Alles zum Thema gladbeck

Beiträge zum Thema gladbeck

Sport
Zehn sonnige Tage verbrachten die Mitglieder des Ski-Clubs Gladbeck im norditalienischen Livigno. Mit von der Partie war auch letztmalig Heinz Stanke (4. von rechts), der im Alter von 84 Jahren seine aktive Skisportzeit beendete.

Zehn Tage Skispaß pur in der Lombardei
Gladbecker Skisportler genossen Winter in Italien

Gladbeck. Der bekannte Wintersportort Livigno in der Lombardei im Norden Italiens war dieses Mal Ziel der alljährlichen Winterfahrt des Ski-Club Gladbeck. Die Anreise erfolgte durch die Schweiz und den dreieinhalb Kilometer langen mautpflichtigen Munt-la-Schera-Tunnel. Das Tal des Flusses Spöl, in dem Livigno liegt, erstreckt sich zwischen zwei Bergketten über eine Länge von insgesamt zwölf Kilometer und verfügt über zwei Skigebiet mit 115 Pistenkilometer. Quartier bezogen die zehn...

  • Gladbeck
  • 19.03.19
Politik
Gute Laune beim offiziellen Abrissstart der Zweckeler Siedlung "Schlägel & Eisen". Obiges Foto zeigt von links nach rechts Jörg Hetkamp (Architekt) und die drei Investoren Clemens Klöpper, Sebastian Zielinski sowie Rolf Klinkhammer gemeinsam mit Bürgermeister Ulrich Roland, Stadtbaurat Dr. Volker Kreutzer und den städtischen Wirtschaftsförderer Peter Breßer-Barnebeck.

Schrottsiedlung "Schlägel & Eisen" macht Platz für Neues
Der Abriss der Ruinen im Gladbecker Norden läuft auf Hochtouren

Zweckel. Schon seit Wochen sind die Abrissbagger im Einsatz, doch erst seit wenigen Tagen laufen die Arbeit so richtig auf Hochtouren: Die Ruinen der ehemaligen Siedlung "Schlägel & Eisen" am Nordrand von Zweckel müssen weichen, machen Platz für neuen Wohnraum und ein Seniorenzentrum. Die Pläne der Investorengemeinschaft, die "Schlägel & Eisen Projekt GmbH, Borken", klingen ehrgeizig, doch Rolf Klinkhammer, Sebastian Zielinski und Clemens Köpper zeigen sich äußerst zuversichtlich....

  • Gladbeck
  • 19.03.19
Politik
Gladbecker, die sich für die Teilnahme am Projekt "InnovationCity" entscheiden, können mit finanziellen Hilfen rechnen.

"InnovationCity" in Rentfort-Nord und Stadtmitte
Stadt Gladbeck informiert über Fördermöglichkeiten

Gladbeck. Die Frage „Welche Fördermöglichkeiten gibt es in den InnovationCity-Quartieren Rentfort-Nord und Stadtmitte?“ steht im Mittelpunkt gleich mehrerer Info-Vorträge, zu denen die Stadt Gladbeck am Mittwoch, 20. März, ins Erdgeschoss des Neuen Rathauses am Willy-Brandt-Platz einlädt. Ab 18 Uhr stellen die Mitarbeiter des "Quartiersbüro Stadtmitte" und das "Team InnovationCity" der Umweltabteilung verschiedene Inhalte zu Gebäudesanierung und Wohnumfeldgestaltung...

  • Gladbeck
  • 19.03.19
Natur + Garten
Mit einem Flyer wirbt die Stadt Gladbeck für mehr Grün in Vorgärten.

Städtischer Info-Flyer samt Samentütchen
Für mehr Grün in Gladbeck

Gladbeck. Grüne Vorgärten sind ein Gewinn. Sowohl für das Auge als auch das Klima. Und Bienen sowie andere Insekten benötigen einen intakten Lebensraum, denn nur so kann die Artenvielfalt erhalten bleiben. Die Stadt Gladbeck will dem Trend von grauen Steinwüsten entgegen wirken und wirbt deshalb nun gezielt für grüne Vorgärten. Die Vorteile einer solchen Gestaltung sind in einem übersichtlichen Flyer zusammengefasst, der auf ausgewählten städtischen Veranstaltungen ausgelegt werden...

  • Gladbeck
  • 19.03.19
  •  1
  •  2
Politik

Viele Gladbecker fordern "bezahlbaren Wohnraum"
Nicht zum "Nulltarif" zu haben!

Der Mietwohnungsmarkt in Gladbeck ist im Vergleich zu anderen Städten als "entspannt" zu bezeichnen. Zumal sich die zu zahlenden Mieten in Grenzen halten. Gleichwohl gibt es immer wieder Forderungen nach neuen Mietwohnungen. Tatsächlich laufen an gleich mehreren Stellen im Stadtgebiet schon die Bauarbeiten für neuen Miet-Wohnraum. Das ist gut für Wohnungssuchende. Aber ob auch der Wunsch nach "bezahlbarem Wohnraum" in Erfüllung geht? "Bezahlbar" ist nämlich ein dehnbarer Begriff. Manche...

  • Gladbeck
  • 19.03.19
Blaulicht

Einbrecher waren am Wochenende sehr aktiv
Aus dem Gladbecker Polizeibericht

Unfallfahrer flüchtete Gladbeck-Ost. Gegen 15.10 Uhr kam es am Sonntag, 17. März, in Gladbeck-Ost zu einer Fahrerflucht. Ein Zeuge sah, wieder der Fahrer eines Pkw der Marke auf der Voßstraße "CITROEN" rückwärts ausparkte, dabei aber gegen einen geparkten rotfarbenen FIAT Punto prallte. Ohne sich um den Schaden in Höhe von rund 1.000 Euro zu kümmern, ergriff der Unfallverursacher die Flucht. Einbruch verhindert Gladbeck. Zwischen 18 und 20 Uhr versuchten unbekannte Täter am Samstag, 16....

  • Gladbeck
  • 18.03.19
Fotografie
Am Sonntag, 24. März, öffnet um 11 Uhr wieder die "Fotobörse Gladbeck" in der Stadthalle an der Friedrichstraße ihre Pforten.
4 Bilder

Wieder große "Fotobörse" am 24. März in der Stadthalle an der Friedrichstraße
Fotofans aus dem In- und Ausland werden wieder in Gladbeck erwartet

Gladbeck. Kameras, Objektive, Zubehör - am kommenden Sonntag, 24. März, haben Foto-Fans aus dem In- und Ausland wieder gute Gründe, sich in der Gladbecker Stadthalle zu versammeln. Denn an der Friedrichstraße findet dann wieder eine der größten Fotobörsen Europas statt. In diesem Jahr ist die Veranstaltung dem Kamerahersteller "Pentax" gewidmet, der in 2019 sein 100-jähriges Bestehen feiern kann. Dem Anlass entsprechend präsentieren langjährige Asahi-Pentax-Sammler eine große Kamera- und...

  • Gladbeck
  • 18.03.19
Vereine + Ehrenamt
Die Vorfreude ist deutlich sichtbar: Vom 26. bis 28. April laden die Gladbecker Schützenverein gemeinsam zum "Bürgerschützenfest" auf den Rathausplatz ein. Das Fest ist Bestandteil der Feierlichkeiten "100 Jahre Stadt Gladbeck" und die Organisatoren hoffen nun natürlich auf viele Besucher. Foto: Kariger

Gladbecker Schützenvereine laden zum dreitägigen Festtrubel auf den Willy-Brandt-Platz ein
Großes Bürgerschützenfest zum Stadtjubiläum

Gladbeck. Der Bergbau hat maßgeblich an der Stadtgeschichte von Gladbeck mitgeschrieben. Dies gilt aber zweifelsohne auch für die Schützenvereine vor Ort und so werden sich die Grünröcke logischerweise auch an der Gestaltung der Feierlichkeiten zum Jubiläum "100 Jahre Stadt Gladbeck" beteiligen. Vor wenigen Tagen erfolgte auf dem Willy-Brandt-Platz vor dem Alten Rathaus der "Aufgalopp", denn nun wollen die Organisatoren die Werbetrommel für die dreitägige Veranstaltung am letzten...

  • Gladbeck
  • 18.03.19
  •  1
Kultur

Am Freitagabend ab 18.30 in der Lambertikirche in Stadtmitte
Alle Gladbecker sind beim "Abend der Barmherzigkeit" willkommen

Gladbeck. Unter dem Motto "Ich bin da" steht in diesem Jahr der "Abend der Barmherzigkeit", zu dem am Freitag, 22. März, der ökumenische Arbeitskreis "Offene Kirche" ab 18.30 Uhr in der Propsteikirche "St. Lamberti" in Stadtmitte einlädt. "Das größte Geschenk Gottes an uns Menschen ist, dass er da ist," erläutert Mitorganisator Pastor Christian Ahlbach. "Aber dieser Gott ist nicht einfach da, er ist für uns alle da. Er schenkt jedem Menschen Aufmerksamkeit und Nähe. Er ist mit seiner...

  • Gladbeck
  • 17.03.19
  •  2
  •  1
Kultur
"Clown Micky" wusste ihre jungen Fans sofort zu begeistern.
8 Bilder

"Nacht der Bibliotheken" lockte auch dieses Mal wieder viele Besucher an
Hunderte Besucher in der Gladbecker Stadtbücherei

Gladbeck. Ein fester Bestandteil der Gladbecker Kulturszene ist seit vielen Jahren die Stadtbücherei an der Friedrich-Ebert-Straße. Das wurde jetzt einmal mehr deutlich, denn zur neuerlichen "Nacht der Bibliotheken", an der in ganz Nordrhein-Westfalen rund 200 Einrichtungen teilnahmen, konnten die Gladbecker Organisatoren wieder hunderte Gäste begrüßen. Und die Besucher mussten ihr Kommen (natürlich) nicht bereuen, denn auf sie wartete unter dem Motto "mach es!" bei kostenlosem Eintritt ab...

  • Gladbeck
  • 16.03.19
  •  2
  •  1
Sport
Für die gezeigten sportlichen Leistungen als auch Verdienste um den Sport in Gladbeck wurden 27 Gladbecker mit der "Sportplakette" ausgzeichnet.

Traditionelle "Feierstunde des Sports" im Alten Rathaus
27 Gladbecker wurden für sportliche Leistungen und Verdienste geehrt

Gladbeck. Hochoffiziell ging es jetzt wieder im Ratssaal des Rathauses am Willy-Brandt-Platz zu, wohin die Stadt Gladbeck zur diesjährigen "Feierstunde des Sports" eingeladen hatte. Der Ansprache von Bürgermeister Ulrich Roland schlossen sich die Grußworte von Walter Pietzka (Vorsitzender des Stadtsportverbandes Gladbeck) an. Den Festvortrag mit dem Titel "Mein Weg zum Nationalspieler" hielt dieses Mal der ehemalige VfL-Handballer Michael "Higgins" Hegemann. Im Mittelpunkt standen...

  • Gladbeck
  • 16.03.19
  •  1
Ratgeber

Raserei kann teuer werden und sogar den Führerschein kosten
Die aktuellen Blitzer in Gladbeck vom 18. bis 24. März

Gladbeck. Auch in der 12. Kalenderwoche müssen Autofahrer in Gladbeck wieder mit Geschwindigkeitsmessungen und -kontrollen rechnen. Nachdem die Polizei andernorts bereits in jüngster Vergangenheit darauf verzichtet hat, Messstellen und Messtage öffentlich anzukündigen, gehen nun offenbar auch die Verantwortlichen des Polizeipräsidiums Recklinghausen diesen Weg. Will heißen: Die Polizei hat bislang keine Messstellen/Messtage angekündigt. Was natürlich keineswegs bedeutet, dass die Polizei in...

  • Gladbeck
  • 16.03.19
Politik

Völlig unnötige "Arbeitsbeschaffungsmaßnahme"
Machen solche Anfragen wirklich Sinn?

Nahezu täglich gehen im Gladbecker Rathaus Anfragen der im Stadtrat vertretenen Parteien betreffs der unterschiedlichsten Themen ein. Manchmal fragt man sich aber nach dem Sinn derartiger Anfragen. So hat jetzt die "DSL-Ratsfraktion", zu der sich die FDP und Piraten zusammengetan haben, um Fraktionsstatus zu erlangen, eine Anfrage zum Thema "Umsetzung Notfallsanitätergesetz" eingereicht. Sechs Punkte/Fragen umfasst das eineinhalbseitige Schriftstück. Eine Anfrage, die sich die...

  • Gladbeck
  • 15.03.19
Politik
Verspricht der Stadt Gladbeck die Unterstützung seiner Partei bei der Lösung des Problems "Trinkerszene in der Stadtmitte": Peter Rademacher, Vorsitzender der CDU-Fraktion.

KOD und Polizei sollen an "Brennpunkten" eingesetzt werden
Gladbecker CDU will gegen Trinkerszene vorgehen

Gladbeck. Die Ankündigung der Gladbecker Stadtspitze, bei der nächsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses den Punkt "Alkoholgenuss und Zusammenkünfte alkoholisierter Personen an der oberen Hochstraße" auf die Tagesordnung zu setzen, wird von der CDU-Fraktion ausdrücklich begrüßt. "Ziel muss es sein, die Anwohner, Kunden und Geschäftsleute im Bereich der oberen Hochstraße vor der Belästigung durch öffentlich und intensiv Alkohol konsumierende Personen zu schützen" , lässt...

  • Gladbeck
  • 15.03.19
  •  3
Ratgeber
Eine ganz Woche früher als geplant kann die Sperrung der Beisenstraße in Ellinghorst bereits am Freitag, 15. März, wieder aufgehoben werden.

Es wurde keine Bombe gefunden
UPDATE!!! Sperrung der Beisenstraße in Gladbeck-Ellinghorst wird erst am Samstag wieder aufgehoben

Ellinghorst. Das wird ganz viele gestresste Autofahrer mächtig freuen: Bei der Überprüfung der beiden Verdachtspunkt auf der Beisenstraße in Ellinghorst durch die Experten vom Kampfmittelräumdienst kann bereits jetzt Entwarnung gegeben werden: Es wurden keine Kampfmittel im Erdreich gefunden! Dies hat nun zur Folge, dass die Beisenstraße, die eigentlich bis zum 22. März gesperrt bleiben sollte, deutlich früher wieder für den Straßenverkehr freigegeben werden kann! Nach Angaben der Stadt...

  • Gladbeck
  • 14.03.19
  •  2
Blaulicht

Einbrecher machten in Brauck nicht alltägliche Beute
Aus dem Gladbecker Polizeibericht

Unfallverursacher flüchtete Gladbeck. Auf mindestens 1.500 Euro schätzt die Polizei den Schaden, der bei einer Unfallflucht in Stadtmitte entstand. Dabei wurde am Mittwoch, 13. März, zwischen 16.15 Uhr und 16.50 Uhr auf einem Parkplatz an der Wilhelmstraße abgestellter schwarzfarbener Pkw SMART ForFour beschädigt. Ganz seltsame Beute Brauck. Wahrlich nicht alltägliche Beute machten die Einbrecher, die im Laufe des Tages am Mittwoch, 13. März, in eine Wohnung in der 4. Etage eines...

  • Gladbeck
  • 14.03.19
Politik
Die ehemalige "Markuskirche" an der Bülser Straße in Gladbeck-Ost war über viele Jahre hinweg die Heimat des "Martin-Luther-Forums". Seit dem Ende des Forums steht das Gebäude leer und nun ist der Streit zwischen CDU und SPD um die Folgenutzung neu entbrannt.

Streit um Folgenutzung der ehemaligen "Markuskirche" ist wieder neu entbrannt
Gladbecker CDU wirft der SPD "Armutszeugnis" vor

Streit um ehemaliges "Martin-Luther-Forum" Gladbeck-Ost. Bei den Gladbecker Christdemkraten herrscht "völliges Unverständnis". Grund hierfür ist nach Angaben der CDU die Weigerung der SPD, im städtischen Kulturausschuss die Folgenutzung der ehemaligen Markuskirche an der Bülser Straße in Gladbeck zu beraten. Seit September 2018 stehe die Immobilie leer, beklagt sich Andeas Wilmes, CDU-Sprecher im Kulturausschuss. Dabei habe die Verwaltung der Stadt Gladbeck noch 2008 rund 800.000 Euro...

  • Gladbeck
  • 14.03.19
  •  2
Ratgeber
Im Zuge der vorbereitenden Arbeiten für den Neubau der Brücke Beethovenstraße in Zweckel muss ab dem 19. März die Haydnstraße (rechts im Bild) für voraussichtlich drei Tage gesperrt werden. Bereits ab dem 18. März bis zum Ende aller Bauarbeiten nicht mehr genutzt werden kann der Parkplatz (links) zwischen der Tankstelle und der Beethovenstraße. Die Taxen bekommen ebenfalls einen neuen Warte-Standort in Höhe des Sportplatzes an der Dorstener Straße.

Bauarbeiten an der Beethovenstraße-Brücke in Zweckel schreiten voran
Haydnstraße wird für drei Tage gesperrt

Zweckel. Weiter voran gehen die Arbeiten für den Neubau der Brücke Beethovenstraße in Zweckel. Im Zuge der Arbeiten muss nun die Haydnstraße von Dienstag, 19. März bis voraussichtlich Donnerstag, 21. März, für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Fußgänger können die Baustelle allerdings passieren. Die Sperrung ist notwendig, um Versorgungsleitungen von der Straßenbrücke zur zukünftigen Behelfsbrücke zu verlegen, damit nach dem Abbruch der Straßenbrücke die Versorgung mit Strom, Gas,...

  • Gladbeck
  • 14.03.19
Politik
Die vom Kreis genehmigte Windenergieanlage auf dem Plateau der "Mottbruchhalde" sorgt weiter für Diskussionen.

Standort sorgt weiterhin für Kritik und heftige Diskussionen
Gladbecker LINKE lädt zum Info-Abend zum Thema "Windrad" ein

Brauck. Für anhaltende Diskussionen sorgt das geplant Windrad auf der Mottbruchhalde in Brauck. Genannte Halde ist bekanntlich Bestandteil der so genannten "Braucker Alpen", für die seit Jahren Planungen für ein neues Naherholungsgebiet laufen. Hinzu kommt, dass im Jahr 2027 die "Internationale Gartenausstellung" (IGA) im Ruhrgebiet stattfindet, verbunden mit der Möglichkeit, das ehemalige Industrielandschaften für die Bürger neu entwickelt werden können. Für die Gladbecker LINKE steht fest,...

  • Gladbeck
  • 14.03.19
Vereine + Ehrenamt

Farbenfrohe Hingucker am Gladbecker Goetheplatz
"Klaus-Dieter" freut sich über "Emily"

Gladbeck. Überall im gesamten Stadtgebiet unübersehbare Spuren hinterlässt die Strick-Aktion "100 Jahre Gladbeck - 100 bunte Bäume". Auf dem Rathausplatz haben die Mitstreiterinnen von Initiatorin Susanne A. Schalz dafür gesorgt, dass die ersten Bäume ein gestricktes "Jubiläumskleid" erhalten haben und tragen. Am 17. März wird es dann bunt entlang der Straße in Rentfort, wo gleich 70 Bäume eine festliche Robe erhalten sollen. Farbenfrohe Hingucker gibt es inzwischen aber auch schon auf...

  • Gladbeck
  • 14.03.19
  •  1
  •  1
Ratgeber
Präsentierten (von links nach rechts) im Gladbecker Rathaus die gemeinsamen Aktionen, die Gladbeck und Bottrop anlässlich der Feierlichkeiten zum jeweils 100jährigen Stadtjubiläum planen: Andreas Plässken (Pressesprecher der Stadt Bottrop), Peter Breßer-Barnebeck (Pressesprecher der Stadt Gladbeck), Bernd Tischler (Oberbürgermeister Bottrop), Ulrich Roland (Bürgermeister Gladbeck) und Andreas Kind (Leiter des Kulturamtes der Stadt Bottrop).

Partnerschaftslauf und Bus-Stop-Shooting sind geplant
Gladbeck und Bottrop feiern das 100jährige auch gemeinsam

Gladbeck/Bottrop. Sowohl für Gladbeck als auch Bottrop ist 2019 ein ganz besonderes Jahr: Beide Städte können das 100. Jubiläum ihrer Stadtwerdung feiern. Gefeiert wird in den beiden Städten natürlich einzeln vor Ort, aber es wird auch gemeinsame Jubiläums-Aktivitäten geben. Und zwar mit dem Partnerschaftslauf und auch einem Bus-Stop-Shooting. Gemeinsam stellten nun Bottrops Oberbürgermeister Bernd Tischler und sein Gladbecker Amtskollege Ulrich Roland im Alten Rathaus am...

  • Gladbeck
  • 14.03.19
Sport
Schon beim Start ab dem Jovyplatz herrschte bei den Schützen der 4. Kompanie des Schützenvereins Gladbeck-Mitte ausgelassene Stimmung. Dem konnte auch der aufkommende Sturm und der heftige Regen nichts anhaben.

"Kloatscheeten" feierte Premiere auf der Marathonbahn
Schützen aus Gladbeck-Mitte übten sich in einer exotischen Sportart

Gladbeck. Auch Sturm und Regen konnten die 20 Herren nicht aufhalten, denn die Schützenbrüder aus den Reihen der 4. Kompanie des Schützenvereins Gladbeck-Mitte hatten sich fest vorgenommen, sich in einer - für das Ruhrgebiet - exotischen Sportart zu versuchen: dem "Kloatscheeten". "Kloatscheeten" klingt irgendwie nordisch. Ist es auch, denn dabei handelt es sich um einen in der Grafschaft Bentheim und dem angrenzenden Friesland beheimateten Volkssport. Ähnelt dem doch eher bekannten...

  • Gladbeck
  • 12.03.19
Ratgeber
Dr. Hajo Hackstein unterrichtete über vier Jahrzehnte an der "Johannes-Kessels-Akademie" in Gladbeck, ehe er als stellvertretender Schulleiter im Sommer 2018 in den Ruhestand ging.

Volkshochschule lädt zum Vortragsabend mit Dr. Hajo Hackstein ein
Kindesmisshandlung bleibt auch in Gladbeck ein Problem

Gladbeck. Allen Bemühungen zum Trotz: Die seelische als auch körperliche Misshandlung von Kindern stellt in der heutigen Gesellschaft noch immer ein ernstes und nicht bewältigtes Problem dar. Ein Beleg hierfür sind die Zahlen, die jährlich durch die großen Kinderschutzorganisationen, das Bundeskriminalamt und auch die Bundesregierung vorgelegt werden. Beängstigend dabei ist, dass die Experten auch noch von einer sehr hohen Dunkelziffer ausgehen. Daher lädt die Volkshochschule Gladbeck am...

  • Gladbeck
  • 12.03.19
Vereine + Ehrenamt
Bei der abschließenden "Besenparty" auf dem ZBG-Betriebsgelände an der Wilhelmstraße herrschte in den vergangenen Jahren immer gute Stimmung. Dies wird am Samstag, 30. März, auch der Fall sein, wenn es ab 14 Uhr für die Helfer von "Gladbecker putzt" als Dankeschön wieder Bratwürstchen und Getränke gibt.

"Gladbeck putzt" am 30. März
Wo sind die Saubermänner?

Gladbeck. Über 2000 freiwillige Helfer haben sich bis jetzt zum 17. Gladbecker Frühjahrsputz angemeldet. Das ist zwar noch kein Rekord. Aber bis zur Veranstaltung sind es ja noch knapp 3 Wochen und der ZBG hofft auf viele weitere Anmeldungen. Besonderes Interesse zeigen in diesem Jahr wieder die Schulen und Kindergärten. Aus Vereinen, Verbänden oder anderen Organisationen haben sich auch viele Helfer angemeldet. Wie immer gibt es in diesem Jahr auch zahlreiche Einzelpersonen oder kleine...

  • Gladbeck
  • 12.03.19