Hamminkeln - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Die Novembezahlen im Jahresvergleich.

Arbeitslosigkeit auch im November rückläufig
Barbara Ossyra: ""Wie sich die Situation (...) entwickelt, hängt vom weiteren Pandemiegeschehen ab."

Es gibt doch nicht nur schlechte Nachrichten in diesen Tagen. Der Arbeitsmarkt holt kontinuierlich auf, was im November zu einem weiteren Rückgang der Arbeitslosigkeit geführt hat. Dieser fällt laut Mitteilung der Arbeitsagentur Wesel stärker aus als in den letzten Jahren. Insbesondere Menschen unter 25 Jahren profitieren von der Erholung des Arbeitsmarktes in den Kreisen Wesel und Kleve. Ihre Zahl liegt überproportional unter den Werten des Vorjahres. "Wie sich die Situation in den nächsten...

  • Wesel
  • 30.11.21

Längere Bearbeitungszeiten im Gesundheitsamt
Kreis Wesel bittet Personen mit positivem Covid-Testergebnis, sofort die Quarantäne zu starten

Auch im Kreis Wesel steigt die Anzahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus deutlich an. Deshalb ist die tagesaktuelle Bearbeitung der Coronafälle im Gesundheitsamt des Kreises Wesel nicht mehr möglich. Das Gesundheitsamt bittet die Bürgerinnen und Bürger um Geduld und Verständnis für längere Bearbeitungszeiten. Personen, die ein positives Testergebnis erhalten haben, werden gebeten, sich sofort in Quarantäne zu begeben, auch wenn sie noch keinen Anruf des Gesundheitsamts erhalten haben....

  • Wesel
  • 29.11.21
Schön aaaah machen, das Teststäbchen muss weit rein!
14 Bilder

"G2 plus" - Blick auf eine aktuelle Terminjagd
Verlässlich und nah dran - wie buche ich überhaupt einen Covid-Schnelltest?

Diese Einladung liegt uns schon länger vor - da war noch alles in Butter. Die Sarah (Töchterchen von Volleyballkumpel Ralf) bittet zur Überraschungsparty für ihren Papa.  Jucheirassa - was 'ne schöne Idee! Doch dann war Corona wieder voll präsent. Mit allen fiesen Facetten, die es zu bieten hat. Österreich, die Niederlande und andere Nachbarn machen kurzentschlossen dicht und auch hierzulande schießen die Inzidenzen gen Orbit. Plötzlich steht wieder alles auf der Kippe. Weihnachtsmärkte werden...

  • Hamminkeln
  • 26.11.21
  • 3

Kreis finanziert Verbraucherberatungen
Zusätzliche Stellenanteile für die Büros in Wesel (ab Januar 2022) und Dinslaken (ab Januar 2023)

In ihrer jüngsten Sitzung beschlossen die Mitglieder des Kreis-Ausschusses für Soziales und Arbeit, , zusätzliche Stellenanteile der Verbraucherzentralen an den Standorten in Dinslaken und Wesel zu finanzieren. Dazu lässt die Kreisverwaltung wissen: Die Verbraucherzentrale NRW hat beim Kreis Wesel eine stufenweise Zuschussgewährung für die Jahre 2022 und 2023 beantragt. Damit soll ihre Arbeit in Dinslaken und Wesel durch mehr Personal (jeweils eine halbe Stelle) ausgebaut werden. Damit soll dem...

  • Wesel
  • 26.11.21
Aktion

Umfrage der Woche
Brauchen wir in Deutschland eine allgemeine Impfpflicht?

Zu Beginn der Corona-Pandemie machte die deutsche Bundesregierung deutlich: Es wird keine Impfpflicht geben. Heute, viele anstrengende Monate später, steht die Frage jedoch wieder im Raum: Brauchen wir in Deutschland eine allgemeine Impfpflicht? Die Zahl der Neuinfizierten explodiert, die Intensivbetten füllen sich aber noch immer sind 32 Prozent der deutschen Bevölkerung ungeimpft. Jens Spahn lehnt eine Impfpflicht noch immer ab. NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) findet die Debatte rund...

  • Essen
  • 24.11.21
  • 3
  • 2

Impfungen am Standort Hamminkeln
Neue Aktion am Sonntag, 28. November, 12 bis 17 Uhr am Rathausvorplatz (ohne Termin!)

Bei den Impfterminen des AOK Impfmobils im Kreis Wesel hat sich eine Änderung ergeben. Am Sonntag, 28. November 2021, steht das Impfmobil in der Zeit von 12 bis 17 Uhr auf dem Hamminkelner Rathausvorplatz auf der Brüner Str. 9 in 46499 Hamminkeln. Dort können Bürgerinnen und Bürger ihre Erst-, Zweit-, oder Booster-Impfung ohne vorherige Terminvereinbarung erhalten. Booster-Impfungen sind für alle Personen möglich, deren Zweitimpfung mindestens sechs Monate her ist. Bei Personen, die mit dem...

  • Hamminkeln
  • 23.11.21

Aktueller Stand der Infektionsfälle mit Coronavirus (Covid-19)
Erneut ein sprunghafter Anstieg übers Wochenende: 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt jetzt bei 223,7

Im Kreis Wesel ist ein weiterer Mensch verstorben, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Es handelt sich hierbei um einen 80 Jahre alten Mann aus Moers. Damit steigt die Zahl der in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Wesel auf 328. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 23.306, Stand 22.11.2021, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 19.11.2021, 12 Uhr = 22.821...

  • Wesel
  • 22.11.21
Stefanie Schulten-Borin

Thomas Neu gibt Vorsitz nach sechs Jahren ab
Stefanie Schulten-Borin einstimmig zur neuen Vorsitzenden des CDU Ortsverbandes Brünen gewählt

Stefanie Schulten-Borin heißt die neue Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Brünen. Die 47-Jährige wurde auf der Jahreshauptversammlung im Landgasthof Majert einstimmig zur Nachfolgerin von Thomas Neu gewählt, der das Amt nach sechs Jahren niederlegte. „Von diesem hervorragenden Wahlergebnis bin ich überwältigt und bedanke mich für das große Vertrauen“, betonte Stefanie Schulten-Borin, die bislang stellvertretende Vorsitzende war. Sie ist verheiratet, lebt in Brünen und arbeitet als Persönliche...

  • Hamminkeln
  • 22.11.21

Aktueller Stand der Infektionsfälle mit Coronavirus (Covid-19)
7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel bei 179,1

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 22.821, Stand 19.11.2021, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 18.11.2021, 12 Uhr = 22.648 Fälle. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 179,1.  7-Tage-Inzidenzen der vergangenen Woche im Kreis Wesel laut RKI-Tabelle: Freitag, 19. November, 180,6Donnerstag, 18. November, 173,4Mittwoch, 17. November, 166,9Dienstag, 16....

  • Wesel
  • 19.11.21
4 Bilder

AOK Rheinland/Hamburg unterstützt den Kreis Wesel
Booster-Auffrischung: Weitere mobile Impfangebote ab 26. November

Die AOK Rheinland/Hamburg unterstützt den Kreis Wesel bei seinen mobilen Impfangeboten. Die Krankenkasse steht mit ihrem Impfmobil an ausgewählten Tagen auf den Weihnachtsmärkten in Moers, Voerde, Xanten und Wesel. Dort können Bürgerinnen und Bürger ihre Erst-, Zweit-, oder Booster-Impfung ohne vorherige Terminvereinbarung erhalten. Der Kreis Wesel teilt mit: Booster-Impfungen sind für alle Personen möglich, deren Zweitimpfung mindestens sechs Monate her ist. Bei Personen, die mit dem Impfstoff...

  • Wesel
  • 19.11.21
Das Infektionsschutzgesetz ist auf einen neuen Stand gebracht worden.

Frage der Woche
Wie gut ist das neue Infektionsschutzgesetz?

Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt täglich auf neue Rekordwerte, das RKI warnt vor einem folgenreichen Kontrollverlust. Um der pandemischen Lage Herr zu werden, haben die verhandelnden Ampel-Parteien das Infektionsschutzgesetz überarbeitet.  Heute hat das neue Infektionsschutzgesetz den Bundesrat passiert - einstimmig wurde es beschlossen. Darin stehen unter anderem folgende Maßnahmen:  - 3G in ÖPNV - Impfpflicht für Pflegeberufe - 3 G am Arbeitsplatz und Homeoffice-Pflicht - 2 G im...

  • Herne
  • 19.11.21
  • 11
Fünf nach Zwölf!
Video

Angezettelt - Warum man sich Sorgen ums familiäre Weihnachtsfest machen muss.
Vielleicht doch lieber darauf verzichten, verlockende Überraschungseier immer gleich zu köpfen?

Kennen Sie diese alte Werbung für Kinder-Überraschungseier? An die muss ich immer denken, wenn ich die Schreckensmeldungen zu Corona in den Nachrichten höre. Warum? Weil das Bild einfach passt! Diese Kinder, denen gesagt wird, sie bekommen zwei Ü-Eier, wenn sie das eine auf dem Tisch nicht öffnen, bis die nette Frau wieder zurück ist. Und natürlich halten sie's nicht aus, sondern packen das Schokoding aus, beißen rein und freuen sich über den Krempel darin. Worauf ich hinaus will? Sehen Sie die...

  • Wesel
  • 19.11.21
  • 3

Interne Fortbildung des Verwaltungsmitarbeiter
Bürgerbüro im Hamminkelner Rathaus geschlossen vom 22. bis zum 25. November

Das Bürgerbüro der Stadt Hamminkeln ist in der Zeit vom 22. bis 25. November aufgrund einer internen Fortbildung geschlossen. Am Freitag, 26. November,  ist das Bürgerbüro dann wieder ab 8 Uhr geöffnet. Es wird jedoch seitens der Stadtverwaltung darauf hingewiesen, dass grundsätzlich eine vorherige Terminvereinbarung notwendig ist, die über die Online-Terminvergabe auf der Internetseite der Stadt Hamminkeln oder telefonisch unter 02852/ 88-0 oder 88-135 erfolgen kann.

  • Hamminkeln
  • 18.11.21

Leserbrief zur Diskussion über einen Logistikpark im Gemeindegebiet
Roland Albers: "Wird dieses Unternehmen jemals Gewerbesteuern in Hamminkeln zahlen? "

Der ehemalige CDU-Mann Roland Albers aus Hamminkeln äußert sich auf diesem Wege zur Diskussion um eine möglichen Logistikpark auf Hamminkelner Gemeindegebiet. "Das Gewerbeflächen in Hamminkeln ausgeweitet werden sollen, ist bekannt. Nun will ein schwedisches Unternehmen mit Waren aus China und der Türkei durch einen französischen Investor, hier die komplette Fläche in Anspruch nehmen! Ist dies sinnvoll? Denn so ist die Fläche für lokale Unternehmen schon wieder weg! Wozu reden wir gerade vom...

  • Hamminkeln
  • 17.11.21

Aktueller Stand der Infektionsfälle mit Coronavirus (Covid-19)
Update: 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel bei 157,8

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 22.308, Stand 16.11.2021, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 12.11.2021, 12 Uhr = 21.926 Fälle. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 157,8. Die Inzidenzen der vergangenen Woche im Kreis Wesel laut RKI-Tabelle: Dienstag, 16. November, 156,5Montag, 15. November, 88,9*Sonntag, 14. November, 98,0*Samstag, 13. November, 116,9Freitag, 12....

  • Wesel
  • 16.11.21
Video 9 Bilder

Wie sich Pflegepersonalstände, Coronazwänge und politisch gewollte Vorgaben widersprechen
"Man sollte keine Panik machen - aber das System kann schon morgen kippen!"

Momentan kursiert in den Sozialen Medien ein Video - aufgenommen im Klinikum Fürth - das eine aktuelle Streitfrage thematisiert: Sind die vom Bundesgesundheitsministerium angesetzten Strafzahlungen fürs Aufweichen der Pflegepersonaluntergrenzen ethisch vertretbar? Der Medizinische Direktor, Dr. Manfred Wagner, plädiert angesichts der Krisenlage (Erkältungswelle und Corona) für die Aussetzung der Strafzahlungen, um die Patientenversorgung nicht zu gefährden und das Pflegepersonal nicht „doppelt...

  • Wesel
  • 16.11.21
Die heißbegehrte Spritze!

Kreis Wesel setzt Konzept für Booster-Impfungen um
Impfangebote ab sofort - aber nur mit Termin!

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW hat mit Erlass vom Dienstag, 9. November 2021, festgelegt, dass Auffrischungsimpfungen (sogenannte Booster-Impfungen) nun auch durch die mobilen und festen Imfpangebote der Kreise und kreisfreien Städte erfolgen dürfen. Dazu erklärt die Kreisverwaltung in Wesel: Booster-Impfungen sind für alle Personen möglich, deren Zweitimpfung mindestens sechs Monate her ist. Bei Personen, die mit dem Impfstoff Jansen der Firma Johnson &...

  • Wesel
  • 12.11.21
4 Bilder

Meldeformular des Kreises für Corona-Infizierte und Kontaktpersonen
Kontaktpersonen über ein Online-Formular auf der Internetseite des Kreises Wesel melden!

Das Gesundheitsamt des Kreises Wesel weist aufgrund der aktuell auch im Kreis Wesel stark steigenden Fallzahlen auf folgendes hin: Positiv auf Corona getestete Menschen werden aufgefordert, ihre Kontaktpersonen über ein Online-Formular auf der Internetseite des Kreises Wesel zu melden. Im Formular findet sich auch eine Definition von „Kontaktperson“. Außerdem sind positiv Getestete dazu verpflichtet, unverzüglich die Kontaktpersonen über das eigene positive Testergebnis zu informieren und sie...

  • Wesel
  • 12.11.21
Das Ehegattensplitting ist umstritten. Sollte es abgeschafft oder reformiert werden?

Frage der Woche
Sollte das Ehegattensplitting abgeschafft werden?

Er macht Karriere und verdient in seinem Vollzeitjob überdurchschnittlich viel, sie arbeitet in Teilzeit und kümmert sich vor allem um die Kinder und den Haushalt. Das belohnt der Staat durch Steuervorteile in der Ehe. Richtig so, oder muss man es ändern? Natürlich: Bei 83 Millionen Einwohnern gibt es in der Republik auch Paare, bei denen die Frau mehr verdient als der Mann. Die Statistiken aber zeigen deutlich, dass es eher Ehefrauen sind, die in Teilzeit oder Mini-Jobs arbeiten, weil sich...

  • Herne
  • 12.11.21
  • 44
  • 1
2 Bilder

NRW-Ministerin: Entnahme vom Wolfsgebiet Schermbeck derzeit weiterhin keine Option
Ursula Heinen-Essser: "Ziel ist und bleibt es, Natur- und Herdenschutz in Einklang zu bringen"

Nach den Untersuchungsergebnissen der zuständigen fachleute steht fest: Der Rüde des Wolfsrudels im Wolfsgebiet Schernbeck war für zwei der vier Übergriffe auf Kleinpferde verantwortlich. Trotzdem ist laut Mitteilung der NRW-Landesrerierung eine Entnahme der Prädatoren keine Option. In der Pressemitteilung heißt es: "Am 11., 20. und am 22. Oktober 2021 wurde im Wolfsgebiet Schermbeck jeweils ein Kleinpferd (Pony) gerissen, ein weiteres wurde am 21. Oktober am Hinterlauf verletzt. Durch...

  • Wesel
  • 09.11.21
Landrat Ingo Brohl
3 Bilder

Landrat bittet um kostenlose Schnelltests und Wiedereröffnung des Impfzentrum in Wesel
Brohl an Laumann: "Wir brauchen Anreize für die Bevölkerung, sich häufig testen zu lassen!"

In einem Schreiben von Dienstag, 9. November 2021, bittet Kreis Wesels Landrat Ingo Brohl den NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann im Hinblick auf die rasant steigende Zunahme von Coronainfektionen um eine Wiedereinführung der kostenlosen Corona-Schnelltests und um die Wiedereröffnung des Impfzentrums in der Weseler Niederrheinhalle. „Nach meiner Auffassung bedarf es der möglichst schnellen Wiedereinführung eines kostenlosen Testangebots“, so Brohl in dem Schreiben. „Gerade bei einem so...

  • Wesel
  • 09.11.21
  • 1
Kreisparteitag in Neukirchen-Vluyn: Der kommissarische Vorsitzende Matthias Broeckmann gratuliert Charlotte Quik und Sascha van Beek zur Wahl.

74. Kreisparteitag in Neukirchen-Vluyn
Charlotte Quik neue Vorsitzende der CDU im Kreis Wesel

Am 6. November fand im VIVA Event- und Freizeitpark in Neukirchen-Vluyn der 74. Kreisparteitag der CDU im Kreis Wesel statt. In dessen Mittepunkt stand nach dem Verzicht der bisherigen Kreisvorsitzenden Sabine Weiss MdB auf den Vorsitz des CDU-Kreisverbandes die Neuwahl eines Vorsitzenden bzw. einer Vorsitzenden. Einzige Kandidatin für die Wahl des Kreisvorsitzenden war die 39-jährige Charlotte Quik aus Hamminkeln, die seit der letzten Landtagswahl im Jahr 2017 die Bürger aus den Kommunen...

  • Wesel
  • 09.11.21

Aktueller Stand der Infektionsfälle mit Coronavirus (Covid-19)
7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel bei 72,4

Im Kreis Wesel ist ein weiterer Mensch verstorben, der positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Hierbei handelt es sich um eine 35-jährige Frau aus Moers. Damit steigt die Zahl der in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Wesel auf 327. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 21.261, Stand 05.11.2021, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 04.11.2021, 12 Uhr = 21.147...

  • Wesel
  • 05.11.21
Er stehe für eine "Politik der Mitte", sagte Ministerpräsident Hendrik Wüst eine Woche nach der Wahl in seiner ersten Regierungserklärung. Foto: Land NRW/Marcel Kusch
2 Bilder

Kohleausstieg, Digitalisierung: Diese Themen will Ministerpräsident Hendrik Wüst schnell angehen
"Wir stehen für eine Politik der Mitte"

Er stehe für eine "Politik der Mitte", sagte NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst am Mittwoch in seiner ersten Regierungserklärung vor dem Landtag. Wüst zeigte dabei auf, welche Themen die schwarz-gelbe Koalition in der nächsten Zeit "angehen und lösen" will. Man wolle man sich "nicht mit Ideologien, sondern mit der alltäglichen Realität der Menschen beschäftigen", sagte Wüst. Dabei gehörten das soziale Miteinander und der wirtschaftliche Erfolg zusammen. Den drei Millionen Kindern und...

  • Düsseldorf
  • 03.11.21
  • 3

Beiträge zu Politik aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.