2019/2020
Gladbeck: Kulturamt schnürt ein großes Veranstaltungspaket

Viele Veranstaltungen in fünf Kategorien: Das städtische Kulturamt hat das ABO-Programm der kommenden Theaterspielzeit 2019/2020 vorgestellt. Die unterschiedlichen ABO-Reihen, gleich fünf an der Zahl, können an der Kasse der Mathias-Jakobs-Stadthalle, Friedrichstraße 53, Gladbeck, gebucht werden. Kassenzeiten sind Montag bis Donnerstag von 10 bis 13 Uhr und zu den Veranstaltungsterminen (Telefon: 02043/99-2682 oder per E-Mail unter mjs-kasse@stadt-gladbeck.de). Abonnenten sparen je nach...

  • Gladbeck
  • 22.01.19
  • 1
  • 1
Kultur
Präsentierten (von links nach rechts) das Programm für die 31. Spielzeit des "Forums Deutscher Musikhochschulen": Kulturamtsleiterin Gabriele Stegemann, Kulturamt-Musikreferentin Annette Becker, Heinrich Menning (Künstlerischer Leiter) und Ludger Kreyerhoff (Vorstand der Sparkasse Gladbeck).

"Forum Deutscher Musikhochschulen" holt deutschen Musiknachwuchs nach Gladbeck

Gladbeck. Wer hätte das gedacht? Bereits in die 31. Spielzeit startet Anfang Oktober das "Forum Deutscher Musikhochschulen". Und so werden in der Saison 2018/2019 wieder hochbegabte Talente des künstlerischen Nachwuchses aus sieben deutschen und einer französischen Musikhochschule sind in der Stadthalle an der Friedrichstraße in Stadtmitte zu Gast sein. Als Nachfolger von Heinz Ilaender steht in der Funktion des künstlerischen Leiters erstmals Heinrich Menning in der Pflicht. Und in...

  • Gladbeck
  • 13.09.18
Ratgeber
In der Vorweihnachtszeit wird wieder vermehrt um Spenden gebuhlt - nicht immer seriös. Foto: R.Specking/WMC
2 Bilder

Spenden vor Weihnachten: Betrug mit der Sammeldose

Die armen Tiere, die armen Kinder, die armen Künstler: In der Weihnachtszeit klappern die Sammler wieder mit ihren Spendenbüchsen und appellieren an das weiche Herz der Menschen. Leider sind darunter auch ziemlich viele Halunken. Vorsicht ist also geboten bei der Spende, warnt die Verbraucherzentrale. Ob für Flüchtlinge, Notleidende in Krisengebieten, bedürftige Kinder oder für kulturelle Anliegen, ob für Tier- oder Umweltschutz: Alle Jahre wieder wird in der Weihnachtszeit zu Spenden...

  • Gladbeck
  • 07.11.17
  • 2
Kultur
"Freunde der italienischen Oper": Gastarbeiter Rudolfo wirbelt im Jahre 1969 die Ruhrpott-Familie Kopleck durcheinander. Foto: Stadt Gladbeck
2 Bilder

Gladbeck: Von Gräfinnen, Mäusen und Italienern

Passend zum Herbst präsentiert die Stadt Gladbeck im Monat Oktober ein buntgemischtes Theaterprogramm in der Mathias-Jakobs-Stadthalle. Witzig und innovativ präsentiert sich das Improvisations-Theater Springmaus am Freitag, 6. Oktober, 20 Uhr, mit dem neuen Programm „Jukebox Live“. Aus den Zurufen der Gäste kreiert das Ensemble aus dem Stegreif möglicherweise ein Musical, eine Tragödie oder vielleicht auch eine szenische Lesung. Das können selbst die Protagonisten zum jetzigen Zeitpunkt nicht...

  • Gladbeck
  • 01.09.17
LK-Gemeinschaft
Die Auftaktveranstaltung mit dem Fahrradclown Fidelidad am Montag, 17. Juli um 16 Uhr auf dem Marktplatz Zweckel.

KUSSS Sommerprogramm Start am Bücherbus in Zweckel

Zweckel. Am kommenden Montag, 17. Juli, 16 Uhr startet endlich die beliebte Sommerreihe des Kulturamtes mit dem KUSSS-Programm auf dem Marktplatz Zweckel, Tunnelstraße. Los geht es in der Auftaktveranstaltung mit dem Fahrradclown Fidelidad und seinem „Grande Spectacollo!“. Somit steht ein kunterbunter Nachmittag zur Eröffnung des KUSSS-Sommers an. Er wird unerwartet erscheinen, der Clown Fidelidad. Diesmal nicht in einer bunten Manege, dafür aber mit seinem lustigen Fahrrad und seiner bunt...

  • Gladbeck
  • 14.07.17
  • 1
Kultur
2 Bilder

Doppelsieg auf Gladbecks Lesebühne

Am 19.06.17 las die Autorin und Musikerin Maria Teske ihre Geschichten aus und um Irland, die smaragdgrüne Insel der Feen und Kobolde, und deren Bewohner auf der Kult-Kultur-Bühne des Café Stilbruchs in Gladbeck. Dabei lockte sie nicht weniger als 18 Gäste bei strahlendem Sonnenschein in die Kneipe, wo nicht wenige auch gerne im Biergarten gesessen hätten. Ob den Zuschauerscharen eher von ihren Texten oder von den Querflöteninterpretationen der Künstlerin begeistert waren, war nicht zu...

  • Gladbeck
  • 03.07.17
  • 1
Kultur
Industriehistorische Führung „Königliches unter Strom“ - Die Empore in der Maschinenhalle Zweckel.

Maschinenhalle mit Überraschungen - Führung über Zeche Zweckel

Zweckel. Die beiden Fördergerüste über Schacht 1 und 2 gehören neben der Maschinenhalle zu dem denkmalgeschützten Ensemble der Zeche Zweckel, Frentroper Strasse in Gladbeck. Und obwohl die Fördergerüste die Halle in der Höhe überragen, stiehlt ihnen bei den Besuchern regelmäßig das Maschinengebäude die Aufmerksamkeit. Am Sonntag 22. Januar um 14 Uhr können sich Besucher einen eigenen Eindruck bei einer Führung der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur verschaffen und sich von...

  • Gladbeck
  • 18.01.17
Kultur
Seit fast zehn Jahren steht sie jeden Tag zwischen "Klümpchen" und "Zaretten": Michaela Hornung ist der gute Geist des Kiosk am Wäldchen. Eigentlich kam sie aber aus einer anderen Branche - wie so oft im Ruhrgebiet. Foto: Kappi
5 Bilder

Tag der Trinkhallen: Umme Ecke anne Bude

"Ma eben anne Bude Zaretten holen" - die kleinen Verkaufskioske an fast jeder Straßenecke gehören fest zur Ruhrgebietskultur. Zwischen 12000 und 15000 soll es noch zwischen Lippe und Ruhr geben, die zusammen ein Drittel aller Buden in Deutschland ausmachen. Am 20. August werden sie erstmals mit einem eigenen Aktionstag gefeiert. Aus dem sozialen Leben der Arbeiterschicht des Ruhrgebiets sind Trinkhallen und Kioske kaum wegzudenken. Ihre Ursprünge finden sich im Schatten der Schornsteine und...

  • Bottrop
  • 04.08.16
Überregionales
Andreas Kontny, Inhaber von "Kontny's Kiosk", freut sich schon auf tolle musikalische Darbietungen am 20. August.
5 Bilder

Dönekes am Büdchen - Erster Tag der Trinkhallen bietet Kultur pur

Ein Büdchen gibt es im Ruhrgebiet fast bei jedem „umme Ecke“, es ist fester Teil des Lebens im ganzen Revier. Um die Budenkultur im Pott gebührend zu feiern, werden am Ersten Tag der Trinkhallen am 20. August 50 Kioske zu außergewöhnlichen Schauplätzen. Unter dem Motto „Kumpels, Klümpchen und Kultur“ wird Besuchern an zahlreichen Büdchen ein buntes Programm aus Mitmach-Aktionen, Musik, Kabarett und Literatur geboten. Von Sibylle Brockschmidt „Die Bude lebt von den Menschen“, weiß Andreas...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.07.16
  • 1
  • 5
Kultur
Das Rathaus in Maastricht gehört zu den vielen Zielen der VHS.

Mit der VHS Gladbeck unterwegs: Bildung vor Ort

Viele Tagesfahrten zu kulturell interessanten Orten: Beliebt sind die Fahrten, Führungen und Besichtigungen der Volkshochschule Gladbeck. Rund 60 solcher Angebote zur anschaulichen Bildung vor Ort enthält das aktuelle VHS-Programm. Dazu zählen Tagesfahrten mit dem Bus nach Lüttich, Maastricht, Amsterdam mit dem van Gogh-Museum, Aachen, Bremen, Utrecht, Oldenburg, Köln mit dem WDR, Bonn und das Haus der Geschichte oder zur Frankfurter Buchmesse. Studienreisen mit Übernachtung führen nach Wien...

  • Gladbeck
  • 15.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.