Politik

Beiträge zum Thema Politik

Politik
3 Bilder

Politik
Windkraft auf der Braucker Halde – wer steht dahinter?

Das Windrad steht in Gladbeck steht zur Zeit in der Diskussion. Aber wer steht eigentlich dahinter? Die 1937 gegründete STEAG – abgekürzt „Steinkohlenelektrizität AG“ – ist das fünftgrößte deutsche Stromunternehmen und setzt mittlerweile verstärkt auf umweltfreundliche Energieerzeugung, dazu gehört auch die Windenergie. Zur Unternehmensgeschichte: Die STEAG gehört ab 1962 zu den Fernwärme-Pionieren im Fernwärmebereich und versorgt alleine im Ruhrgebiet hunderttausende Haushalte mit der...

  • Gladbeck
  • 16.11.20
  • 3
Politik
2 Bilder

Stadt
Schwechater 38 in Rentfort-Nord – die Abbrucharbeiten gehen voran

Den letzten Herbst erlebt das seit Jahren leerstehende Hochhaus in Rentfort-Nord. Eine dafür spezialisierte Firma aus Soest entkernt zur Zeit das Gebäude und entsorgt die Schadstoffe. Dafür sind zwei Arbeitsaufzüge an der Aussenseite montiert, Absperrgitter sind zum Schutz aufgestellt. Das „Wahrzeichen“ des Ortsteils, von vielen Rentfortern als „Schandfleck“ bezeichnet, besteht aus 14 Stockwerken, in früheren Zeiten beinhaltete der Komplex 141 Wohnungen und 23 Geschäftslokale. Einige Blöcke...

  • Gladbeck
  • 12.11.20
  • 1
Politik
9 Bilder

Politik
Bettina Weist leitete als Bürgermeisterin die erste Ratssitzung

Zum ersten Mal in der 101-jährigen Geschichte der Stadt Gladbeck leitete eine von den Bürgerinnen und Bürgern gewählte Frau die Sitzung des Rates. Als Alterspräsidentin verpflichtete Eva-Marita Stuckel-Lotz von der Grünen-Fraktion die neue, erste Bürgermeisterin Bettina Weist in ihrem Amt. Die Ratsfrauen und -Herren, dazu die Vertreter der Verwaltung, verteilten sich zwischen coronabedingten Plexiglasscheiben im großen Saal der Stadthalle. Alle Teilnehmer – bis auf den AfD-Ratsherren Michael...

  • Gladbeck
  • 06.11.20
  • 2
Politik
4 Bilder

Politik
Windkraftgegner demonstrieren in der Gladbecker Innenstadt

Gegen das Braucker Windrad auf der Mottbruchhalde formierte sich am vergangenen Samstag (31. Oktober 2020) ein Demonstrationszug der AfD (Alternative für Deutschland). 30 Mitglieder und Sympathisanten zogen mit Plakaten durch die Innenstadt. Die polizeilich angemeldete Demo führt Marco Gräber an, der Vorsitzende der zukünftigen Fraktion dieser Partei im Gladbecker Stadtrat. Der Protestzug verlief ruhig, nur an der Ecke Hoch-/Horster Straße gab es kurz einen hitzigen Disput mit einem...

  • Gladbeck
  • 01.11.20
Politik
5 Bilder

Politik
Das Braucker „Wahrzeichen“ ist bald Geschichte

Die über dreissig Meter hohe Verladestation für Abraummaterial verschiedener Schachtanlagen auf der Mottbruchhalde ist bald abgebaut. Ein Abrissbagger zerpflückt zur Zeit intensiv den Turm, dazu sind Schweißer im Auftrag der Ruhrkohle für die „Feinarbeiten“ zuständig. Das „Braucker Haldenwahrzeichen“, der weithin sichtbare Turm im Bereich der Roßheide-, Boy- und Welheimer Straße ist bis Mitte November verschwunden. Dann bleiben die Fragen, was mit dem als Vulkankegel geplanten Gebiet...

  • Gladbeck
  • 01.11.20
  • 1
Politik
Trotz der Coronapandemie sollen bei der ersten Ratssitzung nach dem politischen Führungswechsel Zuschauer anwesend sein.

Trotz Corona mit Zuschauern
Konstituierende Ratssitzung in Gladbecker Stadthalle

Der neue Rat der Stadt Gladbeck wird sich in seiner Sitzung am 5. November um 16 Uhr in der Mathias-Jakobs-Stadthalle konstituieren. Trotz der Corona-Situation sollen wieder Eintrittskarten für die Teilnahme ausgegeben werden. Angesichts der derzeitigen Situation mag die Veranstaltung als öffentliche Sitzung manchem seltsam erscheinen. Es gebe aber eine gesetzliche Pflicht, die Sitzung öffentlich zu machen, betonte Stadtsprecherin Christiane Schmidt. "Ein Livestream ist für dieses Gebot der...

  • Gladbeck
  • 30.10.20
  • 3
Politik
Vorbei die Einigkeit: Die SPD und Grünen gehen getrennte Wege. Vor der Stichwahl hatte Grünen-Vorsitzende Simone Steffens die SPD-Kandidatin Bettina Weist noch unterstützt und sollte dafür wohl ein hohes Amt erhalten.

"Absprachen wurden nicht eingehalten"
Gladbecker Grüne fühlen sich von SPD verraten

Hat die SPD die Unterstützung der Grünen in Gladbeck mit einem Versprechen erkauft, das nun nicht eingehalten wurde? In einer Pressemitteilung erhebt die Ökopartei schwere Vorwürfe gegen die Sozialdemokraten. Am 19. September herrschte noch demonstrative Einigkeit: Bereits vor der noch anstehenden Stichwahl um das Bürgermeisteramt hatten die Grünen und die SPD für die anstehende Legislaturperiode des Gladbecker Stadtrates eine Koalition angekündigt (wir berichteten). Dazu hatte die lokale...

  • Gladbeck
  • 15.10.20
  • 3
  • 2
Politik
4 Bilder

Politik
Bilderstrecke Wolfgang Clement

Wolfgang Clement, der frühere Journalist bei der "Westfälischen Rundschau", NRW-Ministerpräsident und Superminister (Ressorts: Wirtschaft und Arbeit) in einer SPD-geführten Bundesregierung starb mit 80 Jahren. Das "Kind des Ruhrgebiets" (er stammt aus Bochum) kam auch mehrfach nach Gladbeck, siehe hier eine kleine Bilderstrecke mit Eindrücken von seinen Besuchen.

  • Gladbeck
  • 29.09.20
Politik
Alles Jahre wieder...kommen die Parteien auch in Gladbeck zu den Wahlkämpfen aus ihren Büros heraus. Aber warum ist nur dann "Bürgernähe" angesagt?

Der Kommunalwahlkampf in Gladbeck ist beendet
Was bleibt an (politischem) Schwung übrig?

Ein Kommentar So aktiv und mit so viel Elan wie in den vergangenen Wochen hat man die Gladbecker Parteien lange nicht mehr erlebt. Na ja, es ging ja auch darum möglichst viele Wähler auf seine Seite zu ziehen. Die vorliegenden Ergebnisse vom Wahlsonntag zeigen ja auch recht deutlich, wem das Werben um des Wählers Gunst gelungen ist. Und wem eben nicht. Wobei die Corona-Pandemie dem Wahlkampf 2020 ihren ganz speziellen Stempel aufgedrückt hat. Doch was geschieht nun? Verziehen sich die...

  • Gladbeck
  • 15.09.20
  • 3
  • 1
Politik
Mit einer "U16-Wahl" möchte der Jugendring das Wahlalter für Jugendliche auf 14 Jahre herabsenken und jungen Menschen in der Politik mehr Einfluss geben.

Gladbecker Jugendliche üben Politik
Mit 14 schon zur Wahlurne

Am 13. September findet landesweit die Kommunalwahl statt. Doch bereits eine Woche vorher, in dem Aktionszeitraum vom 31. August bis 4. September, führt der Landesjugendring NRW eine U16-Wahl durch. Ziel des Jugendringes ist es, das Wahlalter für Jugendliche auf 14 Jahre herabzusenken und das Einmischen der Jugend in die Politik zu etablieren. "Die U16- bzw. U18-Wahl möchte darauf aufmerksam machen, dass junge Menschen in der Lage sind, sich eine eigene Meinung zu bilden", erklärt der...

  • Gladbeck
  • 28.08.20
Politik

Ratskandidat stellt sich vor
Krügerke unterwegs durch seinen Wahlkreis

In den letzen Tagen war der CDU-Ratskandidat für den Wahlkreis 19 (Brauck), Maximilian Krügerke, unterwegs durch seinen Wahlkreis, um sich persönlich vorzustellen. Auch der CDU-Bürgermeisterkandidat Dietmar Drosdzol hat ihn hierbei unterstützt. Maximilian Krügerke ist 20 Jahre alt, ledig und studiert momentan im vierten Semester Rechtswissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum. Seit seinem 6 Lebensjahr lebt Maximilian Krügerke in Gladbeck. Sollten Sie Fragen oder Anregungen an Krügerke...

  • Gladbeck
  • 03.08.20
  • 2
Wirtschaft
Da war die Gastro-Welt noch in Ordnung: Rino Frattesi (2.v.l.) bei einem Dreh von Sonnenklar-TV vor seinem "La Grappa".
4 Bilder

Essener Edelitaliener La Grappa kapituliert vor Corona
Rino Frattesi sperrt sein "Paradies" bis auf Weiteres zu

Feinschmecker aus Essen und Umgebung müssen bis auf Weiteres auf die ganz große italienische Feinkost-Oper verzichten. Die letzten Gäste ließen sich am Freitagabend im Ristorante La Grappa nach allen Regeln der Kochkunst verwöhnen, danach sperrte Rino Frattesi die Tür zu. "Corona lässt mich nicht arbeiten", erklärt der 64-jährige Padrone seinen Ausstieg auf Zeit. Mit gerade mal 21 Jahren hatte Frattesi 1978 das La Grappa an der Rellinghauser Straße eröffnet und binnen weniger Jahre zu einem...

  • Essen-Süd
  • 10.07.20
Politik

Raserei auf der Roßheidestr.
Rennstrecke Roßheidestr.

Rennstrecke Roßheidestr. Seid mehreren Jahren beobachte ich die Raserei auf der Roßheidestraße in Gladbeck-Brauck. Ich habe in den letzten Jahren mit verschiedenen Polizeibeamten über diese Situation gesprochen, die mein Eindruck auch Bestätigt haben. Leider wurde unsere Polizei so kaputt gespart, das eine längere Überwachung nicht möglich ist. Es ist verständlich das die Polizei oder das Ordnungsamt nicht rund um die Uhr dort Kontrollen durchführen kann, dies soll auch kein...

  • Gladbeck
  • 20.06.20
  • 2
Politik

Politik
„Vier Frauen für Rentfort“ gratulierten zum Vatertag

Zum Vatertag besuchte der SPD-Ortsverein Rentfort das Elisabeth-Brune-Seniorenzentrum. Die „Vier Frauen für Rentfort“ – Bürgermeisterkandidatin Bettina Weist und die drei SPD-Ratskandidatinnen Claudia Braczko, Martina Lumma und Nadja Steinbarg – gratulierten zum Vatertag und spendierten den Herren Schokolade. Das soll zeigen: „Wir denken an Sie, auch in der Corona-Zeit! Gerade jetzt ist es wichtig zusammen zu halten und aneinander zu denken.“ Da einigen der Herren offenbar die Tafeln mit...

  • Gladbeck
  • 21.05.20
  • 1
  • 2
Politik
2 Bilder

Politik
Mini-Maikundgebung in Gladbeck

Neun Teilnehmer bei der Mini-Maikundgebung Nach einer „machtvollen Demonstration der Arbeiterklasse“ sah das nicht aus, was sich da am 1. Mai gegen 11 Uhr auf dem Gladbecker Marktplatz präsentierte. Die MLPD (Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands) hatte am Maivorabend noch Erfolg mit einem Eilantragung, diese Kundgebung gegen den Willen der Stadtverwaltung (Grund: die Corona-Pandemie) durchzuführen. In der langen Geschichte der DGB-Maikundgebungen in Gladbeck der absolute Tiefpunkt,...

  • Gladbeck
  • 02.05.20
Politik

„Euro-Bonds“ Nein Danke
Deutschland braucht keine „Euro-Bonds“

Die GroKo mit Angela Merkel an ihrer Spitze sollte die Finger von den Euro-Bonds lassen. Der Deutsche Bürger hat genug von den Massenhaften Steuerverschwendungen der letzten Jahre an klamme Länder wie Griechenland-Spanien- Portugal oder auch Italien. Wenn es darum geht Gelder von der EU zubekommen halten alle EU-Länder sofort beide Arme auf, aber wenn es darum geht etwas zurückzugeben kommt sofort ein dickes Nein wie es in der Flüchtlingskriese zu Hauf geschehen ist . Gerade die...

  • Gladbeck
  • 09.04.20
Politik

AFD mit Höcke: Nein Dacke
AFD Meuthen: Gründet eine neue Partei

AfD-Co-Chef Jörg Meuthen rät dem rechten Nazi Flügel von Thüringens AfD-Chef Björn Höcke und seinem Anhängern: Gründet eine neue Partei. Recht hat Jörg Meuthen mit seiner Aufforderung an den rechten Nazi Flügel des Björn Höcke. Denn solange die AFD diese Nationalsozialisten in der Partei hat wird der Bürger und Wähler unseres Landes die AFD nie als eine Partei der Mitte ansehen. Nazis wie Höcke oder Brandenburgs AfD-Chef Andreas Kalbitz sowie der AfD-Landtagsabgeordnete Hans-Thomas...

  • Gladbeck
  • 03.04.20
Politik
Die Gladbecker Ratsfrauen warben für mehr weibliches Engagement in der Lokalpolitik.

Mehr Frauen in die Lokalpolitik
Gladbecker Politikerinnen werben für weiblichen Nachwuchs

Politikerinnen aller Gladbecker Ratsfraktionen stellten sich im Brauhaus einem "Speed Dating", um für mehr Frauen in der Kommunalpolitik zu werben. Von 47 Ratsmandaten in Gladbeck werden nur elf von Frauen besetzt. Das entspricht einer Quote von 23% - obwohl Frauen die Hälfte der Wahlberechtigten stellen. "Frauen sind unterrepräsentiert - das sollte sich ändern!", sind sich alle Politikerinnen einig. Wieviel Zeit nimmt kommunalpolitisches Engagement in Anspruch? Können Frauen ihre Themen...

  • Gladbeck
  • 17.03.20
Ratgeber

Der Unsinn beim Jobcenter geht weiter.
Der Unsinn beim Jobcenter geht weiter.

Der Unsinn beim Jobcenter geht weiter. Ein Kunde des Jobcenters hat am 23.12.2019 einen Weiterbewilligungsantrag gestellt. Am 06.01.2020 bekam der Kunde Post,dass noch weitere Unterlagen, außer den Üblichen Kopien von seinen Kontoauszügen und der Haftpflichtversicherung seines PKW auch noch eine Kopie des Fahrzeugscheines und seiner Lebensversicherung , ob wohl er keine Lebensversicherung hat. Da kann man nur noch sagen, hallo wach. Das Schreiben vom Jobcenter wurde angeblich...

  • Gladbeck
  • 06.01.20
  • 1
Politik

CO 2 Silvester , Friday for Future,passt das?
Jeder wie er es für richtig hält ;-)

Nun ist bald Jahresende und da wird dann wieder ordentlich geböllert.Meinetwegen,das habe ich als Jugendlicher auch gerne getan.Ich möchte den Leuten auch nicht den Spass daran nehmen.Aber in dieser einen Nacht wird dadurch soviel CO2 ausgestossen,wie in den ersten 4 Monaten des neuen Jahres durch Autos in Deutschland produziert wird.Ich bin mir sicher das auch viele Gretas und eben soviele Kevins einige Böller in den Nachthimmel schicken werden.Aber diese Leute sollten dann nicht Freitags zum...

  • Gladbeck
  • 29.12.19
  • 2
Politik
Als "Pionierstück westfälischer Orts- und Landesgeschichte" gewürdigt wurde das Buch "Mit Leidenschaft für unsere Stadt" des Gladbeckers Ralph Eberhard Brachthäuser.

Vor 100 Jahren wurde der erste Stadtrat gewählt
Gladbecks Start in die Demokratie

Das Jahr 2019 neigt sich seinem Ende entgegen. Und damit ein Jahr, das in Gladbeck ganz im Zeichen der Feierlichkeiten "100 Jahre Stadt Gladbeck" stand. Bei dem ganzen Festtrubel eher nur am Rand erwähnt wurde, dass die Verleihung der Stadtrechte auch mit Wahlen verbunden wahlen, nämlich den Wahlen für den ersten Gladbecker Stadtrat. Insgesamt 67 Frauen und Männer waren es, die ab 1919 in der ersten Wahlperiode gemeinsam mit dem Oberbürgermeister Verantwortung für die immer weiter wachsende...

  • Gladbeck
  • 23.12.19
Kultur
die sympathische, engagierte Autorin ULRIKE BLATTER, Gladbeck, Nov.2019@ana
18 Bilder

BÜCHER Lesungen BÜCHER Rezensionen BÜCHER lesen BÜCHER schreiben BÜCHER mutig
von MUTIGEN TÖCHTERN und Müttern

LESUNG bei entdeckerweine Martin VOLMER Gladbeck ULRIKE BLATTER "TÖCHTER des TODES" November 2019 [i] Ein ungemütlicher Tag. Nass und düster. Erkältungswetter. Zeit für trübsinnige Gedanken, mitunter auch. Viele Menschen stellen sich genauso den November vor. Zugegeben, auch mich erwischt es schon mal´, dass ich zu dieser Zeit ein wenig, wie sagt man, von der Rolle bin. Dennoch, ich mag diese Jahreszeit. Besonders den Herbst. Durchaus, ja, sehr sogar. Passend dazu auch gute Bücher,...

  • Gladbeck
  • 08.12.19
  • 9
  • 4
Politik
5 Bilder

Politik
SPD-Delegiertenkonferenz zur Kommunalwahl: Klares Votum für Bettina Weist

Wie viele Delegierte kann Bettina Weist als Bürgermeisterkandidatin hinter sich bringen? Wer kommt auf die Liste der Ratskandidaten? Zwei der wichtigsten Fragen auf dem SPD-Stadtparteitag in der Braucker Awo. Zuerst hielt der noch amtierende Bürgermeister einen Rückblick mit Zukunftsperspektiven: „Seit dem 11. Oktober 2004 stehe ich dem Stadtrat vor. Damals erwies sich Gladbeck als hoch verschuldet, das Tafelsilber „verhökerte“ der Vorgänger, aber dann haben wir die Ärmel aufgekrempelt, die...

  • Gladbeck
  • 25.11.19
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.