Mülheim

Beiträge zum Thema Mülheim

Politik
Marc Buchholz bedankt sich bei Stadtdirektor Dr. Frank Steinfort.
Foto: PR-Fotografie Köhring

Mülheims Stadtdirektor vorzeitig in Ruhestand
Frank Steinfort geht

Oberbürgermeister Marc Buchholz hat Bedauern im Blick: „Frank Steinfort wird zum September hin ausscheiden. hatte mich darum gebeten und ich habe zugestimmt.“ Nach ziemlich genau 23 Jahren im Dienste der Stadt möchte Dr. Frank Steinfort gehen. Die Hälfte der Mülheimer Bevölkerung kennt gar keinen anderen Stadtdirektor. Der 1957 in Duisburg geborene, promovierte Jurist lebt seit 20 Jahren in Mülheim. Das CDU-Mitglied wirkte hinter den Kulissen, war Ratgeber für alle Seiten, stand notfalls auch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.05.22
Politik
Im Wahlkampf sprach ich mit vielen Bürgern über die Migration und die Probleme, die nicht angegangen werden. Hier ein Symbolbild aus Styrum

Ein Kommentar zum Ausländeramt
Wir brauchen einen Migrationsplan

"Wir benötigen zur Linderung der aktuellen Situation und zur Bewältigung der noch vor uns liegenden Herausforderungen des demografischen Wandels und der Digitalisierung jetzt eine erfolgreiche Personalentwicklung, um die Situation mittelfristig zu verbessern“, so wird Kerstin Kunadt , die aktuelle Leiterin des Ausländeramt , heute in der WAZ-online zitiert. Warum geht man nicht, wie die Leiterin es angesprochen hat, das wirkliche Problem an? „…zur Bewältigung der noch vor uns liegenden...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.05.22
  • 2
Politik
Der Kandidat zur Landtagswahl an der Ruhr
2 Bilder

Kandidatur jetzt schon ein Erfolg
"Wahlhelfer sind wichtiger Bestandteil der Wahl!"

Das Wetter meint es gut mit dem parteilosen Kandidaten Dirk Dregenus, der an diesem sonnigen Nachmittag an der Ruhr Flyer verteilt. „Jedes einzelne Gespräch hat mir gezeigt, wie wichtig meine Kandidatur ist. Ich bin beeindruckt, wie offen und höflich mir die Mülheimer entgegenkommen. Auch wenn das Interesse erst deutlich wird, wenn ich mich als parteiloser Kandidat vorstelle“, berichtet Dirk Dregenus mit einem Lächeln. Demokratie bedeutet mehr als nur eine Parteimitgliedschaft Ihm sei es...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.05.22
  • 2
LK-Gemeinschaft
Hans Werner Nierhaus, Jens Roepstorff und Dr. Stefan Pätzold (v.l.) haben eine Ausstellung auf den Weg gebracht, die Stadtgeschichte(n) greifbar und begreifbar macht.
Foto: PR-Foto Köhring

Mülheim und die „Promis“
Beeindruckende Einträge ins erste Goldene Buch der Stadt

„Ein Buch kann viel erzählen, und dieses hier ganz besonders viel.“ Dr. Stefan Pätzold, Leiter des Mülheimer Stadtarchivs, hält stolz das erste Goldene Buch der Stadt Mülheim an der Ruhr in seinen Händen. Die „Erzählungen“ und Bilder gibt es jetzt in einer Ausstellung im Foyer des Hauses der Stadtgeschichte zu sehen. Am Donnerstagabend, 12. Mai, 18 Uhr, startet die eindrucksvolle Präsentation des historischen „Who is who?“ der Mülheimer Gäste. Interessierte sind herzlich willkommen. Die Rolle...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.05.22
Kultur
Trish Osmond, Marc-Oliver Teschke, Susanne Monnerjahn, Phil New, Margot Erbslöh und Richard Court (v.l.) gestalten die szenische Lesung im Kloster Saarn.
Foto: Orange Planet Theatre

Gastspiel beim Saarner Bücherfrühling
Englischsprachiges Tourneetheater in Mülheim "erdacht"

„Eigentlich“, so sagt Susanne Monnerjahn, „hat in Mülheim mein neuer Lebensabschnitt begonnen.“ Die schauspielerische Leidenschaft hat hier so richtig Fahrt aufgenommen. Im Rahmen des Saarner Bücherfrühlings ist sie mit ihrem englischsprachigen Tourneetheater in einer „etwas anderen“ Lesung „back to the roots“, zurück zu den Wurzeln. Die vielgereiste, inzwischen wieder im Duisburger Süden lebende Theater- und Literatur-Expertin, hat mit dem „Orange Planet Theatre“ neue Wege beschritten, die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.05.22
  • 1
  • 1
Politik
Dirk Dregenus verteilt Flyer an der Ruhr und beantwortet dabei Fragen der Wähler
2 Bilder

"Stimme für Mülheim" kandidiert für Mülheim
Warum ein parteiloser Kandidat Mülheim eine Stimme geben möchte

Am kommenden Sonntag steht die Wahl für einen neuen Landtag in NRW an. Die großen Parteien und Ihre Spritzenkandidaten sind bekannt und in aller Munde. In Mülheim bewirbt sich ein parteiloser Kandidat um das Direktmandat des Wahlkreises 64. Dirk Herbert Theodor Dregenus (37 Jahre alt) nimmt es mit den großen Parteien auf. Sein Kennwort "Stimme für Mülheim" ist dabei durchaus bewusst gewählt. "Ich möchte als Stimme für Mülheim gesehen werden und gebe den Bürgern eine Möglichkeit und fordere Sie...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.05.22
  • 2
Politik
Oberbürgermeister Marc Buchholz beobachtet, wie sich der scheidende Dezernent Peter Vermeulen ins Goldene Buch der Stadt einträgt.
Foto: Henschke

Letzte Ratssitzung für Dezernent Peter Vermeulen
Wohin mit den Geflüchteten?

Zunächst stand der Mann im Mittelpunkt, der nach 16 Jahren Tätigkeit für die Stadt seiner letzten Mülheimer Ratssitzung beiwohnte. Peter Vermeulen scheidet aus dem Verwaltungsvorstand und trug sich ins Goldene Buch der Stadt ein. Danach war aber schnell Schluss mit Besinnlichkeit. Ob der beim Arbeitnehmerempfang des DGB gefallene Vergleich mit dem Rattenfänger von Hameln, ob „fehlende geopolitische Expertise“ der CDU-Fraktionschefin, ob eine für sie erkennbare „Konturlosigkeit“ der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.04.22
Kultur
Vor dem umgestalteten Eingang zur Freilichtbühne gibt es auch ein neues Schild und viel Licht. Voller Vorfreude blicken nicht nur die Regler Leon Schirdewahn-Debring, Peter Szabowski, Susanne Beckers, Gisela Tolksdorf, Peter-Michael Schüttler, Hans-Uwe Koch und Roland Sterges (v.l.) auf die neue Saison.
Foto: Christoph Wojtyczka / FUNKE Foto Services

Mülheimer Freilichtbühne
Vielfalt nach allen Regeln der Kunst

„Alles neu macht der Mai.“ Diesen Spruch füllen die Ehrenamtlichen der Regler-Produktion mit Leben, denn direkt am 1.Mai geht ihr neues, erneut breitgefächertes und vielfältiges Kultur-, Musik- und Literaturproramm in der Freilichtbühne an der Dimbeck an den Start. Ohne strenge Corona-Regeln, aber mit der Bitte um Vorsicht und Maskentragen beim Spazieren durch die Reihen und über das Gelände. „Nicht alles haben wir neu gemacht, aber vieles“, lacht Peter-Michael Schüttler. Den Winter über bis in...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.04.22
LK-Gemeinschaft
Helga Haub, OB Marc Buchholz, Erwin Soravia und Dezernent Peter Vermeulen (v.l.) haben soeben die Skulptur „Der Fährmann“ am Mülheimer Stadthafen enthüllt. Vorher hatte sie auf dem von Soravia erworbenen Firmengelände von Tengelmann gestanden.
Foto: PR-Foto Köhring

Umzug von ehemaligen Tengelmann-Areal
Der Fährmann hat wieder die Ruhr im Blick

„Das ist ein schöner Moment, da werden viele Erinnerungen wach“, sagt Helga Haub lächelnd und streichelt fast liebevoll über die Statue „Der Fährmann“. Die steht nun wieder fast genau an der Stelle, wo damals alles begann. Durch eine großzügige Spende der Familie Haub und der Firma Soravia als neuem Eigentümer des ehemaligen Tengelmann-Areals konnte die Skulptur „Der Fährmann“ von dort in den Eingangsbereich der ansprechend aufbereiteten Ruhranlage am Stadthafen versetzt werden....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.04.22
Sport
2 Bilder

Handballsport in Mülheim
Tura 05 Dümpten auf der Suche nach Nachwuchs

"Wir suchen dich!" Die aktuelle Saison läuft zwar noch auf Hochtouren, doch die Handballvereine in Mülheim planen bereits für das nächste Jahr voraus. Die DJK Tura 05 Dümpten beschäftigt derzeit besonders die Kaderplanung der gemeldeten Jugendmannschaften. In der Saison 22/23 geht der Verein in den jüngeren Altersklassen mit einer gemischten F-Jugend (Jahrgang 2014 und jünger), einer gemischten E-Jugend (2013+2012) und einer gemischten D-Jugend (2011+2010) an den Start. Dafür suchen die jungen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.04.22
Ratgeber
Neue Corona Regeln in städtischen Gebäuden in Mülheim. Foto: Symbolbild Pixabay

Stadt Mülheim verkündet neue Corona Regeln
Schutzmaßnahmen werden beibehalten

Mit dem Ende der Osterferien passt die Verwaltung ihre Corona- Regelungen für Besucher weiter den landesrechtlichen Basisschutzmaßnahmen an. Folgendes gilt demnach ab dem 25. April in allen städtischen Liegenschaften Die 3-G-Regel für Besucher entfällt. Für das Betreten städtischer Gebäude ist demnach kein aktueller Testnachweis oder Immunitätsnachweis mehr erforderlich und darf nicht mehr verlangt werden. Für Besucher gilt weiterhin die Maskenpflicht in allen städtischen Gebäuden oder...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.04.22
Kultur
Stefan Lex/Pomp-A-Dur
2 Bilder

Sommerkonzert 19. Juni 2022
Männergesangverein saarn 1869 e.V.

Der Männergesangverein Saarn 1869 e.V. hat trotz der noch nicht ganz überwundenen Pandemie, sein Programm für 2022 aufgelegt. Wir hoffen, dass es uns in diesem Jahr gelingt alle unsere Auftritte und Konzerte auch durchführen können. So planen wir für das Jahr 2022, obwohl noch Schwierigkeiten für die Durchführung bestehen, für Sonntag, den 19. Juni 2022, 16.00 Uhr, in der St. Elisabeth-Kirche am Nachbarsweg, statt des beliebten Chor-Open-Air im Klosterhof, ein Frühjahrskonzert mit bekannten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.04.22
LK-Gemeinschaft
Spatenstich mit Simon Becker (ateneKOM), Frank Thelen (Stadt), Hendrik Dönnebrink, Jörg Hanitz und Burkhard Malcus (alle medl), Elke Oesterwind, OB Marc Buchholz und Oliver Linsel (medl-Aufsichtsrat). 
Foto: PR-Fotografie Andreas Köhring
2 Bilder

Spatenstich in Mintard für schnelles Internet
Das Gigabit-Netz kommt

Mintard wird endlich angebunden an stabiles und schnelles Internet. Gut gelaunt fand der Spatenstich für den ersten Abschnitt des Glasfasernetz-Ausbaus in Mülheim statt. Zwei Infoveranstaltungen für die Einwohner wurden geradezu überrannt, eine weitere soll folgen. Mit insgesamt 24 Millionen Euro von Bund und Land wird die Stadt gemeinsam mit Energiedienstleister medl bis Juni 2025 ein leistungsstarkes Giga-Glasfasernetz aufbauen mit rund 145 Kilometern Länge. Gefördert werden Immobilien, deren...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.04.22
Sport
Beim diesjährigen Drachenboot-Festival gibt es am 4. September einen Extra Jugendcup.

Mülheimer Drachenboot-Festival
Extra Jugendcup startet am 4. September

Beim Drachenboot Festival können am Sonntag, 4 September alle Schulen und Jugendteams an den Start gehen.  Es wird ein Jugend-Mixed-Cup angeboten. Ein Team besteht aus 20 Paddler, wobei mindestens sechs Mädchen an den Start gehen müssen. Schulen und Jugendclubs die sich frühzeitig anmelden erhalten einen Frühbucherrabatt und eine kostenfreie Trainingseinheit im Rahmen des Trainingswochenendes am Samstag, 20. oder Sonntag, 21. August, zum Üben dazu. Jetzt anmelden Die Anmeldung ist unter...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.04.22
Ratgeber
Die Mülheimer Frauenklinik und Elternschule am Evangelischen Krankenhaus Mülheim bietet im April verschiedene Kurse an.

Mülheimer Frauenklinik bietet Kurse an
Rund um die Geburt

Die Mülheimer Frauenklinik und Elternschule am Evangelischen Krankenhaus Mülheim bietet im April verschiedene Kurse an. Zu den Online-Kursen vor der Geburt gehört die "Mentale und ganzheitliche Vorbereitung auf die Geburt" unter der Leitung von Doula, einer nichtmedizinischen Helferin. In dem Kurs geht es unter anderem um die Fragen, wie Eltern eine Wohlfühlatmosphäre schaffen, Ängste reduzieren und Entspannung während der Geburt erreichen. Der Kurs wird bis zur 28. Schwangerschaftswoche...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.04.22
LK-Gemeinschaft
Nobelpreisträger Prof. Dr. Benjamin List trug sich zum zweiten Mal ein ins Goldene Buch der Stadt Mülheim.
Foto: PR Fotografie Köhring
2 Bilder

Nobelpreisträger Benjamin List ist gerne Mülheimer
Liebe auf den zweiten Blick

Nach gutem, alten Dixieland-Jazz, launig vorgetragenen Reden, der erstaunlich unkomplizierten Erklärung diffiziler chemischer Sachverhalte sowie einer feierlichen Unterschrift wurde deutlich: Mülheim hat mit Benjamin List einen Bürger dazu gewonnen, der nicht nach dem ersten, aber auf den zweiten Blick schwer verliebt ist in seine Stadt. Für den gemeinsam mit David W.C. MacMillan als Chemie-Nobelpreisträger Geehrten gab es nun einen Empfang in der Stadthalle. Vereint waren Menschen aus Politik,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.03.22
Politik
Luisa Reichwein, Samuel Bielak, Oberbürgermeister Marc Buchholz, Kathrin Rose (Grüne / Bündnis 90), Christian Mangen (FDP), Marc Scheffler (Die Linke), Heiko Hendriks (CDU) und Rodion Bakum (SPD). 
Foto: Henschke
2 Bilder

Mülheimer Landtagskandidaten vor Schülern
Auf den Zahn gefühlt

Endgültig begonnen hat der Landtagswahlkampf in Mülheim. Die Bezirksschülerschaft hatte geladen in die Westenergiehalle. Über 400 Schüler und Schülerinnen wollten Politikern auf den Zahn fühlen, sich eine Orientierung verschaffen im Dickicht der Meinungen. Oberstufenschüler aus zehn Mülheimer Schulen waren gekommen, vor allem Sozialwissenschafts-Kurse. Oberbürgermeister Marc Buchholz begrüßte, freute sich über die große Resonanz der Veranstaltung und zeigte sich zuversichtlich, dass die Schüler...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.03.22
Kultur
...den Blick gen´ Himmel ♥ März 2022 hier in Mülheim/Raffelberg-Nähe :-) @ana
14 Bilder

DRAUßEN sein und dennoch voller GEDANKEN+EMOTIONEN
BLOSS´ RAUS´... ( I )

...eine neue kleine Serie " BLOSS´ RAUS´..."Draußen sein in 2022 ( spontane Idee...Bild-Beiträge auch mal´ anders zu untertiteln...) Teil I K R I E G ....Gemütlich, warm und kuschelig war es unter der Bettdecke. Ein wenig verschlafen drehte sie sich noch einmal um, die Augen nur kurz öffnend, den Blick durchs´ Zimmer schweifend. Noch arg verträumt benötigte sie einige Sekunden um festzustellen, dass alles in Ordnung schien. Wie gewohnt. Das Zimmer um sie herum friedlich und vertraut. Mit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.03.22
  • 38
  • 11
LK-Gemeinschaft
Fast 40 Tonnen an Hilfsgütern sind durch den Spendenaufruf des Evangelischen Kirchenkreises An der Ruhr und des Diakonischen Werkes zusammengekommen. Die werden jetzt sortiert und neue verpackt, ehe sie per LKW nach Warschau transportiert werden.
3 Bilder

Kirchenkreis und Diakonie dankt den Mülheimern
Spendenbereitschaft für Ukraine-Flüchtlinge übertrifft alle Erwartungen

Der Evangelische Kirchenkreis An der Ruhr und das Diakoniewerk „Arbeit und Kultur“ blicken auf eine packende Woche zurück. „Und das ist sogar wörtlich zu nehmen“, schmunzelt Superintendent und Diakoniepfarrer Gerald Hillebrand. „Was wir an Spenden für Ukraine-Flüchtlinge bekommen, hat unsere Erwartungen haushoch übertroffen“, ergänzt er dankbar. Gemeinsam hatten Kirchenkreis und Diakonie zu der Sammlung aufgerufen. In neun evangelischen Kirchen und Gemeindezentren in Mülheim waren eine Woche...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.03.22
LK-Gemeinschaft
Über 700 Menschen haben am Sonntag bei der Friedensdemonstration in der Mülheimer Innenstadt Flagge gezeigt und Zeichen gegen den Krieg in der Ukraine gesetzt.
8 Bilder

Demonstration mit über 700 Menschen
Ein Appell gegen Gleichgültigkeit und für Frieden

Ein breit aufgestelltes Mülheimer Bündnis rief am Sonntag zur Friedensdemonstration in der Innenstadt auf. Weit mehr als 700 Menschen quer durch alle Altersgruppen setzten ein sichtbares Zeichen gegen den Ukraine-Krieg und für Frieden. Sie wollten mit dem gemeinsamen Marsch ihren Sorgen, Hoffnungen und Erwartungen Nachdruck verleihen. Zugleich war die Demonstration ein Appell gegen Gleichgültigkeit, gegen das „Einfach alles hinnehmen“. Neben dem Oberbürgermeister und den Rats-Fraktionen waren...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.03.22
  • 1
  • 1
Kultur
Gewerkenversammlung vor Schacht 2 im Jahr 1904

Zeche Wiesche
Schicht am Schacht - Fördereinstellung auf der Zeche Wiesche vor 70 Jahren

Viel ist von der einstigen Zeche Wiesche heute nicht mehr zu sehen. Und doch gibt es noch Reste des Bergwerks, das über mehrere Jahrhunderte in Betrieb war. Zu ihnen gehört u.a. das Fördermaschinenhaus von Schacht Wiesche 2. Am 31. März liegt die Fördereinstellung des Bergwerks genau 70 Jahre zurück und die Arbeitsgemeinschaft Mülheimer Bergbau möchte zu diesem Anlass mit einer Führung an die Geschichte und die noch vorhandenen Zeugen dieses Bergwerks erinnern. Wiesche - eines der ältesten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.03.22
  • 1
Kultur
Mauro Martinuz, Marco Menegoni und Regisseur Simone Derai vom italienischen Künstlerkollekiv Anagoor (v.l.) blicken voller Vorfreude auf das neue Kapitel der konstruktiven Zusammenarbeit mit dem Theater an der Ruhr.
Foto: PR-Foto Köhring

Uraufführung „Vom Licht“ im Theater an der Ruhr
„Irrwege bis zum bitteren Ende“

Die bewährte internationale Kooperation zwischen dem Theater an der Ruhr und der italienischen Performancegruppe Anagoor geht in die nächste Runde. Nach „Germania“ im vergangenen Monat steht am Samstag, 19. März, die Uraufführung „Vom Licht“ nach einem Roman von Anselm Neft an. Quintessenz: Was harmlos-familiär beginnt, endet tragisch und tödlich. Aus Wegen werden Irrwege. Aus Licht wird tödlicher Schatten. Anagoor-Regisseur Simone Derai setzt Eigendynamiken in Szene, die das Unerklärliche...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.03.22
Sport
Kevin Heiter (Mitte) vom Verein Allianz für die Jugend übergab die neuen Bälle an den Sportjugend-Vorsitzenden Thomas Libera, die beiden Übungsleiter Mohamed Selmo und Bader Kinder sowie Jonathan Thomas vom Mülheimer Sportservice (v.l.)

Mülheimer Sportangebot
"Midnight Sports" freut sich über tolle Förderung

Sport bis zur Geisterstunde? Jeden Freitag zwischen 21 Uhr und Mitternacht treffen sich in der Styrumer Sporthalle an der Von-der-Tann-Straße etwa 30 Sportbegeisterte, um gemeinsam Basketball oder Fußball zu spielen – ohne Anmeldung und ohne Vereinsbindung. Das Projekt „Midnight Sports“ der Mülheimer Sportjugend und des Mülheimer Sportservices darf sich nun über eine Förderung freuen. Der gemeinnützige Verein „Allianz für die Jugend e.V.“ spendet 1500 Euro, mit denen nicht nur neue Fuß- und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.03.22
Natur + Garten
11 Bilder

Tiergehege Witthausbusch
Wunderschöne Tiere sind dort zu sehen

Ich bin begeistert von dem Tiergehege Witthausbusch es ist so schön dort . Man hat sehr viele schöne Motive zum Fotografieren. Es wird auch für Essen und Trinken gesorgt .Die Kinder haben dort auch ihr Spaß. Es ist so schön dort man kann dort richtig die Natur genießen. Einfach nur Entspannen vom Alltag. Vielen herzlichen Dank das ich mal das sehen konnte . Ich werde wieder kommen .

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.03.22
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.