gladbeck

Beiträge zum Thema gladbeck

Wirtschaft

Inzidenzwert auf Kreisebene seit Tagen unter 150
"Click&Meet" ab Montag auch wieder in Gladbeck

Die relevante Sieben-Tages-Inzidenz (RKI) im Kreises Recklinghausen liegt seit fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unter dem Schwellenwert von 150. Die Feststellung und Veröffentlichung des Landes durch eine Allgemeinverfügung liegt dem Kreis nun vor und so können ab Montag, 10. Mai, Geschäfte im Kreisgebiet wieder für Terminshopping, das sogenannte "Click&Meet", öffnen. Der Kunde muss zu seinem Termin allerdings ein tagesaktuelles negatives Testergebnis mitbringen. Für die Geschäfte gelten...

  • Gladbeck
  • 07.05.21
Natur + Garten
Gleich mehrere mit Bauschutt gefüllte Plastiksäcke hinterließ ein zunächst unbekannter Verursacher im Wäldchen nahe der Musikschule zwischen Schultendorf und Rentfort. Aufgrund eines Hinweises aus der Bevölkerung konnte der Übeltäter inzwischen aber ermittelt werden.

Umweltsünder muss nun mit einem empfindlichen Bußgeld rechnen
Bürger-Hinweise führten zum Täter

In dem kleinen Wäldchen am Bernskamp in der Nähe der städtischen Musikschule wurden vor einigen Tagen gleich mehrere Säcke mit Baumaterialien von einem zunächst unbekannten Verursacher illegal abgeladen. Die Ermittlungen betreffs des Verursachers erwiesen sich zunächst sehr schwierig. Dank einer aufmerksamen Beobachtung aus der Gladbecker Bevölkerung konnte in diesem Fall dann der Umweltsünder aber doch innerhalb recht kurzer Zeit ausfindig gemacht werden. Gegen den Verursacher hat der...

  • Gladbeck
  • 07.05.21
  • 2
Blaulicht
Wegen "Totschlags" sitzt ein 20jähriger Dorstener in Haft, der am Dienstagabend einen 17-jährigen Gladbecker mit mehreren Messerstichen lebensgefährliche Verletzungen zufügte.

20jähriger Dorstener sitzt wegen "Totschlag" in Haft
17-jähriger durch mehrere Messerstiche lebensgefährlich verletzt

Am frühen Abend des 4. Mai  Uhr kam es zwischen einem 17-jährigen Gladbecker und einem 20-jährigen Dorstener zunächst zu einer körperlichen Auseinandersetzung auf einem Spielplatz in der Gladbecker Innenstadt. Der 17-Jährige wollte den 20 -Jährigen zur Rede stellen, da seine Freundin sich durch ihn belästigt fühlte. Im weiteren Verlauf der körperlichen Auseinander wurde der 17-Jährige durch mehrere Messerstiche lebensgefährlich verletzt. Er wurde noch vor Ort durch einen Notarzt erstversorgt...

  • Gladbeck
  • 07.05.21
  • 1
Politik
Volker Musiol, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Gladbeck-Mitte, geht mit gutem Beispiel voran und hat zur Unterstützung der Aktion "Gladbeck goes Green" die Baumscheibe vor seinem Haus in Stadtmitte bepflanzt, pflegt nun natürlich auch die Blumen.

SPD-Ortsverein Mitte unterstützt Aktion "Gladbeck goes Green"
Für mehr Grün in der Stadt

Aktive Unterstützung durch den SPD-Ortsverein Gladbeck-Mitte erfahren hat jetzt die neue Aktion "Gladbeck goes Green" der Stadt Gladbeck. Der Ortsvereins-Vorsitzende Volker Musiol selbst ging mit gutem Beispiel voran, hat eigens die Baumscheibe direkt vor seinem Haus in Stadtmitte bepflanzt. Für seine Mühen konnte sich der SPD-Ratsherr auch schon über viele lobende Worte freuen. "Am 25. März haben unsere Bürgermeisterin Bettina Weist und die Mitglieder des Stadtrates den Startschuss für mehr...

  • Gladbeck
  • 07.05.21
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Der völlig überraschende Tod von Monika Bette hinterlässt in den Reihen des "SkF Gladbeck" eine große Lücke.

Seit 1992 unermüdlich im Einsatz
SkF Gladbeck trauert um Monika Bette

Große Trauer beim "Sozialdienst katholischer Frauen Gladbeck": Vor wenigen Tagen verstarb mit Monika Bette eine der tragenden SkF-Säulen. "Sie wurde durch ihren plötzlichen Tod mitten aus ihrer vielfältigen Arbeit und großem ehrenamtlichen Engagement für den Verein herausgerissen," ist dem SkF-Nachruf zu entnehmen. Die Verstorbene unterstützte seit 1992 neben ihrer beruflichen Tätigkeit als Fachberaterin für Kindertageseinrichtungen, ehrenamtlich den Gladbecker SkF beim Aufbau der Kita Arche,...

  • Gladbeck
  • 07.05.21
  • 1
Ratgeber
Ab dem kommenden Montag ist an den Gladbecker Schulen wieder Wechselunterricht (Mischung aus Präsenz- und Distanzunterricht) angesagt. Und das trotz eines über 200 liegenden Inzidenzwertes.

Trotz hoher Inzidenz wieder Präsenzunterricht an Gladbecker Schulen
Der Fluch der Zahlen

Ein Kommentar Ab dem kommenden Montag gibt es an den Gladbecker Schulen also wieder den sogenannten Wechselunterricht, bestehend aus Präsenz- und Distanzunterricht. Die Mehrzahl der Schüler und auch deren Eltern dürften sich über diese Lockerung der Corona-Maßnahmen freuen, die ja bei einem stabilen Inzidenzwert von weniger als 165 vorgesehen ist. Einem Inzidenzwert, von dem Gladbeck aktuell aber meilenweit entfernt ist. Aber so ist das, wenn der Gladbecker Wert lediglich in den...

  • Gladbeck
  • 07.05.21
Politik
Ein Treffen mit Bürgermeisterin Bettina Weist stand jetzt für die Mitarbeiter des "Kommunalen Ordnungsdienstes" (KOD) an.

Treffen im Rathaus ganz m Zeichen von Corona
Bürgermeisterin lobt KOD-Mitarbeiter

Zu einem gemeinsamen Gespräch traf sich jetzt Bürgermeisterin Bettina Weist mit den Mitarbeitern des Kommunalen Ordnungsdienstes (KOD). Nachdem Bettina Weist bereits einige der KOD-Mitarbeiter in den letzten Monaten immer mal wieder im Dienst getroffen hat, wollten sich alle noch einmal in einer großen Runde über ihre Arbeit in der aktuellen Situation austauschen. „Für den unermüdlichen Einsatz in diesen schweren Zeiten möchte ich mich an dieser Stelle von Herzen bedanken“, zollte Bettina Weist...

  • Gladbeck
  • 06.05.21
  • 1
  • 1
Politik
Tauschten sich im Rathaus über den Radverkehr in der Innenstadt aus (von links nach rechts): Dr. Vera Bücker, Dorothea Gehrenkamp (beide ADFC), Paula Stegert (Leitende Verkehrsplanerin) und Bürgermeisterin Bettina Weist.

ADFC ist mit Vorschlag der Öffnung für Radfahrer gescheitert
Die Gladbecker Fußgängerzone bleibt eine Fußgängerzone

Mit der Anregung, die Fußgängerzone versuchsweise für den Fahrradverkehr freizugeben, sorgte Dr. Vera Bücker vom ADFC bereits für Aufsehen. Und der Vorschlag brachte ihr eine Einladung von Bürgermeisterin Bettina Weist ein, die nun Vertreter des Vereins zu einem Gespräch ins Rathaus empfangen hat. Gemeinsam mit der neuen verantwortlichen Verkehrsplanerin Paula Stegert wurde der Vorschlag mit Dr. Vera Bücker und Dorothea Gehrenkamp als Vertreterinnen des Fahrradclubs diskutiert und Vor-...

  • Gladbeck
  • 06.05.21
  • 1
Blaulicht
 An einem baugleichen Pkw der "rapid med. gmbh" wurden in der Nacht vom 5. auf den 6. Mai an einem Reifen die Radmuttern gelöst. Wie durch ein Wunder hatte die hinterhältige Tat keinen Unfall zur Folge. Obiges Foto zeigt Pflegekraft Adriana Stein und Fuhrparkleiter Udo Wolf an einem der Dienstfahrzeuge des Ambulanten Pflegedienstes.

Unbekannte lösten Radmuttern an Dienstfahrzeug in Gladbeck-Mitte
"Es hätte Verletzte oder sogar Tote geben können!"

Der Schreck steht Helga Grzanna noch regelrecht ins Gesicht geschrieben: "Das hätte Verletzte oder gar Tote geben können," so die Leiterin der Gladbecker Niederlassung der "rapid med.gmbh". Zunächst an der Friedrich-Ebert-Straße gegenüber der Bücherei ansässig, erfolgte 2018 der Umzug des mobilen Pflegedienstes zur Schützenstraße 72. Auch in den Folgejahren expandierte das Unternehmen weiter, was gleichzeitig mit einer Vergrößerung der Fahrzeugflotte einherging. Das führte zwangsläufig zu...

  • Gladbeck
  • 06.05.21
Vereine + Ehrenamt
Spontane Hilfe durch Mitglieder des Rotary Club Gladbeck-Kirchhellen, des Fördervereins Kotten Nie und des Hegering Gladbeck: Auf dem Gelände des Kotten Nie gruben sie unter fachkundiger Anleitung und Einhaltung der Corona-Vorgabe insgesamt 650 vier Jahre alte Bäume aus, die nun ihre neue Heimat im "Jahrgangswald" an der Kösheide an der Stadtgrenze zu Bottrop gefunden haben.

Spontane Hilfe bei Umpflanzaktion durch Rotary-Mitglieder
650 Bäumchen gerettet

Die Ansage von Förster Herber war eindeutig: "Die Bäumchen müssen dringend raus!" Seine Worte richtete Herber an Mitglieder des "Rotary Club Gladbeck-Kirchhellen" bei deren Besuch am "Kotten Nie" an der Bülser Straße in Gladbeck-Ost. Besagte "Bäumchen" hatten vor vier Jahren Erstklässler der Gladbecker Grundschulen am Kotten Nie eingepflanzt. Jetzt mussten diese seinerzeitigen Sämlinge in den vom Rotary Club vorgesehenen „Jahrgangswald“ an der Kösheide in Brauck umgepflanzt werden. Die...

  • Gladbeck
  • 06.05.21
  • 1
Wirtschaft
Auch weiterhin wird der STADTSPIEGEL wöchentlich mittwochs und samstags an alle erreichbaren Haushalte und Gewerbetreibende in Gladbeck verteilt. Ebenso bleibt die Internet-Präsenz bestehen. Die Geschäftsstelle und die Redaktion im Haus Horster Straße 24 (siehe Foto) sind aber aufgrund des Umzuges zur Kirchhellener Straße 31 in Bottrop ab sofort geschlossen.

Weiterhin zwei Ausgaben am Mittwoch und am Samstag
Den STADTSPIEGEL Gladbeck gibt es auch künftig

Die Gerüchteküche kocht gewaltig: "Der STADTSPIEGEL macht dicht" war in den vergangenen Wochen immer wieder zu hören. Tja, wie das mit Gerüchten so ist, stimmt diese Aussage nicht (ganz). Zunächst die gute Nachricht: Den STADTSPIEGEL Gladbeck wird es auch künftig geben, die gedruckten Exemplare wie gewohnt mittwochs und samstags von den Zustellern an alle erreichbaren Haushalte und Gewerbetreibende verteilt. Allerdings wird der bisherige Standort an der Horster Straße 24 in Stadtmitte mit...

  • Gladbeck
  • 04.05.21
Natur + Garten
Die Blaumeise gehört zu den auch in Gladbeck vorkommenden Singvögeln.

NABU hofft auch im Jahr 2021 auf einen neuen Teilnehmerrekord
"Inventur" bei den heimischen Singvögeln

Vom 13. bis 16. Mai findet deutschlandweit zum 17. Male die "Stunde der Gartenvögel" statt. Der NABU Gladbeck ruft dazu auf, eine Stunde lang Vögel zu beobachten, zu zählen und zu melden. In den vergangenen Jahren hatte die "Stunde der Gartenvögel" starke Teilnehmerzuwächse verzeichnen können. Über dieses große Interesse, in 2020 nahmen bundesweit erstmals über 150.000 Vogelfreunde teil, ist man beim NABU verständlicherweise sehr erfreut. In 2020 wurden demnach 161.500 Teilnehmer gezählt, die...

  • Gladbeck
  • 04.05.21
Vereine + Ehrenamt
Ein Hahn gehörte zu den Stars des "Streichelzoos" am Kotten Nie. Doch aufgrund von Beschwerden aus der Nachbarschaft musste der Chef "umziehen".

Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben...
Der Hahn musste weg!

Ein Kommentar In den letzten Jahren hat sich der "Kotten Nie" zu einem beliebten Ziel nicht nur für Familien entwickelt und der sehr aktive Förderverein lockt in der Regel mit seinen verschiedenen Veranstaltungen bis zu 500 Besucher an. In den letzten Monaten ruhte aber auch an der Bülser Straße der Betrieb und so war es dort recht ruhig. Scheinbar aber nicht ruhig genug. Jedenfalls für einen Anwohner des "Kotten Nie". Besagter Nachbar beschwerte sich offensichtlich ständig über das Krähen des...

  • Gladbeck
  • 04.05.21
  • 1
Blaulicht
Corona hat auch Gladbeck weiter fest im Griff. Und so werden viele Bürger auch in den nächsten Wochen mehrfach in der Woche auf die käuflich erhältlichen Selbsttests (siehe Foto) zurückgreifen.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 4. Mai liegen vor
Ein weiterer Sterbefall und acht Neuinfektionen in Gladbeck

Nahezu unverändert präsentiert sich die Corona-Lage in Gladbeck und im Kreis Recklinghausen. In allen zehn kreisangehörigen Städten wurden in den letzten 24 Stunden eher wenige Neuinfektionen gezählt, weshalb es auch beim Inzidenzwert kaum nennenswerte Veränderungen gab. Traurig stimmt allerdings die Tatsache, dass es acht weitere Todesfälle gibt, die mit Corona in Verbindung gebracht werden können.. Drei verstorbene Personen werden aus Recklinghausen gemeldet, je ein Sterbefall wurde in...

  • Gladbeck
  • 04.05.21
Blaulicht
Ein aufziehendes Sturmtief dürfte am Montagabend und vor allen Dingen am Dienstag auch in Gladbeck für schwere Sturmböen und viel Regen sorgen.

Sturmwarnung gilt auch für Gladbeck
Viel Regen und noch mehr Wind

Ein aus Westen aufziehendes Sturmtief wird in den nächsten Stunden auch das Wetter in Gladbeck stark beeinflussen. Entsprechende Unwetterwarnungen hat der "Deutsche Wetterdienst" (DWD) bereits herausgegeben. Bereits in den Abendstunden des heutigen Montag, 3. Mai, wird die Bewölkung deutlich zunehmen. Zunächst regnet es nur vereinzelt, später dann aber länger anhaltend und auch ergiebig. Der Wind nimmt an Kraft deutlich zu, aus Südwesten könnte es erste stürmische Böen geben. Die...

  • Gladbeck
  • 03.05.21
  • 1
Kultur
Beim Wettbewerb "Jugend musiziert" räumten die Gladbecker Teilnehmer reihenweise Preise ab. Obige Fotomontage zeigt in der oberen Reihe von links nach rechts Mevize Candan, Raphael und Johanna Pham, Linus Pfister und Anna Nehm sowie in der unteren Reihe von links nach rechts Tom Eichner, Dalija Nadine Sojčić, Elias Mutz und Anna Baumann. Foto: Stadt Gladbeck Reihenweise 1. und 2. Preise sahnte der Gladbecker Musiker-Nachwuchs beim Wettbewerb "Jugend musiziert" ab. Obige Fotomontage zeigt in der oberen Reihe von links nach rechts Mevize Candan, Raphael und Johanna Pham, Linus Pfister, sowie Anna Nehm und in der unteren Reihe von links nach rechts Tom Eichner, Dalija Nadine Sojcic, Elias Mutz sowie Anna Baumann.

Wettbewerb "Jugend musiziert" fand unter besonderen Corona-Bedingungen statt
Gladbecker Musiker-Nachwuchs räumt reihenweise 1. Preise ab

Ausgesprochen erfolgreich waren Schülerinnen und Schüler der Musikschule der Stadt Gladbeck wieder beim traditionellen Wettbewerb "Jugend musiziert". Dabei fand der im Jahr 1964 gegründete Wettbewerb für junge Nachwuchskünstler in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie unter noch nie dagewesenen Vorzeichen statt. Schon die Vorbereitung war sowohl für die Schüler wie auch für die Lehrkräfte eine große Herausforderung. Seit Januar konnte der Unterricht an der Musikschule nur noch in Form von...

  • Gladbeck
  • 03.05.21
  • 1
Blaulicht
Vor einer eventuellen Betrugsmasche warnt der lokale Energieversorger "ELE": Am Telefon fragen angebliche ELE-Mitarbeiter nach der Nummer des Stromzählers und dem aktuellen Zählerstand. Diese Daten können ausreichen, um einen - nicht gewollten - Anbieterwechsel auf den Weg zu bringen.

ELE warnt vor eventueller Betrugsmasche
Zählerdaten nicht am Telefon preisgeben

In den letzten Tagen hat die "Emscher Lippe Energie GmbH" (ELE) von besorgten Kunden vermehrt Hinweise auf möglicherweise betrügerische Telefonanrufe erhalten. Dabei haben die Anrufer vorgegeben, im Auftrag der "ELE" zu handeln, Zählernummer und Zählerstand erfragt. Die "ELE" weist jedoch ausdrücklich darauf hin, dass diese Anrufe weder im Auftrag des Unternehmens, geschweige denn von Mitarbeitern der "ELE" durchgeführt würden. Der Energieversorger betont vielmehr, dass er niemals aktiv per...

  • Gladbeck
  • 03.05.21
Vereine + Ehrenamt
Am Vormittag des 1. Mai hissten Christiane Günthör und Benedikt Gottlieb die beiden Regenbogenfahnen vor der Propsteikirche St. Lamberti in Gladbeck-Mitte. Aber nur wenige Stunden später wurden die Fahnen - wahrscheinlich während der Nachtstunden - von unbekannten Tätern entwendet. Bei der Tat wurden auch noch die Fahnenmasten beschädigt, müssen nun repariert werden.

Täter beschädigten zudem die Fahnenmasten
Regenbogenfahnen in Gladbeck-Mitte gestohlen

Als Zeichen der Toleranz für Vielfalt und der tiefen Überzeugung, das jeder Mensch - gleich welcher sexuellen Orientierung - ein von Gott geliebtes und gesegnetes Kind ist, dienen sollen die Regenbogenfahnen, um deren Hissung an der Zweckeler Herz-Jesu-Kirche es zum Osterfest kontroverse Diskussionen gab. Doch die Verantwortlichen fanden einen Weg der Mitte und so sind die Fahnen derzeit in Gladbeck an vielen Kirchen und weiteren Gebäuden der Propsteipfarrei St. Lamberti sowie des lokalen...

  • Gladbeck
  • 03.05.21
Blaulicht
Nach wie vor hat Corona die Welt im Griff. Während in Deutschland der Inzidenzwert nach und nach leicht sinkt, wütet die Pandemie aktuell ganz besonders in Indien.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 3. Mai liegen vor
Gladbecker Inzidenzwert nähert sich wieder der 200er-Marke

Der positive Trend hat einen Dämpfer erhalten: Nachdem an den vergangenen Tagen der Inzidenzwert in Gladbeck langsam gesunken ist und unter der 200er-Marke lag, ist der Wert jetzt wieder  um mehr als 10 Punkte gestiegen, hat sich eben jener 200er-Marke genähert.  Was natürlich auch wenig verwundert angesichts der Tatsache, dass in Gladbeck in den letzten 24 Stunden satte 30 Prozent aller im Kreis Recklinghausen festgestellten Neuinfektionen registriert wurden. Zuversichtlich stimmt da lediglich...

  • Gladbeck
  • 03.05.21
Politik
Auch die Gladbecker GRÜNEN sind derzeit auf Erfolgskurs.

Auch Gladbecker GRÜNE sind auf Erfolgskurs
Kritik und Heiterkeit

Ein Kommentar Bündnis 90/DIE GRÜNEN schweben auf einer Erfolgswolke. Bundesweit und auch in Gladbeck. Und die örtliche Parteispitze nutzt die Gunst der Stunde, Anträge für den Rat und seine Ausschüsse zu stellen. Da wäre zum Beispiel die Sache mit den Erdkröten, die bei ihrer Laichwanderung nahe des Wittringer Wasserschlosses zu hunderten von Besucher-Pkw überrollt werden. Also schlagen DIE GRÜNEN vor, zumindest für die Zeit der Laichwanderung die Burgstraße für den Autoverkehr zu sperren. Und...

  • Gladbeck
  • 01.05.21
  • 1
Ratgeber
Auch in der ersten Maiwoche müssen motorisierte Verkehrsteilnehmer in Gladbeck mit Geschwindigkeitskontrollen/-messungen rechnen.

Raserei kann teuer werden und sogar den Führerschein kosten
Die aktuellen Blitzer in Gladbeck vom 3. bis 9. Mai

Auch in der 18. Kalenderwoche müssen Autofahrer in Gladbeck wieder mit Geschwindigkeitsmessungen und -kontrollen rechnen. Bekanntlich verzichtet die Polizei inzwischen auf die Bekanntgabe von Messorten und -terminen. Was natürlich keineswegs bedeutet, dass die Polizei in Gladbeck keine Geschwindigkeitsmessungen mehr durchführt. Vielmehr setzt man, so eine Verlautbarung, auf den "Überraschungseffekt". Das Messfahrzeug der Stadt Gladbeck wird aber zumindest an drei Tagen im Einsatz sein. Und zwar...

  • Gladbeck
  • 01.05.21
Blaulicht
In Gladbeck wurden innerhalb von 24 Stunden zwar 33 Corona-Neuinfizierungen registriert, dennoch ist der Inzidenzwert erneut leicht um 2,7 Punkte auf 187,8 gesunken.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 1. Mai liegen vor
Trotz vieler Neuinfektionen sinkt in Gladbeck der Inzidenzwert weiter

Die gute Nachricht vorweg: Der Inzidenzwert in Gladbeck ist erneut gesunken. Und das, obwohl es eine Vielzahl von Corona-Neuinfektionen gegeben hat. Fast die Hälfte aller im Kreis Recklinghausen gemeldeten Neuinfektionen werden aus Gladbeck und Recklinghausen gemeldet. Zuversichtlich stimmt aber die Tatsache, dass es keine weiteren Todesfälle gibt, die mit Corona in Verbindung gebracht werden können.. Aktuell (Stand 1.  Mai, 6 Uhr, in den Klammern die Veränderung im Vergleich zum 30. April)...

  • Gladbeck
  • 01.05.21
Ratgeber
Vier weitere Corona-Schnelltest-Zentren gibt es in Gladbeck. Darunter befinden sich auch zwei Drive-In-Zentren auf dem Festplatz an der Horster Straße sowie vor dem Wittringer Wasserschloss.

"Drive In"-Zentren auf dem Festplatz und in Wittringen
Vier weitere Teststellen stehen zur Verfügung

Gleich vier weitere Corona-Teststellen, wo Bürger kostenlose Corona-Schnelltests machen können, wurden in den letzten Tagen in Gladbeck eröffnet. Hierzu gehört das das TestCov Drive-In-Testzentrum auf dem Festplatz an der Horster Straße zwischen Stadtmitte und Butendorf. Montags bis sonntags von 9 bis 12 Uhr und von 15 bis 19 Uhr können Menschen sich hier auf das Coronavirus per Schnelltest testen lassen. Ein weiteres Test-Cov-Schnelltest-Zentrum steht in der Fußgängerzone an der Hochstraße...

  • Gladbeck
  • 30.04.21
Politik
Auch BMX-Fans nutzen den Skatepark in Butendorf gerne für ihr Hobby. In jüngster Zeit macht die Anlage zwischen Horster- und Landstraße aber eher mit negativen Schlagzeilen auf sich aufmerksam.

Gladbecker SPD fordert "Sachstandsbericht" an
Skatepark darf nicht zum Angstraum werden

In jüngster Zeit verstärkt ins Gerede gekommen ist der "Skatepark" in Butendorf. Doch Benedikt Kapteina, jugendpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion und SPD-Ratsherr, sieht durchaus positive Aspekte, die für die Anlage sprechen: „Der Skatepark zwischen Horster Straße und Landstraße ist ein echtes Gladbecker Highlight für Skater, Breakdancer, BMX- und Einradfahrer, Basketballer und Fußballer. Nach wie vor ist das Interesse von Anfängern und Profis ungebrochen hoch.“, freut sich Kapteina. Aus...

  • Gladbeck
  • 30.04.21
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.