Pflanzen

Beiträge zum Thema Pflanzen

Fotografie
Vergänglichkeit....

Wenn alles passt
Plastizität oder "3D-Popp" in einem Foto II

Wie schon im ersten Beitrag geschrieben, es gibt Aufnahmen, die besonders plastisch wirken und anmuten, als wenn man in das Bild hineingreifen könnte. Natürlich klappt es nicht immer, nicht jedes Motiv, nicht jedes Objektiv und nicht jeder Hintergrund ist dafür geeignet. Bei diesem Foto kann man die Vergänglichkeit, so finde ich, ganz gut "Greifen".

  • Lünen
  • 06.12.19
  •  1
  •  3
Natur + Garten
Die ausgelegten Blumenzwiebeln vor der eindrucksvollen Kulisse. Hier sollen sie blühen und gedeihen für die LaGa 2020.
3 Bilder

Blütenbänder, Blütenteppiche,  Blütenwiesen- und –beete …
Jetzt wird Gartenschau gepflanzt!

225 000 Blumenzwiebeln und 22 000 Stauden kommen jetzt im Herbst vor allem im Zechenpark in die Erde -dazu der Wechselflor im Frühjahr und im Sommer. Blütenpracht dort, wo früher Kohle gefördert wurde… „Wir pflanzen hier im Zechenpark auf und um die Erdskulpturen riesige  lineare Blütenzwiebelfelder – in diesen Dimensionen habe ich soetwas noch nie auf einer Gartenschau gemacht!“, das erklärt Christine Orel, Landschaftsarchitektin und Pflanzplanerin aus Herzogenaurach. Gemeinsam mit...

  • Kamp-Lintfort
  • 06.12.19
Natur + Garten
dann wollen wir mal´... los spazieren!
16 Bilder

SPAZIERGÄNGE Achtsamkeit FEIERABEND Natur GENIEßEN Gedanken
a walk in the afternoon

GRUGA Park ESSENNovember 2019 FEIERABEND-Spaziergang Die Woche war lang gewesen, fies und gemein! Natürlich hatte es kleine Lichtblicke gegeben, aber eben zu wenige, und ich hatte kaum Zeit, diese wirklich wahrzunehmen! Wieder mal´ bin ich also darauf hereingefallen, zu viel zu schuften´ und zu hetzen, mich diesem Großstadt-Dschungel hinzugeben, statt auf mich zu achten und mir kleine „Auszeiten“ zu gönnen, schöne Dinge zu betrachten, oder positivere Gedanken zu haben. Nun, endlich, ein...

  • Essen
  • 20.11.19
  •  15
  •  4
Natur + Garten
62 Bilder

walking act Skotty brilliert mit seiner Musik und seinen Tasting Einlagen
Mondscheineinkauf in der FloraWelt in Dorsten

Ein wunderschöner Tag neigt sich zu Ende Winterwonderland in Dorsten Die Besucher wurden mit einem leckeren Glas Winter-Secco begrüßt. Für das leibliche Wohl war gesorgt, dazu gab es live Musik und als walking act Skotty (www.skotty.de) mit seinem Fahrrad. Ein barockes Höhenfeuerwerk war der krönende Abschluß des Mondscheineinkauf in der FloraWelt, Gahlener Straße 306 in 46282 Dorsten

  • Dorsten
  • 15.11.19
LK-Gemeinschaft
Am Samstag, 9. November, werden 52 neue Bäume im Kamener Bürgerwald eingepflanzt. Foto: LK-Archiv/Frank Preuß

Pflanzaktion
52 neue Bäume für den Kamener Bürgerwald

Für das Pflanzjahr 2019 liegen der Stadt Kamen nach Ablauf der Bestellfrist 52 Baum-Bestellungen vor. Kamen. Im Rahmen des diesjährigen Pflanzfestes am Samstag, 9. November, ab 11 Uhr werden 17 Rotbuchen, 15 Stiel-Eichen, sechs Berg-Ahorn, zwei Schwarz-Erlen, vier Feld-Ahorn und acht Ebereschen gepflanzt. Den Baumpaten bei der Pflanzung hilfreich zur Seite stehen werden auch in diesem Jahr wieder Mitarbeiter des Baubetriebshofes und des Gartenbaubetriebes Andreas Wegmann. Nach getaner...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.11.19
Natur + Garten
(V.l.) Sven Engel, Jan Rother, Alexander Lettgen haben rund 2.500 Stauden vor dem Burgtheater in Dinslaken gepflanzt.

Neue Bepflanzung vor dem Burgtheater in Dinslaken
Azubis setzen rund 2.500 Stauden

In dieser Woche hat ein Azubi-Team der Dinslakener Stadtverwaltung eine neue Staudenpflanzung vor dem Burgtheater angelegt. Hierzu wurde eine schattenverträgliche Staudenmischung ausgewählt. Insgesamt wurden über 2500 Stauden auf 400 Quadratmetern gepflanzt. Diese Staudenfläche soll sich nun rasch zuziehen und ein einheitliches Bild entlang des Zaunes des Burgtheaters ergeben.

  • Dinslaken
  • 18.10.19
Natur + Garten
Hier wurde ein "Jakok Lebel" in die Erde gebracht.

Realschüler pflanzen Obstbäume

Umweltbildung direkt vor dem Klassenzimmer erleben die Mädchen und Jungen der Realschule Heiligenhaus. Die Klassen 6a und 7b sowie der Islamische Religionskurs haben Geld zusammengelegt, um neue Obstbäume mit alten Sorten zu pflanzen. Hier wurde ein "Jakok Lebel" in die Erde gebracht. In den nächsten Jahren werden die Schüler beobachten, wie sich der Baum entwickelt und werden die Bedeutung von Obstwiesen für die Umwelt erkennen.

  • Heiligenhaus
  • 14.10.19
Natur + Garten

Kennenlernen soll Grundlage für zukünftige regelmäßige Treffen legen
Austausch zum naturnahen Gärtnern am Sonntag in Voßgätters Mühle

Erstes Treffen in Voßgätters Mühle Das Natur- und Jugendzentrum Voßgätters Mühle lädt alle Interessenten, die sich für das Thema naturnahes Gärtnern interessieren, zu einem offenen Austauschtreffen am 13. Oktober von 14.30 bis 16 Uhr ein. Für die Teilnahme spielt es keine Rolle, ob auf dem Balkon oder im eigenen Garten gegärtnert wird, Anfänger sind ebenso eingeladen wie Fortgeschrittene. Geplant sind dann zukünftig regelmäßige Treffen und weitere Aktionen, wie z.B....

  • Essen-Borbeck
  • 11.10.19
  •  1
Natur + Garten
Dekoratives für den herbst bietet der beleibte Gartenmarkt am Sonntag.
2 Bilder

Herbstmarkt lockt Sonntag in den Westfalenpark
Park macht "Gartenlust"

Die Wettervorhersage lädt dazu ein: Am Sonntag, 13. Oktober, kann die goldene Jahreszeit im Westfalenpark in vollen Zügen genossen werden. Von 11 bis 18 Uhr öffnet der dritte Gartenmarkt „Gartenlust“ im Westfalenpark. 120 Händler präsentieren Gärtnerbedarf, Pflanzen und herbstliche Dekoration und versorgen Gartenfans und Hobbygärtner mit Schönem und Nützlichem für das grüne Zuhause. Da diese Oktobertage auch unter dem Motto Erntedank stehen, finden Marktbesucher auch köstlichen...

  • Dortmund-City
  • 10.10.19
Natur + Garten
Nicole Gettler und ihre Freundinnen hatten ein Buffet für die Helfer gespendet.
2 Bilder

Nicole Gettler greift Idee von Ministerpräsident Daniel Günther auf
Einheitsbuddeln am Café Nova

Nicole Gettler liegt die Umwelt am Herzen. Spätestens seit 2013 verwirklicht sie ihre Ideen auch in Essen-Borbeck. Mit ihrem Cafe Fleischlos, in dem die Besucher vegane Speisen probieren und auch kaufen können, hat sie sich einen Traum verwirklicht. von Doris Brändlein Als sie durch eine Freundin von der bundesweiten Baumpflanzaktion fürs Klima, dem Einheitsbuddeln hörte, war sie sofort von der Idee begeistert. Den Aufruf zur Aktion hatte Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel...

  • Essen-Borbeck
  • 09.10.19
Natur + Garten
Vor der Christuskirche pflanzten am Montag deutsche und niederländische Schüler 6.000 Blumenzwiebeln. Fotos: Jörg Terbrüggen
2 Bilder

Krokusse, Narzissen und Traubenhyazinthen wurden gepflanzt
Blumen für den Frieden

Es war recht kühl an diesem Montagmorgen. Vor der Christuskirche hatte die Firma Otten eine rund 60 Quadratmeter große Fläche mit vielen kleinen Löchern vorbereitet. Auf dem Rasen standen große Säcke mit Blumenzwiebeln. Es war ein friedlicher Tag, an dem sich rund 40 Jungen und Mädchen im Alter von zehn bis 13 Jahren aus dem niederländischen Almende College Wesenthorst und der Leegmeer-Grundschule vor der Christuskirche trafen, um 6.000 Blumenzwiebeln in den europäischen Farben zu pflanzen....

  • Emmerich am Rhein
  • 07.10.19
  •  1
Natur + Garten
Beim Herbstfest am Samstag in der Mühle Dickmann werden natürlich auch zahlreiche Leckereien und Gaumenschmankerln angeboten.
Foto: Hannes Kirchner
2 Bilder

Traditionelles Herbstfest in der Walsumer Mühle Dickmann gibt Anregungen und bietet viele Überraschungen
Auch der Herbst hat seine schönen Seiten

Laut Kalender ist der Herbst schon einige Tage an Bord. Auch das Wetter scheint sich mehr und mehr darauf einzustellen. Für Blumen-, Pflanzen- und Naturfreunde ist jetzt auch die Zeit angebrochen, ihre Gärten, Terrassen und Balkone entsprechend „umzurüsten“. Ideen dazu können sie jetzt beim traditionellen Herbstfest in der Mühle Dickmann am Samstag, 5. Oktober, bekommen. „Wir haben uns wieder eine Menge einfallen lassen, um unser Herbstfest zu einem richtigen Familientag werden zu lassen“,...

  • Duisburg
  • 02.10.19
  •  1
Natur + Garten

46. Herner Pflanzentauschbörse

Der BUND Herne und die  Verbraucherzentrale Herne laden zur 46. Herner Pflanzentauschbörse ein. Am Samstag, dem 05. Oktober 2019 können in der Zeit von 9 Uhr bis 13 Uhr im Garten am Haus der Natur, Vinckestraße 91 (Zugang über den Juri-Gerus-Weg) wieder heimische Pflanzen getauscht oder gegen Spende erworben werden. Die Veranstaltung lebt von mitgebrachten Pflanzen, daher bitten die Organisatoren, nicht nur nach neuen Pflanzen Ausschau zu halten, sondern auch Ableger, Stauden, Kräuter oder...

  • Herne
  • 30.09.19
Natur + Garten
Die Vertreter der Kreisbauernschaft Mettmann, rund um ihren Vorsitzenden Martin Dahlmann (vorne Mitte) und den stellvertretenden Vorsitzenden Josef Aschenbroich (vorne links), stellten nun gemeinsam mit Vertretern der Agrar-Abteilung der Raiffeisen Warengenossenschaft (RWG) Rheinland die Ernte-Ergebnisse der vergangenen Monate vor.
2 Bilder

Die Kreisbauernschaft Mettmann berichtet über die aktuelle Erntesituation
Hitze hat enorm geschadet

Die Bauern aus der Region müssen sich immer wieder verschiedensten Herausforderungen stellen. Nicht nur der Sommer mit hohen Temperaturen und wenig Niederschlag sowie die verschiedenen Bodenverhältnisse spielen dabei eine große Rolle. "Wir möchten nach bestem Wissen und Gewissen Nahrungsmittel erzeugen", so Josef Aschenbroich. "Das wird uns nicht leicht gemacht. Und wir möchten nicht die Buh-Männer sein, wenn es um Debatten rund um den Klimaschutz und andere Dinge geht." Der stellvertretende...

  • Velbert
  • 24.09.19
LK-Gemeinschaft
Foto: ©Rainer Bresslein
7 Bilder

Gartenpflanzen/Stauden/Blumen
"Hilfe, ich finde nichts!"

Dieser Hilferuf stammt natürlich nicht von der fleißigen Biene, die sich ja bereits ausgiebig mit Pollen eingedeckt hat! Dieses Mal benötige ich eure Hilfe, denn trotz ausgiebiger Suche im Internet ist es mir bisher nicht gelungen, diese Gartenstaude/Blume/Pflanze einer entsprechenden Bestimmung zuzuordnen!  Besonderes Merkmal ist neben dem üppigen Grün die Höhe bis zur Blüte, diese beträgt ca. 1,80 - 2 Meter. Wer unter den vielen Botanikern, Kleingärtnern bzw. Trägern des grünen...

  • Wattenscheid
  • 24.09.19
  •  11
  •  4
Kultur
Im Bauwagen gibt es Veganes und Vegetarisches - und den   leckeren Gartenhonig.
5 Bilder

Sommerfest im Gemeinschaftsgarten
Ein Jahr Arbeit wird gefeiert - im "Bunten Grün"

Suchend blickt sich die Radfahrerin um: “Wo müssen wir hin? Ah, da vorne, Schatz.” Sprach's und stellt ihr Fahrrad ab. Leicht versteckt liegt der Gemeinschaftsgarten des Mehrgenerationenhauses (MGH) und hat einem ehemaligen Bolzplatz neues Leben eingehaucht. “Buntes Grün” wohin das Auge blickt: Der Gemeinschaftsgarten in Frohnhausen trägt seinen Namen zurecht. Für das Sommerfest zeigt er sich von seiner schönsten Seite, lockt das aktuelle Wetter doch alle Gemüsepflanzen zum Wachstum. Gleich...

  • Essen-West
  • 25.08.19
  •  1
  •  1
Natur + Garten
Spätsommer ...
10 Bilder

HERBSTLICHE STRUKTUREN
Spätsommer ...

Herbstlich sind schon die Gerüche des Gartens –  unsichtbare Spinnentiere umweben trockene Blütenstände mit silbernen Fäden Einige Blüten bieten noch letzten Nektar an – werden angeflogen von Bienen, Hummeln und Faltern Nahrung ist Leben Nackte Blütenrispen zeigen grazile Gestalten – Quirle, Kelche und bizarre Kapseln in archaischen Formen und goldbraunen Farben Schon steht die Sonne blass und herbstlich tief – spiegelt sich silbrig im stillen Wasser früher als...

  • Goch
  • 23.08.19
  •  14
  •  6
Natur + Garten
Tausche Brombeere gegen Apfel: Eine Zaunfreundschaft im Kleingarten führen Dorit Roth und Elke Fasholz.
3 Bilder

Kleingärtnerinnen genießen den Sommer
"Es ist wie Urlaub"

Einige Pflaumen liegen auf der Hecke des Nachbarn. "Dann darf man das Obst oder Gemüse mitnehmen", erzählt Dorit Roth. Sie ist begeisterte Kleingärtnerin im Gartenbauverein Essen-Süd e.V. und weiß daher, wovon sie spricht. Und sprechen ist auch gleich der richtige Begriff. Denn gemeinsam mit ihrer Gartennachbarin Elke Fasholz bespricht die Krankenpflegerin gerade die aktuelle Ernteausbeute. "Dieses Jahr war es zu früh zu trocken. Daher tragen viele Bäume nicht so reich, wie im letzten Jahr."...

  • Essen-Süd
  • 18.08.19
  •  2
  •  2
Natur + Garten
Stadtbäume sind im Sommer auf Unterstützung angewiesen
2 Bilder

Stadtgrün braucht Wasser
Feuerwehr Unna rettet Bäume

Die Stadt stellt für Bäume eine Herausforderung dar: Hier ist es meist einige Grad wärmer als im Umland, Asphalt und Steine heizen sich schneller auf und bleiben auch länger warm als Rasenflächen und Wälder. Um ihren Wasservorrat nach einem Regen wieder aufzufüllen, ziehen die Bäume das versickerte Regenwasser aus der Erde. Dazu haben Straßenbäume oft nur eine kleine Baumscheibe, die selbst bei ausreichendem Niederschlag nur geringe Mengen an Wasser liefert. Für Stadtbäume mit begrenztem...

  • Unna
  • 15.08.19
Natur + Garten
Auf der Führung werden auch Informationen über Tiere und Pflanzen vermittelt.

Heimat entdecken
Reise durch das Wannebachtal: Jetzt anmelden für naturkundliche Wanderung am 11. August

Eine kostenlose, naturkundliche Wanderung durch das Wannebachtal mit Stadtkämmerer Christoph Gerbersmann bietet die Volkshochschule Hagen (VHS) im Rahmen des Urlaubskorbs am Sonntag, 11. August, von 14 bis 17.30 Uhr an. Treffpunkt ist die Grundschule Berchum/Garenfeld, Auf dem Blumenkampe 3. Die Wanderung geht durch das landschaftlich sehr reizvolle Tal mit seinen Feuchtwiesen und Wäldern. Christoph Gerbersmann stellt am Wegesrand seltene Pflanzen, Reptilien, Schmetterlinge und andere...

  • Hagen
  • 01.08.19
Politik
Um die Effizienz eines derartigen Bewässerungsverfahrens nachzuweisen, hat die UBV dem DIN-Service – wie versprochen - 17 dieser Säcke unentgeltlich zur Verfügung gestellt.

Effizientes Verfahren
UBV sponsert Baumbewässerungssäcke für Dinslaken

Die Unabhängige Bürgervertretung (UBV) Dinslaken hat vor, einen Antrag auf Anschaffung von recycelbaren Säcken für die Bewässerung von Bäumen gestellt. Um die Effizienz eines derartigen Bewässerungsverfahrens nachzuweisen, hat sie dem DIN-Service – wie versprochen - 17 dieser Säcke unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Die neuen Bewässerungssäcke sollen vorrangig an der Neubepflanzung vor dem Rathaus beziehungsweise der Althoffstraße eingesetzt werden. Diese Standorte sind besonders...

  • Dinslaken
  • 31.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.