Blumen

Beiträge zum Thema Blumen

Natur + Garten
(V.l.) Sven Engel, Jan Rother, Alexander Lettgen haben rund 2.500 Stauden vor dem Burgtheater in Dinslaken gepflanzt.

Neue Bepflanzung vor dem Burgtheater in Dinslaken
Azubis setzen rund 2.500 Stauden

In dieser Woche hat ein Azubi-Team der Dinslakener Stadtverwaltung eine neue Staudenpflanzung vor dem Burgtheater angelegt. Hierzu wurde eine schattenverträgliche Staudenmischung ausgewählt. Insgesamt wurden über 2500 Stauden auf 400 Quadratmetern gepflanzt. Diese Staudenfläche soll sich nun rasch zuziehen und ein einheitliches Bild entlang des Zaunes des Burgtheaters ergeben.

  • Dinslaken
  • 18.10.19
Natur + Garten
Dekoratives für den herbst bietet der beleibte Gartenmarkt am Sonntag.
2 Bilder

Herbstmarkt lockt Sonntag in den Westfalenpark
Park macht "Gartenlust"

Die Wettervorhersage lädt dazu ein: Am Sonntag, 13. Oktober, kann die goldene Jahreszeit im Westfalenpark in vollen Zügen genossen werden. Von 11 bis 18 Uhr öffnet der dritte Gartenmarkt „Gartenlust“ im Westfalenpark. 120 Händler präsentieren Gärtnerbedarf, Pflanzen und herbstliche Dekoration und versorgen Gartenfans und Hobbygärtner mit Schönem und Nützlichem für das grüne Zuhause. Da diese Oktobertage auch unter dem Motto Erntedank stehen, finden Marktbesucher auch köstlichen...

  • Dortmund-City
  • 10.10.19
Natur + Garten
Beim Herbstfest am Samstag in der Mühle Dickmann werden natürlich auch zahlreiche Leckereien und Gaumenschmankerln angeboten.
Foto: Hannes Kirchner
2 Bilder

Traditionelles Herbstfest in der Walsumer Mühle Dickmann gibt Anregungen und bietet viele Überraschungen
Auch der Herbst hat seine schönen Seiten

Laut Kalender ist der Herbst schon einige Tage an Bord. Auch das Wetter scheint sich mehr und mehr darauf einzustellen. Für Blumen-, Pflanzen- und Naturfreunde ist jetzt auch die Zeit angebrochen, ihre Gärten, Terrassen und Balkone entsprechend „umzurüsten“. Ideen dazu können sie jetzt beim traditionellen Herbstfest in der Mühle Dickmann am Samstag, 5. Oktober, bekommen. „Wir haben uns wieder eine Menge einfallen lassen, um unser Herbstfest zu einem richtigen Familientag werden zu lassen“,...

  • Duisburg
  • 02.10.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Foto: ©Rainer Bresslein
7 Bilder

Gartenpflanzen/Stauden/Blumen
"Hilfe, ich finde nichts!"

Dieser Hilferuf stammt natürlich nicht von der fleißigen Biene, die sich ja bereits ausgiebig mit Pollen eingedeckt hat! Dieses Mal benötige ich eure Hilfe, denn trotz ausgiebiger Suche im Internet ist es mir bisher nicht gelungen, diese Gartenstaude/Blume/Pflanze einer entsprechenden Bestimmung zuzuordnen!  Besonderes Merkmal ist neben dem üppigen Grün die Höhe bis zur Blüte, diese beträgt ca. 1,80 - 2 Meter. Wer unter den vielen Botanikern, Kleingärtnern bzw. Trägern des grünen...

  • Wattenscheid
  • 24.09.19
  •  11
  •  4
Natur + Garten
Über den neuen Schulgarten freuen sich Lehrer und Schüler der GGS am Dichterviertel.
2 Bilder

Insektenhotel und Blumenuhr
Grundschule am Dichterviertel eröffnet Schulgarten

"Die Kinder haben hier eine Wahnsinns Leistung gebracht", verkündet Rektorin Nicola Küppers stolz, während sie die Schere an Mathilda weiterreicht. Einen Augenblick später durchschneidet das kleine Mädchen unter dem Applaus der geladenen Gäste und den anderen Schüler und Schülerinnen feierlich das rote Band. Der Schulgarten der Grundschule am Dichterviertel ist eröffnet.  Die Schule nimmt teil am Bundesprogramm "Demokratie Leben" und an der Kampagne "Schule der Zukunft - Bildung für...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.09.19
Natur + Garten
Janina Flüs vom Fachbereich Umwelt und Freianlagen präsentiert inmitten des blühenden Grünstreifens zusammen mit Jürgen Richter und Dana Bieg von den Technischen Betrieben den neuen Flyer „Patin / Pate für Grünfläche gesucht“. Foto: Stadt Herdecke

Stadt Herdecke sucht Paten für zusätzliche Grünflächen
Vielfalt bewahren und Insekten schützen

Jährlich verschwinden zwei Prozent der Insekten weltweit. In 100 Jahren könnten sie ausgestorben sein, warnen Forscher. Pestizide, Monokulturen, zu wenig naturbelassene Wiesen sind einige Gründe. In vielen Städten sind Parkanlagen und Gärten geprägt von monotonen Rasen- und Schotterflächen, Kirschlorbeer, Rhododendren und zahlreichen weiteren fremdländischen Zierpflanzen. Für die heimische Insektenwelt sind diese Flächen nahezu wertlos. Der Schwund der Insekten ist besorgniserregend und so...

  • Herdecke
  • 04.09.19
Natur + Garten
8 Bilder

Blumen zum Selberpflücken

Vor einigen Wochen fuhren meine Frau und ich von Gelsenkirchen in nördlicher Richtung und suchten am Rande des Münsterlandes einen Bauernhof auf. Dort wird seit Jahren auf einem Acker eine Vielzahl von Blumenfeldern zum Selbstpflücken angeboten. Beim Blumenschneiden hatte ich genügend Zeit, die Blumenpracht  zu fotografieren. Hier meine Fotostrecke!

  • Gelsenkirchen
  • 01.09.19
  •  9
  •  3
Blaulicht
Symbolbild eines Reifenabdrucks in nasser Erde.

Statt in den Hölter Busch ging es in den Blumenkübel
Alkoholisierter Fahrer rammt Blumenkästen in Ennepetal

Ein 66-jähriger Hattinger fuhr am Montagabend mit seinem VW Golf auf dem Halweg in Richtung Hölter Busch. Als er nach rechts in den Hölter Busch abbiegen wollte, verlor er die Kontrolle über den Golf und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier stieß er gegen dort stehende Steinblumenkästen. Alkoholgeruch Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten Alkoholgeruch in der Atemluft des 66-jährigen fest. Ein durchgeführter Test verlief positiv und er wurde in eine Klinik verbracht, wo...

  • Ennepetal
  • 20.08.19
Natur + Garten
2 Bilder

Sonnenblume

Ich möchte Ihnen meine Sonnenblume vorstellen: Nach unserem Urlaub inspizierten wir natürlich sofort unseren Garten, in 3 Wochen passiert ja viel. Da sagt mein Mann:"Wo will denn die Sonnenblume hin?" So eine große Sonnenblume habe ich nicht gesehen! Wunderschön gwachsen, wir massen 3,60 m Ich habe dann sofort im Internet gesucht und gelesen, da stand es gibt einige Hobbyzüchter, die schaffen 5m und mehr. Aber was die auch alles anstellen, besonderen Dünger, einen Käfig drum herum...

  • Dortmund-Süd
  • 18.08.19
  •  1
Natur + Garten
10 Bilder

Kleiner Balkon
Ganz groß

Die Sonne hat in diesem Jahr auf meinem Balkon viel Schäden angerichtet. Selbstgezogene Pflanzen haben leider nicht überlebt. So musste ich vieles erneuern. Zu meiner Freude haben sich beide Klematis wieder erholt. Einige Küchenkräuter bereichern unser Essen.

  • Düsseldorf
  • 15.08.19
  •  12
  •  6
Wirtschaft
Ein gemütlicher Marktbummel gehörte früher zum Alltag - heute ist es oft die Ausnahme.
3 Bilder

Händler in Rüttenscheid stehen zu ihrem Markt
"Es macht immer noch großen Spaß!"

Spätestens um 4.30 Uhr startet der Tag von Frank Seibertz. Zweimal in der Woche geht es für den Blumenhändler aus Essen zur Blumenauktion an der holländischen Grenze. Dann heißt es mitbieten und die Kundenwünsche im Blick behalten. “Früher hatte ich nur wenige Produkte, davon aber große Mengen. Heute hingegen muss ich viel Auswahl bieten, dafür benötige ich jeweils nur einen Eimer”, erklärt der gelernte Gärtner, wie sich sein Arbeitsalltag über die Jahre verändert hat. Den Marktstand...

  • Essen-Süd
  • 10.08.19
  •  2
  •  2
Natur + Garten
63 Bilder

Dahlien
Blumenpracht in Essen

Alle Kulturpflanzen an Dahlien gehen zurück auf die Kreuzung nur zweier Arten, nämlich Dahlia coccinea und Dahlia pinnata. Die Zahl der Sorten geht in die Tausende. Im Spätsommer und Herbst dominiert die Dahlie einen eindrucksvollen Ortin der Gruga, die Dahlienarena: Dahlien in allen Farbschattierungen und mit klangvollen Namen wie „Edge of Gold“, „Feuerrad“ oder „Kaiser-Wilhelm“ bilden mit ihren oft tellergroßen Blüten eine feurige Farbsinfonie. Besonders kostbar ist die Sorte „White Aster“,...

  • Essen-Ruhr
  • 10.08.19
  •  6
  •  2
Natur + Garten
Die Unterstützer der Wildblumenwiese an der Landwehrstraße freuen sich auf Nachahmer und viele weitere blühende Flächen im Dinslakener Stadtgebiet.

Es blüht und summt unter der Halde
Bürgermeister lobt Engagement der "Bienenweide" an der Landwehrstraße in Dinslaken

Von Jana Perdighe An der Landwehrstraße auf Höhe der Brinkstraße wurde durch privates Engagement eine Fläche von einem Hektar zum Blühen gebracht. Ein sichtbarer Beitrag für eine naturnahe Gestaltung der Landschaft. "Wir sind Anwohner und sind oft mit unseren Hunden unterwegs. Dabei ist uns aufgefallen, dass in diesem Jahr die Blühstreifen an den landwirtschaftlichen Flächen fehlen", berichten Christian Tobias und seine Frau bei einem Termin vor Ort. Sie sind beide Jäger und viel in...

  • Dinslaken
  • 06.08.19
  •  1
Natur + Garten
Die Kids sind inzwischen richtigen Bienenexperten.

Sechsjährige Franka bringt Aktion zur Insektenrettung ins Rollen
Fröbel-Kindergarten-Kids machen sich für Bienen stark

„Bienen bestäuben unsere Pflanzen. Ohne sie gibt es keine Pflanzen mehr und ohne Pflanzen können wir Menschen nicht leben.“ Franka kennt sich aus. Die Sechsjährige hatte ein Tütchen mit Wildblumen in ihrem Kindergartengepäck und brachte damit im Fröbel Kindergarten Immaculata eine Aktion ins Rollen. Alle waren sofort Feuer und Flamme für Frankas Idee zur Bienenrettung und schmiedeten eifrig Pläne. Blumentöpfe wurden bepflanzt und Blumenbeete neu angelegt. Zudem ging es in die Gruga. Dort...

  • Essen-Borbeck
  • 06.08.19
Natur + Garten
13 Bilder

3 Minuten im Garten

Heute sah ich vom Balkon aus ein reges Treiben an unserer Echinacea im Garten. Wir hatten Besuch von einem Distelfalter welcher sich in trockenem Gras wohl fühlt, er ist bei uns genau richtig. Und es ist wieder Zeit zum fotografieren. Viel Spaß beim anschauen.

  • Menden (Sauerland)
  • 31.07.19
  •  1
  •  1
Natur + Garten
2 Bilder

Einladung
Die Gartenpforten öffen sich erneut

Am 03. und 04. August 2019 öffnen wir wieder unsere privaten Tore und möchten Sie herzlich zur Offenen Gartenpforte von Gärten an der Ruhr einladen. Sechs Gärten können an diesem Wochenende besucht werden. Die Eintrittsgelder in Höhe von 2 € p.P. und Garten werden wie immer an soziale Einrichtungen gespendet. Schauen Sie doch einmal vorbei, dieses wird von 11.00 - 17.00 Uhr möglich sein. Nette Gespräche, Gartentipps bei z.B. Kaffee und Kuchen runden den Tag ab. Die Adressen der Gärten können...

  • Essen-Süd
  • 30.07.19
  •  28
  •  7
Natur + Garten
Bei lang anhaltender Hitze leiden auch die Pflanzen massiv.

Kostenfreie Wasserzapfsäulen zur Pflanzenbewässerung
Gegen die Dürre: Stadtwerke Dinslaken stellen Wasser fürs öffentliche Grün bereit

Nicht nur die Menschen leiden unter der anhaltenden Hitze. Um Bäume, Sträucher und Blumen vor dem endgültigen Vertrocknen zu bewahren, stellen die Stadtwerke Dinslaken in Kooperation mit der Firma Kerkfeld im Stadtgebiet an jeweils sechs verschiedenen Standorten Wasserzapfsäulen, sogenannte Standrohre auf. Hier können die Bürger ab Montag kostenlos Wasser entnehmen und dieses zur Bewässerung der Pflanzen in der Umgebung nutzen. Die Stadtwerke Dinslaken unterstützen damit den Aufruf der...

  • Dinslaken
  • 26.07.19
LK-Gemeinschaft
Seit über 60 Jahren ist der kürzlich 80 gewordene Heinrich Höppner mobiler Obst- und Gemüsehändler. Und seit fast einem halben Jahrhundert hält ihm sein "altes Schätzchen", der Hanomag, die Treue.         Foto: PR-Fotografie Köhring/AK
2 Bilder

Seit über 60 Jahren ist der 80jährige Dümptener Heinrich Höppner mobiler Gemüsehändler
„Das alte und treue Schätzchen ist immer dabei“

„Wir sind seit über 30 Jahren zufriedene Kunden beim Heinz. Früher haben wir immer gesagt, unser Gemüsemann kommt. Jetzt sagen wir, der Heinz ist da, denn es hat sich fast schon so etwas wie eine Freundschaft entwickelt.“ Günter und Hannelore Mersch sprechen voller Resepkt und Hochachtung über ihren „fliegenden“ oder besser gesagt, fahrenden Obst- und Gemüsemann Heinrich Höppner, der von den meisten Mitmenschen Heinz gerufen wird. Der feierte kürzlich seinen 80. Geburtstag, ist seit über 60...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.