Alles zum Thema Mülheim

Beiträge zum Thema Mülheim

Politik

BAMH:Anständige Politik statt platter PR

Mit Unverständnis reagiere die BAMH-Fraktion auf die jetzt bekannt gewordenen Veränderungen in der Kommunikationsabteilung der Verwaltung, so der Fraktionschef, Jochen Hartmann. Hartmann:“ Offenbar hofft der OB sein völlig ramponiertes Image, das ohnehin nicht mehr zu retten ist, durch eine OB-eigene PR-Abteilung aufzubessern. Die Social-Media-Mitarbeiter sind aber nicht Leibeigene des OB, sondern Diener der Stadt.“ Mülheim falle in fast allen Rankings ab. Da bedürfe es einer anständigen...

  • Mülheimer Woche
  • 19.01.19
  • 3× gelesen
Blaulicht

Keyless-Go = Auto weg
Diebe fingen Signal ab und stahlen BMW

Bereits am 24. Oktober 2018 um 23.45 Uhr entwendeten zwei Diebe ein Keyless-Go-Fahrzeug aus einer Einfahrt in der Straße Lothringer Weg in Saarn. Der Besitzer stellte sein Auto, einen BMW 320d mit dem amtlichem Kennzeichen K-RR2300 am Abend gegen 19.30 Uhr vor seinem Haus ab. Am nächsten Morgen  gegen 5.30 Uhr erkannte er, dass sein Auto verschwunden war. Er informierte umgehend die Polizei. Der 56-Jährige konnte über das aufgezeichnete Videomaterial aus Überwachungskameras den Diebstahl...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.01.19
  • 18× gelesen
Kultur
Der Musiker Markus Emanuel Zaja (2.v.l.) erhielt diesmal die nach dem 1945 ermordeten Widerstandskämpfer Nikolaus Groß benannte Verdienstmedaille der katholischen Stadtkirche. Die Laudatio hielt Michael Rubinstein vom Landesverband der Jüdischen Gemeinden (links). Die Auszeichnung übergaben der Stadtdechant Michael Janßen und der Vorsitzende des Stadtkatholikenrates Rolf Völker (rechts).

Nikolaus-Groß-Medaille
Auszeichnung für den Musiker Markus Emanuel Zaja

Beim Neujahrsempfang der katholischen Stadtkirche ist der Musiker Markus Emanuel Zaja im Altenhof mit der Nikolaus-Groß-Medaille ausgezeichnet worden. Die Stadtkirche und der Stadtkatholikenrat würdigen damit Zajas langjähriges Engagement für den interreligiösen Dialog. Der in Lüneburg geborene und in Göttingen ausgebildete Musiker und Musikwissenschaftler lebt seit den frühen 1990er Jahren an der Ruhr. Er gehört zu den Mitgründern des Mülheimer Bündnisses der Religionen und vertritt die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.01.19
  • 33× gelesen
Sport
Kento Momota (im Bild bei den German Open 2018) kürte sich im Sommer 2018 erstmalig zum Weltmeister im Herreneinzel. Foto: Claudia Pauli

Badminton: Beeindruckende Meldeliste für die Yonex German Open
Sieger und Weltranglistenerste

Die Meldeliste für die Yonex German Open 2019 vom 26. Februar bis zum 3. März in Mülheim beeindruckt mit Weltranglistenersten, amtierenden Weltmeistern und allen Vorjahressiegern. Alle Gewinner 2018 beabsichtigen, ihre Titel bei der diesjährigen Auflage zu verteidigen. Sowohl der aktuelle Weltranglistendritte (Stand jeweils vom 15. Januar) im Herreneinzel, Chou Tien Chen (Taiwan), und die Weltranglistenfünfte im Dameneinzel, Akane Yamaguchi, als auch das Herrendoppel Takuto Inoue/Yuki Kaneko...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.01.19
  • 11× gelesen
Kultur
Die Mülheimer Künstlergruppe AnDer rückt in der WDL-Luftschiffhalle den Traum vom Fliegen in greifbare Nähe. Luftschiff Theo wird dabei als "Transportmittel" für erlebare Kunst in Anspruch genommen.      Fotos: PR-Fotografie Köhring/AK
9 Bilder

Mülheimer Künstlergruppe AnDer macht die Luftschiffhalle zur Kunsthalle
Die grenzenlose Freiheit über den Wolken

Hexen jagen durch die Lüfte, Erinnerungen an Bombenflieger werden ins Gedächtnis gerufen, Libellen starten durch, verstorbene und lebende Pilotinnen in Szene gesetzt, ein Vogelflug im Dialog mit den Aufzeichnungen Leonardo da Vincis symbolisiert oder ein Blick aufs Meer aus der Vogelperspektive gestattet. Das und vieles mehr gibt es in der WDL-Luftschiffhalle am Flughafen ab Samstag, 19. Januar, zu sehen und zu bestaunen. Die Mülheimer Künstlergruppe AnDer hat dem Traum vom Fliegen eine neue...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.01.19
  • 223× gelesen
  •  2
  •  2
Blaulicht

Vier Männer überfallen Mann
Überfall auf Straße - Polizei sucht Zeugen

Am Mittwochabend, 16. Januar, um 19.15 Uhr, haben vier bislang unbekannte Personen einen 48-Jährigen auf der Kohlenstraße überfallen. Bereits auf der Charlottenstraße folgten die vier Männer dem Mülheimer. Auf der Kohlenstraße riss ihn dann ein Tatverdächtiger zu Boden, zwei weitere schlugen und traten ihn. Einer der Vier griff nicht ein, sondern stand etwas abseits. Dann stahlen sie sein Portmonee und flüchteten. Ein Streifenwagen entdeckte den verletzten Mann zufällig und rief einen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.01.19
  • 48× gelesen
Politik
Sozialdezernent Ulrich Ernst stellte nun die Analyse zum bezahlbaren Wohnraum in Mülheim vor. Foto: Archiv Sozialdezernent Ulrich Ernst stellte nun die Analyse zum bezahlbaren Wohnraum in Mülheim vor. Foto: Archiv

Gutachten liefert Grundlage zur politischen Meinungsbildung - wichtige Fragen offen
Mülheimer Diskussion über bezahlbaren Wohnraum

Was lange währt - soll nun eine fundierte Grundlage für eine Anhörung mit verschiedenen Akteuren der Wohnungswirtschaft bilden. Nach längerer Wartezeit konnte die Stadt in Person von Sozialdezernent Ulrich Ernst nun das Gutachten zum bezahlbaren Wohnraum in Mülheim vorlegen. Es liefert auf insgesamt 66 Seiten viele wertvolle Informationen, wirft gleichzeitig aber auch tiefschürende Fragen auf. Diese zu beantworten wird zur Aufgabe hiesiger politischer Entscheider. Um dies sachgerecht tun zu...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.01.19
  • 20× gelesen
Blaulicht

Jugendliche fielen mal wieder auf
Renitentes Quartett sorgte für Ärger am Forum

 Am Dienstagabend, 15. Januar, um 19.20 Uhr, kam es zu einer Schlägerei zwischen Jugendlichen, in deren Nachgang die Polizei vier Jugendliche (14, zweimal 15 und 17 Jahre alt) vorläufig festnahm. Zunächst kam es zu einem Streit zwischen mindestens sieben Jugendlichen. Diese gerieten erst am Eingang des Forums und später im Forum selbst aneinander. Ein 19-jähriger Tatbeteiligter wurde während der Auseinandersetzung geschlagen und dabei leicht verletzt. Er selbst zog eine Schreckschusswaffe...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.01.19
  • 49× gelesen
Politik
2 Bilder

Politik
Grundsteuerbescheide sorgen für viel Unmut

Nachdem die Grundsteuerbescheide verschickt sind und viele Bürger Schwarz auf Weiß haben, was sie die Erhöhung der Grundsteuer B auf 890 Prozent in diesem Jahr kostet, ist die Empörung groß. Von Protestaktionen ist online die Rede oder von der Möglichkeit, Widerspruch einzulegen. Die Politiker müssen in diesen Tagen und auch bei der nächsten Ratssitzung damit rechnen, dass sie der Unmut der Bürger trifft. Eine zunächst angedachte Demonstration aber wird es wohl nicht geben. Denn dann müsste...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.01.19
  • 202× gelesen
Blaulicht
Schwere Schlagseite für den Hubsteiger am Thyssensee. Foto: Feuerwehr

Unfreiwilliges Bad beim Baumschnittarbeiten
Arbeiter stürzte im Hubsteiger-Korb in den Thyssensee

Am heutigen Mittwoch kam es zu einem nicht alltäglichen Einsatz für die Feuerwehr Mülheim. Bei Baumschnittarbeiten mit Hilfe eines Hubsteigers versanken die Stützen plötzlich im Erdreich. Der Ausleger mit dem Arbeitskorb stürzte dabei in den Thyssenteich. Ein im Korb befindlicher Arbeiter wurde dabei mit in das Wasser gerissen. Glücklicherweise konnte er sich selbst befreien und an das nahegelegene Ufer gelangen. Der durchnässte Arbeiter wurde sofort vom Rettungsdienst der Feuerwehr im...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.01.19
  • 64× gelesen
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Vereine
ESC-Stammtisch aus Mülheim startet 2019 mit neuem Programm und Location

2019 startet der ESC MH (Grand Prix-Stammtisch aus Mülheim) mit neuem Programm und neuer Location: Restaurant Bürgergarten, Aktienstr. 80, 45473 Mülheim / Ruhr. Wir beschäftigen uns mit dem Eurovision Song Contest und allem, was mit Musik zu tun hat. Am Samstag, 19.1.2019 (19:00 Uhr) kommen die Freunde der albanischen Musik auf ihre Kosten. Dann erfolgt eine Nachlese des albanischen Vorentscheids, der bereits kurz vor Weihnachten entschieden wurde und den nicht jeder in deutschland sehen konnte...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.01.19
  • 7× gelesen
Sport
6 Bilder

Hallenstadtmeisterschaften im Futsal
Mintard bei zwei Hallenstadtmeisterschaften vertreten

Am Wochenende spielten die Damen in Essen und Mülheim um die Hallenstadtmeisterschaft im Futsal. Am Samstag standen die Spiele in Essen auf dem Programm. Mintards Damen setzten direkt ein Ausrufezeichen und besiegten Ruwa Dellwig mit 6:0. Nach einem 1:1 gegen den Ligakonkurrenten Essen West 81, wurden die weiteren Vorrundenbegegnungen gegen den Landesligisten Adler Union Frintrop (2:0) und gegen SC Werden/Heidhausen (4:0) souverän gewonnen. Im anschließenden Halbfinale gegen den FC Kray...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.01.19
  • 278× gelesen
Politik
Für die verschlankte neue Holding ist der Tengelmann-Standort an der Wissollstraße zu groß. Er wird aufgeben. Foto: Archiv

Unternehmen baut 250 Stellen ab - Mülheim weiterhin Standort
Tengelmann bleibt und streicht

Keine Rose ohne Dornen: Der Sitz der Unternehmensgruppe Tengelmann bleibt in Mülheim. Allerdings streicht das Haus gleichzeitig 250 Stellen, wie heute bekannt wurde. Die Holding der Unternehmensgruppe Tengelmann stellt sich neu auf. Man wolle eine Antwort auf veränderte interne und externe Gegebenheiten geben, das nun erarbeitete Grobkonzept sehe vor, dass die Steuerung der Beteiligungen in Zukunft durch eine stärker strategisch ausgerichtete Holdinggesellschaft erfolgen wird. Diese soll...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.01.19
  • 408× gelesen
Kultur
Dr. Kai Rawe, Prof. Dr. Ulrich Kellermann, Pfarrer Justus Cohen und Superintendent Gerald Hillebrand (v.l.) mit dem Programmheft und dem neuen Lesebuch zum Gedenken an den berühmten Mülheimer Gerhard Tersteegen.       Fotos: PR-Fotografie Köhring/SM
2 Bilder

Zahlreiche Aktivitäten zum 250. Todestag von Gerhard Tersteegen
Oft nicht wahrgenommen und dennoch viel beachtet

"Gerhard Tersteegen wurde oft nicht wahrgenommen und hat zu Unrecht nicht genügend Aufmerksamkeit erhalten. Es schadet nicht, ihn wiederzuentdecken und sich auf den bedeutsamen Menschen zu besinnen." Mit diesen Worten leitet Gerald Hillebrand, Superintendent des Kirchenkreises an der Ruhr, die Vorstellung eines umfang- und facettenreichen Gedenkprogramms zum 250. Todestages des Mülheimer Predigers, Mystikers, Autor und Lieddichter Gerhard Tersteegen ein. Gerade bei den Protestanten ist er...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.01.19
  • 79× gelesen
  •  1
Sport
Erst spät sicherte sich Kettwig die Teilnahme an der Zwischenrunde.  
Foto: Gohl
2 Bilder

Mintard und Kettwig bei den Mülheimer und Essener Hallenstadtmeisterschaften
Der Hallenfußball boomt

Gleich zwei Stadtmeisterschaften standen für die Mintarder Damen an. Beide Herrenteams erreichten die Zwischenrunde des Essener Wettbewerbs. Im Derby hatte Mintard knapp die Nase vorn. Die DJK-Damen spielten in Essen um den Titel. Mit einem 6:0 über den Kreisligisten RuWa Dellwig machte Mintard sofort seine Ambitionen deutlich. Das 1:1 gegen den Ligengefährten TuS Essen West war zwar ein kleiner Rückschlag, dann aber ließen die Blau-Weißen mit einem 2:0 über den Landesligisten Adler Union...

  • Essen-Kettwig
  • 14.01.19
  • 47× gelesen
Blaulicht
Wüst sah es auf der Stockhecke nach dem Rohrbruch am Donnerstag letzter Woche aus. Foto: Feuerwehr

Nach Rohrbruch in Styrum ist unter Tage wieder alles im Lot
Wasser marsch in voller Stärke

Am Donnerstagabend, 10. Januar, sorgte ein Wasserrohrbruch gegen 22 Uhr auf der Stockhecke in Mülheim-Styrum für einen Großeinsatz der Feuerwehr. Eine Hauptwasserleitung war gebrochen, Styrum und Teile Oberhausens saßen für rund eine Stunde auf dem Trockenen. Seit Montagmittag ist die 700er Leitung mit einem Durchmesser von 70 Zentimetern wieder in Betrieb.  Es war der erste Schaden an dieser Graugussleitung überhaupt nach exakt 99 Jahren. Nun wurde durch die Rheinisch-Westfälische...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.01.19
  • 19× gelesen
Blaulicht

Besitzer gesucht
Frau touchiert parkendes Auto

Am Freitagabend, 11. Januar, zwischen 19 Uhr und 19.30 Uhr hat eine 63-Jährige mit ihrem Auto einen anderen Wagen touchiert. Nun sucht die Ermittlerin des Verkehrskommissariats 4 den beschädigten Wagen und den Besitzer. Die 63-Jährige hatte ihr Auto in eine Parklücke an der Dinkelbachhöhe abgestellt. Während sie den Wagen in die Lücke manövrierte, konnte sie Geräusche wahrnehmen. Diese konnte sie allerdings nicht zuordnen. Erst als sie ihren Wagen später bei Licht betrachtete, stellte sie...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.01.19
  • 15× gelesen
Politik
 Jochen Hartmann macht aus seiner Meinung über die Wirtschaftsförderungspolitik von Oberbürgermeister Ulrich Scholten kein Hehl. Foto: Archiv

Die Auseinandersetzung nimmt an Schärfe zu
Ein Dezernat für die Wirtschaft?

Die Auseinandersetzung um die Frage nach einem künftigen "Zukunftsdezernat Wirtschaft" in der städtischen Verwaltung nimmt an Schärfe zu. Die örtliche Wirtschaft fordert bekanntlich, dass ihre Interessen intensiver verfolgt werden. Oberbürgermeister Ulrich Scholten und seine Dezernenten lehnen dies bisher einmütig ab. Dezernent Ulrich Ernst scheidet altersbedingt Ende des Monats aus. Verschiedene Fraktionen im Rat der Stadt befürworten zu diesem Zeitpunkt einen Neuzuschnitt bisheriger...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.01.19
  • 28× gelesen
Politik
Ex-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft forderte im November 2018 die Abschaffung der Straßenbaubeiträge. In ihrer Heimatstadt Mülheim wurden zeitgleich neue Bescheide ausgestellt. Foto: Georg Lukas

Der Widerstand gegen die Erhebung wächst - MBI legt Listen aus - Resolution im Rat angepeilt
Straßenbaubeiträge sollen weg!

Der Widerstand gegen die Erhebung von Straßenbaubeiträgen wächst. Der Bund der Steuerzahler NRW startete im Herbst letzten Jahres die Volksinitiative „Straßenbaubeitrag abschaffen“. Bis zum 11. Januar waren dem Initiator zufolge landesweit 244.703 Unterschriften eingesammelt worden. Die Mülheimer Bürgerinitiativen (MBI) waren in dieser Sache nach eigenen Angaben sehr eifrig und haben "haufenweise ausgefüllte Listen", so die MBI in einer schriftlichen Mitteilung, an den Bund der Steuerzahler...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.01.19
  • 153× gelesen
Ratgeber

Brücke über dem Ruhrschifffahrtskanal wird repariert
Sperrung der L140 - Ruhrorterstraße

Derzeit wird die Brücke im Zuge der A40 über dem Ruhrschifffahrtskanal und über die L140-Ruhrorter Straße Instand gesetzt. Die Verstärkungsarbeiten an den Stegen der Hohlkästen werden von Gerüsten aus durchgeführt. Um die Gerüste an der Unterseite des Bauwerks umzubauen, müssen die L140 und der parallel verlaufende Rad- und Gehweg zwischen Akazienallee und Carl-Benz- Straße gesperrt werden. Die Regionalniederlassung Ruhr sperrt von Montag , 14. Januar, um 11 Uhr bis Dienstag, 15. Januar, um...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.01.19
  • 28× gelesen
Blaulicht

Über 200.000 Menschen ohne Wasser
Wasserrohrbruch in Mülheim-Styrum

Am Donnerstagabend, 10. Januar, sorgte ein Wasserrohrbruch auf der Stockhecke in Mülheim-Styrum für einen Großeinsatz der Feuerwehr. Eine Hauptwasserleitung war gebrochen. Auf einer Fläche von circa zehn mal zehn Meter hatte sich aufgrund des hohen Wasserdruckes die Straßendecke angehoben. Aus dem Leck der Hauptwasserleitung strömten massiv Wassermassen und verteilten Schotter, Kies und Sand auf eine Länge von ungefähr 400 Meter über die gesamte Straßenbreite. Die Keller von vier...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.01.19
  • 366× gelesen
Politik

BAMH-Fraktion fordert Innehalten beim Ausschreibungsverfahren für den neuen Dezernenten

„ Noch ist es möglich, Mülheim zukunftsweisend aufzustellen und eine grundlegende Reform des Verwaltungsvorstandes zu ermöglichen“, so der Fraktionsvorsitzende der BAMH-Fraktion, Jochen Hartmann. Die Fraktion fordert daher jetzt ein Zeichen der Politik gegenüber dem Verwaltungsvorstand, der sich schon frühzeitig für ein „pomadiges weiter so“ ausgesprochen habe. Erforderlich sei dafür aber in jedem Falle ein Anhalten des Bewerbungsverfahrens für die Nachfolge Ernst. „ Wir brauchen eine Zeit...

  • Mülheimer Woche
  • 10.01.19
  • 1× gelesen
Blaulicht
3 Bilder

Hündin starb durch Wurf in den Fluss
Tierquäler wurde gefasst

Nach Zeugenaussagen fand die Polizei den Hundebesitzer Am Samstagabend, 29. Dezember, gegen 20.25 Uhr wurde ein toter Hund am Ufer der Ruhr, nahe der Schlossbrücke, gefunden und aus dem Wasser geborgen. Zuvor beobachteten zwei Zeuginnen (19, 39) einen Mann, der sich mit seinem Hund auf der Schlossbrücke befand. Plötzlich habe der Mann den Hund genommen und über das Brückengeländer in die Ruhr geworfen. Das Tier habe zu diesem Zeitpunkt noch gelebt. Bei der Obduktion des Tieres wurden zahlreiche...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.01.19
  • 208× gelesen
  •  1
Sport
Johannes Flatow und der FSV Kettwig boten mitreißenden Hallenfußball.
Foto: Gohl
3 Bilder

Mintard und Kettwig bei den Mülheimer und Essener Hallenstadtmeisterschaften
Den Oberligisten schwindelig gespielt

Unterm Hallendach wusste der FSV Kettwig mehr zu überzeugen als die DJK Mintard, die ihrer Doppelbelastung Tribut zollen musste: In Mülheim kam das Aus im Halbfinale. In Essen treffen nun Kettwiger und Mintarder aufeinander. Jetzt greifen auch die Fußballerinnen greifen ins Geschehen ein. Die DJK-Damen spielen in Essen und Mülheim um den Titel. In der Halle Margarethenhöhe wird am Samstag der Essener Stadtmeister im Futsal gesucht. Die Mintarderinnen haben eine machbare Gruppe erwischt. Sie...

  • Essen-Kettwig
  • 08.01.19
  • 49× gelesen