Bild

Nachrichten - Arnsberg

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

1.518 folgen Arnsberg
Ratgeber
Nachdem der Stromspar-Check seit Mitte März corona-bedingt keine Haushaltsbesuche mehr durchführen konnte, nimmt der Caritasverband Arnsberg-Sundern e.V. die Beratungen jetzt wieder auf.

Beratung für Haushalte mit geringem Einkommen
Stromspar-Check des Caritasverbands Arnsberg-Sundern ist wieder unterwegs

Das Telefon im Stromspar-Check-Büro des Caritasverbandes Arnsberg-Sundern e.V. klingelt in den letzten Tagen wieder häufiger. "Immer mehr Haushalte fragen nach, ob der Stromspar-Check wieder gestartet ist und wollen einen Beratungstermin vereinbaren", freut sich Alexandros Voulgaris, Fachanleiter des Stromsparchecks. Nachdem der Stromspar-Check seit Mitte März Corona-bedingt keine Haushaltsbesuche mehr durchführen konnte, nimmt der Caritasverband Arnsberg-Sundern e.V. die Beratungen jetzt...

  • Arnsberg
  • 05.07.20
Vereine + Ehrenamt
Dank des Engagements der Aktion „Arnsberg näht“, an der über 90 Helferinnen – und auch einige Helfer - beteiligt waren, konnte dem Verein „Frauen helfen Frauen“ nun ein symbolischer Scheck über 8.000 Euro überreicht werden.

Aktion „Arnsberg näht“ überreicht Scheck an "Frauen für Frauen

Dank des Engagements der Aktion „Arnsberg näht“, an der über 90 Helferinnen –  und auch einige Helfer - beteiligt waren, konnte dem Verein „Frauen helfen Frauen“ nun ein symbolischer Scheck überreicht werden. Empfänger der Mund-Nasen-Masken hatten insgesamt 8.000 Euro gespendet, die von der Vorsitzenden Petra Hannemann und ihrer Mitarbeiterin Larissa Braun in Empfang genommen wurden. Frauenhaus und Frauenberatungsstelle erhalten zwar öffentliche Zuschüsse, die aber nicht ausreichen, die...

  • Arnsberg
  • 04.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Kultur
Noch ohne Publikum ging das erste Konzert mit der "Vanilla Boat Crew" im Sauerland -Theater in Arnsberg online über die Bühne. Das Kulturbüro der Stadt plant weitere Konzerte mit regionalen Bands.

Bands gesucht
Erste Veranstaltung "DIGI-GIG" im Sauerland-Theater ruft nach Wiederholung

Noch ohne Publikum ging das erste Konzert mit der "Vanilla Boat Crew" im Sauerland -Theater in Arnsberg online über die Bühne. Das Kulturbüro der Stadt plant weitere Konzerte mit regionalen Bands. Applaus ist zwar das Salz in der Suppe, trotzdem ist es für die Musiker ein gutes Gefühl, mal wieder auf der Bühne zu stehen. So gab es nach längerer Spielpause und abgesagten Konzerten auch emotionale Botschaften, die auf englisch und spanisch an Freunde und Bekannte über den Kanal gingen. Mit...

  • Arnsberg
  • 04.07.20
  •  1
Blaulicht
Ein Kind und zwei Frauen wurden am Freitagvormittag (3. Juli)  bei einem Verkehrsunfall am Arnsberger Altstadttunnel verletzt.

Unfall am Tunnel in Arnsberg
Zwei Frauen schwer verletzt - Kind leicht verletzt

Ein Kind und zwei Frauen wurden am Freitagvormittag bei einemVerkehrsunfall am Arnsberger Altstadttunnel verletzt. Eine 36-jährige Autofahrerin fuhr um 10.25 Uhr über die Jägerbrücke in Richtung Tunnel. Als sie  nach links in die Jägerstraße abbog, kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegen kommenden Auto einer 49-jährigen Arnsbergerin. Bei dem Zusammenstoßerlitten die beiden Fahrerinnen schwere Verletzungen. Im Auto der 36-Jährigen befand sich ein sechsjähriges Mädchen. Das Kind erlitt...

  • Arnsberg
  • 03.07.20
Blaulicht
Bedroht, bespuckt und zwei verletzte Polizisten. Das ist die traurige Bilanz aus drei Einsätzen am Donnerstag, 2. Juli,  in Sundern, Neheim und Arnsberg.

Gewalt gegen die Polizei in Sundern, Neheim und Arnsberg
Bedroht, bespuckt, verletzt: Strafverfahren gegen Randalierer eingeleitet

Bedroht, bespuckt und zwei verletzte Polizisten. Dasist die traurige Bilanz aus drei Einsätzen am Donnerstag in Sundern, Neheim und Arnsberg. Um 16.15 Uhr wurden der Polizei in Sundern Streitigkeiten bei einer Familie aufder Recklinghauser Straße gemeldet. Ein 39-jähriger Mann randalierte in dem Haus. Die Polizei sprach eine Hausverbot sowie ein zehntägiges Rückkehrverbot aus. Damit zeigte sich der Mann nicht einverstanden. Als er aus dem Haus geführt werden sollte, leistete er massiven,...

  • Arnsberg
  • 03.07.20
Kultur
In den Sommerferien bietet das Sauerland-Museum in Arnsberg ein besonderes Programm für Kinder zwischen sieben und elf Jahren an. Unter dem Motto "Ich packe meinen Koffer und nehme mit …" begeben sich die Kinder mit einem alten Koffer in der Hand auf eine Zeitreise durch die Ausstellung.

Ferienprogramm im Sauerland-Museum Arnsberg
"Ich packe meinen Koffer und nehme mit..."

In den Sommerferien bietet das Sauerland-Museum in Arnsberg ein besonderes Programm für Kinder zwischen sieben und elf Jahren an. Unter dem Motto "Ich packe meinen Koffer und nehme mit …" begeben sich die Kinder mit einem alten Koffer in der Hand auf eine Zeitreise durch die Ausstellung. In dem Koffer befinden sich Gegenstände, die Hinweise auf Themen in der Ausstellung geben. Das kann eine Badekappe sein, ein altes Foto oder ein kleines Bauernhoftier. Gemeinsam mit einem Museumspädagogen...

  • Arnsberg
  • 03.07.20
Ratgeber
In den Ortsteilen der Stadt Arnsberg werden am Samstag, 4. Juli  um 11.45 Uhr im Rahmen des vierteljährlichen Probealarms wieder die Sirenen heulen.

Probealarm in Arnsberg
Sirenen heulen am Samstag

In den Ortsteilen der Stadt Arnsberg werden am Samstag, 4. Juli  um 11.45 Uhr im Rahmen des vierteljährlichen Probealarms wieder die Sirenen heulen. Die Feuerwehr der Stadt Arnsberg dankt allen Bürgerinnen und Bürgern für ihr Verständnis für diesen Probelauf. Dieser ist wichtig und notwendig, um die Funktionsfähigkeit aller Sirenen der Stadt überprüfen zu können, damit im Ernstfall keine Verzögerungen bei der Alarmierung auftreten.

  • Arnsberg
  • 03.07.20
Blaulicht
Da der Fahrer eines portugiesischen Lkw eine vierstellige Sicherheitsleistung nicht zahlen konnte, wurde der Sattelauflieger in Arnsberg mit einer Parkkralle festgesetzt.

Zeuge informiert Polizei - Lkw in Arnsberg mit Parkkralle festgesetzt

Da der Fahrer eines portugiesischen Lkw eine vierstellige Sicherheitsleistung nicht zahlen konnte, wurde der Sattelauflieger mit einer Parkkralle festgesetzt. Am Dienstag gegen 15 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Zeuge den portugiesischen Lkw auf der Hüstener Straße. Die auffälligen Bremsgeräusche ließen auf einen Defekt der Bremsanlage schließen. Der Mann informierte die Polizei. Auf der Gewerkschaftsstraße konnte der Lkw schließlich von Kräften der Polizeiwache Arnsberg angehalten werden....

  • Arnsberg
  • 02.07.20
Blaulicht
Nach dem Brand in einem Haus an der Hüstener Straße nahm die Polizei am Montagabend einen 66-jährigen Mann fest. Der Arnsberger steht im Verdacht, mindestens einen weiteren Brand gelegt zu haben.

Brand an der Hüstener Straße: Haftbefehl gegen Arnsberger

Nach dem Brand in einem Haus an der Hüstener Straße nahm die Polizei am Montagabend einen 66-jährigen Mann fest. Der Arnsberger steht im Verdacht, mindestens einen weiteren Brand gelegt zu haben. Das Amtsgericht Arnsberg erließ am Dienstag Haftbefehl. Das teilten die Staatsanwaltschaft Arnsberg und der Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis am heutigen Dienstag in einer gemeinsamen Presseerklärung mit. Am Montag wurden die Einsatzkräfte gegen 20.30 Uhr zu der ehemaligen Gaststätte zwischen...

  • Arnsberg
  • 01.07.20
Sport
  3 Bilder

Unverbindliche Schnupperkurse beim STK07 in Arnsberg
Mit Tennisspielen den Sommer verkürzen und Corona kurzzeitig vergessen können

Tennis Schnupperkurse für Erwachsene, Kinder und Jugendliche Der Tennisverein STK 07 bietet allen Interessierten die Möglichkeit kostenlos und unverbindlich mit ausgebildeten Tennislehrern in die Welt des Tennis zu schnuppern. Gleichzeitig soll es die Sommerferien verkürzen und von möglichen Sorgen während der Corona Zeit kurzzeitig ablenken können.  Termine: Samstag: 11.07.2020 Samstag: 18.07.2020 Mittwoch: 05.08.2020 Samstag: 08.08.2020 Start ist jeweils um 16 Uhr für...

  • Arnsberg
  • 01.07.20
Sport
Ministerpräsident Laschet ließ am Dienstag offen, ob das Land eine 40-Millionen-Euro-Bürgschaft für Schalke 04 übernimmt. Foto: Land NRW

Ministerpräsident äußert sich zu 40-Millionen-Bürgschaft für Fußball-Bundesligisten
Laschet: Es wird keine Lex Schalke geben!

Wird das Land NRW eine 40-Millionen-Euro-Bürgschaft für Schalke 04 übernehmen? Das ist laut Ministerpräsident Armin Laschet offen. "Es gibt noch keine Entscheidung", sagte Laschet dazu am Dienstagvormittag in Düsseldorf während der Landespressekonferenz. Weitere Erklärungen verweigerte er mit Blick auf die gesetzlich gebotene Vertraulichkeit. Entscheidung am Mittwoch? Laschet verwies auf "feste Verfahren", die in Bürgschaftsfragen gelten. Dieses Verfahren laufe auch gerade. Der MP: "Es...

  • Essen-Süd
  • 30.06.20
  •  8
  •  1
Blaulicht
Rund 50 Einsatzkräfte waren bei dem Gebäudebrand an der Hüstener Straße in Arnsberg vor Ort.
  2 Bilder

Gebäude an Hüstener Straße in Arnsberg brennt

Am Montagabend wurde der Löschzug Arnsberg per Sirene zu einem Gebäudebrand in die Hüstener Straße alarmiert. Vor Ort bestätigte sich der Brand in einem leerstehenden Gebäude. Wie die Feuerwehr mitteilte, wurden Insgesamt  drei Trupps unter schwerem Atemschutz eingesetzt, um das Gebäude nach Personen zu durchsuchen und den Brand zu löschen. Hierbei konnte eine Person gerettet werden, diese wurde vom Rettungsdienst behandelt. Nach den Löscharbeiten wurde das Gebäude auf versteckte Brandherde...

  • Arnsberg
  • 30.06.20
Kultur
Am Samstag, 4. Juli, findet die öffentliche Stadtführung "Von der gräflichen Grenzburg bis zur Stadt der Leuchten“ durch Neheim statt.

Stadtführung in Neheim
Samstag: "Von der gräflichen Grenzburg bis zur Stadt der Leuchten“

Am Samstag, 4. Juli, findet die öffentliche Stadtführung "Von der gräflichen Grenzburg bis zur Stadt der Leuchten“ durch Neheim statt - ein interessanter Stadtrundgang, bei dem die Besucher eine beeindruckende Jahrhundertreise erleben. Im Auftrage des Heimatbundes Neheim-Hüsten e.V. und des Verkehrsvereins Arnsberg e.V. begleitet eine Stadtführerin die Gäste. Spannende Erzählungen über bekannte Persönlichkeiten geben einen Einblick in die nie vergessene Historie Neheims, denn wie der Name...

  • Arnsberg
  • 30.06.20
Sport
  4 Bilder

STK07 Damen und Herren sportlich unterwegs
Tabellenführung für die Damen 40 und Herren 30 des STK 07 Arnsberg

Im Heimspiel konnte die Damen 40 Mannschaft einen knappen 5:4 Sieg gegen TuRa Frisch Auf Eggenscheid einfahren. Nach dein Einzeln stand es 3:3 unentschieden. Die Einzel gewann Sabine Braukmann, Susanne Tampier-Neuhaus-Schwermann und Verena Eberhard. Die beiden Doppel sicherten sich Braukmann / Tampier-Neuhaus-Schwermann sowie Christiane Rademacher und Inge Volz. Die Damen stehen somit nach 2 von 4 Spielen auf den ersten Tabellenplatz. Die Herren 30 Mannschaft des STK 07 Arnsberg konnte die...

  • Arnsberg
  • 29.06.20
Vereine + Ehrenamt
Wegen der Corona-Pandemie musste auch das Arnsberger Schützenfest abgesagt werden. Doch die Arnsberger Schützen wollen gemeinsam ein Zeichen setzen.

Selfies und Online-Fest
Kein Schützenfest? Arnsberger Bürgerschützen zeigen trotzdem Flagge!

Wegen der Corona-Pandemie musste auch das Arnsberger Schützenfest abgesagt werden. Doch die Arnsberger Schützen wollen gemeinsam ein Zeichen setzen. Zum Start des eigentlichen Schützenfesttermins (4.- 6. Juli 2020) sollen die blauweißen Fahnen gehisst werden. "So zeigen wir gemeinsam, dass wir auch in dieser Zeitzueinander stehen, in Gedanken an viele schöne Stunden auf dem Schützenfest und vor allem in der Vorfreude, dass wir zu einem anderen Zeitpunkt wieder zusammenkommen können", teilt...

  • Arnsberg
  • 29.06.20
Sport
Der SV Hüsten 09 bietet vom 30. Juli bis zum 2. August 2020  ein Fußball-Ferien-Camp an.

Fußball-Sommer-Feriencamp beim SV Hüsten 09

Der SV Hüsten 09 bietet in diesem Sommer ein Fußball-Ferien-Camp an. Es findet vom 30. Juli bis zum 2. August statt. Die Veranstaltung wird unter den gesetzlichen Corona-Vorgaben durchgeführt. Bei schlechter Witterung steht den Teilnehmern die Sporthalle Große Wiese zur Verfügung. Kosten: 79 Euro, weitere Informationen gibt´s bei Anja Detzner unter Tel. 02932/1403.

  • Arnsberg
  • 29.06.20
Kultur
Die in Arnsberg geborene Kinderbuch-Autorin Verena Prym hat sich für ihr neues Werk über die Außergewöhnliche Giraffe Rafu von afrikanischen Sagen und Höhlenmalereien inspirieren lassen.
  2 Bilder

Stadtbibliothek Arnsberg lädt zur Online-Kinderbuch-Lesung ein

Im Rahmen des SommerLeseClub 2020 findet für die Leser der Stadtbibliothek Arnsberg eine ganz besondere Veranstaltung statt: Am kommenden Dienstag, 30. Juni, um 16 Uhr liest Autorin Verena Prym live auf Youtube aus ihrem Kinderbuch: RAFU - Eine afrikanische Geschichte. Beim Leseclub können die Teilnehmer jedes Jahr über die Sommerferien Bücher lesen und in einem Logbuch bewerten, Für die Bewertungen erhält man Stempel und wenn man am Ende genug gesammelt hat gibt es zur Belohnung eine...

  • Arnsberg
  • 28.06.20
Politik
Der geschäftsführende Vorstand der CDU-Ortsunion Arnsberg vor dem Glockenturm in Arnsberg (v.l.): Dirk Ufer, Maximilian Schauerte, Chantal Debus, Michael Buchner, Julia Kempen, Janis Zimmermann und Frank Hockelmann.

CDU-Ortsverband Arnsberg wählt neuen Vorstand
Dirk Ufer übergibt Amt des Vorsitzenden in jüngere Hände

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung der CDU-Ortsunion Arnsberg übergab DirkUfer sein Amt als Vorsitzender in jüngere Hände. Mit großer Mehrheit wurde der 26-jährige Betriebswirt Janis Zimmermann aus Arnsberg in der Schützenhalle Muffrika zum neuen Vorsitzenden gewählt. Zimmermann bedankte sich bei Dirk Ufer für die gute geleistete Arbeit in seinem Ortsverband mit einem Präsent. Dirk Ufer betonte noch einmal, dass er an seinem Versprechen, das Amtdes Vorsitzenden in jüngere Hände...

  • Arnsberg
  • 28.06.20
Vereine + Ehrenamt
"Ironman Sauerland" am 28. Juni: Adrian Raczka läuft für Herzkinder. Ziel ist das Stadion „Große Wiese“ in Hüsten.

"Ironman Sauerland": Adrian Raczka läuft für Herzkinder

Sonntagmorgen, halb sieben in Arnsberg - es geht los: Als Einzelkämpfer macht sich der 36-jährige Wahlsauerländer Adrian Raczka am 28. Juni auf den Weg, seinen persönlichen „Ironman Sauerland“ zu absolvieren. Der ursprüngliche Plan, an diesem Tag den Ironman Frankfurt zu laufen, fiel Corona zum Opfer. Abhalten lässt sich Adrian Raczka davon aber nicht. Sein Ziel für diesen Tag ist sportlich: 3,86 Kilometer schwimmen, 185 Kilometer Fahrrad fahren und die Marathonstrecke von knapp über 42...

  • Arnsberg
  • 27.06.20
Vereine + Ehrenamt
  18 Bilder

880 Oeventroper „1766er-Kasten mit Sonderflasche und Sonderglas“ sind ausverkauft

Nachlieferung der „1766er-Kasten mit Sonderflasche und Sonderglas“ ist in Arbeit Da aufgrund der Corona Pandemie das diesjährige Schützenfest ausfallen muss, werden wohl viele Oeventroper Ihr kleines Schützenfest im eigenen Garten feiern, denn ganz ohne Schützenfest geht es in Oeventrop nicht. Mit der wohl einmaligen und einzigartigen Aktion der Schützenbruderschaft St. Sebastianus Oeventrop 1766 e. V., „1766er-Kasten mit Sonderflasche und Sonderglas“, lieferten die Vorstandsmitglieder...

  • Arnsberg
  • 27.06.20
Vereine + Ehrenamt
Der Förderverein Kirchenmusik St. Petri Hüsten e.V. hat sich etwas Besonderes einfallen lassen: Ab sofort ist das „Orgeltröpfchen“, ein Holunderblütenlikör mit Blüten aus der Region, erhältlich. Damit soll die Finanzierung der Orgel der Pfarrkirche unterstützt werden.
  2 Bilder

Hüstener "Orgeltröpfchen" ist da

Der Förderverein Kirchenmusik St. Petri Hüsten e.V. hat sich etwas Besonderes einfallen lassen: Ab sofort ist das „Orgeltröpfchen“, ein Holunderblütenlikör mit Blüten aus der Region, erhältlich. Damit soll die Finanzierung der Orgel der Pfarrkirche unterstützt werden. „Die 2018 renovierte und erweiterte Orgel der Pfarrkirche ist durch ihre Vielseitigkeit bereits über die Grenzen der Pfarrei bekannt“, erklärt Kantor Peter Volbracht. "Die Teilwerke der Orgel verteilen sich auf drei Standorte...

  • Arnsberg
  • 27.06.20
Ratgeber
Petra Golly gibt Tipps zu Verbraucherrechten bei der Mehrwertsteuersenkung.

Verbraucherzentrale Arnsberg gibt Tipps
Mehrwertsteuersenkung: Womit Verbraucher rechnen können

Deutschland sucht – den Taschenrechner! Denn wenn der Bundestag zustimmt und die Mehrwertsteuer ab 1. Juli 2020 wie geplant sinkt, halten nicht nur Preisfüchse Ausschau, ob und wie der Nachlass an den Kunden weitergegeben wird. „Der Steuerrabatt aus dem Konjunkturpaket winkt zwischen dem 1. Juli und dem 31. Dezember 2020, wenn eine Ware in dieser Zeitspanne geliefert oder eine Leistung vollständig erbracht wird“, erklärt Petra Golly, Leiterin der Arnsberger Beratungsstelle der...

  • Arnsberg
  • 27.06.20
Kultur
  2 Bilder

Abschlussgottesdienst der GS Dinschede in traumhafter Ruhr-Kulisse

Besondere Umstände erfordern besondere Ideen! Seit vielen Jahren werden am letzten Schultag vor Beginn der Sommerferien die Kinder der GS Dinschede im Rahmen eines Abschlussgottesdienstes, an dem auch die Eltern teilnehmen, verabschiedet. In diesem Jahr ist alles anders … oder auch nicht. Der Gottesdienst wurde kurzerhand an die renaturierte Ruhr verlegt und fand dort vor einer traumhaften Kulisse unter dem Zeichen „Wasser des Lebens – Alles im Fluss“ statt. Mit dem Geplätscher der Ruhr, dem...

  • Arnsberg
  • 26.06.20
  •  1
  •  2
Ratgeber

Bezirksregierung Arnsberg unterstützt
Zeugnistelefon ab Montag für SchülerInnen und Eltern

Verbunden mit der Zeugnisausgabe zum Ende des Schuljahres 2019 / 2020 am heutigen 26. Juni bieten die MitarbeiterInnen der Schulabteilung der Bezirksregierung Arnsberg wieder ein Zeugnistelefon zu Fragen im Zusammenhang mit dem Zeugnis an. Unter der Zeugnis-Telefonnummer 02931/82-3388 stehen den SchülerInnen der Realschulen, Gymnasien, Gesamtschulen, Sekundarschulen und Berufskollegs sowie deren Eltern AnsprechpartnerInnen zu Fragen im Zusammenhang mit dem Zeugnis zur Verfügung. Das...

  • Arnsberg
  • 26.06.20
Kultur
Auch das Sauerlandtheater in Arnsberg fiel der Corona-Pandemie zum Opfer. Kirstin Minkel und Stefan Kasischke hoffen, dass bald wieder Normalität ins Sauerlandtheater einzieht.
  2 Bilder

Pandemie macht Strich durch Planungen
Sauerland-Theater Arnsberg: Erst Wasserschaden, dann Corona

Grobschnitt standen schon auf dieser Bühne, Barclay James Harvest waren hier, Dieter Nuhr ebenfalls, Rolf Zuckowski hat die Kinder begeistert und andere Größen aus Klassik, Komödie, Drama sowie Musik sorgten für Beifall. Für 2020 stand das Programm bereits fest, hatte wieder viel Abwechslung im Angebot, aber dann kam Corona. Auch das Sauerlandtheater in Arnsberg „fiel“ der Pandemie zum Opfer. „Am 8. März war die letzte Aufführung, da stand die Tanzschule Alberti auf der Bühne, Ballett, mit...

  • Arnsberg
  • 26.06.20
Sport
Der Hochsauerlandkreis ist sportlich und zeigt dies durch die Anzahl an Sportabzeichen, die im letzten Jahr absolviert wurden.

Sportabzeichen-Ehrungen im HSK
Mariengymnasium Arnsberg ist landesweit die Schule mit den meisten Sportabzeichen

Der Hochsauerlandkreis ist sportlich und zeigt dies durch die Anzahl an Sportabzeichen, die im letzten Jahr absolviert wurden. 5.215 Kinder, Jugendliche und Erwachsene haben 2019 die Anforderungen in den Kategorien Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination bewältigt. Damit liegt der HSK in der Wertung der Kreissportbünde auf dem 8. Platz in NRW. Die Gemeinde Eslohe ist dabei ganz weit vorne. 2019 haben hier 7,01% aller Einwohner das Sportabzeichen abgelegt (Platz 6 in NRW). "Ich...

  • Arnsberg
  • 26.06.20
Kultur
Als einfache Marktfrau verkleidet, führt Stadtführerin Beatrix Marienfeld ihre Gäste in vergangene Jahrhunderte.

Verkehrsverein Arnsberg entführt in alte Zeiten
Butterbettchen-Tour am Freitag

Am Freitag, 26. Juni, um 20 Uhr erweckt der Verkehrsverein Arnsberg mit Stadtführerin Beatrix Marienfeld alte Zeiten wieder zum Leben. Als einfache Marktfrau verkleidet, führt die Stadtführerin ihre Gäste in vergangene Jahrhunderte. Vorbild für das Thema „Butterbettchen – Tour“ ist die damals stadtbekannte Händlerin Elisabeth Agnes Becker, auch als Butterbettchen bekannt, die ihr Leben lang mehrmals wöchentliche zu Fuß von Hellefeld nach Arnsberg kam, um Eier, Butter und andere frische...

  • Arnsberg
  • 25.06.20
Blaulicht
In ein Jagdrevier an der Hellefelder Höhe wurde die Polizei am Mittwoch gerufen. Unbekannte Täter hatten unter anderem eine Wildkamera gestohlen.

Diebe im Jagdrevier Arnsberg unterwegs

In ein Jagdrevier an der Hellefelder Höhe wurde die Polizei am Mittwoch gerufen. Das Revier befindet sich unterhalb des Kompostwerks. Unbekannte Täter hatten eine aufgestellte Wildkamera entwendet. Hierzu mussten sie einen Schutzkasten aufbrechen. Aufgrund einer umgefallenen und hierdurch beschädigten Uhr ist davon auszugehen, dass die Täter am 22. Juni um 22.30 Uhr zuschlugen. An einem Hochsitz in unmittelbarer Nähe beschädigten die Täter ein Dach. Im Hochsitz fanden der Jäger mehrere...

  • Arnsberg
  • 25.06.20
Blaulicht

Zeugen gesucht
Zeugen für Unfall am 14.05.2020 in Arnsberg gesucht !

Ich suche auf diesem Weg Zeugen, die einen Verkehrsunfall am 14.05.2020 um 11.30 Uhr an der Kreuzung B229/Ruhrstrasse ( Tunnel Richtung Supermarkt Rewe ) beobachtet haben bzw. sich mit als Verkehrsteilnehmer auf der Kreuzung befunden haben. Ein Fahrer mit PKW Skoda Oktavia Limousine, Farbe beige-gold-metallic fuhr dabei 2-3 Mal rückwärts gegen den hinter im stehenden PKW Volkswagen T5 ( Bulli ), Farbe grau metallic. Der Unfallverursacher fuhr trotz Licht- und Hupsignalen von der Kreuzung der...

  • Arnsberg
  • 24.06.20
Natur + Garten

5 Tipps zum Spaziergang im Wald

Wer sich gerne im Freien bewegt, kann mit einem Aufenthalt im Grünen sehr viel für seine Gesundheit tun. Die saubere Luft ermöglicht eine richtige Sauerstoffdusche, und belebt damit Körper, Geist und Seele. Speziell im Wald kann man schon nach einer halben Stunde die aktivierende Wirkung feststellen. Einige Ideen für den nächsten Ausflug Wem der Sinn nach einem Picknick steht, der kann einen schönen Korb mit seinen Lieblingsspeisen einpacken. Dazu braucht es nur leichtes Einwegbesteck und...

  • Arnsberg
  • 24.06.20
Ratgeber
Donnerstagnacht (25./26. Juni) gibt es durch die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm im Bereich der Anschlussstelle Neheim in Fahrtrichtung Werl Verkehrsbehinderungen. In der Zeit von 19 Uhr bis morgens um 6 Uhr steht dem Verkehr auf der A46 nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Wegen Corona abgesagt
UPDATE: A46: Donnerstagnacht keine Verkehrsbehinderungen Anschlussstelle Neheim Richtung Werl

Update:  Die für Donnerstagnacht (25./26.6.) geplante Baustelle im Bereich der Anschlussstelle Arnsberg-Neheim in Fahrtrichtung Werl wird abgesagt. Aufgrund der Corona-Vorfälle in Gütersloh hat die ausführende Baufirma diese Maßnahme abgesagt. Ein neuer Termin steht noch nicht fest. Update Ende Donnerstagnacht (25./26. Juni) gibt es durch die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm im Bereich der Anschlussstelle Neheim in Fahrtrichtung Werl Verkehrsbehinderungen. In der Zeit von 19 Uhr bis...

  • Arnsberg
  • 24.06.20
Vereine + Ehrenamt
  2 Bilder

SGV-Arnsberg
Feierabendwanderung

Die SGV-Abt. Arnsberg unter Leitung von Wanderführer Karl-Heinz Schuster, konnte die beliebte Feierabendwanderung am 18.Juni mit fünfzehn Personen - das erste Mal 2020- durchführen. Eine lange Schlange bedingt durch die Abstandsregelung, bewegte sich den schmalen Jägerpfad hinauf bis zur ersten Trinkpause.Ein weiter Blick bis zum Ochsenkopf bot sich den Wanderern, da ein riesiges Stück Fichtenbestand dem Borkenkäfer zum Opfer gefallen ist.Das nächste Ziel, die Ehmsenhütte - diesmal top sauber-...

  • Arnsberg
  • 23.06.20
Ratgeber
Auch wenn in diesem Jahr die beliebte Ferienaktion "Kinderstadt" in Arnsberg wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden kann, bietet  das Team des Familienbüros ein alternatives Ferienprogramm für Kinder von 6 bis 12 Jahren an vier Standorten im Stadtgebiet an.

Kinderstadt in Arnsberg fällt aus
Alternatives Ferienprogramm für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Auch wenn in diesem Jahr nicht die beliebte Ferienaktion Kinderstadt in Arnsberg stattfinden kann, bietet  das Team des Familienbüros ein alternatives Ferienprogramm für Kinder von 6 bis 12 Jahren an vier Standorten im Stadtgebiet an.  Das Angebot beinhaltet eine Betreuungsmöglichkeit von 8.00 bis 16.00 Uhr, ohne Mittagessen. Für folgende Standorte können in den ersten drei Wochen der Sommerferien vom 29. Juni bis zum 17. Juli 2020 jeweils 30 Kinder pro Woche angemeldet werden: Grundschule...

  • Arnsberg
  • 23.06.20
Blaulicht
Am Montag gegen 18.20 Uhr beobachtete ein Mitarbeiter eines Supermarktes in der Straße "Westring" zwei Männer bei einem Ladendiebstahl. Als er die Ladendiebe ansprach, besprühte einer der Männer den 49-jährigen Angestellten mit Pfefferspray.

Strafverfahren eingeleitet
Bruchhausen: Ladendieb besprüht Personal mit Pfefferspray

Am Montag gegen 18.20 Uhr beobachtete ein Mitarbeiter eines Supermarktes in der Straße "Westring" zwei Männer bei einem Ladendiebstahl. Im Kassenbereich sprach der Mitarbeiter die Ladendiebe an. Einer der Männer griff daraufhin zu Pfefferspray und sprühte in Richtung des 49-jährigen Angestellten. Anschließend flüchteten die Männer aus dem Geschäft. Im Rahmen der direkt eingeleiteten Fahndung traf die Polizei in der Arnsberger Straße auf die Flüchtigen. Die beiden 19- und 21-jährigen...

  • Arnsberg
  • 23.06.20
Ratgeber
Wegen Straßenbauarbeiten können die Busse der StadtBus-Linie C6 die Haltestellen „Hüsten, Marktstraße“ und „Hüsten, Mühlenberg“ ab dem 29. Juni in beiden Fahrtrichtungen nicht bedienen.

Hüsten: Haltestellen in der Marktstraße für StadtBus C6 gesperrt

Ab Montag, 29. Juni, können die Busse der StadtBus-Linie C6 die Haltestellen „Hüsten, Marktstraße“ und „Hüsten, Mühlenberg“ in beiden Fahrtrichtungen nicht bedienen. Die Sperrungen stehen im Zusammenhang mit Straßenbauarbeiten in der Marktstraße und werden voraussichtlich zehn Wochen andauern. Während dieser Zeit sind im Bereich der Straße Mühlenberg Ersatzhaltestellen für den Ein- und Ausstieg eingerichtet.

  • Arnsberg
  • 23.06.20
Blaulicht
Zu einer Unfallflucht im "Alten Feld" wurde die Polizei am Sonntag gerufen. Um 17.35 fuhr ein 52-jähriger Radfahrer in Richtung Teutenburg. Als der Mann von einem weißen Auto überholt wurde, streifte der rechte Außenspiegel den Fahrradfahrer.

Zeugen gesucht
Arnsberg: Fahrradfahrer stürzt - Auto flüchtet

Zu einer Unfallflucht im "Alten Feld" wurde die Polizei am Sonntag gerufen. Um 17.35 fuhr ein 52-jähriger Radfahrer in Richtung Teutenburg. Als der Mann von einem weißen Auto überholt wurde, streifte der rechte Außenspiegel den Fahrradfahrer. Der Arnsberger verlor die Kontrolle über das Rad und stürzte. Hierbei erlitt er leichte Verletzungen. Das Auto fuhr in Richtung Teutenburg weiter, ohne sich um den gestürzten Mann zu kümmern. Bei dem flüchtigen Pkw handelt es sich vermutlich um einen...

  • Arnsberg
  • 22.06.20
Blaulicht
Unbelehrbar zeigte sich am Samstagabend ein 47-jähriger Arnsberger in Hüsten. Er ignorierte die Anordnungen der Polizeibeamten.

Arnsberger mit fast zwei Promille unterwegs
Nach Platzverweis und Fahrverbot Rad sicher gestellt

Unbelehrbar zeigte sich am Samstagabend ein 47-jähriger Arnsberger. Er ignorierte die Anordnungen der Polizeibeamten. Wenig später nahmen die Polizisten den Mann mit zur Wache und leiteten ein Strafverfahren gegen ihn ein. Gegen 22 Uhr wurden der Polizei Streitigkeiten in der Parkanlage der "Großen Wiese" gemeldet. Hier hatten sich mehrere Personen gestritten. Zu Straftaten kam es jedoch nicht. Zur Wiederherstellung der Ruhe erhielt der 47-jährige Arnsberger einen Platzverweis. Aufgrund...

  • Arnsberg
  • 22.06.20
Ratgeber
Die Stadtverwaltung setzt mit dem Offenhalten von zehn städtischen Kindertageseinrichtungen in den Sommerferien ein deutliches Zeichen für die Familien in Arnsberg. Das Jugendamt der Stadt Arnsberg unterstützt Eltern mit diesem Angebot in der Corona-Krise.

Jugendamt Arnsberg unterstützt Eltern
Sommerferien: Kitas schließen nicht vollständig

Die Stadtverwaltung setzt mit dem Offenhalten von zehn städtischen Kindertageseinrichtungen in den Sommerferien ein deutliches Zeichen für die Familien in Arnsberg. Das Jugendamt der Stadt Arnsberg unterstützt Eltern mit diesem Angebot in der Corona-Krise. So werden die zehn städtischen Kindertageseinrichtungen mit jeweils einer Gruppe in der eigentlich vorgesehenen Schließzeit der Kitas offen gehalten. Hier haben zum einen Eltern der jeweiligen Einrichtung einen Bedarf angemeldet und zum...

  • Arnsberg
  • 22.06.20
Vereine + Ehrenamt
Die Aktion "Einkaufshelden" in Arnsberg soll jetzt schrittweise eingestellt werden (von links: Janis Zimmermann, Chantal Debus und Marvin Schwedler).

Aktion wird jetzt schrittweise eingestellt
Einkaufshelden sagen Danke

Zu Beginn der Corona-Pandemie hatte die Junge Union Arnsberg die Aktion „Einkaufshelden“ ins Leben gerufen, um die ältere Generation in der Stadt bei täglichen Einkäufen und Besorgungen zu unterstützen. Im Laufe der Zeit wurde die Nachfrage immer größer, sodass die Grüne Jugend, die kirchlichen Gemeinden und eine Vielzahl von Privatpersonen ihr Engagement anboten. Jetzt soll die Aktion schrittweise eingestellt werden. Durch den Helferpool konnten die Corona-Einkaufshelfer im ganzen...

  • Arnsberg
  • 22.06.20
Politik
33 Erzieherinnen bzw. Erzieher und fünf Schulsozialarbeiterinnen in Arnsberg erhielten am 18. Juni eine Entfristung ihrer Verträge. Aufgrund der Corona-Pandemie musste der Termin dieses Mal mit viel Abstand untereinander durchgeführt werden, daher fiel auch das sonst übliche Gruppenbild anders aus als bislang gewohnt.

Unbefristete Verträge für weitere 38 Beschäftigte

Der Arnsberger Bürgermeister Ralf Paul Bittner hat jetzt gemeinsam mit verschiedenen Zuständigen aus dem Fachbereich Schule | Jugend | Familie – darunter Michael John, Fachbereichsleiter, Cornelia Thiel-Kodalle, Fachdienstleiterin Kindertagesbetreuung, und Christian Eckhoff, Fachdienstleiter Familienbüro, 33 Erzieherinnen bzw. Erziehern und fünf Schulsozialarbeiterinnen eine Entfristung ihrer Verträge überreicht. Den Termin begleitet haben zudem das Personalbüro und der Personalrat. Dank...

  • Arnsberg
  • 21.06.20
Vereine + Ehrenamt
Alle Masken verteilt, keine offenen Bestellungen mehr: Das war der Grund für die Initiatorinnen von „Arnsberg näht“, sich herzlich für die vielfältige Unterstützung zu bedanken.

6.000 Masken hergestellt
Aktion "Arnsberg näht" beendet

Alle Masken verteilt, keine offenen Bestellungen mehr: Das war der Grund für die Initiatorinnen von „Arnsberg näht“, sich herzlich für die vielfältige Unterstützung zu bedanken. Insgesamt wurden innerhalb von zwei Monaten 6000 Masken hergestellt. Pflegedienste, Arztpraxen, Gaststätten, kleinere Firmen und Privatpersonen konnten somit schnell versorgt werden. In der Anfangszeit der Corona-Pandemie war das Engagement der Ehrenamtlichen besonders wertvoll, da es auf dem Markt kaum Masken zu...

  • Arnsberg
  • 21.06.20
Wirtschaft
Der für dieses Jahr geplante Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" im HSK findet erst 2021 statt. Das Foto zeigt die Kreiskommission bei der Bereisung 2017.

Weitere Teilnehmer erwünscht
Dorfwettbewerb im HSK auf 2021 verschoben

Der für dieses Jahr geplante Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" findet erst 2021 statt. Anvisiert ist der September, die genaue Terminplanung mit allen Fristen soll Anfang Januar bekannt gegeben werden. Das teilte die Pressestelle des HSK jetzt mit. "Nachdem der Bundeswettbewerb auf 2023 und der des Landes auf 2022 verschoben wurden, war der Zeitdruck für den Kreis nicht mehr gegeben. So haben alle Dorfgemeinschaften nun genügend Zeit, sich trotz Corona sachgerecht vorzubereiten", hieß...

  • Arnsberg
  • 21.06.20
Blaulicht
Ein 45-jähriger Arnsberger stoppte am Donnerstag einen 91-jährigen Autofahrer. Der Senior war zuvor nach einem Unfall geflüchtet. Die Polizeibeamten untersagten dem 91-Jährigen die Weiterfahrt und stellten seinen Führerschein sicher.

Zeuge stoppt Unfallflucht in Arnsberg

Ein 45-jähriger Arnsberger stoppte am Donnerstag einen 91-jährigen Autofahrer. Der Senior war zuvor nach einem Unfall geflüchtet. Gegen 16.20 Uhr befuhr der 91-jährige Arnsberger die Sauerlandstraße. Als er nach rechts in die "Hammerweide" abbiegen wollte, krachte sein Auto gegen einen Ampelmast. Die Ampel wurde hierbei stark beschädigt. Der Mann setzte sein Auto zurück und fuhr in Richtung Hammerweide weiter. Ein 45-jähriger Arnsberger konnte den Unfall beobachten. Er folgt dem Flüchtigen...

  • Arnsberg
  • 20.06.20
Kultur
Prof. Dr. Wilfried Stichmann vermacht dem Arnsberger Stadtarchiv historische Karten. Der in Möhnesee-Körbecke wohnende bekannte Biologe ist am 2. April 2020 im Alter von 85 Jahren plötzlich verstorben.
  2 Bilder

Ausstellung für die Öffentlichkeit geplant
Heimischer Biologe vermacht dem Arnsberger Stadtarchiv historische Karten

Prof. Dr. Wilfried Stichmann vermacht dem Arnsberger Stadtarchiv historische Karten. Der in Möhnesee-Körbecke wohnende bekannte Biologe ist am 2. April 2020 im Alter von 85 Jahren plötzlich verstorben. Er war über viele Jahrzehnte aufmerksamer Beobachter der Vogelwelt des Möhnesees und hat auf zahlreichen seiner beliebten Exkursionen sein großes Wissen an interessierte Bürger weitergegeben. Stichmann arbeitete lange Zeit an der Technischen Universität Dortmund mit dem aus Arnsberg-Hüsten...

  • Arnsberg
  • 20.06.20
Ratgeber
Die Corona-Warn-App soll einen wichtigen Beitrag zum Eindämmen der COVID-19-Pandemie leisten. Die Verbraucherzentrale  informiert, wie die App funktioniert und was Nutzer beachten sollten.

Mit Smartphones gegen das Virus
Corona-Warn-App: Das sollten Sie wissen

Mehrere Monate wurde diskutiert und entwickelt, seit einigen Tagen steht  die offizielle deutsche Corona-Warn-App zur Installation bereit. Sie soll einen wichtigen Beitrag zum Eindämmen der COVID-19-Pandemie leisten: zuverlässig über das Infektionsrisiko zu informieren, aber mit hohem Datenschutz. Damit das zusammenpasst, hat die Entwicklung länger gedauert als geplant. Wie die App funktioniert und was Anwender beachten sollten, fasst Petra Golly, Leiterin der Arnsberger Beratungsstelle der...

  • Arnsberg
  • 20.06.20
Politik
Stellten Seniorenwegweiser und Notfallausweis vor (v.l.): Bürgermeister Hubert Wegener, Sozialarbeiterin Kristina Jost und Fachbereichsleiter Dennis Schröder.

Beratung, Unterstützung und Orientierung für Ältere
Neu: Seniorenwegweiser und Notfallausweis für Enser

Die Gemeinde Ense hat einen Seniorenwegweiser und einen Notfallausweis herausgegeben. Diese sind ab sofort im Rathaus, bei Ärzten und Apotheken und in einigen Geschäften erhältlich. Bürgerinnen und Bürger ab 75 Jahren werden die Veröffentlichungen postalisch erhalten. Die ambulanten und stationären Einrichtungen, Ärzte, Apotheken, soziale Institutionen und Vereine aus Ense, die mit und rund um den Senior arbeiten, wirken beim Runden Tisch „Alter und Pflege stärken in Ense“ zusammen. In...

  • Arnsberg
  • 19.06.20
Blaulicht

Arnsberg: Randalierer mit Messer unterwegs - Passant hält 24-Jährigen fest

Ein 24-jähriger Mann randalierte in der Nacht zum Freitag im Bereich der Ringstraße. Als er mit einem Messer über die Straße lief, überwältigte ihn ein Passant und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Gegen 00.45 Uhr zerkratzte der 24-jährige Arnsberger am Ginsterweg ein Auto. Zeugen konnten den Mann hierbei beobachten. Beim Eintreffen der Polizei war der Randalierer noch vor Ort. Die Beamten stellten die Personalien sicher und leiteten ein Strafverfahren ein. Die Polizei sprach...

  • Arnsberg
  • 19.06.20
Politik
Eine Woche nach der Kita-Öffnung in Arnsberg berichteten Michael John und Cornelia Thiel-Kodalle über die derzeitige Situation.

Kita-Öffnung in Arnsberg: Viele offene Fragen bei Eltern

Seit dem 8. Juni findet in den Kindertageseinrichtungen wieder ein eingeschränkter Regelbetrieb statt. Die Anpassung des Betreuungsumfangs durch die Landesregierung bedeutet eine Reduzierung der vertraglich vereinbarten Betreuung um zehn Wochenstunden, einen Anspruch auf Notbetreuung gibt es nicht mehr. Die Anrufe verunsicherter Eltern bei der Stadt Arnsberg häufen sich - denn es gibt jede Menge offene Fragen. "Die letzten Monate waren schwere Monate für Eltern und Kinder, Familien mussten...

  • Arnsberg
  • 18.06.20
Blaulicht
Alkohol führte vermutlich zu einem Verkehrsunfall am Dienstag, 16. Juni, auf der Grimmestraße in Arnsberg.

Unfall in Arnsberg
Fahrerin mit 2,9 Promille unterwegs

Alkohol führte vermutlich zu einem Verkehrsunfall am Dienstag, 16. Juni, auf der Grimmestraße. Bei dem Unfall wurden zwei Menschen verletzt. Um 16.40 Uhr fuhr eine 47-jährige Autofahrerin auf der Grimmestraße in Richtung Breitenbruch. Vermutlich aufgrund ihrer starken Alkoholisierung geriet das Auto in den Gegenverkehr. Hier kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 55-jährigen Mannes aus Baden-Württemberg. Frau schwer verletzt Die Frau wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt....

  • Arnsberg
  • 18.06.20
Sport
Düsseldorf ist mit der MERKUR SPIEL-ARENA eine der vier Spielstätten für das Finalturnier der UEFA Europa League, das vom 10. bis 21. August 2020 ausgetragen wird.

UEFA Europa League 2019/20 in Düsseldorf:
MERKUR SPIEL-ARENA ist einer der vier Spielstätten für das Finalturnier

Düsseldorf ist mit der MERKUR SPIEL-ARENA eine der vier Spielstätten für das Finalturnier der UEFA Europa League, das vom 10. bis 21. August 2020 ausgetragen wird. Das hat das UEFA-Exekutivkomitee heute, am Mittwoch, 17. Juni 2020, bekanntgegeben. Viertelfinale, Halbfinale und Finale werden als K.-o.-Turnier der letzten acht Mannschaften werden Düsseldorf, Köln, Duisburg und Gelsenkirchen ausgetragen. „Ein weiterer Volltreffer für Düsseldorf – Finalspiele der UEFA Europa League in der...

  • Düsseldorf
  • 18.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.