Foto

Beiträge zum Thema Foto

Fotografie
9 Bilder

Auf der Halle in Hagen
Ein goldenes Oktober-Wochenende nach Maß

Jede Jahreszeit hat seine schönen Momente. Der Winter lockt mit Glück mit strahlend weißen Schneelandschaften, im Frühling sprießt das erste Grün und farbenprächtige Blüten blühen um die Wette, im Sommer strahlt die Sonne vom blauen Himmel auf Outdoor-Sportler, und der Herbst kommt schließlich teils mystisch mit nebeligen Landschaften daher oder leuchtet in warmen Farben. Das vergangene Wochenende lud durch das herrlich sonnige und milde Wetter zu einem Aufenthalt im Wald ein. Viele...

  • Hagen
  • 25.10.21
  • 1
Ratgeber

Corona - Ticker - Aktuell
Corona-Tests werden ab morgen kostenpflichtig

08.10.2021, 18:20 Uhr: Die bisher nach der Corona-Test- und Quarantäneverordnung kostenlosen "Bürgertestungen" werden für viele Personen ab kommenden Montag, 11. Oktober, kostenpflichtig. Ausnahmen gibt es insbesondere für Menschen, die aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht gegen das Coronavirus geimpft werden können, für Kinder und Jugendliche sowie für Schwangere. Diese Personen können sich weiterhin mindestens einmal pro Woche kostenlos testen lassen. Für alle anderen Personen...

  • Essen-Ruhr
  • 10.10.21
  • 1
Ratgeber

Corona Ticker
Es geht wieder rund!

Aktuelle Informationen: 30.09.2021, 17 Uhr: Neue Coronaschutzverordnung ab 1. Oktober: Das Land NRW hat heute (30.09.) eine neue Coronaschutzverordnung veröffentlicht, die ab Freitag (01.10.) gilt. Laut Landesregierung wird damit auf die aktuellen Entwicklungen des Infektions- und Pandemiegeschehens in Nordrhein-Westfalen reagiert und es werden weitere Lockerungen eingeführt. Die neuen Regelungen gelten vorerst bis zum 29. Oktober. Mit der neuen Coronaschutzverordnung fällt unter anderem die...

  • Essen-Ruhr
  • 30.09.21
Wirtschaft
Oberbürgermeister Sören Link, Alexander Tiemann, Leiter des Kompetenz-Centers Hamborn sowie die Sparkassen-Vorstände Marcus Budinger und Helge Kipping (v.l.) sind überzeugt, dass mit der planmäßigen Fertigstellung des jüngsten Kompetenz-Centers ein weiterer Meilenstein im Voranschreiten der Konzeptumsetzung gesetzt wurde.
3 Bilder

Die Duisburger Sparkasse bringt ihr Strategiekonzept der Zukunft weiter auf den Weg
Hamborner Kompetenz-Center ist ein „Hingucker“

In jedem Duisburger Stadtbezirk wird es künftig ein Flaggschiff geben, das den Kunden als große, zentrale Anlaufstelle dienen wird. Damit wird das auf die Zukunft ausgerichtete Strategiekonzept des städtischen Geldinstituts schrittweise auf den Weg gebracht. Jüngstes Boot in der Flaggschiff-Flotte ist das Hamborner Kompetenz-Center, das jetzt offiziell eingeweiht wurde. Seit Mitte September läuft der Geschäftsbetrieb in der neuen Hamborner Sparkasse an der Duisburger Straße gegenüber dem...

  • Duisburg
  • 28.09.21
  • 1
  • 1
Reisen + Entdecken
Die Fotografin Alexandra Roth und die Journalistin Fabienne Piepiora (v.l.) sind ein Jahr lang auf Entdeckertour durch Oberhausen gegangen, gefahren, geklettert, geshoppt und geradelt. Ihre Erlebnisse haben im Reiseführer "Oberlausen erleben" dokuemtiert.
Foto: Reiner Terhorst
9 Bilder

Erster Reiseführer nur für Oberhausen macht Appetit auf mehr
Ein Blick hinter die Kulissen

„Ich dachte, ich kenne jeden Flecken in Oberhausen. Denkste“, sagt Rainer Suhr, Tourismuschef bei der Oberhausener Wirtschafts- und Tourismusförderung (OWT), lachend, als er Fabienne Piepiora und Alexandra Roth gestand, dass er einige Tipps aus deren soeben erschienenen Reiseführer „Oberhausen erleben“ staunend „ausprobiert“ hat. Das Staunen stand ohnehin im Mittelpunkt eines höchst unterhaltsamen Abends im „Hostel Veritas“, als die Journalistin Piepiora und die Fotografin Roth ihr...

  • Oberhausen
  • 21.09.21
Natur + Garten
7 Bilder

Ein trauriger Anblick....

Heute mal keine schöner Beitrag, denn es ist einfach nur traurig.... Kürzlich war ich in Arnsberg Oeventrop. Dort ist ein Waldstück, wo ich schon des Öfteren an einen kleinen Bach zum Fotografieren hingefahren bin. (Bild 2 und 3) Auch dieses Mal hatte ich mich auf eine ruhige Zeit in der Natur mit Wassergeplätscher, üblichen Waldgeräuschen und dem Geruch vom feuchtem Waldboden gefreut. Doch ich wurde bitter enttäuscht. Ich war geschockt vom Anblick der Stelle, wo ich einst eine so schöne und...

  • Arnsberg
  • 18.09.21
  • 1
Kultur
Einsamkeit - Spargelernte in Brandenburg 
Andreas Gursky: Beelitz, 2007 (Ausschnitt)
Andreas Gursky, 09. September 2021 bis 30. Januar 2022, Museum Küppersmühle, Duisburg
33 Bilder

Duisburg, Innenhafen: Andreas Gursky im Museum Küppersmühle
Große Fotokunst: Die Welt, das Muster, der Einzelne

Die Entdeckung der Welt als Muster. Das Geheimnis winziger Details. Fotos von Stadt- und Gebirgslandschaften. Von Menschen, die in Räumen und Feldern verschwinden – würde sie Gursky nicht sichtbar machen. Das da unten ist ein MenschVon weitem nur Linien, an einigen Stellen schadhaft. Etwas näher werden erste Unebenheiten sichtbar: Helle Furchen und dunkle Streifen. Dann die Entdeckung der Unterbrechungen des Musters. Schwarze Folien zurückgebogen. Vereinzelte Sprenkel auf einem Brandenburger...

  • Duisburg
  • 13.09.21
LK-Gemeinschaft
Das Foto mit dem Titel „Late Night Shopping" des Essener Fotografen Achim Pohl ist im Eggerscheidter Jugendtreff zu sehen.

Großformatiger Originalabzug "Late Night Shopping" des Essener Fotografen Achim Pohl in Ratingen zu sehen
Ruhrpott-Foto im Eggerscheidter Jugendtreff

Im Rahmen des Landesprojektes „Kulturrucksack NRW" war neulich eine Ratinger Schülergruppe auf dem Gelände der Stiftung Zollverein auf Entdeckertour. Bei ihrem geführten Rundgang durch die Dauerausstellung im Ruhr Museum zeigten sich die Ausflügler von einem Foto des Essener Fotografen Achim Pohl besonders angetan. Kurzum kontaktierte das Ratinger Jugendamt den in Essen lebenden Fotografen. Er antwortete umgehend und sandte einen großformatigen Originalabzug seines Fotos aus dem Jahre 2008 an...

  • Ratingen
  • 08.09.21
LK-Gemeinschaft

Übrigens
„Pipi vom lieben Gott?“

Ahoi und Amen hieß es jetzt mehrfach in der Evangelischen Gnadenkirche in Neumühl, wo 19 junge Menschen ihre Konfirmation feierten. In vier verschiedenen Gottesdiensten, im engsten Familienkreis und unter Einhaltung aller Corona-Schutzmaßnahmen. Zudem mit reichlich Verspätung, denn eigentlich wären sie schon im Mai an der Reihe gewesen. Und dennoch war es ein besonderer, unvergessener Tag für sie. Schon ihre Kleidung war etwas Besonderes. Das galt auch für das Innenleben der Kirche. „Ein weißes...

  • Duisburg
  • 31.08.21
LK-Gemeinschaft
Beim Meidericher Konfirmandenwochenende präsentierten die Mädchen und Jungen die farbenfrohen Regenbogenschirme, die jetzt im Gemeindebüro zum Selbstkostenpreis von 15 Euro zu haben sind.
Foto: Silke Strerath

In der Evangelischen Kirchengemeinde Meiderich geht’s wieder „so richtig los“
„Neuland“, Heimat und bunte Regenschirme

In der Evangelischen Kirchengemeinde Meiderich geht nach den gerade beendeten Sommerferien das Gemeindeleben mit Gottesdiensten, Treffen von Gruppen und Kreisen, einer Foto-Ausstellung zum Thema Heimat und einem ökumenischen Fest auf dem Kirchplatz wieder richtig los. Bei allen Terminen werden die Regelungen zum Schutz vor dem Corona-Virus beachtet. Im Mittelpunkt vom September steht der Ökumenische Kirchplatzgottesdienst am Sonntag, 12. September, um 11 Uhr vor der Kirche Auf dem Damm. Unter...

  • Duisburg
  • 22.08.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft

Dankeschön ...
Blumen lassen dich nie im Regen stehen

Wenn dir jemand auf der Blumenwiese des Lebens einen kleinen Strauß Träume pflückt - oder einfach an einem Regentag triefnass vor deiner Tür steht um dir ein paar sonnige Grüße zu bringen-dann geht die Sonne auf oder? (K)ein trüber Tag, Auch wenn dieser Blumenstrauß vom kleinen Lädchen in der Nähe kommt - und nicht von der nächsten Wiese-erwärmt er mein Herz. Danke... Danke für diese nette Geste.

  • Bochum
  • 16.08.21
  • 11
  • 3
Kultur
Oft sagen Bilder mehr als Worte. Udo Kloppert und Uwe Stoklossa (v.l.) haben sich gemeinsam mit Thomas Dörbandt aus unterschiedlichen Blickwinkeln fotografisch dem „Was ist eigentliche Heimat?“ gewidmet. Herausgekommen ist eine eindrucksvolle Werkschau.
Foto: Reiner Terhorst
3 Bilder

Imposante Ausstellung mit Schwarz-Weiß-Bildern vom bunten Leben und großer Leidenschaft
Heimat ist bunt und vielfältig

Manchmal sagen Bilder mehr als viele Worte. Das trifft auch und gerade auf Fotos zu, die die drei Hobbyfotografen Thomas Dörbandt, Udo Kloppert und Uwe Stoklossa ab Ende August im Gemeindezentrum der Evangelischen Kirchengemeinde Meiderich präsentieren. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, das Thema Heimat aus unterschiedlichen Blickwinkeln unter die Lupe zu nehmen, oder, besser gesagt, vor die Linse zu bekommen. Beim Anbringen der bildhaften Botschaften über die Vielfältigkeit von „Heimat leben,...

  • Duisburg
  • 03.08.21
Sport
Einen vollen Impfschutz zum ersten Heimspiel gegen Corona hat, wer sich im Stadion jetzt mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson immunisieren lässt.

Der BVB lädt zum Impfen in den Signal Iduna Park ein: Aktion im Stadion mit Spaziergang und Pokal-Foto
Dortmunder Stadion ist bis 31. Juli Impfzentrum

Laut BVB wird der Signal Iduna Park alle anderen Impfzentren abhängen, denn das Stadion ist jetz das schönste Impfzentrum. BVB-Fans ab 16 Jahren können sich hier ab sofort mit dem Impfstoff von BioNTech/Pfizer oder Johnson & Johnson gegen Corona impfen lassen. "Wir alle sehnen uns danach, samstagnachmittags wieder unsere Familie, Freunde oder auch einfach nur andere BVB-Fans zu treffen, mit ihnen zum Signal Iduna Park zu laufen und unsere Mannschaft von den Rängen aus zu unterstützen. Um dies...

  • Dortmund-City
  • 23.07.21
  • 1
Fotografie

Viel Spass beim Shoppen

Liebe Kleinanzeigen Fans, seit einiger Zeit habe ich nun meinen neuen Shop Online. Ich wollte Ihnen/Euch die tollen Produkte sowie den Shop nicht vorenthalten. Folgende Produkte kann man käuflich erwerben: > Tassen > Mousepad > Geschenkpapier > Photo Probs > Geschenkbeutel > Vasen > Leinwand > Geschenkboxen > Fotokissen . . . . und so einiges mehr. Weitere Artikel sind bald im Shop erhältlich: > Kräuselband Set 100 Pack. > Kräuselband Splitter > Geschenktüten für Flaschen > Blumenfolie...

  • Düsseldorf
  • 19.07.21
Fotografie
Landschaft Fotografie 6 aus der Ausstellung „SHAPED BY THE SEA“ von THEO BOSBOOM in der städtischen Galerie Iserlohn.
8 Bilder

Nachricht: Landschaft Fotografie
Bilder: Landschaft Fotografie von THEO BOSBOOM - SHAPED BY THE SEA - neue Fotografie Ausstellung - städtische Galerie Iserlohn, Deutschland.

Landschaft Fotografie von Fotograf THEO BOSBOOM in der neuen Ausstellung „SHAPED BY THE SEA“ in der städtischen Galerie, Iserlohn. Landschaft Bilder fotografiert auf den Atlantikküsten Europas, vom Süden Spaniens bis in den äußersten Norden Norwegens. Beeindruckend die verschiedenen Facetten von den Küsten Eurpas zu erleben. Die gute Nachricht: die Landschaft Fotografie Ausstellung „SHAPED BY THE SEA“ von Fotograf Theo Bosboom läuft noch bis 29. August 2021. Informationen zur Landschaft...

  • Iserlohn
  • 11.07.21
  • 2
  • 1
Fotografie
Fotografie aus der Ausstellung von Annet van der Voort – The Wall / Der Atlantikwall, städtische Galerie Iserlohn, Deutschland. Land: Niederlande
8 Bilder

Nachricht: Fotografie
Bilder: Fotografie von Annet van der Voort – The Wall / Der Atlantikwall - neue Fotografie Ausstellung - städtische Galerie Iserlohn, Deutschland.

Fotografie von Fotografin Annet van der Voort in der neuen Ausstellung „The Wall / Der Atlantikwall“ in der städtischen Galerie, Iserlohn. Bilder fotografiert auf der ganzen Länge der Küsten von Norwegen, Dänemark, Deutschland, der Niederlande, Belgien, Frankreich und der britischen Kanalinseln in der städtischen Galerie Iserlohn, Deutschland. Beeindruckend die verschiedenen Facetten von dem gigantischen Großprojekt Atlantikwall zu erleben. Die gute Nachricht: die Fotografie Ausstellung „The...

  • Iserlohn
  • 25.06.21
  • 1
Blaulicht
Mit Bildern aus einer Überwachungskamera hoffen die Ermittler, dem Tatverdächtigen auf die Spur zu kommen.

Fahndung mit Foto: Ermittler bitten um Hinweise
Polizei Essen sucht EC-Karten-Betrüger

Ende Dezember 2020 hat ein Unbekannter die Geldkarte eines 60-jährigen Senioren gestohlen bzw. unterschlagen und damit mehrfach Bargeld an Geldautomaten abgehoben. Dabei konnte er gefilmt werden. Mit einem Bild aus der Überwachungskamera sucht die Polizei Essen nun nach dem Unbekannten und fragt: Wer kann Angaben zum abgebildeten Tatverdächtigen oder seinem Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter Tel. 0201/8290 entgegen.

  • Essen
  • 24.06.21
Ratgeber
Nordrhein-Westfalen wird im August 75 Jahre alt. Der Landtag lädt aus diesem Anlass Grundschüler dazu ein, zu fotografieren, worüber sie sich jetzt nach dem Ende vieler Corona-Maßnahmen freuen. Mitmachen beim Fotowettbewerb kann man noch bis 30. Juli 2021!
2 Bilder

„75 Jahre. So ist mein Nordrhein-Westfalen“: Mitmachen beim Fotowettbewerb noch bis 30. Juli 2021!
Landtag startet Fotowettbewerb für Grundschüler

Nordrhein-Westfalen wird im August 75 Jahre alt. Der Landtag lädt aus diesem Anlass Grundschüler dazu ein, zu fotografieren, worüber sie sich jetzt nach dem Ende vieler Corona-Maßnahmen freuen. Der Präsident des Landtages, André Kuper, hat den Fotowettbewerb „75 Jahre. So ist mein Nordrhein-Westfalen“ ins Leben gerufen. Er soll zeigen, wie Kinder das Land Nordrhein-Westfalen in dieser besonderen Zeit sehen. Die 30 schönsten Fotos werden auf der Internetseite und auf den Social Media-Kanälen des...

  • Gelsenkirchen
  • 23.06.21
Kultur
Foto:
Bochum Marketing.
38 Bilder

8.Juni 2021 : Richtig gefeiert wird später
700 Jahre Bochum 1321 - 2021 : Kleine chronologische Übersicht .

Bochum: 8.Juni 1321 Bochum erhält auf Burg Blankenstein die erweiterten Handlungs -Selbstbestimmung-und Marktrechte. Ein besonderer Tag der den Beginn des Werdegangs der Stadt - und jährt sich im Corona-Jahr 2021 zum 700sten Mal. Gebührend feiern wollten wir Bochumer*innen am 8.Juni - leider hat uns die Pandemie einen Strich durch die Rechnung gemacht. Aber wir Bochumer sind ja clever - geht es nicht an einem Tag - feiern wir eben das ganze Jahr. Was am 8.Juni beginnt und wie es weitergeht...

  • Bochum
  • 07.06.21
  • 9
  • 4
Fotografie
51 Bilder

Müsersiedlung liegt im Dortmunder Stadtteil Derne
Müsersiedlung Zechenkolonie Bergarbeiterkolonie

Die Müsersiedlung liegt im Dortmunder Stadtteil Derne. Die Siedlung wurde für die Mitarbeiter der Zeche Gneisenau ab dem Jahr 1903 erbaut. Die Bergarbeiterkolonie wurde nach dem Geheimrat Robert Müser benannt. Die Strassen sind hauptsächlich die: Müserstr.  und  Bogenstr.  sowie 3 Häuser in der Glückstr. und 5 Häuser in der Goesebrink Str.

  • Dortmund
  • 30.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.