Alles zum Thema gladbeck

Beiträge zum Thema gladbeck

Blaulicht
Drei Verletzte forderte der Verkehrsunfall, der sich am Freitag, 16. November, im Einmündungsbereich Wilhelm-/Friedrich-Ebert-Straße in Gladbeck-Mitte ereignete.

Erhebliche Verkehrsbehinderungen im freitäglichen Feierabendverkehr
Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Glabdeck-Mitte

Gladbeck. Drei verletzte Personen und erheblicher Sachschaden sind die Bilanz des Unfalls, der sich am Freitag, 16. November, gegen 15.45 Uhr im Einmündungsbereich Wilhelm-/Friedrich-Ebert-Straße in Gladbeck-Mitte ereignete. Ersten Erkenntnissen nach befuhr ein Kleinwagen mit Bottroper Kennzeichen die Wilhelmstraße in Richtung Schützenstraße, als der Fahrer eines Pkw mit Recklinghäuser Kennzeichen von der Wilhelmstraße kommend nach links in die Friedrich-Ebert-Straße abiegen wollte und...

  • Gladbeck
  • 16.11.18
  • 310× gelesen
LK-Gemeinschaft
Zum fünften Male gab es in der "Alten Post" ein Treffen der Damen und Herren, die ihre Kindheit gemeinsam in der Siedlung "Schlägel & Eisen" verbrachten. Das Wiedersehen fand just an dem Tag statt, an dem im Rathaus die Neubau- und Abrisspläne für die alte Zechensiedlung in Zweckel präsentiert wurden.

Unvergessene Kindheit in der Siedlung "Schlägel & Eisen"
Ganz viel Wehmut beim Blick in die Vergangenheit

Zweckel. Die große Portion Wehmut war einfach spürbar: Während sich im Hotel-Gasthaus "Alte Post" die Damen und Herren trafen, die einst ihre Kindheit gemeinsam im Stadtnorden verbrachten, wurde nur wenige Meter entfernt im Rathaus das "Aus" für die alte Bergleute-Siedlung "Schlägel & Eisen" gefällt. Bekanntlich wird die komplette Siedlung abgerissen, macht Platz für ein neues Wohnrevier mit Miet- und Eigentumswohnungen samt Seniorenzentrum. "Unser Spielplatz von einst wird nun...

  • Gladbeck
  • 16.11.18
  • 81× gelesen
LK-Gemeinschaft
Auf spielerische Art und Weise können sich die Schultendorfer Kinder nun mit Hilfe ihrer neuen Malbücher mit dem Thema "Klimaschutz" befassen.

Schultendorfer Kinder freuen sich über neue Malbücher
Kreativ viel über denKlimaschutz lernen

Schultendorf. In nächster Zeit zu Experten in Sachen "Klimaschutz" werden könnten die Jungen und Mädchen, die in Schultendorf die katholische Kindertageseinrichtung "Christus König" besuchen. Sie erhielten nämlich jetzt Besuch von Katrin Knur, ihres Zeichen Klimaschutzmangerin der Stadt Gladbeck. Und der Gast kam nicht mit leeren Händen, sondern hatte die aktuelle Ausgabe des Malbuches "Kinder sorgen für die schöne Welt von morgen" im Gepäck. Besagtes Malbuch wird in Gladbeck schon seit...

  • Gladbeck
  • 16.11.18
  • 12× gelesen
Politik

Mindestlohn auf 12 Euro anheben? Bitte noch mal genauer nachdenken!

Die SPD buhlt um die Gunst des Wahlvolkes. In Gladbeck ebenso wie auf Bundesebene. Und da kommen Vorschläge wie "Hartz IV abschaffen" und "Erhöhung des Mindestlohnes auf 12 Euro" beim Volk sicherlich gut an. Grundsätzlich ist es zu befürworten, wenn auch Gladbecker, die nur ein geringes Einkommen haben, über mehr Geld verfügen. Doch die Sache mit dem 12 Euro-Mindestlohn sorgt auch für Diskussionen bei Arbeitnehmern, die schon seit Jahren ihren erlernten Beruf ausüben. Verkäufer/innen und...

  • Gladbeck
  • 16.11.18
  • 47× gelesen
Politik
Die alten Zechenhäuser stehen zwar noch, aber die Pläne für die Neubebauung des Geländes der Siedlung "Schlägel & Eisen" in Zweckel (siehe Zeichnung) liegen auch schon vor. Dort sollen, so der Investor, insgesamt 120 Miet- und Eigentumswohnungen und ein Seniorenzentrum mit 80 Plätzen entstehen. Foto: Dyhringer

120 Wohneinheiten sollen am Rande von Zweckel entstehen
Ist der Schandfleck "Schlägel & Eisen" schon bald nur noch Geschichte?

Zweckel. Ein seit Jahren existierender Schandfleck im Gladbecker Stadtnorden könnte schon in Kürze tasächlich verschwunden sein: In der jüngsten Sitzung des Gladbecker Stadtplanungs- und Bauausschusses stand die Zukunft der Siedlung "Schlägel & Eisen" in Zweckel auf der Tagesordnung. „Nach jahrelangen Hin- und Her-Verkäufen findet die Geistersiedlung endlich ihren Frieden und die strapazierten Anwohner ihre langersehnte Ruhe und eine tolle Aufwertung im Gladbecker Norden“ freut sich...

  • Gladbeck
  • 15.11.18
  • 456× gelesen
  • 3
Kultur
Personelle Verstärkung sucht die Gladbecker Tanzgruppe "Naadirah". Obiges Foto zeigt die Formation vor dem Auftritt bei ihrer Tanzshow "Sternzauber , Tänze und Fantasien" im Jahr 2017.

Die Damen bleiben ihrem Hobby doch weiterhin treu:
Tanzgruppe "Naadirah" sucht Verstärkung

Gladbeck. Schon seit mehreren Jahren existiert die Gladbecker Tanzgruppe "Naadirah", die sich orientalischen Tänzen verschrieben hat. Einer breiten Öffentlichkeit bekannt wurden die Damen durch ihre Benefiz-Abendshows "Sternzauber, Tänze und Fantasien" im "Dietrich-Bonhoeffer-Haus" an der Postallee. In fünf aufeinanderfolgenden Jahren begeisterte die Show rund 4.000 Besucher. Mit den Eintrittsgeldern füllten die "Naadirah"-Tänzerinnen aber nicht ihre Gruppenkasse, sondern vielmehr stellten...

  • Gladbeck
  • 15.11.18
  • 36× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Lang war auch in diesem Jahr wieder die Jubilar-Namensliste der Gladbecker Feuerwehr. Die Ehrungen fanden im Alten Rathaus statt und wurden von Landrat Cay Süberkrüb und Bürgermeister Ulrich Roland vorgenommen.

Seit bis zu 40 Jahren im Dienste der Gladbecker Bürger
Ehrung für altgediente Wehrleute

Gladbeck. Landrat Cay Süberkrüb und Bürgermeister Ulrich Roland ließen es sich nicht nehmen, auch in diesem Jahr die Jubilare aus den Reihen der Feuerwehr Gladbeck im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Ratssaal des Alten Rathauses zu ehren. Seit 10 Jahren aktiv in der Feuerwehr engagiert sind Unterbrandmeister Dennis Bläser, Feuerwehrfrau Sonja Renneberg, Oberfeuerwehrmann Florian Strate und Oberfeuerwehrmann Amar Topolovec. Für 25 Jahre aktiven Dienst ausgezeichnet werden konnten...

  • Gladbeck
  • 15.11.18
  • 214× gelesen
LK-Gemeinschaft
So sah das Wartehäuschen am Haltepunkt Zweckel im Mai aus. Trotz anderslautender Informationen und Zusagen der Deutschen Bahn hat sich bis heute kaum etwas an der Situation vor Ort geändert. Aktuell beruft sich das Bahnmanagement auf "Lieferprobleme"...

Wartehäuschen in Zweckel lässt weiter auf sich warten
Bahn spricht von "Lieferproblemen"

Zweckel. Die Geduld der Fahrgäste ist schon längst zu Ende, doch Besserung scheint nicht in Sicht: Nach wie vor lässt das neue Wartehäuschen an der Haydnstraße am Haltepunkt Zweckel auf sich warten. Am 18. Januar fielen dem Sturmtief Friederike besonders im Gladbecker Stadtnorden viele Bäume zum Opfer und einer der Laubträger stürzte auf das alte Wartehäuschen, das fortan nur noch Schrottwert hatte. In den Folgemonaten kontaktierte die Stadt Gladbeck öfters die Leiterin des zuständigen...

  • Gladbeck
  • 15.11.18
  • 70× gelesen
  • 2
Ratgeber
Seit einigen Tagen gibt es für die Taxen in Gladbeck-Mitte einen neuen "Warteraum". Anzutreffen sind die Wagen nun an der Ecke Bottroper Straße/Willy-Brandt-Platz in Höhe des Neuen Rathauses.

Bauarbeiten an "Hoch10" machen Verlegung erforderlich
Neuer Standort für die Taxen in Stadtmitte

Gladbeck. Der Taxistand an der Friedrich-Ebert-Straße gegenüber der Stadtsparkasse musste jetzt zum Willy-Brandt-Platz verlegt werden. Aufgrund des Baufortschritts am neuen Geschäftshaus „Hoch10“ muss der Kran, durch den die einzelnen Bauelemente auf die Baustelle transportiert werden, auf den bisherigen Taxistand verlegt werden. Die Taxen stehen daher ab sofort vor dem Neuen Rathaus entlang der Bottroper Straße bis zum Willy-Brandt-Platz. An der Ecke...

  • Gladbeck
  • 15.11.18
  • 20× gelesen
Blaulicht
Auf der Suche nach einem Unbekannten, der unberechtigerweise Bargeld abheben wollte, ist die Gladbecker Polizei.
2 Bilder

Gladbecker Polizei fahndet nach Tatverdächtigen
Wer kennt diesen Mann?

Gladbeck. Auf die Unterstützung der Gladbecker Bevölkerung setzt die Kriminalpolizei bei der Fahndung nach einem bislang unbekannten Mann. Nach Angaben der Polizei verlor am Abend des 20. Juni 2018 (Mittwoch) ein 56-jähriger in Gladbeck seine Geldbörse, in der sich neben Bargeld und diverser persönlicher Dokumente auch EC- sowie Kreditkarten befanden. Nur kurze Zeit später versuchte dann ein Unbekannter mit einer der Kreditkarten Bargeld abzuheben. Dies geschah an einem Geldautomaten...

  • Gladbeck
  • 15.11.18
  • 1.188× gelesen
Sport
2 Bilder

Tag der offenen Tür
Tanzsportclub Harmonie lädt in's Bürgerhaus ein.

Am Samstag, 17.11.2018 gibt der Tanzsportclub Harmonie in seinem Jubiläumsjahr einen kleinen Einblick in seine Gladbecker Trainingsstätte und in sein Trainingsprogramm. Wer verschiedene Tanzrichtungen einmal sehen und ausprobieren möchte ist herzlich in's Bürgerhaus Gladbeck-Ost, Bülser Str. 172 eingeladen. Los geht es zum Zuschauen und Mitmachen ab 14 Uhr mit Kindertanz und ab 14.45 Uhr stehen Standard- und lateinamerikanische Tänze für Paare auf dem Programm. Für Einzelpersonen gibt es...

  • Gladbeck
  • 14.11.18
  • 102× gelesen
Politik

Winkelstrassenbrücke für PKW und LKW gesperrt
Jetzt auch Brückensperrung in Gladbeck

Die Brücke über die Bahnlinie der ehemaligen Hafenbahn, an der Winkelstraße, wird ab morgen (14.11.18) für den LKW- und PKW-Verkehr gesperrt. Über den Zustand der Brücke am Scheideweg gibt es bisher keine Angaben. Dort liegt die Nordseite in Gelsenkirchen und der südliche Teil in Gladbeck-Zweckel. Die Brücke an der Winkelstrasse wurde 1909 gebaut und angeblich halbjährlich „kontrolliert“. Schon 2015 habe man Schäden festgestellt, so die Stadt. Da fragt man sich, warum seit dem nicht saniert...

  • Gladbeck
  • 13.11.18
  • 285× gelesen
  • 2
Politik
Feierlicher Moment im Alten Rathaus: Im Ratssaal unterzeichneten Bürgermeister Ulrich Roland sowie die beiden HOCHTIEF-Geschäftsführungsmitglieder Sandra Arendt und Thomas Kahmann offiziell die Verträge für den Neubau des Heisenberg-Gymnasiums.
2 Bilder

Baukosten können laut Stadt Gladbeck Grenze von 34,7 Millionen Euro nicht überschreiten
Heisenberg-Verträge unterzeichnet: Baubeginn im Frühjahr 2019 geplant

Gladbeck. "Der Drops ist gelutscht": Vor wenigen Tagen haben im Ratssaal des Alten Rathauses Bürgermeister Ulrich Roland sowie Sandra Arendt und Thomas Kahmann (beide Mitglieder der Geschäftsführung der HOCHTIEF Bau und Betrieb GmbH) den Vertrag für den Neubau des Heisenberg-Gymnasiums offiziell unterschrieben. „Gemeinsam mit einem vertrauensvollen Partner, der HOCHTIEF Bau und Betrieb GmbH, bauen wir eine moderne und zukunftsfähige Schule im Rahmen eines bereits beim Neubau des Neuen...

  • Gladbeck
  • 13.11.18
  • 119× gelesen
  • 6
Politik

Schrottimmobilie Schwechater Straße 38: Versprechen lösen riesige Erwartungen aus

Das Land Nordrhein-Westfalen hat nochmals in die Taschen gegriffen und stellt nunmehr insgesamt rund zwei Millionen Euro zur Verfügung, damit die Schrottimmobilie Schwechater Straße 38 endlich aus dem Stadtbild von Rentfort-Nord verschwindet. In dem Stadtteil hat diese Aussicht eine regelrechte "Goldgräberstimmung" ausgelöst. Die Menschen dort sind davon überzeugt, dass der Bau spästens 2019 verschwinden wird und an gleicher Stelle in Rekordzeit ein Einkaufszentrum mit Supermarkt, Discounter...

  • Gladbeck
  • 13.11.18
  • 261× gelesen
  • 2
LK-Gemeinschaft
Stockbrot backen am offenen Feuer ist auch heute noch für Kinder ein besonderes Erlebnis.

Gemütlicher Abend beim Schützenverein Gladbeck-Mitte
Stockbrot backen am "kleinen Martinsfeuer"

Gladbeck-Ost. Auch der "Martinsfeuer"-Abend des Schützenvereins Gladbeck-Mitte lockte jetzt viele Besucher an. Auf einem Bauernhofgelände an der Konrad-Adenauer-Allee feierte die Schützen-Familien in geselliger Runde. Und das angezündete Martinsfeuer war weithin sichtbar. Auch der Nachwuchs kam auf seine Kosten, konnte am kleinen "Martinsfeuer" doch Stockbrot gebacken werden, wie unser Foto zeigt. Natürlich war auch darüber hinaus für das leibliche Wohl bis in die Nachtstunden...

  • Gladbeck
  • 13.11.18
  • 112× gelesen
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Zum dritten Male in Folge unterstützt die Gladbecker Feuerwehr den "Kinder- und Jugendhospizdienst Emscher-Lippe". Der Übergabe der Spende in Höhe von 1.000 Euro an Vertreterinnen des Hospizdienstes wohnte auch Bürgermeister Ulrich Roland bei.

Neuerliche Spende für Kinder- und Jugendhospizdienst Emscher-Lippe
Feuerwehr-Sportler liefen für den guten Zweck

Gladbeck. Auf die Gladbecker Feuerwehr ist Verlass. Nein, nicht nur, wenn es im Ernstfall um die Brandbekämpfung oder auch den Rettungsdienst geht. Vielmehr ist die Feuerwehr zu einem der zuverlässigen Unterstützer der Arbeit des "Kinder- und Jugendhospizdienstes Emscher-Lippe" mit Sitz in Gladbeck geworden. Bereits zum dritten Male in Folge hatte die Feuerwehr um Spenden für den guten Zweck gebeten. Und hierfür wurden auch sportliche Mühen nicht gescheut, denn wie in den Vorjahren gehörten...

  • Gladbeck
  • 13.11.18
  • 228× gelesen
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Brachten sich bei ihrer Tagung schon mal ein wenig in Stimmung für den Karnevalsabend "Schicht im Schacht" im Februar 2019: Die Mitglieder des Elferrates St. Johannes.

An 16. Februar 2019 in der Stadthalle Gladbeck
"Schicht im Schacht" auch beim St. Johannes-Karneval

Gladbeck-Ost. Die neue Karnevals-Session 2018/2019 wurde zwar erst vor wenigen Tagen offiziell eingeläutet, doch schon weit vor dem 11. November sind die Vorbereitungen für die nächstjährige Karnevalsveranstaltung durch den "Elferrat St. Johannes" angelaufen. Die Weichen hierfür wurden schon im Rahmen der Mitgliederversammlung im Frühjahr gestellt. Denn schon vor Monaten wurde das Motto der Veranstaltung festgelegt, das da - passend zum Ende des Bergbaus im Ruhrgebiet - "Schicht im Schacht"...

  • Gladbeck
  • 13.11.18
  • 18× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Das "Hubertusfest" war der geeignete Rahmen für die Ehrungen sowie Beförderungen, die auch in diesem Jahr wieder beim "Schützenverein Hubertus Zweckel" anstanden.

Beförderungen und Ehrungen standen im Mittelpunkt des offiziellen Teils
Tolles Hubertusfest der Zweckeler Schützen bis tief in die Nacht

Zweckel. Ins Vereinsheim "Hubertustreff" an der Voßstraße in Gladbeck-Ost hette jetzt der "Bürgerschützenverein Hubertus Zweckel" zu seinem alljährlichen "Hubertusfest" eingeladen. Das "Hubertusfest" ist für die Hubertusschützen der traditionelle Jahreshöhepunkt, stehen hier doch die sportlichen als auch sonstigen Ehrungen im Mittelpunkt des offiziellen Teils. Nach dem gemeinsamen Abendessen schritt Oberst Jürgen Walkowiak dann zur Tat. Unterstützung erfuhr Walkowiak durch das amtierende...

  • Gladbeck
  • 12.11.18
  • 283× gelesen
Ratgeber
Da strahlten Bürgermeister Ulrich Roland (links) und Stadtbaurat Volker Kreuzer regelrecht um die Wette: Im Rathaus überreichte die nordrhein-westfälische Bauminsterin Ina Scharrenbach den amtlichen Förderbescheid in Höhe von 1,164 Millionen Euro für den Abriss der Schrottimmobilie Schwechater Straße 38 in Rentfort-Nord.

Schrottimmobilie Schwechater Straße 38 kurz vor dem Abriss?
Land stockt Förderung auf zwei Millionen Euro auf

Rentfort-Nord. Aufatmen im Rathaus am Willy-Brandt-Platz: Im seit mehr als zehn Jahren dauernden Kampf um die Schrottimmobilie Schwechater Straße 38 in Rentfort-Nord ist die Stadt Gladbeck dem angestrebten Abriss der Ruine einen entscheidenen Schritt näher gekommen. Die Zusage der Düsseldorfer Landesregierung, nochmals einen siebenstelligen Geldbetrag zur Verfügung zu stellen, lag zwar schon seit einigen Wochen vor. Doch nun wurde die Sache hochoffiziell, denn im Rathaus überreichte die...

  • Gladbeck
  • 12.11.18
  • 64× gelesen
Politik
Nach wie vor für erhitzte Diskussionen sorgt das Vorgehen der Stadt Gladbeck betreffs des Neubaus des Heisenberg-Gymnasiums. Nun bezichtigt die von der Verwaltung kritisierte "LINKE" die Stadt Gladbeck der "Falschdarstellung".

Reaktion auf Stellungnahme aus dem Gladbecker Rathaus:
LINKE spricht von "Falschdarstellung"

Gladbeck. Dem Inhalt der Stellungnahme der Stadt Gladbeck, die LINKE hätte in der Sitzungspause der Sondersitzung des Stadtrates am 5. November die Möglichkeit gehabt alle Fragen zu stellen, widerspricht die LINKE-Ratsfraktion engerisch. Diese Behauptung sei eine Unwahrheit, behauptet nun ihrerseits die LINKE. Denn nachdem der Sprecher der Stadt Peter Bresser-Barnebeck sich zusammen mit einigen Beratern in die interne Beratung der LINKEN begeben habe, sei von ihm ein unzureichender...

  • Gladbeck
  • 12.11.18
  • 383× gelesen
  • 1
LK-Gemeinschaft
Ausgelassene Stimmung herrschte beim "Hoppeditz-Erwachen", mit dem die "Wittringer Ritter" bereits am vergangenen Freitag, 9. November, in die Karnevalssession 2018/2019 starteten. "Abschied nehmen" lautete die Devise für das bisherige KCWR-Prinzenpaar Jörg I. (Mitte) und seine Lieblichkeit Claudia I. (2. von links). Doch das trübte auch bei Bürgermeister Ulrich Roland (rechts) und dem KCWR-Ehrenvorsitzenden Toni Blümer (2. von rechts) die gute Laune in keinster Weise.
6 Bilder

"Wittringer Riter" sind schon in der Karnevalssession 2018/2019 angekommen
Frühstart aber kein Fehlstart!

Gladbeck. In Gladbeck ticken die Uhren anders. Das gilt auch für die Karnevalisten, denn einmal mehr waren die "Wittringer Ritter" der närrischen Zeitrechnung rund eineinhalb Tage voraus, starteten bereits am vergangenen Freitagabend - also eben nicht am 11. November - in die Karnevalssession 2018/2019. Bestens gelaunt präsentierten sich die Ritter beim "Hoppeditz-Erwachen" im Saal der Rentforter Traditionsgaststätte "Haus Kleimann-Reuer". Und pünktlich um 19.11 Uhr beendete der "Hoppeditz"...

  • Gladbeck
  • 10.11.18
  • 185× gelesen
Ratgeber

Die aktuellen Blitzer in Gladbeck vom 12. bis 18. November

Gladbeck. Auch in der 46. Kalenderwoche, müssen Autofahrer in Gladbeck wieder mit Geschwindigkeitsmessungen und -kontrollen rechnen. Für den Zeitraum vom 12. bis 16. November kündigt die Polizei im gesamten Kreis Recklinghausen wieder an 13 Standorten Tempokontrollen an. Gladbeck ist natürlich auch vertreten und zwar am für Mittwoch, 14. November mit der Antoniusstraße in Brauck. An drei Tagen ist auch das Messfahrzeug der Stadt Gladbeck wieder unterwegs. Und zwar am Dienstag, 13....

  • Gladbeck
  • 10.11.18
  • 115× gelesen
Politik

Isegrim streift die Stadtgrenze
Der Wolf ist schon an der Hegestrasse

Es gibt kaum ein Tier aus unseren Breitengraden, um das sich so viele Mythen ranken wie um den Wolf. Die tollsten Geschichten haben die Menschen über Generationen weiter getragen. Die wohl bekannteste Story handelt von dem Wolf, der die Großmutter mit Haut und Haaren verschlang, ihre Kleider anzog und auf die Enkelin wartete um noch etwas zartes Fleisch zu genießen. Jetzt hat uns die Geschichte fast eingeholt; auf der Hegestrasse, kurz hinter der Gladbecker Stadtgrenze, wurde am Mittwoch...

  • Gladbeck
  • 09.11.18
  • 199× gelesen
Blaulicht

38-jähriger Gladbecker wurde vom Fahrrad gestoßen
Täter schlugen und traten auf ihr Opfer ein

Gladbeck. Auf der Suche nach weiteren Zeugen befindet sich die Polizei bezüglich eines Vorfalls, der sich am Donnerstag, 8. November, zugetragen hat. Die Polizei teilt mit, dass am Freitag, 9. November, ein Mann in der Wache am Jovyplatz vorstellig geworden sei. Der 38-jährige Gladbecker gab an, er sei am Donnerstagabend zwischen 19.45 und 20 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Bottroper Straße unterwegs gewesen. Dort sei er während der Fahrt von fünf jungen Männern vom Fahrrad gestoßen worden....

  • Gladbeck
  • 09.11.18
  • 387× gelesen
  • 1