Nachrichten - Hamminkeln

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

964 folgen Hamminkeln
Ratgeber
Die Wildvogelgeflügelpest wurde im Kreis Wesel entdeckt.

Kreisveterinäramt verzichtet vorläufig auf allgemeine Aufstallungspflicht
Zweiter Fall von Wildvogelgeflügelpest im Kreis Wesel

Schon Ende Dezember wurde auf der Bislicher Insel in Xanten ein Bussard aufgefunden, bei dem die hochansteckende Form der aviären Influenza vom Typ H5N8 festgestellt wurde. Das Friedrich Löffler Institut hat den Verdacht bestätigt.Nachdem in Sonsbeck ebenfalls im Dezember eine Graugans positiv auf das Virus getestet worden war,  liegt nun ein zweiter bestätigter Fall im Kreis Wesel vor. In einer Telefonkonferenz erörterte das Kreisveterinäramt mit dem Landesamt für Natur, Umwelt und...

Kultur
Webinare nach normalem Stundenplan, danach Hausaufgaben. Unterricht 6. Klasse 4.0.
3 Bilder

Erfahrungsbericht: Homeschooling im Homeoffice
In der Ruhe liegt die Kraft

Es ist sieben Uhr am Morgen. Zeit zum Aufstehen. Fertig machen und frühstücken. Die Große geht in ihr Zimmer: PC hochfahren. Ist schon jemand online? Nein. Dann nochmal eben den Vertretungsplan gecheckt, ob weitere Aufgaben hochgeladen wurden oder es neue Infos zu technischen oder anderen allgemeinen Dingen gibt. Die erste Stunde startet um 8 Uhr. Pünktlich wie auf den Gong eröffnet der Lehrer das Webinar. Jetzt heißt es in den virtuellen Raum eintreten, Mikrofon und Kamera an: Guten Morgen!...

Vereine + Ehrenamt
Das Tambourcorps Brünen bedankt sich "für die langjährig überragend gute Zusammenarbeit mit den Brüner und Marienthaler Bürgern im Rahmen unserer Weihnachtsbaum-Sammelaktion. Durch die erfreulichen Spenden der letzten Jahre konnten viele Projekte des Tambourcorps Brünen realisiert werden.", heißt es seitens des Tambourcorps.

Hamminkelner Verein auf Hilfe angewiesen, um "weiterhin sorgenfrei unsere Nachwuchskräfte ausbilden" zu können
Tambourcorps Brünen dankt seinen Spendern

Das Tambourcorps Brünen bedankt sich "für die langjährig überragend gute Zusammenarbeit mit den Brüner und Marienthaler Bürgern im Rahmen unserer Weihnachtsbaum-Sammelaktion. Durch die erfreulichen Spenden der letzten Jahre konnten viele Projekte des Tambourcorps Brünen realisiert werden.", heißt es seitens des Tambourcorps. Aufgrund der Corona-bedingten Ausfälle "der Schützenfeste 2020 sind wir aktuell auf diese Hilfen angewiesen. Die unerwartet großzügige Spendenbereitschaft der letzten Tage...

Natur + Garten
Der Kiebitz - eine der Zielarten - in einer Feuchtwiese
2 Bilder

Life-Projekt startet
Starkes Team für die niederrheinischen Wiesenvögel

Drei Biostationen am Unteren Niederrhein kooperieren mit acht weiteren Partnern im neuen EU-Projekt „LIFE Wiesenvögel NRW“: die Biologische Station im Kreis Wesel, die NABU Naturschutzstation Niederrhein und das Naturschutzzentrum im Kreis Kleve. Gemeinsam wollen sie die Lebensbedingungen für die bedrohten Wiesenvögel wie Kiebitz und Uferschnepfe in den kommenden sieben Jahren hier vor Ort (weiter) verbessern. Fast ein Fünftel der Projektmittel in Höhe von etwa 19 Millionen Euro fließen in...

Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Lions Club Hamminkeln hilft dem Friedensdorf Oberhausen
Großzügige Förderung

Seit seiner Gründung vor 10 Jahren unterstützt der Lions Club Hamminkeln das Friedensdorf International in Oberhausen. Pro Jahr werden für die Arbeit dort etwa fünf Millionen Euro an Spendengeldern benötigt. Doch seit Beginn der Corona-Krise gingen in vielen Organisationen die Spenden zurück. Dem wollte der Lions Club Hamminkeln entgegenwirken und übernahm jede eine Patenschaft für das Friedensdorf. Hamminkeln. In der Corona-Krise mussten die geplanten Hilfsaktionen und Flüge nach Usbekistan,...

Natur + Garten
Das Wolfsnetz im Hünxer Rathaus.

Problemwolf?
Wölfe haben keine Scheu mehr vor Menschen

180 Jahre gab es in Hünxe keine Wölfe. Jeder Hünxer hat bestimmt schon mal das Wolfsnetz, was seit der Renovierung der evangelischen Kirche (1992) an der Decke im Eingangsbereich des Rathauses hängt, gesehen. Dieses Netz hängt nicht umsonst dort. Es ist auch ein Symbol, dass man vor 180 Jahren es geschafft hat, dieses Raubtier zur Sicherheit der Bürger aus der Gemeinde zu vertreiben. Damals war die Bevölkerung von Hünxe nur ein Bruchteil von heute. Die Straßen, Autobahnen und Bebauung im...

Kultur
Digitaler Unterricht: Der Lehrer sitzt im leeren Klassenzimmer und spricht in die Kamera zu seinen Schülern, die von Zuhause zugeschaltet sind.

Unterricht im Lockdown an der Gesamtschule Hamminkeln
Lernen auf Distanz so persönlich wie möglich

Schule wird in diesen Zeiten auf einen harten Prüfstand gestellt. Die Vermittlung von Wissen ist auf die Eins-zu-eins-Situation ausgerichtet. Das ist sowohl von den Schülern als auch von den Lehrern gelernt. Beide Seiten müssen sich während des Lockdowns an die digitale Umgebung gewöhnen. Die Gesamtschule Hamminkeln geht den Weg, das Lernen auf Distanz so persönlich und differenziert wie möglich zu gestalten. Konkret bedeutet das Lerngruppen und Moodle. Moodle ist eine Lernplattform, die an...

  • Hamminkeln
  • 18.01.21
Vereine + Ehrenamt

Notruf! Wie sozial ist Hamminkeln?
Nachtrag

Leider hat die syrische Familie in Hamminkeln und Umgebeung keine neue Bleibe gefunden. Da die Wohnung in Mehrhoog augrung Eigennutz gekündigt war, musste die Familie ausziehen. Ostwestfalen ist jetzt das neue Zuhause. Bleibt zu hoffen, das sich die Kinder schnell akklimatisieren. Wir, der Verein move on work! e.V. wünscht der Famile alles Gute!

  • Hamminkeln
  • 18.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Kultur
Die Stadt Wesel veranlasste eine aräologische Sondierung des früheren Fußballplatzes in Bislich.
2 Bilder

Stadt Wesel
Früherer Fußballplatz in Bislich archäologisch sondiert

Bemerkt haben dürften es in den vergangenen Tagen nur einige Bislicher: Im Auftrag der Stadt Wesel hat das Unternehmen Ocklenburg aus Essen Teile des früheren Fußballplatzes an der Mühlenfeldstraße aufgegraben und eine archäologische Sondierung der Flächen im Herzen des Dorfes Bislich durchgeführt. Auf einer Fläche von rund 300 Quadratmetern prüften die Experten bis in eine Tiefe von einem Meter, ob der Boden schützenswerte Siedlungsspuren aus vergangenen Epochen enthält. Anlass für die...

  • Wesel
  • 18.01.21
Vereine + Ehrenamt
Der Rotaract-Club Wesel-Bocholt hat für die digitale Ausstattung des Kinderheims Wesel gespendet.

Evangelisches Kinderheim in Wesel
Rotaract-Club spendet PCs und Geld

Aufgrund des Homeschoolings ist der Bedarf an Laptops, Tablets und Druckern für Kinder stark gestiegen. Um den Kindern des Evangelischen Kinderheims Wesel die Teilnahme am digitalen Unterricht zu ermöglichen, hatte die Einrichtung zu Spenden aufgerufen. Nun hat Sebastian Müller, Präsident des Rotaract-Clubs Wesel-Bocholt, dem Einrichtungsleiter des Kinderheimes Wesel, Kai Eckert, zwei PCs, ein Laptop sowie eine Geldspende von 500 Euro übergeben. Weiterer Bedarf an Laptops Dies soll den Kinder...

  • Wesel
  • 18.01.21
Politik

Aktueller Stand der Infektionsfälle mit Covid-19: Inzidenz im Kreis Wesel bei 103
Fünf weitere Menschen in der Region verstorben / Ansteckungsrate sinkt bislang nicht deutlicher ab

Im Kreis Wesel sind fünf weitere Menschen verstorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Hierbei handelt es sich um einen 63-jährigen Mann aus Kamp-Lintfort, eine 91-jährige Frau aus Kamp-Lintfort, eine 70-jährige Frau aus Kamp-Lintfort, einen 85-jährigen Mann aus Dinslaken und einen 62-jährigen Mann aus Alpen. Damit steigt die Zahl der in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Wesel auf 108. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch...

  • Wesel
  • 18.01.21
Kultur
Die Broschüre „Weggefährtinnen der Stadt Wesel“ stellt inspierende Frauen der Stadtgeschichte vor.

125 Jahre Frauenpower in Wesel
Broschüre stellt inspirierende Frauen vor

Was haben die Chemikerin und Wissenschaftspionierin Ida Noddack, die Politikerin und Mutter des Grundgesetzes Dr. Elisabeth Selbert und die Bildhauerin und Malerin Eva Brinkman gemeinsam? Sie haben nicht nur das öffentliche Leben mit ihrer Schaffenskraft bereichert. Alle drei Frauen, nach denen Straßen in Wesel benannt wurden, wären in diesem Jahr 125 Jahre alt geworden - Ida Noddack am 23. Februar, Dr. Selbert am 22. September und Eva Brinkman am 12. Oktober 2021. Im September 2020 haben...

  • Wesel
  • 18.01.21
Kultur
Die Schüler der Gesamtschule Hamminkeln haben mit großem Erfolg am Börsenspiel der Sparkasse teilgenommen.

Städtische Gesamtschule Hamminkeln
Schüler freuen sich über Erfolge beim Börsenspiel

Die erstmalige Teilnahme von Schülern der Gesamtschule Hamminkeln am Börsenspiel 2020 der Sparkassen war ein voller Erfolg. So dürfen sich gleich zwei Teams über einen Platz auf dem Siegertreppchen und einen der wenigen ausgelobten Geldpreise freuen. Leider muss Pandemie-bedingt die Preisverleihung in diesem Jahr ausfallen. Das Team „Don Promillo“ bestehend aus Justus Hiby, Alexander Hinic sowie Carsten van der Linde (alle Jahrgangsstufe EF) erreichte in der Regionalwertung den zweiten Rang und...

  • Hamminkeln
  • 18.01.21
Kultur
Das Bewerbungstraining für Zehnklässler der Gesamtschule Hamminkeln fand Corona-bedingt online statt.

Städtische Gesamtschule Hamminkeln
Erfolgreiches Online-Bewerungstraining

Auch in diesem Jahr konnten interessierte Schüler des zehnten Jahrgangs der Gesamtschule Hamminkeln noch vor dem Lockdown ein kostenfreies Bewerbungstraining mit der Unternehmensberatung Oliver Wyman wahrnehmen - Corona-bedingt allerdings nicht in den Räumlichkeiten der Firma in Düsseldorf, sondern als Videokonferenz in der Schule. 13 Schüler nahmen an der Veranstaltung teil und waren zunächst sehr aufgeregt: Würden die schulischen iPads funktionieren? Wie würde das Gespräch ablaufen? Nach...

  • Hamminkeln
  • 18.01.21
Ratgeber

Schadstoffsammlung in Wesel
Problemabfälle am Freitag entsorgen

Das Schadstoffmobil steht am Freitag, 22. Januar, von 14 bis 19 Uhr auf dem Marktplatz (Am Markt) in der Feldmark. Bürger können dort schadstoffhaltige Stoffe in haushaltsüblichen Mengen kostenlos abgeben, Gewerbe- und Dienstleistungsbetriebe Kleinmengen. Bei der mobilen Sammlung werden ebenfalls Altmetalle und Elektrokleingeräte gesammelt. Weitere Infos gibt es im Abfallkalender und auf der Homepage der ASG.

  • Wesel
  • 18.01.21
Wirtschaft
Die Impfbereitschaft war sehr hoch.

"Ohne Zwischenfälle"
„Impfmarathon“ mit 650 Personen in vier Senioreneinrichtungen der pro homine

Einen wahren „Impfmarathon“ bewältigten vier Häuser der pro homine Senioreneinrichtungen, in denen insgesamt 650 Bewohner und Mitarbeiter gegen das Coronavirus geimpft wurden. Als größte Einrichtung meldete das Nikolaus-Stift in Wesel mit 232 Geimpften den „Spitzenwert“. Die weiteren Zahlen: Willikensoord Emmerich 175, St. Lukas Wesel 131 und St. Joseph Millingen 112. In allen Häusern war die Impfbereitschaft sehr hoch, sie lag unter den Bewohnern bei nahezu 100 Prozent und unter den...

  • Wesel
  • 17.01.21
Wirtschaft
Sobald das Wetter es zulässt, sollen die Arbeiten wieder aufgenommen werden.

Das ist der aktuelle Stand
Sanierung von Wirtschaftswegen in Hamminkeln

Die Stadt Hamminkeln hat Teilbereiche der Wirtschaftswege Heckenweg, Kastanienstraße, Butenfeld und Strauchheide zur Sanierung ausgeschrieben und den Auftrag vergeben. Die Maßnahme wurde im November 2020 begonnen. Hier ist im Bereich der Kastanienstraße die erste Schicht Asphalt aufgebracht worden. Im Bereich der Straßen Butenfeld sowie Strauchheide wurden die Schieber- und Hydrantenkappen für die Sanierungsmaßnahme vorbereitet. Die Bauarbeiten mussten aufgrund der Witterungsverhältnisse kurz...

  • Hamminkeln
  • 17.01.21
Politik
CDU-Ortsvorsitzende Bernhard Borgers stellt klar: „Die CDU will die Schule im Dorf lassen. Dieser Standort hat sich bewährt.“

Dingden - Grundschule im Dorf lassen und erweitern
Pläne für ein neues Generationen-Quartier an der Kreuzschule werden von CDU grundsätzlich begrüßt

Für den Erhalt und Ausbau der Ludgeri-Grundschule am bestehenden Standort im Dorfkern setzen sich die CDU-Ratsfraktion und der CDU-Ortsverband Dingden ein. In einem Antrag an die Stadtverwaltung fordert CDU-Fraktionsvorsitzender Johannes Bauhaus, für Prüfung und Planung der Erweiterung Geldmittel in den Haushalt 2021 einzusetzen. Schon im Kommunalwahlkampf haben SPD und FDP den Umzug der Dingdener Grundschule in die alte Kreuzschule ins Gespräch gebracht. Der CDU-Ortsvorsitzende Bernhard...

  • Hamminkeln
  • 17.01.21
Politik
Auch die Stadtverwaltung Hamminkeln setzt auf die bewährten Maßnahmen zum Schutz einer Ansteckung mit dem Corona-Virus.

Infektionsschutzmaßnahmen im Rathaus
Verwaltung steht den Bürgern in Hamminkeln weiterhin eingeschränkt zur Verfügung

Wie gewohnt ist die Stadtverwaltung Hamminkeln in Zeiten der Pandemie für die Bürger im Rahmen der regulären Dienstzeiten telefonisch oder per E-Mail erreichbar. Daneben können Unterlagen weiterhin in den Briefkasten des Rathauses (neben dem Haupteingang) eingeworfen werden. Die Ansprechpartner der Verwaltung stehen den Bürgern bei Bedarf auch persönlich zur Verfügung. Die aktuellen Vorgaben machen es jedoch erforderlich, den Zutritt für die Besucher des Rathauses so zu regeln, dass die...

  • Hamminkeln
  • 17.01.21
Natur + Garten
Das Wolfsnetz im Hünxer Rathaus.

Problemwolf?
Wölfe haben keine Scheu mehr vor Menschen

180 Jahre gab es in Hünxe keine Wölfe. Jeder Hünxer hat bestimmt schon mal das Wolfsnetz, was seit der Renovierung der evangelischen Kirche (1992) an der Decke im Eingangsbereich des Rathauses hängt, gesehen. Dieses Netz hängt nicht umsonst dort. Es ist auch ein Symbol, dass man vor 180 Jahren es geschafft hat, dieses Raubtier zur Sicherheit der Bürger aus der Gemeinde zu vertreiben. Damals war die Bevölkerung von Hünxe nur ein Bruchteil von heute. Die Straßen, Autobahnen und Bebauung im...

  • Hünxe
  • 16.01.21
  • 16
  • 1
Blaulicht
Bild Schepers, Text Polizei

Feuerwehreinsatz
Scheunenbrand in Mehrhoog

Hamminkeln (ots) Laut Polizeibericht, kam es am Samstagnachmittag gegen 14.10 Uhr zu einem Brand auf einem landwirtschaftlichen Hof in Hamminkeln-Mehrhoog. Die Betreiber bemerkten das Feuer in einer Scheune, in der landwirtschaftliche Fahrzeuge und Geräte untergestellt waren. Ein Großteil des Daches und zum Teil auch die dort abgestellten Fahrzeuge wurden durch den Brand beschädigt. Verletzt wurde niemand. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Für die Dauer der Löscharbeiten wurde die...

  • Hamminkeln
  • 16.01.21
Ratgeber
Das Online-Treffen für pflegende Angehörige findet am 21. Januar um 18 Uhr statt.

Resilienz – Kraft tanken für pflegende Angehörige
Online-Angebot des Kontaktbüros Pflegeselbsthilfe Kreis Wesel

Resilienz ist die dynamische Fähigkeit eines Menschen, mit widrigen Umständen und Situationen umzugehen. Dabei sind es verschiedene Faktoren wie Optimismus, tragfähige Beziehungen oder auch Lösungsorientierung, die es dem Menschen ermöglichen, Krisen zu überwinden und gegebenenfalls sogar daran zu wachsen. Das Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe Kreis Wesel lädt pflegende Angehörige am Donnerstag, 21. Januar, um 18 Uhr zu einem Online-Treffen ein. Die Teilnehmer erwartet eine kurze Einführung in das...

  • Wesel
  • 16.01.21
Politik
Armin Laschet gewann in der Stichwahl gegen Friedrich Merz und ist neuer CDU-Parteichef. Foto: Daniel Magalski
3 Bilder

Stichwahl: 525 Delegierte stimmten online für NRW-Ministerpräsidenten
Armin Laschet ist neuer CDU-Parteichef

991 CDU-Delegierte haben am Samstag entschieden: Armin Laschet ist neuer Parteivorsitzender der Christdemokraten. Laschet setzte sich in der Stichwahl gegen Friedrich Merz (466 Stimmen) durch, der nach dem ersten Wahlgang noch knapp vor dem NRW-Ministerpräsidenten gelegen hatte. 1001 Delegierte waren stimmberechtigt, in Wahlgang eins votierten 385 für Merz, 380 für Laschet und 224 für Norbert Röttgen. Weil keiner der Kandidaten die absolute Mehrheit erzielt hatte, ging es in die Stichwahl. Hier...

  • Essen-Süd
  • 16.01.21
  • 25
  • 2
WirtschaftAnzeige
Dr. Ingeborg Wagemann-Fobbe mit EVK-Geschäftsführer Heino ten Brink.

Praxisumzug
"Frauenheilkunde miteinander" praktiziert ab sofort im Ärztehaus am Kaiserring

Das Evangelische Krankenhaus Wesel expandiert und hat im letzten Jahr das Medizinische Versorgungszentrum Gynäkologie etabliert. Dazu gehört auch die Facharztpraxis „Frauenheilkunde miteinander“, die nach ihrem Umzug nun in neuen Räumlichkeiten zu finden ist. Ab sofort bietet Dr. Ingeborg Wagemann-Fobbe gemeinsam mit ihren Kolleginnen Ursula Baldin und Dr. Nora Koop Sprechstunden in der modernen, barrierefrei zugänglichen Praxis im Ärztehaus am Kaiserring 23 an. Die ärztliche Leiterin des MVZ...

  • Wesel
  • 16.01.21
Natur + Garten
Der Kiebitz - eine der Zielarten - in einer Feuchtwiese
2 Bilder

Life-Projekt startet
Starkes Team für die niederrheinischen Wiesenvögel

Drei Biostationen am Unteren Niederrhein kooperieren mit acht weiteren Partnern im neuen EU-Projekt „LIFE Wiesenvögel NRW“: die Biologische Station im Kreis Wesel, die NABU Naturschutzstation Niederrhein und das Naturschutzzentrum im Kreis Kleve. Gemeinsam wollen sie die Lebensbedingungen für die bedrohten Wiesenvögel wie Kiebitz und Uferschnepfe in den kommenden sieben Jahren hier vor Ort (weiter) verbessern. Fast ein Fünftel der Projektmittel in Höhe von etwa 19 Millionen Euro fließen in...

  • Wesel
  • 15.01.21
  • 2
  • 4
Wirtschaft

Evangelischen Krankenhauses Wesel sieht positiv in die Zukunft
Eine positive Bilanz

Für das Evangelische Krankenhaus Wesel ging 2020 ein arbeitsintensives, von Geschäftsführerwechsel und Pandemie geprägtes Jahr zu Ende. Die Gesundheitseinrichtung und ihre angeschlossenen Einrichtungen schauen trotz der vielfältigen Herausforderungen optimistisch in die Zukunft. Obrighoven. Trotz aller Probleme kann die die Geschäftsführung des Evangelischen Krankenhauses Wesel dank des besonderen Einsatzes seiner Mitarbeiter eine ausgeglichene Bilanz vorweisen und ist im Umgang mit Corona...

  • Wesel
  • 14.01.21
Wirtschaft

Gewinnsparen der Volksbank lohnt sich
Das große Los gezogen

Wesel/Dinslaken. Bei den letzten beiden Ziehungen des Gewinnsparvereins haben Kunden der Volksbank Rhein-Lippe jeweils "das große Los gezogen". Vor Weihnachten konnte sich ein Kunde aus Dinslaken über ein neues Auto freuen. Und im Januar startete das Gewinnsparen der Volksbank Rhein-Lippe gleich mit zwei Hauptgewinnen. Eine Kundin wurde mit der Auszahlung des Betrages von 5.000 Euro überrascht. Ein anderer Gewinnsparer aus Dingden erhält nun monatlich 250 Euro Extrageld. Das Gewinnsparen ist...

  • Wesel
  • 14.01.21
Kultur

VHS Wesel bietet umfangreiche Online-Kurse an
Neue Sprachen und Kultur

Wesel. In Kooperation mit der VHS Düsseldorf bietet die VHS Wesel–Hamminkeln–Schermbeck in drei selten unterrichteten Sprachen Kurse für Einsteiger ohne Vorkenntnisse an. Der Fokus liegt dabei auf nützlichen Redewendungen und der mündlichen Kommunikation. Grundlagen der Grammatik runden das Kurspaket ab. Der Grundkurs Chinesisch und der Hebräisch-Kurs starten jeweils am Donnerstag, 4. Februar, 20.10 Uhr, und umfassen 15 Unterrichtsstunden (120 Euro). Der Schwedisch-Kurs beginnt am Donnerstag,...

  • Wesel
  • 14.01.21
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Lions Club Hamminkeln hilft dem Friedensdorf Oberhausen
Großzügige Förderung

Seit seiner Gründung vor 10 Jahren unterstützt der Lions Club Hamminkeln das Friedensdorf International in Oberhausen. Pro Jahr werden für die Arbeit dort etwa fünf Millionen Euro an Spendengeldern benötigt. Doch seit Beginn der Corona-Krise gingen in vielen Organisationen die Spenden zurück. Dem wollte der Lions Club Hamminkeln entgegenwirken und übernahm jede eine Patenschaft für das Friedensdorf. Hamminkeln. In der Corona-Krise mussten die geplanten Hilfsaktionen und Flüge nach Usbekistan,...

  • Hamminkeln
  • 14.01.21
Kultur

Stadtbücherei Hamminkeln bietet neue Angebote an
Bücherei to go

Hamminkeln. "Bücherei to go" heißt es momentan bei der Stadtbücherei Hamminkeln. Bis die Bücherei ihre Türen wieder öffnet, bietet die Bibliothek einen Abholservice und die Onleihe an. Leser können im Online-Katalog unter webopac.krzn.de nach Medien recherchieren und ihre Wünsche per Mail an stadtbuecherei@Hamminkeln.de oder telefonisch montags bis freitags von 10 bis 12 Uhr unter Tel.: 02852/4369 mitteilen. Verfügbare Medien, egal ob Buch, CD, DVD, Tonie oder Spiel, werden zum vereinbarten...

  • Hamminkeln
  • 14.01.21
Ratgeber
Der Moderna-Impfstoff ist in NRW angekommen. Foto: Pixelio/C. Falk

Corona-Pandemie: Etwas mehr Impfstoff für NRW
Nun auch Moderna im Einsatz

Nach der Zulassung des Impfstoffes Moderna im Kampf gegen die Corona-Pandemie durch die Europäische Kommission ist die erste Lieferung in Höhe von 13.200 Impfdosen des Bundes in Nordrhein-Westfalen eingetroffen. Da zur vollständigen Immunisierung zwei Impfdosen notwendig sind und die Hälfte der Impfdosen zunächst zurückgehalten wird, können damit zunächst 6.600 weitere Personen geimpft werden. Die zweite Impfung erfolgt nach vier Wochen. „Ich bin froh, dass mit Moderna ein weiterer Impfstoff...

  • Essen
  • 13.01.21
  • 2
Blaulicht

Schwerer Verkehrsunfall mit Radfahrerin in Hamminkeln
70-Jährige wird von Pkw erfasst

Am Dienstag, 12. Januar,  ereignete sich um 14:05 Uhr ein folgenschwerer Verkehrsunfall in Hamminkeln. Eine 70-jährige Frau aus Hamminkeln beabsichtigte mit ihrem Pedelec die Weststraße in Fahrtrichtung Daßhorst zu überqueren. Die nachfolgenden Abläufe beschreibt die Polizei so: Sie überquerte die Fahrbahn der Weststraße in nördlicher Richtung zunächst bis zur Querungshilfe und fuhr ohne anzuhalten weiter. Beim Überqueren des zweiten Fahrstreifens der Weststraße beachtete sie nicht die Vorfahrt...

  • Hamminkeln
  • 13.01.21
Kultur
Webinare nach normalem Stundenplan, danach Hausaufgaben. Unterricht 6. Klasse 4.0.
3 Bilder

Erfahrungsbericht: Homeschooling im Homeoffice
In der Ruhe liegt die Kraft

Es ist sieben Uhr am Morgen. Zeit zum Aufstehen. Fertig machen und frühstücken. Die Große geht in ihr Zimmer: PC hochfahren. Ist schon jemand online? Nein. Dann nochmal eben den Vertretungsplan gecheckt, ob weitere Aufgaben hochgeladen wurden oder es neue Infos zu technischen oder anderen allgemeinen Dingen gibt. Die erste Stunde startet um 8 Uhr. Pünktlich wie auf den Gong eröffnet der Lehrer das Webinar. Jetzt heißt es in den virtuellen Raum eintreten, Mikrofon und Kamera an: Guten Morgen!...

  • Hamminkeln
  • 12.01.21
Fotografie
Natürlich sind Partyfotos aus der Zeit vor Corona gemeint! Nur, damit wir uns richtig verstehen. Wie alt die Bilder sind, überlassen wir den Teilnehmern.
Aktion 24 Bilder

Leseraktion bei Facebook - Fotos, die Gemeinschaftlichkeit zeigen
Mensch Leute, war das mal schön! Wir suchen Eure Bilder von Partys, Events und Freundetreffen!

Liebe Leute, wahrscheinlich noch bis tief in den Frühling heißt es: durchhalten! Keine Kontakte - Ihr wisst ja warum! Und - wie isses - fühlt Ihr euch einsam? Damit seid Ihr nicht alleine! Ein Mittel, um solche Sorgen ein wenig abzumildern, sind Erinnerungen. Denkt zurück an Partys, Sportevents oder an eure Treffen mit Freunden und mit euern Familien! War das nicht schön, als wir bei der Ü30-Party geschwooft haben? Als wir den Rosenmontagszug besuchten? Als wir gemeinsam über die Ziellinie...

  • Wesel
  • 12.01.21
  • 7
  • 8
Wirtschaft
Von Politik und Verwaltung erwarten die Unternehmen eine schnellere Digitalisierung ihrer Verfahren und Prozesse. 45 Prozent fordern, dass in der Bildung mehr digitale Kompetenz vermittelt wird.

Umfrage-Ergebnis der Niederrheinischen IHK
Digitale Kompetenz und schnellere Netze gefragter denn je

Von Breitband bis Cloud: Wie bewerten Unternehmen vom Niederrhein die Digitalisierung? Rund 100 Unternehmen haben der Niederrheinischen IHK ihre Einschätzung dazu gegeben. „Die Digitalisierungswelle wird 2021 weiter an Kraft gewinnen. Viele Unternehmen haben in der Corona-Krise sehr schnell neue Programme und Technologien eingeführt. Die meisten davon beginnen jetzt erst, daraus nachhaltige und zum Teil neue Geschäftsmodelle zu entwickeln“, fasst IHK-Geschäftsführer Ocke Hamann die Ergebnisse...

  • Duisburg
  • 12.01.21
  • 1
Politik

Aktueller Stand der Infektionsfälle mit Covid-19: 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel bei 131,8
Übers Wochenende sind neun weitere positiv getestete Menschen verstorben

Im Kreis Wesel sind neun weitere Menschen, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, verstorben. Dabei handelt es sich um drei Frauen aus Hamminkeln (92, 89 und 88 Jahre alt), einen 70-jährigen Mann und eine 90-jährige Frau aus Dinslaken, eine 84-jährige Frau aus Kamp-Lintfort, einen 55-jährigen Mann aus Voerde und eine 86-jährige Frau und einen 81-jährigen Mann aus Wesel. Damit steigt die Zahl der in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Wesel auf 91. Die...

  • Wesel
  • 11.01.21
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Das Tambourcorps Brünen bedankt sich "für die langjährig überragend gute Zusammenarbeit mit den Brüner und Marienthaler Bürgern im Rahmen unserer Weihnachtsbaum-Sammelaktion. Durch die erfreulichen Spenden der letzten Jahre konnten viele Projekte des Tambourcorps Brünen realisiert werden.", heißt es seitens des Tambourcorps.

Hamminkelner Verein auf Hilfe angewiesen, um "weiterhin sorgenfrei unsere Nachwuchskräfte ausbilden" zu können
Tambourcorps Brünen dankt seinen Spendern

Das Tambourcorps Brünen bedankt sich "für die langjährig überragend gute Zusammenarbeit mit den Brüner und Marienthaler Bürgern im Rahmen unserer Weihnachtsbaum-Sammelaktion. Durch die erfreulichen Spenden der letzten Jahre konnten viele Projekte des Tambourcorps Brünen realisiert werden.", heißt es seitens des Tambourcorps. Aufgrund der Corona-bedingten Ausfälle "der Schützenfeste 2020 sind wir aktuell auf diese Hilfen angewiesen. Die unerwartet großzügige Spendenbereitschaft der letzten Tage...

  • Hamminkeln
  • 11.01.21
Vereine + Ehrenamt
Brunhild Demmer, Vorstandsvorsitzende des Caritasverbandes Moers-Xanten, hat die Sprecherrolle von Dr. Bernd Kwiatowski, Geschäftsführer des AWO-Kreisverbandes Wesel, übernommen.

Arbeitsgemeinschaft der Wohlfahrtverbände informiert über Wechsel
Sprecher-Wechsel der AG Wohlfahrt im Kreis Wesel

Ein Wechsel der Sprecherrolle in der AG Wohlfahrt im Kreis Wesel fand zum ersten Januar dieses Jahres statt, darüber informiert die Arbeitsgemeinschaft der Wohlfahrtverbände. Demnach hat Brunhild Demmer, Vorstandsvorsitzende des Caritasverbandes Moers-Xanten, die Sprecherrolle von Dr. Bernd Kwiatowski, Geschäftsführer des AWO-Kreisverbandes Wesel, übernommen. Der Arbeitsgemeinschaft gehören an: Neben der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Wesel, auch der Caritasverband für die Dekanate Dinslaken...

  • Wesel
  • 11.01.21
Kultur
Das Foto (Ines Wenzel, nachträgliche Bearbeitung: Dirk Bohlen) entstand bereits im Herbst 2020. Da waren Karin und Heike noch guter Dinge.
7 Bilder

Crowdfunding-Aktion fürs Scala Kulturspielhaus Wesel angelaufen
Karin Nienhaus: "Ich bin eine Kämpferin und möchte nicht aufgeben!"

Das Scala Kulturspielhaus in Wesel ist eine Angelegeheit des Herzens. Nicht erst seit oder wegen Corona - auch schon davor! Wie kaum eine andere Spielstätte verfolgte das "Wohnzimmer" der Kreisstadt stets dieses Ziel: ein aufgeschlossenes Publikum für bezahlbare, breite Kulturangebote anzusprechen. Oftmals sogar gratis. Dann schlug Corona zu. im Februar 2020. Das Scala-Kino musste schließen, rasch plagten Insolvenzängste Betreiberin Karin Nienhaus und ihr Team. Doch die kreativen Frauen ließen...

  • Wesel
  • 08.01.21
  • 2
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Auf der Webseite können sich Inserate angesehen, aber auch selbst formuliert und eingestellt werden.

Benutzerfreundlichkeit an erster Stelle
Die Ehrenamtsbörse Wesel-Hamminkeln ist mit neuer Webseite wieder am Start

Die Ehrenamtsbörse Wesel-Hamminkeln ist mit neuer Webseite wieder im Netz erreichbar. Zu finden ist sie unter dem Link www.ehrenamtsboerse-wesel.de. Die neue Webseite soll vor allem benutzerfreundlich sein. Es können sich Inserate angesehen, aber auch selbst formuliert und eingestellt werden. Alle alten Angebote und Gesuche sind von der vorigen Webseite übernommen und mit neuem Datum wieder eingefügt worden. Die bisherigen Inserenten können ihre Gesuche jederzeit aktualisieren. Das Datum der...

  • Wesel
  • 07.01.21
Politik

Gemeinsam mit den Staatsanwaltschaften Duisburg und Kleve ...
... nimmt die Kreispolizei Wesel Intensivtäter in der Region noch stärker in den Fokus.

Ein hoher Anteil von Straftaten, insbesondere im Bereich der Gewalt- undStraßenkriminalität wird von Intensivtätern begangen, die in kurzen zeitlichen Abständen immer wieder Straftaten begehen. Folglich trägt die gezielte Bekämpfung der Kriminalität dieser Tatverdächtigen in erheblichem Maße dazu bei, die Gesamtkriminalität nachhaltig zu senken und damit auch eine echte Steigerung der objektiven Sicherheit - und nicht nur des Sicherheitsgefühls - zu erreichen. Die Polizei Wesel hat zu diesem...

  • Wesel
  • 07.01.21
Politik

Aktueller Stand der Infektionsfälle mit Covid-19: 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel bei 96,3
Ansteckungsquote in der Region gleichbleibend

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 9.205, Stand 07.01.2021, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 06.01.2021, 12 Uhr = 9.015 Fälle. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 96,3. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden.

  • Wesel
  • 07.01.21
  • 1
Politik

Trotz zahlreicher Anfragen und der Ungeduld vieler Anrufer ...
Impfzentrum des Kreis Wesel (Niederrheinhalle) startet voraussichtlich nicht vor Februar

Den Kreis Wesel erreichen seit Jahresbeginn eine Vielzahl von Anfragen zu Terminvereinbarungen im Impfzentrum für Impfungen gegen das Coronavirus. Damit ist eines klar: Viele Menschen warten voller Ungeduld auf die Möglichkeit, sich gegen covid-19 impfen zu lassen. Doch allzu schnell wird daraus nichts, das betontt eine aktuelle Mitteilung der Weseler Kreisverwaltung. Darin heißt es: Voraussichtlich werden die Impfungen im Impfzentrum in der Niederrheinhalle Wesel nicht vor Februar beginnen....

  • Wesel
  • 06.01.21
  • 2
Natur + Garten
Den Kadaver der Shetlandpony-Stute Ella fand Helmut Wölker am Montag.
9 Bilder

Nach Riss eines Shetland-Ponys in Hünxe entbrennt die Diskussion um Wölfin "Gloria" erneut
Buschmann: "Bin berührt und zutiefst erschüttert!" - Rexforth: "Der Abschuss wäre das letzte Mittel."

Erneut ist ein Tier bei Hünxe gerissen worden - und wieder kochen die Gemüter vor Ort und in der Region vor Aufregung. Helmut Wölker fand seine Shetlandpony-Stute "Ella" am Montagmorgen tot auf einer Wiese am Hardtbergweg. Es war nicht der erste Vorfall dieser Art: Bereits Ende Oktober hatten die Niederrheinwölfe ein Shetlandpony bei Kirchhellen gerissen. Die Tatsache, dass der rund 150 Kilogramm schwere "Ella" zirka 20 Kilo Fleisch aus dem Leib gefressen wurden, lässt ihren Besitzer auf die...

  • Hünxe
  • 06.01.21
  • 2
Politik

Aktueller Stand der Infektionsfälle mit Coronavirus: 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel bei 97,2
Infektionsrate weiterhin unter 100 - aber zurzeit sterben im Kreis täglich Menschen im Zusammenhang mit Covid-19

Im Kreis Wesel sind zwei weitere Menschen verstorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Hierbei handelt es sich um eine 86-jährige Frau aus Moers und einen 87-jährigen Mann aus Kamp-Lintfort. Damit steigt die Zahl der in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Wesel auf 77. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 9.015, Stand 06.01.2021, 12 Uhr. Zum...

  • Wesel
  • 06.01.21
Natur + Garten
"Hallo, ich bin Struppi. Ich weiß, dass ich einem kleinen Geier ähnlich sehe. Aber in bin sicher, das wird schon wieder." - Aufnahme vom 16.07.2020 -
12 Bilder

Natur + Garten - Aus dem Amselleben -
Kranke Amsel - Teil 3 -

Aus dem Amselleben Ich hatte in 2020 über eine kranke Amsel berichtet, die vermutlich unter Milben und einer Mauserstörung litt. In der Vogelkunde wird der Vogel mit diesem Erscheinungsbild als "Geieramsel" bezeichnet. Ich nannte ihn "Struppi", weil er so zottelig aussah. Erstmalig war er mir am 10. Mai 2020 aufgefallen. Er verlor in den folgenden Wochen immer mehr Federn und hatte Probleme beim Fliegen. Trotzdem behielt er sein natürliches Fluchtverhalten. Mit ständigen Futtergaben und einer...

  • Dinslaken
  • 05.01.21
  • 21
  • 9
Wirtschaft
Agentur für Arbeit Wesel
4 Bilder

Die Agentur für Arbeit Wesel zieht Bilanz
Weniger Menschen in Arbeit

Das Coronavirus hat Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt im Kreis Wesel. Die Arbeitslosenquote 2020 liegt bei 6,6 Prozent und ist damit im Vergleich zu den vergangen zwei Jahren wieder gestiegen. Allerdings ist die Quote verglichen mit den Jahren 2015 bis 2017 niedriger und damit ist die Pandemie eher verhalten auf dem Arbeitsmarkt spürbar. Eine Quote von 6,6 Prozent bedeutet, dass im letzten Jahr 16.099 Menschen im Kreis Wesel ohne Arbeit waren. Das waren mehr, als in den zwei Jahren davor: 2019...

  • Wesel
  • 05.01.21
Politik
Von links: Charlotte Quik MdL, Vorsitzende Nadine Dahmen und Vorstandsmitglied Claudia Rehberg.

MdL Charlotte Quik im Austausch mit dem Tagesmütterverein Wesel, Hamminkeln und Umgebung
„Der Berufsstand verdient mehr Anerkennung und Wertschätzung“

„Der Berufsstand der Tagesmütter verdient mehr Anerkennung und Wertschätzung. Deshalb bin ich gerne im Austausch mit dem Tagesmütterverein Wesel – Hamminkeln und Umgebung“, betont Charlotte Quik. Nadine Dahmen, Vorsitzende des Vereins, hatte bei der Landtagsabgeordneten um ein Gespräch gebeten, das zusammen mit Vorstandsmitglied Claudia Rehberg unter Einhaltung der Hygienevorschriften im Wahlkreisbüro stattfand. „Wir wünschen uns gerade in diesen Zeiten mehr Unterstützung. Ein großer Teil der...

  • Wesel
  • 05.01.21
Politik

Update: Coronaerkrankungsfälle (Stand: 4. Januar 2021, 12 Uhr): Infektionsrate deutlich unter 100
Wieder drei Menschen im Zusammenhang mit covid-19 verstorben, aber: Inzidenz sinkt weiter!

Im Kreis Wesel sind drei weitere Menschen verstorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Hierbei handelt es sich um eine 86-jährige Frau aus Dinslaken, einen 86-jährigen Mann aus Kamp-Lintfort und eine 91-jährige Frau aus Moers. Damit steigt die Zahl der in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Wesel auf 75. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei...

  • Wesel
  • 05.01.21
LK-Gemeinschaft
Der Radio-Verkehrsfunk am vergangenen Sonntag vermeldete Orte, die man dort sonst kaum hört: Brilon, Hellenthal, Niedersfeld. Ansturm auf die schneebedeckten Höhen Nordrhein-Westfalens. Symbolbild: Daniel Magalski

Straßen verstopft, Notdurft am Wegesrand, Müll in der Natur
Ignoranten im Schnee

"Charakter zeigt sich in der Krise". Der frühere Bundeskanzler Helmut Schmidt prägte diesen Ausspruch. Angesichts der Verhältnisse in den Höhenlagen Nordrhein-Westfalens am vergangenen Wochenende muss hier vielen Zeitgenossen ein massives Defizit attestiert werden.  Schnee im Sauerland und in der Eifel. So etwas lockt immer an und in pandemiefreien Zeiten ist es gut für Liftbetreiber, Gastronomie oder Einzelhandel, die sich an den Wochenenden auf die Tagestouristen freuen. Im Januar 2021 sind...

  • Essen
  • 05.01.21
  • 17
  • 6
Ratgeber
Ausgediente Weihnachtsbäume können in Hamminkeln unter anderem auch zur Annahmestelle an der Güterstraße gebracht werden.

Wo Vereine in Hamminkeln ausgediente Tannenbäume abholen und die Alternative: Annahmestelle (Güterstraße)
Weihnachtsbäume entsorgen in Hamminkeln

"Weihnachtsbäume können am Samstag, 9. Januar, in der Zeit von 8 bis 16 Uhr zu der bekannten Annahmestelle an der Güterstraße inHamminkeln gebracht werden.", heißt es aus dem Hamminkelner Rathaus. In den Ortsteilen Brünen, Dingden, Loikum, Ringenberg und Wertherbruch haben sich Vereine und Institutionen bereit erklärt, eine Abholung imRahmen ihrer Möglichkeiten durchzuführen. Die Sammlung in Loikum findet, laut Mitteilung des Vereines, allerdings erst am Samstag, 16. Januar, statt. "In...

  • Hamminkeln
  • 05.01.21
Sport
LT Haldern-Silvesterlauf 2020.

25 Halderner meldeten sich zum "virtuellen" Lauf in Pfalzdorf an
Silvesterlauf des Lauftreffs SV Haldern mal anders

Seit Jahren stellt ein Silvesterlauf den Jahresabschluss für viele Athleten vom Lauftreff des SV Haldern dar. Nicht selten gingen dabei über 50 Lauftreffler an den Start. Die meisten davon in Pfalzdorf, einige in Bocholt, andere auch schon mal dort, wo sie einen Urlaub zum Jahresende verbrachten. Aber im Pandemie-Jahr 2020 und nach den Vorgaben der Corona-Schutzverordnung war das natürlich nicht in der gewohnten Form möglich. Doch die Veranstalter des Silvesterlaufs in Pfalzdorf wollten die 33....

  • Rees
  • 04.01.21
Vereine + Ehrenamt
Das Tambourcorps Brünen sammelt auch in diesem Jahr ausgediente Weihnachtsbäume in Marienthal und Brünen ein und zwar am Samstag, 9. Januar, ab 9 Uhr Corona-bedingt in zwei Etappen.

Tannenbaum-Abhol-Aktion am Samstag, 9. Januar, ab 9 Uhr in Marienthal und Brünen
Tambourcorps Brünen holt Weihnachtsbäume ab

Das Tambourcorps Brünen sammelt auch in diesem Jahr ausgediente Weihnachtsbäume in Marienthal und Brünen ein und zwar am Samstag, 9. Januar, ab 9 Uhr Corona-bedingt in zwei Etappen. Zunächst werden die Bäume wie gewohnt an der Haustür entgegengenommen. Die Mitglieder und Helfer des Tambourcorps werden keine Häuser betreten. Daher wird darum gebeten, die abgeschmückten lamettafreien Bäume vor der Haustür bereitzulegen. Um die Abholung mitzuteilen, wird kurz angeklingelt Bitte beachten Die Bäume...

  • Hamminkeln
  • 04.01.21
Vereine + Ehrenamt
Die Pfadfinderstämme im Bezirk Niederrhein-Nord geben ihre Termine der Tannenbaum-Aktionen bekannt.

In den Kreisen Wesel und Kleve holen Pfadis abgeschmückte Bäume an zwei Samstagen (9. und 16. Januar) ab
Tannenbaum-Aktionen der Pfadfinderstämme im Bezirk Niederrhein-Nord

Die Pfadfinderstämme im Bezirk Niederrhein-Nord geben ihre Termine der Tannenbaum-Aktionen bekannt. "Generell sollten die Bäume abgeschmückt und frei von Lametta gut sichtbar vor Beginn der jeweiligen Aktion am Straßenrand liegen und werden dann kontaktlos eingesammelt. Die Pfadfinder ziehen zwar von Haus zu Haus, können allerdings nicht wie gewohnt bei Abholung um eine kleine Spende für ihre Arbeit vor Ort bitten.", heißt es in der Ankündigung. "Viele Stämme haben daher eine Kontonummer...

  • Wesel
  • 04.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.