kunst

Beiträge zum Thema kunst

Kultur
3 Bilder

Kunst, Altes Wasserwerk, NEANDERARTgroup
Kunst im Alten Wasserwerk in Wachtendonk

,,Hinter offenen Türen" lautet der Titel der nächsten Ausstellung  der Künstlervereinigung NEANDERARTgroup im Alten Wasserwerk in Wachtendonk. Gleichzeitig ist es die erste Ausstellung der Kreativen um den Künstler Ralf Buchholz im Kreis Kleve. Der Düsseldorfer Künstler , der seit einem Jahr in Straelen sein neues Domizil gefunden hat, möchte zukünftig mehr Kunst in der Region organisieren und anbieten. Am 9. Juni wird er daher im Vorfeld der Ausstellung in dem Wasserwerk arbeiten und...

  • 16.05.22
Reisen + Entdecken
Der Hagener Hohenhof.

Veranstaltungstipp
Führung im Hagener Hohenhof und am Stirnband

HAGEN. Am Mittwoch, 18. Mai ,findet um 16 Uhr eine öffentliche Führung im Hohenhof und am Stirnband statt. Der Hohenhof ist ein architektonisches Highlight aus der Zeit des Jugendstils. Für den Hagener Kunstmäzen und Kulturreformer Karl Ernst Osthaus errichtete der belgische Jugendstilkünstler Henry van de Velde 1906 bis 1908 das Wohnhaus der Familie, den Hohenhof. Heute zählt das Gebäude europaweit zu den wenigen begehbaren Gesamtkunstwerken im Jugendstil. Bis heute ist die Idee des...

  • Hagen
  • 15.05.22
Kultur
Bei der Auktion in Aktion: Fotograf Heiner Schmitz (links) und Schauspieler Leonhard Hugger im Salon des Theaters an der Ruhr im Raffelbergpark.
2 Bilder

Flüchtlinge
Wenn Kunst hilft

Kunst kann helfen. Das zeigte sich jetzt am Samstagnachmittag bei einer Kunstauktion, zu der die Arbeitsgemeinschaft der Mülheimer Künstlerinnen und Künstler ins Theater an der Ruhr im Raffelbergpark eingeladen hatte. 26 Mitglieder der AG Mülheimer Künstler hatten eines ihrer Werke für die Auktion zugunsten der kommunalen Flüchtlingshilfe in Mülheim zur Verfügung gestellt. Da die Zahl der mit-steigernden Kunstfreunde  mit 15 sehr überschaubar war, konnten der Mülheimer Fotograf und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.05.22
  • 1
  • 1
Kultur
19 Bilder

Wasser – das Prinzip der Dinge
Kunstausstellung durch den Bürgermeister Bernd Romanski eröffnet

Hamminkeln-Ringenberg Neue Ausstellung am Schloss Ringenberg Kunst ist ein menschliches Kulturprodukt, das Ergebnis eines kreativen Prozesses. Am Freitag 13 Mai durften die 12 Künstlerinnen vom Verein Tanedi ihre Kunstwerke der Öffentlichkeit vorstellen. Bürgermeister Bernd Romanski eröffnete die Ausstellung mit einer kurzen Rede und bedanke sich bei den Künstlerinnen. Frau Rita Nehling übernahm das Wort und stelle die einzelnen Personen und ihre Kunstwerke vor. Für die Planung und den...

  • Hamminkeln
  • 15.05.22
Kultur
Erleichterung I
9 Bilder

DIGITALE KUNST
Farbiges Leben ...

Farbenspiel ... Unruhige Formen in unruhigen Zeiten - die Farben noch zurückhaltend und abwartend auf dunklem Grund Doch das Leben geht einfach weiter - Licht und Farben werden heller, explodieren erlöst von ihrer Trauer Rot, gelb und blau zeigen ihre alte Kraft - grenzenlos und erlöst schwebend auf klarem Feld der Zukunft entgegen © Bilder und Text: Gottfried Lambert /  Mai 2022

  • Goch
  • 14.05.22
  • 4
  • 2
Kultur
3 Bilder

Ausstellung in Haus Kemnade
Klein aber oho - Mini-Porträts im Fokus

Mit der Miniaturporträtsammlung von Inge C. Rudowski präsentiert das Kulturhistorische Museum Haus Kemnade ab Samstag, 14. Mai, dauerhaft einen weiteren Schatz. Die Kunstsammlerin Inge C. Rudowski hat in den vergangenen vier Jahrzehnten eine mehr als 300 Werke umfassende Sammlung von Miniaturporträts zusammengetragen. Die besondere Qualität dieser Kollektion kommt auch in der Vielfalt ihrer Objekte zum Ausdruck: Es ist ein repräsentativer Überblick über die europäische Miniaturenmalerei. Die...

  • Hattingen
  • 13.05.22
Ratgeber

Graffiti in Witten
Neu und schick statt alt und schmuddelig - Kunst in der Crengeldanzstraße

Ein freundliches, sauberes Blau statt des schmuddeligen Braun: In der Crengeldanzstraße wurde eine Hausfassade saniert, unterstützt durch die Quartiersarchitekten und städtische Mittel. Die Fassade ist die zweite in Heven-Ost/Crengeldanz (HOC), die mit städtischer Förderung erneuert wurde. Die Front- und Giebelseite wurden ausgebessert und mit einem neuen Anstrich versehen. Auf Initiative der Eigentümerin der Immobilie wurde die Giebelseite durch den Wittener Künstler Patrick Brehmer...

  • Witten
  • 13.05.22
Kultur
Garvin Dickhof setzt Stein auf Stein. So sieht Kunst aus, an die man sich anlehnen kann.
3 Bilder

Kunst im öffentlichen Raum
„DisCover“ vom Künstler Marvin Dickhof in Monheim

Unter dem Titel „DisCover“ rückt Künstler Marvin Dickhof ausgeblendete Objekte im Stadtbild wieder zurück in den Fokus. Unter dem Titel „DisCover“ will der Künstler Garvin Dickhof Objekte wie Skulpturen, Brunnen oder Stadtraummöbel wieder zurück in das Blickfeld von Passantinnen und Passanten rücken. Mit bis zu 15.000 Bauklötzen lässt er Objekte wie Denkmäler und Parkbänke dafür entweder verschwinden oder scheint diese zu duplizieren. Kaum Beachtetes wird so wieder in den Alltag zurückgeholt...

  • Monheim am Rhein
  • 13.05.22
Kultur
4 Bilder

Kunstausstellung in Oberhausen
Kunst aus der Partnerstadt Tychy

Die Künstler*inne Piotr Bak, Wojciech Luka, Jerzy Rupik und Beata Wasowska sind zu Gast in der Galerie KiR Oberhausen. Die für 2020 geplante Ausstellung, wurde wegen Corona verschoben und kann nun nachgeholt werden. Der Kontakt nach Tychy bestand bereits, bevor sie offiziell Partnerstadt wurde. Ein Gegenbesuch Oberhausener Künstler*innen wird bereits geplant. Zur Vernissage am 29.5.2022 werden alle Künstler*innen Anwesend sein. Die Ausstellung wird um 17 Uhr durch den Bürgermeister der Stadt...

  • Oberhausen
  • 12.05.22
LK-Gemeinschaft
Von links:  Klaus Cordes, Irene Möllenbeck und Jörg Nieke mit einem der Werke von Klaus Cordes.

Spendenaktion
Spenden-Kunstaktion im PAN

Viele Künstler zeigen in diesen schwierigen Kriegstagen ihre Solidarität mit dem ukrainischen Volk. So auch der Künstler Klaus Cordes, dessen Ausstellung „Gruppenbild mit Dame – kluge Köpfe braucht das Land“ die Bürgeraktion Pro Kultur seit Mitte März im PAN kunstforum zeigt. Klaus Cordes stellt die Kunstwerke dieser Ausstellung zur Unterstützung der Kriegsflüchtlinge in Emmerich, gegen eine Spende von 80 Euro pro Bild, zur Verfügung. Gespendet werden kann an den AWO Kreisverband Kleve mit dem...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.05.22
Kultur
4 Bilder

Kunst in der Maschinenhalle Scherlebeck
Marion Callies zeigt Bilder der Autowaschanlage - carwash3

An den nächsten beiden Wochenenden (bis 22. Mai)  sind Arbeiten der Künstlerin Marion Callies in der Maschinenhalle der Zeche Scherlebeck zu sehen. Formen und Farben, Figuren umgeben uns täglich. Marion Callies (er)spürt sie auf, hält sie fotografisch fest, kreiert neue Farben, intensiviert die Strukturen um sie hervorzuheben und entdeckt dabei Magisches. Sie gibt uns so einen gänzlich neuen Blick auf ihre Entdeckungen. Die Kunstwerke der aktuellen Ausstellung "carwash3" sind in einer...

  • Herten
  • 09.05.22
  • 1
  • 1
Kultur
Urban Art-Projekt - textile Baumskulpturen - von Barbara Esser & Wolfgang Horn aus Düsseldorf
4 Bilder

Urban Art-Projekt - Kunst im öffentlichen Raum
textile Baumskulpturen

Urban Art-Projekt - Kunst im öffentlichen Raum  textile Baumskulpturen  Langenfeld Rheinland. Wer mit offenen Augen durch die Stadt geht kann die beiden schwindelfreien Düsseldorfer Kunstschaffenden Barbara Esser und Wolfgang Horn in luftiger Höhe dabei beobachten wie sie Kunst schaffen. Was auf den ersten Blick aussieht wie ein fertiger Ring, der um einen Baum gelegt wurde, entpuppt sich bei näherer Betrachtung als Textilband welches in mühevoller Kleinarbeit Ring für Ring von Hand um den Baum...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.05.22
Kultur
Jacqueline Kraemer (li.) und Uta Hoffmann in ihrem Kunstbunker.

Bochum-Fonds
DIESE drei Kulturprojekte werden gefördert

Der Bochum-Fonds macht mithilfe der Förderung der Stadt Bochum und der Unterstützung von Bochum Marketing wieder neue Projekte möglich. Diesmal werden Kunst und Kultur in die Stadtteile getragen. Der Bochum-Fonds ist eine der Kernaktivitäten der Bochum Strategie, die die Stadtentwicklung bis 2030 fördern will, und wird seit 2021 von Bochum Marketing im Auftrag der Stadt Bochum durchgeführt. Alle volljährigen Bochumer können nicht-kommerzielle Ideen für ihre Stadtteile einbringen, ob...

  • Bochum
  • 06.05.22
LK-Gemeinschaft
Besonders stolz sind die Künstler darauf, 2017 in Duisburg mit 16,68 Meter Höhe einen neuen Rekord im Sandburgenbau aufgestellt zu haben. Vielleicht gibt es einen weiteren Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde für Rees?

„Sandsationelle“ in Rees
Sandskulptur wirbt für die schönen Seiten der Stadt

Sonne, Sand und Wasser gibt es nicht nur in südlichen Gefilden. So wird es in diesem Jahr auch im Skulpturenpark in Rees eine „sandsationelle“ Aktion geben. Ab dem 16. Mai wird mit „Schönen Grüßen“ aus Rees und den schönsten Seiten der Stadt geworben. Das holländisch-deutsche Künstler-Duo, Martijn Rijerse und Benno Lindel von der deutschen Sandart-Galerie „Sandcity.de“ errichtet aus rund 25 Tonnen Sand innerhalb von sieben Tagen in einer spektakulären Aktion eine Sandskulptur zum Thema „Rees am...

  • Rees
  • 06.05.22
Kultur
Das Melanchthon-Gemeindezentrum am Holsterhauser Platz wird in diesem Jahr 50 Jahre alt.
4 Bilder

Holsterhausen
Ausstellung zum Leben und Wirken von Otto Herbert Hajek

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens ihres Melanchthon-Gemeindezentrums würdigt die Evangelische Erlöserkirchengemeinde Holsterhausen das Leben und Werk des Künstlers Otto Herbert Hajek (1927-2005) mit einer Ausstellung. Seine geometrischen Figuren in kräftigem Gelb, Rot und Blau am Turm und eine Wand mit farbigen Stelen hinter der Altar-Glaswand geben dem Gebäudekomplex am Holsterhauser Platz ein unverwechselbares Gesicht. Für die Präsentation hat Urban Hajek, der Sohn des Künstlers, der...

  • Essen
  • 06.05.22
  • 6
  • 1
Kultur
Vom 11. Mai bis 22. Juni ist im Kunstraum Notkirche in Frohnhausen die Performance WOHIN? von Johanna Reich zu sehen.

Frohnhausen
Kunstraum Notkirche zeigt Performance von Johanna Reich

WOHIN? lautet der Titel einer Performance für drei autonom fahrende Crawler, die die Kölner Künstlerin Johanna Reich im Kunstraum Notkirche der Evangelischen Kirchengemeinde Frohnhausen, Mülheimer Straße 72, zeigt. Die Ausstellung, die am Mittwoch, 11. Mai, um 19 Uhr mit einer Vernissage eröffnet wird und bis zum 22. Juni besichtigt werden kann, ist Teil einer Reihe der Evangelischen Kirche im Rheinland zum Pfingstfest 2022: Unter der Überschrift „RUACH – Atem.Wind.Geist“ sind Kunstwerke von...

  • Essen
  • 06.05.22
Kultur

Ausstellung
it takes two to tango

It takes two to tango 14. Mai - 19. Juni 2022 Eröffnung / Soft Opening Freitag, den 13. Mai, 18 - 22 Uhr Finissage Sonntag, den 19. Juni, 19 Uhr Führung mit Künstlerinnen und Kuratorin & anschließendem Ausklang der offenen Ateliers 2022 Künstlerinnen: Ulli Böhmelmann Rabea Dransfeld Susanne Gabler Dorthe Goeden Johanna Herrmann Justyna Janetzek Karin Schroeder Maria Seitz Ramona Seyfarth Lisa Tschorn mit Sierra Diamond Konzept und Organisation: Anett Frontzek Abbildungen Werke: © die...

  • Dortmund
  • 04.05.22
  • 1
Kultur
7 Bilder

DEPECHE
An den Grenzen des Anthropozän

Costa Rica – Natur pur und andere Katastrophen. Heinz Flischikowski, Duisburger Schriftsteller und freier Journalist, der erst vor Kurzem vom Verband der slawischen Schriftsteller der Ukraine für seine Erfolge In der Literatur mit einem Diplom ausgezeichnet wurde, liest am Sonntag dem 19.06, 2022 um 15.00 Uhr Texte zu der Ausstellung des Künstlers Cho Arte über das Leben in Costa-Rica. Die Ausstellung selber beginnt am 20.5 und endet am 14.08 2022 Wo: Natürlich in der CUBUS-KUNSTHALLE in...

  • Duisburg
  • 01.05.22
  • 1
  • 1
Kultur
7 Bilder

Ausstellung, Kunstklub Nachtbrötchen, Düsseldorf
Letzte Chance zum Besuch der ARTmaniac im Kunstklub Nachtbrötchen

Seit Ende 2021 gibt es ein neues Ausstellungsformat in Düsseldorf. Ich einem ehemaligen Verwaltungsgebäude auf der Lierenfelder Str. 49 in Düsseldorf-Flingern kann man zu rythmischen Musikbeats Kunst genießen. Dahinter stecken die beiden Galeristen André Schnaudt und Marc van der Spek, die eigentlich die Part2Gallery in der Düsseldorfer Altstadt betreiben. Zu Coronazeiten entstand das Nachtbrötchen mit Kunstevents an unterschiedlichen Orten, wie zum Beispiel einer Drive-In Ausstellung in einem...

  • Düsseldorf
  • 01.05.22
Kultur
Kunstaktion in Westfriedhof in Bottrop
Grabstätte der Revolutionäre, 30.04.2022
Video 4 Bilder

100 Jahre Revolutionäre Denkmal
Kunstaktion in Westfriedhof Bottrop

Pressemitteilung, 30.04.2022 Kunstaktion am Westfriedhof Der Lokalhistoriker Sahin Aydin hat mit einer Aktion am 30. April 2022 , auf den 100. Jahrestag der Errichtung der Gedenkstätte für die Märzgefallenen auf dem Westfriedhof hingewiesen. Er hat zwischen zwei Bäumen eine Leine gespannt und insgesamt 100 Wäscheklammern sowie vier Plakate an ihnen angebracht. Die Plakate beinhalten folgende Informationen: Zur revolutionären Gedenkstätte gehören: das Grab von Alois Fulneczek (KAPD) von 1919;...

  • Bottrop
  • 01.05.22
  • 2
Kultur
3 Bilder

"Mick " Rolling Stones
"Mick"

Der Düsseldorfer Künstler hat es wieder getan. Das Gemälde von Konrad Adenauer hängt bereits im Konrad Adenauer Saal im Hotel auf dem Petersberg. Das Gemälde von Elvis Presley hängt bereits in Bad Nauenheim, wo der Sänger in Deutschland stationiert war. Kunst findet seinen Besitzer sagt der Künstler selbst. Sind wir also gespannt, wer der neue Besitzer von Mick Jagger werden wird.

  • Düsseldorf
  • 30.04.22
  • 1
  • 2
Kultur

Henrichshütte - SAmstag & Sonntag
11. Revierkunst 2022 | Der Kunstevent in der Metropole Ruhr

11. Revierkunst – der KunstEvent in der Metropole Ruhr Vom 29.4. – 8.5.2022 präsentieren 75 Künstler*innen ihre neuen Werke - eigensinnigkraftvoll und mit viel Revierkunstpower in den Hallen unserer Industriekultur – unser Revier! NEWS: Sonntag ist EINTRITT FREI! WDR-TV-Bericht - hier klicken (ab Minute 8) Über 600 neue Arbeiten werden in der historischen Gebläsehalle, in den spannenden Katakomben und dem Außen-Areal in Szene gesetzt. Zeitgenössische Kunst gepaart mit Hüttenatmosphäre -...

  • Hattingen
  • 30.04.22
Kultur
6 Bilder

DEPECHE
Kunst und Kultur in Duisburg Meiderich

News  aus der Kulturwerkstatt in Meiderich. http://kulturwerkstattmeiderich.de/start-1/ Wir starten im Mai mit einem Potpourri der Literatur. Lyrik, Prosa und Satire der Gegenwart – mit der Autorin Heidelinde Penndorf, dem Autor Heinz Flischikowski und der exzellenten Vorleserin Petra Sörensen-Bataineh 14.05. 2022 16.30 Uhr Einlass 16.00 Uhr Das Catering übernimmt Silvia Röster. 44. Kunstmarkt der Kulturwerkstatt in Meiderich Wir möchten unsere langjährige Tradition fortsetzen, und dafür Sorge...

  • Duisburg
  • 30.04.22
  • 2
  • 2

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Barrierefrei und von außen einsehbar ist das KAZoptikum, das Herner Künstler motivieren will, ebenfalls ihre Werke auszustellen.
  • 17. Mai 2022
  • Kulturell-Alternatives Zentrum
  • Herne

Ausstellung im KAZ

Auf der Behrensstraße 5 präsentiert das Kulturell-Alternatives Zentrum (KAZ) seit Anfang April, mit dem KAZoptikum Hernes kleinste Galerie. Die erste Ausstellung des Jahres zeigt ausgesuchte Werke des Wanne-Eickeler Künstlers Daniel Pajonk. Die Galerie ist barrierefrei, durch ihre Architektur im Grunde 24 Stunden geöffnet und lädt hiesige Künstler kostenfrei ein, den Schritt zur ersten eigenen Ausstellung zu wagen. Die Ausstellung wird vom Kulturbüro unterstützt.

  • 18. Mai 2022 um 18:00
  • Bochum Touristinfo - Bochum Marketing
  • Bochum

Rundgang „Stein. Stahl. Bronze. Licht: Bochums Stadtgeschichte im Spiegel Öffentlicher Kunst.“

Kunst im öffentlichen Raum findet sich in Bochum in großer Zahl und Vielfalt: Denkmäler, Brunnen, Skulpturen, Lichtinstallationen. Einige sind gefällig und beliebt, andere sperrig und irritierend, manche werden betreten, andere übersehen. Der Rundgang zum 700. Geburtstag der Stadt führt Sie zu sieben prominenten Kunstwerken in der Bochumer Innenstadt, in denen sich mit ihrer eigenen Geschichte jeweils auch ein Stück Stadtgeschichte darstellt, das erzählt werden will… Der Rundgang dauert ca. 1,5...

KRAUSEKRAUSE neben seiner Malerei "Charly Chaplin schlägt Pablo Picasso nieder"
3 Bilder
  • 21. Mai 2022 um 16:00
  • Galerie an der Ruhr / Ruhr Gallery / Kunsthaus Mülheim am Ruhrufer
  • Mülheim an der Ruhr

„Ich hab‘s für Euch gemacht, schaut was Ihr für Euch rausnehmt.“

Die Mülheimer RUHR GALLERY zeigt den Maler und Bildhauer KRAUSEKRAUSE (1951-2020) vom 21. Mai bis 19, Juni 2022 in der VILLA ARTIS - Ruhrstraße 3 / Ecke Delle - direkt am Innenstadtpark Ruhranlage. Vernissage: 21. Mai 2022 ab 16 Uhr - Eintritt und Parken frei. "TITEL OHNE BILDER"  /  "FREIHEIT, DIE ICH MEINE" KRAUSEKRAUSE wurde international  bekannt mit seiner "spriwitziodrastischen Betrachtungsweise" und gesellschaftskritischen Arbeiten. Die Ausstellung wird von Almut Hestermann kuratiert und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.