Wohnungsloser klaute Essen in Tankstellenkiosken
Hunger brachte ihn vor den Haftrichter

Ein 33-jähriger Mann hat Montag, 27. April, in zwei Tankstellen Lebensmittel genascht, ohne dafür zu zahlen - aufgrund der Wiederholungsgefahr wurde der Mann vorläufig festgenommen.

Das erste Mal wurde die Polizei um kurz vor 7 Uhr an eine Tankstelle an die Aktienstraße in Mülheim gerufen. Der 33-Jährige hatte dort Schokolade, Chips sowie eine Dose Bier und einen Energydrink geöffnet und verzehrt. Als eine Tankstellen-Mitarbeiterin ihn aufforderte zu zahlen, gab er an, kein Geld zu haben. Die Polizeibeamten nahmen den 33-Jährigen zur Identitätsfeststellung mit zur Wache, anschließende wurde der Mann wieder entlassen.

Gegen 10.30 Uhr betrat der 33-Jährige dann eine weitere Tankstelle, die nur wenige Hundert Meter entfernt vom ersten Tatort liegt - an der Aktienstraße in Essen. Dort verzehrte er ebenfalls Chips, Schokolade, einen Energydrink sowie ein alkoholisches Mix-Getränk ohne zu zahlen.

Wegen Wiederholungsgefahr wurde der 33-jährige Mann ohne festen Wohnsitz vorläufig festgenommen. Er soll auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Duisburg einem Haftrichter vorgeführt werden.

Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen