Gelsenkirchen

Beiträge zum Thema Gelsenkirchen

Sport
Für sein Buch "Kampf ums runde Leder" sprach Autor Dustin Paczulla auch mit Bernard Dietz (rechts), Kapitän der Fußball-Europameistermannschaft 1980. Foto: Paczulla
Aktion 2 Bilder

Autor Dustin Paczulla ermöglicht in "Kampf ums runde Leder" interessante Einblicke
Hinter den Fußball-Kulissen

In die abgeschottete Welt des Profifußballs vorzudringen ist heute ein schwieriges Unternehmen. Wenn dies einem von außen kommenden 26-jährigen Mann auf eine sehr umfassende Weise gelingt, ist das ungewöhnlich. Dustin Paczulla hat nun ein Buch mit dem Titel "Kampf ums runde Leder" veröffentlicht. Auf 450 Seiten wird hier ein Blick hinter die Kulissen der Fußballwelt ermöglicht. Wir verlosen (Button siehe oben) zehn Exemplare. Selbst ein "Knurrer" wie Schalkes Trainerlegende Huub Stevens...

  • Essen
  • 26.04.21
Blaulicht
Symbolbild Polizeiauto.

Polizeieinsatz im Supermarkt Bulmke-Hüllen
Ladendiebin schlug nach Angestellter

Gelsenkirchen. Eine aggressive Ladendiebin machte am Donnerstag, 18. März, einer Angestellten eines Supermarktes das Leben richtig schwer: In Bulmke-Hüllen ereignete sich gegen 16.20 Uhr an der Supermarktkasse eine Auseinandersetzung. Nachdem eine 30-jährige Mitarbeiterin des Supermarktes beobachtete, dass eine circa 50-jährige Kundin Waren eingepackt hatte, aber an der Kasse vorbeigehen wollte, sprach die Mitarbeiterin die Frau an.  Doch die Ladendiebin wurde direkt handgreiflich, schlug...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.03.21
Kultur
Schiffsparade auf dem KulturKanal von Gelsenkirchen bis Oberhausen; hier ein Archiv-Bild aus dem Jahr 2018.

Parade am 26. September: Fahrgastschiffe und Boote fahren über Rhein-Herne-Kanal von Gelsenkirchen bis Oberhausen
Regionalverband Ruhr verschiebt KulturKanal-Schiffsparade auf den Frühherbst

Der Regionalverband Ruhr (RVR) verlegt die große Schiffsparade, mit der sonst im April der Saisonbeginn des KulturKanals gefeiert wird, in den Frühherbst. Am 26. September dieses Jahres werden Fahrgastschiffe und Boote über den Rhein-Herne-Kanal vom Gelsenkirchener Nordsternpark bis zum Kaisergarten Oberhausen fahren, begleitet von zahlreichen Zuschauern am Ufer. Die Corona-bedingte Terminverschiebung soll den Veranstaltern mehr Planungssicherheit geben. 2020 fiel die Schiffsparade wegen der...

  • Gelsenkirchen
  • 18.02.21
LK-Gemeinschaft
An den Franz-Haniel-Schächten in Bottrop finden letzte Arbeiten unter Tage statt. Hier werden die Seilscheiben bald stehen. Foto: Franz Burger
Video 9 Bilder

Bergbau-Erbe: Das Ende für alle Fahrten unter Tage naht - die neue Grubenwasserhaltung wird umgesetzt
Die letzten Drehungen

Bereits vor rund zwei Jahren endete der Steinkohlenbergbau in Deutschland mit der letzten offiziellen Förderschicht auf der Zeche Prosper-Haniel in Bottrop am 21. Dezember 2018. Es ist bekannt, dass die Ruhrkohle AG (RAG) bis in alle Ewigkeit mit den Hinterlassenschaften der Kohlegewinnung beschäftigt sein wird. Ein sichtbares Zeichen: An einigen wenigen Standorten drehen sich noch die prägnanten großen Seilscheiben. Noch, denn diese Zeit ist nicht ewig. Sondern sehr endlich.  In Bottrop sind...

  • Essen
  • 04.12.20
  • 4
  • 4
Politik
NRW-Innenminister Herbert Reul kündigt Verstärkung für die Polizei an: Rund 560 neue Stellen soll es ab 1. September geben. Foto: Land NRW/J. Tack

Land NRW stockt ab September Personal bei der Polizei auf - im Schnitt zwölf Kräfte pro Behörde
Mehr Polizisten für Essen und Gelsenkirchen, Duisburg muss abgeben

Ab September soll die Polizei in NRW verstärkt werden. Laut Innenminister Herbert Reul wird es für jede Kreispolizeibehörde im Schnitt zwölf Einsatzkräfte mehr geben. Personelle Aufstockungen wird es demnach bei Polizisten und bei sonstigen Regierungsbeschäftigten geben. Davon profitieren Düsseldorf (plus 34), Dortmund (plus 31), Essen (plus 28) und Gelsenkirchen (plus 12). In Duisburg dagegen werden fünf Stellen abgezogen. Die endgültige Verteilung soll am 1. September feststehen, wenn die...

  • Essen-Süd
  • 16.07.20
  • 3
  • 1
Sport
Ministerpräsident Laschet ließ am Dienstag offen, ob das Land eine 40-Millionen-Euro-Bürgschaft für Schalke 04 übernimmt. Foto: Land NRW

Ministerpräsident äußert sich zu 40-Millionen-Bürgschaft für Fußball-Bundesligisten
Laschet: Es wird keine Lex Schalke geben!

Wird das Land NRW eine 40-Millionen-Euro-Bürgschaft für Schalke 04 übernehmen? Das ist laut Ministerpräsident Armin Laschet offen. "Es gibt noch keine Entscheidung", sagte Laschet dazu am Dienstagvormittag in Düsseldorf während der Landespressekonferenz. Weitere Erklärungen verweigerte er mit Blick auf die gesetzlich gebotene Vertraulichkeit. Entscheidung am Mittwoch? Laschet verwies auf "feste Verfahren", die in Bürgschaftsfragen gelten. Dieses Verfahren laufe auch gerade. Der MP: "Es wird mit...

  • Essen-Süd
  • 30.06.20
  • 8
  • 1
Sport
Erik Stoffelshaus arbeitete jahrelang unter anderem für den fC Schalke 04.

Schalke gegen Mainz: Steilpass Promi-Tipper Erik Stoffelshaus mahnt zur Vorsicht

Der FC Schalke 04 eröffnet mit einem Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 heute (20. September, 20.30 Uhr) den 5. Bundesliga-Spieltag. Nicht wenige königsblaue Anhänger schielen auf die Tabellenführung für wenigstens eine Nacht. Erik Stoffelshaus (48), einer der beiden prominenten Steilpass-Tipper in dieser Saison, mahnt zur Vorsicht und weist auf eine nun ganz entscheidende Phase hin. „Sieben Punkte aus vier Spielen sind ein ordentlicher Start.“ Erik Stoffelshaus schlägt in dieselbe Kerbe, in die...

  • Essen-Süd
  • 20.09.19
Blaulicht
2 Bilder

Bundespolizei richtet erneut Verbotszonen in verschiedenen Städten ein
Keine Messer am Wochenende im Hauptbahnhof

Die Bundespolizei richtet am kommenden Wochenende, 22. bis 24. März, erneut zeitweise Verbotszonen ein. Betroffen sind die Hauptbahnhöfe Mülheim, Essen, Gelsenkirchen und Dortmund. Das Mitführen von Waffen sowie Messern, Hieb-, Stich und Stoßwaffen ist untersagt. Es wird Kontrollen geben, Verstöße gegen das Waffenverbot können mit einem Zwangsgeld in Höhe von 100 Euro geahndet werden. Schon 2017 verzeichnete die für die Ruhrgebietsbahnhöfe zuständige Bundespolizeiinspektion Dortmund einen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.03.19
LK-Gemeinschaft
Sinnbild für den maroden ÖPNV in der Region: In einer "Nacht-und-Nebelaktion" legte Mülheim im April 2012 die Straßenbahnstrecke zum Flughafen still. Auch der Schienenverkehr nach Styrum wurde eingestellt. Foto: PR-Foto Köhring
3 Bilder

ZDF-Magazin "Frontal 21" nimmt den hiesigen ÖPNV in den Fokus
Die "Pendlerhölle" an Rhein und Ruhr

Das dauerhaft unzureichende Angebot des hiesigen ÖPNV, gepaart mit ständig steigenden Fahrpreisen, war in diesem Medium in der Vergangenheit schon häufiger ein Thema. Am Dienstag, 12. März, nahm das ZDF-Fernsehmagazin "Frontal 21" dieses Thema in den Fokus. Die Reportage (Verkehrschaos zwischen Rhein und Ruhr) greift einige bekannte Tatsachen auf, stellt Zusammenhänge her und zeichnet authentisch das Bild der alltäglichen "Pendlerhölle" an Rhein und Ruhr. Wirtschaftsgeograf Rudolf Juchelka von...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.03.19
  • 1
Sport
Christian Wetklo verlor im diesjährigen Finale mit Schalke gegen RWO. Foto: Thorsten Tillmann

Fußball: 14. NRW-Traditionsmasters mit einem ehrgeizigen Schalker Torwart
Finale 2018 - Sieg 2019?

Torwart Christian Wetklo war in diesem Jahr für den FC Schalke 04 das erste Mal beim NRW-Traditionsmasters dabei – und vollauf begeistert. „Mein erster Eindruck war total positiv“, schwärmt er. Es sei ihm eine Riesenfreude gewesen. „So wie das Turnier aufgebaut, so wie die Organisation und so wie die Atmosphäre war, hat das richtig Spaß gemacht“, sagt er. Am Sonntag, 6. Januar 2019, will er wieder in der innogy Sporthalle auflaufen. Was ihm eine zusätzliche Freude bereitete, war mit und gegen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.11.18
Politik
Mehr Schienenverkehr ist gewünscht, in Mülheim steht der Linienweg der 104 in Richtung Hauptfriedhof paradoxerweise in der Diskussion. Fotos: PR-Foto Köhring
2 Bilder

ÖPNV kostenfrei? Überlegung von drei Bundesministerien sorgt im Revier für Debatten

Dass sich Mülheim mit seinen Stilllegungen von Straßenbahnabschnitten auf einem Irrweg befindet - diese Meinung wird nun von einer weiteren Seite gestützt. Nicht nur, dass im gerade auf Bundesebene ausgehandelten Koalitionsvertrag die Verlagerung des Pendlerverkehrs auf die Schiene gefördert werden soll, jetzt sorgt auch ein Vorstoß aus drei Bundesministerien - aktuell nur geschäftsführend besetzt - zur Luftverbesserung für Aufsehen. Die Bundesregierung will angesichts einer drohenden Klage der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.02.18
Sport
Zum zweiten Mal in der 13-jährigen Geschichte des NRW-Traditionsmasters siegte RW Oberhausen. Ganz rechts im Bild: Mike Terranova, dreifacher Torschütze im Halbfinale. Foto: OMD Sports
4 Bilder

Überraschungssieger beim NRW-Traditionsmasters

Mit RWO hatte im Finale niemand gerechnet. Am Ende gelang den Kleeblättern die Überraschung: Die alten Herren gewannen gegen Schalke das Finale des NRW-Traditionsmasters. Das Hallenturnier war auch in seiner 13. Auflage ein Riesenerfolg. Groß und Klein strömten in die innogy Sporthalle Mülheim, um ehemalige Stars beim Fußballspielen zu sehen. Kein Platz blieb frei. Die Durchsage von Hallensprecher Ralf Bosse erstaunte daher niemanden: „Die Halle ist ausverkauft.“ Und das Turnier hätte gar nicht...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.01.18
  • 1
Sport
Willi Landgraf ist morgen wieder im Trikot seiner Geburtsstadt am Ball. Foto: Heinz Haas

13. Auflage des NRW-Traditionsmasters - S04, VfL, MSV, RWE, RWO und SG09 am Ball

Selten einmal haben die Mülheim ALL STARS sich ihren Teamnamen einmal so verdient wie bei der 13. Auflage des NRW-Traditionsmasters am Sonntag, 7. Januar, in der Mülheimer innogy-Sporthalle, An den Sportstätten 6. Beim Budenzauber der bekannten Kicker von einst sind zwei prominente gebürtige Mülheimer Teil der Abordnung. Als "Trainer" - soweit man so etwas bei einem Hallenfußballturnier älterer Herren überhaupt braucht - fungiert Hans-Günter Bruns. Der vierfache Nationalspieler war als Profi...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.01.18
  • 2
Kultur
Auf ein neues Jahr im Lokalkompass! Hans-Jürgen ist unser erster BürgerReporter des Monats im neuen Jahr.
4 Bilder

BürgerReporter des Monats Januar: Hans-Jürgen Smula

Willkommen im Jahr 2018 unserer Zeitrechnung! Unser BürgerReporter des Monats Januar ist als waschechter Gelsenkirchener zwar an kaltes und trübes Wetter gewöhnt, doch zieht es Hans-Jürgen Smula von Zeit zu Zeit auch in wärmere Gefilde. Was ihm das Reisen bedeutet und wo man in Gelsenkirchen auf jeden Fall gewesen sein sollte, erfahrt ihr im Interview. Was macht Gelsenkirchen für dich aus? Was läuft gut, was nicht so? Als Riesenfan von Schalke 04 fällt mir der erste Teil der Frage leicht: Bei...

  • 01.01.18
  • 58
  • 39
Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

M H F C - Newsletter - Herbst 2016 - was bisher geschah

M H F C - Newsletter - Herbst 2016 - was bisher geschah „Mister Ehrenamt" wird 60! Herzlichen Glückwunsch Detlev Schierok an dieser Stelle lediglich als Geschäftsführer des Boxclubs Mülheim-Dümpten zu bezeichnen würde seinem sozialen Engagement rund um das Thema Ehrenamt bei weitem keine Rechnung tragen. Man kommt eher mit dem Motto „Menschen machen es möglich“ auf den richtigen Weg. Der am 18.10.1956 geborene Hauptkommissar im Polizeipräsidium Essen, Direktion Verkehr ist langjähriger...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.11.16
Kultur
Plakat: Copyright Angelika Christiani
2 Bilder

Mädelsabend im Wolterhof

23.09.2016,Gelsenkirchen-Resse,Lesung "Mädelsabend", Wolterhof, Middelicher Str. 194, 45892 Gelsenkirchen, 20:00 Uhr Witzig, aber auch bitterböse Bei der Lesung "Mädelsabend" im Wolterhof werden folgende Autoren für Sie ihre Texte lesen: Angelika Christiani Tina Becker Angelika Stephan Brigitte Vollenberg Julia Altmann Musikalische Beiträge: Mona Lee Die Veranstaltung am 23.09.2016 beginnt um 20:00 Uhr im Wolterhof Middelicher Str. 194 45892 Gelsenkirchen-Resse Eintritt: 3,50 € und gute Laune!...

  • Gelsenkirchen
  • 21.09.16
  • 10
  • 4
Politik

MUSS MAL GUT SEIN!

So reagiert ZDF-Moderatorin Dunja Hayali auf tumbe Facebook-Hetze ES REICHT! ……………. Man kann keine Nachrichten mehr hören oder auf Netzseiten gehen, ohne mit dem Flüchtlingsproblem konfrontiert zu werden. Promis – die, die sich dafür halten, polieren ihr Image auf, in dem sie Internet-Beschimpfungen offen legen, die sie von anderen in Bezug auf ihr Engagement oder ihren Migrationshintergrund erhalten haben. Scheinbar gibt es Promis 1. und 2. Klasse. Wer nicht beschimpft wird, gilt nichts in der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.08.15
  • 1
Kultur
6 Bilder

Großer Erfolg für KÖNIGIN GENEVIER

THEATRO LA FUENTE - Mülheim Ein Ensemble, das sich wieder mal selbst übertroffen hat. Eine hervorragende Interpretation des 2. Teil der KÖNIG ARTUS Sage. KÖNIGIN GENEVIER siedelte nach der legendären Schlacht von Berry, bei der Artus den Tod fand, in den spanischen Pyrenäen. Von dort aus verhinderte sie, dass König Childerich jemals Catalonien erobern konnte. Mit Hilfe ihres 150 Frauen starken Heeres und der Unterstützung des Ritters Galahad ( Sohn des Lancelot ) und dem bärfbeißigen Wikinger...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.08.15
  • 4
  • 3
Kultur

LITERATUR - SALON für NOTPFOTE e.V.

2. LITERATUR-SALON =============== BENEFIZ-LESUNG für den Tierschutzverein NOTPFOTE e. V. Freitag 07.08.2015, 19:00 Uhr Kunstgarten MUSEUM FÜNTE ................................................... Top Autoren aus Mülheim und NRW lesen für den Tierschutz. Darunter: Gabi Pluskota ( den Mülheimern als Kriminalautoren bekannt), Werner Zapp, der Mann mit den "bösen" Geschichten und erstmalig dabei - Jennifer Schrick mit ihrem neuen Roman SCHATTENANGST. Dazu Musik von Madame La Groketterie....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.08.15
  • 5
  • 2
Kultur
Das waren die 60er Jahre: in Bochum, Gelsenkirchen und Düsseldorf.

BÜCHERKOMPASS: Erinnerungen an die 60er Jahre

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche erinnern wir uns an die 60er Jahre - aus Sicht der Bochumer, Gelsenkirchener und Düsseldorfer. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Uli Auffermann:...

  • 02.06.15
  • 8
  • 7
Sport
2 Bilder

Leona Michalski auch beim 1. internationalen Mülheimer Sparkassen Cup für den PSV erfolgreich….

Vom 17.-19. April fand erstmalig der neu ins Leben gerufene internationale Mülheimer Sparkassen Cup für die Altersklassen U13 und U15 in der RWE-Arena in Mülheim statt. Insgesamt waren für den PSV mit Evrim Düzenli, Leona Michalski, Timo Stelten und Kenneth-Raik Zenker vier Spieler aktiv am Turnier beteiligt, leider konnte Florian Englich (mit seinem Doppelpartner Ilian Bourakkadi) krankheitsbedingt nicht am Turnier teilnehmen. Für Evrim Düzenli die mit ihrer Partnerin Gina Bonnekamp im...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.04.15
Kultur
3 Bilder

GROSSE BUCHMESSE im MUSEUM FÜNTE

Die 1. MÜLHEIMER BUCHMESSE findet am Wochenende ( 28. u. 29. März ) im Museum-Kulturzentrum FÜNTE, Gracht 209, Mülheim a.d. Ruhr statt. Über 40 Anbieter ( Verlage und Autoren ) finden sich ein. EINTRITT FREI Für das leibliche Wohl wird gesorgt NEU-BUCHERSCHEINUNGEN SECONDHAND ( für guten Zweck) und Lesungen. Eine Zusammenarbeit mit der Ateliergemneinschaft der 1. Etage ( Kunst im Fachwerk) In der ersten Etage finden Lesungen statt. - LESELISTE Buchmesse 28. März Raniero Spahn 14 h 00 Ev von der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.03.15
  • 2
  • 1
Kultur

MÜLHEIMER BUCHMESSE IM MUSEUM FÜNTE

Es ist soweit: DAS MUSEUM FÜNTE hat die 1. MÜLHEIMER BUCHMESSE mit zahlreichen Autorinnen und Autoren und Verlagen. Vom28. bis 29. März jeweils von 13 - 19 Uhr. Es gibt Interessantes zu sehen und man kann ungezwungen mit den Autorinnen / Autoren und Verlegern plaudern. Zahlreiche NEUERSCHEINUNGEN. Gelegenheit zum Kaffeetrinken. Lesungen in der 1. Etage in den Ateliers. KUNST UND LITERATUR in einem. Das lohnt sich. Eintritt frei MUSEUM-KULTURZENTRUM FÜNTE Gracht 209 - Mülheim a.d. Ruhr

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.03.15
Kultur
2 Bilder

PUBLIKUM BEGEISTER! Der 1. Autorentalk im MUSEUM FÜNTE

Es war schon ein ausgesuchtes Trio. Harry Michael Liedtke, Simon Krebs und Dean Luthmann ( Gast) philosophierten in entspannter Runde mit dem Publikum über Literatur und Theater. Eine ungezwungene Atmosphäre, in der außer dem Talk auch Kurzgeschichten gelesen wurden und Bücher vorgestellt. Von Cafehaus-Geschichten ( Theatermann Dean Luthmann mit Vorgeschmack auf sein neues FÜNTE-Programm ) über Thailand-Abenteuer ( Simon Krebs Augenzwinkernd ) bis Humorig und Hintergründig ( "Halt die Klappe,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.01.15
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.