Hamminkeln - Überregionales

Beiträge zur Rubrik Überregionales

Zur Hubertusmesse am Sonntag, 4. November, um 18.30 Uhr in den Xantener Dom lädt die Kreisjägerschaft Wesel ein.

Hubertusmesse im Xantener Dom am Sonntag

Zur Hubertusmesse am Sonntag, 4. November, um 18.30 Uhr in den Xantener Dom lädt die Kreisjägerschaft Wesel ein. Der Gottesdienst wird musikalisch von den Jagdhornbläsern aus Wesel und Hamminkeln unter der Leitung von Claus Domröse begleitet. Falkner am Altar Nach altem Brauch wird die Kirche herbstlich geschmückt, Falkner begleiten mit Beizvöglen am Altar die Messe. Schon ab 17.45 Uhr werden Jagdhornbläser der Kreisjägerschaft Wesel vor dem Dom verschiedene Märsche und Jagdsignale...

  • Wesel
  • 30.10.18
An der bistumsweiten Missio-Aktion „Woche der Gold-Handys“ beteiligt sich auch das Katholische Bildungsforum Wesel. Ausrangierte Handys können vom 5. bis 12. November im Bildungsforum (Martinistraße) abgegeben werden.  Teil des Erlöses ist für die „Aktion Schutzengel“ für Familien in Not - Weltweit.

Weseler Bildungsforum beteiligt sich an der „Woche der Gold-Handys“ Anfang November

An der bistumsweiten Missio-Aktion „Woche der Gold-Handys“ beteiligt sich auch das Katholische Bildungsforum Wesel. Ausrangierte Handys können vom 5. bis 12. November im Bildungsforum (Martinistraße) abgegeben werden. Für jedes Handy erhält „Missio“ einen Anteil des Erlöses für die „Aktion Schutzengel“ für Familien in Not - Weltweit. Der Missio-Partner „Mobile-Box“ recycelt die enthaltenen Rohstoffe und bereitet noch nutzbare Geräte zur Wiederverwendung auf. Abgabe alter Handys Die...

  • Wesel
  • 27.10.18
  •  2
Alle Teilnehmerinnen auf einen Blick!
14 Bilder

Unternehmerinnen in Wesel und Hamminkeln sind »-in«… und das ist GUT so

Ob Immobilienmarklerin, IT-Beraterin, Floristin oder Transfomations-Therapeutin: sie alle eint nicht nur das Suffix »-in« — sie stehen auch in ihren Geschäften ihre Frau. Gestern Abend gaben sich im Restaurant »Art« Gründerinnen und Selbstständige Frauen ein erwartungsvolles Stelldichein; oder besser gesagt: ein Stelldich•selbst•ein, es ging ja schließlich um GUT — das Akronym steht eben für "Gründerinnen und Unternehmerinnen-Treff". Dabei handelt es sich um eine von der...

  • Wesel
  • 26.10.18
  •  1
  •  3
Da braucht man sich doch nicht zu verstecken! Wilhelm Kloppert (ganz oben rechts, siehe Pfeil) zusammen mit seinen Konkurrenten.
2 Bilder

Erfolg für Hamminkelner Biersommelier: Wilhelm Kloppert für die WM in Rimini qualifiziert

Wilhelm Kloppert, Diplom-Braumeister und Biersommelier der Feldschlösschen Brauerei, hat sich im Oktober für die 6. Weltmeisterschaft der Bier-Sommeliers 2019 in Rimini (Italien) qualifiziert. „Ich werde dann die Region und Hamminkeln als Stadt des guten Geschmackes vertreten“, freut sich der Hamminkelner auf die Herausforderung im nächsten Jahr. „Wir werden in Rimini mit 14 Sommeliers und einer Sommelière aus Deutschland antreten, quasi als Nationalmannschaft. Es gibt aber leider...

  • Wesel
  • 24.10.18
71 Bilder

In fünf Tagen zur Bühnenreife: Pop to Go in der Niederrheinhalle

Zum Abschluss einer arbeitsreichen Woche, in der 40 Kinder und Jugendliche sich im Rahmen des Pop to Go Jugendfestival Camps in der Rockschule Wesel eine Bühnenperformance erarbeitet hatten, konnten die jungen Künstlerinnen und Künstler ihre Ergebnisse am Sonntag in der Weseler Niederrheinhalle dem Publikum präsentieren. Nachdem Sascha Pöpping und Joost Visser vom Blue Beat Project die anwesenden Kinder und Erwachsenen zum Mittrommeln auf Eimern animiert hatten und so mit ihnen zusammen...

  • Wesel
  • 21.10.18
Die Familie und das Ärzteteam freuen sich!

Willkommen im Leben, kleine Aurora: 1000. Baby im Marien-Hospital Wesel geboren

Ein freudiges Ereignis für Eltern und Krankenhaus gleichermaßen: Aurora ist das 1000. Baby, das in diesem Jahr im Marien-Hospital geboren wurde. Fit und munter erblickte das Mädchen am 17. Oktober das Licht der Welt – 48 Zentimeter lang und 2390 Gramm schwer. Auch Mutter Loreta Gjergji ist wohlauf. Sie, Vater Ernest und die beiden Brüder Renato und Giulio sind mächtig stolz auf den Familienzuwachs. „Wir freuen uns, bereits jetzt das 1000. neugeborene Kind bei uns begrüßen zu dürfen“,...

  • Wesel
  • 19.10.18
  •  1

Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Wesel

Kreis Wesel. In der Woche von Montag, 22. Oktober, bis Sonntag, 28. Oktober, führt die Polizei Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Wesel durch. Zur Begründung heißt es, dass die Polizei hierdurch die Verkehrsteilnehmer und ihre Familien vor schweren Unfällen schützen möchten. Hier sind Kontrollen geplant: Montag, 22.10.: Sonsbeck, Schermbeck Dienstag, 23.10.: Kamp-Lintfort, Hünxe Mittwoch, 24.10.: Hamminkeln - Brünen, Neukirchen-Vluyn Donnerstag, 25.10.: Moers - Kapellen,...

  • Xanten
  • 19.10.18
Die Robbie Williams Tribute-Show "Sir Williams" kann man am Samstag, 20. Oktober, ab 20 Uhr im Baby Doll am Kornmarkt in Wesel erleben.

Tribute-Show "Sir Williams": Samstag in Wesel / Jetzt Tickets gewinnen:

"Sing when you're winning": Zum zweiten Mal ist die Robbie Williams Tribute-Show "Sir Williams" am Samstag, 20. Oktober, ab 20 Uhr im Baby Doll am Kornmarkt in Wesel zu erleben. Show mit "Robbie-Hits" "Sir Williams" garantiert eine über zweistündige Show mit allen Hits der Zeit, als Robbie alle Charts der Welt anführte und die größten Stadien füllen konnte, angefangen bei „Angels“ über „Feel“ bis „Sin Sin Sin“. Intensive Arbeit an Songdetails, Sound und Performance ließ mehr als eine...

  • Wesel
  • 16.10.18

GUT - Treff (Gründerinnen und Unternehmerinnen-Treff)

Gründerinnen- und UnternehmerinnenTreff Wesel & Hamminkeln tagt am 25.10.2018 Am Donnerstag, den 25.Oktober 2018 treffen sich die Gründerinnen und Unternehmerinnen aus Wesel und Umgebung ab 19:00 Uhr zum Netzwerken im Restaurant Art in Wesel. Um19.30 Uhr referiert Jessica Saum „CommuniBit e.K.“ (Wesel) über “Digitale Assistenten & Algorithmen – Wie können wir der künstlichen Intelligenz mit gesundem Menschenverstand begegnen (und sie sinnvoll einsetzen)?“. Der dritte Kurzvortrag der Reihe...

  • Wesel
  • 15.10.18
Was macht die Dagmar da bloß mit dieser Kordel (Auflösung folgt ...)?
22 Bilder

Community trifft sich in Wesel: Zuerst die Besichtigungstour, dann lecker essen beim Italiener

Die Community ist einfallsreich: Früher gab's das verrückte Fußballspiel in Wesel, das hatte schon fast Tradition. Doch die Mitglieder, die sich regelmäßig zwischen Moers und Arnsberg treffen, legen auch Wert auf Kultur und Horizonterweiterung. Beides ist ganz im Sinne von Dagmar Drexler aus Wesel, die zusammen mit Imke Schüring das nächste niederheinische LK-Treffen organisiert. Am Samstag, 20. Oktober, besuchen die angemeldeten Teilnehmer zunächst das Alte Wasserwerk an der Lippe bei...

  • Wesel
  • 14.10.18
  •  36
  •  20
5 Bilder

Die Aufgabe: ein außergewöhnlicher Antrag

„Wenn Heiratsantrag, dann spektakulär“, sagte Claudia einmal zu Thomas. Also überlegte er sich was und fuhr schweres Gerät auf, um sie zu fragen, ob sie seine Frau werden wolle. Es ist der 12. Oktober 2018. Im Schritttempo fährt Thomas Spinger seinen LKW durch Grav Insel. Gefolgt von zwei Kollegen samt LKW. Sie positionieren sich auf freiem Gelände, zwei vorwärts mit Transparenten auf der Kühlerhaube, er selber stellt seinen Lastkraftwagen rückwärts. Denn auf seinem Hänger zieht er ein...

  • Hamminkeln
  • 12.10.18
  •  3
Die Unternehmer für Wesel mit Jo­sef Herm­sen und 
Da­nie­la Loh­mey­er von Kreaktiv
3 Bilder

Party-Abend am 2. November für den guten Zweck bei den Weseler Unternehmern

Es ist mittlerweile zur Tradition geworden: der Unternehmerabend der Unternehmer für Wesel. Am 2. November 2018 treffen sie sich wieder nach Büroschluss zum geselligen Abend mit Musik, Kunst und Unterhaltung im Autohaus Bortenlänger. Zum siebten Mal laden die Unternehmer für Wesel ein. Es geht um Vernetzung der Geschäftsleute untereinander. Aber auch um den guten Zweck: In den vergangenen Jahren wurden insgesamt 45.000 Euro gesammelt. In diesem Jahr soll der Erlös der Veranstaltung der...

  • Hamminkeln
  • 10.10.18
  •  2
Die vor der Sparkasse postierten Beamten wiesen Passanten und Kunden darauf hin, dass die Bank nicht betreten werden darf.
Foto: Erwin Pottgiesser / FUNKE Foto Services
2 Bilder

21-jähriger Hamminkelner "überfällt" die Sparkassen-Hauptstelle in Wesel - unbewaffnet!

Die Umstände des ungewöhnlichen "Überfalls" auf die Hauptstelle der Niederrheinischen Sparkasse Rhein-Lippe (Nispa) sind inzwischen etwas weniger nebulös. Unsere geschätzte Kollegin Rita Meesters von der NRZ-Redaktion schreibt in der aktuellen Ausgabe ... Ein Großeinsatz der Polizei sorgte am Montagnachmittag in der Weseler Innenstadt für Aufregung – ausgelöst durch die erfundene Geschichte eines 21-Jährigen, wie die Pressestelle der Kreispolizei Wesel am Dienstag mitteilte. Der Hamminkelner...

  • Wesel
  • 08.10.18
3 Bilder

Polizeimeldung mit neuer Terminologie: Homejacking in Hamminkeln/ Täter stahlen zwei SUV

Die Polizei nennt es "Homejacking": In der vergangenen Nacht, in der Zeit zwischen 0 und 04.45 Uhr, drangen Unbekannte gewaltsam in ein Einfamilienhaus am Fliederweg ein. Aus dem Haus entwendeten die Täter eine Damenhandtasche und die Autoschlüssel zweier SUV, die zum Tatzeitpunkt in der Einfahrt des Hauses standen. Anschließend stahlen sie die dazugehörigen PKW der Marken Range Rover und Land Rover und entfernten sich unerkannt. Beschreibung der Fahrzeuge: 1. schwarzer Jaguar...

  • Hamminkeln
  • 04.10.18

80-Jähriger belästigte Rollstuhlfahrer / Polizei ermittelt Täter vom Vorfall bei Marienthal

 Die Polizei konnte einen 80-jährigen Mann aus Hamminkeln ermitteln, der Anfang September einen Rollstuhlfahrer auf der Marienthaler Straße belästigt hatte. Einer Zeugin war der blaue Wagen des Mannes aufgefallen und sie notierte sich das Kennzeichen. Der Mann war im September mit seinem Wagen auf der Marienthaler Straße in Schermbeck unterwegs. Dort hielt er plötzlich an und kniff den Rollstuhlfahrer in seine Hose. Dann stieg der Mann wieder in seinen Wagen und fuhr weg. Eine...

  • Schermbeck
  • 04.10.18
© Andreas Molatta , 21.02.2013 , Bochum ,
Polizei

Vandalismus in Dingden: Täter zerkratzen 13 Fensterrahmen und ein Auto

Die vermeintliche Unglückszahl 13 traf in der Zeit zwischen Dienstag, 15 Uhr, bis Mittwoch, 18.55 Uhr, ein 36-jähriges Ehepaar aus Hamminkeln-Dingden. Dazu berichtet die Polizei: Unbekannte hatten an ihrem neu erbauten Einfamilienhaus an der Kiepenkerlstraße in Dingden 13 Fensterrahmen mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Doch damit nicht genug: Auch die Motorhaube des PKW sowie die linke Fahrzeugseite beschädigten die Täter. Die Kriminalpolizei sucht jetzt Zeugen, die Hinweise geben...

  • Hamminkeln
  • 04.10.18
IHK zeichnete ehrenamtliche Prüfer aus.
2 Bilder

Niederrheinische IHK zeichnet ehrenamtliche Prüfer aus

Am Niederrhein. Die IHK zeichnete ehrenamtliche Prüfer aus, da dank ihnen die Qualität der Abschlüsse bei der Ausbildung und in der höheren Berufsbildung garantiert werden kann. Für ihr langjähriges Engagement erhielten Prüfer eine Auszeichnung von der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve. "Goldene IHK-Ehrennadel" Prüfer, die für 25 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit in den Prüfungsausschüssen der IHK die goldene Ehrennadel erhielten: Martin Altena...

  • Wesel
  • 02.10.18
Das Team der Gesamtschule in Hünxe hieß die Gäste der Feierlichkeiten anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Einrichtung willkommen.

Gemeinsames Lernen und Leben: Lehrer, Schüler, Ehemalige feiern 20. Geburtstag der Gesamtschule Hünxe

Am vergangenen Samstag feierte das Team der Gesamtschule in Hünxe ihr 20-jähriges Bestehen mit einer kleinen Festlichkeit und einem Tag der offenen Tür. Zu diesem Anlass gratuliert der Hünxer SPD-Vorsitzende Jan Scholte-Reh den Lehrern, Schülern und Eltern und lobt die Bedeutung der Gesamtschule für die Gemeinde Hünxe. „Die Gesamtschule Hünxe wird 20 Jahre alt. Dazu gratulieren wir aufs Herzlichste. Wir können als Gemeinde Hünxe unfassbar stolz auf die Erfolgsgeschichte unserer...

  • Dinslaken
  • 02.10.18
Motorrad-Enthusiast und Hobbyfotograf: Unser BürgerReporter des Monats Horst Schwarz.
4 Bilder

BürgerReporter des Monats Oktober: Horst Schwarz

Heute stellt die Lokalkompass-Redaktion einen reiselustigen Ex-Bochumer vor. Horst Schwarz spricht im Interview über seine Wahlheimat Castrop-Rauxel, das Ende des Bergbaus und über seine Reisen. Er ist unser BürgerReporter des Monats Oktober. 1.Was kannst du besonders gut, was nicht so? Alles Handwerkliche rund ums Bauen liegt mir. Lösungen für Probleme zu finden und umzusetzen ist mein Ding. Ich habe in jungen Jahren ein Mehrfamilienhaus umgebaut und saniert. Alle Arbeiten gingen mir gut...

  • Herne
  • 01.10.18
  •  52
  •  37
Agathe und Heinrich Schlüß

Das Ehe-Erfolgsrezept heißt: Verständnis / Agathe und Heinrich Schlüß sind bald 60 Jahre verheiratet

Zumindest ist das bei Agathe und Heinrich Schlüß aus Obrighoven so: Am 7. Oktober sind sie 60 Jahre verheiratet. Nach alter Tradition wird tags zuvor ein Kranz von der Nachbarschaft aufgehängt. Groß gefeiert wird auch – mit rund 100 Gästen. „Wir sind oft ausgegangen, hatten viele Freunde und Bekannte und immer Verständnis füreinander“, antwortet Agathe Schlüß auf die Frage, wie man es schafft, 60 Jahre miteinander verheiratet zu sein. „Wir hatten ein gemeinsames Hobby, sind alle vierzehn...

  • Hamminkeln
  • 29.09.18
Marcel Sassenberg, Geschäftsleitung FOM Hochschulzentrum Wesel
2 Bilder

Volkskrankheit Depression / Fachvortrag beim Gesundheitsforum der FOM Wesel

Die Weltgesundheitsorganisation prognostiziert, dass bis zum Jahre 2020 die Depression die zweithäufigste Erkrankung sein wird. Im Kreis Wesel erkranken jährlich 30.000 Bürgerinnen und Bürger. Die FOM widmete ihr diesjähriges Gesundheitsforum dieser Volkskrankheit. Seit einigen Jahren veranstalten die FOM Hochschulzentren Duisburg und Wesel das Gesundheitsforum „RundUm Gesund“ und thematisieren in diesem Rahmen Entwicklungen rund um das Thema Gesundheit, sie bringen Experten zum Austausch...

  • Hamminkeln
  • 28.09.18

Unbekannter Autofahrer belästigte Rollstuhlfahrer / Zeugen fürs seltsame Geschehen an der L1 gesucht

Dieser Polizeibericht beginnt mit einer seltsam anmutenden Angabe: "Am Mittwoch (05.09.18 oder 12.09.18 / Geschädigter ist sich nicht sicher) gegen 17.00 Uhr belästigte ein Autofahrer einen Schermbecker, der mit einem Rollstuhl auf der Marienthaler Straße unterwegs war." Weiter heißt es dort: Der Unbekannte hielt an, ging auf den 62-Jährigen zu und kniff ihn. Dann stieg der Mann wieder in das Fahrzeug ein und fuhr davon. Am Donnerstag gegen 16.15 Uhr befuhr der Schermbecker mit dem...

  • Schermbeck
  • 28.09.18

Polizei warnt und sucht Zeugen: Zwei Täter bedienen sich unerlaubt an Firmen-Schrott

Am Mittwoch zwischen 14 und 16 Uhr, stahlen zwei Unbekannte Metall von einem Firmengelände an der Straße Daßhorst. Bei dem Auto (amtliches Kennzeichen WES-????) der Diebe handelte es sich um einen weißen oder hellgrauen Pritschenwagen, entweder Mercedes Sprinter oder VW, mit einem Bullenfänger an der Front. Beschreibung der Diebe: Person 1:1,80 bis 1,85 Meter groß, 35 bis 43 Jahre alt, kräftige Statur mit leichtem Bauchansatz, dunkle, etwas längere Haare, bekleidet mit einer Bluejeans und...

  • Wesel
  • 28.09.18
8 Bilder

Wesel-Bislich: Demo bei „Baggern ist Bio!“

"Baggern ist Bio!" Unter diesem Slogan lud die Firma Holemans (Niederrheinische Kies- und Sandbaggerei GmbH mit Sitz in Rees) zum Holemans-Symposium 2018 auf einen Hof in Bislich ein. Wie wir seit langem wissen, ist jedoch nicht überall das drin, oder steht dahinter, was drauf steht und so manches eine Mogelpackung ist. Gesetzlich geschützt ist „Bio“ bei Bio-Lebensmitteln, Bio-Siegel und der ökologischen Landwirtschaft. Als Biotope, der Begriff ist eigentlich wertfrei, werden im Allgemeinen...

  • Wesel
  • 27.09.18
  •  6
  •  2

Beiträge zu Überregionales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.