Hamminkeln - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Der Hamminkelner Marktplatz braucht Attraktivität.
3 Bilder

Molkereiplatz Hamminkeln – CDU fordert Mitnahme der Bürger
Wie geht es weiter mit der Umgestaltung?

Der Marktplatz in Hamminkeln soll attraktiver werden. Ein Wettbewerb fand dazu statt, der Siegerentwurf ist gekürt, nun geht es an die Feinplanung. Die Hamminkelner CDU erhielt viele Fragen aus der Bürgerschaft und ging bei einer Bürgersprechstunde konkret ins Gespräch. Denn die Meinung der Bürger soll auch weiterhin berücksichtigt werden. Im Januar hatte der Rat der Stadt Hamminkeln den Fahrplan beschlossen: Durchführung eines Wettbewerbs – Bürgerstimmen waren in die...

  • Hamminkeln
  • 16.10.20

7-Tage-Inzidenz über 35: Diese Corona-Regeln gelten jetzt im Kreis Wesel
Maskenpflicht wird verschärft, Begrenzung bei Zuschauerveranstaltungen

Jetzt wird's ernst am Niederrhein: Am Donnerstag, 15. Oktober, hat die 7-Tages-Inzidenz für den Kreis Wesel den Wert von 35 überschritten. Die Pressestelle der Kreisverwaltung teilt mit: Die Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen gibt vor, dass durch den Kreis Wesel weitere Regelungen zu dieser getroffen werden müssen, um der Ausbreitungsdynamik entgegen zu wirken. Nach der Coronaschutzverordnung NRW sind im Hinblick auf die 7-Tages-Inzidenz die täglichen Veröffentlichungen...

  • Wesel
  • 16.10.20
  • 3
3 Bilder

Update: Die Inzidenz steigt - die Region steht kurz vor der Kippe!
Noch keine Maßnahmen für den Kreis Wesel - das kann aber morgen anders werden!

Jetzt wird's auch am Niederrhein ernst:  Aufgrund der dem Gesundheitsamt des Kreises Wesel aktuell vorliegenden Fallzahlen von Corona-Infektionen im Kreis Wesel überschreitet die 7-Tage-Inzidenz am Donnerstag, 15. Oktober 2020, den Schwellenwert von 35. Nach der Coronaschutzverordnung NRW sind im Hinblick auf die 7-Tages-Inzidenz aber die täglichen Veröffentlichungen des Landeszentrums für Gesundheit (LZG) unter...

  • Wesel
  • 15.10.20
Der Kreis Wesel sucht Klimaretter. Einsendeschluss ist der 31 Oktober. Foto: LK-Archiv

Kreis Wesel lobt Klimaschutzpreis aus
Klima-Retter gesucht

Mit dem Klimaschutzpreis in Höhe von 2.000 Euro belohnt der Kreistag bürgerschaftliches Engagement für den Klima- und Umweltschutz. Noch bis zum  31. Oktober können Vorschläge eingereicht werden. Gesucht werden vorbildliche ehrenamtliche Initiativen und Maßnahmen, die einen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz in unserem Kreis leisten. Angesprochen sind Kinder und Jugendliche, Bürgerinnen und Bürger des Kreises Wesel, Vereine und Schulklassen. Darüber hinaus können sich auch sonstige...

  • Wesel
  • 12.10.20

Update - die Erkrankungsfälle im regionalen Corona-Geschehen
Lage entwickelt sich am Wochenende bedenklich: 72 Neuinfektionen im Kreis Wesel gemeldet

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 1.586, Stand 12.10.2020, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 09.10.2020, 12 Uhr = 1.514 Fälle. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 27,8. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden Die Lage stellt sich folgendermaßen dar: Alpen...

  • Wesel
  • 12.10.20
Die Mitglieder des geschäftsführenden Kreisvorstandes (v. l.): Julia Zupancic, Timo Juchem, Sabine Weiss MdB, Charlotte Quik MdL, Matthias Broeckmann, Heinz Lindekamp und Sebastian Hense

Kreis Wesel - 73. Kreisparteitag
Sabine Weiss als Kreisvorsitzende wiedergewählt

73. Kreisparteitag Zu ihrem diesjährigen Kreisparteitag trafen sich am Samstag, 10. Oktober, die Delegierten der CDU im Kreis Wesel im VIVA Event- und Freizeitpark Neukirchen-Vluyn. Im Mittelpunkt der Versammlung standen die Wahlen des Kreisvorstandes und der Delegierten zu den übergeordneten Parteitagen. Mit einer Zustimmung von 94,2 Prozent bestätigten die Parteitagsdelegierten die Kreisvorsitzende Sabine Weiss MdB in ihrem Amt, das sie seit vier Jahren ausübt. Bei ihrer Wahl erhielt sie...

  • Wesel
  • 12.10.20
Der scheidende Landrat, Dr. Ansgar Müller aus Flüren.

Letzte Kreistags-Sitzung unter Vorsitz von Landrat Dr. Ansgar Müller
„Es ist unerlässlich, dass die Kreisverwaltung und -politik mit der Zeit gehen"

Am Donnerstag, 8. Oktober 2020, fand die letzte Kreistagssitzung unter Vorsitz von Landrat Dr. Ansgar Müller statt. In seinen Dankesworten zum Ende der Wahlperiode ließ er seine Jahre als Landrat Revue passieren: „Es war mir immer wichtig, im Austausch zu sein – mit den Bürgerinnen und Bürgern, mit der Politik und zahlreichen Institutionen und weiteren Akteuren. Ich war sehr oft beeindruckt, in welch großem Maße die Menschen sich im Kreis Wesel für ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger...

  • Wesel
  • 10.10.20
 Ralf Eloo, jugendpolitischer Sprecher der SPD-Kreistagsfraktion.

Jugendpolitischer Sprecher der SPD-Kreistagsfraktion kritisiert Vorgehen der CDU-geführten Landesregierung
NRW-Regierung belastet die Jugendamtskommunen im Kreis Wesel mit Millionenbetrag

In der Sitzung des Jugendhilfeausschusses des Kreises Wesel wurde den Bürgern der Kreisjugendamtskommunen im Kreis Wesel eine weitere finanzielle Belastung in Höhe von etwa 1,2 Millionen Euro aufgebürdet.Ursache hierfür ist das neue Kinderbildungsgesetz des Landes NRW, in dem fachlich richtige Neuerungen, wie zum Beispiel das beitragsfreie 2. Kindergartenjahr, gesetzlich festgeschrieben werden. „Das Gesetz ist eine Verbesserung, die wir Sozialdemokraten sehr begrüßen, schließlich fordern...

  • Wesel
  • 09.10.20

Coronafälle an zwei Schulen im Kreis Wesel / 71-jähriger Dinslakener an Covid-19-Folgen verstorben
Betroffen sind das Amplonius Gymnasium in Rheinberg und die Klaraschule in Dinslaken

Am Amplonius Gymnasium in Rheinberg ist ein/e weitere/r Schüler/in (Oberstufe Q1) positiv auf das Coronavirus getestet worden. Aufgrund der Ergebnisse der Kontaktnachverfolgung wurde für rund 45 weitere Schüler/innen Quarantäne angeordnet. An der Gemeinschaftsgrundschule Klaraschule in Dinslaken wurde ein/e Schüler/in (4. Klasse) positiv auf das Coronavirus getestet. Durch die Ergebnisse der Kontaktnachverfolgung wurde für rund 30 Schüler/innen Quarantäne angeordnet. An beiden Schulen...

  • Wesel
  • 09.10.20
2 Bilder

Aktueller Stand der Infektionsfälle mit Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel
25 neue Infektionen von gestern bis heute

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 1.501, Stand 08.10.2020, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 07.10.2020, 12 Uhr = 1.476 Fälle. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 22. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden. Die Lage stellt sich...

  • Wesel
  • 08.10.20

Weitere Corona-Fälle an Schulen und Kita im Kreis Wesel
Im Focus: das Berufskolleg Moers, die Gesamtschule Schermbeck und die GHZ-Realschule Hiesfeld

An der Realschule im Gustav-Heinemann-Schulzentrum in Dinslaken wurde ein/e Schüler/in (8. Klasse) positiv auf das Coronavirus getestet. Aufgrund der Ergebnisse der Kontaktnachverfolgung wurde für 32 weitere Schüler/innen Quarantäne angeordnet. Am Mercator Berufskolleg in Moers wurde ein/e Schüler/in (Klasse AK 82) positiv auf das Coronavirus getestet. Aufgrund der Ergebnisse der Kontaktnachverfolgung wurde für fünf weitere Schüler/innen Quarantäne angeordnet. An der Gesamtschule...

  • Wesel
  • 07.10.20

Aktueller Stand der Infektionsfälle mit Coronavirus (Covid-19)
Ein weiterer Todesfall im Kreis Wesel: 55-jähriger Voerde mit Vorerkrankungen gestorben

Im Kreis Wesel ist ein weiterer Mensch verstorben, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Es handelt sich um einen 55-jährigen Mann aus Voerde, bei dem Vorerkrankungen bestanden. Damit steigt die Zahl der im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Wesel auf 32. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 1.476, Stand 07.10.2020, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand...

  • Wesel
  • 07.10.20
3 Bilder

Angezettelt: AfD plant Bezirkstreffen in Veranstaltungshalle an der B8
Voerde und Wesel haben die Antennen ausgefahren. Stefan Weltgen: "Geheim geht gar nicht!"

Mit Treffen der AfD hat man in Voerde einschlägige Erfahrungen. Kurz bevor Corona jegliche Art von Veranstaltung zunichte machte, wollten Parteimitglieder eine Veranstaltung in Wesel durchführen - mit dem geladenen Gastredner Stephan Brandner (MdB), der dem völkisch-nationalistischen „Flügel“ der Partei angehört. Doch Widerstand in der Weseler Bürgerschaft verhinderte die Zusammenkunft. Die AfD wich damals nach Voerde aus. Das bis zum Termin geheim gehaltene Treffen in einer Gaststätte...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 06.10.20
2 Bilder

Update: Covid-19-Erkrankungsfälle im Kreis Wesel (Stand: 5. Oktober 2020)
45 Infizierte mehr übers Wochenende / Weitere Quarantänefalle in Alpen, Kamp-Lintfort, Moers

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 1.458, Stand 05.10.2020, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 02.10.2020, 12 Uhr = 1.413 Fälle. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 18,0. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden. Die Lage stellt...

  • Wesel
  • 05.10.20
3 Bilder

Corona-Fälle an Schule und Kita
Quarantäne! Berufskolleg Wesel ist betroffen - ebenso wie die KiTa "Am Park" in Friedrichsfeld

Am Berufskolleg Wesel wurde ein/e Schüler/in im Berufslehrgang für Medizinische Fachangestellte positiv auf das Corona-Virus getestet. Für rund 25 Schüler/innen und fünf Lehrkräfte wurde aufgrund der Ergebnisse der Kontaktnachverfolgung Quarantäne angeordnet. Die betroffenen Personen wurden durch das Gesundheitsamt auf bestehende Abstrichmöglichkeiten hingewiesen. Für die übrigen Schüler/innen und Lehrer/innen läuft der Schulbetrieb an beiden Schulen unter den aktuellen Hygienevorgaben...

  • Wesel
  • 05.10.20
Dr. Peter Paic.

Geflüchtete Menschen aufnehmen
Dr. Peter Paic: "Fonds soll hilfsbereite Städte unterstützen"

"Deutschland muss den geflüchteten Menschen aus dem abgebrannten Geflüchtetenlager Moria aktiv helfen – sowohl vor Ort auf der Insel Lesbos als auch durch die Aufnahme von Kindern und Familien." Das fordert Dr. Peter Paic (SPD) und lobt in diesem Zusammenhang die Bereitschaft der Städte und Gemeinden im Kreis Wesel, Geflüchtete aufzunehmen. „Die Hilfsbereitschaft ist nach wie vor groß. Damit die Kommunen aber nicht alleine auf den Kosten sitzen bleiben, sollte es einen kleinen Fonds des...

  • Wesel
  • 03.10.20

Corona-Neuerkrankungsrate im Kreis Wesel weiter moderat / Ogata im Moers geschlossen
In Dinslaken ist für 50 Schüler/innen am Gustav-Heinemann-Schulzentrum Quarantäne angeordnet

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 1.413, Stand 02.10.2020, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 01.10.2020, 12 Uhr = 1.400 Fälle. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 13,0. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden. Weitere Fälle an Schulen und KitasAm...

  • Wesel
  • 02.10.20
Treffen von CDU und Grüne am Bahnhof in Xanten. CDU-Kreisverband Wesel: CDU-Landratskandidat Ingo Brohl (6. v. l.) mit Vertretern der CDU und Bündnis90/Die Grünen am Bahnhof Xanten.

Brohl-Initiative gegen permanente Verspätungen und reihenweise Zugausfälle
CDU und Grüne in Xanten für RB31-Verbesserungen

"Die Menschen sagen "Ja" zum Öffentlichen Personenverkehr – aber sie wollen nicht das, was ihnen mit der Regionalbahn 31 geboten wird: Permanent Verspätungen und reihenweise Zugausfälle. Es gibt von den Fahrgästen Klagen über Klagen – aber keine Lösung der Misere.", heißt es in der Presseinfo von CDU und Grüne, die sich kürzlich am Bahnhof in Xanten trafen. Das will Ingo Brohl (CDU) ändern: „Ich habe sehr früh, sehr deutlich gemacht, dass ich den Kreis Wesel zu einer Modellregion Mobilität...

  • Xanten
  • 01.10.20
Der Kandidat der CDU im Kreis Wesel, Ingo Brohl aus Moers, hat die Stichwahl gwonnen.
2 Bilder

Die Stichwahl - Konservative Kandidaten gewinnen auf Kreisebene und in Dinslaken
Ingo Brohl (CDU) ist neuer Landrat - Michaela Eislöffel ist neue Bürgermeisterin der Altkreisstadt

Die Weseler Kreisverwaltung hat einen neuen Chef, die Region einen neuen Landrat: Der CDU-Mann Ingo Brohl aus Moers gewinnt mit 53,46 Prozent der gültigen Wählerstimmen deutlich gegen Dr. Peter Paic (SPD) aus Marienthal, der sich mit 46,54 Prozent zufrieden geben muss. (Wahlbeteiligung: 31,38 Prozent). Brohls Ergebnis im Gesamtkreis korrespondiert etwa mit dem in seiner Heimatstadt, wo der CDU-Kandidat auch 58,00 Prozent der Stimmen erhielt - nur 42,00 Prozent der Wähler/innen...

  • Wesel
  • 27.09.20

Grüne Hamminkeln gewinnen kräftig
Grüne Hamminkeln drittstärkste Partei

Mit 15,14 Prozent der abgegebenen Stimmen sind die Grünen Hamminkeln bei der Kommunalwahl am 13.09.2020 drittstärkste politische Kraft geworden. Sie ziehen jetzt mit 6 (bisher 4) Ratsleuten in den neuen Rat ein. Die Grünen sind damit die einzige der bisher im Rat vertretenen Parteien, die ihren Stimmanteil vergrößern konnte. Stimmanteil und Sitzverteilung im Einzelnen CDU      36,17%   -8,78%     14 Sitze SPD      21,34%    -6,50%      8 Sitze Grüne   15,14%  +5,79%      6...

  • Hamminkeln
  • 26.09.20
Visualisierung des Neubaus Grundschule Mehrhoog.
2 Bilder

Baubeginn für Februar 2021 geplant und die Fertigstellung zum neuen Schuljahr bis Juli 2022
Grundschule Mehrhoog - Neubau wird realisiert

Erfolgreich um den öffentlichen Auftrag zum Neubau der Grundschule Mehrhoog in Hamminkeln beworben hat sich das familiengeführte Unternehmen Goldbeck. Der ganzheitliche Entwurf des Generalübernehmers, der gemeinsam mit einem Architekten-Büro aus Hagen entstanden ist, setzte sich im Verfahren durch. Im Hamminkelner Rathaus fand nun die Vertragsunterzeichnung statt. Anfang September fiel im Rat der Stadt Hamminkeln die finale Entscheidung, dass die Grundschule Mehrhoog für insgesamt 11,1...

  • Hamminkeln
  • 25.09.20
Die CDU-Delegation mit Landratskandidat Ingo Brohl an der Spitze beim Besuch auf dem Overdickshof der Familie Krebbing in Hamminkeln.
3 Bilder

Besuch auf dem Overdickshof
CDU und Ingo Brohl zeigen Herz für die Landwirte

Mit CDU-Landratskandidat Ingo Brohl an der Spitze statteten die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik, die Bundestagsabgeordnete Sabine Weiss sowie die Hamminkelner Kreistagsmitglieder Udo Bovenkerk und Johannes Hoffmann dem Overdickshof in Hamminkeln einen Besuch ab und zeigten damit wieder einmal ihr Herz für die heimische Landwirtschaft. Empfangen wurde die Delegation von Wilhelm und Christa Krebbing sowie Tochter Jessica und Mitarbeiterin Manuela Zebunke. Der Overdickshof ist ein...

  • Hamminkeln
  • 25.09.20
Die Landratsstichwahl findet am Sonntag, 27. September 2020, in den selben Wahllokalen wieder in der Zeit zwischen 8 und 18 Uhr statt.

Landratsstichwahl am Sonntag, 27. September, in den selben Wahllokalen wieder in der Zeit zwischen 8 und 18 Uhr
Kreiswahlausschuss stellt Wahlergebnisse für Kreistags- und die Landratswahl fest

Der Kreiswahlausschuss hat in seiner Sitzung unter Vorsitz von Kreiswahlleiter Dr. Lars Rentmeister das Ergebnis für die am 13. September 2020 durchgeführte Kreistagswahl und Landratswahl festgestellt. Hierbei habe es keine Abweichungen zu der bereits in der Wahlnacht bekanntgegebenen Sitzverteilung gegeben: Sie sieht für den Kreistag der Wahlperiode 2020 bis 2025 wie folgt aus: CDU 22, SPD 19, Grüne 12, AfD 4, FDP 4, Die Linke 3, FWG 2. Ferner hat der Kreiswahlausschuss auch offiziell...

  • Wesel
  • 24.09.20
Auf der Dachterrasse der Feldschlösschenbrauerei: (v.l.) Stefanie Schulten-Borin, stv. Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes Hamminkeln, Landratskandidat Ingo Brohl, Kreistagsmitglied Udo Bovenkerk, Wilhelm Kloppert, Charlotte Quik MdL und Claudia van Dyck, CDU-Ratsmitglied in Moers.

Hier wird Bier lokal
Charlotte Quik und Ingo Brohl besuchen Wilhelm Kloppert

Die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik und Landratskandidat Ingo Brohl statteten Wilhelm Kloppert in der Niederrhein-Westfälischen Braumanufaktur in Hamminkeln „auf ein frux“ – so heißt die beliebte Braumeisterlimonade der Feldschlösschen Brauerei - einen Besuch ab und informierten sich vor Ort über die Braumanufaktur am traditionellen Standort. Begleitet wurden die Gäste vom Vorsitzenden des CDU-Ortsverbandes Hamminkeln, Roland Albers, der stellvertretenden Stadtverbandsvorsitzenden Stefanie...

  • Hamminkeln
  • 24.09.20

Beiträge zu Politik aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.