Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Blaulicht
Die Feuerwehr Dorsten wurde in den heutigen Mittagsstunden zum Blauen See gerufen. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte befand sich eine Person aus unbekannten Gründen im eiskalten Wasser.

Retter mit Kanu
Feuerwehr birgt Person aus dem Blauen See in Holsterhausen

Die Feuerwehr Dorsten wurde heute (29. April) um 14.11 Uhr zum Blauen See Holsterhausen gerufen. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte an der Luisenstraße befand sich eine Person aus unbekannten Gründen im eiskalten Wasser. Ersthelfer sicherten sie bereits mit einem Kanu. Die Feuerwehr unterstützte die Maßnahme mit einem Rettungsboot und brachte sieerfolgreich an Land. Die stark unterkühlte Person wurde anschließend vom Rettungsdienst der Feuerwehr Dorsten einem Krankenhaus...

  • Dorsten
  • 29.04.20
Vereine + Ehrenamt
Am Sonntagabend sorgte die Feuerwehr Dorsten mit einem Bläser Duo aus den eigenen Reihen für drei Ständchen in luftiger Höhe. Die beiden Musiker wurden nämlich für ihr Vorspiel in dem Korb der Drehleiter in ca. 15 Meter hinaufgefahren.
6 Bilder

Corona Dorsten
Feuerwehr bringt Musiker für Minikonzert in luftige Höhen

Am Sonntagabend sorgte die Feuerwehr Dorsten mit einem Bläser Duo aus den eigenen Reihen für drei Ständchen in luftiger Höhe. Die beidenMusiker wurden nämlich für ihr Vorspiel in dem Korb der Drehleiter in ca. 15 Meter hinaufgefahren. Unter anderem hatte der Volksmusikerbund Westfalendazu aufgerufen in ganz Deutschland um 18 Uhr in der Nachbarschaft ein Ständchen zu spielen. Diese Idee fand die Feuerwehr Dorsten so gut, dass auch sie sich ganz spontan dazu entschloss mitzumachen....

  • Dorsten
  • 07.04.20
Blaulicht
Die Mitarbeiter im Rettungsdienst und Brandschutz der Feuerwehr Dorsten sind ab sofort aufgrund eigener Verfahrensanweisungen angewiesen, während den Einsatzfahrten und auch an Einsatzstellen einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
2 Bilder

Corona Dorsten
Feuerwehr- und Rettungsdienstmitarbeiter nur noch mit Mund-Nasen-Schutz

Die Mitarbeiter im Rettungsdienst und Brandschutz der Feuerwehr Dorsten sind ab sofort aufgrund eigener Verfahrensanweisungen angewiesen, während der Einsatzfahrten und auch an Einsatzstellen einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. „Dieses wird manchen Bürger verständlicherweise irritieren. Wir möchten auch niemanden verunsichern, der Mund-Nasen-Schutz soll aber zum zusätzlichen Schutz aller dienen“, erklärt Feuerwehr Pressesprecher Dirk Heppner auf Nachfrage. Und weiter: „Wir möchten uns...

  • Dorsten
  • 02.04.20
Blaulicht
Heute Morgen (31. März)  wurde die Feuerwehr Schermbeck gegen 06:18 Uhr zu einer Ölspur auf die Kirchstraße alarmiert.

Feuerwehr Schermbeck im Einsatz
Ölspur zieht sich quer durch Gahlen

Heute Morgen (31. März)  wurde die Feuerwehr Schermbeck gegen 06:18 Uhr zu einer Ölspur auf die Kirchstraße alarmiert. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass sich die Ölspur bis auf die Kirchellener Straße zurück verfolgen ließ. Der Kreuzungsbereich Kirchstraße/ Östricher Straße sowie ein Teil der Kirchstraße wurden mit Ölbindemittel abgestreut. Anschließend wurden Ölspurwarnschilder aufgestellt. Für die Feuerwehr endete der Einsatz gegen 07:30 Uhr. Quelle: Feuerwehr...

  • Dorsten
  • 31.03.20
Blaulicht
In einem Recyclingbehälter ist es vermutlich aufgrund ungünstiger Umstände zu einer elektrischen Entladung mit thermischer Energiefreigabe einiger Lithium-Ionen-Batterien gekommen.

Feuer in der Feldmark
Altbatterien beim Discounter in Brand geraten

Am gestrigen Vormittag (23.März) kam es zu einem Einsatz in einem Discounter. Hier war es in einem Recyclingbehälter vermutlich aufgrund ungünstiger Umstände zu einer elektrischen Entladung mit thermischer Energiefreigabe einiger Lithium-Ionen-Batterien gekommen. Ungünstige Umstände können mechanische Beschädigungen an Altbatterien sein. Gerade Lithiumbatterien sind aufgrund ihrer hohen Energiedichte Hochleistungsbatterien. Schon einfache Beschädigungen am Schutzmantel der Batterie durch...

  • Dorsten
  • 24.03.20
Blaulicht
Die Feuerwehr und der Rettungsdienst wurden heute (Donnerstag, 5. März) gegen 07:54 Uhr zum Elsenweg in den Ortsteil Gahlen alarmiert.

Schermbeck-Gahlen
Feuerwehr weckt schlafenden Patienten

Die Feuerwehr und der Rettungsdienst wurden heute (Donnerstag, 5. März) gegen 07:54 Uhr zum Elsenweg in den Ortsteil Gahlen alarmiert. Der Pflegedienst hatte zuvor den Notruf betätigt, da die Person nicht wie gewohnt die Tür öffnete. Die Einsatzkräfte vor Ort konnten sodann die Wohnungstür öffnen. Der Patient wurde im Bett schlafend vorgefunden. Die Einsazkräfte konnten den Einsatz gegen 08:35 Uhr beenden. Quelle: Feuerwehr Schermbeck

  • Dorsten
  • 05.03.20
Blaulicht
Heiß her ging es in der vergangenen Nacht auf dem Pendlerparkplatz an der Dorstener Straße auf der Grenze zu Marl. (Symbolbild)

Kripo ermittelt
Wohnwagen auf Pendlerparkplatz in Flammen

Heiß her ging es in der vergangenen Nacht auf dem Pendlerparkplatz an der Dorstener Straße auf der Grenze zu Marl. In der Nacht zu Montag brannte um kurz nach 01.00 Uhr aus noch ungeklärter Ursache ein Wohnwagen, der auf dem Pendlerparkplatz an derB225 (Dorstener Straße) in Höhe der Autobahn A 52 stand. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Der Wohnwagen brannte komplett aus, die Kripo ermittelt. Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen

  • Dorsten
  • 10.02.20
Natur + Garten
Die heftigen Böen von Sturmtief Sabine rissen die weiße und großflächige Plane am Förderturm an der Fürst-Leopold-Allee los.
5 Bilder

Sturm Sabine
Sturmböen reißen Plane am Zechenturm los und fegen Verkaufsständer am Baumarkt um

Die heftigen Sturmböen am Sonntagabend rissen die weiße und großflächige Plane am Förderturm an der Fürst-Leopold-Allee los. Der Turm war für Renovierungsarbeiten komplett mit einer weißen Plane verhüllt worden. Diese Plane hat jetzt große Löcher und hängt teilweise noch herab. Der Wind weht sie herum. Es drohen sich noch große Teile zu lösen. Aus diesem Grund wurden die Straßen in Windrichtung von der Polizei und Feuerwehr komplett gesperrt. Die Sperrung soll bis zum Montagmorgen andauern....

  • Dorsten
  • 10.02.20
  •  1
Blaulicht
Dem sofortigen Eingreifen eines Tankstellenmitarbeiters ist es zu verdanken, dass es in Holsterhauswen nicht zu einem großen Brand gekommen ist.
4 Bilder

Zeuge reagiert sofort
Auto fängt an der Tanksäule Feuer

Dem sofortigen Eingreifen eines Zeugens ist es zu verdanken, dass es in Holsterhausen nicht zu einem großen Brand gekommen ist. Am Sonntagmorgen wollte ein Mann aus Gescher an einer Tankstelle im Bereich der Borkener Straße in Dorsten Holsterhausen seinen Opel Astra auftanken. Gerade als er an einer Tanksäule tanken wollte, kam es im Motorraum des Pkws zu einem Brand. Dank der guten Reaktion eines Zeugen konnte ein größerer Schaden verhindert werden. Der Mann löschte umgehend den...

  • Dorsten
  • 03.02.20
Blaulicht
12 Bilder

Fahrer konnte sich retten
1er BMW brannte auf der A 52 komplett aus

Am Donnerstagmittag kam es auf der A52 zwischen den Anschlussstellen Dorsten Ost und Gelsenkirchen zum Vollbrand eines Pkws. Für über eine Stunde ging auf der BAB in Richtung Essen nichts mehr. Kurz hinter der Auffahrt Dorsten-Ost bemerkte ein 27-jähriger Gelsenkirchener, dass sein Wagen ein technisches Problem hatte und fuhr auf den Standstreifen. Kurz nachdem er den BMW angehalten hatte, schlugen auch schon die ersten Flammen aus dem Motorbereich und griffen schnell über. Wenige...

  • Dorsten
  • 19.12.19
Blaulicht
Gegen 12 Uhr wurde die Feuerwehr Dorsten mit dem Löschzügen Wulfen, Hervest 1 und der Hauptwache, sowie dem Rettungsdienst zur Talaue nach Barkenberg alarmiert.

Feuerwehr löscht Brand in Küche
Rauchmelder und Nachbarn verhindern Wohnungsbrand

Dank aufmerksamer Nachbarn konnte am Donnerstagmittag (14. November) ein größerer Schaden bei einem Kuchenbrand in einem Mehrfamilienhaus in Barkenberg verhindert werden. Gegen 12 Uhr wurde die Feuerwehr Dorsten mit dem Löschzügen Wulfen, Hervest 1 und der Hauptwache, sowie dem Rettungsdienst zur Talaue nach Barkenberg alarmiert. Nachbarn hatten in einer Wohnung im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses die ausgelösten Rauchmelder gehört und den Notruf gewählt. Die Einsatzkräfte des...

  • Dorsten
  • 15.11.19
Blaulicht
Das hat leider Seltenheitswert: Ein Dame aus Schermbeck stürzte mit dem Rad und möchte sich jetzt bei den ihr unbekannten Helfern bedanken.

Schermbeckerin stürzt auf der Maassenstraße
Verletzte Radfahrerin bedankt sich bei ihren Helfern

Das hat leider Seltenheitswert: Ein Dame aus Schermbeck stürzte mit dem Rad und möchte sich jetzt bei ihren unbekannten Helfern bedanken. Es war Sonntag, der 3. November, als die Frau mit ihrem Rad in der Mittagszeit auf der Maassenstraße in Höhe des Ramirez unterwegs war. Als sie die Straße überqueren wollte, stürzte die Dame und verletzte sich schwer. Sofort waren Helfer vor Ort, die sich um die Schermbeckerin kümmerten. Der Krankenwagen wurde gerufen, die Frau mit einer Decke versorgt und...

  • Dorsten
  • 14.11.19
Blaulicht
Auf dem Gelände für Biomasse war eine Rauchentwicklung aus einem Gebäude gemeldet worden. Bei Eintreffen der Feuerwehr wurde unmittelbar die Ursache für die Verrauchung an einer Heizungsanlage lokalisiert.
2 Bilder

Feuerwehr im Einsatz
Rauchentwicklung aus einem Gebäude mit Hackschnitzelanlage

Auf dem Gelände für Biomasse war eine Rauchentwicklung aus einem Gebäude gemeldet worden. Bei Eintreffen der Feuerwehr wurde unmittelbar die Ursache für die Verrauchung an einer Heizungsanlage lokalisiert. Es war zu keinem Schadensfeuer gekommen und so konnte die Einsatzstelle schon nach kurzer Zeit an einen verantwortlichen Mitarbeiter der Anlage übergeben werden. Im Einsatz befanden sich neben der hauptamtlichen Wache die Löschzüge Hervest I, Holsterhausen, Altstadt und Hervest Dorf....

  • Dorsten
  • 28.10.19
Blaulicht
Zu einem schweren Auffahrunfall kam es am Freitagnachmittag auf der Stadtgrenze zwischen Haltern und Dorsten auf der B58.
8 Bilder

Kind im Auto gut gesichert
Schwerer Unfall auf der B58 mit zwei Verletzten

Zu einem schweren Auffahrunfall kam es am Freitagnachmittag auf der Stadtgrenze zwischen Haltern und Dorsten auf der B58. An dem Unfall Höhe des Heidkantweges waren zwei Fahrzeuge beteiligt. Die B58 war im Bereich der Unfallstelle von der Polizei voll gesperrt werden. Gegen 16.00 Uhr prallte nach ersten Erkenntnissen eine Frau aus Marl, die mit einem kleinen Kind im Auto saß, mit hoher Geschwindigkeit auf einen vorausfahrenden BMW eines Mannes aus Haltern am See. Der Halterner hatte seinen...

  • Dorsten
  • 12.10.19
  •  1
Blaulicht
Am Dienstagmittag (13. August) kam es in Wulfen-Barkenberg zu einem Einsatz für die Feuerwehr Dorsten. Ein Rauchmelder hatte angeschlagen und gleich mehrere Anwohner einer Mehrfamilienhaus-Siedlung im Bereich der Barkenberger Allee aufgeschreckt.
2 Bilder

Fehlalarm durch Rauchmelder
Feuerwehr sucht per Drehleiter Wohnung mit Meldegeräusch

Am Dienstagmittag (13. August) kam es in Wulfen-Barkenberg zu einem Einsatz für die Feuerwehr Dorsten. Ein Rauchmelder hatte angeschlagen und gleich mehrere Anwohner einer Mehrfamilienhaus-Siedlung im Bereich der Barkenberger Allee aufgeschreckt. Umgehend erschienen die alarmierten Einheiten aus Wulfen und der hauptamtlichen Wache nach dem Notruf vor Ort. Zwar war der Warnton lautstark zu hören, doch eine genauere Ortung war zunächst nicht so schnell möglich. Nach einer umfangreichen...

  • Dorsten
  • 14.08.19
  •  1
Blaulicht
Zu einem Wohnungsbrand in Holsterhausen an der Straße Am Hambach rückte die Feuerwehr am Dienstag, 30, Juli aus.

Küche am Hambach in Flammen
Feuerwehr rettet Kleintiere bei Wohnungsbrand

Zu einem Wohnungsbrand in Holsterhausen an der Straße Am Hambach rückte die Feuerwehr am Dienstag, 30, Juli aus. Bei Eintreffen der Feuerwehr waren im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses Einrichtungsgegenstände in Brand geraten. Der Brand konnte durch einen Trupp unter Atemschutz schnell gelöscht werden. Trotzdem wurde die Wohnung aufgrund der Rauchausbreitung in Mitleidenschaft gezogen. Die Küchenzeile brannte vollständig aus. Personen kamen nicht zu schaden. Allerdings mussten...

  • Dorsten
  • 31.07.19
Natur + Garten
Am Montagmittag (24. Juni) fanden im Bereich des Umspannwerk Kusenhorst an der Stadtgrenze zwischen Haltern und Marl Mitarbeiter des Bauhofes der Stadt Dorsten einen verletzten Greifvogel.
8 Bilder

Armer Kerl ist jetzt in der Auffangstation in der Haard
Feuerwehr rettet verletzten Greifvogel

Am Montagmittag (24. Juni) fanden im Bereich des Umspannwerk Kusenhorst an der Stadtgrenze zwischen Haltern und Marl Mitarbeiter des Bauhofes der Stadt Dorsten einen verletzten Greifvogel. Dieser wurde dann von der Feuerwehr Dorsten, durch einen beherzten Griff von Oberbrandmeister Dennis Meenke eingefangen und mit Wasser erstversorgt. Anschließend ging es zur Greifvogel-Auffangstation in die Haard nach Haltern. Hier wurde der Vogel entsprechend vorsorgt und die nächsten Tage wieder...

  • Dorsten
  • 24.06.19
  •  1
  •  1
Blaulicht
Die eingesetzten Brandschützer aus Erle, Altschermbeck und Rhade probten am vergangenen Samstag den Ernstfall.

Gemeinschaftsübung
Löschzüge Erle, Altschermbeck und Rhade probten den Ernstfall

Am Samstag, 18. Mai, wurden die Löschzüge Altschermbeck (Kreis Wesel), Erle (Kreis Borken) und Rhade (Kreis Recklinghausen) gegen 18:15 Uhr zu einer gemeinsamen Übung auf den Hof der Familie Schulte Huxel alarmiert. Um die nachbarschaftliche Zusammenarbeit zu stärken, hatten sich vorher Martin Wilsing (LZ Altschermbeck), Jörg Wachtmeister (LZ Erle) und Svenka Mechlinski (LZ Rhade) mehrfach zusammengesetzt, um ein Szenario zu inszenieren, bei dem alle Löschzüge sich gegenseitig bei der...

  • Dorsten
  • 20.05.19
Vereine + Ehrenamt
Viele Kursteilnehmer sind Mitglieder der „Red Knights“,  ein Motorradclub speziell für Feuerwehrleute und deren Familien.
5 Bilder

Besonderer Fokus auf Motorradunfälle
Erste Hilfe Ausbildung für Wulfener Brandschützer

Am vergangenen Wochenende fand unter der Leitung der Dorstener Firma Erste Hilfe Ausbildung Sickelmann eine Schulung für Mitglieder und Angehörige des Löschzuges Wulfen statt. Ausbilder Sören Urban, selbst Feuerwehrmann in Herten, legte auf Wunsch der Teilnehmer besonderes Augenmerk auf die Erste-Hilfe bei Motorradunfällen. Red KnightsFast alle Kursteilnehmer sind selbst aktive Motorradfahrer, viele von ihnen auch Mitglieder im Motorradclub „Red Knights“ in Dinslaken, eines von 20 Chaptern...

  • Dorsten
  • 15.04.19
Blaulicht
Der letzte Bewohner des Wulfener Marktes in Dorsten-Barkenberg ist beim Überklettern einer Absperrung in die Tiefe gestürzt.
9 Bilder

Trauriger Unfall
Letzter Bewohner des abgeriegelten Wulfener Marktes abgestürzt und schwer verletzt

Eigentlich sollten die Wohnungen der Ladenpassage am Wulfener Markt in Dorsten-Barkenberg längst komplett geräumt sein. Doch ein letzter Mieter wohnt bis heute immer noch in dem baufälligen Komplex und dies ohne Wasser und Strom. Er hat sich bislang erfolgreich gegen seinen Auszug gewehrt. Die Einkaufspassage samt Tiefgarage des Wulfener Marktes wurde bereits Anfang Februar von einer Dorstener Wachschutzfirma mit Hilfe von Bauzäunen, Brettern und Ketten komplett abgeriegelt. Feuerwehr...

  • Dorsten
  • 11.03.19
Vereine + Ehrenamt
Die beförderten Kameraden des Löschzuges Altendorf-Ulfkotte mit dem Leiter der Feuerwehr Dorsten, Andreas Fischer (li.).

Jahreshauptversammlung beim Löschzug
Der Dorstener Löschzug Altendorf-Ulfkotte hält Rückschau

Am vergangenen Freitag stand beim Löschzug Altendorf-Ulfkotte die traditionelle Jahreshauptversammlung auf dem Dienstplan. So konnte der Löschzugführer, Jan Scheffler, zahlreiche Kameraden der aktiven Wehr, der Ehrenabteilung sowie den Leiter der Feuerwehr Dorsten, Andreas Fischer, den stellvertretenden Amtsleiter, Stephan Steinkamp, die beiden stellvertretenden Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Dorsten, Bernhard Feller und Thomas Hortmann, im Schulungsraum des Gerätehauses begrüßen. Nach...

  • Dorsten
  • 08.03.19
Blaulicht
14 Bilder

Dachgeschosswohnung am Hellweg in Hervest Dorsten ausgebrannt
Mann muss mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus

Dorsten. Am Dienstagnachmittag kam es zu einem Großeinsatz für die Rettungskräfte in Dorsten. Am Hellweg in Dorsten ist eine Dachgeschosswohnung aus bislang unbekannten Gründen in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr wurde gegen 14.50 Uhr alarmiert. Schon auf der Anfahrt war eine starke Rauchentwicklung gut erkennbar. Sofort wurden vom Einsatzleiter weitere Einheiten nachalarmiert.  Beim Eintreffen der ersten Kräfte schlugen bereits die Flammen aus den Fenstern im Dach. Das Feuer wurde sowohl...

  • Dorsten
  • 27.02.19
Natur + Garten
4 Bilder

Am Kalten Bach
Aufgerissener Lkw Tank sorgt für Einsatz auf Rastplatz der A 31

Lembeck. Am Montagmittag kam es auf dem Parkplatz Kalter Bach der A 31 in Fahrtrichtung Emden, der sich zwischen Lembeck und Reken befindet, zu einem Einsatz verschiedener Behörden nach einem defekten Lkw Tank. Bei Rangierfahrten beschädigte sich ein ausländischer Lkw Fahrer seinen Dieseltank an der Zugmaschine und sorgte so für einen Umwelteinsatz. Durch ein Leck im Tank konnte Dieselkraftstoffe ungehindert austreten und unter anderem auch in einen Regeneinlauf für Regenwasser laufen....

  • Dorsten
  • 25.02.19
Blaulicht
3 Bilder

Feuer in Barkenberg
Feuerwehr löscht brennende Papiertonne und Anhänger mit Grünabfällen

Barkenberg. Gleich zwei Mal musste die Feuerwehr Dorsten am Wochenende zu Bränden nach Barkenberg ausrücken. Zunächst brannte am Freitagabend, 22. Februar, gegen 20.30 Uhr ein1.000 Liter fassender Müllbehälter für Papier im Bereich des Napoleonswegs. Diesen löschten die Einsatzkräfte der hauptamtlichen Wache mit Wasser ab. Am frühen Sonntagmorgen, 24. Februar, brannte  im Bereich Dimker Allee Ecke Henkelbrey ein hier abgestellter Anhänger, der mit Grünabfällen beladen war. Gegen 2.45 Uhr...

  • Dorsten
  • 25.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.