Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Blaulicht
MIt zwei ausgebüxten Schafen bekam es die Polizei am Freitagmittag zu tun.

Wilde Verfolgungsjagd
Polizei fängt ausgebrochene Schafe ein

Eine wilde Verfolgungsjagd über die Bundesstraße 223 im Mülheimer Stadtteil Styrum führte Freitagmittag, 19. Juni, zur Festnahme von zwei haarigen Ausbrechern. Gegen 12.30 Uhr meldete sich ein verdutzter Passant auf der Oberhausener Straße bei der Polizei, weil ein Schaf quer über die Fahrbahn in Richtung Innenstadt lief. Eine eintreffende Streifenwagenbesatzung erblickte das Tier und nahm die Verfolgung auf. Während ein Beamter mit dem Blaulicht die Verkehrsteilnehmer warnte, verfolgte ein...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.06.20
  •  1
  •  1
Blaulicht

Polizei stellt Fahrzeug und Führerschein sicher
Autofahrer erfasste zwei chinesische Frauen

Am Donnerstagmittag, 18. Juni, 13.38 Uhr erfuhr die Polizei von einem schwerem Verkehrsunfall auf der Eppinghofer Straße, in Höhe des Kreisverkehrs. Ein aus Richtung Hauptbahnhof kommender Mülheimer (71) fuhr mit seinem grauen Skoda die Eppinghofer Straße in Richtung des Kreisverkehrs an der Kreuzung Heißener Straße/ Sandstraße. Wenige Meter vor dem Kreisverkehr erfasste der Mann mit seinem Wagen am dortigen Fußgängerüberweg zwei junge Frauen (22 und 24 Jahre). Passanten halfen sofort, den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.06.20
Blaulicht

Nachbar verfolgte Kiosk-Einbrecher
Mit Gewalt zum Alkohol

Ein Anwohner verfolgte Sonntagmorgen, 14. Juni, im Mülheimer Stadtteil Styrum einen Kiosk-Einbrecher. Gegen 5.45 Uhr hörte der Zeuge auf der Oberhausener Straße ein lautes Klirren. Er schaute nach und sah einen Mann, wie dieser sich durch eine zerschlagene Scheibe in einem Kiosk bediente. Mit einer Flasche Korn machte sich der Einbrecher aus dem Staub, nicht wissend, dass der 25-Jährige ihm auf der Fährte blieb und parallel die Polizei verständigte. Dank dieser Hilfe konnte ein Streifenteam...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.06.20
  •  1
Blaulicht

Mieter steht Einbrecher gegenüber
27-Jähriger auf frischer Tat ertappt

Ein 61-jähriger Mülheimer stand Samstagmorgen, 6. Juni, gegen 9.50 Uhr in seiner Wohnung an der Hauskampstraße in Styrum plötzlich einem Einbrecher gegenüber. Als er nach einem Spaziergang die Wohnungstür aufschloss, bemerkte er sofort den Unbekannten, einen 27-jährigen, algerischen Asylbewerber. Mit seiner Beute flüchtete der Eindringling aus der Wohnung- verfolgt vom Wohnungsinhaber. Offenbar richtig reagierte ein 48-jähriger in Mülheim wohnender Syrer, der die Verfolgung bemerkte. Er...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.06.20
Blaulicht

Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt
Zeugen gesucht

Montagnachmittag, 25. Mai, kam es an der Kreuzung Essener Straße/Kattowitzer Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 59-jähriger Radfahrer verletzt wurde. Er befuhr mit seinem Rad die Walkmühlenstraße, um nach links in die Essener Straße abzubiegen, als er mutmaßlich von der 51-jährigen Fahrerin eines grauen Volvos touchiert wurde, die geradeaus auf die Kattowitzer Straße fahren wollte. Der 59-jährige Radfahrer stürzte und verletzte sich dabei. Er wurde in ein Krankenhaus...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.05.20
Blaulicht

Polizeieinsatz nach Schüssen
Waffen und Drogen gefunden - mehrere Wohnungen durchsucht

Mehrere Zeugen hörten am Sonntag, 24. Mai, Schüsse und Schreie einer Frau. Wir berichteten.   Drei Männer wurden festgenommen. Spezialeinheiten und Drogenspürhunde kamen zum Einsatz. So ging's weiterAufgrund des Verstoßes gegen das Waffengesetz und des Verdachts des unerlaubten Handels mit Betäubungsmittel erwirkte die Staatsanwaltschaft Duisburg beim Amtsgericht Duisburg Durchsuchungsbeschlüsse für ein Objekt in Mülheim an der Ruhr und für zwei weitere Wohnungen in Essen. Am Montag, 25....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.05.20
Blaulicht

Spezialeinheiten und Drogenspürhund im Einsatz - drei Festnahmen
Zeugen hören Schüsse und Schreie

Am Sonntagabend, 24. Mai, gegen 21.15 Uhr erhielt die Leitstelle einen Anruf von Bewohnern aus der Nachbarschaft der Mendener Höhe, dass aus einem Haus mehrmals geschossen wurde und im Anschluss eine Frau aufschrie. Die Polizei konnte zu diesem Zeitpunkt eine Gefahr für Personen nicht ausschließen und forderte zahlreiche Polizeikräfte, darunter auch Spezialeinheiten und Diensthunde an. Zeugen beobachteten, wie ein PKW auf das Gelände des Hauses fuhr und es anschließend zu mehreren...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.05.20
  •  1
Blaulicht

Anwohner alarmiert die polizei
Mutmaßlicher Geschäftseinbrecher in Saarn festgenommen

Einen mutmaßlichen Einbrecher nahm die Polizei in der Nacht von Sonntag, 17. Mai, auf Montag, 18. Mai, vorläufig fest. Zuvor alarmierte ein Zeuge die Polizei. Gegen 0.45 Uhr war ein Mann auf der Düsseldorfer Straße offenbar auf Beutezug unterwegs. Er zerschlug dort die Fensterscheibe einer Pizzeria und stieg ein. In dem Geschäft fand der Eindringling Bargeld. Mit der Beute flüchtete er zu Fuß über die Düsseldorfer Straße. Ein 33 Jahre alter Anwohner bekam das Klirren der Scheibe mit und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.05.20
Blaulicht

Zeugen gesucht
25-Jähriger durch Messerstiche schwer verletzt

Ein 25 Jahre alter Mülheimer wurde am Freitagnachmittag, 15. Mai, auf der Sandstraße von zwei Personen angegriffen und durch ein Messer schwer verletzt. Gegen 16.15 Uhr wartete der Mülheimer auf einen Freund. Plötzlich rannten mindestens zwei Männer auf ihn zu und schlugen auf ihn ein. Mit einem Messer stach einer aus der Gruppe auf den jungen Mann ein. Er verspürte einen starken Schmerz in der linken Seite - ahnte zu diesem Zeitpunkt jedoch noch nicht, dass es sich um Messerstiche...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.05.20
  •  1
Blaulicht
Die Polizei achtet verstärkt auf Geschwindigkeitsverstöße.

Polizei setzt Geschwindigkeitsmessungen fort
Erste Bilanz nach Einführung des neues Bußgeldkatalogs

Seit mehreren Wochen überwachen Polizeibeamte der Direktion Verkehr verstärkt die Straßen von Essen und Mülheim an der Ruhr im Hinblick auf die Einhaltung von Höchstgeschwindigkeiten. Leider muss die Polizei feststellen, dass trotz mehrfacher Berichterstattungen auf den sozialen Medien der Polizei und in den lokalen Medien weiterhin einige Autofahrer zu schnell unterwegs sind. Am Dienstag, 28. April, trat zudem der neue Bußgeldkatalog in Kraft, der für einige Veränderungen gesorgt hat....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.05.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen für Diebstahl
Porsche Cayenne gestohlen

Einen Geländewagen (SUV) Porsche Cayenne stahlen Diebe in der Nacht von Mittwoch, 29., auf Donnerstag, 30. April, auf der Schmalbeekstraße in Dümpten. Der schwarze SUV mit dem Kennzeichen MH-HM21 stand nahe der Borbecker Straße im Bereich des Hexbachtals, nur wenige hundert Meter von einem großen Reit- und Kutschstall entfernt. Möglicherweise entfernten sich die Autodiebe durch das Hexbachtal in Richtung Frintroper Straße oder in Richtung der nahegelegenen Autobahnauffahrt zur A 40 an der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.05.20
Blaulicht

Wohnungsloser klaute Essen in Tankstellenkiosken
Hunger brachte ihn vor den Haftrichter

Ein 33-jähriger Mann hat Montag, 27. April, in zwei Tankstellen Lebensmittel genascht, ohne dafür zu zahlen - aufgrund der Wiederholungsgefahr wurde der Mann vorläufig festgenommen. Das erste Mal wurde die Polizei um kurz vor 7 Uhr an eine Tankstelle an die Aktienstraße in Mülheim gerufen. Der 33-Jährige hatte dort Schokolade, Chips sowie eine Dose Bier und einen Energydrink geöffnet und verzehrt. Als eine Tankstellen-Mitarbeiterin ihn aufforderte zu zahlen, gab er an, kein Geld zu haben....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.04.20
  •  1
Blaulicht

Senior schwer verletzt
Kradfahrer rutscht in wartendes Taxi

Ein 67-jähriger Kradfahrer befuhr Montag, 27. April, gegen 15.10 Uhr die Untere Saarlandstraße in Fahrtrichtung Kölner Straße, als er im Kurvenbereich plötzlich die Kontrolle über sein Leichtkraftrad verlor und stürzte. Er rutschte mit seinem Krad in den Kreuzungsbereich Mendener Straße, Mendener Brücke und kollidierte dort mit dem verkehrsbedingt wartenden VW Touran eines Taxiunternehmens. Durch den Unfall verletzte sich der Essener schwer. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.04.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen nach Radunfall
Radlerin musste schwarzem Audi ausweichen

Der Ermittler des Verkehrskommissariats 1 sucht mögliche Zeugen nach einem Radfahrerunfall auf dem Kassenberg Samstagnachmittag, 25. April, zirka 15.30 Uhr. Insbesondere die Insassen eines schwarzen Audis vom Typ SUV könnten zur Aufklärung des Unfalls beitragen. Eine Essenerin (21) befuhr den Kassenberg in Richtung Düsseldorfer Straße. Auf Höhe der Hausnummer 9 überholte der bislang unbekannte Audi SUV die Radfahrerin und scherte kurz darauf wieder ein. Die Radfahrerin musste nach rechts...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.04.20
  •  1
Blaulicht
In dieser Tasche befanden sich mehr als 20.000 Euro und zwei Autoschlüssel.

Glücklich über die ehrliche Finderin
Eigentümer der Geldtasche ermittelt

Gelegenheit macht nicht immer nur Diebe, sondern manchmal sogar auch einen ehrlichen Finder. Eine 60-jährige Mülheimerin fand eine Geldtasche (wir berichteten) und übergab diese mit  mehr als 20.000 Euro der Mülheimer Polizei.  Mittlerweile konnten die Eigentümer identifiziert und das verlorengeglaubte Geld übergeben werden.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.04.20
  •  1
  •  2
Blaulicht

Unbekannte rauben 25-Jähriger die Geldbörse
Polizei bittet um Zeugenhinweise

Zwei Unbekannte haben am Montag, 20. April, einer 24-Jährigen auf der Straße Bromersfeld die Geldbörse geraubt. Gegen 18.10 Uhr lief die 24-Jährige in Richtung Max-Hallbach-Straße, als sich zwei junge Männer von hinten näherten und sie überholten. Plötzlich blieben die Männer stehen und einer von ihnen schlug ihr das Portemonnaie aus der Hand. Anschließend hob er die Geldbörse auf. Die 24-Jährige versuchte noch, den Räuber festzuhalten, doch die beiden Männer konnten in Richtung Ginsterweg...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.04.20
Blaulicht

16-Jähriger randaliert auf Polizeiwache
Jugendlicher wurde nach Unfallflucht aggressiv

Am Montagabend, 20. April, gegen 21.45 Uhr, leistete ein 16-Jähriger auf die Polizeiwache an der Von-Bock-Straße Widerstand, nachdem er dort mit seiner Mutter erschienen war, um Angaben zu einer Unfallflucht zu machen. Zuvor hatte sich am selben Tag gegen 11.40 Uhr auf der Straße Lepkesfeld in Oberhausen eine Unfallflucht ereignet. Dort kollidierte der Fahrer eines grauen Opel Astras mit einem geparkten Pkw und entfernte sich dann von der Unfallstelle. Ein Zeuge konnte das Kennzeichen des...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.04.20
Blaulicht

Beifahrerin wird durch die ungesicherte Ladung schwer verletzt
22-Jähriger verliert die Kontrolle über sein Fahrzeug

Samstagnachmittag, 18. April, gegen 16.55 Uhr verunfallten zwei Autoinsassen auf der Emmericher Straße, nahe der Duisburger Straße. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei fuhr ein 22-jähriger Mülheimer mit seinem schwarzen BMW über die Emmericher Straße in Richtung Duisburger Straße. Vor der dortigen scharfen Linkskurve, am Fußweg zum Hoffmannsweg, verlor er offenbar aufgrund unangepasster Geschwindigkeit, auf regennasser Fahrbahn, die Kontrolle über das Fahrzeug. Er schleuderte über den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.04.20
Blaulicht

Unfallflüchtiger kam reuig zurück
Zwei Radfahrer bei Unfall verletzt

Am Samstag, 18. April, wurden zwei Radfahrer bei einem Verkehrsunfall mit einem Auto auf der Kreuzung Oberhausener Straße/Siegfriedstraße verletzt. Gegen 21.50 Uhr wollte ein 36-jähriger Renault-Fahrer von der Siegfriedstraße nach links in die Oberhausener Straße abbiegen. Dabei kollidierte er mit einer 48-jährigen Radfahrerin, die auf der Oberhausener Straße in Richtung Marienstraße fuhr. Die Frau stieß daraufhin mit ihrem 48-jährigen Mann zusammen, der leicht versetzt hinter ihr fuhr....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.04.20
Blaulicht

Unbekannter raubt Handtasche und flieht
Polizei bittet um Zeugenhinweise

Ein Unbekannter hat am Freitag, 17. April, kurz vor Mitternacht, an der Ecke Eppinghofer Straße/Am Löwenhof einer 22-Jährigen die Handtasche geraubt. Der Räuber näherte sich der jungen Frau von hinten und zog an deren Handtasche. Weil die Frau die Tasche zunächst festhielt, verdrehte der Täter ihr den Arm und riss die 22-Jährige zu Boden.  Anschließend konnte er mit der Handtasche in Richtung Am Löwenhof fliehen. Auf der Straße Am Löwenhof wurden drei Zeugen auf den Fliehenden sowie auf die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.04.20
Blaulicht

Zahlreiche Betrugsversuche am Wochenende
Trickbetrüger haben Hochkonjunktur

Allein zwischen Freitag, 17. April, und Samstagabend, 18. April, zählte die Polizei über zwölf bekannt gewordene Betrugsfälle. Die Trickbetrüger treiben nach wie vor ihr Unwesen. Mit den  unterschiedlichsten und fiesen Maschen versuchen sie vor allem ältere Personen hereinzulegen, um an ihre Wertgegenstände zu gelangen. Am Wochenende waren die Maschen des "falschen Polizeibeamten" und die des Enkeltricks besonders häufig. In den meisten Fällen werden Senioren telefonisch kontaktiert. Ihnen wird...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.04.20
Blaulicht

Polizei bittet den Zeugen, sich zu melden
Kennzeichen nach Unfallflucht bekannt

Ein unbekannter Zeuge beobachtete am Montagmittag, 6. April. gegen 14.15 Uhr, einen Verkehrsunfall auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäfts auf dem Wiescher Weg. Er meldete diesen der mittlerweile zu ihrem Fahrzeug zurückgekehrten Halterin (54). Demnach soll das flüchtige Fahrzeug beim Rangieren den geparkten Honda Jazz der Mülheimerin angefahren haben. Die laufenden Ermittlungen führten bislang noch nicht zur Identifizierung des möglichen Verursachers. Der Ermittler des...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.04.20
Blaulicht

Zeuge leistete Erste Hilfe
Radfahrer bei Sturz verletzt

Am Montag, 6. April, kam es auf der Straße Am Schloß Broich zu einem Unfall eines Radfahrers. Gegen 17.30 Uhr fuhr ein 52-jähriger Radfahrer auf dem dortigen Radweg in Richtung Schloßbrücke, als er offenbar ohne Fremdeinwirkung die Kontrolle über sein Rad verlor und stürzte. Ein Zeuge, der gerade aus einem Hauseingang kam, sah den Sturz und leistete Erste Hilfe bis die Rettungskräfte eintrafen. Der 52-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.04.20
Blaulicht

Polizisten stehen plötzlich mit Messer bewaffnetem Mann gegenüber
Ruhestörer öffnete mit vorgehaltenem Messer die Wohnungstür

Den Einsatz der Schusswaffe drohten Mülheimer Polizisten einem 31-jährigen Mieter auf der Schloßstraße an. Gegen 5.30 Uhr am Montagmorgen, 6. April, schellten die Beamten an seiner Wohnung, nachdem Nachbarn sich über seinen ruhestörenden Lärm beschwert hatten. Statt ermahnender Worte zogen die Beamten jedoch zuerst ihre Pistolen und drohten den Schusswaffengebrauch gegen den Wohnungsmieter an. Dieser hielt beim Öffnen der Türe ein Messer in der Hand und richtete dieses gegen die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.