Alles zum Thema Mülheim

Beiträge zum Thema Mülheim

Politik

Urteil des Verwaltungsgerichtes Gelsenkirchen
Fahrverbot für Diesel auf der A40

Letzte Ausfahrt Heißen in Mülheim für die heimischen Dieselfahrer? Dieses Schreckensszenario droht, wenn das Fahrverbot für die A40 für ältere Diesel ab Sommer 2019 in Kraft tritt - so wie es das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen am Donnerstag beschlossen hat. Dann sollen in Essen in 18 Stadtteilen, darunter auch Abschnitte der A40 ab Holsterhausen, Fahrverbote für Diesel gelten, die nicht der Euro 6-Norm entsprechen. Ab dem 1. Juli 2019 könnten damit für die Stadtteile Altendorf,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.11.18
  • 453× gelesen
  • 3
Politik
Die Stadtspitze mit (v.l.) Frank Mendack, OB Ulrich Scholten, Peter Vermeulen, Frank Steinfort und Ulrich Ernst demonstriert in der Dezernenten-Diskussion Geschlossenheit.

Politik
Eindeutiges "Nein" zu diskutierten Dezernats-Neuzuschnitten

Von RuhrText Geschlossenheit demonstrierten Oberbürgermeister Ulrich Scholten sowie die Dezernenten Frank Steinfort (Recht), Frank Mendack (Kämmerer), Peter Vermeulen (Bau und Planung) und Ulrich Ernst (Bildung, Soziales, Sport, Gesundheit und Kultur) in der Frage, ob es nach dem Ausscheiden von Ulrich Ernst, der im Februar des kommenden Jahres in den Ruhestand geht, eine Neuaufteilung der Dezernate geben sollte. Die gemeinsame Antwort: Nein! Der Unternehmerverband der Mülheimer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.11.18
  • 33× gelesen
Kultur
"Quartett Rheinsaiten"
9 Bilder

Eine besondere Veranstaltung
„Zauber der Weihnacht- eine weihnachtliche Lesung, verbunden mit klassischer Musik und einem fabelhaften Zauberkünstler“

In Kooperation mit der Stadtbibliothek, veranstalten der Zauberer Dr. Martin Freund und der Gründer der internationalen Autoren- und Künstlerplattform, Manfred Wrobel, am 07.12.2018, 19.30 Uhr – 22.00 Uhr, im Medienhaus, Synagogenplatz 3, 45468 Mülheim an der Ruhr, diesen vorweihnachtlichen Abend. Durch die Veranstaltung führt der Düsseldorfer Moderator Peter Roßkothen. Den Anfang macht der Veranstalter und Autor Manfred Wrobel. Er liest eigene Gedichte, eine kurze Geschichte und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.11.18
  • 304× gelesen
  • 1
Politik
"Auch in unserer Stadt Mülheim stehen viele vor existenziellen Problemen, wenn nach dem Ausbau die Gebührenbescheide kommen." Sagt Ex-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft. Foto: Georg Lukas

Mülheim stellt Gebührenbescheide zu / Ex-Ministerpräsidentin auf anderen Wegen
"Straßenausbaubeiträge abschaffen!"

Der Planungsausschuss der Stadt Mülheim hat gerade beschlossen, dass für die Eltener Straße, den Lönsweg, die Paul-Kosmalla-Straße und die Velauer Straße Erschließungsbeiträge erhoben werden sollen. Damit steht das Amt im Widerspruch zu einem politischen Schwergewicht der Stadt. Ex-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) erklärt: „Wir wollen die Straßenausbaubeiträge abschaffen und die Bürger entlasten.“ Der nordrhein-westfälische Landtag hat in dieser Woche den Gesetzentwurf der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.11.18
  • 1.017× gelesen
  • 3
Kultur
Ursula Ulrich, Doris Stahn und Bärbel Brill (v.l.) sind drei von insgesamt zwölf Damen, die ehrenamtlich den Museumsshop mit Leben füllen und jetzt neue Farbtupfer auf die Schloßstraße gebracht haben.
Foto: PR-Fotografie Köhring

Das „Museum Temporär“ bringt neues Leben auf die Schloßstraße
„Wir haben uns nicht einfach vom Acker gemacht“

„Wir können doch kein zweijähriges Vakuum hinterlassen und wollten weiterhin Flagge zeigen.“ Dr. Beate Reese, Leiterin des Kunstmuseums, macht deutlich, warum am Samstag das schon jetzt viel beachtete und mit großem Lob versehene „Museum Temporär“ an den Start gegangen ist. Im frisch renovierten und mit viel Liebe und Geschmack ausgestatteten Ladenlokal an der Schloßstraße 28-30 haben kreative Köpfe und zupackende Hände aus der Not eine Tugend gemacht. Bereits am Eröffnungstag haben...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.11.18
  • 68× gelesen
Ratgeber
Die Erst- und Zweitklässler der Brüder Grimm Schule zeigen stolz und fredig ihre selbst gebackenen und verzierten „gesunden Igel“.
Foto: Alina Mangelmann

Pilotprojekt an der Brüder Grimm Schule: Gesunde Ernährung „lernen“
Wenn die Mäuseklasse einen Igel backt

„Wenn Kinder mithelfen dürfen, essen sie alles.“ Andrea Joachim von der Stabsstelle Gesundheitsförderung im Mülheimer Gesundheitsamt schmunzelt bei diesem Satz und fügt augenzwinkernd hinzu: „So können wir sie zu gesundem Essen hinführen.“ In der Küche der Brüder Grimm Schule in Styrum herrscht bei unserem Redaktionsbesuch am Standort Zastrowstraße geschäftiges Treiben. Die Kinder der Mäuseklasse backen duftende Igel aus vorher eifrig geknetetem Teig. Und der hat natürlich einem hohen Anteil...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.11.18
  • 60× gelesen
Politik
Oberbürgermeister Ulrich Scholten leitete eine Ratssitzung, die beinahe abgesagt worden wäre.
Foto: Andreas Köhring

Warum jedoch bei der Sitzung der Mülheimer Stadtverordneten tiefe Gräben spürbar wurden
Abwärtsspirale in den Griff kriegen

Eine Absage stand im Raum. Es lagen einfach zu wenige Themen auf dem Tisch. Die Ratssitzung fand aber doch statt und warf ein grelles Streiflicht auf die momentane Verfassung des Mülheimer Stadtparlaments. Es war nämlich beschlossen worden, das Treffen der Stadtverordneten doch abzuhalten. Manchen ging das Procedere aber mächtig gegen den Strich. Peter Beitz fragte nach: „Ist der Oberbürgermeister ähnlich wie wir empört über die Kurzfristigkeit der Entscheidung?“ Innerhalb nur eines...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.11.18
  • 109× gelesen
Politik
Die Dezernenten-Riege mit Peter Vermeulen, Ulrich Ernst und Frank Mendack wird bald so nicht mehr zusammensitzen.
Foto: Archiv / Köhring

Bekommt der Mülheimer Verwaltungsvorstand einen in die Zukunft gerichtete neue Ausrichtung?
„Wir sollten uns nicht unter Zeitdruck setzen lassen“

In der Sitzung des Rates ging es um die zukünftige Dezernat-Struktur im Verwaltungsvorstand der Stadt Mülheim. Hier war aus der Wirtschaft die Frage nach Einrichtung eines Dezernates „Zukunft“ ins Spiel gebracht worden. Anlass war eine Personalie: Im Februar 2019 geht der Beigeordnete Ulrich Ernst in den Ruhestand. Das Nachdenken über seine Nachfolge löste auch eine Diskussion über zukünftige Zuschnitte im Verwaltungsvorstand aus. Aktuell liegt ein Vorschlag des Unternehmerverbandes auf dem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.11.18
  • 68× gelesen
Politik
Markus Püll, Klara aus der Fünten und Antonia Bock reinigten die Tafel. Foto: PR-Foto Köhring/SC

Gedenken
Ein starkes Zeichen für den Frieden

„Die meisten Schüler kennen die beiden Weltkriege und die Reichspogromnacht nur aus dem Geschichtsunterricht. Dort werden diese Themen nüchtern abgehandelt. Aber die Jugendlichen können dazu keine emotionale Beziehung aufbauen“, sagt die Vorsitzende des Jugendstadtrates, Klara Aus der Fünten, deren Urgroßmutter 1945 vor der Roten Armee aus Ostpreußen fliehen musste. Am Vorabend des Tages, an dem sich die Reichspogromnacht des 9. November 1938 zum 80. Mal jährt, reinigt die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.11.18
  • 30× gelesen
Kultur
4 Bilder

Ein Überblick über die kommenden Züge
St. Martin hoch zu Ross

Jetzt laufen sie wieder, die Laternenkinder aus Grundschulen, KiTas und Gemeinden. In diesem Jahr gehen in Mülheim nicht weniger als 64 Umzüge zu Ehren des heiligen St. Martin durch die Straßen. Etliche sind KiTa interne St. Martins Feiern und einige andere sind richtige Events mit einem Rahmenprogramm für Eltern und Kinder. Seit Anfang der Woche sind die ersten Züge schon durch die Straße der Stadtteile gezogen. Wir haben die "großen Umzüge" ausgewählt, zu denen jeder eingeladen ist, der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.11.18
  • 589× gelesen
Kultur
Lyrikerin und Initiatorin Sabine Fenner
29 Bilder

Ein Rückblick von Rolf Blessing
Die 58. MÜLHEIMER LESEBÜHNE vom Freitag, 02. 11. 2018

Das Fernsehprogramm dieses Freitagabends hatte einschlägige Krimiserien, zahlreiche Wiederholungen und Unterhaltungsshow‘s (u. a. Big Blöff – eigentlich müsste es ja Bluff heißen) anzubieten. Trotzdem konnte es eine nicht geringe Zahl an Literatur- und Kunstfreunden nicht abhalten, sich so frühzeitig im Handelshof einzufinden, dass schon eine halbe Stunde vor Beginn kaum noch ein Platz zu ergattern war; und die ihre Werke ausstellenden schaffenden Künstler kaum noch Raum für ihre...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.11.18
  • 454× gelesen
  • 3
Politik
Große Freude beim Spatenstich mit "Wunschkapsel": Stv. Schülersprecher Hubertus Mintrop, Schülersprecherin Pia Sebastian, Schulleiterin Dr. Claudia Büllesbach, stv. Schulleiter Michael Röver, Kämmerer Frank Mendack, Stellv. Bezirksbürgermeister Dieter Zeitnitz (v.).
5 Bilder

Schülerwünsche begleiteten den ersten Spatenstich beim Großprojekt Gesamtschule Saarn
„Zukunft kann man bauen“

Als einen ganz entscheidenden Schritt zur Stärkung der Mülheimer Schullandschaft werden die Neubau- und Sanierungsmaßnahmen an der der Gesamtschule Saarn angesehen. Rund 36 Millionen Euro wird das „Zukunftsprojekt“ kosten, das Mitte 2023 abgeschlossen sein soll. Bei der Vorstellung der Maßnahme gab es nur strahlende Gesichter, insbesondere bei Lehrerkollegium und Schülern. Ein spürbares Aufatmen machte sich breit: „Endlich ist es soweit!“ Ein symbolischer erster Spatenstich war Anlass für...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.11.18
  • 102× gelesen
  • 1
Politik
Über die Richtigkeit vorliegender Messergebnisse wird in den politischen Gremien der Stadt weiter diskutiert. Fotos (3): PR-Foto Köhring/PK
3 Bilder

Tempo 30 für die Aktienstraße rückt näher - BAMH-Fraktion bezweifelt Messergebnisse

„Es geht schließlich um das Wohlergehen und die Gesundheit der dort lebenden und arbeitenden Menschen.“ Dr. Jürgen Zentgraf, Leiter des Umweltamtes, schließt mit diesem Satz ein künftige Geschwindigkeitsbegrenzung auf Tempo 30 in Teilbereichen der Aktienstraße nicht aus. Allerdings müsse das Tempolimit wie auch weitere Maßnahmen einschließlich möglicher baulicher Veränderungen durch den ebenfalls nicht auszuschließenden Rückbau von Fahrspuren die politischen Gremien durchlaufen. Deren...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.10.18
  • 707× gelesen
  • 1
Ratgeber

Mülheimer feiern den Reformationstag

Auch nach dem großen Jubiläumsjahr 2017 wird in den Mülheimer Gemeinden weiter der Reformationstag gefeiert. Spezielle Gottesdienste finden dazu am Mittwochabend, 31. Oktober, jeweils um 19 Uhr, an folgenden Orten statt: In der Gnadenkirche, Hingbergstraße 372, ein Gottesdienst mit Pfarrerin Anja Strehlau. Vorgestellt wird die neue Gottesdienstordnung, anschließend ist Gemeindeversammlung. Die Vereinte Evangelische Kirchengemeinde feiert in der Petrikirche, Pastor-Barnstein-Platz 1, einen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.10.18
  • 27× gelesen
Politik

Drohende Verkehrsbeschränkungen auf der Aktienstraße wegen falscher Berechnungsgrundlage – BAMH-Fraktion fordert Klarheit

In den letzten Sitzungen des Umwelt- und des Finanzausschusses wurden vom Amt für Umweltschutz Verkehrsbeschränkungen in Bereichen der Aktienstraße angekündigt. Bereits in beiden Sitzungen hatte der Stadtverordnete der BAMH-Fraktion, Dr. Martin Fritz, die fehlerhafte Berechnungsgrundlage kritisiert, ohne jedoch Gehör zu finden. Jetzt legte er in einem Pressegespräch nach. Hintergrund sei die Überlegung, die lediglich mittels eines Passivsammlers gemessene Durchschnittsbelastung von 42,3 ...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.10.18
  • 84× gelesen
Ratgeber
Die dunkel markierte Stunde wird in der Nacht von Samstag auf Sonntag hinzugewonnen. Foto: Michael Hoch

Letzter Dreh an der Uhr? Die Sommerzeit endet - viele wollen sie dauerhaft

In der Nacht auf Sonntag, 28. Oktober, endet die mitteleuropäische Sommerzeit. Die Uhren werden um 3 Uhr eine Stunde auf 2 Uhr zurückgestellt. Ist es der letzte Dreh an der Uhr? Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) spricht sich für ein Ende der Zeitumstellung aus. "Die große Mehrheit der Menschen will nicht mehr alle sechs Monate an den Uhren drehen, und die meisten wünschen sich eine dauerhafte Sommerzeit", erklärte Altmaier am Mittwoch in Berlin unter Verweis auf eine...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.10.18
  • 210× gelesen
Überregionales

Weißer Porsche Cayenne gestohlen

In der Nacht von Montag auf Dienstag, 22. Oktober 23.15 Uhr bis 23. Oktober 4.48 Uhr, haben eine oder mehrere unbekannte Personen ein weißen Porsche Cayenne in der Styrumer Platanenallee entwendet. Der Besitzer hatte den Wagen am Abend zwischen Jägerhofstraße und Akazienallee abgestellt. Am Morgen musste der 58-Jährige dann feststellen, dass sein SUV nicht mehr dort stand. Der Porsche trug das Kennzeichen "MH-OW44". Hinweise zu dem Verbleib des Autos nimmt die Polizei unter...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.10.18
  • 859× gelesen
Politik
NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst bewegte im Rahmen seines Termins in Mülheim auch ein Lastenrad. Fotos (4): PR-Foto Köhring/PK
4 Bilder

Wüst auf dem Rad - NRW-Verkehrsminister inspizierte Nahmobilität in Mülheim

Am heutigen Dienstag, 23. Oktober, informierte sich NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst über die Arbeit der Radstation und über die neue geplante Abstellanlage „mein Radschloss“ am Hauptbahnhof. Sein Programm: Testfahrt mit einem Lastenrad der Radstation und Fahrt mit dem Rad auf dem RS1 auf dem Viadukt bis zur Ruhrbrücke. „Eine gut funktionierende Nahmobilität macht unsere Städte und Gemeinden lebenswerter. Schon heute werden in Deutschland mehr als ein Drittel aller Wege mit dem Rad oder...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.10.18
  • 183× gelesen
  • 1
Sport
Großer Jubel bei den Mädchen A nach dem Treffer zum 2:0 im Finale. Fotos (5): Heinz Haas
5 Bilder

Deutscher Meister im Doppelpack - der HTC Uhlenhorst jubelt

Vier Nachwuchsmannschaften des HTC Uhlenhorst sind bei den Endrunden zur Deutschen Meisterschaft im Feldhockey an den Start gegangen. Drei erreichten das Finale. Und zwei wurden Deutsche Meister 2018! Siegreiche A-Mädchen  Den Anfang machten die Mädchen A. Sie hatten, neben den Knaben A, nur die kurze Anreise nach Krefeld. Bei allerbesten Voraussetzungen siegten sie im Finale gegen den Club an der Alster mit 2:0. Erst in der 44. Minute gingen die Jung-Uhlen durch Mia Rosser mit 1:0 in...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.10.18
  • 104× gelesen
Überregionales
Projektleiter Ralf Grunert geht davon aus, dass der Individualverkehr wesentlich früher als angedacht über die neue Thyssenbrücke fließen wird.
Foto: PR-Fotografie Köhring/SH
2 Bilder

Ralf Grunert: „Wir machen richtig Tempo“ - Autos fahren wohl früher als geplant über die neue Thyssenbrücke

„Spätestens im Mai nächsten Jahres ist das Mammutprojekt komplett abgeschlossen und der gesamte Verkehr fließt wieder uneingeschränkt über die neue Brücke“. Sagte der zuständige städtische Dezernent Peter Vermeulen am Rande des Abrisses der alten Thyssenbrücke in der letzten Woche (der Lokalkompass berichtete). Sechs Monate kein Autoverkehr über den Gleisen in Styrum?  „Wir wollen den Bürgern nichts versprechen, was wir vielleicht nicht halten können.“ Ralf Grunert, verantwortlicher...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.10.18
  • 774× gelesen
Kultur
Kumpel der Zeche Wiesche anno 1904. Fotos (3): Stadtarchiv
3 Bilder

Das Ende der Förderung der deutschen Steinkohle - die Heißener Zechen

Das Ende der Förderung der deutschen Steinkohle steht unmittelbar bevor. Mit der letzten offiziellen Förderschicht auf der einzig verbliebenen Ruhrzeche - dem Verbundbergwerk Prosper-Haniel in Bottrop- am 21. Dezember endet eine Ära. Mülheim war vor 52 Jahren die erste Stadt des Ruhrgebiets, in der keine Kohle mehr gefördert wurde. Die Werbegemeinschaft Heißen präsentiert auf ihrer Homepage die Geschichte der drei Heißener Zechen. Angefangen mit der Zechen Wiesche. Wiesche Der Förderturm,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.10.18
  • 94× gelesen
Kultur
Theo Albrecht (gespielt von Arnd Klawitter) bei seiner Freilassung im Dezember 1971. Foto: WDR/Kai Schulz

"Die Aldi-Brüder" heute in der ARD

Nicht nur aus hiesiger Sicht verspricht ein Fernsehfilm in der ARD am heutigen Abend ab 20.15 Uhr zu einem TV-Höhepunkt des Jahres zu werden. Die im wahren Leben wahrhaft unsichtbaren Brüder Karl und Theo Albrecht werden zum Thema des Dokudramas "Die Aldi-Brüder". Der Sender widmet der Entführung Theo Albrechts im November 1971 diesen Film. Er wurde am 29. November 1971 vom Konzernsitz Aldi Nord in Herten entführt. Der Hauptsitz von Aldi Süd befindet sich in Mülheim. Die Geiselnahme des...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.10.18
  • 338× gelesen
Politik
Oberbürgermeister Ulrich Scholten besuchte die Expo Real in München nicht. Foto: PR-Foto Köhring
2 Bilder

Gehört ein OB auf die größte europäische Fachmesse für Immobilien und Investitionen?

Die Expo Real ist die größte Fachmesse für Immobilien und Investitionen in Europa. Mülheim wurde dort vom 7. bis zum 9. Oktober unter anderem von Jürgen Schnitzmeier (Wirtschaftsförderung) und Dezernent Peter Vermeulen vertreten. Andere Ruhrgebietsstädte waren in München auch durch ihre Oberbürgermeister vertreten. Bochums OB Thomas Eiskirch weilte vor Ort, als der Technologiekonzern Bosch auf dem Gelände des früheren Bochumer Opel-Werks in Bochum-Laer die Schaffung von bis zu 2.000 neuen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.10.18
  • 863× gelesen
Politik
WDR-Reporterin Denise Friese im Gespräch mit Oberbürgermeister Ulrich Scholten. Foto: Walter Schernstein

"Ist das gerecht?" Themenwoche der ARD - OB Scholten nimmt Stellung

Gerechtigkeit und Chancengleichheit in unserer Gesellschaft: Das ist das Thema der ARD-Themenwoche 2018. Unter der Leitfrage "Ist das gerecht?" werden sich vom 11. bis zum 17. November alle Fernseh- und Radioprogramme der ARD mit dem Thema beschäftigen und zur Diskussion einladen. Geplant sind Beiträge in allen Genres – von dokumentarisch bis fiktional, von informativ und investigativ bis unterhaltsam und spielerisch. Durch WDR-Reporterin Denise Friese wurde jetzt Oberbürgermeister Ulrich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.10.18
  • 314× gelesen